Holger Priess * Galerie

Holger Priess * Galerie die Galerie in Hamburg: Ausstellungen - Kunsthandel - Art Consulting Galerie für zeitgenössische Kunst und Kunsthandel in Hamburg seit 1987.
(3)

Die Ausstellungsräume der Holger Priess Galerie in Hamburg befinden sich in der ersten Etage des historischen Kontorhauses auf der Fleetinsel. Der Ort ist das Zentrum für Galerien in Hamburg. Dies war die erste Galerie an diesem Standort, heute sind in dem Gebäudekomplex 9 Galerien sowie Kunstbuchhandlung, Kunstbuchantiquariat, Architekturbüros, Filmproduktion und Künstlerateliers angesiedelt.

Atelierbesuch bei Nina Kluth. Neue Arbeiten der Malerin werden ab 8.Februar 2024 in der  Galerie in Hamburg ausgestellt....
17/12/2023

Atelierbesuch bei Nina Kluth. Neue Arbeiten der Malerin werden ab 8.Februar 2024 in der Galerie in Hamburg ausgestellt.

Miron Schmückle zeigt neue Arbeiten im  bis 14 April 2024"Miron Schmückle. Flesh for Fantasy", 1 Dec 2023 – 14 Apr 2024📷...
02/12/2023

Miron Schmückle zeigt neue Arbeiten im bis 14 April 2024
"Miron Schmückle. Flesh for Fantasy", 1 Dec 2023 – 14 Apr 2024
📷 Städel Museum –

Reposted from

Eröffnung der Art Cologne. Kölner Hauptbahnhof um 18 Uhr. Streik bei der Deutschen Bahn.Ich wünsche den Kolleginnen und ...
16/11/2023

Eröffnung der Art Cologne. Kölner Hauptbahnhof um 18 Uhr. Streik bei der Deutschen Bahn.
Ich wünsche den Kolleginnen und Kollegen gute Nerven und viele Besucher in den nächsten Tagen.

"Aus Sammlungen und Beständen 1", November/ Dezember 2023Ausstellungseröffnung: Donnerstag, den 2 November 2023, 18 - 21...
01/11/2023

"Aus Sammlungen und Beständen 1", November/ Dezember 2023
Ausstellungseröffnung: Donnerstag, den 2 November 2023, 18 - 21 Uhr

gemeinsame Ausstellungseröffnungen der Galerien auf der Fleetinsel Hamburg

Abbildung: Joseph Beuys aus 3-Tonnen-Edition, 1973, Siebdruck auf PVC Folie

Finissage "Caroline von Grone. Park und Porträts". Danke an die Künstlerin und die Besucherinnen und Besucher für die gu...
30/10/2023

Finissage "Caroline von Grone. Park und Porträts". Danke an die Künstlerin und die Besucherinnen und Besucher für die guten Gespräche.

Abb.: Caroline von Grone vor "Park außen II.", 2020-22, Öl auf Leinwand, 210 x 302 cm

Angesichts des Elends in der Welt möchte man sich einrollen, wie dieser Hund von Emil Orlik.Emil Orlik, Nelly, 1919, Ble...
10/10/2023

Angesichts des Elends in der Welt möchte man sich einrollen, wie dieser Hund von Emil Orlik.

Emil Orlik, Nelly, 1919, Bleistift auf Papier, 13,3 x 19,3 cm

Gratulation an Jon Fosse für den Literatur-Nobelpreis! Und auch Gratulation an den Künstler Olav Christopher Jenssen und...
05/10/2023

Gratulation an Jon Fosse für den Literatur-Nobelpreis! Und auch Gratulation an den Künstler Olav Christopher Jenssen und den Verleger Josef Kleinheinrich, die mit Fosse wunderbare Bücher gemacht haben.

Caroline von GronePark und Porträts September/Oktober 2023Abb.: Caroline von Grone, "Agapanthus 2", 2018, Öl auf Leinwan...
29/09/2023

Caroline von Grone
Park und Porträts

September/Oktober 2023

Abb.: Caroline von Grone, "Agapanthus 2", 2018, Öl auf Leinwand, 133 x 122 cm

Ein großer Block mit Papierarbeiten von Martin Assig aus der Serie " St. Paul" ist seit letztem Wochenende in der neuen ...
23/09/2023

Ein großer Block mit Papierarbeiten von Martin Assig aus der Serie " St. Paul" ist seit letztem Wochenende in der neuen Jahresausstellung des Kolumba Kunstmuseums in Köln zu sehen. Die Ausstellung "Wort Schrift Zeichen. Das Alphabet der Kunst" beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Wort und Bild. Die faszinierende Zusammenstellung von Werken aus der Sammlung des Museums ist bis zum 14. August 2024 zu sehen.

