Clicky

Bruchwerk Theater

Bruchwerk Theater Die offizielle Seite des Bruchwerk Theaters. Hier gibt es Veranstaltungshinweise und Informationen zu den Eigenproduktionen. Kräftig. Eigen. Siegen.

Wie gewohnt öffnen

Samstag, 19.30 UhrLesung KELTENKINDMitteleuropa vor 2000 Jahren: Die Kultur der Kelten hat ihren Höhepunkt längst übersc...
21/04/2022

Samstag, 19.30 Uhr
Lesung KELTENKIND

Mitteleuropa vor 2000 Jahren: Die Kultur der Kelten hat ihren Höhepunkt längst überschritten. Viele Kelten haben sich dem Druck der einwandernden Germanen gebeugt und sich in den Schutz des römischen Reiches geflüchtet. Im heute mittelhessischen Raum sind nur noch wenige Kelten verblieben. So auch die Drudas Belana, deren Sohn Velent sich in das Römermädchen Luna verliebt. Doch die Wirren der Zeit reißen die beiden immer wieder auseinander.

In der deutschen Literatur hat sich seit der Goethezeit fast niemand mehr die Mühe gemacht, Texte in Sechsfußreimen zu verfassen. Anders Radio Siegen-Redakteur und Theaterwissenschaftler Steffen Ziegler. Die Erzählebene seiner 2018/19 erschienenen Romanreihe „Keltenkind“ ist komplett in Hexametern verfasst.

Mit Torben Föllmer, Anna Braun und Hanno Herzler tragen drei geschulte Sprecher*innen diese Reime im Bruchwerk Theater vor, live begleitet vom Siegener Jazzgitarristen Mario Mammone.

Dank unserer Soundanlage und unseren Funkkopfhörern dürft ihr euch auf einen ganz besonderen Hörgenuss freuen!

In unserer Theaterwerkstatt wurde letzte Woche gecastet. Einen Teil des neuen Ensembles seht ihr hier bei der ersten Pro...
13/04/2022

In unserer Theaterwerkstatt wurde letzte Woche gecastet. Einen Teil des neuen Ensembles seht ihr hier bei der ersten Probe.

Im Juli und August geht das tollMut Ensemble dann mit JULIA&ROMEO (frei nach dem guten alten William S.) auf große Tour - mit einem 7,5-Tonner wird die Region Südwestfalen bereist, das Stück auf der Ladefläche gespielt - Open Air und garantiert ganz und gar nicht so wie zu Zeiten von Elizabeth I.

Foto: Bernd Dreseler

Auf unserer Probenbühne herrscht endlich wieder Hochbetrieb!Letzte Woche begann das tollMut Ensemble mit der Arbeit an J...
12/04/2022

Auf unserer Probenbühne herrscht endlich wieder Hochbetrieb!

Letzte Woche begann das tollMut Ensemble mit der Arbeit an JULIA & ROMEO, gestern schließlich fiel auch der Startschuss für die neue Profiproduktion:

In EINFACHE LEUTE von Anna Gschnitzer werden Carolin Wiedenbröker, Marcel Rudert und Lisa Sophie Kusz gemeinsam mit Regisseur Milan Pešl die alte Mär von Tellerwäschern und Millionären hinterfragen. Wo verlaufen Klassengrenzen und (zu welchem Preis) ist es möglich, sie zu überwinden?

Bitte beachtet bei eurem nächsten Besuch im Bruchwerk Theater:Alle Einlassregelungen (3G, 2G+ usw.) entfallen mit sofort...
06/04/2022

Bitte beachtet bei eurem nächsten Besuch im Bruchwerk Theater:

Alle Einlassregelungen (3G, 2G+ usw.) entfallen mit sofortiger Wirkung. Ihr müsst außer eurem Ticket also keine Nachweise mehr vorzeigen, um bei uns reinzukommen. Bitte bleibt mit Krankheitssymptomen aber weiterhin zu Hause und holt euren Besuch nach, wenn ihr wieder fit seid.

Eine FFP2-Maske dürft ihr während eures Besuchs sehr gerne im gesamten Haus tragen, verpflichtet seid ihr dazu aber nur im Theatersaal. An dieser Regel halten wir fest, um unser Bühnenpersonal zu schützen, das unmaskiert vor euch auf der Bühne steht.

Diesen Sonderweg gehen wir erstmal bis Mai und bewerten die Lage dann neu.

