Clicky

GEE - Die Künste

GEE - Die Künste "GEE - Die Künste" ist die gemeinsame Seite aller musischen, künstlerischen und darstellenden Fächer und Arbeitsgemeinschaften an der Gesamtschule Eiserfeld.

Neben den Fächer Kunst und Musik sind dies:
- der jahrgangsübergreifende KuMu-Bereich der Klassen 5 und 6,
- das WP1-Fach Darstellen und Gestalten (DuG),
- der WP2-Kurs Ästhetik,
- der 12 KuMu-Projektkurs Objekttheater,
- verschiedene AGs wie Trickfilm und Theaterspiele sowie
- die Jugendtheatergruppe "gee whiz!"

Wie gewohnt öffnen

...und nun brennt auch das vierte Licht!Wir wünschen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das N...
21/12/2020

...und nun brennt auch das vierte Licht!

Wir wünschen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das Neue Jahr!

...dann drei...Zum 3. Advent wünschen wir alles Gute und Gesundheit!
13/12/2020

...dann drei...

Zum 3. Advent wünschen wir alles Gute und Gesundheit!

...dann zwei...Wir wünschen eine gute 2. Adventswoche!
07/12/2020

...dann zwei...

Wir wünschen eine gute 2. Adventswoche!

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, ...Eine schöne 1. Adventswoche wünschen mit ihren spontanen, alternativ...
29/11/2020

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, ...

Eine schöne 1. Adventswoche wünschen mit ihren spontanen, alternativen "Adventskränzen" Schülerinnen aus dem PXKU1 der Q1.

Timeline photos
13/07/2017

Timeline photos

"Eine atemberaubende Szenencollage mit absolut perfektem Theaterspiel zeigte uns menschliche Leere, Kommunikationsdesaster, schicksalhafte Verstrickungen."

Theodor Cramer, Vorsitzender der spotlights-Jury, anlässlich der Preisverleihung am 10.07. im Jungen Theater Bonn über unserer Inszenierung!

gee whiz! rockt den Ballsaal und holt kleine Kobolde nach Eiserfeld
13/07/2017
gee whiz! rockt den Ballsaal und holt kleine Kobolde nach Eiserfeld

gee whiz! rockt den Ballsaal und holt kleine Kobolde nach Eiserfeld

Eine „herausragende Produktion“, urteilt die Jury des Bonner Schultheaterfestivals spotlights Ungewohnt früh rappelten am Sonntag die Wecker aller teilnehmenden SpielerInnen und Helfer. theaterimba…

22/06/2017
Ein Baum, ein tolles Publikum und eine Einladung nach Bonn

Ein Baum, ein tolles Publikum und eine Einladung nach Bonn

Sonntag, 9. Juli 2017, 15 Uhr / Theater im Ballsaal / Frongasse 9, 53212 Bonn [2017-06-20 KRÄM] Eine phantastische Ensemble-Leistung hat die zweite Generation von gee whiz! – nur Karo Hampe ist von…

13/06/2017
Briefe an Bäume und Wolken | spotlights

Unsere Jugendtheatergruppe gee whiz! wurde von der Jury des Schultheaterfestivals "spoltlights" nun schon zum dritten Mal nach Bonn eingeladen! Wir freuen uns riesig!!!

Ein Mann wacht auf und ist leer. Menschen finden über ein (imaginäres) Klavier zueinander und schmieden größenwahnsinnige Pläne. Erwachsene sterben an den Geräuschen des Alltags. Und erst ein merkwürdiges, gemeinsames Schicksal bringt zwei Nachbarn näher, während andere glauben, ihnen zu helfen. Inm...

Geschafft! Auch dieses Jahr waren unsere Schüler wieder mit zahlreichen Beiträgen beim Siegener Kunsttag im Museum für G...
21/05/2017

Geschafft! Auch dieses Jahr waren unsere Schüler wieder mit zahlreichen Beiträgen beim Siegener Kunsttag im Museum für Gegenwartskunst dabei -und haben begeistert! Sowohl die unglaublich vielfältigen praktischen Arbeiten der Elfer, als auch das Eiersturzvideo der Klasse 9b. Vor allem aber haben unsere Kunstboten Theresa und Karim es geschafft, ihr Publikum mit auf eine Reise in "ihr" Bild von Polke zu nehmen, indem sie gemeinsam die 23-jährige Entstehung des Bildes nachvollzogen. Hut ab, ihr könnt wirklich stolz auf euch sein!

