Clicky

Teutsches Theater Teutschenthal

Teutsches Theater Teutschenthal Kleines, feines Theater im idyllischen Teutschenthal, betrieben vom Theaterverein Teutschenthal e.V.

Wie gewohnt öffnen

Ich freu mich und bin schon sehr gespannt auf Deine Vorführung!
10/03/2022
'Die Dicke - spielt Medea' - Trailer

Ich freu mich und bin schon sehr gespannt auf Deine Vorführung!

Die Dicke - spielt MedeaEine tragische Lebensgeschichte in PlastiktütenVon ihrem Trolley begleitet streift eine Frau durch die Straßen. Man nennt sie die Dic...

Wir sind sehr erfreut über unseren Gast und dass wir die von allen geliebte Feuerzangenbowle in Form seiner Darbietung g...
12/01/2022

Wir sind sehr erfreut über unseren Gast und dass wir die von allen geliebte Feuerzangenbowle in Form seiner Darbietung genießen dürfen. Kommt vorbei, wenn ihr noch nichts vor habt!

Lasst uns das neue Jahr gebührend beginnen!
Warum nicht ein "Kaffefeuerzangenbowlenkränzchen" am Sonntag, den 16.01.2022, 16 Uhr im TTT.
Das Teutsche Theater Teutschenthal ist eine hervoragende Kulisse um Geschichten aus dem Filmklassiker zu erzählen.
Ich freu mich auf Euch!

#lesung #buehne #theater #gedichte #kabarett #kleinkunstbuehne #teutschenthal #sachsenanhaltistschön #sachsenanhalt #diefeuerzangbowle #heinzruehmann #heinzrühmann #Halle #hallesaale #meinhallesaale

07/01/2022

Liebe Freunde unseres Theaters, wir wünschen Euch natürlich vorab ein schönes neues Jahr, haben aber dafür gleich eine nicht so tolle Nachricht. Leider müssen wir wegen des Ausfalls einer unserer Darsteller den Küchenlieder-Abend bis Ende Februar 2022 aussetzen. Wir bitten dafür um Euer Verständnis und hoffen, dass er ab März wieder aufgeführt werden kann. Euer Veranstaltungsteam des Teutschen Theaters Teutschenthal

Premiere!!! Hereinspaziert, hereinspaziert! Wir freuen uns, denn endlich ist es soweit! Das Lampenfieber steigt…
20/11/2021

Premiere!!! Hereinspaziert, hereinspaziert! Wir freuen uns, denn endlich ist es soweit! Das Lampenfieber steigt…

Bald ist es soweit: Unser Küchenlieder Abendprogramm steht in den Startlöchern. Wir sind echt schon sehr aufgeregt und v...
10/11/2021

Bald ist es soweit: Unser Küchenlieder Abendprogramm steht in den Startlöchern. Wir sind echt schon sehr aufgeregt und voller Vorfreude. Wir haben gerade an unserer Flyer-Gestaltung gearbeitet. Hier schon mal vorab das erste Handout.

Liebe Freunde des Theaters, wir möchten darauf hinweisen, dass die morgige, zweite Vorstellung der MelanKomiker leider s...
24/09/2021
Teutsches Theater Teutschenthal

Liebe Freunde des Theaters, wir möchten darauf hinweisen, dass die morgige, zweite Vorstellung der MelanKomiker leider schon ausverkauft ist. Wer also die schlimmen Schlawiner sehen will, hat heute Abend noch die Chance, zur ersten Vorstellung zu kommen. Vorbestellung und Reservierung bitte telefonisch unter der Tel.Nummer unseres Vereins 034601/21133. Weitere Informationen gibts auf unser Website. www.dorftheater-teutschenthal.de

Aufgrund der aktuellen “Corona”-Auflagen ist die telefonische Kartenbestellung nur eingeschränktunter der Nummer 034601-21133 möglich.(Di. - Do. 12 Uhr bis 17 Uhr)Alternativ können Sie rund um die Uhrunser Bestellformular nutzen.Vielen Dank für Ihr Verständnis.

08/08/2021

Wir freuen uns, dass unsere Theaterarbeit wieder anlaufen kann.
Für weitere Infos schaut doch gerne auf unserer Webseite vorbei: www.dorftheater-teutschenthal.de

Unser aktueller Spielplan:

Wir freuen uns, dass unsere Theaterarbeit wieder anlaufen kann.Für weitere Infos schaut doch gerne auf unserer Webseite ...
08/08/2021

Wir freuen uns, dass unsere Theaterarbeit wieder anlaufen kann.
Für weitere Infos schaut doch gerne auf unserer Webseite vorbei: www.dorftheater-teutschenthal.de

Unser aktueller Spielplan:

03/10/2020
Teutsches Theater Teutschenthal

„WIR SIND WIEDER DA“!!! ...Ja, wir waren heute zusammen da!
Endlich wieder! Für unser treues Publikum!
Es war ein super Abend!
Wir sind glücklich!
Es war ein herausforderndes Experiment:Einen Theaterpatchworkteppich zu gestalten-ohne musikalische Begleitung, wie sonst üblich und mit hygienekonzeptionellen Hürden, um die Highlights unserer Produktionen zusammgefasst zu präsentieren. Aber: WIR HABEN ES GESCHAFFT!

