Clicky

Kunst und mehr

Kunst und mehr Galerie der Zukunft Als Galerie der Zukunft gehen wir neue Wege. In unseren beiden Galerien in Rottach Egern und Bad Wiessee bieten wir dem geschätzten Besucher derzeit ca. 800 Werke von 20 verschiedenen Künstlern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Wie gewohnt öffnen

Liebe Kunstfreunde,aktuell haben wir in unserer Galerie einen Gastkünstler mit seinen Arbeiten zu Besuch.Wir präsentiere...
24/10/2021

Liebe Kunstfreunde,

aktuell haben wir in unserer Galerie einen Gastkünstler mit seinen Arbeiten zu Besuch.
Wir präsentieren die Arbeiten von TB-Design in unserer Galerie oder eine Auswahl online unter:
https://www.kunstundmehr.de/index.php?ARTIST=161

Das Team der Galerie Kunst und mehr
freut sich auf euren Besuch

Wir freuen uns dabei zu sein.
30/08/2021
Lange Nacht der Kunst am Tegernsee

Wir freuen uns dabei zu sein.

Für den internationalen Museumstag im Mai war sie einmal geplant gewesen - die Tegernseer "Lange Nacht der Kunst". Kurzerhand verschob der Veranstalter, die Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT), die Veranstaltung auf den Herbst. Was geplant ist und wer mitmacht, erfahrt ihr hier! Die Menschen im Teg...

Andrea LorenzObjektname: VertrautheitGröße: 15x64cm (BxH)Technik: Schrühbrand/GlasurbrandMaterial: Ton
13/06/2021

Andrea Lorenz

Objektname: Vertrautheit
Größe: 15x64cm (BxH)
Technik: Schrühbrand/Glasurbrand
Material: Ton

Photos from Agnes Wieser's post
06/04/2021

Photos from Agnes Wieser's post

03/01/2021
Skulptur Andrea Lorenz
14/12/2020

Skulptur Andrea Lorenz

Portraits
30/11/2020

Portraits

Buntes
30/11/2020

Buntes

Hallo liebe Kunstfreunde,diesmal in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:Tatjana RaumObjektname: NivesGröße: 55 (H)Mate...
10/11/2020

Hallo liebe Kunstfreunde,
diesmal in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:

Tatjana Raum

Objektname: Nives
Größe: 55 (H)
Material: Ton/Mischtechnik
Objektnummer: TR_144015
Ton/Mischtechnik 55cm(H)

Diese Skulptur der Rosenheimer Bildhauerin Tatjana Raum gehört zu ihren weiblichen Arbeiten – sie ist eine anmutende Schönheit. Den Blick nach unten gesenkt, wirkt sie auf uns wie versunken im Gedanken. Ihre Haarpracht erinnert an Sonnenstrahlen, die den Kopf wie ein Heiligenschein umgibt. Die sanften Gesichtszüge sind aufwendig ausgearbeitet, sowie der Oberkörper, der aus kleinen runden Tonblättchen aufgebaut ist. Daraus bildet sich eine interessante Oberflächenstruktur.
Hier erhalten Sie auf unseren WEB-Seiten genauere Details:
https://www.kunstundmehr.de/kum_object.php?ARTIST=144&EOID=015

Die Arbeit kann in der Zeit vom 29.10.2020 bis 18.11.2020
in unserer Galerie betrachtet werden oder zu einem späteren Zeitpunkt mit Terminabsprache unter +49 (0) 8021 / 505520.

Das Team von Kunst und mehr
freut sich auf Ihren Besuch

PS.: Unter Galeriebrief Kum finden Sie
aktuelle Informationen rund um unsere Galerie.
Wir freuen uns natürlich über jedes "Gefällt mir" für unsere Seiten und Einträge.

