Hanseatische Materialverwaltung

Hanseatische Materialverwaltung Einst Vision, jetzt Wirklichkeit: Die HMV ist ein gemeinnütziger Fundus. Für Kultureinrichtungen, Schulen, Künstler*innen, soziale u. Jugend-Projekte etc.

� Öffnungszeiten
aktuell Mo-Fr 12-18 Uhr (aktuell nur mit Termin)

Keine Voranmeldung nötig. (Außer bei Gruppen)

Außerhalb der Öffnungszeiten Termine nach Absprache möglich. Hanseatische Materialverwaltung
Stockmeyerstraße 41-43
20457 Hamburg (Oberhafen)
Tel: 0172 433 00 55
- für Materialanfragen: 040 32027167
[email protected]

� Öffnungszeiten
aktuell Mo-Fr 12-18 Uhr (aktuell nur mit Termin)

Keine Voranmeldung nötig. (Außer bei Gruppen)

Außerhalb der Öffnungszeiten Termine nach Absprache möglich. Hanseatische Materialverwaltung
Stockmeyerstraße 41-43
20457 Hamburg (Oberhafen)
Tel: 0172 433 00 55
- für Materialanfragen: 040 32027167
[email protected]

Wie gewohnt öffnen

🎊✨Letzte Runde Wintermärktchen!✨🎊Bis inklusive Donnerstag (12-18 Uhr) könnt Ihr bei uns noch schönste Glitzer-Deko, unse...
21/12/2021

🎊✨Letzte Runde Wintermärktchen!✨🎊
Bis inklusive Donnerstag (12-18 Uhr) könnt Ihr bei uns noch schönste Glitzer-Deko, unseren sehr gut aussehenden Materialkalender 2022 und zigviele andere Lastminute-Freudigkeiten ergattern.. Speziell machen uns die ausgewählten Bücher von Sautter + Lackmann leuchtende Augen.
Kommt gerne vorbei.

🎊✨Letzte Runde Wintermärktchen!✨🎊
Bis inklusive Donnerstag (12-18 Uhr) könnt Ihr bei uns noch schönste Glitzer-Deko, unseren sehr gut aussehenden Materialkalender 2022 und zigviele andere Lastminute-Freudigkeiten ergattern.. Speziell machen uns die ausgewählten Bücher von Sautter + Lackmann leuchtende Augen.
Kommt gerne vorbei.

Letzte Woche durften wir ins gigantische Außenlager der Staatsoper Hamburg. Eine ganze Transporterladung großartiger Kul...
14/12/2021

Letzte Woche durften wir ins gigantische Außenlager der Staatsoper Hamburg. Eine ganze Transporterladung großartiger Kulissen zweier abgespielter Stücke haben wir adoptiert. Ganz besonders freuen wir uns natürlich über das New Yorker Taxi – mit ein bisschen Liebesmühe funktioniert der Pedalantrieb darin bald wieder 💛 🚖 💛

ABGESAGT: Achter Winterbasar der HMV // 11.&12. Dezember: Leider KEIN Winterbasar an diesem Wochenende.
11/12/2021

ABGESAGT: Achter Winterbasar der HMV // 11.&12. Dezember:

Leider KEIN Winterbasar an diesem Wochenende.

ABGESAGT: Achter Winterbasar der HMV // 11.&12. Dezember:

Leider KEIN Winterbasar an diesem Wochenende.

#feuerabend #sonnendeck #winterdecke #feuerhütte
09/12/2021

#feuerabend #sonnendeck #winterdecke #feuerhütte

#feuerabend #sonnendeck #winterdecke #feuerhütte

ABGESAGT: Achter Winterbasar der HMV // 11.&12. Dezember:Wir haben als Team nun schweren Herzens beschlossen, den Winter...
08/12/2021

ABGESAGT: Achter Winterbasar der HMV // 11.&12. Dezember:

Wir haben als Team nun schweren Herzens beschlossen, den Winterbasar abzusagen. Gerade die wohlige, menschliche Nähe, die ein Hanseatischer Winterbasar so an sich hat, ist es, die dies nötig macht. Bleibt die Vorfreude auf post-coronale Zeiten – und ein keines Trostpflaster: ohne Veranstaltung, räumlich und zeitlich entzerrt laden wir Euch ein zum Wintermärktchen & zu den Feierabenden auf dem Winterdeck.

