Clicky

Dreigroschentheater

Dreigroschentheater Herzlich Willkommen auf der Website unseres Theaters
Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürf 47 J A H R E "D R E I G R O S C H E N T H E A T E R"


Wir über uns............

Wir sind eine professionell geführte minikulturelle Einrichtung zur Förderung
von Sprache, Literatur und Spiel, insbesondere unter jungen Menschen, gegründet von dem Regisseur und Theologen Helmut O.

Herzfeld. Wir sind ein offenes Ensemble, in dem jeder talentierte Theaterliebhaber
mitmachen kann. Wir zeigen hauptsächlich kleine Kostbarkeiten des Welttheaters, wie bekannte Klassiker der Moderne und Werke zeitgenössischer Autoren. Wir bestehen seit dem Jahre 1975 und sind das kleinste Theater in Stuttgart mit einem festen Jahresspielplan und einer besonders intimen, originellen und gemütlichen

Herzfeld. Wir sind ein offenes Ensemble, in dem jeder talentierte Theaterliebhaber
mitmachen kann. Wir zeigen hauptsächlich kleine Kostbarkeiten des Welttheaters, wie bekannte Klassiker der Moderne und Werke zeitgenössischer Autoren. Wir bestehen seit dem Jahre 1975 und sind das kleinste Theater in Stuttgart mit einem festen Jahresspielplan und einer besonders intimen, originellen und gemütlichen

Wie gewohnt öffnen

22/09/2022

Herzliche Einladung zu:
"Sprengsätze" - ein explosives Schauspiel von Roland Hüve
Premiere: Fr. 23. Sept., 20 Uhr
Weitere Termine: 24.09., 30.09., 01.10., 28.10., 24.11.
Regie: Christine Binder
Techn. Leitung: Felix Paulus
Es spielen: Laura Fetzer, Christoph Diefenthal, Laila Wink, Konstantin
Kuck, Mathias Baier, Peter Ra******rg, Jessica Wanke
Tickets gibt's hier: www.dreigroschentheater.de
Dreigroschentheater, Kolbstr. 4c, 70178 Stuttgart, Tel 0711 65 09 35

Herzliche Einladung!zu "Gott ist schwarz! - Die fantastische Geschichte der Evolution von Dario Foam Fr. 01.07.22, 02.07...
29/06/2022
Herzlich Willkommen! | Dreigroschentheater – Stuttgarts Miniaturbühne am Marienplatz

Herzliche Einladung!
zu "Gott ist schwarz! - Die fantastische Geschichte der Evolution von Dario Fo
am Fr. 01.07.22, 02.07.22, 16.07.22, jeweils 20 Uhr
Ein kleines Paradestück der "fröhlichen Wissenschaft" aus dem Jahr 2011. Diese Inszenierung spielt im Jahr 2030 in irgendeiner WG in irgendeiner europäischen Großstadt.
Lassen Sie sich überraschen!
Eintritt: 12 € / erm. 10 €
Tickets gibt's hier: www.dreigroschentheater.de
W

Wir sind eine professionell geführte minikulturelle Einrichtung zur Förderung von SPRACHE, LITERATUR und SPIEL, insbesondere unter jungen Menschen.

Einladung zur Premiere am 27.05., 20 Uhr:Gott ist schwarz! - Die fantastische Geschichte der Evolutionvon Dario Ein klei...
23/05/2022

Einladung zur Premiere am 27.05., 20 Uhr:
Gott ist schwarz! - Die fantastische Geschichte der Evolution
von Dario

