Clicky

Bloody Colors Gallery

Bloody Colors Gallery Die Galerie zeigt und fördert Kunst und Künstler unterschiedlicher Stilrichtungen. Den Künstlern

Wie gewohnt öffnen

@bloodycolorsstuttgart & @bloodycolorsgallery X @designplus_agency 🙂❤️ #cheerupstuttgart
07/09/2021

@bloodycolorsstuttgart & @bloodycolorsgallery X @designplus_agency 🙂❤️ #cheerupstuttgart

Wenn Alejandra Tiza Blanca einen Raum betritt, passiert etwas mit ihr. Sie bewegt sich durch ihn durch und sieht Dinge, ...
25/02/2020

Wenn Alejandra Tiza Blanca einen Raum betritt, passiert etwas mit ihr. Sie bewegt sich durch ihn durch und sieht Dinge, die sie selbst bewegen. Einfallendes Licht, das die Wände entlang kriecht. Linien und Schatten, die Perspektive kreieren. Flächen, die Ecken und Kanten zusammen halten. Simply Vista.

Fotografie bedeutet für sie Innehalten. Bewusstsein schärfen und Momente erkennen.
Mit dem Handy statt einer besonderen Kamera.

Simply Vista ist Alejandras kleine Sammlung von Augenblicken der Achtsamkeit. Sie reicht von außen nach innen, von weit nach nah, von dort nach hier.

Als Tochter einer Peruanerin und eines Deutschen Anfang der 80er in Wiesbaden geboren und in Heidelberg aufgewachsen, lebt und arbeitet sie heute als Grafikerin in Stuttgart.

07.03. – 04.04.2020
Bloody Colors Gallery
Hölderlinstr 53
70193 Stuttgart

Vernissage Samstag, 07.03.2020, 19 bis 22 Uhr.

DON'T MISS: Lange Nacht der Museen am 21.03.2020, 19 bis 02 Uhr.

Text: Pauline Campe
#stuttgart #vernissage #bloodycolorsstuttgart #bloodycolorsgallery #0711 #simplyvista #alejandratizablanca

Diesen Samstag, der krönende Abschluss der Ausstellung von Yves Findling in der Bloody Colors Gallery.Zu sehen gibt es n...
20/02/2020

Diesen Samstag, der krönende Abschluss der Ausstellung von Yves Findling in der Bloody Colors Gallery.

Zu sehen gibt es neue Porträts von Rappern, die in den vergangenen zwei bis drei Jahren für das Event Hip Hop Kitchen entstanden sind. Die Porträts werden auf Basis von Foto-Collagen, mit Tusche von Hand gezeichnet und werden dann mit einem roten Hintergrund versehen und als limitierte Auflage herausgegeben. Wie alle Fine Art Prints, die Findling produziert sind auch diese Porträts auf hochwertigem Büttenpapier mit lichtechten, hochpigmentierten Farben gedruckt.

Außerdem wird es großformatige Porträts in der Ausstellung zu sehen geben. Beispielsweise den Stuttgarter DJ Konrad Kuhn oder den New Yorker Rapper GZA vom Wu-tang Clan. Von letzterem gibt es auch drei Drucke, welche der Rapper selbst signiert hat.

Wie schon vor zweieinhalb Jahren wird es auch wieder Kunst auf Skateboards geben. Nicht fehlen dürfen natürlich die Architektur-Illustrationen, welche nun nicht nur auf Stuttgart beschränkt sind, sondern die großen Metropolen wie New York, London Paris oder deutsche Großstädte wie Berlin, München und Köln als Thema haben.

Die Finissage am 22.02.2020 beginnt um 19:00 Uhr

Wir freuen uns auf Euer Kommen!!! Yves Findling und das BC-Team
#bloodycolors #bloodycolorsstuttgart #bloodycolorsgallery #finissage #stuttgart #yvesfindling

Diesen Samstag, der krönende Abschluss der Ausstellung von Yves Findling in der Bloody Colors Gallery.Zu sehen gibt es n...
19/02/2020

Diesen Samstag, der krönende Abschluss der Ausstellung von Yves Findling in der Bloody Colors Gallery.

