Staatsoper Stuttgart

Staatsoper Stuttgart Die Staatsoper Stuttgart gilt als eines der führenden Häuser weltweit und setzt heute immer wieder wichtige Impulse für das Musiktheater der Gegenwart.

Wie gewohnt öffnen

„Volles Haus. Riesenbeifall.“ Das schreibt die Stuttgarter Zeitung über die Premiere von DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS. ...
02/11/2021

„Volles Haus. Riesenbeifall.“ Das schreibt die Stuttgarter Zeitung über die Premiere von DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS. Hier gibt’s noch mehr Eindrücke des gestrigen Abends: https://bit.ly/2ZM8LH4

„Volles Haus. Riesenbeifall.“ Das schreibt die Stuttgarter Zeitung über die Premiere von DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS. Hier gibt’s noch mehr Eindrücke des gestrigen Abends: https://bit.ly/2ZM8LH4

Was für eine Energie – endlich spielen wir wieder vor vollem Haus! Das war die Premiere von DIE VERURTEILUNG DES LUKULLU...
01/11/2021

Was für eine Energie – endlich spielen wir wieder vor vollem Haus! Das war die Premiere von DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS: wild, opulent, politisch. Großer Applaus für alle Beteiligten!

01/11/2021

Toitoitoi!
Wir wünschen allen Kolleg*innen vor, auf und hinter der Bühne heute eine gelungene Premiere von DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS – und dem Publikum eine anregende, spannende Aufführung!

Premierentag!Mit "Die Verurteilung des Lukullus" feiern wir heute endlich wieder eine große Premiere im Opernhaus. Wir f...
01/11/2021

Premierentag!
Mit "Die Verurteilung des Lukullus" feiern wir heute endlich wieder eine große Premiere im Opernhaus. Wir freuen uns schon mächtig und zeigen hier die ersten Bilder aus der Produktion! https://bit.ly/3pNK0ok

Im Dezember in die Oper?!Am 2. November um 10 Uhr startet der Vorverkauf für alle Vorstellungen im Dezember. Auf dem Spi...
31/10/2021

Im Dezember in die Oper?!
Am 2. November um 10 Uhr startet der Vorverkauf für alle Vorstellungen im Dezember. Auf dem Spielplan stehen Mozarts "Zauberflöte", Strauss' "Fledermaus", Wagners "Rheingold" und vieles mehr! Hier geht's zum Programm: https://bit.ly/3vZz6wF

Im Dezember in die Oper?!
Am 2. November um 10 Uhr startet der Vorverkauf für alle Vorstellungen im Dezember. Auf dem Spielplan stehen Mozarts "Zauberflöte", Strauss' "Fledermaus", Wagners "Rheingold" und vieles mehr! Hier geht's zum Programm: https://bit.ly/3vZz6wF

„Meister dirigierte mit […] lockerer Hand, setzte treffliche Akzente, kostete jedes Detail der Partitur aus. Die Musiker...
30/10/2021

„Meister dirigierte mit […] lockerer Hand, setzte treffliche Akzente, kostete jedes Detail der Partitur aus. Die Musiker folgten ihm mit Hingabe, brillierten an allen Pulten, solistisch wie im Ensemble.“ Das schreibt das Opernglas über unseren "Rosenkavalier". Heute Abend wieder auf der Bühne! https://bit.ly/3mr3ywQ

„Meister dirigierte mit […] lockerer Hand, setzte treffliche Akzente, kostete jedes Detail der Partitur aus. Die Musiker folgten ihm mit Hingabe, brillierten an allen Pulten, solistisch wie im Ensemble.“ Das schreibt das Opernglas über unseren "Rosenkavalier". Heute Abend wieder auf der Bühne! https://bit.ly/3mr3ywQ

„Ich kann Klänge machen, die kein anderer macht!“Das wohl außergewöhnlichste Instrument, das in Paul Dessaus DIE VERURTE...
29/10/2021