Wintermärktchen
dienstags, mittwochs & donnerstags zwischen 12-18 Uhr
Donnerstags sogar bis 19 Uhr. Bis zum 23.12.

Die Fundushalle ist gespickt mit Tafeln voller Glitzerndem & schönen Kleinigkeiten. Außerdem veräußern wir wie immer einige Requisiten und Möbel, sowie eine bunte Mischung an Material für vorweihnachtliche Bastelrunden. Obendrauf freuen wir uns sehr darüber, in diesem Jahr eine fantastische Auswahl an Foto-, Design- und Architekturbüchern von Sautter + Lackmann zum Kauf anzubieten.

Feierabende auf dem Winterdeck
Donnerstag, 9.Dezember ab 18 Uhr
Samstag, 11.Dezember ab 16 Uhr
& Donnerstag, 16. Dezember ab 18 Uhr

An den kommenden beiden Donnerstagen laden wir aufs winterlich geschmückte Sonnendeck. Alles draußen, aber mit knisternden Feuern, warmen Lichtern & noch wärmeren Herzen. Und am Samstag, 11.Dezember, öffnen wir das Winterdeck für Glühweinschmaus und Waffelgenuss unter freiem Himmel.

ABGESAGT: Achter Winterbasar der HMV // 11.&12. Dezember:

Wir haben als Team nun schweren Herzens beschlossen, den Winterbasar abzusagen. Gerade die wohlige, menschliche Nähe, die ein Hanseatischer Winterbasar so an sich hat, ist es, die dies nötig macht. Bleibt die Vorfreude auf post-coronale Zeiten – und ein keines Trostpflaster: ohne Veranstaltung, räumlich und zeitlich entzerrt laden wir Euch ein zum Wintermärktchen & zu den Feierabenden auf dem Winterdeck.

Wintermärktchen
dienstags, mittwochs & donnerstags zwischen 12-18 Uhr
Donnerstags sogar bis 19 Uhr. Bis zum 23.12.

Die Fundushalle ist gespickt mit Tafeln voller Glitzerndem & schönen Kleinigkeiten. Außerdem veräußern wir wie immer einige Requisiten und Möbel, sowie eine bunte Mischung an Material für vorweihnachtliche Bastelrunden. Obendrauf freuen wir uns sehr darüber, in diesem Jahr eine fantastische Auswahl an Foto-, Design- und Architekturbüchern von Sautter + Lackmann zum Kauf anzubieten.

Feierabende auf dem Winterdeck
Donnerstag, 9.Dezember ab 18 Uhr
Samstag, 11.Dezember ab 16 Uhr
& Donnerstag, 16. Dezember ab 18 Uhr

An den kommenden beiden Donnerstagen laden wir aufs winterlich geschmückte Sonnendeck. Alles draußen, aber mit knisternden Feuern, warmen Lichtern & noch wärmeren Herzen. Und am Samstag, 11.Dezember, öffnen wir das Winterdeck für Glühweinschmaus und Waffelgenuss unter freiem Himmel.

Ein kleines UPDATE zum ACHTEN WINTERBASAR:Aufgrund des Pandemiegeschehens gehen wir momentan nicht davon aus, dass unser...
01/12/2021

Ein kleines UPDATE zum ACHTEN WINTERBASAR:
Aufgrund des Pandemiegeschehens gehen wir momentan nicht davon aus, dass unser Winterbasar wie angekündigt und mit gutem Gewissen stattfinden werden kann. Über die finale Entscheidung informieren wir Euch alsbald.
Um aber klar zu stellen, dass wir uns noch in diesem Jahr möglichst sicher bei einer Dosis Winterzauber á la Hansematz begegnen können, laden wir Euch schon jetzt ein:

Herzliche Einladung zum
Wintermärktchen
dienstags, mittwochs & donnerstags zwischen 12-18 Uhr (donnerstags sogar bis 19 Uhr)

Ab heute ist die Fundushalle gespickt mit Tafeln voller Glitzerndem & schönen Kleinigkeiten. Außerdem veräußern wir wie immer einige Requisiten und Möbel, sowie eine bunte Mischung an Material für vorweihnachtliche Bastelrunden. Obendrauf freuen wir uns sehr darüber, in diesem Jahr eine fantastische Auswahl an Foto-, Design- und Architekturbüchern von Sautter + Lackmann zum Kauf anzubieten.

