Clicky

Neues Kellertheater Wetzlar

Neues Kellertheater Wetzlar Neues Kellertheater Wetzlar e.V. Diese Gruppe löste sich jedoch nach kurzer Zeit wieder auf. Wieder einmal hieß es: packen und umziehen. Spielzeit wieder öffnete.

Wer hätte in den Anfangstagen gedacht, dass sich das Neue Kellertheater Wetzlar einmal als nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Wetzlarer Kulturlebens etablieren würde, dessen Ruf weit über die Grenzen Wetzlars hinaus geht? Begonnen hat alles mit einer Zeitungsannonce, mit der Karl Benk Theaterinteressierte aufforderte, sich zwecks Gründung einer Theatergruppe zu melden. 35 Leute folgten sein

Wer hätte in den Anfangstagen gedacht, dass sich das Neue Kellertheater Wetzlar einmal als nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Wetzlarer Kulturlebens etablieren würde, dessen Ruf weit über die Grenzen Wetzlars hinaus geht? Begonnen hat alles mit einer Zeitungsannonce, mit der Karl Benk Theaterinteressierte aufforderte, sich zwecks Gründung einer Theatergruppe zu melden. 35 Leute folgten sein

Wie gewohnt öffnen

Nächste Woche geht es los mit "Die Wunderübung". Die letzten Proben laufen und das ganze Team freut sich auf euren Besuc...
11/11/2022

Nächste Woche geht es los mit "Die Wunderübung". Die letzten Proben laufen und das ganze Team freut sich auf euren Besuch.

Auf der Bühne mit dabei:

Verena Kowarsch, Jessica Bühler und Jens Schomber

Regie: Tim Klucken

📸 Katharina Humpert

Joana und Valentin gehen in die Paartherapie. Zwischen ihnen funktioniert gar nichts mehr. Dabei hat alles so schön ange...
06/10/2022

Joana und Valentin gehen in die Paartherapie. Zwischen ihnen funktioniert gar nichts mehr. Dabei hat alles so schön angefangen. Und heute? Fortgeschrittener Kampfzustand. Die Therapeutin zieht alle Register ihres Könnens. Bis hin zur Wunderübung. Ob diese gelingt? Seht selbst.
"Die Wunderübung", ab 19.11.2022 im Kellertheater. Weitere Infos und Spieltermine findet ihr hier: www.kellertheater-wetzlar.de/

Endspurt! „Wie entsorge ich meinen Alten?“ geht in die letzte Runde. Nur noch dieses Wochenende bei uns zu sehen. Letzte...
19/05/2022

Endspurt! „Wie entsorge ich meinen Alten?“ geht in die letzte Runde. Nur noch dieses Wochenende bei uns zu sehen. Letzte Chance für alle die noch nicht da waren. Also huscht schnell rüber auf unsere Homepage und sichert euch eure Karten oder ergattert noch Plätze an der Abendkasse.

📸 Katharina Humpert

Nach einer kurzen Osterpause geht es am Freitag wieder weiter mit "Wie entsorge ich meinen Alten?" Für alle zukünftigen ...
24/04/2022

Nach einer kurzen Osterpause geht es am Freitag wieder weiter mit "Wie entsorge ich meinen Alten?"
Für alle zukünftigen Vorstellungen gibt es keine Einlassbeschränkungen mehr. Die Maskenpflicht in unseren Räumlichkeiten bleibt aber weiterhin bestehen.

Zum Schutz aller haben wir uns dazu entschieden, dass für alle Veranstaltungen bis einschließlich 10.04. bei uns weiterh...
02/04/2022

Zum Schutz aller haben wir uns dazu entschieden, dass für alle Veranstaltungen bis einschließlich 10.04. bei uns weiterhin 3G und Maskenpflicht gilt!
Für die Veranstaltungen nach der Osterpause ab dem 29.04. passen wir unsere Corona-Regeln entsprechend der Situation an.