„Ich kann Klänge machen, die kein anderer macht!“
Das wohl außergewöhnlichste Instrument, das in Paul Dessaus DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS erklingt, ist das Trautonium, der Vorgänger des Synthesizers. Die SWR Fernsehen Landeschau hat Peter Pichler getroffen, einen der wenigen Trautonium-Spieler weltweit! (Im Beitrag ab 20:10) https://bit.ly/2Y1we6c

„Ich kann Klänge machen, die kein anderer macht!“
Das wohl außergewöhnlichste Instrument, das in Paul Dessaus DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS erklingt, ist das Trautonium, der Vorgänger des Synthesizers. Die SWR Fernsehen Landeschau hat Peter Pichler getroffen, einen der wenigen Trautonium-Spieler weltweit! (Im Beitrag ab 20:10) https://bit.ly/2Y1we6c

In die Premiere for free? Bei Geheimtipp Stuttgart gibt's 2x2 Tickets für DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS zu gewinnen! 👇
27/10/2021

In die Premiere for free? Bei Geheimtipp Stuttgart gibt's 2x2 Tickets für DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS zu gewinnen! 👇

Herzlichen Glückwunsch, Thomas Guggeis - Conductor!Unser ehemaliger Kapellmeister und Assistent von Cornelius Meister wu...
26/10/2021
Herzlichen Glückwunsch, Thomas Guggeis!

Herzlichen Glückwunsch, Thomas Guggeis - Conductor!
Unser ehemaliger Kapellmeister und Assistent von Cornelius Meister wurde zum Generalmusikdirektor der Oper Frankfurt ab der Saison 2023/24 ernannt. Wir wünschen alles Gute!

Staatsoper Stuttgart

Heute ist World Opera Day!✨Um den Tag mit euch zu feiern, verlosen wir drüben bei Instagram eine exklusive Doppel-LP mit...
25/10/2021

Heute ist World Opera Day!✨
Um den Tag mit euch zu feiern, verlosen wir drüben bei Instagram eine exklusive Doppel-LP mit Richard Strauss’ „Stuttgarter“ Meisterwerk „Ariadne auf Naxos“ (Highlights) zusammen mit „Der Bürger als Edemann“ (Gesamtaufnahme), signiert von Cornelius Meister! 👉 instagram.com/staatsoperstuttgart #WorldOperaDay

Heute ist World Opera Day!✨
Um den Tag mit euch zu feiern, verlosen wir drüben bei Instagram eine exklusive Doppel-LP mit Richard Strauss’ „Stuttgarter“ Meisterwerk „Ariadne auf Naxos“ (Highlights) zusammen mit „Der Bürger als Edemann“ (Gesamtaufnahme), signiert von Cornelius Meister! 👉 instagram.com/staatsoperstuttgart #WorldOperaDay

Das Staatsorchester Stuttgart sitzt wieder gemeinsam auf dem Konzertpodium!Großer Applaus nach dem 1. SINFONIEKONZERT un...
24/10/2021

Das Staatsorchester Stuttgart sitzt wieder gemeinsam auf dem Konzertpodium!
Großer Applaus nach dem 1. SINFONIEKONZERT unter Maestro Marek Janowski, ausschließlich mit Werken von Antonín Dvořák – und mit der jungen Geigerin Veriko Tchumburidze als Violinsolistin!

Das Staatsorchester Stuttgart sitzt wieder gemeinsam auf dem Konzertpodium!
Großer Applaus nach dem 1. SINFONIEKONZERT unter Maestro Marek Janowski, ausschließlich mit Werken von Antonín Dvořák – und mit der jungen Geigerin Veriko Tchumburidze als Violinsolistin!

„Für mich gibt es nichts mehr…“Nachdem ihr Mann sie verlassen und ihr das gemeinsame Kind genommen hat, sieht Butterfly ...
24/10/2021

„Für mich gibt es nichts mehr…“
Nachdem ihr Mann sie verlassen und ihr das gemeinsame Kind genommen hat, sieht Butterfly keinen anderen Ausweg als ihren eigenen Tod. Puccinis Tragödie ist heute ein letzten Mal im Opernhaus zu sehen.