und zu den
Feierabenden auf dem Winterdeck
Donnerstag, 2., 9. & 16. Dezember ab jeweils 18 Uhr
Samstag, 11.Dezember ab 16 Uhr

An den kommenden drei Donnerstagen laden wir aufs winterlich geschmückte Sonnendeck. Alles draußen, aber mit knisternden Feuern, warmen Lichtern & noch wärmeren Herzen.
Und am Samstag, 11.Dezember, öffnen wir – ob Winterbasar oder nicht – das Winterdeck für Glühweinschmaus und Waffelgenuss unter freiem Himmel.

Bald mehr, bleibt gesund!

Ein kleines UPDATE zum ACHTEN WINTERBASAR:
Aufgrund des Pandemiegeschehens gehen wir momentan nicht davon aus, dass unser Winterbasar wie angekündigt und mit gutem Gewissen stattfinden werden kann. Über die finale Entscheidung informieren wir Euch alsbald.
Um aber klar zu stellen, dass wir uns noch in diesem Jahr möglichst sicher bei einer Dosis Winterzauber á la Hansematz begegnen können, laden wir Euch schon jetzt ein:

Herzliche Einladung zum
Wintermärktchen
dienstags, mittwochs & donnerstags zwischen 12-18 Uhr (donnerstags sogar bis 19 Uhr)

Ab heute ist die Fundushalle gespickt mit Tafeln voller Glitzerndem & schönen Kleinigkeiten. Außerdem veräußern wir wie immer einige Requisiten und Möbel, sowie eine bunte Mischung an Material für vorweihnachtliche Bastelrunden. Obendrauf freuen wir uns sehr darüber, in diesem Jahr eine fantastische Auswahl an Foto-, Design- und Architekturbüchern von Sautter + Lackmann zum Kauf anzubieten.

und zu den
Feierabenden auf dem Winterdeck
Donnerstag, 2., 9. & 16. Dezember ab jeweils 18 Uhr
Samstag, 11.Dezember ab 16 Uhr

An den kommenden drei Donnerstagen laden wir aufs winterlich geschmückte Sonnendeck. Alles draußen, aber mit knisternden Feuern, warmen Lichtern & noch wärmeren Herzen.
Und am Samstag, 11.Dezember, öffnen wir – ob Winterbasar oder nicht – das Winterdeck für Glühweinschmaus und Waffelgenuss unter freiem Himmel.

Bald mehr, bleibt gesund!

Nachhaltige Projekte dieser Welt, vereinigt Euch!Korken aller Art sind eine wertvolle Ressource und kein Müll – erzählt ...
25/11/2021

Nachhaltige Projekte dieser Welt, vereinigt Euch!
Korken aller Art sind eine wertvolle Ressource und kein Müll – erzählt Euren biertrinkenden Freund:innen und liebsten Kneipenbesitzer:innen von Collect - Kronkorken für den Tier- und Umweltschutz!

Wir waren ein bisschen stolz, 5000 in einem veranstaltungsvollen Sommer gesammelte Kronkorken – das sind 11 Kilogramm! – zu übergeben. Die vielen, geknallten Sektkorken gingen an den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland.

Nachhaltige Projekte dieser Welt, vereinigt Euch!
Korken aller Art sind eine wertvolle Ressource und kein Müll – erzählt Euren biertrinkenden Freund:innen und liebsten Kneipenbesitzer:innen von Collect - Kronkorken für den Tier- und Umweltschutz!

Wir waren ein bisschen stolz, 5000 in einem veranstaltungsvollen Sommer gesammelte Kronkorken – das sind 11 Kilogramm! – zu übergeben. Die vielen, geknallten Sektkorken gingen an den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland.

Szene Hamburg Stadtmagazin-Tagestipp für Kurzentschlossene: Heute Abend Wohnzimmergeschichten - Sommersalon mit tollen G...
22/11/2021
22.11. | Wohnzimmergeschichten | Sommersalon | SZENE HAMBURG

Szene Hamburg Stadtmagazin-Tagestipp für Kurzentschlossene:

Heute Abend Wohnzimmergeschichten - Sommersalon mit tollen Gästen 😇

Im Sommersalon im Klubhaus, 2G und am besten auch +

Seit 2002 mischen die Rosa Kleiderfee und Herr Richard den Sommersdalon im Klubhaus St.Pauli mit ihrer bunten Talkshow "Wohnzimmergeschichten" auf.

