Clicky

Galerie Artlantis GmbH

Galerie Artlantis GmbH GALERIE FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST - ETHNOLOGISCHE KUNST - DESIGN
AUSSTELLUNGSTÄTIGKEIT - KUNSTBERATUNG; -HANDEL + KUNST-LEASING Die Galerie geht zurück auf die Galerie Müller in der Hohenheimer Straße, Stuttgart, gegründet 1958 von Hans-Jürgen Müller, einem der progressivsten Galeristen jener Zeit.

Sie war stets und von Anbeginn mehr als nur Umschlagplatz zeitgenössischer Kunst: sie war Ort von Stimulans und Provokation. In den Jahren bis 1968 wurde Sie - und damit die Stadt Stuttgart - zum Anlaufpunkt europäischer Sammler. Hans-Jürgen Müller zeigte die Klassiker süddeutscher Moderne, Hauptvertreter des deutschen und französischen Informel, die Stuttgarter Avantgarden, die europäische Zero A

Sie war stets und von Anbeginn mehr als nur Umschlagplatz zeitgenössischer Kunst: sie war Ort von Stimulans und Provokation. In den Jahren bis 1968 wurde Sie - und damit die Stadt Stuttgart - zum Anlaufpunkt europäischer Sammler. Hans-Jürgen Müller zeigte die Klassiker süddeutscher Moderne, Hauptvertreter des deutschen und französischen Informel, die Stuttgarter Avantgarden, die europäische Zero A

Wie gewohnt öffnen

Galerie Artlantis GmbH's cover photo
22/09/2020

Galerie Artlantis GmbH's cover photo

Liebe Kunstfreunde,es kommt mir wie eine Ewigkeit vor, dass Sie nichts mehr von mir gehört haben…Am 18. Februar kam ich ...
22/09/2020

Liebe Kunstfreunde,

es kommt mir wie eine Ewigkeit vor, dass Sie nichts mehr von mir gehört haben…

Am 18. Februar kam ich aus MARIPOSA zurück – viel später als eigentlich beabsichtigt. Wie Sie sicher wissen, befindet dort mein 2. Lebensmittelpunkt sowie das gemeinsame Lebenswerk meines verstorbenen Mannes und von mir. Die Liegenschaften dort müssen in den Generalbebauungsplan von Arona aufgenommen werden, der – oh Wunder – Anfang Januar endlich in Angriff genommen werden sollte. Also hatte ich keine Wahl, ich musste meine Rückreise verschieben, was mir aber auch ganz recht war, denn seit Mitte Dezember hatte ich eine sehr hartnäckige Bronchitis, die einfach nicht weggehen wollte (vielleicht war das schon eine Corona-Infektion, keine Ahnung).

Zurück in Stuttgart, kam dann Covit-19 auch hier her. Am 2. März traf ich meinen langjährigen Sammler und Freund Helmut Nanz zum Mittagessen, nicht ahnend, dass dies das letztemal sein würde. denn kurz darauf hat ihn die Krankheit hart getroffen und am 15. April ist er ihr erlegen. Dieser Verlust lähmte mich und machte mich wochenlang fassungslos.

Es war mir in den darauf folgenden Monaten einfach nicht möglich, mich mit neuen Ausstellungsprojekten zu befassen. Die Corona-Epidemie zwang mich in Quarantäne… Nicht nur die, sondern natürlich auch die vielen politischen und sozialen Herausforderungen und wie wir weltweit damit umgehen, haben etwas geschafft, wovor ich fast ein Leben lang bewahrt geblieben bin. Mein Zutrauen und meine festen Überzeugungen von der Sinnhaftigkeit meines Tuns –als Galeristin oder Verantwortliche für das Kulturprojekt MARIPOSA – kamen komplett ins Wanken.

