Clicky

Kulturzeit-event GmbH

Kulturzeit-event GmbH Veranstaltungs- und Künstleragentur.

Wie gewohnt öffnen

Wir freuen uns auf die Reihe „Kulturzeit im Hotel Stadt Dresden“ in Nossen am 23.09.2022. Hilmar Eichhorn und Hagen Möck...
20/09/2022

Wir freuen uns auf die Reihe „Kulturzeit im Hotel Stadt Dresden“ in Nossen am 23.09.2022. Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel erzählen über Freuden und Kümmernisse des Älterwerdens in ihrer szenischen Lesung „Du bist nicht allein“.
Alle Infos unter:

https://www.kulturzeit-spielplan.de/ oder im Hotel Stadt Dresden in Nossen.












Was für ein wundervoller Abend in der Alten Feuerwache Friedrichshain. Wir danken der wunderbaren Svetlana Meskhi für ih...
17/09/2022

Was für ein wundervoller Abend in der Alten Feuerwache Friedrichshain. Wir danken der wunderbaren Svetlana Meskhi für ihr virtuoses Klavierspiel und den beiden Schauspielern Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel für die beeindruckende Erzählung des Lebens Ludwig van Beethovens.
Ein beseeltes Publikum ist für uns Ansporn unseren Weg weiter zu gehen. Ein ganz besonderer Dank gilt für Ihre Unterstützung.












Am Freitag wird die Pianistin Svetlana Meskhi einige Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven spielen, während die Schaus...
12/09/2022

Am Freitag wird die Pianistin Svetlana Meskhi einige Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven spielen, während die Schauspieler Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel etwas über das Leben des Komponisten erzählen. Wir freuen uns dieses außergewöhnliche Programm präsentieren zu können. Alle Infos dazu finden Sie unter:

https://www.kulturzeit-spielplan.de/












Wir freuen uns auf eine ganz besondere Veranstaltung in der Reihe"Kulturzeit im Hahenberger" am 30.09.2022 in Gartow.Vil...
02/09/2022

Wir freuen uns auf eine ganz besondere Veranstaltung in der Reihe
"Kulturzeit im Hahenberger" am 30.09.2022 in Gartow.

Villon
Warum, zum Teufel, sollt ich schweigen?
-Der Wiedergänger der mittelalterlichen Popularlyrik,
neu vertont von und mit Klaus Adolphi-

Mit Händen und Füßen, mit Gesang und Wort, mit einer Vielzahl an Instrumenten und wenig Zaubertechnik wird der berühmteste Dichter des 15. Jahrhunderts zur Auferstehung gebracht, dessen Blick auf die Welt „von unten“ aktueller denn je erscheint.
1431 wird in Paris in ärmlichen Verhältnissen Francois Montcorbier geboren, der das Glück hat, von seinem geistlichen Ziehvater im Alter von 12 Jahren auf die Universität geschickt zu werden und sich später nach diesem „Villon“ nennt.
Er wird zum gleichsam drastischen wie feinsinnigen Beschreiber seiner Welt, in der das alltägliche Sterben zum Schauspiel erhoben, Aufrichtigkeit bestraft wird und Gewalt und Laster triumphieren, zum wortgewaltigen Spötter und Parodisten der hausbackenen Moral der Bourgeois und Spießbürger.

Für Klaus Adolphi liegt dieses Thema seit langem nahe, um es einerseits musikalisch neu auszuleben und andererseits inhaltlich in einen jetzigen Kontext zu stellen – als erstes Soloprogramm seinerseits!