Zu sehen gibt es neue Porträts von Rappern, die in den vergangenen zwei bis drei Jahren für das Event Hip Hop Kitchen entstanden sind. Die Porträts werden auf Basis von Foto-Collagen, mit Tusche von Hand gezeichnet und werden dann mit einem roten Hintergrund versehen und als limitierte Auflage herausgegeben. Wie alle Fine Art Prints, die Findling produziert sind auch diese Porträts auf hochwertigem Büttenpapier mit lichtechten, hochpigmentierten Farben gedruckt.

Außerdem wird es großformatige Porträts in der Ausstellung zu sehen geben. Beispielsweise den Stuttgarter DJ Konrad Kuhn oder den New Yorker Rapper GZA vom Wu-tang Clan. Von letzterem gibt es auch drei Drucke, welche der Rapper selbst signiert hat.

Wie schon vor zweieinhalb Jahren wird es auch wieder Kunst auf Skateboards geben. Nicht fehlen dürfen natürlich die Architektur-Illustrationen, welche nun nicht nur auf Stuttgart beschränkt sind, sondern die großen Metropolen wie New York, London Paris oder deutsche Großstädte wie Berlin, München und Köln als Thema haben.

Die Finissage am 22.02.2020 beginnt um 19:00 Uhr

Wir freuen uns auf Euer Kommen!!!

Yves Findling und das BC-Team
#bloodycolors #bloodycolorsstuttgart #bloodycolorsgallery #finissage #stuttgart #yvesfindling

17/02/2020
17/12/2019
Yves Findlings Rückkehr in die Bloody Colors GalleryYves Findling, der die Ausstellung zur Eröffnung der Bloody Colors G...
14/12/2019

Yves Findlings Rückkehr in die Bloody Colors Gallery

Yves Findling, der die Ausstellung zur Eröffnung der Bloody Colors Gallery 2017 bestritt, zeigt ab 25. Januar 2020 neue Arbeiten in der kleinen, doch feinen Räumen am Hölderlin Platz.

Zu sehen gibt es neue Porträts von Rappen, die in den vergangenen zwei bis drei Jahren für das Event Hip Hop Kitchen entstanden sind. Die Porträts werden auf Basis von Foto-Collagen, mit Tusche von Hand gezeichnet und werden dann mit einem roten Hintergrund versehen und als limitierte Auflage herausgegeben. Wie alle Fine Art Prints, die Findling produziert sind auch diese Porträts auf hochwertigem Büttenpapier mit lichtechten, hochpigmentierten Farben gedruckt.

Außerdem wird es großformatige Porträts in der Ausstellung zu sehen geben. Beispielsweise den Stuttgarter DJ Konrad Kuhn oder den New Yorker Rapper GZA vom Wu-tang Clan. Von letzterem gibt es auch drei Drucke, welche der Rapper selbst signiert hat.

Wie schon vor zweieinhalb Jahren wird es auch wieder Kunst auf Skateboards geben. Nicht fehlen dürfen natürlich die Architektur-Illustrationen, welche nun nicht nur auf Stuttgart beschränkt sind, sondern die großen Metropolen wie New York, London Paris oder deutsche Großstädte wie Berlin, München und Köln als Thema haben.

Die Vernissage am 25.1.2020 beginnt um 19:00 Uhr

Wir freuen uns auf Euer Kommen!!!