Ob die Flüchtlingssituation, für die in Europa – ja weltweit – noch immer keine Lösung in Sicht ist. Ob Corona – wo selbst die Wissenschaft keine konkreten Angaben machen kann oder gar medizinische Gegenmittel hat. Ob die Milliarden – Billionen, die in die Wirtschaft gepumpt werden und die Politik die „Staatsraison“ bemüht, wenn Unternehmen wie der Deutschen Bahn, der Lufthansa oder z. B. den Automobilbauern mit gigantischen Summen geholfen wird, nachdem die Profite Jahrzehntelang in die Taschen von Vorständen und Aktionären geflossen sind. Ob die skandalösen Zustände in der Fleischwirtschaft – der Nahrungsmittelindustrie – die Missachtung des Tierwohls – die zögerliche Umsetzung der Klimaschutzziele zugunsten von Kohle und Stahl – wie soll die menschliche Psyche all das alles verkraften?! – Rechtsruck – gewalttätige Übergriffe auf Politiker – Aufmärsche und Wandalismus der Verschwörungs-Theoretiker, die einen fassungslos machen, aber last but not least die Frage, wo vor diesem ganzen Hintergrund die „Kultur“ bleiben wird?
Was machen denn jetzt die Künstler? Was die Galerien? Das erste, was den Politikern sofort dazu hätte einfallen müssen, wäre die Wiedereinführung des früheren MwSt.-Satzes von 7 % für Bilder und Skulpturen…

Logiken wie hier in BW, dass Galerien nur in dem Umfang Kreditgarantien beantragen können, wie sie im Mai diesen und letzten Jahres Umsätze erzielt haben… Wer von uns setzt denn jeden Monat etwas um? Wer in der Bevölkerung kann unter solchen psychischen Umständen überhaupt daran denken, Kunst zu kaufen!?

Man könnte noch viele Themen aufzählen, wo wir als Gesellschaft, als Individuen die Politik unterstützen sollten, damit man sich dort auch traut (vor allem angesichts der 2021 bevorstehenden Wahlen nach dem Ausscheiden von Frau Merkel ), den notwendigen Kurswechsel nicht nur zu beschwören, sondern auch in die Tat umzusetzen. Privat initiierte Projekte wie unser Kulturprojekt MARIPOSA gehören hier hin, sie können an diesem Punkt Bewusstsein schaffen und ein Angebot sein, von dem wir bereits 1984 wussten, dass die Menschen sie eines nicht fernen Tages dringend brauchen würden…
Für Sie, die Sie sich für meine Arbeit interessieren, musste das alles einmal gesagt werden.

Trotz allem habe ich habe mir endlich wieder einen „inneren Ruck“ gegeben und mich entschlossen, auf die Kunst zu vertrauen, die für mich und meine Entwicklung in geistig-ästhetischer Hinsicht so unabdingbar gewesen ist und sie auch als Galeristin nicht länger zu vernachlässigen.

Deshalb zeige ich In der Stadt-Galerie, Senefelderstr. 97, 70176 Stuttgart, seit Dienstag, dem 22. September 2020 meine neue Ausstellung POESIE UND TOD - Eine Accrochage mit Fotokunst verschiedener Künstler der Galerie wie:
Anna + Bernhard Blume, meinem vor kurzem verstorbenen Freund Uwe Seyl, der Aachener Künstler Barbara + Michael Leisgen, Nils-Udo, der koreanischen Video-Künstlerin Aiyoung Yun, Klaudia van Koolwijk, Miron Schmückle, Peter Hutchinson und dem belgischen Künstler Teun Hocks.
Vorherige Terminvereinbarung per Mail oder Telefon ist leider erforderlich wegen der geltenden Vorschriften.

Ich freue mich auf Ihren Besuch. Helga Müller

Ich bin erschüttert! Helmut Nanz, der nicht nur ein kunstbegeisterter Sammler der Galerie Artlantis gewesen ist und den ...
17/04/2020
Stuttgarter Unternehmer gestorben: Trauer um Helmut Nanz

Ich bin erschüttert! Helmut Nanz, der nicht nur ein kunstbegeisterter Sammler der Galerie Artlantis gewesen ist und den ich bei der Ausstattung seiner REHA-Kliniken beraten durfte, mit dem ich befreundet war und der mir nach dem Tod meines Mannes stets
ein offenes Ohr geliehen hat, lebt nicht mehr. Ich kann es einfach nicht fassen!
Menschen wie er, kann man suchen! Einer der so seltenen Mäzene, uneitel und großzügig. Ich bin ihm zu tiefstem Dank verpflichtet!