Am Samstag geht es los mit „Wie entsorge ich meinen Alten?“Unsere Darsteller stehen schon in den Startlöchern. Diese Mal...
23/03/2022

Am Samstag geht es los mit „Wie entsorge ich meinen Alten?“
Unsere Darsteller stehen schon in den Startlöchern.
Diese Mal mit dabei:
Josua Lenz, Uwe Reuschel, Yvonne Breyer, Daniela Kamutzki, Tina Kneissl, Miriam Freitag und Flavia Jung

Und natürlich unsere beiden Regiesseure Lars Lembke und Sebastian Kupetz

!WE ARE BACK!Wir freuen uns endlich wieder spielen zu können und präsentieren euch ab dem 26.03. unser neues Stück “Wie ...
07/03/2022

!WE ARE BACK!
Wir freuen uns endlich wieder spielen zu können und präsentieren euch ab dem 26.03. unser neues Stück “Wie entsorge ich meinen Alten?“

Alle Infos und Karten findet ihr unter:
www.kellertheater-wetzlar.de

Herzlichen Glückwunsch Christoph 🥳 Wir gratulieren Dir zu dieser tollen Auszeichnung!
06/10/2021

Herzlichen Glückwunsch Christoph 🥳 Wir gratulieren Dir zu dieser tollen Auszeichnung!

Und der Deutsche Musical Theater Preis 2021 in der Kategorie „Beste Regie“ ging an… 🏆

Christoph Drewitz - freier Regisseur für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz

Wir gratulieren! 👏😃
Postet eure Glückwünsche gerne in den Kommentaren ⬇️

Foto (c) Morris Mac Matzen

Wir sind zurück!Nach anderthalb Jahren Zwangspause brauchen wir wohl alle ein bisschen Nachhilfe in Sachen wahres Leben ...
04/10/2021

Wir sind zurück!
Nach anderthalb Jahren Zwangspause brauchen wir wohl alle ein bisschen Nachhilfe in Sachen wahres Leben und zwischenmenschliche Beziehungen. Aus diesem Grund freuen wir uns, Euch eine bunte Platte herrlichster Szenen präsentieren zu dürfen, die allen nicht nur durch Film und Fernsehen irgendwie bekannt vorkommen dürften.
Eine wunderbare Melange aus Sketchen von LORIOT, gespickt mit thematisch passenden Songs aus den Musicals I LOVE YOU, YOU’RE PERFECT, NOW CHANGE, SPAMALOT und CABARET.
„Beziehungscouch – Willkommen zurück im wahren Leben“ ab 07.11.2021 im Kellertheater.
Weitere Infos und Spieltermine findet ihr hier: www.kellertheater-wetzlar.de/

!Für alle Vorstellungen gilt die 2G-Regel!

„Alles auf Stopp.“Seit über einem Jahr steht unsere Bühne leer. Der Zuschauerraum verwaist. Kein Gläser klirren nach ein...
22/03/2021

„Alles auf Stopp.“
Seit über einem Jahr steht unsere Bühne leer. Der Zuschauerraum verwaist. Kein Gläser klirren nach einer gelungenen Premiere. Wann wir wieder spielen dürfen? Das wissen wir nicht. Was wir vermissen? Alles. Was uns bleibt? Hoffen auf bessere Zeiten. Wir freuen uns darauf, wenn wir endlich wieder unsere Türen öffnen dürfen und unser Publikum zum lachen bringen können. Bis dahin bleibt gesund!

📸 Rossi Photography - Danke für dieses tolle Projekt!

Unsere Türen müssen leider erstmal weiter geschlossen bleiben 😢 In den letzten Wochen und Monaten ist eigentlich der vor...
30/10/2020

Unsere Türen müssen leider erstmal weiter geschlossen bleiben 😢

In den letzten Wochen und Monaten ist eigentlich der vorsichtige Optimismus bei uns langsam angewachsen. Die bis dahin vorliegenden Verordnungen hätten einen Spielbetrieb zugelassen - selbstverständlich mit Hygienekonzept - und wir sind dazu übergegangen gleich drei Stücke auszuschreiben. Diese sollten die Spielzeit von Dezember bis Mai ausfüllen.