Caroline von GronePark und Porträts September/Oktober 2023Abb.: Caroline von Grone, "Carsten R." und "Stucky", 2022, Öl ...
14/09/2023

Caroline von Grone
Park und Porträts

September/Oktober 2023

Abb.: Caroline von Grone, "Carsten R." und "Stucky", 2022, Öl auf Leinwand

Caroline von GronePark und Porträts September/Oktober 2023Ausstellungseröffnung heute 18-21 UhrAbb.: Caroline von Grone,...
07/09/2023

Caroline von Grone
Park und Porträts

September/Oktober 2023

Ausstellungseröffnung heute 18-21 Uhr

Abb.: Caroline von Grone, "Park außen II.", 2020-22, Öl auf Leinwand, 210 x 302 cm

Eine überraschende Landschaftsstudie des jungen Albrecht Dürer ist in der großartigen Ausstellung "Dürer für Berlin" zu ...
02/09/2023

Eine überraschende Landschaftsstudie des jungen Albrecht Dürer ist in der großartigen Ausstellung "Dürer für Berlin" zu sehen. Leider nur noch bis morgen im Kupferstichkabinett Berlin. Wer sich in Berlin aufhält, sollte noch die Gelegenheit nutzen.



Caroline von GronePark und Porträts 7. September - 13. Oktober 2023Ausstellungseröffnung:Donnerstag, den 7. September 20...
28/08/2023

Caroline von Grone
Park und Porträts

7. September - 13. Oktober 2023

Ausstellungseröffnung:
Donnerstag, den 7. September 2023, 18-21 Uhr

Abb.: Caroline von Grone, "Carsten R.", 2022, Öl auf Leinwand, 180,5 x 122 cm

Mit den Galerien, Ateliers, Kulturunternehmen und Gastronomie ist die Fleetinsel in Hamburg ein besonderes Kreativzentru...
30/06/2023

Mit den Galerien, Ateliers, Kulturunternehmen und Gastronomie ist die Fleetinsel in Hamburg ein besonderes Kreativzentrum in der Stadt. Wir freuen uns, an diesem Ort arbeiten zu können und das nun schon seit 33 1/3 Jahren.
Deswegen wird am heutigen Freitag und morgen das Jubiläum gefeiert. Ein umfangreiches Programm lohnt den Besuch.

Morgen um 16 Uhr führt bei uns in der Galerie die Künstlerin Anett Stuth durch die Ausstellung.

+

Ein Führung durch die Künstlerin Anett Stuth zum Ende ihrer Ausstellung mit neuen Fotoarbeiten am Samstag, den 1.7.2023 ...
27/06/2023

Ein Führung durch die Künstlerin Anett Stuth zum Ende ihrer Ausstellung mit neuen Fotoarbeiten am Samstag, den 1.7.2023 um 16 Uhr, in der Galerie bietet die Gelegenheit, sie zu ihrer Arbeit zu befragen.

Darüber hinaus ist die Galerie anlässlich der Veranstaltung ADMI+ an diesem Freitag und Samstag jeweils bis 21 Uhr geöffnet.

ANETT STUTH. TIME LOOPS

+

Caroline von Grone. Konkrete FigurenGalerie der Stadt BacknangBis 13.8.2023
16/06/2023

Caroline von Grone. Konkrete Figuren
Galerie der Stadt Backnang
Bis 13.8.2023

Heute eröffnet in Bastad / Schweden die AusstellungOLAV CHRISTOPHER JENSSEN – IMPERFECTUMKl. 16.30, invigningstal av pro...
09/06/2023

Heute eröffnet in Bastad / Schweden die Ausstellung
OLAV CHRISTOPHER JENSSEN – IMPERFECTUM

Kl. 16.30, invigningstal av prof. Gertrud Sandqvist. Vid vernissagen spelar prof. Hans Pålsson.