Auch das Kulturprojekt Mariposa verdankt ihm großes Engagement bei der Gründung der Bildungs-Offensive Mariposa, die durch fünf Jahre Oberstufenschülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Stuttgart die Chance bot, kulturelle Bildung im Kulturpark-Mariposa selbst zu erleben!

Meine tiefe Anteilnahme gilt seiner lieben Frau Tini, seiner Mutter, den Söhnen und der ganzen Familie.
Helga Müller

Bedeutender Unternehmer und Kulturförderer mit Stuttgarter Wurzeln: Helmut Nanz ist im Alter von 76 Jahren verstorben.

Ab Dienstag, 17. März 2020, schließen wir die Galerie vorübergehend für die Öffentlichkeit, in der Hoffnung, die Verbrei...
22/03/2020
Galerie A®tlantis – Galerie für Kunst + Design in Stuttgart

Ab Dienstag, 17. März 2020, schließen wir die Galerie vorübergehend für die Öffentlichkeit, in der Hoffnung, die Verbreitung von COVID-19 / Corona zu begrenzen.

Der Betrieb der Galerie geht weiter, und wir würden uns freuen, von Ihnen per Telefon oder E-Mail zu hören. Darüber hinaus freuen wir uns darauf, mit Ihnen über soziale Medien und unsere Website www.galerie-artlantis.eu in Verbindung zu bleiben.

Bitte richten Sie alle Anfragen an [email protected] oder an [email protected]. Wir freuen uns darauf, unsere Türen bald wieder zu öffnen und Sie in unseren Räumen zu begrüßen.

Mit freundlichen Grüßen Helga Müller

LIEBE KUNSTFREUNDE - die Vernissage war toll - gute Bilder - viele Besucher - geistreiche Einführung durch Frau Dr. Kari...
22/02/2019

LIEBE KUNSTFREUNDE - die Vernissage war toll - gute Bilder - viele Besucher - geistreiche Einführung durch Frau Dr. Karin Müller-Kelwing - gute Gespräche - was will man mehr! Alle, die es nicht zur Vernissage geschafft haben, bitte meldet Euch bei mir per Mail oder Telefon - Besuch nach Terminabsprache möglich! Helga Müller.

Alle Fotos hat Andreas Weber gemacht, der auch der Kameramann für die Mariposa-Clips von Gisela Zimmermann ist.

Galerie Artlantis GmbH's cover photo
26/01/2019

Galerie Artlantis GmbH's cover photo

07/12/2018

LIEBE FREUNDE DER GALERIE!
vom 14.12.18 bis 5.02.19 bleiben unsere Ausstellungsräume leider geschlossen.
Danach läuft die RAINER-AUSSTELLUNG noch bis 16.03.19 weiter.
Am 16. Februar eröffnen wir dann ENDLICH IN UNSEREM SCHAURAUM - S-Untertürkheim - die Ausstellung EPHYRA mit Arbeiten von SIMON ROSENTHAL.

ICH WÜNSCHE ALLEN FREUNDEN UND SAMMLERN FROHE FEIERTAGE, EINEN GUTEN RUTSCH und GLÜCK UND SEGEN FÜR 2019!

Helga Müller

24/10/2018

ZU MEINEM GROSSEN BEDAUERN MUSS DIE
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG "EPHYRA“ – Einzelausstellung SIMON ROSENTHAL - SCHAU-RAUM, Augsburger-Str. 552, 1. St.
Eröffnung 27. Oktober 2018 – 17-21 h
ABGESAGT WERDEN.
Sie wird voraussichtlich erst ab Mitte Febraur 2019 stattfinden.
Neue Informationen folgen dann zeitnah.

