Clicky

Sommer im Quartier

Sommer im Quartier Mit Kunst und Kultur raus in die Stadt – Halle gestaltet den Sommer im Quartier. Für alle Hallenserinnen und Hallenser: Den Sommer im Quartier mit Kulturveranstaltungen an ungewöhnlichen Orten der Stadt erleben!

Mit Kunst und Kultur raus in die Stadt – Halle gestaltet den Sommer im Quartier

Musik im Park, Schauspiel am Brunnen, Tanz auf öffentlichen Plätzen, Kino auf dem Sportplatz, Rap in der Kleingartenanlage, Literatur auf dem Schulhof und vieles mehr – mit Kunst und Kultur unter freiem Himmel bringen die das kulturelle Leben unserer Stadt wieder zum Pulsieren. So vielfältig wie unsere Stadt wird der

Mit Kunst und Kultur raus in die Stadt – Halle gestaltet den Sommer im Quartier

Musik im Park, Schauspiel am Brunnen, Tanz auf öffentlichen Plätzen, Kino auf dem Sportplatz, Rap in der Kleingartenanlage, Literatur auf dem Schulhof und vieles mehr – mit Kunst und Kultur unter freiem Himmel bringen die das kulturelle Leben unserer Stadt wieder zum Pulsieren. So vielfältig wie unsere Stadt wird der

Wie gewohnt öffnen

Ganz unterschiedliche Orte wurden im Rahmen vom Sommer im Quartier bespielt ☺️
18/11/2021

Ganz unterschiedliche Orte wurden im Rahmen vom Sommer im Quartier bespielt ☺️

Noch ein Paar Erinnerungen aus dem späten Sommer mit #SommerimQuartier 😉
17/11/2021

Noch ein Paar Erinnerungen aus dem späten Sommer mit #SommerimQuartier 😉

Rückblick auf meinen Auftritt am 3.10.2021......
Sommer im Quartier Themenjahre Halle Mit herzlichem Dank an Jonas Schütte (Regiebegleitung), Landesmuseum für Vorgeschichte Halle, Ayman Srmani (Ton, Licht, Video) und ein wundervolles Publikum :-)

Foto: Ayman Srmani

Podcast #3 vom Sommer im Quartier zusammen mit HalloHalle.deDie Erinnerungen aus dem Sommer sind immer noch frisch: jetz...
15/11/2021
Sommer im Quartier #3 Blendwerk e.V. und Vika e.V.

Podcast #3 vom Sommer im Quartier zusammen mit HalloHalle.de

Die Erinnerungen aus dem Sommer sind immer noch frisch: jetzt ist der beste Zeitpunkt, den Podcast vom Sommer im Quartier zu hören! Noch im September haben wir ein Gespräch über Vereinsleben in Halle aufgenommen. Olivia und Nele haben über die Gründung und aktuelle Projekte vom Kulturverein Blendwerk erzählt. Emma und Inka haben die Einblicke ins Leben und Pläne von vika e.V. gegeben. Beide großartige Vereine werden weiter Kultur in #Halle beleben - wir können allen nur empfehlen, bei den nächsten Veranstaltungen (natürlich corona-konform) vorbeizuschauen und die Projekte zu verfolgen!

Für die Aufnahme dieser Folge bedanken wir Hafenmeister & Docks

#hallesaale #neustartkultur #sommerimquartier

https://hallohalle.de/hallohalle-podcasts/?itemid=6057

Sommer im Quartier

"Marathon mit Mauern" Lesung und Gespräch mit Lothar Rochau📚 Heute, Dienstag, 9. November um 18:00📌 Stadtmuseum Halle - ...
09/11/2021

"Marathon mit Mauern" Lesung und Gespräch mit Lothar Rochau

📚 Heute, Dienstag, 9. November um 18:00
📌 Stadtmuseum Halle - Saale, Christian-Wolff-Saal

„Manchmal habe ich das Gefühl, Blicke in mein von der Stasi dokumentiertes Leben verhalten sich wie eine Kettenreaktion: Sobald ich eine Seite aus den Akten anfasse, ergeben sich neue Querverbindungen und Fragen. Wie geht man damit um? Da ist einerseits der Wunsch nach Klarheit, andererseits aber auch eine Angst vor neuen Wunden.“ Lothar Rochau

