Clicky

Universal Sounds Entertainment

Universal Sounds Entertainment Veranstaltungsservice ; DJ-Team ; Licht & Tontechnik ; Hochzeitsveranstaltungen ; Eventmanagemen Veranstaltungsunternehmen aus dem Rhein-Sieg-Kreis mit Ausrichtung auf Technikvermietung, Vermittlung von DJ (eigenes DJ Team) und Komplettveranstaltungen.

Bei uns bekommen Sie was Sie wünschen. Kunden gaben uns den Namen: Die "Event-Macher"...

Wie gewohnt öffnen

Am 19.08.2022 waren wir auf einer Hochzeits Veranstaltung in Niederdollendorf.  Vielen Dank für den Auftrag an Sound & L...
20/08/2022

Am 19.08.2022 waren wir auf einer Hochzeits Veranstaltung in Niederdollendorf. Vielen Dank für den Auftrag an Sound & Light Lex Veranstaltungsservice

Heute auf einer Hochzeit mit freier Trauung  in wunderschöner Location in Engelskirchen im Auftrag von Sound & Light Lex...
06/08/2022

Heute auf einer Hochzeit mit freier Trauung in wunderschöner Location in Engelskirchen im Auftrag von Sound & Light Lex Veranstaltungsservice

Gestern am 04.06.22 war DJ Desperado zu Gast bei der St. Sebastianus-Junggesellen-Bruderschaft 1672 Niederdollendorf am ...
05/06/2022

Gestern am 04.06.22 war DJ Desperado zu Gast bei der St. Sebastianus-Junggesellen-Bruderschaft 1672 Niederdollendorf am Rh. e.V. im Auftrag von Sound & Light Lex Veranstaltungsservice. Vielen Dank für das Vertrauen und den Auftrag.

Im Auftrag von Sound & Light Lex Veranstaltungsservice heute in Köln. Technischer Support und musikalische Begleitung de...
24/04/2022

Im Auftrag von Sound & Light Lex Veranstaltungsservice heute in Köln. Technischer Support und musikalische Begleitung des 37. Dauerlaufs im Severins- Viertel.

On the go. Endlich wieder
23/04/2022

On the go. Endlich wieder

Frohe Ostern und auf eine bessere Zeit, wieder mit erfolgreichen Veranstaltungen...Wir stehen in den Startlöchern. Und l...
15/04/2022

Frohe Ostern und auf eine bessere Zeit, wieder mit erfolgreichen Veranstaltungen...
Wir stehen in den Startlöchern. Und los...

01/01/2022

Frohes neues Jahr 2022

Photos from Back to 80s's post
01/01/2022

Photos from Back to 80s's post

Am 22.12.2021 dekorierten wir eine kleine Betriebs-Weihnachtsfeier...Geliefert wurden:ca. 80 Echtwachs LED Kerzen, Tanne...
26/12/2021

Am 22.12.2021 dekorierten wir eine kleine Betriebs-Weihnachtsfeier...
Geliefert wurden:
ca. 80 Echtwachs LED Kerzen, Tannen Girlanden und 6 Kunst-Weihnachtsbäume 🎅

Frohe Weihnachten 2021 an alle die mich kennen...eine frohe und besinnliche Zeit. Genießt die Feiertage...
24/12/2021

Frohe Weihnachten 2021 an alle die mich kennen...eine frohe und besinnliche Zeit. Genießt die Feiertage...

Nach langer Corona-Pause durften wir am 21.08.2021 in Köln endlich wieder eine Party rocken...
23/08/2021

Nach langer Corona-Pause durften wir am 21.08.2021 in Köln endlich wieder eine Party rocken...

In den vergangenen Tagen reisten wir mit "kleinem Besteck" zu Ferienveranstaltungen. Disco für Kinder zwischen ca. 6 und...
31/07/2021

In den vergangenen Tagen reisten wir mit "kleinem Besteck" zu Ferienveranstaltungen. Disco für Kinder zwischen ca. 6 und 12 Jahren. Für viele war es der "erste Kontakt" überhaupt.

Night of Light 2021gemeinsam mit
23/06/2021

Night of Light 2021
gemeinsam mit

23/06/2021

So macht die Kultur- und Veranstaltungsbranche auf ihre existenzbedrohende Lage aufmerksam. Rot angestrahlt werden sollen u.a.:

🔴 Michaelsberg, Siegburg
🔴 Drachenfels, Königswinter
🔴 Rathaus Bad Honnef

Photos from Movie Park Germany's post
22/06/2021

Photos from Movie Park Germany's post

Zur Night of Light 2021 beleuchten wir gemeinsam mit Sound and Light Lex das Rathaus der Stadt Königswinter.
22/06/2021

Zur Night of Light 2021 beleuchten wir gemeinsam mit Sound and Light Lex das Rathaus der Stadt Königswinter.