18/10/2018

LIEBE FREUNDE DER GALERIE - darf ich Euch alle noch einmal an die schöne RAINER-AUSSTELLUNG erinnern, die zur Zeit läuft! Ich freue mich auf Euren Besuch. Mo-Sa 15 - 19 h - ist die Galerie geöffnet. Trotzdem - vorher kurz anrufen - habe zur Zeit keine Mitarbeiterin und es kann vorkommen, dass ich außer Haus bin. Ihre / Eure Helga Müller😉😶

Arnulf Rainer, 2003 - Mariposa-Serie
19/08/2018

Arnulf Rainer, 2003 - Mariposa-Serie

Stuttgart, den 18. August 2018EINLADUNGLiebe Freunde der Galerie und alle, die es werden wollen!Die Sommerpause ist am 2...
18/08/2018

Stuttgart, den 18. August 2018

EINLADUNG

Liebe Freunde der Galerie und alle, die es werden wollen!

Die Sommerpause ist am 25. August vorbei und ich wieder in Stuttgart. Als erstes möchte ich Sie über die kommenden Aktivitäten der Galerie informieren und Sie herzlich zu den kommenden Ausstellungen einladen.

Stadt-Galerie – Senefelderstr. 97 – 70176 Stuttgart
LUDWIG GROSSMANN – Zeichnungen, Gouachen, Collagen u. kleine Bilder
Finissage: Samstag, 25. August 2018 - 17 – 21 h
Dauer der Ausstellung: 7.4. bis 25. August 2018

Stadt-Galerie – Senefelderstr. 97 – 70176 Stuttgart
„MARIPOSA-Impressionen“
ARNULF RAINER
Eröffnung: Samstag, 15.09.3018 - 17.00 – 21.00 h
Dauer: 15.09.2018 – 16.03.2019

2018 wird das Kulturprojekt MARIPOSA 25 Jahre alt. Aus den Beständen der Galerie zeigen wir deshalb die „MARIPOSA-Serie“ von Arnulf Rainer aus 2003 - alles Unikate - Scans von Rainer-Fotos, die er individuell übermalt hat. Arnulf Rainer war einer der Künstler, die Hans-Jürgen Müller schon Anfang ab den 60er Jahren ausgestellt hat. In der langjährigen Freundschaft hat Rainer dann auch die Entwicklung von MARIPOSA vor Ort miterlebt. Aus seinem Atelier auf Teneriffa kommt er immer wieder, um den Fortschritt zu erleben und zu dokumentieren. Wir freuen uns sehr, Ihnen diese Serie zeigen zu dürfen.

Schau-Raum Galerie Artlantis
Wegen Umbauarbeiten bis zum 26.10.2018 geschlossen

„EPHYRA“
SIMON ROSENTHAL
Laudatio: Frau Dr. Karin Müller-Kelwing, Staatliche Museen Dresden
Eröffnung: Samstag, 27.10.2018 – 17.00 – 21.00 h
Dauer: 27.10.18 – 19.02.19

Der Dresdener Künstler Simon Rosenthal (Diplom HfBK Dresden 2016) fasziniert mit seiner unverwechselbaren Farbigkeit und seinen Themen - Mythologie – Politik und Psychologie. Sie entspringen der intellektuellen Auseinandersetzung mit unserer Zeit. Die gewählten Narrative sind oft irritierend und ambivalent – sie imaginieren Überzeitlichkeit und sind doch politisch-aktuelle Reflexionsflächen. Seit 2005 sind seine Arbeiten regelmäßig in Ausstellungen nicht nur in Deutschland und Europa, sondern auch in Jeddah, London, und Yokohama. Freuen Sie sich auf diesen außergewöhnlichen jungen Künstler!

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!
Mit herzlichen Grüßen, Ihre
Helga Müller

25/06/2018

LIEBE FREUNDE DER GALERIE!
Vom 26. Juni bis 23. August 2018 ist bei uns SOMMERPAUSE - sowohl in der Stadt-Galerie - Senefelderstr. 97 als auch im Schau-Raum in Stuttgart - Untertürkheim.
Wir wünschen allen einen schönen Sommer und freuen uns auf Sie - vielleicht zur FINISSAGE von LUDWIG GROSSMANN am 27.8.18 in der Stadt-Galerie: 17 - 20 h.