Die Vorfreude aufs nächste Jahr ist eröffnet:🤩 der MATERIALKALENDER 2022 ist da 😍 Den wunderbaren Wandkalender mit 12 Bl...
05/11/2021

Die Vorfreude aufs nächste Jahr ist eröffnet:
🤩 der MATERIALKALENDER 2022 ist da 😍
Den wunderbaren Wandkalender mit 12 Blättern gibt’s im Fundus, in ausgewählten Buchhandlungen und www.calendar-girls.de

Mit wachen Augen und feinen Antennen haben die Künstlerinnen Bärbel Praun und La Kneusette unsere Fundushallen durchstreift, um die faszinierendsten Materialien auszuwählen und sie in den inspirierendsten Winkeln und erstaunlichsten Kompositionen abzulichten. Herausgekommen sind zwölf großartige Seiten Materialkunst zum Bestaunen, Durchblättern, Mit-nach-Hause-Nehmen, Aufhängen. Wir freuen uns wahnsinnig über die erneute Zusammenarbeit mit den Calendar Girls Hamburg und diese großartige Neuauflage.

> Format: schmales DINA3

> Papier: Bilderdruck matt, 300g/m3

> Rückseiten bedruckt mit Postkarten-Schnittmustern zum Recyceln der Motive nach Monatsende

> klimaneutral in Hamburg produziert

> für 23 Euro

Die Vorfreude aufs nächste Jahr ist eröffnet:
🤩 der MATERIALKALENDER 2022 ist da 😍
Den wunderbaren Wandkalender mit 12 Blättern gibt’s im Fundus, in ausgewählten Buchhandlungen und www.calendar-girls.de

Mit wachen Augen und feinen Antennen haben die Künstlerinnen Bärbel Praun und La Kneusette unsere Fundushallen durchstreift, um die faszinierendsten Materialien auszuwählen und sie in den inspirierendsten Winkeln und erstaunlichsten Kompositionen abzulichten. Herausgekommen sind zwölf großartige Seiten Materialkunst zum Bestaunen, Durchblättern, Mit-nach-Hause-Nehmen, Aufhängen. Wir freuen uns wahnsinnig über die erneute Zusammenarbeit mit den Calendar Girls Hamburg und diese großartige Neuauflage.

> Format: schmales DINA3

> Papier: Bilderdruck matt, 300g/m3

> Rückseiten bedruckt mit Postkarten-Schnittmustern zum Recyceln der Motive nach Monatsende

> klimaneutral in Hamburg produziert

> für 23 Euro

✨Tschüsss Oktober! Hallo November 🍂PS: Im Laufe der Woche folgen alle Infos zum wunderschönen und völlig andersartigen M...
01/11/2021

✨Tschüsss Oktober! Hallo November 🍂

PS: Im Laufe der Woche folgen alle Infos zum wunderschönen und völlig andersartigen MATERIALKALENDER 2022. Den 21er gibt's jetzt sehr günstig im Online-Shop der Calendar Girls Hamburg und im Fundus.

✨Tschüsss Oktober! Hallo November 🍂

PS: Im Laufe der Woche folgen alle Infos zum wunderschönen und völlig andersartigen MATERIALKALENDER 2022. Den 21er gibt's jetzt sehr günstig im Online-Shop der Calendar Girls Hamburg und im Fundus.

Unser Online-Fundus wächst fröhlich weiter!Dafür ziehen wir nach und nach jedes unserer schönen Objekte vor die Kamera. ...
28/10/2021

Unser Online-Fundus wächst fröhlich weiter!