22/05/2021

Heute ist Veröffentlichung! Mein neue Single „Heu in deinen Haaren“ ist ab sofort auf allen Downloadkanälen verfügbar. https://save-it.cc/spektacolonia/heu-in-deinen-haaren
Wer von euch hat sie denn schon!? Und heute Abend ein Special dazu in der „Kleinen Stunde“ sowie viele wunderschöne Duette. DJ FOSCO Manfred Rolef Christoph Siemons Micky Brühl

Wir wünschen Euch:Frohe Ostern 2021Bleibt alle optimistisch und lasst uns gemeinsam in der Vorfreude  verweilen, dass wi...
04/04/2021

Wir wünschen Euch:
Frohe Ostern 2021

Bleibt alle optimistisch und lasst uns gemeinsam in der Vorfreude verweilen, dass wir bald wieder mit Euch feiern werden.

Wir jedenfalls können es kaum erwarten.

Bis bald.

Axel Klein und Crew

31/12/2020
Silvester 2020 / 2021

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Auf das alles nur noch besser werden kann. Ich hoffe wir sehen uns bald...

Frohe Weihnachten 2020Wir hoffen das wir Euch ein wenig Kurzweil, Zerstreuung und ein paar besinnliche Momente in diesen...
23/12/2020
Do they Know it's Christmas ~ Band Aid 1984

Frohe Weihnachten 2020

Wir hoffen das wir Euch ein wenig Kurzweil, Zerstreuung und ein paar besinnliche Momente in diesen schwierigen Jahr liefern konnten.
Der musikalische Adventskalender 2020 geht zu Ende. Hier das Extravideo zu Heiligabend...

Band Aid (eigentlich „Musikgruppen-Hilfe“, aber abgeleitet von einem Heftpflaster gleichen Namens mit der Bedeutung Band = Verband) war ein Bandprojekt internationaler Popstars, das im Jahr 1984 von Bob Geldof und Midge Ure mit dem Ziel gegründet wurde, Geld für die Opfer der Hungersnot in Äthiopien zu sammeln. Das Lied Do They Know It’s Christmas? gehört inzwischen zu den Weihnachtsliedklassikern, die in vielen Ländern zur Weihnachtszeit in die Charts zurückkehren.

Am 28. November 1984 wurde die Single Do They Know It’s Christmas? in Großbritannien veröffentlicht. Der Song erreichte in 13 Ländern, darunter auch in der Bundesrepublik Deutschland, Platz 1.

Nach dem Erfolg von Band Aid organisierte Bob Geldof am 13. Juli 1985 ein weltumspannendes Benefiz-Konzert Live Aid. Am ersten Band-Aid-Projekt wirkten zum Beispiel mit:

Adam Clayton (U2) Phil Collins (Genesis) Bob Geldof Steve Norman (Spandau Ballet) Chris Cross (Ultravox) John Taylor (Duran Duran) Paul Young Tony Hadley (Spandau Ballet) Glenn Gregory (Heaven 17) Simon Le Bon (Duran Duran) Simon Crowe (The Boomtown Rats) Marilyn Keren Woodward (Bananarama) Martin Kemp (Spandau Ballet) Jody Watley (Shalamar) Bono (U2) James „JT“ Taylor (Kool & The Gang) George Michael Midge Ure (Ultravox) Martyn Ware (Heaven 17) John Keeble (Spandau Ballet) Gary Kemp (Spandau Ballet) Roger Taylor (Duran Duran) Sarah Dallin (Bananarama) Siobhan Fahey (Bananarama) Pete Briquette (The Boomtown Rats) Francis Rossi (Status Quo) Robert „Kool“ Bell (Kool & The Gang) Dennis Thomas (Kool & The Gang) Andy Taylor (Duran Duran) Jon Moss (Culture Club) Sting (The Police) Rick Parfitt (Status Quo) Nick Rhodes (Duran Duran) Johnnie Fingers (The Boomtown Rats) David Bowie Boy George Holly Johnson (Frankie Goes to Hollywood) Paul McCartney Annie Lennox (Eurythmics)

Dem Beispiel von Band Aid folgten auch Popstars in anderen Ländern. In den USA wurde Anfang 1985 USA for Africa gegründet. Der weltweite Erfolg ihrer Single We Are the World half auch, die Not in Afrika zu lindern. In Deutschland erreichte das von Herbert Grönemeyer initiierte Projekt Band für Afrika mit der Single N***t im Wind Platz 3 der Charts.