„Für mich gibt es nichts mehr…“
Nachdem ihr Mann sie verlassen und ihr das gemeinsame Kind genommen hat, sieht Butterfly keinen anderen Ausweg als ihren eigenen Tod. Puccinis Tragödie ist heute ein letzten Mal im Opernhaus zu sehen.

23/10/2021
Trailer: Ariadne auf Naxos als Doppel-Vinyl

Strauss „Stuttgarter“ Oper als exklusive Doppelvinyl!
Die Highlights aus „Ariadne auf Naxos“ sowie die Gesamtaufnahme von „Der Bürger als Edelmann“ gibt es ab sofort als edle Doppel-LP zum vorbestellen – bis 8. November bekommt ihr eine persönliche Widmung samt Signatur von Cornelius Meister mit dazu. Mehr Infos: staatsoper-stuttgart.de/ariadne

Große Saisoneröffnung in der Liederhalle!Am Sonntag eröffnet das Staatsorchester Stuttgart mit dem 1. SINFONIEKONZERT un...
22/10/2021

Große Saisoneröffnung in der Liederhalle!
Am Sonntag eröffnet das Staatsorchester Stuttgart mit dem 1. SINFONIEKONZERT und Werken von Antonín Dvořák seine Konzertsaison. Am Pult: Marek Janowski, einer der großen Dirigenten unserer Zeit. Als Solo-Geigerin ist die 25-jährige Veriko Tchumburidze zu hören, die sich im Rahmen einer Ausschreibung gegen viele Bewerber*innen durchsetzen konnte. Mehr dazu: https://www.staatsoper-stuttgart.de/spielplan/kalender/1-sinfoniekonzert-2021-22/

Große Saisoneröffnung in der Liederhalle!
Am Sonntag eröffnet das Staatsorchester Stuttgart mit dem 1. SINFONIEKONZERT und Werken von Antonín Dvořák seine Konzertsaison. Am Pult: Marek Janowski, einer der großen Dirigenten unserer Zeit. Als Solo-Geigerin ist die 25-jährige Veriko Tchumburidze zu hören, die sich im Rahmen einer Ausschreibung gegen viele Bewerber*innen durchsetzen konnte. Mehr dazu: https://www.staatsoper-stuttgart.de/spielplan/kalender/1-sinfoniekonzert-2021-22/

Heute und morgen wird wieder geimpft!Erst- und Zweitimpfungen sowie Booster-Impfungen mit BioNTech und Johnson & Johnson...
21/10/2021

Heute und morgen wird wieder geimpft!
Erst- und Zweitimpfungen sowie Booster-Impfungen mit BioNTech und Johnson & Johnson gibt's heute und morgen von 11:30 bis 17 Uhr im Hof 3 neben dem Opernhaus – ohne Anmeldung und selbstverständlich kostenlos! Staatstheater Stuttgart https://bit.ly/3B37yaX

Ein Preis für eine neue Oper!Für ihr Auftragswerk MELUSINE. Was machst Du am Samstag?, das im Juni 2022 in der Junge Ope...
20/10/2021

Ein Preis für eine neue Oper!
Für ihr Auftragswerk MELUSINE. Was machst Du am Samstag?, das im Juni 2022 in der Junge Oper im Nord uraufgeführt wird, wurden die Komponistin Catalina Rueda und die Librettistin Lisa Pottstock mit dem mit 50.000 Euro dotierten Reinhold Otto Mayer Preis ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch! https://bit.ly/3lZUlvg

Ein Preis für eine neue Oper!
Für ihr Auftragswerk MELUSINE. Was machst Du am Samstag?, das im Juni 2022 in der Junge Oper im Nord uraufgeführt wird, wurden die Komponistin Catalina Rueda und die Librettistin Lisa Pottstock mit dem mit 50.000 Euro dotierten Reinhold Otto Mayer Preis ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch! https://bit.ly/3lZUlvg