15/05/2017

Der Eiersturz der 9b wird vorverlegt auf
Mittwoch, 17.05. im OA
unterer Schulhof zwischen B- und C-Trakt

Wir sind wieder im Museum für Gegenwartskunst mit dabei! Die Kunstkurse der EF stellen Werke zum Thema "Spiel" aus und u...
15/05/2017

Wir sind wieder im Museum für Gegenwartskunst mit dabei! Die Kunstkurse der EF stellen Werke zum Thema "Spiel" aus und unsere Kunstboten gehen mit interessierten Betrachtern auf Spurensuche in einem Werk Sigmar Polkes, das auf eine Entstehungszeit von 23 (!) Jahren zurückblicken kann.
Der Eiersturz der Klasse 9b wird aus organisatorischen Gründen in die Schule vorverlegt und auf dem Kunsttag als Video zu sehen sein.

Unser zukünftiger Kunst-LK war Anfang der Woche zwei Tage in den Werkstätten der Uni-Bildhauerei. Dort wurde geschweißt,...
30/03/2017

Unser zukünftiger Kunst-LK war Anfang der Woche zwei Tage in den Werkstätten der Uni-Bildhauerei. Dort wurde geschweißt, gegipst, gemeißelt und gesägt, was das Zeug hält. Abgerundet wurde das Ganze mit einem gemeinsamen Grillen auf der Wiese vor der Bildhauerei.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die uns bei unseren Arbeiten dort tatkräftigt unterstützt haben!

Klasse, was der Q2 VIP-Kurs unter der Leitung von Daniel Noriely produziert hat! Unbedingt reinhören!!!
01/03/2017
Gesamtschule Eiserfeld VIP Q2 - Hello (alternate Version, unplugged)

Klasse, was der Q2 VIP-Kurs unter der Leitung von Daniel Noriely produziert hat! Unbedingt reinhören!!!

Der 13er Vip Kurs der Gesamtschule Eiserfeld hat unter der Leitung von Daniel Noriely eine eigene Fassung von Adele's Hello einstudiert, aufgenommen und ein ...

Unser erster (noch EF) Kunst-Leistungskurs besucht das K21 in Düsseldorf und hat faszinierende Eindrücke mitgenommen!
30/01/2017
Kunst als Erlebnis

Unser erster (noch EF) Kunst-Leistungskurs besucht das K21 in Düsseldorf und hat faszinierende Eindrücke mitgenommen!

[2017-01-30; STOC] „Frau Stock, Frau Stock, sie müssen unbedingt mitkommen! Wir müssen Ihnen den coolsten Raum überhaupt zeigen!“ Gespannt lasse ich mich von Theresa und Karim in einen dunklen Raum…

"Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute" - ein Stück das Mitgefühl und Zivilcourage anmahnt!...
14/12/2016
„Schaut doch hin!“

"Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute" - ein Stück das Mitgefühl und Zivilcourage anmahnt! Ein phantastische Leistung unserer Jugendtheatergruppe gee whiz!

gee whiz! zeigte ein Stück über Mitgefühl, Zivilcourage und Gedenken [2016-12-14, LuK] Unsere Jugendtheatergruppe gee whiz! berührte und begeisterte in ihrer vierten Inszenierung mit dem Theaterstü…

Die diesjährige Aufgabe Gruppenwerke zum Thema "Grenzen" zu entwickeln und umzusetzen, stellte uns vor besondere Herausf...
11/05/2016

Die diesjährige Aufgabe Gruppenwerke zum Thema "Grenzen" zu entwickeln und umzusetzen, stellte uns vor besondere Herausforderungen. Schließlich waren in der gemeinsamen Arbeit zahlreiche Kompromisse nötig, damit letztendlich alle mit den Ergebnissen zufrieden waren.
Wenn man sich diese dann aber anschaut, muss man feststellen, dass sie sich mehr als sehen lassen können!
Aber auch unsere Kunstboten Lara und Sascha haben ihre Aufgabe super gemeistert, indem sie ihr Bild von Rupprecht Geiger für das Publikum "erfühlbar" machten.

