Künstlerhaus Andreas-Stadel

Künstlerhaus Andreas-Stadel Das Künstlerhaus Andreasstadel beherbergt seit 2004 Atelierräume für Künstler. Es wird von der Oswald Zitzelsberger Kunst- und Kulturstiftung getragen.

Wie gewohnt öffnen

Und die Zeit verfliegt!Aufnahmen vom 9.11&24.11 😳Mit dem heutigen Schnee können wir doch schon langsam an Weihnachten de...
30/11/2021

Und die Zeit verfliegt!
Aufnahmen vom 9.11&24.11 😳

Mit dem heutigen Schnee können wir doch schon langsam an Weihnachten denken, dazu möchten wir euch auf Möglichkeiten für Weihnachtsgeschenke aufmerksam machen:

Ab dem 1.12 gibt es in der Maximilian Straße M26 Stände bei denen sich auch einige unserer KünstlerInnen mit ihren Arbeiten beteiligen.

Zum anderen veröffentlicht das Kulturreferat für nächstes Jahr einen Kunstkalender in dem auch viele unserer KünstlerInnen und ehemaligen StadelkünstlerInnen vertreten sind. Das beste: er ist kostenlos!

Apropos Kalender: Habt ihr schon den wunderbaren Obst und Gemüse Kalender von @kristinabrasseler @luzie_gerb @kurzfuss.lila @tanjariebel gesehen? 😍

#regensburg #regensburgnow #kulturlebenregensburg #künstlerhausandreasstadel #andreasstadel #iamratisbona #deinbayern #stadtregensburg #kulturlebenregensburg #stadtregensburgeinwelterbemitkultur #bayern #bayernoffiziell #meineoberpfalz #stadtamhof #stadtamhofregensburg #regensburgsschönsteecken #atelier #studio #artstudio #iamratisbona #meineoberpfalz

Offene Ateliers im Künstlerhaus!Hier einen Einblick in das Atelier von @christinakirchinger #künstlerhausandreasstadel #...
29/11/2021

Offene Ateliers im Künstlerhaus!
Hier einen Einblick in das Atelier von @christinakirchinger

#künstlerhausandreasstadel #regensburg #iamratisbona #deinbayern #bayern #bayernoffiziell #meineoberpfalz #regensburgsschönsteecken #contemporaryart #modernart #fineart #offeneateliers #openstudio #tagderoffenentür

Atelierbesuche im Künstlerhaus@michaela_schmid_ Im Kulturjournal werden in den kommenden Monaten Künstlerinnen und Künst...
26/11/2021

Atelierbesuche im Künstlerhaus
@michaela_schmid_

Im Kulturjournal werden in den kommenden Monaten Künstlerinnen und Künstler der Förderateliers der Oswald Zitzelsberger Kunst- und Kulturstiftung vorgestellt. Unsere KünstlerInnen erzählen über ihre Arbeiten, den Werkprozess und wo man ihre Kunst demnächst sehen kann.
Freut euch auf spannende Statements der KünstlerInnen.

#atelierbesuch #atelierbesuche #studiovisit #kulturjournal #kulturjournalregensburg
#künstlerhausandreasstadel #andreasstadel #stadtamhof #regensburgliebe #regensburg #ausstellung #kulturlebenregensburg #andreasstadelartists #andreasstadel

Atelierbesuche im Künstlerhaus
@michaela_schmid_

Im Kulturjournal werden in den kommenden Monaten Künstlerinnen und Künstler der Förderateliers der Oswald Zitzelsberger Kunst- und Kulturstiftung vorgestellt. Unsere KünstlerInnen erzählen über ihre Arbeiten, den Werkprozess und wo man ihre Kunst demnächst sehen kann.
Freut euch auf spannende Statements der KünstlerInnen.

#atelierbesuch #atelierbesuche #studiovisit #kulturjournal #kulturjournalregensburg
#künstlerhausandreasstadel #andreasstadel #stadtamhof #regensburgliebe #regensburg #ausstellung #kulturlebenregensburg #andreasstadelartists #andreasstadel

Offene Ateliers im Künstlerhaus!Hier einen Einblick in das Atelier von @michaela_schmid_ #künstlerhausandreasstadel #reg...
25/11/2021

Offene Ateliers im Künstlerhaus!
Hier einen Einblick in das Atelier von @michaela_schmid_