Aktueller Stand
Nun müssen Theater für den November wieder schließen. Da unter den Auflagen auch kein Probenbetrieb möglich ist, wirft das nicht nur unseren gesamten Zeitplan durcheinander, realistisch gesehen ist eine Premiere im laufenden Jahr nun nicht mehr möglich.

Wie geht es weiter?
In erster Linie müssen wir vorerst abwarten, wie lange unser Theater geschlossen bleiben muss und welche neuen Beschlüsse es in den kommenden Wochen geben wird. Erst dann können wir neue Spieltermine planen und bekanntgeben.

Hygienekonzept
Selbstverständlich haben auch wir ein Hygienekonzept erarbeitet, um Euch als unsere Zuschauer, sowie alle Mitglieder unseres Theaters bestmöglich zu schützen.

Ihr wollt in diesem Sommer trotz Corona Kultur erleben?! Dann schaut doch mal bei  vorbei. Bei dem einmaligen Pop-up Fes...
27/06/2020

Ihr wollt in diesem Sommer trotz Corona Kultur erleben?! Dann schaut doch mal bei vorbei. Bei dem einmaligen Pop-up Festival sind auch wir mit dem Stück „der Vorname“ dabei. Wer es also immer noch nicht gesehen hat oder gerne noch einmal sehen möchte hat am 6. und 7. August die Gelegenheit dazu. Weiter Infos findet ihr auf www.rosengaertchenlive.de



Foto: Katharina Käding

Selbstverständlich geht die aktuelle Situation auch an uns nicht vorbei.Was unser Theater ausmacht, ist die Nähe zu euch...
17/04/2020

Selbstverständlich geht die aktuelle Situation auch an uns nicht vorbei.
Was unser Theater ausmacht, ist die Nähe zu euch als unsere Gäste, sowie voller Einsatz aller Beteiligten auf und hinter der Bühne. Beides ist im Moment nicht denkbar, ebenso ist es uns im Moment nicht möglich Proben oder andere interne Termine darzustellen.

Um euch alle und auch unser Ensemble nicht zu gefährden, haben wir schweren Herzens beschlossen unser Theater bis voraussichtlich 31.08.2020 zu schließen.
Nach derzeitigem Stand werden wir die nächste Premiere am 19.09.2020 feiern – weitere Infos folgen, sobald wir mit den dafür notwendigen Vorbereitungen weiter fortgeschritten sind.

Für eine Rückerstattung oder Umbuchung eurer Tickets, wendet ihr euch bitte direkt an die Vorverkaufsstelle, an der ihr die Tickets gekauft haben. Dies gilt auch beim Kauf über das Internet bei reservix bzw. adticket. Auf diese Buchungen haben wir keinerlei Zugriff.
Bei Tickets, die direkt bei uns an der Abendkasse erworben wurden, wendet ihr euch bitte bevorzugt per Email an uns. Sollten uns eure Kontaktdaten vorliegen, werden wir versuchen euch direkt zu kontaktieren.

Wir wünschen euch nach wie vor gute Gesundheit und die nötige Kraft und Energie um diese schwierigen Zeiten durch zu stehen und freuen uns sehr auf den Tag, an dem wir euch in unserem Theater wieder begrüßen dürfen.

 vor einem Jahr  💶Wer von euch hat’s gesehen?
09/04/2020

vor einem Jahr 💶
Wer von euch hat’s gesehen?

Aufgrund der Empfehlung des Lahn-Dill-Kreises, alle nicht unbedingt notwendigen Veranstaltungen auch unter der 1000 Pers...
11/03/2020

Aufgrund der Empfehlung des Lahn-Dill-Kreises, alle nicht unbedingt notwendigen Veranstaltungen auch unter der 1000 Personen-Grenze nicht stattfinden zu lassen, sagen wir die Premiere von “Der Diener zweier Herren” hiermit ab.
Der Empfehlung weiter folgend möchten wir uns an den präventiven Maßnahmen beteiligen und sagen alle Vorstellungen bis einschließlich 30. April 2020 ab.
Nach aktuellem Stand finden Vorstellungen nach diesem Termin wie geplant statt.

