Filmschau Baden-Württemberg

Filmschau Baden-Württemberg Filmbüro Baden-Württemberg e.V. Impressum: http://www.filmschaubw.de/impressum 27. Filmschau Baden-Württemberg, 1. bis 5.

Dezember 2021 in Stuttgart.
'Größer, bunter, schöner: Bei der Filmschau zeigen hiesige Filmemacher, was sie können – diesmal ganz ohne schwäbisches Understatement.' - STN [email protected] www.filmschaubw.de

Wir gratulieren den Gewinner*innen der 29. Filmschau Baden-Württemberg!🤩🌟Beste Dokumentation: ‚Rock Chicks - I Am Not Fe...
11/12/2023

Wir gratulieren den Gewinner*innen der 29. Filmschau Baden-Württemberg!🤩
🌟Beste Dokumentation: ‚Rock Chicks - I Am Not Female To You‘ von Marita Stocker
🌟Bester Spielfilm: ,Jonja‘ von Anika Mätzke
🌟Bester Kurzfilm: ,Istina - Wahrheit‘ von Tamara Denić
🌟Bester Werbefilm: ‚Big E - The New E-Sprinter‘ von der Agentur Preuss und Preuss
🌟 Bester Animationsfilm: ‚The Last Bar‘ von Arne Hein, Svenja Weber, Theresa Worm, Torben Hensel und Louis Wick
🌟 Ehrenfilmpreis: Wiltrud Baier und Sigrun Köhler

Fotos: Ronny Schoenebaum

11/12/2023
Heute Foto des Tages in Blickpunktfilm
08/12/2023

Heute Foto des Tages in Blickpunktfilm

Der SWR berichtet heute im Hörfunk und im Fernsehen über die Filmschau Baden-Württemberg. Festivalleiter Oliver Mahn im ...
06/12/2023

Der SWR berichtet heute im Hörfunk und im Fernsehen über die Filmschau Baden-Württemberg. Festivalleiter Oliver Mahn im Interview. Und heute um 19.45 Uhr Live-Aufnahmen vom Roten Teppich mit Devid Striesow mit dem Roxy-Team im SWR Fernsehen

05/12/2023

Vielen Dank für das Interview Dito Tsintsadze!😊

🎞 ,Stray Flower‘ läuft am Freitag, den 8. Dezember um 16 Uhr auf der Filmschau Baden-Württemberg. Sichert euch Tickets u...
05/12/2023

🎞 ,Stray Flower‘ läuft am Freitag, den 8. Dezember um 16 Uhr auf der Filmschau Baden-Württemberg. Sichert euch Tickets und kommt vorbei!😊

,Girl You Know It‘s True‘ läuft am 7. Dezember um 20 Uhr auf der Filmschau BW. Und das Beste? Das Filmteam wird auch anw...
04/12/2023

,Girl You Know It‘s True‘ läuft am 7. Dezember um 20 Uhr auf der Filmschau BW. Und das Beste? Das Filmteam wird auch anwesend sein! Lasst euch diese einmalige Chance nicht entgehen!

‚Cosmoss‘ läuft zusammen mit unseren anderen tollen Animationsfilmen am 9.Dezember um 18:00 Uhr im EM4
03/12/2023

‚Cosmoss‘ läuft zusammen mit unseren anderen tollen Animationsfilmen am 9.Dezember um 18:00 Uhr im EM4

Die Dokumentation ,Anthony Curri‘ feiert am 10. Dezember um 15:00 Uhr ihre Weltpremiere auf der Filmschau Baden-Württemb...
02/12/2023

Die Dokumentation ,Anthony Curri‘ feiert am 10. Dezember um 15:00 Uhr ihre Weltpremiere auf der Filmschau Baden-Württemberg🤩🎞

Dieser wunderschöne Kurzfilm läuft am Donnerstag, den 7. Dezember um 16 Uhr im Kurzfilm-Block 1. Kommt vorbei! 😊
01/12/2023

Dieser wunderschöne Kurzfilm läuft am Donnerstag, den 7. Dezember um 16 Uhr im Kurzfilm-Block 1. Kommt vorbei! 😊