Für 10 € in die Premiere?!😍Studierende, Schüler*innen und Auszubildende bekommen für unsere erste Premiere der Saison DI...
19/10/2021
Die Verurteilung des Lukullus, von Paul Dessau / Bertolt Brecht - 01.11.2021, 18:00 | Staatsoper Stuttgart

Für 10 € in die Premiere?!😍
Studierende, Schüler*innen und Auszubildende bekommen für unsere erste Premiere der Saison DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS Tickets für 10 € – und zwar auf allen Plätzen! Sehen wir uns am 1. November im Opernhaus? 👉https://www.staatstheater-stuttgart.de/go/tickets/de/4271
📸aus der Probe

Die Verurteilung des Lukullus, von Paul Dessau / Bertolt Brecht, Oper in zwölf Szenen Text von Bertolt Brecht nach seinem Radiostück Das Verhör des Lukullus, Besetzung: Lukullus: Gerhard Siegel, Der König: Friedemann Röhlig, Die Königin / 1. Ausruferin: Alina Adamski, Lasus, Koch des Lukullus:...

„Mit einem konzertanten 'Rosenkavalier' feiern die Stuttgarter auf der Bühne mit rund 200 Mitwirkenden so eine Art musik...
17/10/2021

„Mit einem konzertanten 'Rosenkavalier' feiern die Stuttgarter auf der Bühne mit rund 200 Mitwirkenden so eine Art musikalischen 'Freedom Day'. Das Publikum ist begeistert", schrieb die Südwest Presse über die erste Vorstellung – heute Abend gibt's den „Rosenkavalier“ wieder im Opernhaus! https://bit.ly/3FTZ8q2

„Mit einem konzertanten 'Rosenkavalier' feiern die Stuttgarter auf der Bühne mit rund 200 Mitwirkenden so eine Art musikalischen 'Freedom Day'. Das Publikum ist begeistert", schrieb die Südwest Presse über die erste Vorstellung – heute Abend gibt's den „Rosenkavalier“ wieder im Opernhaus! https://bit.ly/3FTZ8q2

Dramatisches Ende, glückliche Gesichter: Das war die vierte „Madama Butterfly“ in dieser Saison. Großer Jubel im ausverk...
16/10/2021

Dramatisches Ende, glückliche Gesichter: Das war die vierte „Madama Butterfly“ in dieser Saison. Großer Jubel im ausverkauften Opernhaus!

Dramatisches Ende, glückliche Gesichter: Das war die vierte „Madama Butterfly“ in dieser Saison. Großer Jubel im ausverkauften Opernhaus!

Wer ist Madama Butterfly? Die Hauptfigur in Puccinis Tragödie ist die Geisha Cio-Cio San, genannt Butterfly, die aus Lie...
16/10/2021

Wer ist Madama Butterfly?
Die Hauptfigur in Puccinis Tragödie ist die Geisha Cio-Cio San, genannt Butterfly, die aus Liebe zum Navy Officer Pinkerton mit ihren Traditionen bricht und den „American Way of Life“ einschlägt, um dann schwanger sitzen gelassen zu werden. Heute Abend wieder im Opernhaus: https://bit.ly/3vem7H8

Wer ist Madama Butterfly?
Die Hauptfigur in Puccinis Tragödie ist die Geisha Cio-Cio San, genannt Butterfly, die aus Liebe zum Navy Officer Pinkerton mit ihren Traditionen bricht und den „American Way of Life“ einschlägt, um dann schwanger sitzen gelassen zu werden. Heute Abend wieder im Opernhaus: https://bit.ly/3vem7H8

15/10/2021
Probeneinblick: "Die Verurteilung des Lukullus"

Unsere erste Premiere wird ganz groß – in mehrfacher Hinsicht!
Wir haben mit der Kamera bei den Proben zu DIE VERURTEILUNG DES LUKULLUS vorbeigeschaut und erste Eindrücke für euch eingefangen – noch ohne Orchester, Maske und Kostüme. Ab 1. November im Opernhaus!