Alle Informationen erhalten Sie unter: https://www.kulturzeit-spielplan.de/

̈hne ̈um

Wir freuen uns am 16.09.2022, um 20 Uhr in der Studiobühne der Alten Feuerwache Berlin-Friedrichshain ein ganz außergewö...
31/08/2022

Wir freuen uns am 16.09.2022, um 20 Uhr in der Studiobühne der Alten Feuerwache Berlin-Friedrichshain ein ganz außergewöhnliches Programm dem Publikum präsentieren zu können. Die Pianistin Svetlana Meskhi stellt mit den Schauspielern Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel das musikalisch-literarische Programm "BEETHOVEN - Schade, schade zu spät." vor.
Mit Ihrem Programm verneigen sich die drei Künstler vor dem Jahrhundertgenie, dessen
Schwerhörigkeit mit 28 Jahren begann und der mit nur 56 Jahren starb.
Sein Wunsch, am Ende noch einmal guten Rheinwein aus seiner Heimat zu genießen ging nicht in Erfüllung, zu spät kamen die drei Flaschen im Schwarzspanierhaus Wien an. So blieben nur
seine letzten Worte zu sagen:
SCHADE, SCHADE ZU SPÄT.

Alle Informationen finden Sie unter:
https://www.kulturzeit-spielplan.de/

Die Schauspieler Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel gastieren einmal mehr in unserer Veranstaltungsreihe „Kulturzeit im Ho...
28/08/2022

Die Schauspieler Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel gastieren einmal mehr in unserer Veranstaltungsreihe „Kulturzeit im Hotel Stadt Dresden“ in Nossen am 23.09.2022. Diesmal erfreuen die Beiden das Publikum mit ihren Erfahrungen der eigenen Freuden und Kümmernissen des Älterwerdens in ihrer szenischen Lesung „Du bist nicht allein!“
Ein Termin den Sie sich unbedingt vormerken sollten.












Der Countdown läuft und am 16.09.2022 um 20 Uhr, in der alten Feuerwache Friedrichshain, freuen wir uns, Ihnen das wunde...
19/08/2022

Der Countdown läuft und am 16.09.2022 um 20 Uhr, in der alten Feuerwache Friedrichshain, freuen wir uns, Ihnen das wundervolle musikalisch-literarische Programm „BEETHOVEN - Schade, schade zu spät!“ präsentieren zu können.

Alle Informationen finden Sie unter: https://www.kulturzeit-spielplan.de/












„Du bist nicht allein!“ Unter diesem Titel entführen Sie die Schauspieler Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel in die Welt D...
05/08/2022

„Du bist nicht allein!“ Unter diesem Titel entführen Sie die Schauspieler Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel in die Welt Derer welche unter den Freuden und Kümmernissen des Älterwerdens „leiden“.
In Kooperation mit dem Hotel Stadt Dresden in Nossen freuen wir uns zu dieser besonderen Veranstaltung am 23.09.2022, um 19:30 Uhr begrüßen zu können.
Karten erhalten Sie unter www.Kulturzeit-Spielplan.de oder direkt im in Nossen.












Locationbesichtigung und Absprachen für unsere Veranstaltung:„BEETHOVEN- Schade, schade zu spät.“eine musikalische-liter...
29/07/2022

Locationbesichtigung und Absprachen für unsere Veranstaltung:
„BEETHOVEN- Schade, schade zu spät.“
eine musikalische-literarische Reise durch das Leben des Ausnahmekomponisten.
Am 16.09.2022, 20 Uhr in der Alten Feuerwache Friedrichshain heißt es:
Kulturzeit in der alten Feuerwache.
Karten gibt es ab sofort unter:

https://www.kulturzeit-spielplan.de/












„Der arme Poet“ sorgt bei Firmenfeiern, Jubiläen oder Familienfeiern für eine heitere und lyrische Note.Fragen Sie uns e...
02/07/2022

„Der arme Poet“ sorgt bei Firmenfeiern, Jubiläen oder Familienfeiern für eine heitere und lyrische Note.
Fragen Sie uns einfach, wir helfen Ihnen bei der Vermittlung oder auch der Gestaltung Ihres Events.












Leider sind wir gezwungen auch die Veranstaltung am 24.06.2022 in Gartow Coronabedingt absagen zu müssen.Wir bedauern di...
23/06/2022

Leider sind wir gezwungen auch die Veranstaltung am 24.06.2022 in Gartow Coronabedingt absagen zu müssen.
Wir bedauern dies zutiefst und geben einen neuen Termin sobald als möglich bekannt.