Wenn ihr zu diesen Regelungen, euren Sorgen, eurem Ärger oder eurer Freude auf Augenhöhe und zugewandt ins Gespräch kommen möchtet, sprecht uns gerne an.

Bock, Teil unseres Teams zu werden? Du kennst wen, der Bock hat? (Oder jemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt)...
05/04/2022

Bock, Teil unseres Teams zu werden? Du kennst wen, der Bock hat? (Oder jemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt)?

Für die Stückentwicklung "EISCAFÉ VENEZIA" unter der Regie von Milan Pešl und Falk Rößler im Spätsommer und Herbst 2022 brauchen wir Unterstützung: Ein*e Regieassistent*in wird gesucht!

Wer wir sind? Das Bruchwerk Theater ist die einzige produzierende Repertoirebühne in Siegen und ganz Südwestfalen. Die Aufbruchstimmung sind wir seit unserer Eröffnung 2019 nicht losgeworden: Das Hauptaugenmerk unserer professionellen Produktionen liegt auf zeitgenössischem Theater, formalen und inhaltlichen Experimenten und unserer Freude am Reiben und Anecken.

Für die Regieassistenz der Produktion EISCAFÉ VENEZIA wünschen wir uns einen Menschen, der eigenverantwortlich und zuverlässig die Proben-Logistik organisiert und darüber hinaus Lust auf künstlerische, inhaltliche und dramaturgische Mitbestimmung während der Probenzeit hat. Über die Probenarbeit hinaus wünschen wir uns die Betreuung der Vorstellungen.
Flexibilität, Belastbarkeit, eine gewisse Erfahrung im Tätigkeitsbereich und die Bereitschaft, branchenspezifische Arbeitszeiten in Kauf zu nehmen, sind Voraussetzungen.

Die Hauptarbeitszeit liegt in den beiden Probenblöcken:
1. Probenblock: 15.8. bis 11.9. und
2. Probenblock: 17.10. bis 10.11.

Die Premiere findet am 11. November 2022 in Siegen statt, weitere 6-8 Vorstellungen folgen bis zum Spielzeitende in Siegen und an Gastspielorten.

Wenn dich das Angebot reizt, schick uns gern deine Bewerbung. Du hast noch Klärungsbedarf, zum Beispiel in Sachen Honorarhorizonten? Schreib uns gerne einfach an. Du erreichst uns per Mail unter [email protected]

P.S.: Wer's teilt, ist ein Goldschatz.

Am Freitag habt ihr die letzte Gelegenheit, euch in wahnwitzigen zwei Stunden zu Theaterfachleuten ausbilden zu lassen. ...
23/03/2022

Am Freitag habt ihr die letzte Gelegenheit, euch in wahnwitzigen zwei Stunden zu Theaterfachleuten ausbilden zu lassen. Unser gewiefter Experte Michael Grün (Pierre Stoltenfeldt) plaudert zum letzten Mal aus dem Nähkästchen: Wahnwitzige Anekdoten aus jahrzehntelanger Bühnenerfahrung treffen auf findige Tricks und Kniffe, wie man auf der Bühne glänzt, auffällt und nicht zuletzt auch dann noch überlebt, wenn auf den Brettern, die die Welt bedeuten, die Apokalypse ausbrechen sollte.
Wer Theater liebt - egal ob vor, auf oder hinter der Bühne - sollte sich diese Liebeserklärung an die Darstellenden Künste nicht entgehen lassen.

DAS EINMALEINS DES C-SCHAUSPIELERS - tollMut-Werkstattprojekt frei nach Michael Green

Zum letzten Mal am 25.03. um 19.30 Uhr

Foto: Bernd Dreseler

Das sound.labor gastiert am 19. März um 19.30 Uhr bereits zum vierten Mal im Bruchwerk Theater.Die Reihe steht für innov...
16/03/2022

Das sound.labor gastiert am 19. März um 19.30 Uhr bereits zum vierten Mal im Bruchwerk Theater.

Die Reihe steht für innovative und kreative Soundexperimente und gastiert diesmal mit einer Fusion aus Jazz und Hip Hop bei uns. Neben dem SSW Trio werden der Siegener Rapper B.E. (Foto: Julian Herr) und die Sängerin Lou Lettow (Foto: Franca Oing) zu hören sein. Dabei werden sowohl Songs von B.E. als auch Kompositionen von SSW miteinander verschmolzen.

