Theater Rampe

AFD verbieten? Ein Podium mit MdB Marco Wanderwitz, „Die Anstalt“-Autor Dietrich Krauß, Schriftsteller Wolfgang Schorlau...
15/12/2023

AFD verbieten? Ein Podium mit MdB Marco Wanderwitz, „Die Anstalt“-Autor Dietrich Krauß, Schriftsteller Wolfgang Schorlau u. a.
👉 16. Dezember, 13 Uhr
*Bei Interesse bitte noch per Email anmelden unter [email protected], wir befürchten aufgrund der vielen Anmeldungen über unsere Platzkapazität zu kommen und können dann eventuell unangemeldet spontan kommenden Gästen keinen Einlass mehr garantieren!
-
Ob in Argentinien, den Niederlanden oder in Deutschland: Extrem rechte Parteien sind weltweit auf dem Vormarsch. Bei den Landtagswahlen in Sachsen und Thüringen im kommenden Jahr könnte die AfD stärkste Partei werden. Ist eine Demokratie nicht geradezu verpflichtet, eine in Teilen verfassungsfeindliche und extrem rechts auftretende Partei zu verbieten? Welche Aussichten auf Erfolg hätte ein Parteiverbotsverfahren? Welche Risiken gehen damit einher?
🎨
Das Plakat entstand im Rahmen einer Aktion gegen rechts von der Bewegung für Radikale Empathie

Christmas time is here!🎄 Wir laden ein zum großen Weihnachtskonzert - und das gleich zweimal! 🎶 👉 Sonntag, 17. Dezember,...
13/12/2023

Christmas time is here!🎄 Wir laden ein zum großen Weihnachtskonzert - und das gleich zweimal! 🎶
👉 Sonntag, 17. Dezember, 15 Uhr
👉 Sonntag, 17. Dezember, 20 Uhr
✨ Tickets unter: www.theaterrampe.de✨
*Während des Konzerts am Nachmittag bieten wir von 15 - 17 Uhr kostenlose Kinderbetreuung (ab 3 Jahren) im Atelier an.
-
Im großen Saal spielen am dritten Advent Mitglieder der Bands Ambros/Fischer/Polzer, BRTHR, Long Lost Souls und Los Santos zwei Weihnachtskonzerte! Wir freuen uns!
-
Der Erlös kommt dem Verein Kubus e.V. zugute, der sich das Ziel gesetzt hat „Kultur und Begegnung für Menschen in unterschiedlichen Situationen“ zu ermöglichen. Als Beispiel sei das Projekt Schalom und Salam genannt, das sich für Begegnung und Bildung für jüdische und muslimische Menschen einsetzt und sich allgemein an Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte zwischen 18 und 27 Jahre wendet. 🫶

✏️ .bebbe.grande

Stuttgart-Premiere: Feen // Fairies von  im Projektraum .👉🏻 Sa., 16. Dezember, ab 20 Uhr 👉🏻 So, 17. Dezember, ab 20 Uhr ...
13/12/2023

Stuttgart-Premiere: Feen // Fairies von im Projektraum .
👉🏻 Sa., 16. Dezember, ab 20 Uhr
👉🏻 So, 17. Dezember, ab 20 Uhr
👉🏻 Weitere Aufführungen ab Januar
*Alle Vorstellungen mit Live-Audiodeskription und eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn findet eine Bühnenbegehung mit Tastführung statt.
✨www.theaterrampe.de✨
-
In FEEN // FAIRIES gehen fünf Tänzer*innen mit gesellschaftlichen Sicht- und Unsichtbarkeiten sowie zwei Weichbodenmatten um. Damit einhergehende Widerstände, Zuschreibungen, Rück- und Fortschritte beim Kampf um Sichtbarkeit und Machtverteilung geben uns Einblick in fünf unterschiedliche Realitäten.
📸

Good Vibes Only von , heute ab 20 Uhr, Sonntag ab 18 Uhr. ✨ Tickets unter: www.theaterrampe.de oder an der Abendkasse ✨-...
09/12/2023