„Ich möchte einfach Sichtbarkeit schaffen“Seit 30 Jahren kann Reiner Pfisterer als  Musikfotograf nur arbeiten, „weil es...
14/10/2021
Corona-Fotoserie »Die Rückkehr der Musik«: »Die Zuschauer rennen den Bands nicht die Bude ein«

„Ich möchte einfach Sichtbarkeit schaffen“
Seit 30 Jahren kann Reiner Pfisterer als Musikfotograf nur arbeiten, „weil es Künstler und Veranstalter gibt, die mir dies ermöglichen. Seit dem Frühjahr 2020 ist für mich die Zeit, etwas zurückzugeben.“ Mit DER SPIEGEL sprach er über sein Projekt „Die Rückkehr der Musik“, für das er unter anderem auch das Staatsorchester Stuttgart abgelichtet hat.

Ständchen unterm Balkon, Musicalproben auf dem Parkplatz: Der Fotograf Reiner Pfisterer zeigt in seinem Projekt »Die Rückkehr der Musik«, wie Künstler der Coronapandemie trotzen.

Das Opernhaus von oben! Ist es nicht wunderschön? Gesehen vom Riesenrad am Schlossplatz aus!
12/10/2021

Das Opernhaus von oben!
Ist es nicht wunderschön? Gesehen vom Riesenrad am Schlossplatz aus!

Das Opernhaus von oben!
Ist es nicht wunderschön? Gesehen vom Riesenrad am Schlossplatz aus!

An alle Geislinger*innen da draußen!Morgen gibt’s Opern-Feeling in der Rätsche: ein Abend von Wagner bis West Side Story...
12/10/2021

An alle Geislinger*innen da draußen!
Morgen gibt’s Opern-Feeling in der Rätsche: ein Abend von Wagner bis West Side Story! Zwei Sänger*innen, fünf Blechbläser*innen des Staatsorchesters und Intendant Viktor Schoner treffen auf den Geislinger Posaunisten und Konzertveranstalter Martin Hueber. Hier gibt’s noch ein paar Tickets: https://bit.ly/3lyt3Md

An alle Geislinger*innen da draußen!
Morgen gibt’s Opern-Feeling in der Rätsche: ein Abend von Wagner bis West Side Story! Zwei Sänger*innen, fünf Blechbläser*innen des Staatsorchesters und Intendant Viktor Schoner treffen auf den Geislinger Posaunisten und Konzertveranstalter Martin Hueber. Hier gibt’s noch ein paar Tickets: https://bit.ly/3lyt3Md

Drei „Blockbuster“ im November-Paket!Wagners „Das Rheingold“, Strauss’ DER ROSENKAVALIER (konzertant) und „Die Verurteil...
11/10/2021

Drei „Blockbuster“ im November-Paket!
Wagners „Das Rheingold“, Strauss’ DER ROSENKAVALIER (konzertant) und „Die Verurteilung des Lukullus“ von Brecht und Dessau erleben und dabei 20% sparen! Hier gibt’s mehr Infos zu Terminen und Konditionen: https://www.staatsoper-stuttgart.de/abo

Drei „Blockbuster“ im November-Paket!
Wagners „Das Rheingold“, Strauss’ DER ROSENKAVALIER (konzertant) und „Die Verurteilung des Lukullus“ von Brecht und Dessau erleben und dabei 20% sparen! Hier gibt’s mehr Infos zu Terminen und Konditionen: https://www.staatsoper-stuttgart.de/abo

Heute um 22.15 Uhr unbedingt ZDF einschalten! Unser Generalmusikdirektor Cornelius Meister dirigiert bei der OPUS KLASSI...
10/10/2021

Heute um 22.15 Uhr unbedingt ZDF einschalten!
Unser Generalmusikdirektor Cornelius Meister dirigiert bei der OPUS KLASSIK-Verleihung das Konzerthausorchester Berlin! Konzerthaus Berlin 👉https://www.zdf.de/kultur/opus-klassik