Dafür ziehen wir nach und nach jedes unserer schönen Objekte vor die Kamera. So wie gestern, da war unser Pappmaché-Zoo an der Reihe. Da war vielleicht was los ... 🥁✨🐮✨🐯✨🐸✨🐔✨🎉
Zum digitalen Stöbern geht’s hier entlang: https://www.hanseatische-materialverwaltung.de/shop

Was haben wir für ein Glück mit unserer fabelhaften Praktikantin Lisa! Multitoolartig so wie so, hat sie sich dieser Tag...
14/10/2021

Was haben wir für ein Glück mit unserer fabelhaften Praktikantin Lisa! Multitoolartig so wie so, hat sie sich dieser Tage mal unseren Barhockern angenommen und ihnen ein frisches Gewand verpasst.
😍😍😍

Für gut gesittete Barabende ist also wieder gesorgt. Und natürlich sind die schönen Hocker auch bei uns im Verleih zu haben.
https://www.hanseatische-materialverwaltung.de/shop
#hanseatischematerialverwaltung

Schon wieder Umblättertag?!Adieu, schönes Septembermotiv – und grüße Dich, goldener Oktober.Wir sind schon ziemlich vorf...
01/10/2021

Schon wieder Umblättertag?!
Adieu, schönes Septembermotiv – und grüße Dich, goldener Oktober.

Wir sind schon ziemlich vorfreudig auf den MATERIALKALENDER 22. Mehr dazu bald hier und bei den Calendar Girls Hamburg 🤩

Schon wieder Umblättertag?!
Adieu, schönes Septembermotiv – und grüße Dich, goldener Oktober.

Wir sind schon ziemlich vorfreudig auf den MATERIALKALENDER 22. Mehr dazu bald hier und bei den Calendar Girls Hamburg 🤩

Open.fundus - Jazzreihe in Hamburg – morgen gibt's den letzten Teil für dieses Jahr. Das Thema der neunten Ausgabe gab’s...
20/09/2021
open.fundus 009 - Jazz @ Hanseatische Materialverwaltung | Benjamin Schaefer

Open.fundus - Jazzreihe in Hamburg – morgen gibt's den letzten Teil für dieses Jahr. Das Thema der neunten Ausgabe gab’s schon mal – Hamburger Schule und Hip Hop – und weil uns der Abend im letzten Jahr so verzaubert hat, hatten wir uns eine Wiederholung gewünscht. Wunsch erfüllt!

Tickets gibt’s hier: bit.ly/Fundus009

Der Jazzpianist und Komponist Benjamin Schaefer betrachtet gemeinsam mit wechselnden Gastmusiker*innen den musikalischen „Fundus“ der Stadt Hamburg durch die Jazzbrille - ob Beatles oder Brahms, Lindenberg oder Ligeti, Hip Hop oder Seemannslied. Die Veranstaltung findet OPEN AIR statt!

16/09/2021

Heute ab 18 Uhr: Feierabend auf dem Sonnendeck mit Kalle, Miel & Oswald Twist 🤩

Kreislaufwirtschaft im Kulturbetrieb – wie geht das in der Praxis?Gemeinsam mit Materialinitiativen aus Hamburg (das sin...
15/09/2021

Kreislaufwirtschaft im Kulturbetrieb – wie geht das in der Praxis?

Gemeinsam mit Materialinitiativen aus Hamburg (das sind wir!), Leipzig, Dresden, Frankfurt am Main und Berlin lädt die Kulturstiftung des Bundes alle Interessierten zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema Kreislauf-Ökonomie ein:

16.September in BERLIN
30.September in LEIPZIG
6.Oktober in FRANKFURT/MAIN

Jeweils am Vormittag des Veranstaltungstages diskutieren Akteur:innen aus den verschiedenen Sparten des lokalen Kulturlebens vor Ort und analog über die Chancen und Herausforderungen für erfolgreiche kulturelle Kreislaufwirtschaften in ihrer Region. Am Nachmittag geht es in digitalen Workshops weiter. Wir freuen uns, hier schon seit über 8 Jahren ein wichtiger Teil dieses Kreislaufs zu sein und hier unsere Erfahrungen teilen zu können.

Wer Lust hat, digital oder analog dabei zu sein, melde sich hier an: www.kulturstiftung-des-bundes.de/kreislaufwirtschaft

Eine Veranstaltungsreihe der Kulturstiftung des Bundes in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Initiativen für Materialkreisläufe IfM (u. a. mit Nytt.Materialdepot und Konglomerat e.V., Dresden; Hanseatische Materialverwaltung, Hamburg; Materialbuffet e. V. / TRASH GALORE, Leipzig; MaterialMafia, Berlin; Material für Alle, Frankfurt am Main) sowie in Kooperation mit HALLE 14 - Zentrum für zeitgenössische Kunst, Leipzig; Kostümkollektiv, Kunst-Stoffe - Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V., Berliner Stadtmission im Haus der Materialisierung im Haus der Statistik und ZUsammenKUNFT eG, Berlin; KulturRegion FrankfurtRheinMain, Naxoshalle Frankfurt und weiteren.