I Kraitz-salen visas utställningen OMKRING – Ulla och Gustav Kraitz.

Vi ser fram emot att se er här igen!

Bild: Olav Christopher Jenssen, Another Pale Afternoon / The Post-Rubicon Paintings No. 02, 2021, Olja på duk, 195x185 cm och Olav Christopher Jenssen, Another Pale Afternoon / The Post-Rubicon Paintings No. 03, 2021, Olja på duk, 195x185 cm


Reposted from

ANETT STUTH. TIME LOOPSMai - Juni 2023Anett Stuth, "Object: Blue Wing, aus der Serie REMAINS", 2022Fine Art Print, 30 x ...
02/06/2023

ANETT STUTH. TIME LOOPS
Mai - Juni 2023

Anett Stuth, "Object: Blue Wing,
aus der Serie REMAINS", 2022
Fine Art Print, 30 x 40 cm


ANETT STUTH. TIME LOOPS20. April - 3. Juni 2023Anett Stuth, "Object: Gorilla, aus der Serie REMAINS", 2004/2021 Fine Art...
16/05/2023

ANETT STUTH. TIME LOOPS
20. April - 3. Juni 2023

Anett Stuth, "Object: Gorilla,
aus der Serie REMAINS", 2004/2021
Fine Art Print, 130 x 100 cm


In einer Einzelausstellung zeigt die Galerie der Stadt Backnang neue Arbeiten von Caroline von Grone. Die Ausstellung is...
12/05/2023

In einer Einzelausstellung zeigt die Galerie der Stadt Backnang neue Arbeiten von Caroline von Grone. Die Ausstellung ist Teil des ersten "summer of painting" in der Kunstregion Stuttgart.

Vija Celmins, Vier Steine, (2 Steine, 2 Bronzeobjekte, bemalt), ab heute in der Hamburger Kunsthalle in der fulminanten ...
11/05/2023

Vija Celmins, Vier Steine, (2 Steine, 2 Bronzeobjekte, bemalt), ab heute in der Hamburger Kunsthalle in der fulminanten Ausstellung "Double Vision" mit Werken von Gerhard Richter und Vija Celmins, kuratiert von Brigitte Kölle

.kunsthalle

ANETT STUTH. TIME LOOPS20. April - 3. Juni 2023Anett Stuth, "Objects: Zebrasaus der Serie REMAINS", 2022Fine Art Print, ...
27/04/2023

ANETT STUTH. TIME LOOPS
20. April - 3. Juni 2023

Anett Stuth, "Objects: Zebras
aus der Serie REMAINS", 2022
Fine Art Print, 160 x 280 cm


Letztes Maßnehmen. Morgen Eröffnung.ANETT STUTH. TIME LOOPS20. April - 3. Juni 2023Eröffnung: Donnerstag, den 20. April,...
19/04/2023

Letztes Maßnehmen. Morgen Eröffnung.
ANETT STUTH. TIME LOOPS
20. April - 3. Juni 2023

Eröffnung: Donnerstag, den 20. April, 18 - 21 Uhr


ANETT STUTH. TIME LOOPS20. April - 3. Juni 2023Eröffnung: Donnerstag, den 20. April, 18 - 21 UhrAnett Stuth “Object: Ele...
16/04/2023

ANETT STUTH. TIME LOOPS
20. April - 3. Juni 2023

Eröffnung: Donnerstag, den 20. April, 18 - 21 Uhr

Anett Stuth “Object: Elephant”, aus der Serie “REMAINS”, 2004/2021,  Fine Art Print, 100 x 130 cm, Edition 6 Exemplare, und 160 x 208 cm, Edition 3 Exemplare


Martin Assig "St. Paul  #198 (Was darf ich hoffen?)", 2012Tinte, Wachs auf Papier, 39,3 x 30,5 cm
07/04/2023

Martin Assig "St. Paul #198 (Was darf ich hoffen?)", 2012
Tinte, Wachs auf Papier, 39,3 x 30,5 cm


Neue Ausstellung in der Galerie:ANETT STUTH. TIME LOOPSAb 20. April 2023Anett Stuth “Object: Elephant”, aus der Serie “R...
06/04/2023