In den folgenden Jahren folgten Band Aid II, Band Aid 20 und Band Aid 30.

Zum 30-jährigen Jubiläum von "Do They Know It’s Christmas" gab es zum ersten Mal eine Version des Liedes mit einem deutschen Text, geschrieben von Campino, Marteria, Thees Uhlmann und Sebastian Wehlings. Der Song wurde von Vincent Sorg, Tobias Kuhn und der Band Die Toten Hosen produziert, erschien im November 2014 als Single und erreichte im Dezember 2014 Platz Eins der deutschen Single-Charts.

Teilnehmer der deutschen Version von Band Aid 30 waren zum Beispiel:

Campino Philipp Poisel Clueso Seeed Andreas Bourani Jan Delay Marteria Michi Beck von den Fantastischen Vier Max Herre Cro Sportfreunde Stiller Silbermond Max Raabe Wolfgang Niedecken Udo Lindenberg Sammy Amara von den Broilers Anna Loos Peter Maffay Thees Uhlmann Gentleman Patrice Jan Josef Liefers Adel Tawil 2raumwohnung Donots Jennifer Rostock und Joy Denalane.

Do they Know it's Christmas ~ Band Aid 1984 Probably the most important music video to be made in the last 40 years. Just as relevant today as it was 27 year...

Türchen Nummer 24im musikalischen Adventskalender 2020OneRepublic ist eine US-amerikanische Pop-Rock-Band aus Colorado, ...
23/12/2020
Timbaland - Apologize ft. OneRepublic

Türchen Nummer 24
im musikalischen Adventskalender 2020

OneRepublic ist eine US-amerikanische Pop-Rock-Band aus Colorado, der 2007 durch das Lied "Apologize" der internationale Durchbruch gelang. 2013 übertrafen sie den Erfolg ihrer Debüt-Single mit dem Lied "Counting Stars". Die neuesten Songs sind "Didn't I" und "Better Days".

Im Frühjahr 2002 wurde die Band vom Sänger und Produzenten Ryan Tedder mit Zach Filkins, dem späteren Gitarristen der Gruppe, gegründet. Ein Jahr später stießen Drew Brown, Eddie Fisher und Tim Myers zur Band hinzu (2003), es folgte der Plattenvertrag bei Columbia Records.

Anfang 2007 verließ Tim Myers die Gruppe und wurde durch Brent Kutzle ersetzt. Kurze Zeit später nahm der US-amerikanische Hip-Hop-Musiker Timbaland, der Ryan Tedder bereits kannte, einen Remix ihres Songs Apologize auf. Der Song wurde später zu einem internationalen Nummer-eins-Hit. Der Song Apologize ist Teil des Soundtracks des Films Keinohrhasen von Til Schweiger.

Timbaland (Timothy Zachary Mosley) ist ein US-amerikanischer Hip-Hop- und Contemporary-R&B-Musiker und Produzent, dessen Produktions- und Arrangement-Stil seit Ende der 1990er Jahre in diesen Genres sehr einflussreich ist.

Mosley wuchs in Norfolk, Virginia, auf. Dort trat er solo als „DJ Tiny Tim“ und später mit seinen Jugendfreunden Missy Elliott und Melvin „Magoo“ Barcliff auf. Erste Produktionserfahrungen sammelte Mosley bei Elliotts Band Sista. Als Sista in das Künstler-Kollektiv Swing Mob aufgenommen wurde, integrierte dessen Chef DeVante Swing Mosley in sein Produzententeam. Swing gab Mosley den Künstlernamen „Timbaland“, angelehnt an die in der Hip-Hop-Szene beliebte Schuh-Marke Timberland.

Als sich Swing Mob 1995 auflöste, arbeiteten Elliott und Timbaland gemeinsam als Songwriter-/Produzententeam weiter. Den bis dahin größten Erfolg erzielte das Album One in a Million von Aaliyah (1996), für das das Duo neun Songs schrieb. Darüber hinaus produzierte Timbaland Ginuwines Debüt-Album Ginuwine… The Bachelor.