Wir freuen uns mit Simon Rosenthal über diese Ausstellung in Brüssel und auf unsere in den Räumen der Galerie Artlantis ...
28/01/2018
DIE LINKE. im Europaparlament

Wir freuen uns mit Simon Rosenthal über diese Ausstellung in Brüssel und auf unsere in den Räumen der Galerie Artlantis - noch in diesem Frühjahr! Helga Müller

ein paar Fotos der neuen Hallmann-Ausstellung...
01/12/2017

ein paar Fotos der neuen Hallmann-Ausstellung...

Galerie Artlantis GmbH's cover photo
15/11/2017

Galerie Artlantis GmbH's cover photo

17/08/2017

wer es noch nicht weiß: HEUTE ABEND - 18 h - ERÖFFNUNG SOLO-SCHAU HEINZ-JOSEF MESS IM SCHAU-RAUM IN S-UNTERTÜRKHEIM - AUGSBURGER STR: 552 - 1. Stock (Rückgebäude Haus Nr. 554). WIEDERSEHEN MIT DEM KÜNSTLER - ODER IHN KENNENLERNEN! Helga Müller und Heinz-Josef Mess freuen sich auf Ihren/Euren Besuch! 🙂🙂🙂

LIEBE FREUNDE DER GALERIE, ab 1. September 17 suche ich eine Praktikantin - vielleicht suchen Sie selbst oder kennen jem...
03/08/2017
Galerie A®tlantis Stuttgart

LIEBE FREUNDE DER GALERIE, ab 1. September 17 suche ich eine Praktikantin - vielleicht suchen Sie selbst oder kennen jemanden, den Sie aufmerksam machen könnten. Kontakt über www.galerie-artlantis.eu. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Helga Müller

Eine grosse Auswahl an Bilder, Skulpturen, Installationen, Grafik/Arbeiten auf Papier, Mappenwerke, Kunstbücher, Ethnische Kunst | Galerie A®tlantis Stuttgart

Galerie Artlantis GmbH's cover photo
01/08/2017

Galerie Artlantis GmbH's cover photo

22/06/2017

AM SAMSTAG - 24. Juni 2017 - 16 - 21 h FINISSAGE der Ausstellung von René Kanzler! Augsburger Straße 552 (Rückgebäude Haus-Nr. 554), 1. Stock. IHR SEID ALLE HERZLICH WILLKOMMEN!
Helga Müller

01/05/2017
kunstportal-bw - Künstler im kunstportal-bw_René Kanzler

Liebe Freunde der Kunst! Liebe Freunde der Galerie Artlantis! Der Countdown läuft - am Samstag, dem 6. Mai, von 16 - 20 h, findet das Künstlergespräch zwischen René Kanzler und Christian Gögger in unserem Schau-Raum in S-Untertürkheim statt.
Jürgen Linde, der Herausgeber des Kunst-Portals Baden-Württembergs hat heute sein Interview mit René Kanzler online gesetzt.
Ihr könnt es unter http://www.kunstportal-bw.de/renekanzler1.html nachlesen!
Viel Spaß dabei - und vielleicht auf Wiedersehn am Samstag! Helga Müller und ihr Team

Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg: René Kanzler

20/04/2017

"DOPPELKREUZ" - AUSSTELLUNG VERLÄNGERT BIS ZUM 20. Mai 2017.
DIE FINISSAGE AM 22. April 2017 fällt deshalb natürlich aus. WER DIE AUSSTELLUNG NOCH NICHT GESEHEN HAT, IST HERZLICH EINGELADEN - MO-FR 12 - 16h, SA 14 - 18 h.
und nach Vereinbarung - 0711 636 17 81.

HEUTE VERNISSAGE RENÉ KANZLER - AUGSBURGER STR. 552, 1. Stock (Rückgebäude Nr. 554)16 - 20 h - Einführung Christian Gögg...
18/03/2017

HEUTE VERNISSAGE RENÉ KANZLER -
AUGSBURGER STR. 552, 1. Stock (Rückgebäude Nr. 554)
16 - 20 h - Einführung Christian Gögger
Der Künstler ist anwesend.