Yves Findling und das BC-Team

#bloodycolors #bloodycolorsstuttgart #bloodycolorsgallery #vernissage #stuttgart

26.10.2019 - 21.12.2019 Vernissage: Samstag, 26.10.2019, 19 bis 22 UhrBloody Colors Gallery „Respect All - Fear None Vol...
24/10/2019

26.10.2019 - 21.12.2019
Vernissage: Samstag, 26.10.2019, 19 bis 22 Uhr

Bloody Colors Gallery „Respect All - Fear None Vol. 2“ ist die Fortsetzung eines von der Fotodesignerin Martina Wörz im Jahr 2017 initiierten DIY Fotofanzines & Ausstellungsprojektes.
Gemeinsam mit den MusikfotografInnen Michelle Olaya (Equador/Deutschland),
Tyler Ross (USA), Todd Po***ck (USA) und Steffen Schmid (Deutschland) zeigt sie in der Bloody Colors Gallery Konzertfotos aus der Hardcore Punk und HipHop Szene. Dabei geht es nicht um die Gegenüberstellung der vielleicht letzten echten Subkulturen sondern um die Gemeinsamkeiten, die beide miteinander verbindet. Sowohl Punk als auch HipHop ist mehr als „nur“ Musik. Es ist eine Lebenseinstellung, eine Haltung, eine Sicht auf die Welt.

MICHELLE OLAYA
is a freelance Photographer from Ecuador and now based in Bayern – Germany, living in Europe since 2001.
She has been cooperating and working for several hardcore and punk bands, as well as international press and actually working as one of the official photographers of THE SOUND OF REVOLUTION FESTIVAL in Eindhoven - The Netherlands since its 1st edition in 2016.
http://music.michelleolaya.com/

TYLER ROSS is a documentary/film/TV photographer and camera operator based in Los Angeles, California.
Lover of music, comedy, travel, baseball, the ocean, animals, genuine kindness and the opportunity to collaborate with new people. Tyler worked for magazines such as Rolling Stone, AP Magazine and as tour photographer.
www.atrossityphotography.com

TODD PO***CK
Boston, MA based underground music photographer since 1994. A staple of his local scene, Todd has photographed 50+ shows a year consistently for over 20 years.
Instagram: eyeofthestorm99

STEFFEN SCHMID
arbeitet als freiberuflicher Fotograf und Konzertblogger in Stuttgart.
www.steffenschmid.net

MARTINA WÖRZ
Die gebürtige Stuttgarterin kehrte nach ihrem Fotodesign Studium an der FH Bielefeld wieder in die Landeshauptstadt zurück arbeitet als freiberufliche Fotodesignerin mit den Schwerpunkten Musik -, People - & Portraitfotografie.
Sie arbeitet mit nationalen und internationalen Magazinen, Musikern und Labels.
www.martinawoerz.de

26.10.2019 - 21.12.2019 Vernissage: Samstag, 26.10.2019, 19 bis 22 UhrBloody Colors Gallery „Respect All - Fear None Vol...
21/10/2019

26.10.2019 - 21.12.2019
Vernissage: Samstag, 26.10.2019, 19 bis 22 Uhr

Bloody Colors Gallery „Respect All - Fear None Vol. 2“ ist die Fortsetzung eines von der Fotodesignerin Martina Wörz im Jahr 2017 initiierten DIY Fotofanzines & Ausstellungsprojektes.
Gemeinsam mit den MusikfotografInnen Michelle Olaya (Equador/Deutschland),
Tyler Ross (USA), Todd Po***ck (USA) und Steffen Schmid (Deutschland) zeigt sie in der Bloody Colors Gallery Konzertfotos aus der Hardcore Punk und HipHop Szene. Dabei geht es nicht um die Gegenüberstellung der vielleicht letzten echten Subkulturen sondern um die Gemeinsamkeiten, die beide miteinander verbindet. Sowohl Punk als auch HipHop ist mehr als „nur“ Musik. Es ist eine Lebenseinstellung, eine Haltung, eine Sicht auf die Welt.