Es ist wohl fast beispiellos, dass einer, der in der DDR Berufsverbot von seiner Kirche erhielt, bespitzelt, eingesperrt und in die BRD freigekauft wurde, unmittelbar nach der Wende freiwillig dahin zurückgeht, wo ihm so übel mitgespielt wurde. Doch als Lothar Rochau die Nachrichten vom Mauerfall hörte, kehrte er sofort nach Halle zurück, begann sich, nachdem er in der DDR wieder eingebürgert wurde, politisch zu engagieren.
Die Geschichte Lothar Rochaus ist eine Geschichte über Mut und Verrat in Ost und West, über Vergebung und offene Wunden. Und es ist eine Geschichte über die evangelische Kirche in Ost und West, die zeigt, dass auch christliche Institutionen in dieser Zeit nicht immer ein Rückhalt für ihre Angehörigen waren.

Der Eintritt ist frei. Es gelten die 3G-Regeln, Corona-Schnelltests können vor Ort kostenfrei durchgeführt werden – damit jeder, der will, teilnehmen kann.

Eine Veranstaltung des Zeit-Geschichte(n) e.V. im Rahmen des Programms #SommerimQuartier
#neustartkultur #hallesaale

Sommer ist vorbei - jetzt Zeit für die Abschlussparty von Sommer im Quartier! 💛 Freitag, 5. November um 19:30💕 kleinkuns...
02/11/2021

Sommer ist vorbei - jetzt Zeit für die Abschlussparty von Sommer im Quartier!

💛 Freitag, 5. November um 19:30
💕 kleinkunstbar_stress
💛 3G-Regeln!

Die Blätter rauschen von den Bäumen, es wird früher dunkel und später hell und auch die Temperaturen lassen keinen Zweifel: Der Sommer 2021 ist spätestens am 31. Oktober vorbei. Und damit endet auch das Kulturprogramm Sommer im Quartier, das wir – die Koordinatorinnen des Gesamtprojekts – im Juni diesen Jahres zu gestalten begonnen haben. Ihr alle habt mit Euren großartigen Projekten dazu beigetragen, dass wir dieses Mammutprojekt realisieren konnten. Eure Ideen, Projekte und Angebote haben der Stadt Halle ein großartiges, diverses, lebendiges und inspirierendes Kulturprogramm über den ganzen Sommer hinweg beschert.
Dafür möchten wir uns herzlich bedanken.

Viele von Euch haben wir in den letzten Wochen und Monaten kennengelernt, aber nicht bei allen Veranstaltungen haben wir es geschafft, dabei zu sein. Deswegen möchten wir zum Abschluss unseres Projekts noch einmal mit möglichst vielen von Euch und den Mitwirkenden in Euren Projekten sowie dem Publikum zusammenkommen, und zwar zur Abschlussparty von Sommer im Quartier am 5.11.2021 ab 19:30 Uhr in der KleinKunstBar Stress am Steintor.

Das Musiker:innenduo The Green Tape aus Halle mit eigenen Cover-Versionen von Michael Jackson bis Buffalo Springfield und das DJ-DUO tigeresss-nostresss (ANN°DAO & ELASTIK) mit feinsten Soul Funk Disko auf den Plattentellern unterhalten uns musikalisch und wir freuen uns darauf, möglichst viele von Euch (wieder) zu sehen.

Kommt zahlreich!
Euer Projektteam von Sommer im Quartier

Russischer Abend mit Nikita Skopincev⁠⁠🎸 Sonntag, 31. Oktober um 18 Uhr⁠📌 WUK Theater Schiff WUK Theater Quartier⁠⁠Die z...
31/10/2021

Russischer Abend mit Nikita Skopincev⁠

🎸 Sonntag, 31. Oktober um 18 Uhr⁠
📌 WUK Theater Schiff WUK Theater Quartier⁠

Die zweite Abend mit Nikita - fühlt euch herzlich zu einem Liederabend mit Gitarrenklängen, Schach und mehr eingeladen. Beginnend auf der Saale soll eine Gedankenreise in die russische Seele, unterstützt mit der Musik von Viktor Zoj, Splean, DDT u.a. stattfinden. Ein Versuch, Musik als ortsunabhängigen Heimatort zu gestalten.⁠