Good Vibes Only von , heute ab 20 Uhr, Sonntag ab 18 Uhr. ✨ Tickets unter: www.theaterrampe.de oder an der Abendkasse ✨
-
In der Performance GOOD VIBES ONLY werden die Sprache und Formen des digitalen Kennenlernens auf Dating-Apps befragt. Wie verändern Dating-Apps wie Tinder, Grindr, Bumble und Co. unsere Sprache und damit unser Verhalten beim Kennenlernen? Welche Algorithmen und Auswahlmechanismen werden von den unterschiedlichen Plattformen angewendet um Menschen miteinander zu verknüpfen und gleichzeitig eine langfristige Nutzung und Kommerzialisierung der App zu garantieren?
📸

✨Ausstellung zum Nachtstück No. 2: 6. Dezember, 17 bis 20 Uhr . ✨-Wer die elfstündige, ausverkaufte Schlaf- und Traumper...
05/12/2023

✨Ausstellung zum Nachtstück No. 2: 6. Dezember, 17 bis 20 Uhr . ✨
-
Wer die elfstündige, ausverkaufte Schlaf- und Traumperformance Nachtstück N°2 als Ausstellung erleben möchte, hat am 6. Dezember die Gelegenheit, die aufwändige Rauminstallation am frühen Abend zu besuchen.
-
Das NACHTSTÜCK ist ein gemeinsames 11-stündiges meditatives Ritual mit Elementen von Objekttheater, Endlos-Konzert und bespielter Kunstinstallation. lädt ein, gemeinsam zur Ruhe zu kommen, zum Dösen, Träumen und Schlafwandeln, zum Unproduktivsein und Wegschlummern. Auf der Suche nach einer Müdigkeit, die uns empfänglicher, durchlässiger, empfindsamer macht. Das szenische Experiment beginnt am späten Abend und endet morgens mit einem gemeinsamen Frühstück. Für alle Teilnehmer*innen steht ein Bett bereit.

📸

Ab 1.12. in RAMPE: Lulu von  🙏🏻👉 1.12. ab 19.30 Uhr Einführung, 20 Uhr Beginn👉 2.12. ab 19.30 Uhr Taktile Einführung + A...
29/11/2023

Ab 1.12. in RAMPE: Lulu von 🙏🏻
👉 1.12. ab 19.30 Uhr Einführung, 20 Uhr Beginn
👉 2.12. ab 19.30 Uhr Taktile Einführung + Audiodeskription, 20 Uhr Beginn, anschließend Publikumsgespräch
✨ Tickets unter: www.theaterrampe.de
-
Lulu Obermayer inszeniert in ihrer künstlerischen Praxis Begegnungen mit Frauenfiguren aus dem Kanon. Nach einer Titelheldin selbst benannt, konfrontiert sich die Künstlerin in der Solo Performance Lulu nun mit ihrer Namensgeberin und spiegelt sich in der dramatischen Figur wider.

✨Rückblick zur diesjährigen Spielzeiteröffnung der RAMPE.✨Danke an alle Beteiligten! 🫶Video: Valentin HennigMit: Para, M...
23/11/2023

✨Rückblick zur diesjährigen Spielzeiteröffnung der RAMPE.✨
Danke an alle Beteiligten! 🫶
Video: Valentin Hennig
Mit: Para, MIL M2, VOLKS*THEATER RAMPE, Jonathan Schmidt-Colinet, Tischkau&Hampe, Konrad Kuhn, Nana Hülsewig und Anna-Lena Michel, Druckeria, SSB Blasorchester

Video: Valentin Hennig Mit: Para, MIL M2, VOLKS*THEATER RAMPE, Jonathan Schmidt-Colinet, Tischkau&Hampe, Konrad Kuhn, Nana Hülsewig und Anna-Lena Michel,…

Für die Gestaltung und Entwicklung des RAMPE ECKLADENS haben wir im November das kollaborative Designstudio  für zwei Pr...
22/11/2023

Für die Gestaltung und Entwicklung des RAMPE ECKLADENS haben wir im November das kollaborative Designstudio für zwei Projektwochen eingeladen - mit dabei waren Jugendliche aus der Nachbarschaft sowie die Stuttgarter Initiativen .ev, und die . Am Ende wurde natürlich auch gefeiert! 🪩
-
For the design and development of the RAMPE ECKLADENS, we invited the collaborative design studio for two project weeks in November - with young people from the neighborhood as well as the Stuttgart initiatives .ev, and . Of course, there was also a party at the end! 🪩