📸: Mo Wüstenhagen

Heute um 22.15 Uhr unbedingt ZDF einschalten!
Unser Generalmusikdirektor Cornelius Meister dirigiert bei der OPUS KLASSIK-Verleihung das Konzerthausorchester Berlin! Konzerthaus Berlin 👉https://www.zdf.de/kultur/opus-klassik

📸: Mo Wüstenhagen

Lukullus? Noch nie gehört??Am 1.11. feiert Paul Dessaus und Bertolt Brechts „Die Verurteilung des Lukullus“ Premiere im ...
09/10/2021

Lukullus? Noch nie gehört??
Am 1.11. feiert Paul Dessaus und Bertolt Brechts „Die Verurteilung des Lukullus“ Premiere im Stuttgarter Opernhaus. Keine Ahnung, worum’s geht und wie diese Oper klingt? Voilà – die Antworten auf die dringendsten Fragen: https://bit.ly/3amrQB2 #StgtLukullus

Lukullus? Noch nie gehört??
Am 1.11. feiert Paul Dessaus und Bertolt Brechts „Die Verurteilung des Lukullus“ Premiere im Stuttgarter Opernhaus. Keine Ahnung, worum’s geht und wie diese Oper klingt? Voilà – die Antworten auf die dringendsten Fragen: https://bit.ly/3amrQB2 #StgtLukullus

Elizabeth Caballero ist Butterfly!Heute Abend im Opernhaus: Puccinis tragische Oper „Madama Butterfly“.  In der Titelrol...
08/10/2021

Elizabeth Caballero ist Butterfly!
Heute Abend im Opernhaus: Puccinis tragische Oper „Madama Butterfly“. In der Titelrolle der jungen Japanerin Cio-Cio San, genannt Butterfly, ist die kubanische Sopranistin Elizabeth Caballero zu erleben.

Elizabeth Caballero ist Butterfly!
Heute Abend im Opernhaus: Puccinis tragische Oper „Madama Butterfly“. In der Titelrolle der jungen Japanerin Cio-Cio San, genannt Butterfly, ist die kubanische Sopranistin Elizabeth Caballero zu erleben.

Herzlichen Glückwünsch!Gestern wurde Diana Haller und Adam Palka von Petra Olschowski die Kammersängerwürde des Land Bad...
08/10/2021

Herzlichen Glückwünsch!
Gestern wurde Diana Haller und Adam Palka von Petra Olschowski die Kammersängerwürde des Land Baden-Württemberg verliehen – wir gratulieren ganz herzlich! Einen Einblick in die Verleihung bekommt ihr im Magazin: https://bit.ly/3lnzH7Z

„Eigen, feministisch, mit Hingabe“Wie inszeniert man im Kollektiv und wie sollte die Oper von morgen aussehen? Im Interv...
07/10/2021

„Eigen, feministisch, mit Hingabe“
Wie inszeniert man im Kollektiv und wie sollte die Oper von morgen aussehen? Im Interview sprechen „Hauen und Stechen“ über ihre künstlerische Identität als Kollektiv und darüber, was wir in „Die Verurteilung des Lukullus“ ab 1. November im Opernhaus erwarten dürfen! 👉https://www.staatsoper-stuttgart.de/magazin/lukullus-hauen-und-stechen/

„Eigen, feministisch, mit Hingabe“
Wie inszeniert man im Kollektiv und wie sollte die Oper von morgen aussehen? Im Interview sprechen „Hauen und Stechen“ über ihre künstlerische Identität als Kollektiv und darüber, was wir in „Die Verurteilung des Lukullus“ ab 1. November im Opernhaus erwarten dürfen! 👉https://www.staatsoper-stuttgart.de/magazin/lukullus-hauen-und-stechen/

Pa-Pa-Pa-Pa-Pa-Pa-Papagena!Heute Abend sucht der Vogelfänger Papageno in DIE ZAUBERFLÖTE wieder seine Papagena. Ob er si...
06/10/2021

Pa-Pa-Pa-Pa-Pa-Pa-Papagena!
Heute Abend sucht der Vogelfänger Papageno in DIE ZAUBERFLÖTE wieder seine Papagena. Ob er sie wohl findet und Mozarts Oper wieder ein glückliches Ende nimmt? Wir freuen uns in jedem Fall auf eine weitere Vorstellung vor ausverkauftem Haus!