Wir freuen uns auf Euch. Das Konzept funktioniert.

Ich vergaß: „Darauf einen Dujardin!“

25 Jahre Teutsches Theater Teutschenthal
Auszug aus dem Beitrag für das Amtsblatt, welches am 07.10.2020 erscheinen wird.

Liebe Theaterfreunde,

Neuigkeiten auch unter
www.dorftheater-teutschenthal.de

gestatten Sie mir vorab ein Wort in eigener Sache. Damit Ihr Theaterbesuch in Pandemiezeiten bei uns reibungslos verlaufen kann, haben wir ein Konzept mit umfangreichen Schutz- und Hygienemaßnahmen entwickelt. Das hat zur Folge, dass wir nur mit einer eingeschränkten Platzkapazität unsere Vorstellungen realisieren können und ein Kartenvorbestellungssystem einrichten mussten, um im Verdachtsfall eine Nachverfolgung der Infektionskette sicherzustellen.
Das alles organisieren wir ehrenamtlich, so dass wir bitten, die nachfolgenden Hinweise zur Veranstaltungsdurchführung und zu den Vorbestellungen zu beachten:
– Für jede Vorstellung ist eine Vorreservierung oder eine telefonische Anmeldung erforderlich, die ausschließlich von Montag bis Freitag über die Telefonnummer 034601/22697 nur in der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr erfolgen muss. Bei der telefonischen Vorbestellung sind bereits die Kontaktdaten anzugeben, so dass der Einlass zur Veranstaltung reibungslos verläuft.
– Bei Einlass bitten wir darauf zu achten, das ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten wird und bis zum Einnehmen der Plätze ein Mund-/Nasenschutz zu tragen ist. Ein Einlass erfolgt nur nach verbindlicher Vorreservierung.
Wir hoffen, dass Sie uns dennoch weiterhin die Treue halten und für die einschränkenden Maßnahmen Verständnis entgegenbringen.
Wir sind alle froh, dass wir Ihnen wieder niveauvolle Veranstaltungen anbieten können und unser Ensemble proben und spielen darf. Unser Theaterverein hat sich in den 25 Jahren seines Bestehens
** *

einen guten Ruf erarbeitet, der weit über die Grenzen unserer Gemeinde hinausgeht.
Nachdem wir am 28.08.2020 die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Frau Petra Pau in unserem Theater begrüßen konnten, hat uns am Mittwoch, den 26.09.2020 die Vorsitzende des Kulturausschusses des Deutschen Bundestages, Frau Kathrin Budde mit einem spontanen Besuch überrascht.
So konnten wir über unsere vielfältigen kulturellen Aktivitäten im Jahr unseres 25jährigen Bestehens informieren, auch über unsere Sorgen und Nöte sprechen.
Frau Budde hat uns zugesichert, dass diese im Rahmen ihrer Tätigkeit im Kulturausschuss des Bundestages mit eingebracht werden. Auch unser Bürgermeister, der noch die Möglichkeit nutzte, zu diesem Gespräch ins Theater zu kommen, hat uns zugesichert, dass die Gemeinde die vielfältige kulturelle Vereinstätigkeit auch weiterhin unterstützen wird.
Am Samstag, den 17.10.2020 und am Samstag, den 31.10.2020 spielt unser Ensemble wieder das bekannte Theaterstück von Moliere ́“Der eingebildete Kranke“. Ab 20.00 Uhr können Sie die Geschichte des dauer-kranken Edelmannes, der an fast allen Krankheiten leidet und vor dem auch Corona in Gestalt seiner zweiten Ehefrau Beline nicht halt gemacht hat, erleben.
Zur Freude seines Leibarztes unterzieht er sich allen empfohlenen medizinischen Tortouren und Testungen. Sein Leibarzt Dr. Purgon versteht es, mit überteuerten Rechnungen und angeordneter Quarantäne sich eine goldene Nase zu verdienen. Die Maskenpflicht kommt ihm daher sehr gelegen.
Diese Stück wurde vor fast 400 Jahren uraufgeführt und ist wohl heute aktueller denn je.
Freuen Sie sich also auf gute Unterhaltung.
Da wir am 19.09.2020 die MelanKomiker unter dem Titel „Männer de luxe – Neues von der Resterampe“ bei uns im Theater zu Gast hatten, die Vorstellung sofort, unter Berücksichtigung unserer eingeschränkten Zuschauerkapazität ausverkauft war und auch die jetzt für Samstag, den 24.10.2020 um 20.00 Uhr vorgesehene Vorstellung schon vollständig ausverkauft ist, konnten wir mit den beiden Leipziger Liederkabarettisten Jürgen Denkewitz und seinen neuen Mitstreiter Matthäus Krzywdzinski für Freitag, den 23.10.2020 um 20.00 Uhr noch eine Zusatzveranstaltung vereinbaren.
Wer also bislang noch nicht Gelegenheit hatte, die MelanKomiker zu erleben, sollte sich den 23.10.2020 um 20.00 Uhr nicht entgehen lassen.
Es ist unglaublich faszinierend, was die beiden Kabarettisten zwei Stunden lang dem Publikum anbieten. Lassen Sie sich also überraschen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß, gute Unterhaltung und vor allem Gesundheit.
Dr. Günter Scholz
- Vereinsvorsitzender -