#neustartkultur #hallesaale #sommerimquartier

Carillonkonzert mit Elisabeth Vitu⁠+Signale der Salzwirker IMPULS-Festival ⁠🔔 Sonntag, 31. Oktober um 18 Uhr⁠📌 Roter Tur...
30/10/2021

Carillonkonzert mit Elisabeth Vitu⁠
+Signale der Salzwirker IMPULS-Festival

🔔 Sonntag, 31. Oktober um 18 Uhr⁠
📌 Roter Turm⁠

Die Carilloneurin Elisabeth Vitu aus Perpignan (Frankreich) verzaubert das Publikum mit Werken von Händel, Stölzel, Puccini und anderen Komponisten aus ldrei Jahrhunderten.

Auch drei Trompeter schicken die „Signale der Salzwirker“ von den Hausmannstürmen. Im Rahmen des Impuls-Festivals „Off the grid“ spielen sie die Komposition des halleschen Komponisten Horst Buchholz und lassen damit die Tradition des Turmblasens aufleben.⁠

Das Carillonkonzert ist das letzte einer Reihe der halleschen „Orgel-Wandel-Wander-Tour“, die an diesem Tag an 8 Orten in Halle mit 16 Konzerten stattfindet.⁠

#carillon #hallesaale #neustartkultur #sommerimquartier

Improvisationstheater Stabile Seitenlage⁠⁠🎙️ Samstag, 30. Oktober um 19:00⁠📌 Gemeindehaus St. Briccius⁠⁠Harold – eine Im...
28/10/2021

Improvisationstheater Stabile Seitenlage⁠

🎙️ Samstag, 30. Oktober um 19:00⁠
📌 Gemeindehaus St. Briccius⁠

Harold – eine Improcollage⁠
Am Anfang ist das Wort, nämlich der Publikumsvorschlag.⁠
Die Spieler*innen der Stabilen Seitenlage assoziieren zu diesem Begriff oder Thema und aus diesen Assoziationen entwickeln sich Handlungen, Szenen, Fragmente.⁠
Während einige Ansätze in ihrem Anfang auch schon wieder ihr Ende finden, werden aus anderen Ideen tiefgründige Geschichten die über den Abend erzählt werden.⁠
All diese Geschichten, Bilder und Ideen verbindet die Stabile Seitenlage virtuos zu einem einzigartigen kollektiven Gesamtkunstwerk.⁠
Große Gefühle, Irrsinn und Poesie inklusive.⁠

#neustartkultur #hallesaale #sommerimquartier

Salon Pernod Ein Bukowski-Abend mit Salon PernodBukowski: Raucher - Trinker - Spieler - Genie - Wahnsinniger - Schöngeis...
27/10/2021

Salon Pernod Ein Bukowski-Abend mit Salon Pernod
Bukowski: Raucher - Trinker - Spieler - Genie - Wahnsinniger - Schöngeist - Postbote (eine musikalische Lesung)

📘 Donnerstag, 28. Oktober um 19:30⁠
⁠📌 Gasthof "Goldnes Herz"

Was haben Charles Bukowski, Barack Obama, Eric Burdon, Van Morrison und Walter Ulbricht gemeinsam? Nichts, werden Sie sagen und im Grunde stimmt das auch. Aber eben nur im Grunde. In Wirklichkeit, so hat der Autor dieser Geschichte herausgefunden, existiert ein Zusammenhang zwischen diesen und weiteren Personen im literarischen Werk eines, nun sagen wir mal, Jahrhundertautors in sehr vielen Nuancen. Zum einen, es sind alles Männer, aus denen sich der Held des Stückes bekanntermaßen nicht viel machte. Es sei denn, sie waren Jockeys. Zum anderen kannte Bukowski keinen der Erwähnten persönlich. Und doch verbindet sie manches, was in diesem Stück der Menschheit erstmals, garniert mit Einsichten Bukowskis, preisgegeben wird. Thomas Wittenbecher Akkordeon und Patrick Zörner Gitarre können Noten lesen, nahmen sich dieser Musik an und machten aus musikalischen Ideen ein wunderbares, hörenswertes Unplugged-Erlebnis. Der Vortragende der Texte und der Sänger ist Rainer Huppenbauer.⁠

#neustartkultur #sommerimquartier #hallesaale

Die letzte Stadtführung im Rahmen vom Sommer im Quartier - verpasst ihr nicht!😍
27/10/2021

Die letzte Stadtführung im Rahmen vom Sommer im Quartier - verpasst ihr nicht!😍

🐖 Wisst Ihr was ein Schwein und Salz mit der Stadtgeschichte von Halle zu tun haben?