In der Folge wurde Timbaland zu einem der erfolg- und einflussreichsten Produzenten der späten 1990er Jahre. Er arbeitete unter anderem mit Destiny’s Child, Nicole Wray, Jay-Z und Nas zusammen, produzierte zwei Alben von Missy Elliott (Supa D**a Fly und Da Real World) und das zweite Album von Ginuwine.

Auch nach der Jahrtausendwende produzierte Timbaland weiter erfolgreich Singles und Alben für diverse Künstler, darunter Aaliyah, Justin Timberlake, Bubba Spar### und zum Beispiel Brandy sowie Nelly Furtado.

REMASTERED IN HD! For the latest Timbaland music, download King Stays King | Available now: bit.ly/KingStaysKingTimbo Follow Timbaland! Facebook: www.faceboo...

Türchen Nummer 23im musikalischen Adventskalender 2020Wolfgang „Wolle“ Petry (Franz Hubert Wolfgang Remling) ist ein deu...
22/12/2020
Achim & Wolfgang Petry singen ein Duett - "Rettungsboot" das offizielle Video

Türchen Nummer 23
im musikalischen Adventskalender 2020

Wolfgang „Wolle“ Petry (Franz Hubert Wolfgang Remling) ist ein deutscher Schlagersänger und Songschreiber. Zu seinen bekanntesten Titeln gehören Lieder wie Der Himmel brennt (1982), Wahnsinn (1983), Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n (1992), Bronze, Silber und Gold (1996), Augen zu und durch (1997) und Weiß der Geier (1998). Er ist auch als Rocksänger unter dem Künstlernamen Pete Wolf aktiv.

Petry wurde 1951 im Kölner Stadtteil Raderthal geboren und wuchs dort auf. Während der Schulzeit gründete er die Band Screamers, dann absolvierte er eine Ausbildung als Feinmechaniker. Zur Zeit der Lehre tourte er mit seiner Band in Köln und Umgebung. Petry ist seit 1972 verheiratet und hat einen Sohn, der unter dem Namen Achim Petry selbst Sänger und Songwriter ist.

Petry wurde 1975 bei einem Auftritt in der Forsbacher Disco "Whisky Bill“ vom Produzententeam Tony Hendrik und Karin Hartmann entdeckt. Sie schrieben und produzierten für Petry dessen Debütalbum "Ein Freund - ein Mann", das im Dezember 1976 erschien.

Die Goldene Stimmgabel erhielt Petry insgesamt zehnmal, darunter 1996 bis 2003 ohne Unterbrechung sowie 1998 die Stimmgabel in Platin. 1997 bis 2001 bekam er den deutschen Musikpreis Echo.

Als Reaktion auf die Brandanschläge in Lübeck und Solingen riefen Wolfgang Petry und Helmuth Rüssmann die Aktion Mut zur Menschlichkeit ins Leben als Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit, für mehr Miteinander und Toleranz. Alle Einnahmen kommen der Hilfsorganisation Aktion Deutschland Hilft zugute.

Achim Petry absolvierte eine Ausbildung als Veranstaltungskaufmann. Als Teil der Boygroup Trademark begleitete er seinen Vater 1999 als Vorgruppe auf dessen letzter großen Stadientournee.

2007 erschien sein erstes Soloalbum mit dem Titel So wie ich!. Im selben Jahr startete er seine erste Solotournee unter dem Titel Der Wahnsinn geht weiter mit einer Neuauflage alter Schlager seines Vaters.
2013 veröffentlichte er das Album "Mein Weg".

2016 erschien sein Song "Tinte" als Neuauflage, diesmal im Duett mit Anna-Maria Zimmermann, im gleichen Jahr folgte als zweite Duett-Single die Weihnachtsballade "Frohe Weihnacht".

Jetzt die Premium Edition von der Pete Wolf Band sichern: https://amzn.to/34zoyFp „Was war ist gut, was kommt braucht Mut“. Doch: Wer nicht wagt, der nicht g...

Türchen Nummer 22im musikalischen Adventskalender 2020Avicii (* 8. September 1989 als Tim Bergling in Stockholm; † 20. A...
21/12/2020
Avicii - Hey Brother

Türchen Nummer 22
im musikalischen Adventskalender 2020

Avicii (* 8. September 1989 als Tim Bergling in Stockholm; † 20. April 2018 in Maskat, Oman) war ein schwedischer DJ, Remixer und Musikproduzent im Bereich der elektronischen Tanzmusik. Er feierte im Jahr 2011 mit dem Lied "Levels" seinen weltweiten Durchbruch. Im Jahr 2013 veröffentlichte er sein erstes Studioalbum "True", dessen erste Single-Auskopplung "Wake Me Up" in über 20 Ländern auf Platz eins der Single-Charts vorrückte.