Für eine Rückerstattung oder Umbuchung Ihres Tickets, wenden Sie sich bitte bevorzugt per Email an uns. Sollten uns Ihre Kontaktdaten vorliegen, werden wir versuchen Sie direkt zu kontaktieren.
Falls Sie Tickets über eine (Online-)Vorverkaufsstelle gekauft haben, bitten wir Sie, sich direkt an diese zu wenden.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen uns allen, dass wir weiterhin bei guter Gesundheit bleiben.

In zwei Wochen startet bei uns, mit „Der Diener zweier Herren“, mal wieder ein Stück mit großem Ensemble. Dieses möchten...
29/02/2020

In zwei Wochen startet bei uns, mit „Der Diener zweier Herren“, mal wieder ein Stück mit großem Ensemble. Dieses möchten wir euch gerne vorstellen.

Auf der Bühne:
Melanie Richter, Lukas Friedrich, Dominik Richter, Bernhard Riedel, Andrea Böhmer, Dr. Rainer Waldschmidt, Jacqueline Glöckler, Marina Kneissl, Yvonne Breyer, Linda Krug, Christian Berlitz, Oliver Huttel, Petra Bender, Cleopatra Scholz

Regie: Kai Böhmer

Um doppeltes Gehalt einzustreichen bietet sich Truffaldino sowohl Federigo Rasponi als auch Florindo Aretusi als Diener ...
11/02/2020

Um doppeltes Gehalt einzustreichen bietet sich Truffaldino sowohl Federigo Rasponi als auch Florindo Aretusi als Diener an. Verwirrungen und Verwechslungen sind damit so gut wie vorprogrammiert. Dass alle anderen den Turiner Federigo Rasponi für tot geglaubt haben, macht die Sache um so komplizierter. Ob das Ganze ein gutes Ende nimmt? Kommt vorbei und schaut doch einfach selbst!
„Der Diener zweier Herren“, ab 14.03.2020 im Kellertheater. Weitere Infos und Spieltermine findet ihr wie immer auf der Homepage.

Noch auf der Suche nach einem tollen Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es denn mit Karten für "Der Vorname"?! Tickets und Spi...
19/12/2019

Noch auf der Suche nach einem tollen Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es denn mit Karten für "Der Vorname"?! Tickets und Spieltermine findet ihr auf unserer Homepage.



Foto: Katharina Käding

Ihr habt "Der Vorname" während der  im Lottehof verpasst?! Dann kommt doch einfach ab dem 28. Dezember vorbei und schaut...
07/12/2019

Ihr habt "Der Vorname" während der im Lottehof verpasst?! Dann kommt doch einfach ab dem 28. Dezember vorbei und schaut es euch im Kellertheater an.

Spieltermine: 28.12.19, 29.12.19, 30.12.19, 03.01.20, 04.01.20, 05.01.20, 10.01.20, 11.01.20 & 12.01.20

Foto: Katharina Käding

Nach der Dernière ist vor der Premiere. Kaum ist "Der Haken" abgespielt geht es in wenigen Wochen auch schon mit "Der Vo...
25/11/2019

Nach der Dernière ist vor der Premiere. Kaum ist "Der Haken" abgespielt geht es in wenigen Wochen auch schon mit "Der Vorname" weiter. Am 28.12. Ist Premiere. Weitere Termine und Karten gibt es auf der Homepage.

Behind the scenes. Letzte Woche feierte "Der Haken" Premiere. Heute geht es schon in die dritte Runde 😊 Hier seht ihr de...
29/09/2019

Behind the scenes. Letzte Woche feierte "Der Haken" Premiere. Heute geht es schon in die dritte Runde 😊 Hier seht ihr den Soufflagenplatz, sogar mit eigener Videoübertragung 🖥

Nur noch wenige Tage bis zur Premiere von "Der Haken" Heute möchten wir euch das Ensemble vorstellen.Auf der Bühne:Sven ...
17/09/2019

Nur noch wenige Tage bis zur Premiere von "Der Haken" Heute möchten wir euch das Ensemble vorstellen.