Die Protagonisten:
B.E. bezeichnet sich nicht bloß als Rapper, er bezeichnet sich als den fleischgewordenen Micathlet. Seine mitreißenden Live-Shows haben ein immenses Suchtpotenzial. B.E. präsentiert Rap in seiner reinsten Form, gespickt mit Flows, Skills und Punches. Sein Hauptaugenmerk legt er auf die selbstgeschriebenen Texte, in denen er die unterschiedlichsten Themen behandelt: Ob sozialkritisch, persönlich, Battlerap, düster oder einfach nur unterhaltsam. Es ist für jeden was dabei.

Mit dem SSW Trio hat sich ein innovatives Trio gebildet, deren Mitglieder Jazz vom Feinsten zelebrieren. Elektroklänge verbinden sich mit akustischen Sounds, Improvisationen mit durchkomponierten Arrangements. Die Vielfalt der Arrangements erstreckt sich von lyrisch-sphärischen Momenten bis zu rockigen Sequenzen, haben aber eindeutig ihre Wurzeln im Jazz.

Stefan Schwarzinger (Bass)
Christian Schneider (Drums)
Achim Weiss (Keys)
Mohamed El-Chartouni (Rap)
Lou Lettow (Gesang)

Letzte Chance: Wer am Freitag keinen Fuchs findet, findet nie einen. Wir zeigen Dawn Kings dystere (Ha! Wortspiel!) Zuku...
08/03/2022

Letzte Chance: Wer am Freitag keinen Fuchs findet, findet nie einen. Wir zeigen Dawn Kings dystere (Ha! Wortspiel!) Zukunftsvision FOXFINDER zum leider allerletzten Mal. Schaut mit uns nach vorne, zurück, auf einander und euch selbst. Wir freuen uns auf eure Reaktionen und den immer wieder inspirierenden Austausch!

Bis Freitag! 19:30 Uhr geht's los.
Das Foto zeigt Kyra Lippler.

Ab sofort gilt bei uns die 3G-Einlassregel. Um eine unserer Vorstellungen zu besuchen, müsst ihr an der Tür ab sofort ei...
07/03/2022

Ab sofort gilt bei uns die 3G-Einlassregel.
Um eine unserer Vorstellungen zu besuchen, müsst ihr an der Tür ab sofort einen (!) der drei folgenden Nachweise vorlegen:

1. Geimpft: Ihr seid vollständig geimpft.

ODER

2. Genesen: Ihr habt eine Infektion mit dem Coronavirus überstanden (Dieser Status gilt aktuell für 90 Tage nach dem positiven Test).

ODER

3. Getestet: Ihr seid in den letzten 24 Stunden an einer zertifizierten Teststelle negativ auf das Coronavirus getestet worden.

Im Haus gilt weiterhin die Maskenpflicht. Um unser Bühnenpersonal maximal zu schützen, das ohne Maske auf der Bühne steht, verschärfen wir diese Regel. Bitte kommt ausschließlich mit FFP2-Maske. Falls ihr keine FFP2-Maske zur Hand habt, müsst ihr nicht nach Hause gehen. Wir verkaufen euch eine zum Einkaufspreis.

Nicht vergessen: Heute, 19.30 Uhr: FALSCHER HASE von David Gieselmann.Auch nicht vergessen: Bei uns gilt immer noch 2Gpl...
04/03/2022

Nicht vergessen: Heute, 19.30 Uhr: FALSCHER HASE von David Gieselmann.

Auch nicht vergessen: Bei uns gilt immer noch 2Gplus (bitte auch nach Booster getestet kommen).

Foto: Irina Mirja Fotowelt

03/03/2022

Na, ihr Häschen?
Morgen könnt ihr endlich wieder einen feucht-fröhlichen Abend mit Frau Reimers, Herr Peters und dem Beuteltier verbringen. Mit Schunkel- und Kopfkratzgarantie!

FALSCHER HASE
Halbwegs lustige Komödie von David Gieselmann
Morgen um 19.30 Uhr in der Siegbergstraße 1.

Wir haben noch ein paar Karten. Kommt rum und bringt eure Hausschuhe mit!

Schon bei uns gewesen in diesem Jahr?Wenn nicht, wird's im März allerhöchste Eisenbahn! Zwei unserer Produktionen zeigen...
28/02/2022

Schon bei uns gewesen in diesem Jahr?
Wenn nicht, wird's im März allerhöchste Eisenbahn! Zwei unserer Produktionen zeigen wir diesen Monat zum letzten Mal. FOXFINDER und das Werkstattprojekt DAS EINMALEINS DES C-SCHAUSPIELERS nehmen wir schweren Herzens aus dem Programm, denn wir brauchen dringend Platz im Spielplan für neue Streiche.