📸 Daniela Wolf

Ein kleiner Rückblick auf unsere Spielzeiteröffnungsfeier im Oktober: So war der Freitagabend. ✨ Danke an alle Beteiligu...
17/11/2023

Ein kleiner Rückblick auf unsere Spielzeiteröffnungsfeier im Oktober: So war der Freitagabend. ✨ Danke an alle Beteiligung für diesen rauschenden Festakt. 🥂
-
A short review of our season opening party in October: This was Friday evening. ✨ Thanks to everyone who took part in this glittering celebration.
📸

5 Exponate von KMZ Kollektiv - 16. November Stuttgart-Premiere, 20 Uhr👉🏻 Weitere Dates: 17. + 18. November, 20 Uhr✨Ticke...
15/11/2023

5 Exponate von KMZ Kollektiv - 16. November Stuttgart-Premiere, 20 Uhr
👉🏻 Weitere Dates: 17. + 18. November, 20 Uhr
✨Tickets unter: www.theaterrampe.de✨
-
Die biografische Materialperformance FÜNF EXPONATE von KMZ Kollektiv ist ein Plädoyer gegen den westlichen Blick. Das lateinamerikanisch-europäische Team zeigt dekoloniale Perspektiven auf das komplexe Themengeflecht um Museen, Erbe, Aneignung, Rückgabe, Wissen und Glaube in einer postkolonialen Gegenwart und verhandelt die Möglichkeiten von Dialog und Zusammenarbeit auf Augenhöhe zwischen globalem Süden und Norden.

*Audiodeskription während des Stücks

📸 Gianmarco Bresadola

Cosmic Radio Show11. November, 20 Uhr. ✨Tickets unter: www.theaterrampe.de✨-Die Live-Rundfunksendung vor Publikum starte...
08/11/2023

Cosmic Radio Show
11. November, 20 Uhr.
✨Tickets unter: www.theaterrampe.de✨
-
Die Live-Rundfunksendung vor Publikum startet in ihre dritte Season mit einer Show zum Thema Solidarität. Zu Gast vor Ort sind die Gewerkschafterin Anna Katrin Große-Schulte (IG Metall) und der Musiker . Musikalisch begleitet wird der Abend wie immer von der Cosmic Radio Show Band unter der Leitung von Max Braun, durch den Abend führen Aliki Schäfer und Andreas Vogel. 

📸 Privat, Kai Bergmann

Freitag im Kunstverein Wagenhalle e.V. ✨
08/11/2023

Freitag im Kunstverein Wagenhalle e.V. ✨

AUTO-FIKTION: DER STRUGGLE* SO REAL von Verena Brakonier. 👉 11. November, 18 Uhr. 👉 12. November, 15 + 19 Uhr.✨Tickets u...
08/11/2023

AUTO-FIKTION: DER STRUGGLE* SO REAL von Verena Brakonier.
👉 11. November, 18 Uhr.
👉 12. November, 15 + 19 Uhr.
✨Tickets unter: www.theaterrampe.de✨
-
In ihrem Solo AUTO-FIKTION: DER STRUGGLE* SO REAL lädt Tänzerin und Choreografin Verena Brakonier ihr Publikum in eine Autowerkstatt ein. Sie tanzt und erzählt von Erlebnissen und Erinnerungen. Was wahr ist und was nicht, bleibt unklar: eine Autofiktion. Spielerisch und mit kritischem Humor zeigt sie, wie sich die Herkunft auf den Körper, auf Bewegungen und den Weg durch das Leben auswirken kann. Zwischen Hebebühne, Reifen und Schweißgerät verhandelt sie dabei Klassismus, die Diskriminierung aufgrund der sozio-ökonomischen Herkunft und Klassenposition, und seinen Einfluss – gesellschaftlich und auf sie persönlich. Sie erforscht einen Raum zwischen unterschiedlichen Milieus, männerdominierten Arbeitswelten und der sogenannten „Hochkultur”. Wann warst Du das erste Mal im Theater? Und wann in einer Autowerkstatt?