🤷🏼‍♀️ Nein?!

👍🏼 Dann solltet Ihr unbedingt am kommenden Samstag die Stadtführung entlang der Halophytenbänke mitmachen.

🧂 Erlebnis Halle Stadtführungen Beate Krauße erwartet Euch um 10 Uhr an der Halophytenbank am Hallmarkt neben dem Göbelbrunnen. Sie berichtet viele wissenswerte Details über die Stadt, die Halloren und das Salz.

🙋🏼‍♀️ Wir sehen uns am Samstag!

Sommer im Quartier
Stadtbibliothek Halle

#halexasiedesalz #sommerimquartier #stadtrundgang #salzstadthalle #wissenswert #hallesaale #erlebnis #stadtführung #stadtmuseumhalle

Save the Date: letzter Tag vom Sommer im Quartier - ein der letzten Konzerte!😍
26/10/2021

Save the Date: letzter Tag vom Sommer im Quartier - ein der letzten Konzerte!😍

🌞 Am kommenden Sonntag (31.10.2021) erwartet Euch ein Konzert des a cappella-Ensemble “Mehr als 4“ aus Halle.

🎼 Das Konzertprogramm „Favourites – von Klassik bis Clapton“ spannt einen Bogen von Männerchor-Literatur der Wiener Klassik, über Lieder der Romantik und Spätromantik bis hin zu a cappella-
Arrangements moderner Songs und Balladen. Jeder der fünf Sänger des Ensembles wählte sich für das Programm Favourites eine Thematik aus, und stellte dann daran angepasst einen Abschnitt des Programms zusammen.

🤗 Beginn ist um 15 Uhr vor dem Stadtmuseum.

👌🏼 Die Mitglieder des Ensembles führen durch das Konzert, und freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Sommer im Quartier
Stadtmuseum Halle
Mehr als 4

#sommerimquartier #halexasiedesalz #acapella
#gesang #chor #klassik #konzert #stadtmuseumhalle #hallesaale #veranstaltung

Letzte Woche vom #SommerimQuartier - Eure letzte Möglichkeit kostenlos unterschiedliche Kulturangebote in #HalleSaale mi...
26/10/2021

Letzte Woche vom #SommerimQuartier - Eure letzte Möglichkeit kostenlos unterschiedliche Kulturangebote in #HalleSaale mitzunehmen!

Programm: ⁠
☀️ Dienstag, 26. Oktober⁠
15:00 bis 18:00 ⁠
Schwemme e.V. Schwemme e.V.
Workshop: Stöfflein färb dich⁠

☀️ Donnerstag, 28. Oktober⁠
13:30 bis 15:30 ⁠
Begegnungsstätte Labyrinth⁠
Lesung mit IRRGARTEN⁠

19:00 ⁠
Volksbühne am Kaulenberg Volksbühne am Kaulenberg
Lesung von Alice Bota zum Buch „Die Frauen von Belarus“

19:30⁠
Gasthof "Goldnes Herz" ⁠
Ein Bukowski-Abend mit Salon Pernod

☀️ Freitag, 29. Oktober⁠
15:00 bis 18:00 ⁠
KrimZkrams Halle KrimZkrams Halle/ KunZstoffe - urbane Ideenwerkstatt e.V.
Workshop: Stöfflein färb dich⁠

18:30 bis 22:00 ⁠
Blendwerk e.V. Kulturverein Blendwerk
[email protected] - Leben und Kulturen: Spanien⁠

19:00⁠
Passage 13, Halle-Neustadt⁠
Yalla Bühne: Zweckgefunden

☀️ Samstag, 30. Oktober⁠
10:00 ⁠
Start Führungen: Göbelbrunnen Hallmarkt ⁠
Geführter Stadtrundgang entlang der Halophytenbänke Themenjahre Halle