Wer das Licht verstehen will, muss die Dunkelheit kennen. Einen ganz finsteren Blick in die Zukunft werfen wir heute um ...
12/02/2022

Wer das Licht verstehen will, muss die Dunkelheit kennen.
Einen ganz finsteren Blick in die Zukunft werfen wir heute um 19.30 Uhr mit FOXFINDER. Wer vor Schmutz, Blut und Schlagern keine Angst hat, sollte sich das nicht entgehen lassen. FOXFINDER gräbt sich mit beiden Händen durch die Innereien unserer Zeit. Was befeuert Verschwörungsmythen? Wie beruhigt man seine Angst und wie lindert man seinen Schmerz, wenn die Antworten zu komplex geworden sind, um sie zu verstehen? Wonach sehnen wir uns heute wirklich?

Lasst euch das nicht entgehen!
Wir haben noch Karten. Nicht vergessen: Erstis zahlen ab heute nur 1 Euro an der Abendkasse. Schnappt euch ein paar Kommilitonen und belohnt euch für's Durchhalten.

Morgen wird's finster im Bruchwerk. Unser FOXFINDER-Ensemble wühlt in den Eingeweiden der Gegenwart, um einen Blick in d...
11/02/2022

Morgen wird's finster im Bruchwerk. Unser FOXFINDER-Ensemble wühlt in den Eingeweiden der Gegenwart, um einen Blick in die Zukunft zu werfen. Ob einfache Antworten bei komplexen Fragen ausreichen und ob Verschwörungsmythen überhaupt Antworten liefern können, diesen Fragen könnt ihr morgen ab 19.30 Uhr mit uns nachspüren. Intensiv und brutal, dafür aber mit ein paar sentimentalen Schlagern.

Wir haben noch Karten.
Denkt an 2Gplus.

Ach - Und lasst ein bisschen Liebe bei @irunja_m_model - von der stammt das Foto.

Hach, die liebe Zeit um den Jahreswechsel. Kugelrund gefuttert und versöhnlich gestimmt vom Kerzenflackern startet man g...
08/02/2022

Hach, die liebe Zeit um den Jahreswechsel. Kugelrund gefuttert und versöhnlich gestimmt vom Kerzenflackern startet man gerne mit Illusionen im Gepäck in das neue Jahr. Noch während man die Käsekruste aus dem zwölften Raclette-Pfännchen schabt, plant man, das Rauchen aufzugeben, öfter mit den Verwandten zu telefonieren und den Weihnachtsspeck noch im Januar auf dem Laufband loszuwerden.

Im Februar ist dann Schluss mit der Verklärung, da ist endlich wieder Zeit für Tatsachen und Tacheles. Das gilt auch für unser Programm im Bruchwerk Theater. Wir machen Schluss mit der Vernebelung und werfen einen glasklaren Blick in die Zukunft. Finster, erbarmungslos, verstörend. Am Samstag kommt der FOXFINDER zurück, unser harter Brocken über die Zerstörungskraft von Verschwörungsnarrativen und die verzweifelte Sehnsucht nach einfachen Antworten.

FOXFINDER. Nichts für schwache Nerven, aber genau das Richtige für dich!

Foto: @irunja_m

In unserer Theaterwerkstatt bereitet das Ensemble der KOMÖDIE IM DUNKELN sich gerade auf den Endspurt vor. Noch zwei Mal...
28/01/2022

In unserer Theaterwerkstatt bereitet das Ensemble der KOMÖDIE IM DUNKELN sich gerade auf den Endspurt vor.

Noch zwei Mal zeigt euch das tollMut Ensemble, was bei Brindsley Miller im Dunkeln passiert, wenn der Strom ausfällt.

Karten gibt es für beide Vorstellungen heute und morgen leider nicht mehr, dafür aber noch viele weitere Werkstattangebote.

Im Februar und März steht zum Beispiel der Einsteigerworkshop METHODEN DER ROLLENENTWICKLUNG auf dem Programm - wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, wie ihr euch auf der Bühne macht, seid ihr hier genau richtig. Anmeldung über unsere Website.

Im April werden dann wieder Schauspielende und helfende Hände für die nächste Produktion gesucht. In JULIA UND ROMEO wird unsere Werkstatt im Sommer auf der Ladefläche eines LKW Shakespeare auf den Kopf stellen. Ihr könnt dabei sein! Behaltet @tollmut_ensemble im Blick. Es lohnt sich unbedingt!