Da braut sich was zusammen!!! Wie in den vergangenen Jahren erwarten uns ganz sicher wieder bemerkenswerte Kunstwerke un...
05/05/2016

Da braut sich was zusammen!!! Wie in den vergangenen Jahren erwarten uns ganz sicher wieder bemerkenswerte Kunstwerke unserer Schülerinnen und Schüler! Es werden auch wieder Kunstlotsinnen unserer Schule am Start sein und ausgewählte Kunstwerke des MfG vorstellen! Wir dürfen gespannte sein!!!

Das neue Stück unserer Jugendtheatergruppe gee whiz! hat bald Premiere!
02/05/2016

Das neue Stück unserer Jugendtheatergruppe gee whiz! hat bald Premiere!

Bald ist es soweit!!! Unser neues Stück heißt:
WAS DAS NASHORN SAH, ALS ES AUF DIE ANDERE SEITE DES ZAUNS SCHAUTE
Karten können in der Schule gekauft oder per Mail unter [email protected] reserviert werden!

gee whiz! begeistert mit Remember Me im LYZ
02/05/2016
gee whiz! begeistert mit Remember Me im LYZ

gee whiz! begeistert mit Remember Me im LYZ

„Es war voll cool, schön, lustig, spannend und mega aufregend!“ „In diesem wirklich wundervollen Theaterstück ging es um ein Mädchen namens Mira. Sie wurde von fast allen gemobbt und gehänselt.“ (M…

Ein großes Blatt Zeichenpapier, Kohlestifte, Äste (als Motiv und Zeichengerät!) und die thematische Vorgabe „Wald“ sind ...
23/11/2015

Ein großes Blatt Zeichenpapier, Kohlestifte, Äste (als Motiv und Zeichengerät!) und die thematische Vorgabe „Wald“ sind die „Zutaten“ für diese überaus gelungenen Zeichnungen der Klasse 6c.

Timeline photos
21/10/2015

Timeline photos

Vielen vielen Dank an alle die da waren!!! Ihr wart ein Hammer Publikum!!!

Die Stadt voller Kunst und Schülerinnen und Schüler unserer Schule mittendrin: KunstZEiT - Zeit für Kunst. Überall ist m...
10/05/2015

Die Stadt voller Kunst und Schülerinnen und Schüler unserer Schule mittendrin: KunstZEiT - Zeit für Kunst. Überall ist man diesem Thema, das man ruhig wörtlich nehmen durfte und sollte, begegnet.
Als Abschluss der diesjährigen Kunstbotenausbildung im Museum für Gegenwartskunst führten Schülerinnen unserer Schule gemeinsam mit Schülerinnen des Löhrtor- und des Freiherr-vom Stein-Gymnasiums Besucher in "ihre" Kunstwerke ein.
Pauline Manderbach und Julika Schmidt (beide 10c) nahmen die Besucher mit auf eine Reise durch Maria Lassnigs BIld "Die Falknerin" von 1979. Aber es wurde nicht einfach trocken referiert. Immer wieder wurden die Betrachter aufgefordert, sich aktiv zu beteiligen. "Was hören Sie in dem Bild?" oder "Was reichen Sie?" waren sicherlich ungewöhnliche, aber interessante und treffende Zugänge zu diesem Bild. Bemerkenswert waren an ihrer Präsentation die gut gestalteten Wechsel zwischen der Einbindung der Betrachter und der Vermittlung von Hintergrundinformationen. Gut gemacht, Julika und Pauline!
Der weitere Gang durch das Museum führte auch zu den Schülerarbeiten unseres Q1-Kunstkurses von Frau Stock zum Thema "Zeit". Beeindruckend!!!
Die Ausstellung dieses Kunstkurses überzeugte nicht nur durch die Qualität der Arbeiten, sondern auch, weil während des gesamten Kunsttages immer Schülerinnen und Schüler vor Ort waren und gerne für Fragen zur Verfügung standen. Das ist nicht selbstverständlich und verdient eine besondere Anerkennung!

Die 7b macht Graffiti
30/03/2015

Die 7b macht Graffiti

Dass Graffitis nicht mal so nebenbei entstehen, sondern viel Vorbereitung und Übung bedürfen, konnten die Schüler der Klasse 7b jetzt feststellen. Die Fotos zeigen eindrucksvoll, dass sich die Arbeit aber auf jeden Fall gelohnt hat!