Neue Ausstellung in der Galerie:
ANETT STUTH. TIME LOOPS
Ab 20. April 2023

Anett Stuth “Object: Elephant”, aus der Serie “REMAINS”, 2004/2021,  Fine Art Print, 100 x 130 cm, Edition 6 Exemplare, und 160 x 208 cm, Edition 3 Exemplare

Es werden fotografische De-/Collagen, ausgehend von Elementen der biologischen Forschung in Vergangenheit und Gegenwart, gezeigt. Die Künstlerin hat faszinierende Bilder von Naturobjekten geschaffen, die losgelöst von Zeit und Ort ikonisch die Schönheit und Erhabenheit aber auch die Zerstörung von Natur gleichermaßen fassen.

EIN ROTER FADENim AUSSTELLUNGSHAUS SPOERRIu. a. mit Arbeiten von Jochen Flinzer und Peter Rösel 26.3. bis 29.10.2023Als ...
26/03/2023

EIN ROTER FADEN
im AUSSTELLUNGSHAUS SPOERRI
u. a. mit Arbeiten von Jochen Flinzer und Peter Rösel
26.3. bis 29.10.2023

Als Daniel Spoerri 1978 seine ersten Vorlesungen als „Kunstgeschichte aus dem Nähkästchen“ ankündigte dachte er nicht an Handarbeiten. Textilien ziehen sich aber wie der sprichwörtliche rote Faden durch sein Werk; in seinen Bildern ebenso wie in einer Sammlung von besonderen Stoffen, Decken und Tüchern.
Die traditionsreichen handwerklichen Tätigkeiten Nähen, Häkeln, Sticken, Stricken haben sich längst in der zeitgenössischen Kunst etabliert und werden nicht mehr abschätzig mit „Kunsthandwerk“ gleichgesetzt.
Das AUSSTELLUNGSHAUS SPOERRI gibt einen Einblick in die erstaunliche Vielfalt textiler Kunst: genähte Pflanzen, gestickte Innenräume, Teppich-Bilder, gehäkelte Speisen, Kreuzstiche auf einer Plastiktüte, gestrickte Architektur, genähte Schrift, vergangene Kleidung, eigensinnige Figuren und etliche Fahnen.

Werke unter anderen von:
Natascha Borowsky
Roz Chast
Maison Nano / Silke Eggl
Jochen Flinzer
Helena Hafemann
Claudia Kallscheuer
Theo Kerp
Katharina Krenkel
Ursula Kreutz
Victoria Martini
Sabine Perez
Rosa d’Ortona
Peter Rösel
Irene Stamp
Lea Stein
Annette Streyl
Patricia Waller
Petra Weifenbach
Ingrid Wiener
und
Daniel Spoerri

.spoerri


Reposted from .spoerri

We invite you to our next exhibition, "Eccentric 80s: Tabea Blumenschein, Hilka Nordhausen, Rabe perplexum, and Contempo...
22/03/2023

We invite you to our next exhibition, "Eccentric 80s: Tabea Blumenschein, Hilka Nordhausen, Rabe perplexum, and Contemporary Accomplices", which starts in a few days and runs from 25.03.2023 to 21.05.2023.

Join us for the opening!
Friday, 24 March, 7pm Kunsthaus Hamburg]

Tabea Blumenschein, Hilka Nordhausen and Rabe perplexum were eccentric artists of the 1980s in a double sense – they deviated from norms and acted outside the centre in the subcultural milieu. Their structurally buried work will be artistically questioned and activated by the contemporary artists Ergül Cengiz (3 Hamburg Women), Philipp Gufler and Angela Stiegler. For the first time, Blumenschein, Nordhausen and perplexum will be shown in one exhibition and in the cities where they worked: Munich (Lothringer 13 Halle), Berlin (Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten) and Hamburg (Kunsthaus Hamburg).