#künstlerhausandreasstadel #regensburg #iamratisbona #deinbayern #bayern #bayernoffiziell #meineoberpfalz #regensburgsschönsteecken #contemporaryart #modernart #fineart #offeneateliers #openstudio #tagderoffenentür

Passend zum Atelier Einblick hier auch der Beitrag im Kulturjournal Atelierbesuche im Künstlerhaus@vinc_farbenblind Im K...
23/11/2021

Passend zum Atelier Einblick hier auch der Beitrag im Kulturjournal

Atelierbesuche im Künstlerhaus
@vinc_farbenblind

Im Kulturjournal werden in den kommenden Monaten Künstlerinnen und Künstler der Förderateliers der Oswald Zitzelsberger Kunst- und Kulturstiftung vorgestellt. Unsere KünstlerInnen erzählen über ihre Arbeiten, den Werkprozess und wo man ihre Kunst demnächst sehen kann.
Freut euch auf spannende Statements der KünstlerInnen.

#atelierbesuch #atelierbesuche #studiovisit #kulturjournal #kulturjournalregensburg
#künstlerhausandreasstadel #andreasstadel #stadtamhof #regensburgliebe #regensburg #ausstellung #kulturlebenregensburg #andreasstadelartists #andreasstadel

Passend zum Atelier Einblick hier auch der Beitrag im Kulturjournal

Atelierbesuche im Künstlerhaus
@vinc_farbenblind

Im Kulturjournal werden in den kommenden Monaten Künstlerinnen und Künstler der Förderateliers der Oswald Zitzelsberger Kunst- und Kulturstiftung vorgestellt. Unsere KünstlerInnen erzählen über ihre Arbeiten, den Werkprozess und wo man ihre Kunst demnächst sehen kann.
Freut euch auf spannende Statements der KünstlerInnen.

#atelierbesuch #atelierbesuche #studiovisit #kulturjournal #kulturjournalregensburg
#künstlerhausandreasstadel #andreasstadel #stadtamhof #regensburgliebe #regensburg #ausstellung #kulturlebenregensburg #andreasstadelartists #andreasstadel

Offene Ateliers im Künstlerhaus!Hier einen Einblick in das Atelier von Vincent Pollak
23/11/2021

Offene Ateliers im Künstlerhaus!
Hier einen Einblick in das Atelier von Vincent Pollak

Offene Ateliers im Künstlerhaus!Hier einen Einblick in das Atelier von @khes.art #künstlerhausandreasstadel #regensburg ...
18/11/2021

Offene Ateliers im Künstlerhaus!
Hier einen Einblick in das Atelier von @khes.art

#künstlerhausandreasstadel #regensburg #iamratisbona #deinbayern #bayern #bayernoffiziell #meineoberpfalz #regensburgsschönsteecken #contemporaryart #modernart #fineart #offeneateliers #openstudio #tagderoffenentür

Herbst am Andreasstadel 🍁🍂☀️Wie wärs mit einem Herbstspaziergang am Wochenende in den Stadel? Morgen um 19:00 Uhr eröffn...
11/11/2021

Herbst am Andreasstadel 🍁🍂☀️
Wie wärs mit einem Herbstspaziergang am Wochenende in den Stadel?

Morgen um 19:00 Uhr eröffnet das Wochenende die Vernissage von @jasmin.le_ in der Stadelgalerie.

Samstag dann der lange Tag der Offenen Ateliers.
Von 14-22:00 Uhr könnt ihr die KünstlerInnen in ihren Ateliers kennenlernen.

Bei uns gilt die 2G Regel und FFP2

#künstlerhausandreasstadel #regensburg #iamratisbona #deinbayern #bayern #bayernoffiziell #meineoberpfalz #regensburgsschönsteecken #contemporaryart #modernart #fineart #offeneateliers #openstudio #tagderoffenentür

Herbst am Andreasstadel 🍁🍂☀️
Wie wärs mit einem Herbstspaziergang am Wochenende in den Stadel?

Morgen um 19:00 Uhr eröffnet das Wochenende die Vernissage von @jasmin.le_ in der Stadelgalerie.

Samstag dann der lange Tag der Offenen Ateliers.
Von 14-22:00 Uhr könnt ihr die KünstlerInnen in ihren Ateliers kennenlernen.