03/10/2020

25 Jahre Teutsches Theater Teutschenthal
Auszug aus dem Beitrag für das Amtsblatt, welches am 07.10.2020 erscheinen wird.

Liebe Theaterfreunde,

Neuigkeiten auch unter
www.dorftheater-teutschenthal.de

gestatten Sie mir vorab ein Wort in eigener Sache. Damit Ihr Theaterbesuch in Pandemiezeiten bei uns reibungslos verlaufen kann, haben wir ein Konzept mit umfangreichen Schutz- und Hygienemaßnahmen entwickelt. Das hat zur Folge, dass wir nur mit einer eingeschränkten Platzkapazität unsere Vorstellungen realisieren können und ein Kartenvorbestellungssystem einrichten mussten, um im Verdachtsfall eine Nachverfolgung der Infektionskette sicherzustellen.
Das alles organisieren wir ehrenamtlich, so dass wir bitten, die nachfolgenden Hinweise zur Veranstaltungsdurchführung und zu den Vorbestellungen zu beachten:
– Für jede Vorstellung ist eine Vorreservierung oder eine telefonische Anmeldung erforderlich, die ausschließlich von Montag bis Freitag über die Telefonnummer 034601/22697 nur in der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr erfolgen muss. Bei der telefonischen Vorbestellung sind bereits die Kontaktdaten anzugeben, so dass der Einlass zur Veranstaltung reibungslos verläuft.
– Bei Einlass bitten wir darauf zu achten, das ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten wird und bis zum Einnehmen der Plätze ein Mund-/Nasenschutz zu tragen ist. Ein Einlass erfolgt nur nach verbindlicher Vorreservierung.
Wir hoffen, dass Sie uns dennoch weiterhin die Treue halten und für die einschränkenden Maßnahmen Verständnis entgegenbringen.
Wir sind alle froh, dass wir Ihnen wieder niveauvolle Veranstaltungen anbieten können und unser Ensemble proben und spielen darf. Unser Theaterverein hat sich in den 25 Jahren seines Bestehens
** *

einen guten Ruf erarbeitet, der weit über die Grenzen unserer Gemeinde hinausgeht.
Nachdem wir am 28.08.2020 die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Frau Petra Pau in unserem Theater begrüßen konnten, hat uns am Mittwoch, den 26.09.2020 die Vorsitzende des Kulturausschusses des Deutschen Bundestages, Frau Kathrin Budde mit einem spontanen Besuch überrascht.
So konnten wir über unsere vielfältigen kulturellen Aktivitäten im Jahr unseres 25jährigen Bestehens informieren, auch über unsere Sorgen und Nöte sprechen.
Frau Budde hat uns zugesichert, dass diese im Rahmen ihrer Tätigkeit im Kulturausschuss des Bundestages mit eingebracht werden. Auch unser Bürgermeister, der noch die Möglichkeit nutzte, zu diesem Gespräch ins Theater zu kommen, hat uns zugesichert, dass die Gemeinde die vielfältige kulturelle Vereinstätigkeit auch weiterhin unterstützen wird.
Am Samstag, den 17.10.2020 und am Samstag, den 31.10.2020 spielt unser Ensemble wieder das bekannte Theaterstück von Moliere ́“Der eingebildete Kranke“. Ab 20.00 Uhr können Sie die Geschichte des dauer-kranken Edelmannes, der an fast allen Krankheiten leidet und vor dem auch Corona in Gestalt seiner zweiten Ehefrau Beline nicht halt gemacht hat, erleben.
Zur Freude seines Leibarztes unterzieht er sich allen empfohlenen medizinischen Tortouren und Testungen. Sein Leibarzt Dr. Purgon versteht es, mit überteuerten Rechnungen und angeordneter Quarantäne sich eine goldene Nase zu verdienen. Die Maskenpflicht kommt ihm daher sehr gelegen.
Diese Stück wurde vor fast 400 Jahren uraufgeführt und ist wohl heute aktueller denn je.
Freuen Sie sich also auf gute Unterhaltung.
Da wir am 19.09.2020 die MelanKomiker unter dem Titel „Männer de luxe – Neues von der Resterampe“ bei uns im Theater zu Gast hatten, die Vorstellung sofort, unter Berücksichtigung unserer eingeschränkten Zuschauerkapazität ausverkauft war und auch die jetzt für Samstag, den 24.10.2020 um 20.00 Uhr vorgesehene Vorstellung schon vollständig ausverkauft ist, konnten wir mit den beiden Leipziger Liederkabarettisten Jürgen Denkewitz und seinen neuen Mitstreiter Matthäus Krzywdzinski für Freitag, den 23.10.2020 um 20.00 Uhr noch eine Zusatzveranstaltung vereinbaren.
Wer also bislang noch nicht Gelegenheit hatte, die MelanKomiker zu erleben, sollte sich den 23.10.2020 um 20.00 Uhr nicht entgehen lassen.
Es ist unglaublich faszinierend, was die beiden Kabarettisten zwei Stunden lang dem Publikum anbieten. Lassen Sie sich also überraschen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß, gute Unterhaltung und vor allem Gesundheit.
Dr. Günter Scholz
- Vereinsvorsitzender -