30/11/2023

Vielen Dank für das Interview Notker Mahr! Der Film ,Roxy' ist dieses Jahr unser Eröffnungsfilm auf der Filmschau! Wir freuen uns! 😊

🎞 Die Dokumentation feiert am 8. Dezember um 18 Uhr auf der Filmschau Baden-Württemberg ihre Weltpremiere. Lasst euch da...
29/11/2023

🎞 Die Dokumentation feiert am 8. Dezember um 18 Uhr auf der Filmschau Baden-Württemberg ihre Weltpremiere. Lasst euch das nicht entgehen!

24/11/2023

‚Blaustrumpf‘ von Andreas Dahn läuft am 10. Dezember um 17 Uhr auf der Filmschau Baden-Württemberg! Wir freuen uns🤩

23/11/2023

‚A calling. From the desert. To the sea‘ von Murad Abu Eisheh läuft am 8. Dezember um 16 Uhr im Kurzfilm-Block 2 der Filmschau Baden-Württemberg. Kommt vorbei! 🍿

‚Jonja‘ von Anika Mätzke läuft am 8.12 um 16 Uhr im EM2 auf der Filmschau Baden-Württemberg. Wir freuen uns schon!🤗
23/11/2023

‚Jonja‘ von Anika Mätzke läuft am 8.12 um 16 Uhr im EM2 auf der Filmschau Baden-Württemberg. Wir freuen uns schon!🤗

Herzlichen Glückwunsch zum Emmy: Der Ludwigsburger Produzent Jochen Laube, Ehrenmitglied des Filmbüros BW und Preisträge...
21/11/2023

Herzlichen Glückwunsch zum Emmy: Der Ludwigsburger Produzent Jochen Laube, Ehrenmitglied des Filmbüros BW und Preisträger des Baden-Württembergischen Ehrenfilmpreises 2020, wurde heute Nacht in New York für das NETFLIX-Historiendrama ,Die Kaiserin' mit dem begehrten internationalen Preis ausgezeichnet. Die Serie über Österreichs Kaiserin Elisabeth setzte sich gegen Produktionen aus Südkorea, Argentinien und Großbritannien durch. "Nach dem Sieg jubelte das Team rund um Autorin Katharina Eyssen und Produzent Jochen Laube minutenlang ausgelassen vor der weltweiten Presse", so die Medien. Wir gratulieren! 🤩

Diesen süßen Animationsfilm dürft ihr nicht verpassen!🐼Er feiert bei uns am 9. Dezember um 18 Uhr Baden-Württemberg-Prem...
20/11/2023

Diesen süßen Animationsfilm dürft ihr nicht verpassen!🐼Er feiert bei uns am 9. Dezember um 18 Uhr Baden-Württemberg-Premiere. Kommt vorbei!🫶🏼

Die Filmszene 👏
17/11/2023

Die Filmszene 👏

Wir gratulieren den beiden Autorinnen und Dokumentarfilmerinnen Wiltrud Baier und Sigrun Köhler zum Baden-Württembergisc...
16/11/2023

Wir gratulieren den beiden Autorinnen und Dokumentarfilmerinnen Wiltrud Baier und Sigrun Köhler zum Baden-Württembergischen Ehrenfilmpreis!🤗 Die Auszeichnung wird am 10. Dezember im Rahmen der Filmschau Baden-Württemberg überreicht🏆

Die Baden-Württemberg-Premiere ‚Crankos Traum‘ läuft am Samstag, den 9. Dezember um 17 Uhr in den Innenstadtkinos Stuttg...
13/11/2023

Die Baden-Württemberg-Premiere ‚Crankos Traum‘ läuft am Samstag, den 9. Dezember um 17 Uhr in den Innenstadtkinos Stuttgart im EM2. Kommt vorbei!🍿

‚Roxy‘ von Dito Tsintsadze eröffnet nicht nur die Filmschau Baden-Württemberg, sondern feiert bei uns auch seine Baden-W...
08/11/2023