Bei uns gilt die 2G Regel und FFP2

#künstlerhausandreasstadel #regensburg #iamratisbona #deinbayern #bayern #bayernoffiziell #meineoberpfalz #regensburgsschönsteecken #contemporaryart #modernart #fineart #offeneateliers #openstudio #tagderoffenentür

Na, schon gespannt auf die Vernissage am Freitag? Hier ein Interview mit der Künstlerin Jasmin Lehmer:Atelierbesuche im ...
09/11/2021

Na, schon gespannt auf die Vernissage am Freitag? Hier ein Interview mit der Künstlerin Jasmin Lehmer:

Atelierbesuche im Künstlerhaus
@jasmin.le_

Im Kulturjournal werden in den kommenden Monaten Künstlerinnen und Künstler der Förderateliers der Oswald Zitzelsberger Kunst- und Kulturstiftung vorgestellt. Unsere KünstlerInnen erzählen über ihre Arbeiten, den Werkprozess und wo man ihre Kunst demnächst sehen kann.
Freut euch auf spannende Statements der KünstlerInnen.

#atelierbesuch #atelierbesuche #studiovisit #kulturjournal #kulturjournalregensburg
#künstlerhausandreasstadel #andreasstadel #stadtamhof #regensburgliebe #regensburg #ausstellung #kulturlebenregensburg #andreasstadelartists #andreasstadel

Na, schon gespannt auf die Vernissage am Freitag? Hier ein Interview mit der Künstlerin Jasmin Lehmer:

Atelierbesuche im Künstlerhaus
@jasmin.le_

Im Kulturjournal werden in den kommenden Monaten Künstlerinnen und Künstler der Förderateliers der Oswald Zitzelsberger Kunst- und Kulturstiftung vorgestellt. Unsere KünstlerInnen erzählen über ihre Arbeiten, den Werkprozess und wo man ihre Kunst demnächst sehen kann.
Freut euch auf spannende Statements der KünstlerInnen.

#atelierbesuch #atelierbesuche #studiovisit #kulturjournal #kulturjournalregensburg
#künstlerhausandreasstadel #andreasstadel #stadtamhof #regensburgliebe #regensburg #ausstellung #kulturlebenregensburg #andreasstadelartists #andreasstadel

Herzliche Einladung zur Ausstellung unserer Künstlerin Jasmin Lehmer. R 500 - Regensburg in 500 QuadratenAusstellung in ...
08/11/2021

Herzliche Einladung zur Ausstellung unserer Künstlerin Jasmin Lehmer.

R 500 - Regensburg in 500 Quadraten
Ausstellung in der Stadelgalerie im Künstlerhaus Andreasstadel im Rahmen des Jahresthemas "Nahsicht" der Stadt Regensburg

13. November - 28. November

Zu sehen sind fünfhundert kleinformatige Nahaufnahmen der Regensburger Stadtlandschaft.

Vernissage: 12.11.21 um 19 Uhr
Öffnungszeiten: Mi 10-17 Uhr, Sa/So 14-17 Uhr

Noch bis Sonntag habt ihr die Möglichkeit die spannende Ausstellung von unserer Künstlerin Michaela Lautenschlager in de...
05/11/2021

Noch bis Sonntag habt ihr die Möglichkeit die spannende Ausstellung von unserer Künstlerin Michaela Lautenschlager in der Stadelgalerie zu besuchen.

Hier ein Auszug aus dem Text zum kulturellen Jahresthema der Stadt Regensburg:

„In full scale“ von Michaela Lautenschlager nimmt die Flügelschuppen von Schmetterlingen unter die Lupe

Erkundung kleinster Organe von Schmetterlingen

Im Rahmen des kulturellen Jahresthemas „Nahsicht" hat sich die Designerin mit den spannenden Eigenschaften und mikroskopisch kleinen Strukturen der für den Schmetterling wichtigen Flügelschüppchen beschäftigt. In Form kinetischer Installationen hat sich daraus eine ästhetische Interpretation entwickelt.

Eine Nahsicht auf die Flügel des Schmetterlings

Was für den Menschen mit bloßem Auge kaum erkennbar ist, dient dem Schmetterling zur Flugstabilität, um Feinde abzuschrecken oder sich vor ihnen zu tarnen. Eine fein gerippte Oberfläche, wiederum bestehend aus kristallinen Strukturen, sorgt für die leuchtenden Farben und Lichtbrechungen auf den Flügeln. Um die essentielle Bedeutung der Schüppchen ohne Mikroskop erfahrbar zu machen, hat Michaela Lautenschlager sie überlebensgroß abstrahiert mit Bewegung und Licht verknüpft. So entstehen Lichtspiele, die an die schillernden Schmetterlingsflügel erinnern sollen und das Naturphänomen künstlerisch greifbar machen.