Kreislaufwirtschaft im Kulturbetrieb – wie geht das in der Praxis?

Gemeinsam mit Materialinitiativen aus Hamburg (das sind wir!), Leipzig, Dresden, Frankfurt am Main und Berlin lädt die Kulturstiftung des Bundes alle Interessierten zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema Kreislauf-Ökonomie ein:

16.September in BERLIN
30.September in LEIPZIG
6.Oktober in FRANKFURT/MAIN

Jeweils am Vormittag des Veranstaltungstages diskutieren Akteur:innen aus den verschiedenen Sparten des lokalen Kulturlebens vor Ort und analog über die Chancen und Herausforderungen für erfolgreiche kulturelle Kreislaufwirtschaften in ihrer Region. Am Nachmittag geht es in digitalen Workshops weiter. Wir freuen uns, hier schon seit über 8 Jahren ein wichtiger Teil dieses Kreislaufs zu sein und hier unsere Erfahrungen teilen zu können.

Wer Lust hat, digital oder analog dabei zu sein, melde sich hier an: www.kulturstiftung-des-bundes.de/kreislaufwirtschaft

Eine Veranstaltungsreihe der Kulturstiftung des Bundes in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Initiativen für Materialkreisläufe IfM (u. a. mit Nytt.Materialdepot und Konglomerat e.V., Dresden; Hanseatische Materialverwaltung, Hamburg; Materialbuffet e. V. / TRASH GALORE, Leipzig; MaterialMafia, Berlin; Material für Alle, Frankfurt am Main) sowie in Kooperation mit HALLE 14 - Zentrum für zeitgenössische Kunst, Leipzig; Kostümkollektiv, Kunst-Stoffe - Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V., Berliner Stadtmission im Haus der Materialisierung im Haus der Statistik und ZUsammenKUNFT eG, Berlin; KulturRegion FrankfurtRheinMain, Naxoshalle Frankfurt und weiteren.

Ein Serviervorschlag für ein geniales Team: TAUSEND DANK Euch tollen Menschen, die bei Hans Resonanz auf die unterschied...
09/09/2021

Ein Serviervorschlag für ein geniales Team:
TAUSEND DANK Euch tollen Menschen, die bei Hans Resonanz auf die unterschiedlichste Art involviert waren. Natürlich auch an die, die bei diesem Schnappschuss nicht dabei waren 🥰

PS: Heute Abend ab 18 Uhr laden wir zum sonnigsten Sonnendeck!

Ein Serviervorschlag für ein geniales Team:
TAUSEND DANK Euch tollen Menschen, die bei Hans Resonanz auf die unterschiedlichste Art involviert waren. Natürlich auch an die, die bei diesem Schnappschuss nicht dabei waren 🥰

PS: Heute Abend ab 18 Uhr laden wir zum sonnigsten Sonnendeck!

Tschüss, August, du rauschender Monat. Moin, September 🍄Den MATERIALKALENDER 2021 könnt Ihr nach wie vor erwerben – für ...
03/09/2021

Tschüss, August, du rauschender Monat. Moin, September 🍄

Den MATERIALKALENDER 2021 könnt Ihr nach wie vor erwerben – für nur noch 10 Taler bei uns im Fundus oder unter www.calendar-girls.de/shop/

Tschüss, August, du rauschender Monat. Moin, September 🍄

Den MATERIALKALENDER 2021 könnt Ihr nach wie vor erwerben – für nur noch 10 Taler bei uns im Fundus oder unter www.calendar-girls.de/shop/

Adresse

Stockmeyerstraße 41-43
Hamburg
20457

Allgemeine Information

� Öffnungszeiten aktuell Mo-Fr 12-18 Uhr (aktuell nur mit Termin) Keine Voranmeldung nötig. (Außer bei Gruppen) Außerhalb der Öffnungszeiten Termine nach Absprache möglich. Hanseatische Materialverwaltung Stockmeyerstraße 41-43 20457 Hamburg (Oberhafen) Tel: 0172 433 00 55 - für Materialanfragen: 040 32027167 [email protected]