Arbeit von René  Kanzler - Ausstellung Galerie Artlantis - SCHAU-RAUM S-Untertürkheim
15/03/2017

Arbeit von René Kanzler - Ausstellung Galerie Artlantis - SCHAU-RAUM S-Untertürkheim

ERÖFFNUNG "DOPPELKREUZ" - Haralampi G. Oroschakoff - Stadt-Galerie - Senefelderstr. 97 - 70176 Stuttgart West11.3.-22.4....
15/03/2017

ERÖFFNUNG "DOPPELKREUZ" - Haralampi G. Oroschakoff - Stadt-Galerie - Senefelderstr. 97 - 70176 Stuttgart West
11.3.-22.4.2017 . Öffnungszeiten Di-Fr 12 - 16 h, Sa 14-18h
+ nach Vereinbarung. Tel.: 0711 636 1781 - 0172 422 97 66

HARALAMPI G. OROSCHAKOFF - ERÖFFNUNG SAMSTAG, 11. März 2017Öffnungszeiten: Di-Fr 12 - 16  h, Sa 14 - 18 h + nach Vereinb...
14/03/2017
Zukunftswerkstatt Mariposa

HARALAMPI G. OROSCHAKOFF -
ERÖFFNUNG SAMSTAG, 11. März 2017
Öffnungszeiten: Di-Fr 12 - 16 h, Sa 14 - 18 h + nach Vereinbarung
www.galerie-artlantis.eu - T 0711 636 17 81 - 0172 422 97 66
WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

MARIPOSA - Kulturprojekt - Kunstpark - Begegnungsstätte - Zukunftswerkstatt

EINLADUNG ZUR VERNISSAGE René Kanzler – „The Production of Imagic Space B3B9“VERNISSAGESamstag, den 18. März 2017, von 1...
11/03/2017

EINLADUNG ZUR VERNISSAGE
René Kanzler – „The Production of Imagic Space B3B9“
VERNISSAGE
Samstag, den 18. März 2017, von 16 bis 20 Uhr

Die Einführung hält der Kurator des Esslinger Kunstvereins Christian Gögger
Der Künstler ist anwesend.
SCHAU-RAUM der Galerie Artlantis
Augsburger Straße 552, 1. Stock (Rückgebäude Nr. 554)
70329 Stuttgart-Untertürkheim

BESUCH DER AUSSTELLUNG NACH TEL. VEREINBARUNG T 0172 422 97 66 + 0711 636 1781

HEUTE IN "BILD" StuttgartAusstellungseröffnung und BuchpräsentationHEUTE ab 16-20 hHARALAMPI G. OROSCHAKOFF Dauer Ausste...
11/03/2017

HEUTE IN "BILD" Stuttgart
Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation
HEUTE ab 16-20 h
HARALAMPI G. OROSCHAKOFF
Dauer Ausstellung: 11.3. - 22.04.17
Stadt-Galerie ARTLANTIS - Senefelderstr. 97
70176 Stuttgart - Di-Fr 12-16 h, Sa 14-18h

HEUTE VERNISSAGE UND BUCHVORSTELLUNG "DOPPELKREUZ" - HARALAMPI G. OROSCHAKOFF - GALERIE ARTLANTIS - STADT-GALERIE - SENE...
11/03/2017

HEUTE VERNISSAGE UND BUCHVORSTELLUNG "DOPPELKREUZ" - HARALAMPI G. OROSCHAKOFF - GALERIE ARTLANTIS - STADT-GALERIE - SENEFELDERSTR: 97 - S-West.

24/01/2017

Der Wasmuth-Verlag in Leipziger Museum -
geht mal auf facebook - Wasmuth Museums-buchhandlung im MDBK Leipzig - sicher "gefällt" er Euch so gut wie mir...

Adresse

Senefelderstr. 97
Stuttgart
70176

Öffnungszeiten

Dienstag 12:00 - 16:00
Mittwoch 12:00 - 16:00
Donnerstag 12:00 - 16:00
Freitag 12:00 - 16:00
Samstag 14:00 - 18:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Galerie Artlantis GmbH erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Galerie Artlantis GmbH senden:

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Stuttgart

Alles Anzeigen