Noch bis Sonntag, 7. November 2021, jeweils dienstags bis sonntags von 15 bis 19 Uhr

Noch bis Sonntag habt ihr die Möglichkeit die spannende Ausstellung von unserer Künstlerin Michaela Lautenschlager in der Stadelgalerie zu besuchen.

Hier ein Auszug aus dem Text zum kulturellen Jahresthema der Stadt Regensburg:

„In full scale“ von Michaela Lautenschlager nimmt die Flügelschuppen von Schmetterlingen unter die Lupe

Erkundung kleinster Organe von Schmetterlingen

Im Rahmen des kulturellen Jahresthemas „Nahsicht" hat sich die Designerin mit den spannenden Eigenschaften und mikroskopisch kleinen Strukturen der für den Schmetterling wichtigen Flügelschüppchen beschäftigt. In Form kinetischer Installationen hat sich daraus eine ästhetische Interpretation entwickelt.

Eine Nahsicht auf die Flügel des Schmetterlings

Was für den Menschen mit bloßem Auge kaum erkennbar ist, dient dem Schmetterling zur Flugstabilität, um Feinde abzuschrecken oder sich vor ihnen zu tarnen. Eine fein gerippte Oberfläche, wiederum bestehend aus kristallinen Strukturen, sorgt für die leuchtenden Farben und Lichtbrechungen auf den Flügeln. Um die essentielle Bedeutung der Schüppchen ohne Mikroskop erfahrbar zu machen, hat Michaela Lautenschlager sie überlebensgroß abstrahiert mit Bewegung und Licht verknüpft. So entstehen Lichtspiele, die an die schillernden Schmetterlingsflügel erinnern sollen und das Naturphänomen künstlerisch greifbar machen.

Noch bis Sonntag, 7. November 2021, jeweils dienstags bis sonntags von 15 bis 19 Uhr

Kommt vorbei am Samstag dem 13. November! Zu den Offenen Ateliers im Künstlerhausvon 14-22.00 Uhr habt ihr die Möglichke...
02/11/2021

Kommt vorbei am Samstag dem 13. November!

Zu den Offenen Ateliers im Künstlerhaus
von 14-22.00 Uhr habt ihr die Möglichkeit unsere KünstlerInnen kennenzulernen und mit ihnen über ihre Arbeiten zu sprechen

#künstlerhausandreasstadel #regensburg #iamratisbona #deinbayern #bayern #bayernoffiziell #meineoberpfalz #regensburgsschönsteecken #contemporaryart #modernart #fineart #offeneateliers #openstudio #tagderoffenentür

Kommt vorbei am Samstag dem 13. November!

Zu den Offenen Ateliers im Künstlerhaus
von 14-22.00 Uhr habt ihr die Möglichkeit unsere KünstlerInnen kennenzulernen und mit ihnen über ihre Arbeiten zu sprechen

#künstlerhausandreasstadel #regensburg #iamratisbona #deinbayern #bayern #bayernoffiziell #meineoberpfalz #regensburgsschönsteecken #contemporaryart #modernart #fineart #offeneateliers #openstudio #tagderoffenentür

Ein kleiner Nachtrag zum Lichtkunst-Event ver:bild:LICHT: Es war fantastisch den Stadel so in Szene gesetzt zu sehen. Hi...
01/11/2021

Ein kleiner Nachtrag zum Lichtkunst-Event ver:bild:LICHT:

Es war fantastisch den Stadel so in Szene gesetzt zu sehen.
Hier ein Auszug aus der Beschreibung:
In Kooperation mit buntlicht.com veranstaltet der Kultursommer Regensburg an sechs Flächen in und um Stadtamhof das Lichtfest ver:bild:LICHT. Dabei zeigen Regensburger Lichtkünstlerinnen und Lichtkünstler ihr Können und bringen ausgewählte Fassaden zum Strahlen. Mit dem Einbruch der Dunkelheit starten die Projektionen und lassen sich auf einer kleinen Spazierrunde bestaunen. Die strahlenden Werke von u.a. Holger Dollinger, buntlicht.com und Leonie Zahnweh, Michael Schwarzfischer, Clemens Rudolph und Ralf Oberleitner erhellen einen leuchtenden Herbstspaziergang zum Abschluss des Kultursommers.