Ein kleines Paradestück der „fröhlichen Wissenschaft“ und zugleich der letzte große Theatertext des Literaturnobelpreisträgers Dario Fo, uraufgeführt von ihm selbst am 13.02.2011 im Naturhistorischen Museum in Mailand.
Auf knapp zwanzig Manuskriptseiten handelt der Autor einige Milliarden Jahre Evolutionsgeschichte ab – ausgehend von der Erkenntnis, dass Gott schwarz sein muss, über die Einsicht, dass der Mensch seine Existenz einer Kette von Fehlern und Zufällen verdankt, bis hin zur Prognose, dass den Klimakollaps nur überlebt, wer schon immer in ihm gelebt hat.
Das Stück entstand im Jahr 2011 als Auseinandersetzung mit einer Gruppe militanter religiöser Fundamentalisten, die das Museum massiv attackiert hatten, um gegen Darwins Evolutionslehre zu protestieren.
Knapp zwanzig Jahre später, im Jahr 2030, in irgendeiner europäischen Stadt in irgendeiner Wohngemeinschaft: Aufgrund einer sehr kritischen Situation dürfen alle Einwohner ihre Häuser und Wohnungen seit Wochen nicht verlassen. Wasser- und Stromversorgung sowie Telekommunikation funktionieren noch.
Beim Aussortieren seines Bücherregals findet ein Mann einen alten Zeitungsartikel aus dem Jahr 2011, der über die damaligen Geschehnisse in dem Mailänder Museum berichtet. Daraus entspinnt sich zwischen den Mitbewohnern eine höchst amüsante Auseinandersetzung über die Evolution.
Es spielen: Ajla Buljubasic, Jessica Wanke, Wolfgang Dannhorn, Julian Miebach
Inszenierung und Regie: Helen Pavel
Eintritt: 12 / erm. 10 €

Herzliche Einladung:ALLES. Ein literarisch-musikalischer Abend mit dem Jazztrio Euroblue aus dem Remstal und dem Tübinge...
19/05/2022

Herzliche Einladung:
ALLES. Ein literarisch-musikalischer Abend mit dem Jazztrio Euroblue aus dem Remstal und dem Tübinger Schriftsteller Moritz Hildt am 21.05.22, 20 Uhr. Weitere Infos: www.euroblue.info
Tickets gibt's hier: www.dreigroschentheater.de
Eintritt: 12 / erm. 10 €

Herzliche Einladung!"Unser Faust" von Jürgen von BülowEine Komödie von Anmaßung und Genialität! Goethes Faust ist unumst...
27/04/2022

Herzliche Einladung!
"Unser Faust" von Jürgen von Bülow
Eine Komödie von Anmaßung und Genialität!
Goethes Faust ist unumstritten eines der wichtigsten Werke unserer Kultur. In dieser Theaterfassung erläutert Heinrich Faust persönlich die Gründe für seine zeitlose Bedeutung.
am Fr. 20.05.22 und 03.06.22 um 20 Uhr
Tickets gibt's hier: www.dreigroschentheater.de

Herzliche Einladung!Die "wahre" Geschichte der drei kleinen Schweineam 23. und 24.04.2022 um 16 UhrDer beste Kunde des G...
21/04/2022

Herzliche Einladung!
Die "wahre" Geschichte der drei kleinen Schweine
am 23. und 24.04.2022 um 16 Uhr
Der beste Kunde des Glücksfigurenmachers ist der Herr Wolf. Er liebt Marzipan über alles. Und wenn's keins gibt? Ja, dann sind die drei Marzipan-Glücksschweine in Gefahr. Für Kinder ab 4 Jahren.
Spiel und Ausstattung: Oliver Köhler
Regie: Yana Novakowa
Tickets gibt's hier: www.dreigroschentheater.de

Herzliche Einladung zu: "Von Liebe, Leggins, Lustobjekten" Lecture Performance mit Charis Hager am 22. und 23.04., 20 Uh...
20/04/2022

Herzliche Einladung zu:
"Von Liebe, Leggins, Lustobjekten"
Lecture Performance mit Charis Hager am 22. und 23.04., 20 Uhr. Weitere Infos und Tickets gibt's hier: www.dreigroschentheater.de