Auf der Bühne:
Sven Bühler, Josua Lenz, Uwe Reuschel, Tina Kneissel, Yvonne Breyer, Jessica Wingenbach und Lea Heissenberg

Wir freuen uns für die Inszinierung dieses Stückes zwei neue Regisseure aus den eigenen Reihen gewonnen zu haben: Katharina Peuckert und Sebastian Kupetz

Brückenlauf Wetzlar 2019
30/08/2019

Brückenlauf Wetzlar 2019

Erste Kostümanprobe für's Herbststück. Welche Kleider, Hosen, Sakkos und Schuhe es wohl werden?! 👗👖🧥👡 Seid gespannt!    ...
07/08/2019

Erste Kostümanprobe für's Herbststück. Welche Kleider, Hosen, Sakkos und Schuhe es wohl werden?! 👗👖🧥👡 Seid gespannt!

Spielzeitende.... nachdem wir von einer starken Resonanz im Herbst bereits überwältigt waren, wurden wir im Frühjahr noc...
26/05/2019
Der Vorname - Wetzlarer Festspiele

Spielzeitende.... nachdem wir von einer starken Resonanz im Herbst bereits überwältigt waren, wurden wir im Frühjahr nochmals eines besseren belehrt. Innerhalb kürzester Zeit waren die 24 Vorstellungen von "CASH - Geld auf Bestellung", eine Farce von Michael Cooney, ausverkauft. Wir bedanken uns bei allen Gästen und Freunden des Kellertheater Wetzlars und verabschieden uns in die verdiente Sommerpause... nicht ganz: Am 15. Juni und an drei weiteren Terminen spielen im Rahmen der Wetzlarer Festspiele "Der Vorname", ein Schauspiel von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière. Die Veranstaltungen sind leider ebenfalls bereits im Vorverkauf heiß begehrt, aber es gibt noch Karten an der Abendkasse im Lottehof. Weitere Informationen auf unserer Homepage oder unter:
http://www.wetzlarer-festspiele.de/programm/veranstaltungen/der-vorname.html

Ein gemütlicher Abend soll es bei dem gutbürgerlichen Ehepaar Pierre Garaud und seiner Frau Elisabeth werden. Nur Freunde und Familie sind zu Gast: Elisabeths Bruder Vincent mit seiner schwangeren Frau Anna, dazu Claude Gatignol, ein guter Freund seit Kindertagen.

16/06/2018

Das Wetter hat ein Einsehen. Nach drei ausverkauften Vorstellungen in der Scheune spielen wir heute Abend "Grimm!" open air (!) im Hofgut Hermannstein, 20:30 Uhr. Somit gibt es noch reichlich zusätzliche Karten an der Abendkasse.
Hiermit beenden wir auch die Spielzeit 2017/2018. Wir bedanken uns bei allen Gästen und Besuchern und freuen uns schon auf die nächste Premiere am 29. September bei uns im Haus. Details und weitere Spielplan-Infos folgen demnächst.

Zum Spielzeit-Ende nun noch eine Wiederaufnahme: Am kommenden Samstag, 9. Juni, 20:30 Uhr spielen wir unser Winterstück ...
05/06/2018
Willkommen - Wetzlarer Festspiele

Zum Spielzeit-Ende nun noch eine Wiederaufnahme: Am kommenden Samstag, 9. Juni, 20:30 Uhr spielen wir unser Winterstück "Grimm!". Dieses Mal jedoch "Open Air" im Hofgut Hermannstein im Rahmenprogramm der Wetzlarer Festspiele. Weitere Termine sind der 10. Juni - 19:00 Uhr, 15. Juni - 20:30 Uhr und 16. Juni - 20:30 Uhr (alles WM freundlich :)). Karten sind rar (für den 9. Juni im VVK sogar schon ausverkauft) und unter www.wetzlarer-festspiele.de erhältlich.
---- Wichtiger Hinweis ----
Bei "schlechten Wetter" findet die Aufführung trotzdem im Hofgut statt. In diesem Fall spielen wir in einer entsprechend großen Scheune. Im Vorverkauf sind daher auch nur diese Karten erhältlich. Das heißt aber, dass wenn eine Veranstaltung "ausverkauft" ist und das Wetter eine Bespielung des Hofes zulässt, noch viele Karten an der Abendkasse erhältlich sind.
Den aktuellen Hinweis, wo gespielt wird, wird auch auf der Homepage der Wetzlarer Festspiele bekannt gegeben.
-----------
Wir freuen uns auf viele Besucher.