Danke liebe Licht-KünstlerInnen und @kultur.leben.regensburg und @kultursommer.regensburg für das schöne Wochenende.

#kultursommer #kultursommerregensburg #kultursommer2021 #kulturlebenregensburg

Ein kleiner Nachtrag zum Lichtkunst-Event ver:bild:LICHT:

Es war fantastisch den Stadel so in Szene gesetzt zu sehen.
Hier ein Auszug aus der Beschreibung:
In Kooperation mit buntlicht.com veranstaltet der Kultursommer Regensburg an sechs Flächen in und um Stadtamhof das Lichtfest ver:bild:LICHT. Dabei zeigen Regensburger Lichtkünstlerinnen und Lichtkünstler ihr Können und bringen ausgewählte Fassaden zum Strahlen. Mit dem Einbruch der Dunkelheit starten die Projektionen und lassen sich auf einer kleinen Spazierrunde bestaunen. Die strahlenden Werke von u.a. Holger Dollinger, buntlicht.com und Leonie Zahnweh, Michael Schwarzfischer, Clemens Rudolph und Ralf Oberleitner erhellen einen leuchtenden Herbstspaziergang zum Abschluss des Kultursommers.

Danke liebe Licht-KünstlerInnen und @kultur.leben.regensburg und @kultursommer.regensburg für das schöne Wochenende.

#kultursommer #kultursommerregensburg #kultursommer2021 #kulturlebenregensburg

MeetTheArtist!Am 5. November More ⤵️
29/10/2021

MeetTheArtist!
Am 5. November

More ⤵️

Aktuell in der Stadelgalerie und hier im Kulturjournal:Atelierbesuche im Künstlerhaus@michi.la_ Im Kulturjournal werden ...
29/10/2021

Aktuell in der Stadelgalerie und hier im Kulturjournal:
Atelierbesuche im Künstlerhaus
@michi.la_

Im Kulturjournal werden in den kommenden Monaten Künstlerinnen und Künstler der Förderateliers der Oswald Zitzelsberger Kunst- und Kulturstiftung vorgestellt. Unsere KünstlerInnen erzählen über ihre Arbeiten, den Werkprozess und wo man ihre Kunst demnächst sehen kann.
Freut euch auf spannende Statements der KünstlerInnen.

#atelierbesuch #atelierbesuche #studiovisit #kulturjournal #kulturjournalregensburg
#künstlerhausandreasstadel #andreasstadel #stadtamhof #regensburgliebe #regensburg #ausstellung #kulturlebenregensburg #andreasstadelartists #andreasstadel

Aktuell in der Stadelgalerie und hier im Kulturjournal:
Atelierbesuche im Künstlerhaus
@michi.la_

Im Kulturjournal werden in den kommenden Monaten Künstlerinnen und Künstler der Förderateliers der Oswald Zitzelsberger Kunst- und Kulturstiftung vorgestellt. Unsere KünstlerInnen erzählen über ihre Arbeiten, den Werkprozess und wo man ihre Kunst demnächst sehen kann.
Freut euch auf spannende Statements der KünstlerInnen.

#atelierbesuch #atelierbesuche #studiovisit #kulturjournal #kulturjournalregensburg
#künstlerhausandreasstadel #andreasstadel #stadtamhof #regensburgliebe #regensburg #ausstellung #kulturlebenregensburg #andreasstadelartists #andreasstadel

Wart ihr schon in der Ausstellung von Michaela Lautenschlager in der Stadelgalerie? Bist zum 7.11 habt ihr noch die Mögl...
28/10/2021

Wart ihr schon in der Ausstellung von Michaela Lautenschlager in der Stadelgalerie? Bist zum 7.11 habt ihr noch die Möglichkeit
🍂☀️

Heute Abend um 18:00 Uhr ist die Finissage im Neunkubikmeter von @luzie_gerb @tanjariebel und @kurzfuss.lila Ein Auszug ...
24/10/2021

Heute Abend um 18:00 Uhr ist die Finissage im Neunkubikmeter von @luzie_gerb @tanjariebel und @kurzfuss.lila

Ein Auszug aus dem Ausstellungstext:

Künstlerische Wechselwirkung und die Verkehrung von außen und innen

Ein normaler Schaukasten funktioniert nach dem sehr einfachen Prinzip: der Blick fällt von außen nach innen. Passantinnen und Passanten laufen vorbei und schauen hinein. Sie betrachten oder begutachten die ausgelegten Waren, ihr Interesse wird geweckt oder auch nicht. Manches lässt einen im Vorübergehen kurz aufmerken, anderes lässt einen kalt.