20/09/2020
Teutsches Theater Teutschenthal

Die folgenden Informationen sind ein Auszug aus unserem Artikel für das Amtsblatt vom 23.09.2020.
Wir werden die Veranstaltungen noch einzeln hier auf Facebook erstellen.

25 Jahre Teutsches Theater Teutschenthal Veranstaltungen im September und Oktober 2020

Liebe Freunde des Teutschen Theaters Teutschenthal, Neuigkeiten auch unter
www.dorftheater-teutschenthal.de

Neuen Mutes haben wir mit einer kleinen Dankeschönveranstaltung für unsere Unterstützer in der schwierigen Coronazeit unsere Spielzeit nach der Sommerpause begonnen und mit einem Gastspiel der MelanKomiker am 19.09.2020 erfolgreich vor ausverkauftem Haus eröffnet.
** *

Den Monat September wollen wir am Sonntag, den 27.09.2020 um 16.00 Uhr mit einem Operetten- und Musicalnachmittag unter dem Titel „Tanzen möcht ́ ich, jauchzen möcht ́ ich“ mit einem Gastspiel des Duos con emozione ausklingen lassen.
Weil diese Veranstaltung schon kurz nach der Veröffentlichung ausverkauft war, haben wir mit dem Duo con emozione vereinbaren können, Ihnen ab 11.00 Uhr als Matinee ́ Veranstaltung anzubieten.
Warum nicht also schon ab 11.00 Uhr am Sonntag zum Operetten- und Musicalprogramm nach Teutschenthal, statt Fernsehgarten oder immer wieder Sonntags. Die Liedauswahl des Duos con emozione rankt sich um die Themen Liebe, Träume, Wünsche und das Leben. Das Programm ist nicht nur für Frauen geeignet, sondern auch für Männer, denn diese wollen doch sooft die Frauen besser verstehen.
Lassen Sie sich also faszinieren vom Duo con emozione, die einen musikalischen Bogen durch die Operetten- und Musicalwelt spannen und ihre Lieder mit Leidenschaft präsentieren.
Wie im letzten Amtsblatt angekündigt, ist unser Ensemble ab Oktober wieder für Sie da.
Unter der Regie von Nuri Feldmann und Jacob Mücksch haben wir ein Überraschungsprogramm unter dem Titel „Wir sind wieder da“ zusammengestellt, dass Sie am Samstag, den 03.10.2020 um 20.00 Uhr und am Sonntag, den 04.10.2020 um 16.00 Uhr bei uns im Theater sehen können.
Mehr wird zu diesem Programm nicht verraten. Bleiben Sie also neugierig und lassen Sie sich überraschen.
Am Samstag, den 17.10.2020 und am Samstag, den 31.10.2020 haben wir wieder das Ihnen bereits bekannte Theaterstück von Moliere „Der eingebildete Kranke“ in unser Programm genommen. Sie können ab 20.00 Uhr die Geschichte des dauerkranken Edelmanns, der an fast allen Krankheiten leidet und sich zur Freude seiner Leibarztes allen empfohlenen medizinischen Tortouren unterzieht, erleben. Auch der Edelmann Argan ist von der Pandemie betroffen und leidet mehr denn je. Sein Leibarzt Dr. Purgon versteht es, mit überteuerten Rechnungen, angeordneten Testungen und unnötigen Behandlungen sich „eine goldene Nase“ zu verdienen. Die Maskenpflicht kommt ihm daher sehr gelegen. Diese Stück wurde vor fast 400 Jahren uraufgeführt und dürfte heute aktueller denn je sein.
Sie verehrtes Publikum und Unterstützer unseres Theaters haben uns die Treue gehalten und gezeigt, dass Sie Mutmacher statt Miesmacher, Hoffnungsträger statt Bedenkenträger und Unternehmer statt Unterlasser sind.
Wir bedanken uns bei Ihnen und freuen uns auf Ihren Besuch, bitten jedoch unter Berücksichtigung der geltenden Regelungen nachfolgende Hinweise zur Veranstaltungsdurchführung und zu den Kartenvorbestellungen auf der Grundlage unseres Hygienekonzeptes zu beachten.
– Für jede Veranstaltung ist eine Vorreservierung und telefonische Anmeldung erforderlich, die ausschließlich von Montag bis Freitag über die Telefonnummer 034601/22697 erfolgen muss. Bei der telefonischen Vorbestellung sind bereits die Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer) anzugeben, sodass der Einlaß zur Veranstaltung reibungslos verlaufen kann.
– Bei Einlass bitten wir darauf zu achten, dass ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Meter eingehalten wird und bis zum Einnehmen der Plätze ein Mund- Nasenschutz zu tragen ist.
– Da auf der Grundlage unseres Hygienekonzeptes die Besucherzahl begrenzt ist, erfolgt der Einlass nur nach verbindlicher Vorreservierung.
** *