.cengiz .art .s.c.h.w.a.r.z


Kindly supported by .muenchen -stiftung
Reposted from Kunsthaus Hamburg]

Roman Kochanski - EvergreenAusstellung Februar - März 2023Roman Kochanski "BRIT", 2017Öl, Acryl auf Leinwand, 110 x 80 c...
21/03/2023

Roman Kochanski - Evergreen
Ausstellung Februar - März 2023

Roman Kochanski "BRIT", 2017
Öl, Acryl auf Leinwand, 110 x 80 cm


Poster for „Das Ende der Malerei. Karl Hagemeister und die Malerei heute“   .berlin .kluth (Karl Hagemeister, Wasserampf...
19/03/2023

Poster for „Das Ende der Malerei. Karl Hagemeister und die Malerei heute“ .berlin .kluth (Karl Hagemeister, Wasserampfer, 1910, Bröhan-Museum, Berlin, Foto: Rainer Jordan – Nina Kluth, Rosa Himmel, 2019, Foto: Nina Kluth, © VG Bild-Kunst, Bonn 2023)
Reposted from

Heute ist der Tag der Druckkunst. Dieser Tag soll daran erinnern, dass am 15. März 2018 die traditionellen Drucktechnike...
16/03/2023

Heute ist der Tag der Druckkunst. Dieser Tag soll daran erinnern, dass am 15. März 2018 die traditionellen Drucktechniken in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen wurden.

Olav Christopher Jenssen, Holzschnitt aus der Serie für "Jon Fosse 'Kindheitsszenen'", 2018

Heute stellen wir euch das letzte Kapitel der aktuellen Ausstellung MARTIN ASSIG - WEIL ICH MENSCH BIN vor.Kapitel 10 - ...
20/02/2023

Heute stellen wir euch das letzte Kapitel der aktuellen Ausstellung MARTIN ASSIG - WEIL ICH MENSCH BIN vor.

Kapitel 10 - WASSER

Martin Assigs Kunst ist ganz auf das Existenzielle und das Elementare gerichtet, sie ist zeitlos, keine Beschreibung einer konkreten Lebenswelt, sondern Ausdruck des Wunsches, das Menschliche möglichst allgemeingültig ins Bild zu setzen. Damit ist auch Wasser eines von Assigs Grundmotiven. Ist es schon als Fruchtwasser bedeutsam, welches das Embryo umschließt und schützt, so garantiert es als Trinkwasser und Regen jegliches Leben. Ferner ist man ihm in erhabenen Ausmaßen wie einem Meer ausgesetzt, aus dem man jedoch nicht
trinken und in dem man sogar ertrinken kann. Oder Wasser kommt als Flut, in der man untergeht. Oder es begegnet uns, ganz im Gegenteil, als freundliches Element, in dem man schweben und leichter sein kann als sonst. In großformatigen Bildern Assigs, von denen man als Betrachter voll eingenommen, ja geradezu überwältigt wird, kommen diese verschiedenen Dimensionen des Wassers immer wieder, oft sogar gleichzeitig zur Geltung.

Ihr möchtet selbst in die Werke der verschiedenen Kapitel eintauchen? Die Ausstellung geht noch bis zum 05. März 2022. Schaut schnell vorbei! ☀
___________________________


(c) Installationsansicht Martin Assig, MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg (c) Martin Assig und VG Bild-Kunst, Bonn, 2023
Reposted from

Roman Kochanski - EvergreenFebruar - März 2023Roman Kochanski "Fragmente", 2021Öl, Acryl, Lack auf Holz, je 40 x 30 cm  ...
18/02/2023

Roman Kochanski - Evergreen
Februar - März 2023

Roman Kochanski "Fragmente", 2021
Öl, Acryl, Lack auf Holz, je 40 x 30 cm


Bilder und Künstler sind eingetroffen. Morgen Abend  Eröffnung:Roman Kochanski - Evergreen2. Februar 2023 – 11. März 202...
01/02/2023

Bilder und Künstler sind eingetroffen. Morgen Abend Eröffnung:
Roman Kochanski - Evergreen
2. Februar 2023 – 11. März 2023

Anett Stuth.  Ausstellung vom 15.01.-05.03.2023 im Haus am Kleistpark Berlin, Grunewaldstr. 6-7, 10823 BerlinTIME LOOPS ...
30/01/2023

Anett Stuth. Ausstellung vom 15.01.-05.03.2023 im Haus am Kleistpark Berlin, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
TIME LOOPS - Anett Stuth
Abbildung: Aus der Serie REMAINS, „Object:Lion“, 2022
Herzliche Einladung zur Buchvorstellung mit Christoph Tannert und Anett Stuth am 4.2.2023, 16.00 Uhr im Haus am Kleistpark Berlin


Reposted from

Alles Gute für die Feiertage.
24/12/2022

Alles Gute für die Feiertage.