Segelboot auf dem Tegernsee von Frau Guttenberg, ausgestellt in Rottach Egern bei Kunst und mehr
22/10/2020

Segelboot auf dem Tegernsee von Frau Guttenberg, ausgestellt in Rottach Egern bei Kunst und mehr

Hallo liebe Kunstfreunde,diesmal in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:Lizzie HladikObjektname: Dame linksGröße: 125 ...
15/10/2020

Hallo liebe Kunstfreunde,
diesmal in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:

Lizzie Hladik

Objektname: Dame links
Größe: 125 (H)
Material: Eisenblech
Objektnummer: HL_142034
Eisenblech 125 (H)

Neben der Malerei fertigt die in Holzkirchen lebende Künstlerin auch Skulpturen an. Wie bei ihren Betonfiguren sind auch hier die meisten ihrer Arbeiten „weiblicher Natur“. Beim „Paar“ ist die innige Umarmung das zentrale Thema. Es strahlt Ruhe und Geborgenheit aus. Die beiden „Damen“ sind spiegelgleich und sehr reizvoll, wenn sie zueinander schauen. Die Vorderseiten sind im Profil gehalten, während die Rückseiten frontal stehen. Am Anfang des Schaffensprozesses geht es darum, die Idee und Vorstellung umzusetzen. Dabei steht das Zusammenspiel von Material und Form im Mittelpunkt. Das verwendete Eisenblech - von Natur aus kühl und hart - verwandelt sich durch die neue runde Formgebung und durch das anschließende Biegen in eine 3-dimensionale, meist figürliche Erscheinung, die einerseits kraftvoll wirkt und doch auch eine leichte Anmut ausstrahlt. Als Gartenkunstobjekt im Außenbereich platziert, findet eine farbliche Veränderung der Oberfläche statt - eine wunderbare Palette an Rösttönen entsteht nach und nach.
Hier erhalten Sie auf unseren WEB-Seiten genauere Details:
https://www.kunstundmehr.de/kum_object.php?ARTIST=142&EOID=034

Die Arbeit kann in unserer Galerie betrachtet werden oder zu einem späteren Zeitpunkt mit Terminabsprache
unter +49 (0) 8021 / 505520.

Das Team von Kunst und mehr
freut sich auf Ihren Besuch

PS.: Unter https://www.kunstundmehr.de oder
unter https://shop-kunstundmehr.de finden Sie
aktuelle Informationen rund um unsere Galerie.
Wir freuen uns natürlich über jedes "Gefällt mir" für unsere Seiten und Einträge.

Agnes Wieser "Blaue Frau" ausgestellt bei Kunst und mehr in Rottach Egern
02/10/2020

Agnes Wieser "Blaue Frau" ausgestellt bei Kunst und mehr in Rottach Egern

Neues Werk von Barbara Priewe ausgestellt in Rottach Egern Leoslezakstr 1a
29/09/2020

Neues Werk von Barbara Priewe ausgestellt in Rottach Egern Leoslezakstr 1a

Hallo liebe Kunstfreunde,diesmal in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:Ulla OttObjektname: verborgene WorteGröße: 60 ...
25/09/2020

Hallo liebe Kunstfreunde,
diesmal in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:

Ulla Ott

Objektname: verborgene Worte
Größe: 60 x 60 (BxH)
Material: Acryl
Objektnummer: UA_153016
Acryl auf Leinwand 60x60(BxH)

Die am Starnberger See lebende Künstlerin Ulla Ott favorisiert in ihrer Malerei das quadratische Format und die Acrylfarbe, wie auch bei diesem Bild.

Die „Verborgenen Worte“ sind im Gegensatz zum Umfeld, zart lasierend gemalt und treten so optisch in starken Gegensatz zu den dreidimensionalen, kräftigen eher grob strukturierten Bereichen im Bild. Ohne die warmen Farbtöne, wäre die Schrift fast unsichtbar.
Hierbei handelt es sich – so die Künstlerin – um einen Liebesbrief, eine geheime Botschaft aus alter Zeit, die niemals seinen Empfänger erreichte und noch immer auf der Suche nach ihm ist.
Hier erhalten Sie auf unseren WEB-Seiten genauere Details:
https://www.kunstundmehr.de/kum_object.php?ARTIST=153&EOID=016

Die Arbeit kann derzeit in unserer Galerie betrachtet werden oder zu einem späteren Zeitpunkt mit Terminabsprache unter
+49 (0) 8021 / 505520.