-3 -
Wir wünschen Ihnen dennoch viel Spaß, gute Unterhaltung und vor allem Gesundheit!
Bleiben Sie uns auch weiterhin treu.
Dr. Günter Scholz
- Vereinsvorsitzender -

Aufgrund der aktuellen “Corona”-Auflagen laufenderzeit sämtliche Kartenbestellungen über Herrn Dr. Günther Scholz unter derTelefonnummer 034601-22697.Vielen Dank für Ihr Verständnis.

06/06/2020

Liebe Freunde des Theaters, da wir wieder langsam in den Theaterbetrieb einsteigen, möchten wir darauf hinweisen, dass alle vor dem Lock Down vorab geplanten Veranstaltungen nicht stattfinden.

Wir werden zeitnah alle neu geplanten Events ankündigen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, bitten jedoch die nachfolgenden Hinweise zur Veranstaltungsdurchführung und zu den Kartenvorbestellungen auf der Grundlage unseres Hygienekonzeptes zu beachten:

Für alle künftigen Veranstaltungen sind bis auf Weiteres Vorreservierungen und telefonische Anmeldungen erforderlich, die ausschließlich über die Telefonnummer: 0345/2029895 oder 034601/22697 erfolgen müssen.

Bei der telefonischen Vorbestellung sind bereits die Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer anzugeben, sodass der Einlass zur Veranstaltung reibungslos verläuft.

Bei Einlass bitten wir darauf zu achten, dass ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m eingehalten wird und bis zum Einnahmen der Plätze ein Mund- Nasenschutzes zu tragen ist.
Da auf der Grundlage des Hygienekonzeptes die Besucherzahl begrenzt ist, erfolgt der Einlass nur nach Vorreservierung.
Wir wünschen Ihnen dennoch viel Spaß und gute Unterhaltung.

Ihr Ensemble des Teutschen Theaters Teutschenthal

Wichtige Information:
15/03/2020

Wichtige Information:

01/01/2020

Wir, das Team des Teutschen Theaters Teutschenthal, wünschen allen Freunden unseres Theaters ein wunderbares 2020.

Veranstaltungsfotos
16/04/2016

Veranstaltungsfotos

Liebe Gäste, liebe Freunde,wir wünschen Ihnen und euch allen Frohe Ostern und ein paar schöne Tage!Der Spielplan für die...
27/03/2016
Teutsches Theater Teutschenthal

Liebe Gäste, liebe Freunde,

wir wünschen Ihnen und euch allen Frohe Ostern und ein paar schöne Tage!

Der Spielplan für die restliche Spielzeit ist nun unter: www.dorftheater-teutschenthal.de online.

Karten für die 3. Oldienacht und für unser alljährliches Sommerfest können jetzt bestellt werden. Alle Informationen, Spieltermine und Kartenreservierung finden sie im Internet.

Bis Samstag, 2. April, zu "Der Snob" um 20 Uhr.

Ihr TTT

Die Scheinwerfer sind ausgerichtet, die Stimmen sind geölt und die Texte sind gelernt. Alles bereit für Samstag Abend. W...
11/02/2016
Teutsches Theater Teutschenthal

Die Scheinwerfer sind ausgerichtet, die Stimmen sind geölt und die Texte sind gelernt. Alles bereit für Samstag Abend. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in das frech frivole Theater der 20er Jahre mit unserer R***e: Mathilde, schön war's doch.
Am Samstag, 13. Februar um 20 Uhr.