Die Sehnsucht nach Frieden, nach Freiheit, nach Liebe – sie bestimmt unser Menschsein und bleibt doch oft unerfüllt. So ist oftmals der Wunsch nach Veränderung das, was uns antreibt: „Vielleicht wird alles vielleichter“: Die wunderbare Kabarettistin Eva Eiselt bringt das schon im Titel ihres...

11/05/2018

Und schon geht es in das letzte Wochenende: Heute, am Samstag (jeweils um 20 Uhr) und auch am Sonntag um 17:00 Uhr spielt unser Ensemble noch einmal "Bunbury" von Oscar Wilde. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Liebe Freunde und Gäste des Neuen Kellertheater Wetzlar e.V.,wie aus der lokalen Presse zu lesen, müssen wir leider am S...
23/03/2018
Pressemitteilung | Neues Kellertheater Wetzlar

Liebe Freunde und Gäste des Neuen Kellertheater Wetzlar e.V.,
wie aus der lokalen Presse zu lesen, müssen wir leider am Samstag 24.03. die geplante Aufführung von "Bunbury" absagen. Die beiden anderen Veranstaltungen am Freitag und Sonntag finden regulär statt.
Alle Gäste, die Karten für den Samstag erworben hatten und deren Kontaktdaten vorliegen, haben wir informiert und einen Kartentausch angeboten. Wer noch nichts von uns gehört hat, bitte wir umgehend sich unter [email protected] zu melden.
Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank.
Neues Kellertheater Wetzlar e.V.
http://www.kellertheater-wetzlar.de/pressemitteilung/http://www.kellertheater-wetzlar.de/pressemitteilung/

Pressemitteilung Pressemitteilung: Absage der Veranstaltung vom 24.03.2018 Wir – das Neue Kellertheater Wetzlar – wurden seitens Polizei und Vermieter unserer Räumlichkeiten über eine parallel stattfindende Parteiveranstaltung in der Stadthalle und der damit verbundenen Sicherheitslage informi...

Ab dem 17. März 2018 gibt es in unserem Theater etwas Neues: "Bunbury - The Importance Of Being Earnest" von Oscar Wilde...
25/02/2018
Neues Kellertheater Wetzlar | Hier erhalten Sie Informationen rund um unser Programm, zum Kauf von Eintrittskarten und vieles, vieles mehr…

Ab dem 17. März 2018 gibt es in unserem Theater etwas Neues: "Bunbury - The Importance Of Being Earnest" von Oscar Wilde, natürlich in der deutschen Fassung. Regie führt Kai Böhmer und Karten gibt es wie immer unter www.kellertheater-wetzlar.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Startseite Neues |Gastspiel – Dietrich Faber mit “HESSEN ZUERST!” – am 02. & 03. Mai 2018 im Kellertheater.Ab dem 09. Juni 2018 nun auch noch im Dorf.. oder im Wald… zumindest Open Air – GRIMM! bei den Wetzlarer Festspielen.Ab 17. März 2018 werden wir Ernst… oder nicht? – Bunbury vo...

 ...weil wir mit jeder Produktion - ob Schauspiel oder Musical - das kulturelle Angebot in Mittelhessen bereichern.Aktue...
20/01/2018

...weil wir mit jeder Produktion - ob Schauspiel oder Musical - das kulturelle Angebot in Mittelhessen bereichern.
Aktuell erfahren Sie bei uns was wirklich hinter der Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf steckt. Besuchen Sie „Grimm!“ noch bis zum 04.02.2018. Wir freuen uns auf Sie! ,
www.kellertheater-wetzlar.de

Haben alle Angst oder ist es nur ein abgekatertes Spiel? Findet es selbst heraus, morgen, Samstag und Sonntag spielen wi...
18/01/2018

Haben alle Angst oder ist es nur ein abgekatertes Spiel? Findet es selbst heraus, morgen, Samstag und Sonntag spielen wir wieder "Grimm!". Restkarten gibt es an der Abendkasse oder im Internet unter www.kellertheater-wetzlar.de;