Als Einflüsse nannte Bergling von Beginn an Swedish House Mafia, Eric Prydz und Daft Punk. Sein Interesse an elektronischer Tanzmusik wurde in erster Linie durch Daft Punk gestärkt. Er verfolgte das Duo bereits „lang bevor er wusste, was House-Musik ist“ Avicii nannte den Fakt, dass Prydz sowie auch die Mitglieder der Swedish House Mafia in seiner Nachbarschaft aufwuchsen, als weitere maßgebende Beeinflussung.

Berglings frühe Werke wie "Seek Bromance" und "My Feelings for You" wurden in die Kategorien Deep House und Progressive House eingeordnet.

Im September 2013 veröffentlichte Avicii sein erstes Musikalbum True. Der Stil hierbei war weit gefächert, wozu Avicii sagte, er habe viel mit elektronischer Musik experimentiert. Für die Entstehung arbeitete er mit Adam Lambert und Mø zusammen. Das Album erreichte Platz eins in Schweden und in vielen anderen europäischen Ländern die Top 10.

Nach Auftritten auf den größten Festival-Bühnen der Welt (darunter dem Ultra Music Festival und dem Tomorrowland) sowie zwei Konzert-Tourneen zog sich Bergling 2016 aus gesundheitlichen Gründen aus dem Rampenlicht zurück. Tim Bergling litt sein Leben lang an einer schweren Angststörung. Vor jedem öffentlichen Auftritt betäubte er sich durch exzessiven Alkoholkonsum. 2014 wurde Bergling operiert und sowohl sein Blinddarm als auch seine Gallenblase entfernt. Aus seinem Schmerzmittelkonsum, der zu Beginn zur Rehabilitation seiner Operationen diente, entwickelte sich eine starke Abhängigkeit von Medikamenten wie Oxycodon. Nach mehreren Therapien gelang ihm ein Entzug.

Am 20. April 2018 wurde Avicii während eines Urlaubs im Oman auf einem Anwesen der omanischen Königsfamilie tot aufgefunden. Am 21. April 2018 gab die Polizei im Oman bekannt, dass sie im Zusammenhang mit seinem Tod kein Verbrechen vermute. Die genaue Todesursache war Suizid, dies wurde aber mit Rücksicht auf die Angehörigen erst im Oktober 2019 bekannt gegeben. Avicii wurde am 8. Juni 2018 in seiner Heimatstadt Stockholm beigesetzt.

Im März 2019 gründete die Familie Bergling eine Stiftung, die nach Tim Bergling benannt wurde. Die Stiftung arbeitet international und will unter anderem über die Behandlung psychischer Erkrankungen und Suizidprävention aufklären.

Listen to Avicii’s latest single “SOS” here: https://Avicii.lnk.to/SOSWatch more Avicii videos here: https://avicii.lnk.to/BestOfAviciiYD More info on:http:/...

Türchen Nummer 21im musikalischen Adventskalender 2020Faithless ist eine britische Musikergruppe, deren Musik von einem ...
20/12/2020
Faithless - Insomnia (Official Video)

Türchen Nummer 21
im musikalischen Adventskalender 2020

Faithless ist eine britische Musikergruppe, deren Musik von einem Bandmitglied als Kreuzung zwischen Trip-Hop und Dance beschrieben wird und auch Einflüsse von Trance aufweist. Die drei Mitglieder sind "Maxi Jazz" (Maxwell Fraser) - Vocals, "Sister Bliss" (Ayalah Bentovim) Musikerin, Produzentin und DJ, Ausbildung als klassische Pianistin und "Rollo" (Roland Armstrong) - „Mastermind“ von Faithless. Sie sind zusammen mit Jamie Catto auch Gründer der Gruppierung ca 1995/1996. Bekannte Titel sind "Insomnia", "God is a DJ", "Reverence", "Salva Mea", "We Come 1" und "One Step Too Far" (mit Dido, der Schwester von Rollo).

Maxi Jazz traf Rollo Armstrong in einem Studio und formierte mit ihm Faithless, zusammen mit Jamie Catto und Sister Bliss. Als Anhänger der neuen religiösen Bewegung Sōka Gakkai steht Maxis Glaube in einem Kontrast mit dem Namen "Faithless", der während des Schreibens des Songs "Salva Mea" ausgewählt wurde.