Herzliche Einladung!Sa. 19.03., 20 Uhr: Alles! Ein literarisch-musikalischer Abend mit dem Jazztrio "Euroblue" und dem S...
14/03/2022

Herzliche Einladung!
Sa. 19.03., 20 Uhr: Alles! Ein literarisch-musikalischer Abend mit dem Jazztrio "Euroblue" und dem Schriftsteller Moritz Hildt.
Eintritt: 12 / erm. 10 €
Tickets gibt's hier: www.dreigroschentheater.de

Herzliche Einladung!Sa.12.03., 20 Uhr: "Was darf die Satire, Herr Tucholsky? ... Alles!"Satire vom Feinsten für alle Leb...
09/03/2022

Herzliche Einladung!
Sa.12.03., 20 Uhr: "Was darf die Satire, Herr Tucholsky? ... Alles!"
Satire vom Feinsten für alle Lebenslagen von Kurt Tucholsky.
Musikalische Lesung mit Helen Pavel und dem Jazztrio SAITE16. Tickets gibt's hier: www.dreigroschentheater.de

Herzliche Einladung!Fr. 11.03. und Sa. 26.03., je 20 Uhr: DvoiKlang Ein tschechisch-deutscher Abend mit Alena Leja (Gesa...
07/03/2022

Herzliche Einladung!
Fr. 11.03. und Sa. 26.03., je 20 Uhr: DvoiKlang
Ein tschechisch-deutscher Abend mit Alena Leja (Gesang) und Frank Eisele (Akkordeon)
Tickets gibt's hier: https://www.dreigroschentheater.de

Es gibt noch Karten an der Abendkasse: "Was darf die Satire, Herr Tucholsky?" mit SAITE16 und Helen Pavel.Heute, 09.10.,...
09/10/2021
Herzlich Willkommen! | Dreigroschentheater – Stuttgarts Miniaturbühne am Marienplatz

Es gibt noch Karten an der Abendkasse: "Was darf die Satire, Herr Tucholsky?" mit SAITE16 und Helen Pavel.
Heute, 09.10., 20 Uhr, Eintritt: 12 / erm. 10€

Unsere website https://dreigroschentheater.de wird gerade überarbeitet und bietet daher nicht alle Funktionen.

Wir sind eine professionell geführte minikulturelle Einrichtung zur Förderung von SPRACHE, LITERATUR und SPIEL, insbesondere unter jungen Menschen.

Es geht wieder los: Samstag, 26.06., 20 Uhr: "Was darf die Satire, Herr Tucholsky?" mit SAITE16 und Helen Pavel Sonntag,...
19/06/2021

Es geht wieder los:
Samstag, 26.06., 20 Uhr: "Was darf die Satire, Herr Tucholsky?" mit SAITE16 und Helen Pavel
Sonntag, 27.06., 19 Uhr: "Die Zofen (Les Bonnes)" von Jean Genet (Premiere), coronabedingt als Szenische Lesung

11/06/2021
Join our Cloud HD Video Meeting

Heute, 20 Uhr: "Unser Faust" von Jürgen von Bülow. Teilnahme kostenlos. Einfach hier anklicken:
https://uni-hohenheim.zoom.us/j/82363056261?pwd=dmNCL1lMQ3JOWkhPTndDV1ZSZFVMUT09

Zoom is the leader in modern enterprise video communications, with an easy, reliable cloud platform for video and audio conferencing, chat, and webinars across mobile, desktop, and room systems. Zoom Rooms is the original software-based conference room solution used around the world in board, confer...

Sehr zu empfehlen!
01/06/2021

Sehr zu empfehlen!