Karten und weitere Informationen unter
http://www.dorftheater-teutschenthal.de/index.php?page=repertoire/play.php&id=90

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr TTT

Guten Abend verehrtes Publikum! Wir haben es gewagt, ja, wir haben uns herangewagt an eine R***e!!! Und wir sagen Ihnen, es war verdammt schwer und anstrengend und schweißtreibend und und und... Aber es hat auch unheimlich Spaß gemacht, nachdem die gröbsten Knoten aus den Beinen und den Stimmbändern…

Liebe Gäste, liebe Freunde. Die erste Vorstellung 2016 steht an.Am Samstag, 23.1., um 20 Uhr zeigen wir"Die Hose" von Ca...
22/01/2016
Teutsches Theater Teutschenthal

Liebe Gäste, liebe Freunde.
Die erste Vorstellung 2016 steht an.
Am Samstag, 23.1., um 20 Uhr zeigen wir
"Die Hose" von Carl Sternheim.
Diese Komödie von 1911 stellt uns die Ehe des Beamten Theobald Maske mit seiner Luise vor. Eigentlich führen sie eine gute Ehe, doch ein kleines Missgeschick auf offener Straße bringt das Leben der beiden ein wenig in Bewegung. Zwei stürmische Männer und die alte Nachbarin sorgen für Abwechselung.

Weitere Informationen und Karten im Internet unter:
http://www.dorftheater-teutschenthal.de/index.php?page=repertoire/play.php&id=87

Wir sehen uns am Samstag.

Ihr TTT

Die anständige Beamten Gattin Frau Maske verliert auf offener Straße während einer Parade des Kaisers ihre Hose. Eine unerhörte Aufregung für den Ehemann und sie selber. Das komplette Leben des bürgerlichen Ehepaars gerät in Aufregung. Plötzlich stehen zwei stürmische junge Männer in der Tür und möc…

Adresse

Märkerstrasse 30a
Teutschenthal
06179

Telefon

034601-21133

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Teutsches Theater Teutschenthal erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Teutsches Theater Teutschenthal senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Teutschenthal