14:00 bis 18:00 ⁠
Das Bedürfnis e.V. Das_beduerfnis
Sommer im Bedürfnis: Bau-Workshop (Tim Mahn) / im Anschluss DJ OK K⁠

19 Uhr ⁠
Gemeindehaus St. Briccius⁠
Improvisationstheater Stabile Seitenlage: "Harold"⁠

☀️ Sonntag, 31. Oktober⁠
15 Uhr ⁠
Halophytenbank: Stadtmuseum Stadtmuseum Halle - Saale
Konzert an den Halophytenbänken: Mehr als 4

18 Uhr⁠
Roter Turm ⁠
Glockenspielkonzerte mit Europa-Carillon⁠

18:00 ⁠
WUK Theater Schiff WUK Theater Quartier
Russischer Abend mit Nikita Skopincev⁠

#neustartkultur

Lesung von Alice Bota zum Buch „Die Frauen von Belarus“📚 Donnerstag, 28. Oktober um 19:00 📌 Volksbühne am KaulenbergAlic...
25/10/2021

Lesung von Alice Bota zum Buch „Die Frauen von Belarus“

📚 Donnerstag, 28. Oktober um 19:00
📌 Volksbühne am Kaulenberg

Alice Bota wurde am 15. Dezember 1979 im polnischen Krapkowice, Oberschlesien, geboren. 1988 emigrierte ihre Familie nach Deutschland. Studium der Politikwissenschaft und Neueren Deutschen Literatur in Kiel, Poznan, Berlin, Potsdam, Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule München. Seit 2007 ist Alice Bota Redakteurin des Politikressorts der ZEIT. Ab 2012 berichtete sie über die Ukraine, von 2016 bis 2021 leitete sie das Moskauer Büro der ZEIT.

Im Juli 2021 erschien ihr Buch „Die Frauen von Belarus“. Es zeichnet nach, wie der belarussische Diktator Alexander Lukaschenko die Wahl gefälscht, die Frauen unterschätzt hatte und die größte politische Krise seines Lebens erlebte. Vor allem drei Frauen wurden zu Politikerinnen wider Willen, stellten sich ihm entgegen und prägten die Proteste: Die Musikerin Maria Kolesnikowa, nun zu elf Jahren Haft verurteilt. Die IT-Managerin Veronika Zepkalo, die nach Riga floh und Swetlana Tichanowskaja, Englischlehrerin und Hausfrau, die gegen Alexander Lukaschenko mutmaßlich gewonnen hat, nun mit ihren beiden Kindern im litauischen Exil lebt und von dort aus die demokratische Bewegung anführt.

Die Lesung wird vom Aleksander Brückner Zentrum für Polenstudien (MLU Halle-Wittenberg) moderiert. Es wird eine Möglichkeit geben, Bücher von der Diversity-Buchhandlung „kohsie“ zu kaufen.

Eintritt mit 3G-Regeln.

#neustartkultur #hallesaale #halle #sommerimquartier

Adresse

Große Märkerstraße 10
Halle
06108

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Sommer im Quartier erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Sommer im Quartier senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Halle