Wow. Am Samstag hatten wir nun endlich Premiere und gestern auch schon die zweite Vorstellung (auch ausverkauft). Ansche...
08/01/2018
So ein Wolf ist auch nur ein Mann - Kulturnachrichten - mittelhessen.de

Wow. Am Samstag hatten wir nun endlich Premiere und gestern auch schon die zweite Vorstellung (auch ausverkauft). Anscheinend haben unsere Gäste genauso viel Spaß wie wir, die Zeitungskritik sagt das zumindest :https://www.mittelhessen.de/hessen-welt/kultur-und-wissen/kultur_artikel,-So-ein-Wolf-ist-auch-nur-ein-Mann-_arid,1147913.html

WETZLAR Einen Riesenerfolg hat die Musicalgruppe des Neuen Kellertheaters mit ihrer neuen Produktion „Grimm!“ von Thomas Zaufke und Peter Lund am ...

Adresse

Brühlsbachstraße 2
Wetzlar
35578

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Neues Kellertheater Wetzlar erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Neues Kellertheater Wetzlar senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Wetzlar

Alles Anzeigen

Bemerkungen

„Alles auf Stopp.“
Seit über einem Jahr steht unsere Bühne leer. Der Zuschauerraum verwaist. Kein Gläser klirren nach einer gelungenen Premiere. Wann wir wieder spielen dürfen? Das wissen wir nicht. Was wir vermissen? Alles. Was uns bleibt? Hoffen auf bessere Zeiten. Wir freuen uns darauf, wenn wir endlich wieder unsere Türen öffnen dürfen und unser Publikum zum lachen bringen können. Bis dahin bleibt gesund!

📸 Rossi Photography - Danke für dieses tolle Projekt!
Unsere Türen müssen leider erstmal weiter geschlossen bleiben 😢

In den letzten Wochen und Monaten ist eigentlich der vorsichtige Optimismus bei uns langsam angewachsen. Die bis dahin vorliegenden Verordnungen hätten einen Spielbetrieb zugelassen - selbstverständlich mit Hygienekonzept - und wir sind dazu übergegangen gleich drei Stücke auszuschreiben. Diese sollten die Spielzeit von Dezember bis Mai ausfüllen.

Aktueller Stand
Nun müssen Theater für den November wieder schließen. Da unter den Auflagen auch kein Probenbetrieb möglich ist, wirft das nicht nur unseren gesamten Zeitplan durcheinander, realistisch gesehen ist eine Premiere im laufenden Jahr nun nicht mehr möglich.

Wie geht es weiter?
In erster Linie müssen wir vorerst abwarten, wie lange unser Theater geschlossen bleiben muss und welche neuen Beschlüsse es in den kommenden Wochen geben wird. Erst dann können wir neue Spieltermine planen und bekanntgeben.

Hygienekonzept
Selbstverständlich haben auch wir ein Hygienekonzept erarbeitet, um Euch als unsere Zuschauer, sowie alle Mitglieder unseres Theaters bestmöglich zu schützen.
Neues Kellertheater Wetzlar plant den Neustart. Für den 28. November ist die nächste Premiere geplant.
"Der Vorname" Heute und Morgen bei Rosengärtchen live. Wer es sehen möchte sollte sich schnell noch Karten sichern!
Ihr wollt in diesem Sommer trotz Corona Kultur erleben?! Dann schaut doch mal bei vorbei. Bei dem einmaligen Pop-up Festival sind auch wir mit dem Stück „der Vorname“ dabei. Wer es also immer noch nicht gesehen hat oder gerne noch einmal sehen möchte hat am 6. und 7. August die Gelegenheit dazu. Weiter Infos findet ihr auf www.rosengaertchenlive.de



Foto: Katharina Käding
Selbstverständlich geht die aktuelle Situation auch an uns nicht vorbei.
Was unser Theater ausmacht, ist die Nähe zu euch als unsere Gäste, sowie voller Einsatz aller Beteiligten auf und hinter der Bühne. Beides ist im Moment nicht denkbar, ebenso ist es uns im Moment nicht möglich Proben oder andere interne Termine darzustellen.