MICHELLE OLAYA
is a freelance Photographer from Ecuador and now based in Bayern – Germany, living in Europe since 2001.
She has been cooperating and working for several hardcore and punk bands, as well as international press and actually working as one of the official photographers of THE SOUND OF REVOLUTION FESTIVAL in Eindhoven - The Netherlands since its 1st edition in 2016.
http://music.michelleolaya.com/

TYLER ROSS is a documentary/film/TV photographer and camera operator based in Los Angeles, California.
Lover of music, comedy, travel, baseball, the ocean, animals, genuine kindness and the opportunity to collaborate with new people. Tyler worked for magazines such as Rolling Stone, AP Magazine and as tour photographer.
www.atrossityphotography.com

TODD PO***CK
Boston, MA based underground music photographer since 1994. A staple of his local scene, Todd has photographed 50+ shows a year consistently for over 20 years.
Instagram: eyeofthestorm99

STEFFEN SCHMID
arbeitet als freiberuflicher Fotograf und Konzertblogger in Stuttgart.
www.steffenschmid.net

MARTINA WÖRZ
Die gebürtige Stuttgarterin kehrte nach ihrem Fotodesign Studium an der FH Bielefeld wieder in die Landeshauptstadt zurück arbeitet als freiberufliche Fotodesignerin mit den Schwerpunkten Musik -, People - & Portraitfotografie.
Sie arbeitet mit nationalen und internationalen Magazinen, Musikern und Labels.
www.martinawoerz.de

Adresse

Hölderlinstr.53
Stuttgart
70193

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 19:00
Dienstag 11:00 - 19:00
Mittwoch 11:00 - 19:00
Donnerstag 11:00 - 19:00
Freitag 11:00 - 19:00
Samstag 11:00 - 19:00

Telefon

071188832955

Webseite

facebook.com

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Bloody Colors Gallery erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kategorie

Bloody Colors Gallery

Die Bloody Colors Gallery liegt direkt neben dem Bloody Colors Custom Tattoo-Studio.

Die Galerie zeigt und fördert Kunst und Künstler unterschiedlicher Stilrichtungen.

Den Künstlern wird, jeweils zwei Monate lang, die Ausstellungsfläche, absolut kostenlos, zur Verfügung gestellt.

Eine echte Non-Profit Galerie aus Liebe zur Kunst!

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Stuttgart

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Ohne spezielle Kamera, sondern nur mit dem Handy ausgestattet, bewegt sich Alejandra Tiza Blance durch die Welt und hält ihre Eindrücke anschließend fest. Licht und Schatten, zufällige Kompositionen und die Wahrnehmung des Augenblicks liegen der in Stuttgart lebenden Grafikerin besonders am Herzen. Ab dem 07. März stellt sie ihre Fotografien in der Bloody Colors Gallery dann auch allen anderen zur Schau: „Simply Vista“! 📸
◇◇ KUNSTTIPP Mit cooler Kunst in die Woche starten? Das geht zum Beispiel in der Bloody Colors Gallery, wo Yves Findling - Bureau of Art & Design noch bis zum 27.2. Porträts von Stuttgarter Rappern zeigt, die im Rahmen der Hip Hop Kitchen entstanden sind - sogar auf dem Skateboard... Welche Kunst-Highlights der Februar sonst noch zu bieten hat, erfahrt ihr im aktuellen LIFT oder unter: https://www.lift-online.de/veranstaltungen/ausstellungen/ Foto: Yves Findling
Das Wochenende in Stuttgart steht natürlich ganz im Zeichen von fetten Feten und coolen Konzerten, aber auch die Kunst kommt im Kessel mal wieder nicht zu kurz - hier kommen unsere Tipps! StadtPalais - Museum für Stuttgart Sentinel Sound Test - 1.Stock Icecafeadria YART Atelier West Yves Findling - Bureau of Art & Design Bloody Colors Gallery Weltcafe Stuttgart Galerie Kernweine Holzapfel Cafe - Bar Wagenhallen JazzClub - Kiste Keller Klub Romantica White Noise Super Jami ...
Vernissage - HEUTE! 19-22h Dieses mal gehen bei Verkauf 50% des Erlöses an das Stuttgarter Kinder- und Jugendhospiz. Die Bloody Colors Gallery verzichtet, wie immer, auf jegliche Gebühr oder prozentuale Beteiligung an den Verkäufen. Damit ordentlich was zusammenkommt, werden die Bilder heute Abend bei 30€-100€ liegen. Also ist für jeden etwas dabei. Da alle Bilder EINZELSTÜCKE sind, solltet ihr euch Euren Favoriten direkt sichern. ❤️