Faithless verstehen sich auch als politisch denkende Band, sehr deutlich etwa in der Single Mass Destruction (2004) – ein radikaler Anti-Kriegs-Song des bekennenden Buddhisten Maxi Jazz.

Im Oktober 2020 veröffentlichte die Band das Album "All Blessed". Das Album wurde komplett ohne den Frontmann Maxi Jazz aufgenommen.

Vor ihrer Solokarriere war Dido Background-Sängerin bei Faithless, der Band ihres Bruders Rollo. In dieser Zeit nahm sie einige Stücke auf, diese Stücke sind auf ihrem Debütalbum "No Angel" (1999) zu finden. Der kommerzielle Erfolg blieb zunächst aus und Dido tingelte durch Amerika. Das Lied "Thank You" wurde 1998 zum Soundtrack des Films Sliding Doors. Den endgültigen kommerziellen Durchbruch hatte sie, als Eminem ein Sample ihres Liedes "Thank You´" als Grundlage für seinen Hit "Stan" benutzte. Daraufhin wurden das Album sowie die Singles "Here with Me" (der Titelsong der Fernsehserie Roswell) und "Thank You" zu Millionensellern.

Didos zweites Album "Life for Rent" erschien im September 2003. Die Singleauskopplung "White Flag" wurde ein Nummer -1- Hit in Deutschland.

Faithless - Insomnia (Official Video) Listen on Spotify: http://smarturl.it/Faithless2_Spotify Listen on Apple Music: http://smarturl.it/Faithless2_AppleMusi...

Einen besinnlichen und schönen 4.Advent wünschen wir Euch...Wir hoffen Ihr habt ein wenig Spaß und genießt den musikalis...
19/12/2020
Celtic Woman - You Raise Me Up (Official Video)

Einen besinnlichen und schönen 4.
Advent wünschen wir Euch...

Wir hoffen Ihr habt ein wenig Spaß und genießt den musikalischen Adventskalender auch in diesem Jahr.
Hier das Extravideo zum Adventssonntag.

Celtic Woman ist eine irische Musikgruppe, die aus drei Sängerinnen und einer Violinistin besteht. Die Gruppe wurde 2004 von Sharon Browne und David Downes, dem ehemaligen musikalischen Direktor der irischen Tanzshow Riverdance - The Show, gegründet. Das Repertoire der Gruppe umfasst sowohl auf die Gruppe arrangierte Lieder keltischer Tradition, Stücke der klassischen europäischen Musik im weiteren Sinne sowie auch aus Musicals und der Pop- und Rockmusik bekannte Titel.

Die Gruppe trat erstmals am 15. September 2004 im ausverkauften The Helix in Dublin auf. Die Show lief dort bis 2006. In den folgenden Wochen erreichte ihr Debütalbum Platz 1 in den Billboard's World Music Charts, wo es sich 81 Wochen hielt. Am 22. Juli 2006 haben sie den Langzeit-Album-Rekord von 68 Wochen gebrochen, der bis dahin von Andrea Bocelli gehalten wurde. Bei ihren Asien- und Amerikatourneen wurde die Show mit dem Untertitel Riverdance for the Voice angekündigt.

Am 23. August 2006 wurde die zweite Show Celtic Woman: A New Journey erstmals in Slane Castle in der irischen Grafschaft Meath aufgeführt und aufgezeichnet, In den Shows wurde die Gruppe von The Irish Film Orchestra und der Aontas Choral Group unter der Leitung von David Downes begleitet.

Music video by Celtic Woman performing You Raise Me Up.

Adresse

Paul-Müller-Str. 38
Troisdorf
53840

Telefon

022418661581

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Universal Sounds Entertainment erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Universal Sounds Entertainment senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

Heute Tag 3 bei EatHappy mit Vorträgen von www.leo-martin.de und www.stefanhenn.com
x

Andere DJs in Troisdorf (alles anzeigen)

music + event - Eventpartner Event-DJ-Services gl entertainment Basti Nolden Flyingrubberduck Dandy-O Hochzeits-& Event DJ Thomas DJNycco - Ihr DJ für Events & Hochzeiten DJ princewalex Das schwarze Schaf - artistpage Stoffi's Techno Darktechno Bunker Techno DJ BassHero Weekendstarter FLOWZ Event-Service & Destination Wedding Mallorca