Das Team von Kunst und mehr
freut sich auf Ihren Besuch

PS.: Unter https://www.kunstundmehr.de finden Sie
aktuelle Informationen rund um unsere Galerie.
Wir freuen uns natürlich über jedes "Gefällt mir" für unsere Seiten und Einträge.

Hallo liebe Kunstfreunde,diesmal in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:Agnes WieserObjektname: NashornGröße: 44x54 (B...
14/09/2020

Hallo liebe Kunstfreunde,
diesmal in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:

Agnes Wieser

Objektname: Nashorn
Größe: 44x54 (BxH)
Material: Aquarell
Objektnummer: AW_145035

Frau Agnes Wieser ist eine junge,sehr talentierte Künstlerin,die sich intensiv mit Malerei beschäftigt. Neben Portraits sind Tiermotive eines ihrer derzeit aktuellen Themen. Ihre sehr zart gehaltenen, mit Aquarellfarben colorierten Tierzeichnungen,
kunterbunt und auch oft auch als Portrait.
Die Tierwelt wird im Bild lebendig!

Hier erhalten Sie auf unseren WEB-Seiten genauere Details:
https://www.kunstundmehr.de/kum_object.php?ARTIST=145&EOID=035

Die Arbeit kann in unserer Galerie betrachtet werden oder auch gerne zu einem späteren Zeitpunkt mit Terminabsprache unter
+49 (0) 8021 / 505520.

Das Team von Kunst und mehr
freut sich auf Ihren Besuch

PS.: Unter https://www.facebook.com/Galeriebrief finden Sie
aktuelle Informationen rund um unsere Galerie.
Wir freuen uns natürlich über jedes "Gefällt mir" für unsere Seiten und Einträge.

Hallo liebe Kunstfreunde,diesmal für zwei Wochen in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:Andrea LorenzObjektname: Maske...
20/08/2020

Hallo liebe Kunstfreunde,
diesmal für zwei Wochen in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:

Andrea Lorenz

Objektname: Maske
Größe: 30cm
Technik: Schrühbrand /Glasurbrand
Material: Ton
Objektnummer: AL_151028
Maske - Andrea Lorenz

Paperclay,gebrannt und glasiert
ca.30x15cm (HxB)

Diese anmutende Tonmaske der in Oberbayern lebenden Künstlerin Andrea Lorenz strahlt Ruhe aus.
Mit geschlossenen Augen scheint sie in sich gekehrt, in Gedanken versunken zu sein. Im starken Kontrast zu den weichen Gesichtszügen steht die doch raue Oberfläche dieser Arbeit, die ihr dadurch einen kraftvollen Ausdruck verleiht. Nach dem ersten Brand, werden die zwei unterschiedlichen Glasurfarbtöne aufgetragen und nochmals gebrannt. Der Metallfuß gibt dieser Tonarbeit genug Raum um rundum betrachtet zu werden. Andrea Lorenz experimentiert gerne mit unterschiedlichen Tonarten, die sie nicht immer glasiert. Ihre Motivwahl richtet sich oft an zufälligen Begegnungen und Eindrücken, die sich zu inneren Bildern entwickeln.
Hier erhalten Sie auf unseren WEB-Seiten genauere Details:
https://www.kunstundmehr.de/kum_object.php?ARTIST=151&EOID=028

Die Arbeit kann in der Zeit vom 19.08.2020 bis 02.09.2020
in unserer Galerie @kunstundmehr betrachtet werden oder zu einem späteren Zeitpunkt mit Terminabsprache unter
+49 (0) 8021 / 505520.

Das Team von Kunst und mehr
freut sich auf Ihren Besuch

PS.: Unter @galeriebrief finden Sie
aktuelle Informationen rund um unsere Galerie.
Wir freuen uns natürlich über jedes "Gefällt mir" für unsere Seiten und Einträge.