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Auch wir wollen noch einmal die Eindrücke und Bilder der Lesung mit Alice Bota aus "Die Frauen von Belarus" vom vergangenen Donnerstag teilen - vielen Dank der Autorin und allen Organisator:innen - GFPS, Volksbühne am Kaulenberg, Sommer im Quartier und dem so zahlreich erschienen Publikum - für diesen vielstimmigen und aufschlussreichen Abend!
Am Donnerstag, den 28.10. hat Alice Bota, Redakteurin der Wochzeitung Die ZEIT, in der Volksbühne am Kaulenberg Volksbühne am Kaulenberg aus ihrem neuen Buch „Die Frauen von Belarus“ gelesen. Die Veranstaltung organisierte die GFPS e.V. im Rahmen des Progamms Sommer im Quartier. Den Bücherverkauf übernahm die Buchhandlung Kohsie. Vor knapp 50 Zuschauer:innen trug die Autorin Passagen aus dem Buch vor, die Paulina Gulińska-Jurgiel vom Aleksander Brückner Zentrum für Polenstudien moderierte. Alice Bota ergänzte die vorgelesenen Passagen eindrucksvoll um persönliche Eindrücke und Erzählungen zu den teils sehr schwierigen Bedingungen ihrer Recherchen. Zu Beginn erzählte Alice Bota aus einer Passage über die Rolle der Frauen in der belarussischen Gesellschaft und deren Verhältnis zu dem Machthaber Alexander Lukaschenka. Dieser sei zwar extrem misogyn, habe aber aufgrund seiner Versprechen von Sicherheit lange die Unterstützung vieler Frauen genossen. Und gerade diese habe er im letzten Jahr verloren. Den Wandel in der Gesellschaft hat die Autorin anhand verschiedener Protagonistinnen geschildert. Auf diese Weise konnte sie sowohl die Erlebnisse der Politikerinnen Swetlana Tichanowskaja, Maria Kolesnikowa und Veronika Zepkalo näherbringen als auch die gewöhnlicher Frauen, die sich gegen das Regime engagieren. Bevor das Publikum die Möglichkeit hatte, Fragen zu stellen, ging Alice Bota auf die Zurückhaltung des Westens und der westlichen Feminist:innen in der Unterstützung der belarussischen Frauen und der Proteste allgemein ein und setzt damit einen eindrucksvollen Schlusspunkt. Wir bedanken uns herzlich für die spannende Diskussion und die wichtigen Einblicke in die Ereignisse in Belarus.
🐖 Wisst Ihr was ein Schwein und Salz mit der Stadtgeschichte von Halle zu tun haben? 🤷🏼‍♀️ Nein?! 👍🏼 Dann solltet Ihr unbedingt am kommenden Samstag die Stadtführung entlang der Halophytenbänke mitmachen. 🧂 Erlebnis Halle Stadtführungen Beate Krauße erwartet Euch um 10 Uhr an der Halophytenbank am Hallmarkt neben dem Göbelbrunnen. Sie berichtet viele wissenswerte Details über die Stadt, die Halloren und das Salz. 🙋🏼‍♀️ Wir sehen uns am Samstag! Sommer im Quartier Stadtbibliothek Halle #halexasiedesalz #sommerimquartier #stadtrundgang #salzstadthalle #wissenswert #hallesaale #erlebnis #stadtführung #stadtmuseumhalle
WELLEN(K)LÄNGE - poet Benjamin Baumann performing from the Lawn stage, while singer-songwriter (and co-organizer!) Milena Wolf provides some improvised accompaniment. And as the Saturday boaters drift by behind. #Wellenklänge #SommerImQuartier Benjamin Baumann Sommer im Quartier
Was passiert zurzeit in Belarus? Wie kann der Verein neue Arbeitsmethoden, die während des Lock-Downs entstanden sind, weiterentwickeln? Wie können wir die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Vorständen verbessern? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die TeilnehmerInnen des viertägigen Multi-Go‘s in Halle (Saale). Das Multi-Go begann mit der fulminanten Dokumentarfilmvorstellung von „Courage“ und einer öffentlichen Diskussion im Kino über die gegenwärtige politische Situation in Belarus. Am Freitag nutzten wir die Räumlichkeiten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg um uns über vergangene und zukünftige Projekte, die Organisation und ihren Verlauf auszutauschen. Es wurden neue Projektideen, Verbesserungswünsche und deren konkrete Umsetzung ausgearbeitet. Das Thema digitale/hybride/analoge-Zusammenarbeit lag dabei im Fokus. Am Abend wurde zu slawischen Technobeats von Mustelide getanzt und genetworked. Am Samstag beschäftigten wir uns intensiv