Um euch alle und auch unser Ensemble nicht zu gefährden, haben wir schweren Herzens beschlossen unser Theater bis voraussichtlich 31.08.2020 zu schließen.
Nach derzeitigem Stand werden wir die nächste Premiere am 19.09.2020 feiern – weitere Infos folgen, sobald wir mit den dafür notwendigen Vorbereitungen weiter fortgeschritten sind.

Für eine Rückerstattung oder Umbuchung eurer Tickets, wendet ihr euch bitte direkt an die Vorverkaufsstelle, an der ihr die Tickets gekauft haben. Dies gilt auch beim Kauf über das Internet bei reservix bzw. adticket. Auf diese Buchungen haben wir keinerlei Zugriff.
Bei Tickets, die direkt bei uns an der Abendkasse erworben wurden, wendet ihr euch bitte bevorzugt per Email an uns. Sollten uns eure Kontaktdaten vorliegen, werden wir versuchen euch direkt zu kontaktieren.

Wir wünschen euch nach wie vor gute Gesundheit und die nötige Kraft und Energie um diese schwierigen Zeiten durch zu stehen und freuen uns sehr auf den Tag, an dem wir euch in unserem Theater wieder begrüßen dürfen.

vor einem Jahr 💶
Wer von euch hat’s gesehen?

Aufgrund der Empfehlung des Lahn-Dill-Kreises, alle nicht unbedingt notwendigen Veranstaltungen auch unter der 1000 Personen-Grenze nicht stattfinden zu lassen, sagen wir die Premiere von “Der Diener zweier Herren” hiermit ab.
Der Empfehlung weiter folgend möchten wir uns an den präventiven Maßnahmen beteiligen und sagen alle Vorstellungen bis einschließlich 30. April 2020 ab.
Nach aktuellem Stand finden Vorstellungen nach diesem Termin wie geplant statt.

Für eine Rückerstattung oder Umbuchung Ihres Tickets, wenden Sie sich bitte bevorzugt per Email an uns. Sollten uns Ihre Kontaktdaten vorliegen, werden wir versuchen Sie direkt zu kontaktieren.
Falls Sie Tickets über eine (Online-)Vorverkaufsstelle gekauft haben, bitten wir Sie, sich direkt an diese zu wenden.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen uns allen, dass wir weiterhin bei guter Gesundheit bleiben.

In zwei Wochen startet bei uns, mit „Der Diener zweier Herren“, mal wieder ein Stück mit großem Ensemble. Dieses möchten wir euch gerne vorstellen.

Auf der Bühne:
Melanie Richter, Lukas Friedrich, Dominik Richter, Bernhard Riedel, Andrea Böhmer, Dr. Rainer Waldschmidt, Jacqueline Glöckler, Marina Kneissl, Yvonne Breyer, Linda Krug, Christian Berlitz, Oliver Huttel, Petra Bender, Cleopatra Scholz

Regie: Kai Böhmer

Um doppeltes Gehalt einzustreichen bietet sich Truffaldino sowohl Federigo Rasponi als auch Florindo Aretusi als Diener an. Verwirrungen und Verwechslungen sind damit so gut wie vorprogrammiert. Dass alle anderen den Turiner Federigo Rasponi für tot geglaubt haben, macht die Sache um so komplizierter. Ob das Ganze ein gutes Ende nimmt? Kommt vorbei und schaut doch einfach selbst!
„Der Diener zweier Herren“, ab 14.03.2020 im Kellertheater. Weitere Infos und Spieltermine findet ihr wie immer auf der Homepage.

x

Andere Theater in Wetzlar (alles anzeigen)

L A U T E R Jugendtheater Theaterring Wetzlar e. V. Freilichtbühne Bonbaden The Keller Theatre Tinko Kindertheater Gießen e.V. Stadttheater Gießen D I S K U R S 15 - Festival on Spatial Arts LLG Musical Company Live in Butzbach Flördütrottwar Kulturscheune Herborn (KuSch) TEN SING Herborn