In allen Fällen nimmt die Betrachterin oder der Betrachter keinen Einfluss auf die Szenerie im Schaukasten. In der Zeichenperformance „Innen | Außen“ soll dieser Vorgang nun in einen wechselseitigen Prozess gewandelt oder sogar umgekehrt werden. Drei Wochen lang werden die Künstlerinnen Luzie Gerb, Lisa Langbein und Tanja Riebel abwechselnd vor Ort im Schaukasten zeichnen und arbeiten.

Gedanken, Gefühle und Gespräche in situ

Das Besondere bei der Zeichenperformance ist, dass neben den gängigen Zeichenmaterialien die Glasscheibe des Schaukastens als transparentes Medium benutzt wird, auf das direkt mit wasserlöslichen Stiften grafisch gearbeitet wird. Gezeichnet wird, was die drei Künstlerinnen beobachten: Ereignisse um den Schaukasten, Erinnerungen, Assoziatives, Gedanken, mitgehörte Gespräche. So werden die Künstlerinnen aus dem Inneren des Schaukastens zu Beobachterinnen der Außenwelt.

Gleichzeitig können Passantinnen und Passanten hineinblicken und sehen, was die Künstlerinnen gesehen und schließlich gezeichnet haben. Eine Interaktion, vielleicht sogar ein Austausch, kann stattfinden, sodass die Passantinnen und Passanten auch aktiv in den Zeichenprozess miteingebunden werden. Es ist ein Agieren und Reagieren, sowohl auf die Umgebung als auch auf die Künstlerinnen gegenseitig, denn durch das abwechselnde Arbeiten in den „neunkubikmetern“ muss auf bereits Gezeichnetes reagiert werden. Dieses Gemeinschaftskunstwerk, ähnlich eines Logbuchs, wird ein temporäres Dokument von Erlebnissen, Gefühlen und Eindrücken.

#neunkubikmeter #kulturlebenregensburg

Heute Abend um 18:00 Uhr ist die Finissage im Neunkubikmeter von @luzie_gerb @tanjariebel und @kurzfuss.lila

Ein Auszug aus dem Ausstellungstext:

Künstlerische Wechselwirkung und die Verkehrung von außen und innen

Ein normaler Schaukasten funktioniert nach dem sehr einfachen Prinzip: der Blick fällt von außen nach innen. Passantinnen und Passanten laufen vorbei und schauen hinein. Sie betrachten oder begutachten die ausgelegten Waren, ihr Interesse wird geweckt oder auch nicht. Manches lässt einen im Vorübergehen kurz aufmerken, anderes lässt einen kalt.

In allen Fällen nimmt die Betrachterin oder der Betrachter keinen Einfluss auf die Szenerie im Schaukasten. In der Zeichenperformance „Innen | Außen“ soll dieser Vorgang nun in einen wechselseitigen Prozess gewandelt oder sogar umgekehrt werden. Drei Wochen lang werden die Künstlerinnen Luzie Gerb, Lisa Langbein und Tanja Riebel abwechselnd vor Ort im Schaukasten zeichnen und arbeiten.

Gedanken, Gefühle und Gespräche in situ

Das Besondere bei der Zeichenperformance ist, dass neben den gängigen Zeichenmaterialien die Glasscheibe des Schaukastens als transparentes Medium benutzt wird, auf das direkt mit wasserlöslichen Stiften grafisch gearbeitet wird. Gezeichnet wird, was die drei Künstlerinnen beobachten: Ereignisse um den Schaukasten, Erinnerungen, Assoziatives, Gedanken, mitgehörte Gespräche. So werden die Künstlerinnen aus dem Inneren des Schaukastens zu Beobachterinnen der Außenwelt.

Gleichzeitig können Passantinnen und Passanten hineinblicken und sehen, was die Künstlerinnen gesehen und schließlich gezeichnet haben. Eine Interaktion, vielleicht sogar ein Austausch, kann stattfinden, sodass die Passantinnen und Passanten auch aktiv in den Zeichenprozess miteingebunden werden. Es ist ein Agieren und Reagieren, sowohl auf die Umgebung als auch auf die Künstlerinnen gegenseitig, denn durch das abwechselnde Arbeiten in den „neunkubikmetern“ muss auf bereits Gezeichnetes reagiert werden. Dieses Gemeinschaftskunstwerk, ähnlich eines Logbuchs, wird ein temporäres Dokument von Erlebnissen, Gefühlen und Eindrücken.