Dass Graffitis nicht mal so nebenbei entstehen, sondern viel Vorbereitung und Übung bedürfen, konnten die Schüler der Kl...
30/03/2015

Dass Graffitis nicht mal so nebenbei entstehen, sondern viel Vorbereitung und Übung bedürfen, konnten die Schüler der Klasse 7b jetzt feststellen. Die Fotos zeigen eindrucksvoll, dass sich die Arbeit aber auf jeden Fall gelohnt hat!

Nur eine alte, kaputte Glühbirne oder vielleicht doch eher das Auge einer Außerirdischen Lebensform? Die Klasse 7b ging ...
30/03/2015

Nur eine alte, kaputte Glühbirne oder vielleicht doch eher das Auge einer Außerirdischen Lebensform? Die Klasse 7b ging auf die Suche und setze die gefundenen Einzelteilen wieder zu Aliens und Ufos zusammen.

Der 11-er Kunst-GK von Frau Stock war jüngst in der Bildhauerei der Universität Siegen und durfte sich dort kreativ aust...
30/03/2015

Der 11-er Kunst-GK von Frau Stock war jüngst in der Bildhauerei der Universität Siegen und durfte sich dort kreativ austoben.

Der 11-er Kunst-GK von Frau Stock war jüngst in der Bildhauerei der Universität Siegen und durfte sich dort kreativ aust...
23/03/2015

Der 11-er Kunst-GK von Frau Stock war jüngst in der Bildhauerei der Universität Siegen und durfte sich dort kreativ austoben.

Die Schüler der Klasse 9 C besuchten am 24.02.2015 die Druckwerkstadt der Universität Siegen und erstellten mit der Kal...
26/02/2015

Die Schüler der Klasse 9 C besuchten am 24.02.2015 die Druckwerkstadt der Universität Siegen und erstellten mit der Kaltnadelradierung Tiefdrucke.

Etwas Theaterluft schnuppern?! gee whiz! gibt Einblick in ihre Probearbeit.
22/02/2015

Etwas Theaterluft schnuppern?! gee whiz! gibt Einblick in ihre Probearbeit.

"gee whiz! doch mal" - offene (Mitmach-)Probe im Rahmen der bundesweiten Aktion "mehr DRAMA baby!"

Wann: Freitag, 27.2.2015, 14-16 Uhr
Wo: Aula der Gesamtschule Eiserfeld, Talsbachstraße 33, 57080 Siegen

"mehr DRAMA baby!" ist ein vom Bundesverband Theaterpädagogik initiierter bundesweiter Aktionstag mit Workshops, Aufführungen und offenen Proben.

Wir laden Euch herzlich zur offenen Probe ein! Im ersten Teil möchten wir mit Euch gemeinsam die Probe beginnen. Anschließend könnt Ihr bei der Erarbeitung der aktuellen Produktion zusehen und mit uns darüber sprechen. Wir freuen uns über Euren Besuch!

In eine andere Rolle schlüpfen oder in einer anderen Zeit leben, Unmögliches möglich machen durch Möglichkeiten der Insz...
02/02/2015

In eine andere Rolle schlüpfen oder in einer anderen Zeit leben, Unmögliches möglich machen durch Möglichkeiten der Inszenierten Fotografie. Ausgehend von der Beschäftigung mit der eigenen Persönlichkeit wurden z.T. sehr persönliche Konzepte entwickelt und realisiert. Die Ausstellung in der Schule wurde durchweg sehr interessiert und lobend wahrgenommen.
(Übrigens: "Ich ist etwas Anderes" lautete 2000 der Titel einer Ausstellung in der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf zur Kunst am Ende des 20. Jahrhunderts.)

Adresse

Siegen
57080

Telefon

0271-3031480

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von GEE - Die Künste erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an GEE - Die Künste senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Siegen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

...und nun brennt auch das vierte Licht! Wir wünschen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das Neue Jahr!
...dann drei... Zum 3. Advent wünschen wir alles Gute und Gesundheit!
...dann zwei... Wir wünschen eine gute 2. Adventswoche!
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, ... Eine schöne 1. Adventswoche wünschen mit ihren spontanen, alternativen "Adventskränzen" Schülerinnen aus dem PXKU1 der Q1.
Erstmals ein Theatertreffen an der Gesamtschule Eiserfeld! Kommen und Freunde mitbringen!