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Ich freu mich und bin schon sehr gespannt auf Deine Vorführung!
Wir sind sehr erfreut über unseren Gast und dass wir die von allen geliebte Feuerzangenbowle in Form seiner Darbietung genießen dürfen. Kommt vorbei, wenn ihr noch nichts vor habt!
Liebe Freunde unseres Theaters, wir wünschen Euch natürlich vorab ein schönes neues Jahr, haben aber dafür gleich eine nicht so tolle Nachricht. Leider müssen wir wegen des Ausfalls einer unserer Darsteller den Küchenlieder-Abend bis Ende Februar 2022 aussetzen. Wir bitten dafür um Euer Verständnis und hoffen, dass er ab März wieder aufgeführt werden kann. Euer Veranstaltungsteam des Teutschen Theaters Teutschenthal
Premiere!!! Hereinspaziert, hereinspaziert! Wir freuen uns, denn endlich ist es soweit! Das Lampenfieber steigt…
Bald ist es soweit: Unser Küchenlieder Abendprogramm steht in den Startlöchern. Wir sind echt schon sehr aufgeregt und voller Vorfreude. Wir haben gerade an unserer Flyer-Gestaltung gearbeitet. Hier schon mal vorab das erste Handout.
Liebe Freunde des Theaters, wir möchten darauf hinweisen, dass die morgige, zweite Vorstellung der MelanKomiker leider schon ausverkauft ist. Wer also die schlimmen Schlawiner sehen will, hat heute Abend noch die Chance, zur ersten Vorstellung zu kommen. Vorbestellung und Reservierung bitte telefonisch unter der Tel.Nummer unseres Vereins 034601/21133. Weitere Informationen gibts auf unser Website. www.dorftheater-teutschenthal.de
Wir freuen uns, dass unsere Theaterarbeit wieder anlaufen kann. Für weitere Infos schaut doch gerne auf unserer Webseite vorbei: www.dorftheater-teutschenthal.de Unser aktueller Spielplan:
Sehr schön!
„WIR SIND WIEDER DA“!!! ...Ja, wir waren heute zusammen da! Endlich wieder! Für unser treues Publikum! Es war ein super Abend! Wir sind glücklich! Es war ein herausforderndes Experiment:Einen Theaterpatchworkteppich zu gestalten-ohne musikalische Begleitung, wie sonst üblich und mit hygienekonzeptionellen Hürden, um die Highlights unserer Produktionen zusammgefasst zu präsentieren. Aber: WIR HABEN ES GESCHAFFT! Wir freuen uns auf Euch. Das Konzept funktioniert. Ich vergaß: „Darauf einen Dujardin!“
25 Jahre Teutsches Theater Teutschenthal Auszug aus dem Beitrag für das Amtsblatt, welches am 07.10.2020 erscheinen wird. Liebe Theaterfreunde, Neuigkeiten auch unter www.dorftheater-teutschenthal.de gestatten Sie mir vorab ein Wort in eigener Sache. Damit Ihr Theaterbesuch in Pandemiezeiten bei uns reibungslos verlaufen kann, haben wir ein Konzept mit umfangreichen Schutz- und Hygienemaßnahmen entwickelt. Das hat zur Folge, dass wir nur mit einer eingeschränkten Platzkapazität unsere Vorstellungen realisieren können und ein Kartenvorbestellungssystem einrichten mussten, um im Verdachtsfall eine Nachverfolgung der Infektionskette sicherzustellen. Das alles organisieren wir ehrenamtlich, so dass wir bitten, die nachfolgenden Hinweise zur Veranstaltungsdurchführung und zu den Vorbestellungen zu beachten: – Für jede Vorstellung ist eine Vorreservierung oder eine telefonische Anmeldung erforderlich, die ausschließlich von Montag bis Freitag über die Telefonnummer 034601/22697 nur in der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr erfolgen muss. Bei der telefonischen Vorbestellung sind bereits die Kontaktdaten anzugeben, so dass der Einlass zur Veranstaltung reibungslos verläuft. – Bei Einlass bitten wir darauf zu achten, das ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten wird und bis zum Einnehmen der Plätze ein Mund-/Nasenschutz zu tragen ist. Ein Einlass erfolgt nur nach verbindlicher Vorreservierung. Wir hoffen, dass Sie uns dennoch weiterhin die Treue halten und für die einschränkenden Maßnahmen Verständnis entgegenbringen. Wir sind alle froh, dass wir Ihnen wieder niveauvolle Veranstaltungen anbieten können und unser Ensemble proben und spielen darf. Unser Theaterverein hat sich in den 25 Jahren seines Bestehens ** * einen guten Ruf erarbeitet, der weit über die Grenzen unserer Gemeinde hinausgeht. Nachdem wir am 28.08.2020 die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Frau Petra Pau in unserem Theater begrüßen konnten, hat uns am Mittwoch, den 26.09.2020 die Vorsitzende des Kulturausschusses des Deutschen Bundestages, Frau Kathrin Budde mit einem spontanen Besuch überrascht. So konnten wir über unsere vielfältigen kulturellen Aktivitäten im Jahr unseres 25jährigen Bestehens informieren, auch über unsere Sorgen und Nöte sprechen. Frau Budde hat uns zugesichert, dass diese im Rahmen ihrer Tätigkeit im Kulturausschuss des Bundestages mit eingebracht werden. Auch unser Bürgermeister, der noch die Möglichkeit nutzte, zu diesem Gespräch ins Theater zu kommen, hat uns zugesichert, dass die Gemeinde die vielfältige kulturelle Vereinstätigkeit auch weiterhin unterstützen wird. Am Samstag, den 17.10.2020 und am Samstag, den 31.10.2020 spielt unser Ensemble wieder das bekannte Theaterstück von Moliere ́“Der eingebildete Kranke“. Ab 20.00 Uhr können Sie die Geschichte des dauer-kranken Edelmannes, der an fast allen Krankheiten leidet und vor dem auch Corona in Gestalt seiner zweiten Ehefrau Beline nicht halt gemacht hat, erleben. Zur Freude seines Leibarztes unterzieht er sich allen empfohlenen medizinischen Tortouren und Testungen. Sein Leibarzt Dr. Purgon versteht es, mit überteuerten Rechnungen und angeordneter