#neunkubikmeter #kulturlebenregensburg

Adresse

Andreasstraße 28
Regensburg
93059

Telefon

+49 941 8905810

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Künstlerhaus Andreas-Stadel erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Künstlerhaus Andreas-Stadel senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Regensburg

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Petra Stikel hat für unser Blitzlicht die Künstlerin Barbara Muhr 🎨👩‍🎨 im Künstlerhaus Andreas-Stadel getroffen. Sie wartet derzeit darauf, dass ihre Ausstellung eröffnet werden darf.
Zu Besuch bei der Künstlerin Barbara Muhr im Künstlerhaus Andreas-Stadel.🎨 Die Regensburger Malerin hat sich en großformatigen figürlichen Gemälden verschrieben und wartet auf grünes Licht für die Eröffnung ihrer Ausstellung "Hiunger" in Pfaffenofen an der Ilm.🟢 Mehr dazu am Montag im TVA-Blitzlicht mit Petra Stikel!
mein:Blick auf Regensburg mit Barbara Muhr. Wir fangen an mit Barbara Muhr, bildende Künstlerin aus Regensburg (Künstlerhaus Andreas-Stadel). Barbara hat sich in ihrem Werk den Zielen 10 und 11 gewidmet: "Weniger Ungleichheit" und "Nachhaltige Städte und Gemeinden". Ihr Beitrag: Der soziale Aufstieg, 2020, Siebdruck auf Papier, Bildmaß: 17 × 27 cm „Der Siebdruck „Der soziale Aufstieg“ – entstanden nach einer Fotocollage – thematisiert die prekäre Situation einer Wohnungssuchenden: Schlange stehen beim Besichtigungstermin bei gleichzeitiger Anonymität der Bewerber*in, die sich nur über ihre Schufa-Auskunft und Kreditwürdigkeit definieren lässt.“ Vielen Dank Barbara für deinen Beitrag! 🧡
...die Herausforderung! Noch 21 Tage. Doch wenn ich unseren Landesvater oder Landeschef richtig interpretiere.... nein... ich tu‘s lieber nicht. Ich hab‘s eher mit der leichteren Kost, auch wenn die es gerade alles andere als leicht hat: der Kultur ❤️ Sie bringt Licht in unser Leben ... und wenn man die letzten beiden Bilder sieht, dann ist Licht jetzt gerade in dieser Jahreszeit echt notwendig!!! Also bring ich jetzt eine Portion Licht zu Euch: ich war heute für TVA - Fernsehen für Ostbayern mit dem Blitzlicht bei Renate Höning. Als ich ihre 4 Wände betreten durfte, in denen sich auch ihr Atelier befindet, war mir klar ...“die kenn ich doch!“ Ihre Häkelobjekte aus Draht, die finde ich mega. Jetzt arbeitet sie hauptsächlich mit Wachsplatten. Faszinierend! Doch noch faszinierender ist ihre zweite Seite. Die darf ich am Mittwoch kennenlernen. Renate arbeitet auch mit Menschen, die beeinträchtigt sind und leitet das Atelier Kunst inklusiv im Künstlerhaus Andreas-Stadel . 2017 bekam sie dafür auch den Kulturförderpreis der Stadt Regensburg. Ich bin richtig gespannt auf diesen zweiten Dreh! Das Nebelbild hab ich vor ihrem Haus gemacht. Drüben, auf der anderen Seite der Stadt. Sollten mal wieder andere Zeiten kommen, also solche oder so ähnliche wie vor Corona, dann gehe ich mit anderen Augen durch unsere Stadt und vor allem mit einem breiten Grinsen im Gesicht 🙃😀 Denn ich durfte, zumindest einen Teil von Ihnen, begegnen und über sie berichten... unsere Künstler 👩‍🎨!❤️