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Hanseatische Materialverwaltung erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Hanseatische Materialverwaltung senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Hamburg

Alles Anzeigen

Bemerkungen

"Hauptsache es fetzt!" Das ist das Motto der Hanseatische Materialverwaltung, die einen Kreislauf für Ressourcen ermöglicht, der über fetzige Events kofinanziert wird. Anders geht die Materialwirtschaft OFFCUT Basel vor. Hier werden neben dem Materialkteislauf-Shop Jugendbildung und andere pädagogische Workshops zu Ressourcenschutz und Reuse angeboten. Beide nutzen Materialspenden verschiedwbster Art. Hier können u.a. Kulturbetriebe secondhand Material erwerben. Was machen wir in der @kulturregion_frm ? Let's see. #kulturinhessen #reuseme #kulturdernachhaltigkeit #ressourcenschonen #upcycling #Kreislaufwirtschaft #theaterwillypraml #naxoshalle #preisfürnachhaltigeskino
Endlich ist es soweit! Seit letztem Jahr planen wir mit der Kulturstiftung des Bundes & dem Verbund der Materialinitiativen die Veranstaltungsreihe "Kreislaufwirtschaft im Kulturbetrieb". In Berlin, Leipzig und Frankfurt laden wir Akteur*innen aus verschiedenen Spaten ein zu diskutieren, wie in den jeweiligen Regionen Materialkreisläufe ermöglicht werden können 💫 Ihr habt Bock eine eigene Materialinitiave in eurer Stadt ins Leben zu rufen? On Top gibt es eine digitale Workshopreihe zu den Themen Digitalisierung, Haftungsrecht und Tipps zur Gründung - jetzt hier anmelden: www.kulturstiftung-des-bundes.de/kreislaufwirtschaft Von und mit Nytt.Materialdepot und Konglomerat e.V., Dresden; Hanseatische Materialverwaltung Hamburg; Materialbuffet e.V. und TRASH GALORE, Leipzig; MaterialMafia, Berlin; Material für Alle, Frankfurt am Main; Kunst-Stoffe - Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V., Berlin; Haus der Materialisierung im Haus der Statistik und ZUsammenKUNFT, Berlin.
Für mehr #Nachhaltigkeit im Kulturbetrieb: Als #Kreislaufwirtschaft bezeichnet man die Idee, die Lebensdauer von Materialien und Gegenständen wie z.B. Bühnenbildern oder Ausstellungseinrichtungen zu verlängern. Material- und Werkstoffströme, die oft in die #Entsorgung und die Maximierung von #Abfall münden, werden dadurch in neue soziale, künstlerische, ökologische Nutzungen umgeleitet. Doch wie funktioniert das in der Praxis des Kulturbetriebs? Wir laden Sie zusammen mit Materialinitiativen aus ganz Deutschland ein, diese Frage gemeinsam zu beantworten: Bei der Veranstaltungsreihe „Kreislaufwirtschaft im Kulturbetrieb“ diskutieren Akteurinnen und Akteure verschiedener Sparten an drei Terminen über die Chancen und Herausforderungen kultureller Kreislaufwirtschaften in ihrer Region und behandeln in digitalen Workshops Themen bundesweiter Relevanz: #Digitalisierung, #Haftungsrecht, Tipps zur Gründung von #Materialinitiativen – oder wirksame Kooperationen nach der Idee von „#lumbung“. Wir freuen uns, wenn Sie zu den folgenden Terminen dabei sind: • 16. September 2021 – Berlin • 30. September 2021 – Leipzig • 6. Oktober 2021 – Frankfurt am Main – zusätzlich ist die Teilnahme auch digital via Zoom möglich. Alle #Workshops richten sich an Interessierte aus dem Kulturbetrieb, die Materialgeber und -nehmerinnen sein können, an freie Initiativen, Kultureinrichtungen sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung. Das ausführliche Programm und den Link zur Anmeldung finden Sie unter: www.kulturstiftung-des-bundes.de/kreislaufwirtschaft Eine Veranstaltungsreihe der Kulturstiftung des Bundes in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Initiativen für Materialkreisläufe