Hallo liebe Kunstfreunde,diesmal in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:Sibylle GuttenbergObjektname: Segelboot auf de...
13/08/2020

Hallo liebe Kunstfreunde,
diesmal in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen:

Sibylle Guttenberg

Objektname: Segelboot auf dem Tegernsee
Größe: 70x50 (BxH)
Material: Acryl
Objektnummer: GU_158007
Acryl auf Leinwand,70x50cm (BxH)

Die Künstlerin Sibylle Guttenberg, wohnhaft in Oberbayern, beschäftigt sich in ihrer Malerei hauptsächlich mit Landschaftsmotiven aus ihrer Gegend. Der Wiedererkennungswert ihrer Bilder führt auf eine besondere Technik zurück, die sich an ihrer grafischen Ausbildung anlehnt. Bei dieser Schichtmalweise entstehen Linien durch den Farbauftrag mit Spachteln, die wie Strahlen wirken und an ein Kaleidoskop erinnern. Das Segelboot auf dem Wasser in frischen Blauvioletttönen lässt uns gleich an Urlaub denken.
Hier erhalten Sie auf unseren WEB-Seiten genauere Details:
https://www.kunstundmehr.de/kum_object.php?ARTIST=158&EOID=007

Die Arbeit kann bis 18.08.2020
in unserer Galerie @kunstundmehr
betrachtet werden oder zu einem späteren Zeitpunkt mit Terminabsprache unter +49 (0) 8021 / 505520.

Das Team von Kunst und mehr
freut sich auf Ihren Besuch

PS.: Unter @galeriebrief finden Sie
aktuelle Informationen rund um unsere Galerie.
Wir freuen uns natürlich über jedes "Gefällt mir" für unsere Seiten und Einträge.

Adresse

Leo-Slezak-Str. 1A
Rottach-Egern
83700

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 13:00
14:00 - 18:00
Dienstag 10:00 - 13:00
14:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 13:00
14:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 13:00
14:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 13:00
14:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 16:00

Telefon

+498021505520

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kunst und mehr erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kunst und mehr senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Rottach-Egern

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Hallo liebe Kunstfreunde, diesmal für zwei Wochen in unserem ARTISTA Schaufenster zu sehen: Andrea Lorenz Objektname: Maske Größe: 30cm Technik: Schrühbrand /Glasurbrand Material: Ton Objektnummer: AL_151028 Maske - Andrea Lorenz Paperclay,gebrannt und glasiert ca.30x15cm (HxB) Diese anmutende Tonmaske der in Oberbayern lebenden Künstlerin Andrea Lorenz strahlt Ruhe aus. Mit geschlossenen Augen scheint sie in sich gekehrt, in Gedanken versunken zu sein. Im starken Kontrast zu den weichen Gesichtszügen steht die doch raue Oberfläche dieser Arbeit, die ihr dadurch einen kraftvollen Ausdruck verleiht. Nach dem ersten Brand, werden die zwei unterschiedlichen Glasurfarbtöne aufgetragen und nochmals gebrannt. Der Metallfuß gibt dieser Tonarbeit genug Raum um rundum betrachtet zu werden. Andrea Lorenz experimentiert gerne mit unterschiedlichen Tonarten, die sie nicht immer glasiert. Ihre Motivwahl richtet sich oft an zufälligen Begegnungen und Eindrücken, die sich zu inneren Bildern entwickeln. Hier erhalten Sie auf unseren WEB-Seiten genauere Details: https://www.kunstundmehr.de/kum_object.php?ARTIST=151&EOID=028 Die Arbeit kann in der Zeit vom 19.08.2020 bis 02.09.2020 in unserer Galerie @kunstundmehr betrachtet werden oder zu einem späteren Zeitpunkt mit Terminabsprache unter +49 (0) 8021 / 505520. Das Team von Kunst und mehr freut sich auf Ihren Besuch PS.: Unter @galeriebrief finden Sie aktuelle Informationen rund um unsere Galerie. Wir freuen uns natürlich über jedes "Gefällt mir" für unsere Seiten und Einträge.
Danke für`s Markieren.!!!