‚Roxy‘ von Dito Tsintsadze eröffnet nicht nur die Filmschau Baden-Württemberg, sondern feiert bei uns auch seine Baden-Württemberg Premiere!⭐️
Lasst euch das nicht entgehen und besucht unseren Eröffnungsfilm am 06. Dezember in den Innenstadtkinos Stuttgart. Weitere Informationen findet ihr hier: https://filmschaubw.de/film/roxy/
Wir freuen uns auf euch!🤗🍿

Dok PremiereOskar Fischinger - Musik für die Augenfindet am 17.10.23 um 18.15 Uhr im Delphi in der Tübinger Strasse in S...
16/10/2023

Dok Premiere
Oskar Fischinger - Musik für die Augen
findet am 17.10.23 um 18.15 Uhr im Delphi in der Tübinger Strasse in Stuttgart statt und nicht im Atelier am Bollwerk.
DIe Regisseure Harald Pusch und Ralf Ott kommen wie geplant zum Filmgespräch.
Schon in den 1920er Jahren kombinierte der Filmvisionär Oskar Fischinger in kurzen Filmen abstrakte Formen und Farben mit Musik, wie Jazz oder Klassik. Entlang eines Interviews mit seiner Mitarbeiterin und Witwe Elfriede Fischinger, das 1993 in Los Angeles entstand, rekonstruiert der Film das Lebenswerk der beiden. Zahlreiche ihrer Filme wurden dafür neu digital restauriert. Die Fischingers erschufen experimentelle farbenfrohe Meisterwerke für die Leinwand, wie den bekannten Werbefilm „Muratti greift ein“, in dem die Zi******en zu klassischer Musik im Takt marschieren. Oskar Fischinger war einer der Wegbereiter unserer digitalen Gegenwart und innovativer Gestalter von Bewegtbildern. Seine Filme sind die Vorläufer moderner Musikvideos und seine Einflüsse bis heute spürbar.
Tickets: https://arthaus-kino.de/specials/premieren/

Die Filme sind abgedreht und eingereicht. Jetzt sind wir fleißig am planen, organisieren und vorbereiten, um schon bald ...
16/10/2023

Die Filme sind abgedreht und eingereicht. Jetzt sind wir fleißig am planen, organisieren und vorbereiten, um schon bald wieder unsere Kinosäle für euch öffnen zu können! Ihr dürft euch wie immer auf ein tolles Programm freuen!🍿🎬⭐️

Film-Tipp:Am 9. Oktober geht es bei Cinema Futuro um 19.30 Uhr in den Innenstadtkinos Stuttgart weiter mit DAS TIER IM D...
05/10/2023

Film-Tipp:
Am 9. Oktober geht es bei Cinema Futuro um 19.30 Uhr in den Innenstadtkinos Stuttgart weiter mit DAS TIER IM DSCHUNGEL von Patric Chiha.
https://www.youtube.com/watch?v=Q2eFdkSIcwc
May ist Mitte Zwanzig und besucht gemeinsam mit ihren Freundinnen Alice und Yacine und ihrem Freund Pierre einen Nachtclub in Paris. Auf der Toilette sieht sie einen jungen Mann, dem sie ein 2-Franc-Stück zusteckt, weil der kein Geld dabei hat, um den Toilettenmann zu bezahlen. Der Hüne heißt John, und May glaubt ihn von früher zu kennen. Er vertraut ihr sein Geheimnis an. Schon als Kind habe er gewusst, dass er für etwas Großes auserwählt wurde, und nun warte er auf den Tag, an dem dieses alles verändernde Ereignis eintritt, das sein Leben völlig auf den Kopf stellen wird.

Im Anschluss wie gewohnt ein Get-Together im Foyer des Cinema bei von Kessler und Schwabenbräu gesponserten Getränken

Film-Tipp am kommenden Mittwoch, 20. September in Ludwigsburg, Caligari. Anschließend Filmgespräch.
15/09/2023

Film-Tipp am kommenden Mittwoch, 20. September in Ludwigsburg, Caligari. Anschließend Filmgespräch.

Film-Tipp am Montag, 18. September im Kunstdruck CentralTheater in Esslingen. Anschließend Filmgespräch.
15/09/2023

Film-Tipp am Montag, 18. September im Kunstdruck CentralTheater in Esslingen. Anschließend Filmgespräch.

Die Deadline für den VVS-Filmpreis ist bis zum 25. September 2023 verlängert worden! Mach mit und habe die Chance auf 75...
07/09/2023

Die Deadline für den VVS-Filmpreis ist bis zum 25. September 2023 verlängert worden! Mach mit und habe die Chance auf 750€ Preisgeld!😊🏆
Weitere Informationen findest du hier: https://jugendfilmpreis.de/vvs-goldene-orange/

Reiche deinen Film noch bis zum 31. August 2023 bei uns ein. Wir freuen uns auf dich!Fotos: Ronny Schoenebaum
23/08/2023

Reiche deinen Film noch bis zum 31. August 2023 bei uns ein. Wir freuen uns auf dich!

Fotos: Ronny Schoenebaum

Werde ein Teil der Filmschau Baden-Württemberg 2023 und reiche deinen Film bei uns ein https://filmschaubw.de/ ⭐
01/08/2023

Werde ein Teil der Filmschau Baden-Württemberg 2023 und reiche deinen Film bei uns ein https://filmschaubw.de/

Du bist max. 22 Jahre alt und Film interessiert oder ehemalige*r Jufi-Teilnehmer*in? Dann melde dich mit einer E-Mail an...
22/05/2023

Du bist max. 22 Jahre alt und Film interessiert oder ehemalige*r Jufi-Teilnehmer*in? Dann melde dich mit einer E-Mail an [email protected] zu unserem Get Together an. Vernetze dich am Donnerstag mit anderen jungen Filmschaffenden und bereichere uns mit deinen Ideen und Wünschen für die nächste Filmschau. Das Ganze findet in der Friedrichstraße 37, 70174 Stuttgart statt. Wir freuen uns auf dich!

CINEMA FUTUROAm Montag, den 10. April um 19:30 Uhr im Cinema.TICKETS 👉🏼 https://bit.ly/40B02RVHIT THE ROAD, das Regie-De...
04/04/2023

CINEMA FUTURO

Am Montag, den 10. April um 19:30 Uhr im Cinema.

TICKETS 👉🏼 https://bit.ly/40B02RV

HIT THE ROAD, das Regie-Debut von Panah Panahi steckt voller unabwägbarer Wunder. Ein tief-bewegender, verdammt liebevoller Film über eine iranische Familie auf dem Weg durch die Berge. Ein Roadmovie, tragisch, komisch, ganz nah und ungekünstelt schön.

Wir freuen uns euch diesen wundervollen Kinofilm weit vor dem deutschen Kinostart als exklusive Vor-Premiere (im Original mit engl. Untertiteln) zeigen zu dürfen.

Dazu gibt es, wie immer, ein extra für diesen Abend liebevoll zusammengestelltes Vorprogramm, wir verlosen drei Vinyl-Soundtracks und nach dem Film freuen wir uns wieder auf tolle Gespräche mit euch bei Freidrin - Kessler Sekt oder Schwaben Bräu - im wunderschönen Foyer des Cinema.

Drei Film-Tipps:Die Reihe „HFM x ARTHAUS - ARCHITEKTUR / FILM / DIALOG“ zeigt am Mittwoch, 12. April 2023, 20 Uhr im Ate...
04/04/2023

Drei Film-Tipps:

Die Reihe „HFM x ARTHAUS - ARCHITEKTUR / FILM / DIALOG“ zeigt am Mittwoch, 12. April 2023, 20 Uhr im Atelier Bollwerk den Film 'Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus' von Thomas Tielsch und Niels-Christian Bolbrinker
Gäste sind Grażyna Adamczyk-Arns (Projektleiterin IBA`27) und Thomas Tielsch (Regisseur und Produzent).
Inhalt: Vor dem Hintergrund des 100. Bauhaus-Jubiläums erzählt der Dokumentarfilm Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus Kunst- und Zeitgeschichte. Von Beginn an fragten die Architekt:innen und Künstler:innen des Bauhauses, darunter Walter Gropius, Wassily Kandinsky oder Paul Klee: Wie zusammenleben? Was bedeutet "zusammenleben"? Wie lassen sich Räume so gestalten, dass alle Menschen am gemeinsamen Leben teilhaben? Der Film von Niels-Christian Bolbrinker und Thomas Tielsch geht zurück zu den Anfängen der ersten Bauhaus-Gruppe um Walter Gropius, deren Ausbildungskonzept zwischen Feiern und Forschen revolutionär war. Vom Bauhaus als gesellschaftlicher Utopie ausgehend fragen sie nach ihrer Evolution, ihrem Wandel und ihrer Inspirationskraft im Lauf der letzten hundert Jahre. Wie können die Ideen des Bauhauses den Herausforderungen des globalen Kapitalismus und seiner Umwälzung der Wohnungsmärkte begegnen? Niels-Christian Bolbrinker und Thomas Tielsch führen uns vom legendären Bauhausgebäude in Dessau zu visionären Projekten in lateinamerikanischen Favelas, von den Kursen der Bauhaus-Meister Kandinsky, Klee und Schlemmer zu skandinavischen Schulen ohne Klassenräume, von der Berliner Gropius-Stadt zur Vision einer autofreien Metropolis.
FilmTipp 2 und 3:

Die Dok Premiere vom Haus des Dokumentarfilms zeigt zwei neue Dokumentarfilme:
'Liebe Angst # von Sandra Prechtl am Dienstag, 18. April 2023, 20.30 Uhr Atelier am Bollwerk. Regisseurin Sandra Prechtl ist anwesend.
'Für die vielen – Die Arbneiterkammer Wien' von Constantin Wulff am Montag, 1. Mai 2023, 15.00 Uhr im Atelier am Bollwerk. Der Regisseur ist anwesend.

Inhalt 'Liebe Angst': Eine Familientragödie, die sich über drei Generationen erstreckt. Lore war sechs Jahre alt, als ihre Mutter nach Auschwitz deportiert wurde. Sie ist bis heute eine ‚Displaced Person‘. Kim ist die Tochter von Lore. Sie kämpft gegen die Angst, um ein Stück Normalität, um den Boden unter den Füßen. Ein Leben lang hat ihre Mutter über die Tragödien in der Familie nicht gesprochen. Jetzt will Kim reden. LIEBE ANGST begleitet aus großer Nähe den Prozess der Annäherung zwischen Mutter und Tochter, ihre Wut, ihre Kraft, und eine Liebe, die immer da war, aber nicht gelebt werden konnte.

Inhalt 'Für die vielen – Die Arbneiterkammer Wien' Mit einem Portrait der Arbeiterkammer Wien zeichnet 'Für die vielen' ein Bild der Vielfalt unserer Gesellschaft. Der beobachtende Film gibt den Menschen, deren Geschichten sich hinter abstrakten Begriffen wie Krise, Rezession und Arbeitsmarktverwerfungen verbergen, ein Gesicht. Die Arbeiterkammer ist seit über 100 Jahren die zentrale Interessensvertretung österreichischer Arbeitnehmer:innen und eine einzigartige Anlaufstelle für die Menschen, die um ihre Rechte kämpfen.

Das Internationale Frauen Film Fest Dortmund+Köln ist Deutschlands größtes Forum für Frauen in der Filmbranche und präse...
03/04/2023

Das Internationale Frauen Film Fest Dortmund+Köln ist Deutschlands größtes Forum für Frauen in der Filmbranche und präsentiert herausragende Filme von Frauen aller Genres und Stilrichtungen. Das Festival wird vom 18. bis 23. April in Dortmund und online stattfinden. Akkreditierungen sind noch bis zum 07. April möglich☺️

Sei Teil der 29. Filmschau Baden-Württemberg und bewirb dich jetzt auf unserer Website ( https://filmschaubw.de ) für de...
29/03/2023