Wir bedauern es zutiefst, aber Corona hat uns einmal mehr heimgesucht. Leider müssen wir unsere Veranstaltung „Bin ich d...
16/06/2022

Wir bedauern es zutiefst, aber Corona hat uns einmal mehr heimgesucht. Leider müssen wir unsere Veranstaltung „Bin ich die Knef…“ am 17.06.22 in Nossen absagen.
Einen Ersatztermin werden wir bekannt geben.
Wir danken für das Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen bei einer unserer nächsten Veranstaltungen.












„Bin ich die Knef…“ unter diesem Titel erwartet Sie ein Chansonabend am 17.06. ab 17:30 Uhr in unserer Veranstaltungsrei...
12/06/2022

„Bin ich die Knef…“ unter diesem Titel erwartet Sie ein Chansonabend am 17.06. ab 17:30 Uhr in unserer Veranstaltungsreihe Kulturzeit im Hotel Stadt Dresden. Wir freuen uns auf Sie, Infos und Karten unter www.kulturzeit-spielplan.de












Es ist angerichtet, Kulturzeit in der Schillerbühne mit dem Morgenstern-Programm „Und nichts ist außer mir“.15 Uhr gehts...
30/04/2022

Es ist angerichtet, Kulturzeit in der Schillerbühne mit dem Morgenstern-Programm „Und nichts ist außer mir“.
15 Uhr gehts los.













Unsere Wünsche zur Osterzeit:Frühling, Sonne, Dankbarkeit!Wir wünschen allen ein fröhliches Osterfest!
14/04/2022

Unsere Wünsche zur Osterzeit:
Frühling, Sonne, Dankbarkeit!

Wir wünschen allen ein fröhliches Osterfest!












Wer noch keine Idee für ein Osterpräsent hat, wir haben da was! Svetlana Meskhi und Hagen Möckel mit einem ganz besonder...
12/04/2022

Wer noch keine Idee für ein Osterpräsent hat, wir haben da was! Svetlana Meskhi und Hagen Möckel mit einem ganz besonderen Christian-Morgenstern-Programm. Am 30.04.2022 in der Spielstätte der Schillerbühne im Club 188.
Die Karten für das Ostergeschenk findet ihr unter
www.kulturzeit-event.de












Mit Ihrem Christian-Morgenstern-Programm „Und nichts ist außer mir“ gastieren die Pianistin Svetlana Meskhi und der Scha...
11/04/2022

Mit Ihrem Christian-Morgenstern-Programm „Und nichts ist außer mir“ gastieren die Pianistin Svetlana Meskhi und der Schauspieler Hagen Möckel am 30.04.2022 in unserer Veranstaltung „kulturzeit in der Schillerbühne“ um 15 Uhr in im Club 188. Ein MUSS für die Freunde des literarischen Kabaretts. Karten und Informationen finden Sie unter www.kulturzeit-spielplan.de.












Adresse

Kleiner Berlin 1
Halle
06108

Öffnungszeiten

Montag 07:00 - 19:00
Freitag 07:00 - 20:00
Samstag 10:00 - 23:45
Sonntag 11:00 - 23:00

Telefon

+4934568235398

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kulturzeit-event GmbH erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kulturzeit-event GmbH senden:

Videos

x

Andere Kunst und Unterhaltung in Halle (alles anzeigen)

Künstlerhaus Goldener Pflug Silbersalz Festival MLU Halle-Wittenberg MLU Martin Luther University Martin-Luther-University Halle-Wittenberg Uni Halle-Wittenberg Universität Halle (Saale) Martin-Luther-Universität Alma mater halensis Martin Luther University of Halle-Wittenberg Musikantenfreundliches Gasthaus Herder gymasium 38punkt "hr.fleischers" KIOSK am Reileck