Heute stellen wir Euch einen weiteren Abschnitt unserer Broschüre #Kunstspaziergang Regensburg vor. Den Kunstspaziergang gibt es kostenfrei in der Tourist Information am Alten Rathaus (Di- So, 10 – 16 Uhr) oder zum Download auf unserer Website. https://tourismus.regensburg.de/herbst-2020/stadtspaziergaenge/kunstspaziergang.html 👉 Galerie artspace Erdel & Schaulager Falls Ihr gerade auf dem Weg zur Steinernen Brücke seid, werft doch mal einen Blick in das Schaulager Erdel. Das Schaulager ist die kleine Schwester des artspace Erdel gleich nebenan am Fischmarkt 3. Im romanischen Bau aus dem 13. Jahrhundert wird gerne junge Kunst gezeigt. artspace Erdel hingegen ist eine echte Salongalerie. Hier wartet zeitgenössische und internationale Kunst sowie Werkschauen ostbayrischer Künstler auf Euch. Die Ausstellungen werden oft begleitet von Lesungen, Konzerten oder Tanzperformances. 👉 Künstlerhaus Andreas-Stadel Der Salzstadel ist den Regensburgern ein Begriff. Aber wusstet Ihr, dass der Andreasstadel ca. 1640 als Kurbairisches Salzlagerhaus und Umschlagsplatz in Konkurrenz zum gegenüberliegenden Reichsstädtischen Salzstadel erbaut wurde? Der Andreasstadel in Stadtamhof beherbergt u.a. Förder- und Langzeitateliers sowie diverse Kulturinitiativen, das Restaurant Akademiesalon und zwei Programmkinos. Ihr erkundet Regensburg mit unserer Kunstspaziergang-Broschüre? Dann teilt Eure Eindrücke einfach unter #kunstspaziergang. Wir freuen uns! 📷: Andreasstadel ©Künstlerhaus Andreasstadel artsapce © Ausstellungsansicht Susanne Neumann, artpace Erdel 2019 Foto:_Antonia_Kienberger Karte © RTG
"Was ist das eigentlich - die Natur?" Spannend oder? [Werbung] Am Freitag 14. Februar von 15 Uhr und am Samstag 15. Februar von 9 - 15:30 Uhr findet im Künstlerhaus Andreas-Stadel die Tagung "Naturverständnisse" vom Akademisches Forum Albertus Magnus statt. Während der interdisziplinären Veranstaltung wird der bedeutende Expeditionsleiter von Martius und seine Brasilienreise🇧🇷⛺️🏞⛰ vorgestellt, um dann verschiedene Grunddeutungen von "Natur" zu diskutieren. Sichtweisen u. a. in der Literatur, Philosophie, Naturwissenschaft oder in der christlichen Schöpfungslehre zeigen sich. Neben dem Generalkonsul von Brasilien, José Mauro Costa Couto, hat sich auch der bekannte Philosoph Peter Trawny als Referent angekündigt. Ein breites Tagungs-Spektrum zum gegenseitigen Austausch. Bitte melde dich unter 0941 / 597-1612 an.
Im Rahmen unseres EU-Projektes Kultur Kontakt Kreativ ist die Residenzkünstlerin Lena Schabus gerade in Pilsen. In den drei Wochen ihrer Residence sammelt sie Eindrücke und Motive für ihre spannenden Bildcomposings. Die Ergebnisse könnt Ihr unter anderem bei den KulturKreativTagen am 7. und 8. Februar im DEPO2015 in Pilsen bestaunt werden. Am Dienstag, den 4, Februar um 18:00 Uhr habt Ihr bei Meet The Artist in der Stadelgalerie im Künstlerhaus Andreas-Stadel zudem die Möglichkeit, Lena Schabus und die Flötistin Žofie Kašparová aus Prag kennenzulernen. Kommt vorbei. Neugierig geworden? Dann folgt doch dem Instagram-Account unseres EU- Projektes. Diesen findet Ihr unter kultur.kontakt.kreativ. Fotos: Lena Schabus
Das Künstlerhaus Andreas-Stadel in Stadtamhof ist ein Treffpunkt für nationale und internationale Künstler, Kunstschaffende und Kunstinteressierte aus allen Bereichen. Auf drei Stockwerken entstanden insgesamt 28 Atelierräume, die von der Oswald Zitzelsberger Kunst- und Kulturstiftung mietfrei zur Verfügung gestellt werden. Ich habe mir die Förderateliers für junge Künstlerinnen und Künstler zusammen mit unseren Kandidaten für die Europawahl, Roland Elias und Richard Limmer angeschaut und mich über die Arbeit der Kunstschaffenden informiert. Respekt für diese Arbeit und die tollen Resultate. Gerne schaue ich im Juni nochmal im Künstlerhaus vorbei, um mir ausführlich die aktuellen Arbeiten anzuschauen. #AumerHörtzuPacktan #KunstinRegensburg