mit Kooperationsmöglichkeiten und Handlungsoptionen in Bezug auf Belarus und Nachhaltigkeitsstrategie. Zusätzlich zum inhaltlichen Arbeiten gedachten wir um 12.04 Uhr bei einer Schweigeminute dem Anschlag von Halle vor zwei Jahren. Nach langer Zeit konnten sich die polnischen, deutschen und ukrainischen Vorstandsmitglieder, sowie Beiratsmitglieder und der Komisja Rewizyjna endlich na żywo – in Person – wiedersehen und an gegenwärtigen Herausforderungen arbeiten. Vielen Dank an: - Deutsch-Polnisches Jugendwerk - Polsko-Niemiecka Współpraca Młodzieży und Aleksander Brückner Zentrum für Polenstudien für die Unterstützung bei der Durchführung des Seminars - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt Libereco - Partnership for Human Rights RAZAM e.V. - Belarusische Gemeinschaft Zazie Kino & Bar für die Untertützung und Teilnahme an der Filmvorführung "Courage" - Sommer im Quartier für die Untertützung bei dem Konzert.
Ein Atheist, ein Agnostiker und eine Katholikin treffen sich an einer protestantischen Kirche. Das ist kein Witz, sondern eine Lesung der drei befreundeten Autoren Christine Hoba, Peter Berg und Christian Kreis an der Lutherkirche. Nicht ausgeschlossen natürlich, daß es auch heiter werden kann. Es gibt komische Gedichte, satirische Kolumnen, ein paar sehr ernste Geschichten über Gott und Halle, ein Dach über dem Kopf im Gemeindesaal und ein Glas Wein. 15.10. Freitag 19:00 Uhr, Evangelische Luthergemeinde / im großen Saal des Gemeindehauses, Damaschkestraße 100 a, 06110 Halle
Trying to lift the seas in the Netherlands. 🌊 . Wanna thank all the Dutch sweethearts for making me feel welcome in your country once again. 😊❤️ . This weekend I’ll be heading back to Germany to play Sommer im Quartier in HALLE (Saale). I am playing a little festival called Wellen(k)länge I’m also hoping to get some busking in Leipzig. I’ll keep you posted. 🙂 . NEXT SHOWS . 15.10 LEIPZIG Busking 16.10 HALLE (Saale) 5pm 18.10 BERLIN Busking? 24.10 MUNICH Alte Utting(4pm) 25.10 TEGERNSEE Aran Tegernsee (3pm) 31.10 PORTO (tbc) 01.11 LISBON (tbc)
Hallo Südpark! Diese Woche haben wir Erik Gong zu Gast. Er baut auf dem Platz ohne Namen eine monumentale Tischskulptur aus den alten Treppengeländern, so daß wir am Samstag, 16 Uhr, alle zum Suppe essen einladen können. Diese wird in den formschönen Kopernikus-Tellern von L + S (Lutz-Rainer Mueller und Stian Ådlandsvik) serviert. Kommt zahlreich and bring a chair! Die Super Partizipatorischen Aktionen werden unterstützt von Sommer im Quartier und finden im Rahmen des von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt geförderten Projektes Air Southpark statt.
Wir freuen uns riesig 🥰auf Mittwoch, den 20.10.2021 St. Briccius Kirche ⛪️ in Halle Trotha 06118 , Pfarrstrasse 1 19-20.15 Uhr mit dem Popchor @klangdusche ein Doppelkonzert zu geben. 🎶🎤 Bitte beachtet aufgrund der 3G Regel rechtzeitig vor Ort zu sein. Getränke gibt es vor Ort. Dank Sommer im Quartier ist das Konzert kostenfrei Spenden sind gern gewünscht.
Orte stiften Identität. Ist der Riebeckplatz ein 'Unort'? Vom 7. bis 14. Oktober landet dort ein musikalisch aufgeladenes, visuell-markantes Kunst-UFO, eine drei Meter hohe Discokugel des Lichtkünstlers Nils R. Schultze. Wir sind dabei. Du auch? impulsfestival.de/2021/concert/knotenpunkt-x-nils-r-schultze #impulsfestival #offthegrid #halle Sommer im Quartier
Schön wars! Herzlichsten Dank an alle Förderer, Mitwirkenden und Zuschauer*innen! Insbesondere an Jonas Schütte , Ayman Srmani , Themenjahre Halle und Sommer im Quartier. Foto: Marcel Koppman
Wow!! 😍So viele schöne Bilder haben wir von euch allen vom Auftritt zum #Tanzfest im Rahmen von Sommer im Quartier in der HÄNDEL HALLE bekommen - wir mussten uns erstmal sortieren. Es war aber auch ein wunderbarer Auftritt und alle Tänzerinnen so glücklich 🤩 ein riesengroßes Dankeschön❣ geht außerdem an unsere ehemalige Tänzerin Vicky, die kurzfristig für unsere Zumba-Mitmach-Angebot einsprang! Hach, so darf es weitergehen mit Auftritten - drückt die Daumen!🙏