Quarantäne sich eine goldene Nase zu verdienen. Die Maskenpflicht kommt ihm daher sehr gelegen. Diese Stück wurde vor fast 400 Jahren uraufgeführt und ist wohl heute aktueller denn je. Freuen Sie sich also auf gute Unterhaltung. Da wir am 19.09.2020 die MelanKomiker unter dem Titel „Männer de luxe – Neues von der Resterampe“ bei uns im Theater zu Gast hatten, die Vorstellung sofort, unter Berücksichtigung unserer eingeschränkten Zuschauerkapazität ausverkauft war und auch die jetzt für Samstag, den 24.10.2020 um 20.00 Uhr vorgesehene Vorstellung schon vollständig ausverkauft ist, konnten wir mit den beiden Leipziger Liederkabarettisten Jürgen Denkewitz und seinen neuen Mitstreiter Matthäus Krzywdzinski für Freitag, den 23.10.2020 um 20.00 Uhr noch eine Zusatzveranstaltung vereinbaren. Wer also bislang noch nicht Gelegenheit hatte, die MelanKomiker zu erleben, sollte sich den 23.10.2020 um 20.00 Uhr nicht entgehen lassen. Es ist unglaublich faszinierend, was die beiden Kabarettisten zwei Stunden lang dem Publikum anbieten. Lassen Sie sich also überraschen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß, gute Unterhaltung und vor allem Gesundheit. Dr. Günter Scholz - Vereinsvorsitzender -
Die folgenden Informationen sind ein Auszug aus unserem Artikel für das Amtsblatt vom 23.09.2020. Wir werden die Veranstaltungen noch einzeln hier auf Facebook erstellen. 25 Jahre Teutsches Theater Teutschenthal Veranstaltungen im September und Oktober 2020 Liebe Freunde des Teutschen Theaters Teutschenthal, Neuigkeiten auch unter www.dorftheater-teutschenthal.de Neuen Mutes haben wir mit einer kleinen Dankeschönveranstaltung für unsere Unterstützer in der schwierigen Coronazeit unsere Spielzeit nach der Sommerpause begonnen und mit einem Gastspiel der MelanKomiker am 19.09.2020 erfolgreich vor ausverkauftem Haus eröffnet. ** * Den Monat September wollen wir am Sonntag, den 27.09.2020 um 16.00 Uhr mit einem Operetten- und Musicalnachmittag unter dem Titel „Tanzen möcht ́ ich, jauchzen möcht ́ ich“ mit einem Gastspiel des Duos con emozione ausklingen lassen. Weil diese Veranstaltung schon kurz nach der Veröffentlichung ausverkauft war, haben wir mit dem Duo con emozione vereinbaren können, Ihnen ab 11.00 Uhr als Matinee ́ Veranstaltung anzubieten. Warum nicht also schon ab 11.00 Uhr am Sonntag zum Operetten- und Musicalprogramm nach Teutschenthal, statt Fernsehgarten oder immer wieder Sonntags. Die Liedauswahl des Duos con emozione rankt sich um die Themen Liebe, Träume, Wünsche und das Leben. Das Programm ist nicht nur für Frauen geeignet, sondern auch für Männer, denn diese wollen doch sooft die Frauen besser verstehen. Lassen Sie sich also faszinieren vom Duo con emozione, die einen musikalischen Bogen durch die Operetten- und Musicalwelt spannen und ihre Lieder mit Leidenschaft präsentieren. Wie im letzten Amtsblatt angekündigt, ist unser Ensemble ab Oktober wieder für Sie da. Unter der Regie von Nuri Feldmann und Jacob Mücksch haben wir ein Überraschungsprogramm unter dem Titel „Wir sind wieder da“ zusammengestellt, dass Sie am Samstag, den 03.10.2020 um 20.00 Uhr und am Sonntag, den 04.10.2020 um 16.00 Uhr bei uns im Theater sehen können. Mehr wird zu diesem Programm nicht verraten. Bleiben Sie also neugierig und lassen Sie sich überraschen. Am Samstag, den 17.10.2020 und am Samstag, den 31.10.2020 haben wir wieder das Ihnen bereits bekannte Theaterstück von Moliere „Der eingebildete Kranke“ in unser Programm genommen. Sie können ab 20.00 Uhr die Geschichte des dauerkranken Edelmanns, der an fast allen Krankheiten leidet und sich zur Freude seiner Leibarztes allen empfohlenen medizinischen Tortouren unterzieht, erleben. Auch der Edelmann Argan ist von der Pandemie betroffen und leidet mehr denn je. Sein Leibarzt Dr. Purgon versteht es, mit überteuerten Rechnungen, angeordneten Testungen und unnötigen Behandlungen sich „eine goldene Nase“ zu verdienen. Die Maskenpflicht kommt ihm daher sehr gelegen. Diese Stück wurde vor fast 400 Jahren uraufgeführt und dürfte heute aktueller denn je sein. Sie verehrtes Publikum und Unterstützer unseres Theaters haben uns die Treue gehalten und gezeigt, dass Sie Mutmacher statt Miesmacher, Hoffnungsträger statt Bedenkenträger und Unternehmer statt Unterlasser sind. Wir bedanken uns bei Ihnen und freuen uns auf Ihren Besuch, bitten jedoch unter Berücksichtigung der geltenden Regelungen nachfolgende Hinweise zur Veranstaltungsdurchführung und zu den Kartenvorbestellungen auf der Grundlage unseres Hygienekonzeptes zu beachten. – Für jede Veranstaltung ist eine Vorreservierung und telefonische Anmeldung erforderlich, die ausschließlich von Montag bis Freitag über die Telefonnummer 034601/22697 erfolgen muss. Bei der telefonischen Vorbestellung sind bereits die Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer) anzugeben, sodass der Einlaß zur Veranstaltung reibungslos verlaufen kann. – Bei Einlass bitten wir darauf zu achten, dass ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Meter eingehalten wird und bis zum Einnehmen der Plätze ein Mund- Nasenschutz zu tragen ist. – Da auf der Grundlage unseres Hygienekonzeptes die Besucherzahl begrenzt ist, erfolgt der Einlass nur nach verbindlicher Vorreservierung. ** * -3 - Wir wünschen Ihnen dennoch viel Spaß, gute Unterhaltung und vor allem Gesundheit! Bleiben Sie uns auch weiterhin treu. Dr. Günter Scholz - Vereinsvorsitzender -