Wenn Jürgen von Bülow Fußball spielen würde, hätte Jogi ihn heute in den EM-Kader geholt. Ihr fragt Euch sicher schon, ob der LABW eigentlich auch Kurse ohne ihn anbietet... Gute Frage. Aber der LABW ohne Jürgen, das wäre wie... Liverpool ohne Jürgen, die Grünen ohne Jürgen, wie Malle ohne Jürgen. Ergo: undenkbar. Seine vielseitigen Kurse, die vor Ideen und Tipps nur so übersprudeln, sind jedes Mal ein Highlight. Überzeugt Euch selbst und meldet Euch an unter www.amateurtheater-bw.de/kurse/

30/05/2021

Demnächst dürfen wir hoffentlich wieder spielen...!

06/12/2020

Aufgrund der neuesten Coronaverordnung haben wir bis einschließlich 10. Januar 2021 geschlossen. Die geplanten Vorstellungen werden, soweit möglich, verschoben. Wir wünschen Ihnen trotz der aktuellen Lage eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und hoffen, dass wir uns im Neuen Jahr gesund und munter wieder treffen.
Herzliche Grüße von Helen Pavel und Jürgen von Bülow

02/11/2020

Leider, leider bleibt der Vorhang im November zu. Dabei hatten wir so ein tolles Programm vorbereitet! Das muss jetzt halt verschoben werden. Bis demnächst in diesem Theater! Und bleibt bitte gesund, liebes Publikum, damit wir uns bald wiedersehen können.
🙂🙂🙂

31/10/2020

Liebe Freunde des Dreigroschentheaters, aus aktuellem Anlass haben wir bis Ende November geschlossen. Die geplanten Veranstaltungen werden später nachgeholt. Wir hoffen, zusammen mit Ihnen, dass die neuen Einschränkungen wirkungsvoll sein werden. Bleiben Sie gesund!

https://tucholsky-gesellschaft.de/2020/08/06/deniz-yuecel-wer-ist-bloss-diese-satire-die-angeblich-immer-alles-darf/
13/09/2020
Deniz Yücel: "Wer ist bloß diese Satire, die angeblich immer alles darf?" - Kurt Tucholsky-Gesellschaft

https://tucholsky-gesellschaft.de/2020/08/06/deniz-yuecel-wer-ist-bloss-diese-satire-die-angeblich-immer-alles-darf/

Deniz’ hervorragende “Überlegungen aus aktuellem Anlass” vom 27. Juni 2020, die an Tucholskys Satireverständnis anknüpfen, dürfen wir mit freundlicher Genehmigung der Zeitung “DIE WELT” auf unserer Homepage veröffentlichen: Wenn einer bei uns einen guten politischen Witz macht, dann s...

30/07/2020

Die Instandsetzungsarbeiten im Zuschauerraum laufen an, und voraussichtlich ab September können wir wieder öffnen..., so Corona will.
Wir wünschen einen schönen Sommer.
Bleiben Sie gesund!

11/07/2020

Wunderbar, seit drei Tagen tropft es nicht mehr von der Decke! Wie schön das Leben doch sein kann! Jetzt muss halt noch was repariert und saniert werden und voraussichtlich ab Mitte August können wir wieder spielen. 😀

04/07/2020

Wir haben leider immer noch einen nicht reparierten Wasserschaden. Es tropft und tropft immer noch und manchmal fließt es auch von oben. Und das seit dem 25.05.2020. Eine genaue Programmplanung ist daher gerade nicht möglich. (Ich habe auch noch einige grässliche Fotos als Beweis dafür.)

14/06/2020

"Ja mach nur einen Plan! Sei nur ein großes Licht! Und mach dann noch nen zweiten Plan, gehn tun sie (gerade wegen Corona) beide nicht, denn für dieses Leben, ist der Mensch (vermutlich) nicht klug genug. Doch sein höhres Streben, ist ein schöner Zug." Quelle: Bertolt Brecht

Adresse

Kolbstr. 4c
Stuttgart
70178

Telefon

+49711650935

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Dreigroschentheater erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Dreigroschentheater senden:

Kategorie

Our Story

45 J A H R E "D R E I G R O S C H E N T H E A T E R" Wir über uns............ Wir sind eine professionell geführte minikulturelle Einrichtung zur Förderung von Sprache, Literatur und Spiel. Wir sind ein offenes Ensemble, in dem jeder talentierte Theaterliebhaber mitmachen kann. Wir zeigen daher hauptsächlich kleine Kostbarkeiten des Welttheaters, bekannte Klassiker der Moderne, Stücke des klassischen Kriminaltheaters und zeitgenössischer Autoren. Wir bestehen seit dem Jahre 1975, gegründet von Helmut O. Herzfeld, und sind das kleinste Theater in Stuttgart mit einem festen Jahresspielplan und einer besonders intimen, originellen und gemütlichen Atmosphäre bei Getränken und im Kerzenschein. Wir spielen auch für geschlossene Gesellschaften und führen gelegentlich Gastspiele durch. Wir bieten auch Gastspielmöglichkeiten für freie Theatergruppen. Wir haben auch einen Förderverein und sind auf Spenden angewiesen. Wir wünschen Ihnen angenehme, besinnliche und unterhaltsame Stunden in unserem Theater, das auch eine Stätte der Begegnung sein soll. Helen Pavel, Theaterleiterin

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

Da muss ich hin!
Da muss ich hin!
Allen Freundinnen und Freunden des Dreigroschentheaters wünschen wir ein glückliches Jahr 2021 bei bester Gesundheit.
Helen Pavel und Jürgen von Bülow
Spannend! Ich freu' mich schon.
DANKE!
Wir hatten gestern einen wundervollen Abend auf der Bühne des Dreigroschentheaters. Volles Haus und beste Stimmung mit einem ganz tollen Publikum, welches den abendlichen Publikums-Reaktionstest immer besser meisterte und gemäß GEMA-Reaktionsberechnung das Theater ohne weiteren Aufpreis verlassen konnte. (Wer gestern dabei war, verstehts...)

Für alle, die es noch nicht wissen - und das muss ich hier jetzt los werden...
Das Dreigroschentheater ist ein von Helen Pavel liebevoll geführtes kleines Theater (beim Marienplatz). Es ist total gemütlich, mit kleinen Tischchen für die Drinks und einem bunten Programm-Angebot zu fairen Preisen. Wer diese schöne Kultur-Location noch nicht kennt, sollte sich unbedingt einen schönen Abend gönnen.

Wir bedanken uns bei Helen für die herzliche Betreuung, die wir immer wieder dort erfahren dürfen. Und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Dreigroschentheater mit Frau Kächele & Frau Peters im Jan. 2020.

Morgen Sonntag 29.9.2019 spielen wir in der Hebebühne bei Schw. Gmünd.
Liebe Freunde,
Frau Kächele & Frau Peters bedanken sich bei euch, dass ihr uns trotz der Hitze so zahlreich besucht habt und ein so wundervolles Publikum ward. Zwei Abende im vollen Dreigroschentheater mit euch haben uns einen riesigen Spaß gemacht. Und was den Publikums-Reaktionstest (pflichtgemäße GEMA-Kontrolle zum Applaus-Verhalten des Publikums) anbelangt, habt ihr ausgezeichnet abgeschnitten, heute morgen schon kam ein Fax von der GEMA mit dem Hinweis: Dieses Publikum ist unbedingt weiterhin erwünscht! Herzlichen Glückwunsch!
www.frau-kaechele.de
Das muss hören und sehen! Es ist einmalig.
x

Andere Theater in Stuttgart (alles anzeigen)

LOKSTOFF! Theater im öffentlichen Raum e.V. ABV-Zimmertheater Improvisationstheater ohne Gewähr Theater der Altstadt, Stuttgart JES Stuttgart Schöne Aussicht Festival Pegasus Co. der Slam auf der Couch Studio Theater Stuttgart Theater am Faden Renitenztheater Nelly's Puppentheater Friedrichsbau Staatsoper Stuttgart Das Stuttgarter Ballett