Reposted from Die wilden 80er Jahre kommen!Ab nächsten Mittwoch in der Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten mit der Aus...
13/12/2022

Reposted from

Die wilden 80er Jahre kommen!
Ab nächsten Mittwoch in der Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten mit der Ausstellung
"Exzentrische 80er: Tabea Blumenschein, Hilka Nordhausen, Rabe perplexum und Kompliz:innen aus dem Jetzt"

Eröffnung:
Mittwoch, 14. Dezember 2022, 19 Uhr

Laufzeit:
15. Dezember 2022 – 4. Februar 2023

Die Ausstellung präsentiert exzentrische Stimmen der Kunst aus den 1980er Jahren der BRD und verbindet historische und aktuelle Formen von Subkultur, Queerness, performativen und kollaborativen Arbeitsweisen.

Erstmals werden die Werke der Künstlerinnen Tabea Blumenschein (1952−2020), Hilka Nordhausen (1949−1993) und Rabe perplexum (1956−1996) gemeinsam in den Städten gezeigt, in denen sie lebten: Berlin, Hamburg und München. Kombiniert werden diese Arbeiten mit Werken der zeitgenössischen Künstler:innen Ergül Cengiz, Philipp Gufler und Angela Stiegler.

_____

The wild 80s are coming!
Starting next Wednesday at Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten with the exhibition
"Eccentric 80s: Tabea Blumenschein, Hilka Nordhausen, Rabe perplexum and accomplices from the now".

Opening:
Wednesday, 14 December 2022, 7 p.m.

Running time:
15 December 2022 - 4 February 2023

The exhibition presents eccentric voices of art from the 1980s of the FRG, combining historical and contemporary forms of subculture, queerness, performative and collaborative ways of working.

For the first time, the works of artists Tabea Blumenschein (1952-2020), Hilka Nordhausen (1949-1993), and Rabe perplexum (1956-1996) are shown together in the cities where they lived: Berlin, Hamburg and Munich. These works are combined with pieces by contemporary artists Ergül Cengiz, Philipp Gufler and Angela Stiegler.

https://kunstverein-tiergarten.de
cengiz
art
s.c.h.w.a.r.z



Bild/image:
Collage von 3 Bildern/collage of 3 images
Credits: 1. Peter Reim, 2. Birger Bustorff, 3. Monacensia

Wer über Feiertage und Jahreswechsel ins Rheinland reist, sollte einen Besuch im Museum Küppersmühle in Duisburg einplan...
10/12/2022

Wer über Feiertage und Jahreswechsel ins Rheinland reist, sollte einen Besuch im Museum Küppersmühle in Duisburg einplanen. Dort läuft noch bis zum 5. März 2023 die Ausstellung "Weil ich Mensch bin", eine umfassende, retrospektiv angelegte Ausstellung mit Arbeiten von MARTIN ASSIG.

Stephan Balkenhol "Teufel noch mal...!"Ausstellung November/Dezember 2022  Abbildung:Stephan Balkenhol "Femme fatale", 2...
08/12/2022

Stephan Balkenhol "Teufel noch mal...!"
Ausstellung November/Dezember 2022

Abbildung:
Stephan Balkenhol "Femme fatale", 2022
Relief, Pappel, farbig gefasst, 36 x 36 x 4 cm

Stephan Balkenhol "Teufel noch mal...!"Ausstellung November/Dezember 2022  Abbildung:Stephan Balkenhol "Rabenvögel", 202...
30/11/2022

Stephan Balkenhol "Teufel noch mal...!"
Ausstellung November/Dezember 2022

Abbildung:
Stephan Balkenhol "Rabenvögel", 2022
Relief, Pappel, farbig gefasst, 90 x 207 x 7 cm

Adresse

Admiralitätstraße 71
Hamburg
20459

Öffnungszeiten

Donnerstag 13:00 - 18:00
Freitag 13:00 - 18:00
Samstag 12:00 - 15:00

Telefon

04089064721

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Holger Priess * Galerie erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Holger Priess * Galerie senden:

Teilen

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Hamburg

Alles Anzeigen

Sie können auch mögen