*Struggle (englisch): Der Kampf
-
Anfahrt: AGS Karosseriereperatur, 1. Stock, Ulmer Str. 241/1, 70327 Stuttgart-Wangen

Mit den Öffis: z.B. U9/U4 ab Charlottenplatz bis Im Degen, 15 min. 3 min Fußweg. Mit dem Auto ab Innenstadt ca. 10 min.
Parkplätze vorhanden

Wir freuen uns auf das Wochenende mit dem Festival: We all came out of a p***y – did we?! ✨ Danke LIFT Das Stuttgartmaga...
02/11/2023

Wir freuen uns auf das Wochenende mit dem Festival: We all came out of a p***y – did we?! ✨ Danke LIFT Das Stuttgartmagazin!

3. November, 20 Uhr „- ∞ < I < + ∞ [In Between] (AT)“ - Performance by Steven Solbrig, Try Out, Feedbackrunde und (Publi...
02/11/2023

3. November, 20 Uhr „- ∞ < I < + ∞ [In Between] (AT)“ - Performance by Steven Solbrig, Try Out, Feedbackrunde und (Publikums-)Gespräch
✨Tickets unter: www.theaterrampe.de✨
-
In dieser künstlerischen Forschung soll die Hand als ein Symbol für ein Leben mit Behinderung, verinnerlichten Zuschreibungen, Glaubenssätzen und ableistischen Auf- und Abwertungen, als Ausgangspunkt für die Performance stehen.
-
Gezeigt wird der Stand von „- ∞ < I < + ∞ [In Between]“ (AT), 1. und 2. Szene, aufbauend auf dem Interview mit dem Autor Thomas Kühne. Anschließend folgt ein gemeinsamer Talk mit Yara Richter und Lisa Tuyala über verinnerlichten Ableismus, Klassismus und Rassismus in Bewegung und Körpervorstellungen.
-
Text, Konzept + (Tanz-) Performance: Steven Solbrig
Musik und Erzählerin: Maria Arkadieff
Untertitelung: Maria Wünsche
Beratung: Gerda König (Choreografie), Yannic Köhler (Text), Felix Scheer (Dramaturgie), Katharina Link (Kostüm)

Das Play Portal auf dem Marienplatz soll auf den ECKLADEN der RAMPE aufmerksam machen - da tut sich nämlich gerade einig...
01/11/2023

Das Play Portal auf dem Marienplatz soll auf den ECKLADEN der RAMPE aufmerksam machen - da tut sich nämlich gerade einiges! 👀

Ein Wochenende im Zeichen der ☀️, angefangen bei der Performance von  - am 27. und 28. Oktober, 20 Uhr. Es folgt der “En...
27/10/2023

Ein Wochenende im Zeichen der ☀️, angefangen bei der Performance von - am 27. und 28. Oktober, 20 Uhr. Es folgt der “Energetic Icons”-Workshop am Samstag im Tanz + Performance von 11 bis 15 Uhr. Abgerundet wird das Wochenende 14 bis 20 Uhr vom Schaudepot Spezial - unter anderem mit einer Präsentation von “SOLi-Dach – die Solarenergie-Initiative”.
✨Infos und Tickets: www.theaterrampe.de✨

Freitag in der RAMPE 12-18 Uhr: Blick in die Archive - Austausch und Performance zum kulturellen Gedächtnis der freien d...
27/10/2023

Freitag in der RAMPE

12-18 Uhr: Blick in die Archive - Austausch und Performance zum kulturellen Gedächtnis der freien darstellenden Künste
Ab 20 Uhr: Doris Uhlich - SONNE Deutschlandpremiere

Infos und Tickets: https://theaterrampe.de/

Foto: Doris Uhlich by Gerd Schneider

Für die Gestaltung und Entwicklung des RAMPE ECKLADENS haben wir das kollaborative Designstudio  für zwei Projektwochen ...
24/10/2023

Für die Gestaltung und Entwicklung des RAMPE ECKLADENS haben wir das kollaborative Designstudio für zwei Projektwochen eingeladen.