IfM (u. a. mit Nytt.Materialdepot und Konglomerat e.V., Dresden; Hanseatische Materialverwaltung, Hamburg; Materialbuffet e. V. / TRASH GALORE, Leipzig; MaterialMafia, Berlin; Material für Alle, Frankfurt am Main) sowie in Kooperation mit HALLE 14 - Zentrum für zeitgenössische Kunst, Leipzig; Kostümkollektiv, Kunst-Stoffe - Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V., Berliner Stadtmission im Haus der Materialisierung im Haus der Statistik und ZUsammenKUNFT eG, Berlin; KulturRegion FrankfurtRheinMain, #Naxoshalle Frankfurt und weiteren.
Dreamy impressions from a dream night with Ensemble Resonanz & Hanseatische Materialverwaltung. Thanks so much to everyone who danced with us and made this special. Photos: Gerhard Kühne
Verena arbeitet der Hanseatische Materialverwaltung, einem gemeinnützigen Theaterfundus. Die Pandemie haben sie und ihre Kolleg*innen genutzt, um ihr Angebot zu digitalisieren. Klingt gut? Willst du herausfinden, ob und wie du deinen Angebote als Kreativschaffende*r ebenfalls digitalisieren kannst? Dann bewirb dich noch bis zum 31. August und werde von Oktober bis April Teil der Creative Future Academy 👉 https://bit.ly/3z42h2I ...oder werde Mentor*in 👉 https://bit.ly/3k7XO8P Das Projekt „Creative Future Academy“ wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert sowie im Rahmen des Hamburger Weiterbildungsbonus PLUS umgesetzt.
Um mit Jacques Palmingers Worten von MIttwochabend auf die Probleme (dieser Regen!) und Sorgen (Regen!!!) des heutigen Hans Resonanz-Highlights mit dem Ensemble Resonanz und Kalle Kalima zu antworten: »Ey, Leute, lasst uns einfach erstmal ein Eis essen!« #kultursommerhh goes strong @ Hanseatische Materialverwaltung! #playoutloud #urbanstring #440hztrio
Hans Resonanz, Woche 1. Gut war das. Richtig, richtig gut. Wir freuen uns schon auf Woche 2. Ihr auch? mit Spiritczualic Enhancement Center, Andi Otto, FELIX KUBIN, Nico Valentino, dem Stier Ferdinand, Jeanette Trèsbien, Derya Yıldırım & Grup Şimşek in der Hanseatische Materialverwaltung Fotos von Jann Wilken und Gerhard Kühne #kultursommerhh #playoutloud
Hans Resonanz, die Erste. Mit ein paar Tröpfchen von oben, Spiritczualic Enhancement Center von der Bühne und ganz vielen von euch davor. Heute Abend geht's mit Andi Otto weiter, Tickets gibt's noch für Samstag mit uns. Fotos von Jann Wilken Hanseatische Materialverwaltung #kultursommerhh #playoutloud #hansresonanz
Huhu, hat jemand zufällig ein Ticket für die Veranstaltung am Freitag Felix Kubin abzugeben? Das wäre richtig richtig spitze, damit mein Besuch aus Saarbrücken erleben darf, was Hamburg so zu bieten hat :-) Ich freue mich auf eine Rückmeldung. Liebe Grüße
Summer goes on… Meet us on August 13th in Hamburg, Sommerdeck Hanseatische Materialverwaltung, powered by Ensemble Resonanz. 🎈 With Heinrich Horwitz (voice) and Daniel Dominguez (sound design). After the concert: Richard von der Schulenburg (DJ-Set)
Es gibt noch freie Plätze in der #Kinderstadt. Mehr: www.kinderstadt.hamburg LAG Kinder- und Jugendkultur e.V. , Stadtreinigung Hamburg , Patriotische Gesellschaft von 1765 , Bücherhallen Hamburg , Museum der Arbeit , Zinnschmelze , Kinderkulturbüro , Hanseatische Materialverwaltung , ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius , Ohrlotsen uvm.
Happy to announce, that I will be playing some after work tunes at Sonndeck at Hanseatische Materialverwaltung this Thursday 15.07. from 19.00 on. This picture was taken by my dear friend Sithara Pathirana two years ago - good memories on this tropical summer night at the wonderful Sonnendeck. Happy to finally be able to play again! Weather forecast is looking good. ☀️🍉🍹