Das Foto vom Warmup des KOMÖDIE IM DUNKELN-Ensembles schoss Bernd Dreseler.

Adresse

Siegbergstraße 1
Siegen
57072

Alle Linien bis Kölner Tor, dann 100m die Kölner Straße rauf.

Telefon

+4927180918968

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Bruchwerk Theater erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Bruchwerk Theater senden:

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Siegen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Slawia Ukraini 🇺🇦 - live in Siegen im Bruchwerk Theater danke an Галина Хома-Клюге für‘s Filmen und mitsingen 🥰 #liveconcert #bruchwerk #bruchwerktheater #siegen #furchguitars #musicman #schlagwerkcajon #liedermacher #singersongwriterfestival #ukraine #peaceforukraine
Im Rahmen unseres Akzelerator-Programms hat am 02/03 der zweite Tag des Workshops „Im Dialog“ im Bruchwerk Theater stattgefunden. Schauspielerin Irina Ries hat in professioneller und vertrauensvoller Atmosphäre den Teilnehmer:innen die Möglichkeit geboten, Körpersprache und Stimme zu spiegeln. Perfekt für ein überzeugendes Auftreten bei einem Pitch oder einer Vertragsverhandlung! Was uns nur nicht klar ist: Hat unser Vincent auch etwas mitgenommen? 😉 *** #akzelerator #workshop #gruenden #gruendung #unternehmen #entrepreneur #entrepreneurship #socialentrepreneurship #socialentrepreneur #siegen #nrw #siegerland #suedwestfalen #business #unisiegen
DAS EINMALEINS DES C-SCHAUSPIELERS frei nach Michael Green Wieder am 25. Februar und 25. März im Bruchwerk Theater
Da freu ich mich drauf!
Große Empfehlung!
Ein Livekonzert mit Publikum 🤘 Pils und Kippe in Bruchwerk Theater am 29.09.21 Es war sehr schön euch wieder live zu erleben
Im Siegener Bruchwerk Theater wird über Lena Huggers Baumfällung am Sieg-Ufer diskutiert. Die Künstlerin übernimmt die Verantwortung für das Absägen und auch dafür, „dass ich danach nach Portugal geflogen bin“. Die Stadt beziffert den Schaden auf etwa 20.000 Euro.
„Orientierung und Wahrheit sind die großen Themen der Gesellschaft und sie sind auch die Kernthemen der neuen Spielzeit“, sagt Milan Pešl vom Bruchwerk Theater.
Kulturzeit! Heute waren wir mit mehreren Mitgliedern unseres Kreisverbandes im Bruchwerk Theater in Siegen. Wir freuen uns sehr, dass solche Veranstaltungen wieder möglich sind und können nur dazu aufrufen: Unterstützt eure lokale Kulturszene! Vielen Dank an das Bruchwerk-Team für den schönen Abend!
Pierre Stoltenfeldt vom Bruchwerk Theater in Siegen schreibt mit den jungen Leuten an einem Text rund um das Thema Digitalisierung für einen Poetry Slam.
Heute zum WELTTHEATERTAG
Das Bruchwerk Theater wurde 2019 in einem ehemaligen Siegener Ladenlokal eröffnet. Rund hundert Zuschauer kommen hier bei Vorstellungen zusammen. Das Theater will ein Schaufenster menschlicher Abgründe und ein Versuchslabor sozialer Visionen sein. Daher gilt für das Wesen des Hauses, die öffentliche Debatte zu beheimaten und gleichsam zu befeuern. Theater muss Stellung beziehen, faszinieren, unverschämt sein und stimulieren. Nur so verteidigt es seine gesellschaftliche Relevanz. Mit diesem Anliegen begeben die Akteur*innen des Bruchwerk Theaters sich auf die Suche nach Stücken vorwiegend zeitgenössischer Autor*innen und streben die Zusammenarbeit mit spannenden Schauspieler*innen und Regisseur*innen an. Bruchwerk Theater https://bruchwerk-theater.de https://neustartkultur.dthg.de/portrait-bruchwerk-theater/ #neustartkultur #neustart #neustarter #theater #musical #exhibition #theatermacher #theaterleidenschaft #theaterlandschaft #antrag #antragsfrist #förderung #kulturföderung #unterstuetzung #kulturschaffende #investitionen #culturemakers #corona