👉 Wenn du zwischen 15 und 18 Jahren alt bist und Lust hast, modulare Möbel, Deko und Accessoires herzustellen, ist die erste Projektwoche genau das richtige für dich. In den Herbstferien kannst du zwischen dem 30. Oktober und dem 4. November täglich zwischen 14 und 17.30 Uhr deine Ideen einbringen und direkt in die Tat umsetzen. Am 10. November wird der Raum dann voraussichtlich mit einer Party eingeweiht!
👉 Initiativen und Vereine aus der Nachbarschaft können sich ebenfalls gerne melden, um einen gemeinsamen Tag mit EL WARCHA im Zeitraum zwischen dem 6. und 10. November 2023 zu verbringen. Hier könnt ihr die bereits erbauten Objekte der Jugendlichen erproben oder weiterentwickeln.
👉 Meldet euch bei Lisa Tuyala (RAMPE) [email protected]

✨Der Workshop findet auf Deutsch und Englisch statt. Wir übersetzen nach Bedarf. Das Team von EL WARCHA spricht Englisch, Tunesisch-Arabisch und Französisch.✨

Wir freuen uns:  feiert mit SONNE Deutschlandpremiere in der RAMPE! 👉 27. und 28. Oktober, ab 20 Uhr ✨Tickets unter: www...
24/10/2023

Wir freuen uns: feiert mit SONNE Deutschlandpremiere in der RAMPE!
👉 27. und 28. Oktober, ab 20 Uhr
✨Tickets unter: www.theaterrampe.de✨
-
SONNE ist der zweite Teil von Doris Uhlichs Melancholie-Trilogie. Gemeinsam mit einem Kind widmet die österreichische Choreografin und Tänzerin dem Himmelskörper, der fast alle und alles anstrahlt und Existenzen ebenso ermöglicht wie zerstören kann, eine Sonnenschau, in der Doris Uhlich physikalische, künstlerische und kulturgeschichtliche Dimensionen miteinander verknüpft.

📸 Gerd Schneider, Juliette Collas

Danke für den Artikel und das Vorbeikommen Stadtkind Stuttgart Stuttgarter Zeitung - so war's gestern bei der Performanc...
20/10/2023

Danke für den Artikel und das Vorbeikommen Stadtkind Stuttgart Stuttgarter Zeitung - so war's gestern bei der Performance von Feed the rich! ✨

Wer dieser Tage am Berliner Platz vorbeikommt, entdeckt einen neuen Pop-Up-Shop. „Feed the Rich“ heißt das Projekt der Künstler:innengruppe Para aus dem Programm des Theater Rampe. Darin geht es um Fragen sozialer Gerechtigkeit und ziemlich „saures“ Kraut.

Heute Abend, 21 Uhr IG Pop mit  🎶 ✨Tickets unter: www.theaterrampe.de oder an der Abendkasse✨
20/10/2023

Heute Abend, 21 Uhr IG Pop mit 🎶
✨Tickets unter: www.theaterrampe.de oder an der Abendkasse✨

Ab 19. Oktober Premiere von  - Feed the rich.👉 Die Performances finden vom 19. bis 22. Oktober täglich um 17 bis 18.30 U...
17/10/2023

Ab 19. Oktober Premiere von - Feed the rich.
👉 Die Performances finden vom 19. bis 22. Oktober täglich um 17 bis 18.30 Uhr statt.

👉 Der Pop-Up-Shop ist vom 14. bis 22. Oktober täglich von 15 bis 19 Uhr geöffnet.
-
Die herrschenden Verhältnisse machen dich sauer? Dann bist du hier richtig! Wir brauchen dich und dein Mikrobiom als Startkultur zur Fermentation der Gesellschaft. Das Künstler*innenkollektiv PARA gründet in der Stuttgarter Innenstadt einen temporären Pop-Up-Store, der mit einer Sauerkraut-Produktionsstätte die Zuschauenden zu Kollaborateur*innen konkreter Umverteilung macht. 🥬 Das gärende Kraut wird zum Trägermedium für gesellschaftliches Unbehagen und kann kostenlos mitgenommen werden. Let’s feed the rich!