Sei Teil der 29. Filmschau Baden-Württemberg und bewirb dich jetzt auf unserer Website ( https://filmschaubw.de ) für den Baden-Württembergischen Filmpreis oder den Jugendfilmpreis! Treffe auf andere Filmemacher*innen, besuche spannende Workshops und zeig deinen Film in Stuttgart auf großer Leinwand. Wir freuen uns auf dich und deinen Film!🤩🎬

QueerScope – Verband der unabhängigen queeren Filmfestivals in Deutschland e.V. unterstützt Filmschaffende bei der Produ...
15/03/2023

QueerScope – Verband der unabhängigen queeren Filmfestivals in Deutschland e.V. unterstützt Filmschaffende bei der Produktion von queer-thematischen Kurzfilmen im Rahmen des QueerScope-Kurzfilmförderfonds mit bis zu 2.500€ 🏳️‍🌈
Gefördert werden innovative queere Kurzfilmprojekte mit einer Vorführdauer von bis zu 30 Minuten, die für die öffentliche Vorführung im Kino oder auf Filmfestivals bestimmt und geeignet sind. Die Förderung kann für Drehbuchentwicklung, Herstellung oder Postproduktion genutzt werden🎞
Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 1. Mai. Weitere Informationen findet ihr unter: www.queerscope.de 😊

‚Der vermessene Mensch‘ von Lars Kraume feiert am 16. März um 19:30 Uhr seine Stuttgart-Premiere im Atelier am Bollwerk....
08/03/2023

‚Der vermessene Mensch‘ von Lars Kraume feiert am 16. März um 19:30 Uhr seine Stuttgart-Premiere im Atelier am Bollwerk.

Der Film thematisiert den Genozid Deutschlands an den Ovaherero und Nama im damaligen Südwest-Afrika. Deutschlands dunkles Kapitel seiner Kolonialgeschichte und -verbrechen sowie die damalige Wegbereitung für die Rassentheorie des Dritten Reichs stehen dabei im Mittelpunkt.

Im Anschluss stehen Regisseur Lars Kraume und die namibische Darstellerin Girlie Sharlene Jazama für ein Filmgespräch zur Verfügung. Expert:innen, Künstler:innen, Aktivist:innen mit namibischem Hintergrund werden das Gespräch mit ihrer Perspektive ergänzen. So soll Erinnerungskultur sichtbar gemacht und eine Bühne geboten werden. Das Gespräch soll aufzeigen, warum wir als Gesellschaft endlich beginnen müssen, uns mit unserer kolonialen Vergangenheit und diesem Genozid auseinanderzusetzen. Politisch und gesellschaftlich. Also kommt vorbei!🧡

🌿GREEN SHOOTING🌿Auf dem „Deutschen Produzententag“ in Berlin wurden nun verbindliche ökologische Standards für die audio...
21/02/2023

🌿GREEN SHOOTING🌿

Auf dem „Deutschen Produzententag“ in Berlin wurden nun verbindliche ökologische Standards für die audiovisuelle Produktion in ganz Deutschland verkündet. Ziel ist die Reduzierung von CO2- Emissionen und Ressourcenverbräuchen.

Spätestens ab dem 1. Juli 2023 soll die Einhaltung der neuen ökologischen Standards bundesweit Voraussetzung für alle in Deutschland öffentlich geförderten Kino-, TV- und Online-/VoD-Produktionen sein. Die genauen Vorgaben findest du unter www.green-motion.org 😊

Adresse

Bolzstraße 10
Stuttgart
70173

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 17:00
Donnerstag 09:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 17:00

Telefon

0711 - 22 10 67

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Filmschau Baden-Württemberg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Filmschau Baden-Württemberg senden:

Videos

Teilen

Kategorie

Our Story

24. Filmschau BW 05. Dez. bis 09. Dez. 2018 in Stuttgart. 'Größer, bunter, schöner: Bei der Filmschau zeigen hiesige Filmemacher, was sie können – diesmal ganz ohne schwäbisches Understatement.' - STN [email protected] www.filmschaubw.de

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Stuttgart

Alles Anzeigen

Sie können auch mögen