Pa-Pa-Pa-Pa-Pa-Pa-Papagena!
Heute Abend sucht der Vogelfänger Papageno in DIE ZAUBERFLÖTE wieder seine Papagena. Ob er sie wohl findet und Mozarts Oper wieder ein glückliches Ende nimmt? Wir freuen uns in jedem Fall auf eine weitere Vorstellung vor ausverkauftem Haus!

Ab morgen Kammersänger*innen!👏Unseren beiden Ensemble-Mitgliedern Diana Haller und Adam Palka wird morgen für ihre herau...
06/10/2021

Ab morgen Kammersänger*innen!👏
Unseren beiden Ensemble-Mitgliedern Diana Haller und Adam Palka wird morgen für ihre herausragende künstlerische Arbeit die Kammersängerwürde des Landes Baden-Württemberg verliehen!

Ab morgen Kammersänger*innen!👏
Unseren beiden Ensemble-Mitgliedern Diana Haller und Adam Palka wird morgen für ihre herausragende künstlerische Arbeit die Kammersängerwürde des Landes Baden-Württemberg verliehen!

„Die Junge Oper ist der heimliche Gewinner der Pandemie“Im Beitrag von der Stuttgarter Zeitung lest ihr, wie die Junge O...
05/10/2021

„Die Junge Oper ist der heimliche Gewinner der Pandemie“
Im Beitrag von der Stuttgarter Zeitung lest ihr, wie die Junge Oper im Nord mit ihrem digitalen Angebot für Furore gesorgt hat. 👉https://bit.ly/3Ddpxg3

„Die Junge Oper ist der heimliche Gewinner der Pandemie“
Im Beitrag von der Stuttgarter Zeitung lest ihr, wie die Junge Oper im Nord mit ihrem digitalen Angebot für Furore gesorgt hat. 👉https://bit.ly/3Ddpxg3

Adresse

Oberer Schloßgarten 6
Stuttgart
70173

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Staatsoper Stuttgart erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Staatsoper Stuttgart senden:

Videos

Kategorie

Die Staatsoper Stuttgart

Die Staatsoper Stuttgart zählt zu den international renommiertesten und erfolgreichsten Opernhäusern und ist zugleich Teil des größten Mehrspartenhauses Europas, bestehend aus der Staatsoper Stuttgart, dem Stuttgarter Ballett und dem Schauspiel Stuttgart. Mit bis zu 300 Veranstaltungen verzeichnet die Staatsoper Stuttgart rund 230.000 Besucher pro Saison, davon bilden rund 16.000 einen festen Abonnentenstamm. Insgesamt wurde die Staatsoper Stuttgart sechs Mal zum „Opernhaus des Jahres“ gewählt. Der Staatsopernchor zählt zu den besten Chören des europäischen Musiktheaters und erhielt bereits zehn Mal den Titel „Opernchor des Jahres“. Das vielfältigste Orchester der Stadt – und das seit 425 Jahren: Das Staatsorchester Stuttgart ist nicht nur bei den Opern- und Ballettvorstellungen im Opernhaus zu erleben: Im Rahmen von Sinfoniekonzerten und Kammerkonzerten tritt der Klangkörper auch in der Stuttgarter Liederhalle auf. Mit der Spielzeit 2018/19 tritt Cornelius Meister das Amt des Generalmusikdirektors an. 1995 wurde die Junge Oper gegründet, in der Spielstätte Nord wird sie ab Dezember ein eigenes Zuhause beziehen. Ebenso erhält sie einen neuen Namen: Junge Oper im Nord, abgekürzt JOiN! JOiN versteht sich als Einladung für alle: Zusammen mit dem Opernstudio der Staatsoper Stuttgart unter der Schirmherrschaft von Kammersänger Matthias Klink, den Mitgliedern des Staatsorchesters und dem Probenzentrum der Staatsoper versteht sich JOiN nicht nur als Schnittstelle zur „Großen Oper“, sondern auch als Begegnungs- und Aktionsort aller Altersstufen und Künste. Mit der Spielzeit 2018/19 übernimmt Viktor Schoner die Intendanz des Hauses und folgt damit Jossi Wieler nach. Generalmusikdirektor wird Cornelius Meister. Fragen statt Antworten stehen zu Beginn dieser neuen Intendanz an der Staatsoper: Ausgehend von Lohengrins verstörend absolutem Frageverbot über seine Herkunft will das neue Leitungsteam mit den Neuproduktionen Fragen stellen – philosophische, naive, persönliche. „Es ist der Versuch, die komplexen Zusammenhänge unserer Gegenwart mit der wunderbaren Kunstform Oper zu erforschen; der Versuch einer Differenzierung – auch als Reaktion auf vereinfachende Antworten“, so Viktor Schoner. Die neun Opernpremieren, davon ein Gastspiel, schlagen den Bogen von der Frühklassik bis ins Jahr 2018, von Christoph Willibald Gluck bis zu einer Mozart-Überschreibung, die in diesem Jahr uraufgeführt wurde. Daneben stehen 17 Opern des Stuttgarter Repertoires auf dem Spielplan 2018/19 der Staatsoper Stuttgart.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Stuttgart

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Wenn man 40 Jahre ein Gebäude verkommen lässt, soll jetzt der Steuerzahler mit 1 Mrd. Euro dafür aufkommen? Sowas kann sich ein privater Hausbesitzer nicht leisten.😠
Sehr geehrte Veranstalter der Lunchkonzerte, sehr geehrte Frau Jahn, mehrfach habe ich nun die Lunchkonzerte donnerstags gehört und gesehen. Gestern waren die Konzerte von den besonderen Komponisten Hans Gal und Adolf Busch von den drei Musikanten großartig gespielt , aber der ganze Rahmen drum herum für einen Ort , wie die Staatsoper Stuttgart, sehr beschämend, wie ich finde. Der Hintergrund erinnerte mich an eine alte Asbestplatte, weiß angestrichen, so wie man manchmal in den Nachkriegsjahren eine Turnhalle vorübergehend zum Konzertsaal umgestaltet hatte.Das Opernhaus hat so viele schönen Ecken. Dass man bei solch einem Konzert , was ja wohl ein bisschen stellvertretend sein soll, für das, was derzeit wegen Corona nicht stattfinden kann, keinen schöneren Hintergrund für die Musiker finden kann und überhaupt das ganze Ambiente etwas ehrwürdiger gestalten kann, finde ich sehr bedauerlich. Freundliche Grüße Renate Reischl Vielleicht ließe sich da was verändern um die großartigen Musiker und die Musik, die sie spielen, in einem entsprechenden Rahmen zu präsentieren
Würde es mir so gerne zurück im Opernhaus in Stuttgart wünschen!!! 🎶🎶🎶❤️❤️❤️🥰🥰🥰 Liebe Grüße Moritz
Ich bin immer noch hin und weg von dieser fabelhaften Veranstaltung. Ganz großes Kompliment!
Moscow sacks dissident opera director
Abducted Belarus opposition chief is classical musician
Breaking: Russia gives suspended sentence to opera director
Just in: Putin court finds opera director guilty
Wunderbares Kammerkonzert gestern mit einem berührenden Stück von Nicky Sohn - vielen Dank!
https://www.facebook.com/2220110208252740/posts/2580424598887964/ Na da ist die Theatergruppe Wiesenbach gespannt 😂
Wenn ich mir was wünschen dürfte - könntet Ihr den Parsifal (Inszenierung C. Bieito, Dirigent M. Honeck) aufs Programm von #opertrotzcorona setzen? Das würde sicher nicht nur mich sehr freuen...