Heute Kaffee und Kuchen, meißeln im Eckladen, Siebdruck mit der .cannstatt, Workouts von Colonastics und ab 17 Uhr eröff...
14/10/2023

Heute Kaffee und Kuchen, meißeln im Eckladen, Siebdruck mit der .cannstatt, Workouts von Colonastics und ab 17 Uhr eröffnet der Pop-Up-Shop von in der Nähe vom Berliner Platz. Später geht’s in der weiter. Wir freuen uns auf euch! ☔️

Freitag der 13. wird unser Glückstag: denn die RAMPE feiert Spielzeiteröffnung! ✨Kann ja gar nichts mehr schiefgehen, od...
13/10/2023

Freitag der 13. wird unser Glückstag: denn die RAMPE feiert Spielzeiteröffnung! ✨Kann ja gar nichts mehr schiefgehen, oder? 😉 Wir freuen uns unter anderem auf: Performances von Jonathan Schmidt-Colinet, Joana Tischkau & Elisabeth Hampe, Mil M2, Volks*theater Rampe und Nana Hülsewig. Musik gibt’s vom SSB-Blasorchester, Konrad Kuhn, DJ Afropunk sowie DJ Flave. Der Eintritt ist kostenlos. Lasst uns zusammen diesen rauschenden Festakt feiern! ✨

Den genauen Ablauf findet ihr auf unserer Webseite 👉 Link in Bio

Wir freuen uns! 🙏🏻
12/10/2023

Wir freuen uns! 🙏🏻

HERE WE ARE NOW // Festakt zur Spielzeiteröffnung Theater Rampe

"WITH THE LIGHTS OUT, IT’S LESS DANGEROUS
HERE WE ARE NOW, ENTERTAIN US…” singt Kurt Cobain 1991 in dem Song „Smells Like Teen Spirit“. Im selben Jahr wird das Zahnraddepot in der Filderstraße 47 zum Theater umgebaut. Seitdem ist die RAMPE im Stuttgarter Süden. Und nun sind wir es auch. Doch wer ist eigentlich dieses Wir, das jetzt hier ist? Es gibt ein Leitungsteam, das ist neu. Und das Foyer erstrahlt auch in neuem, Glanz. Die Rakete ist immer noch da und auch das Technikteam, ist zu großen Teilen immer noch da das alte. Einige Künstler*innen, stellen sich in Stuttgart erstmalig vor, andere Gruppen bleiben der RAMPE weiterhin verbunden. Und was ist mit Euch, unserem Publikum? Einige von Euch waren schon sehr oft hier, andere von Euch vielleicht noch nie? Wer heißt hier also wen willkommen und zu welcher Form von Entertainment? Fest steht: es wird wieder schräg, unbequem, wunderschön, manchmal irritierend und garantiert bewegend. Denn alles was wir machen, machen wir für Euch!



Und deshalb startet die RAMPE mit vielen alten und neuen Verbündeten, so manchem Aberglauben zum Trotz, am Freitag, den 13. Oktober, mit einem rauschenden Festakt in die neue Spielzeit. Mit großen Gesten, innigen Umarmungen, vielen brennenden Fragen darum, warum in diesem Universum eigentlich alles so ungleich verteilt ist und künstlerischen Beiträgen von und mit: Joana Tischkau & Elisabeth Hampe, Mil M2, Volks*theater Rampe, Nana Hülsewig, dem SSB-Blasorchester, Konrad Kuhn, DJ Afropunk und weiteren Gästen.

Programmablauf + weitere Infos unter https://theaterrampe.de/event/here-we-are-now/

Göksu Kunak ist vom 9. bis 22. Oktober 2023 zu Gast an der RAMPE und wird im Rahmen einer Freischwimmen Residenz zu eine...
11/10/2023

Göksu Kunak ist vom 9. bis 22. Oktober 2023 zu Gast an der RAMPE und wird im Rahmen einer Freischwimmen Residenz zu einem sehr politischen Autounfall in der Türkei recherchieren und diese künstlerische Recherche verbinden mit ästhetischen Strategien der Camouflage und Selbstzensur. Welcome 🙏🏻
-

Göksu Kunak will be a guest at RAMPE from October 9-22, 2023, and will conduct research on a very political car accident in Turkey as part of a free-swimming residency, combining this artistic research with aesthetic strategies of camouflage and self-censorship.

Heute bis 19 Uhr live. Jetzt reinhören!
06/10/2023

Heute bis 19 Uhr live. Jetzt reinhören!

Theater Rampe is on Mixlr. Mixlr is a simple way to share live audio online. Broadcast using any source and invite others to listen and chat in real-time.

Adresse

FilderStr. 47
Stuttgart
70180

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Theater Rampe erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Theater Rampe senden:

Videos

Teilen

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe