Clicky

ReBicycle - Junge Kunst in Freiburg

ReBicycle - Junge Kunst in Freiburg Ausstellung:
19. Juni - 2. Juli 2010

Vernissage:
17 Uhr, Jos Fritz Café, Sektempfang mit anschließender Führung

Foto: felixgroteloh.de
01/07/2010

Foto: felixgroteloh.de

Einen Vorgeschmack von den fertigen Skulpturen gibt es schon jetzt - in Szene gesetzt von unserm Fotografen Felix Grotel...
03/06/2010

Einen Vorgeschmack von den fertigen Skulpturen gibt es schon jetzt - in Szene gesetzt von unserm Fotografen Felix Groteloh.

10/03/2010
www.kerstin-andreae.de

Rückenwind auch aus der Politik: Kerstin Andrae MdB wird Schirmherrin von ReBicycle!

12/02/2010

Die Künstler und die Standorte stehen fest! Sieben Installationen, verstreut über die Freiburger Altstadt, eine spannende Mischung...

Adresse

Freiburg Im Breisgau

Webseite

www.rebicycle.de

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von ReBicycle - Junge Kunst in Freiburg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

Ich suche jemanden für ein außergewöhnliches Projekt. Es geht um die Gestaltung von Obdachlosen Schildern. Jeder mit künstlerischer Begabung und/oder dem Interesse etwas Gutes zu tun bitte bei mir melden. =)
Hallo Leute, und zwar beginnt am nächsten MIttwoch den 29.04.15 ein Puppenspiel Workshop im Rahmen des Jugend Kunst Parkours Freiburg. Wir bauen zusammen unsere eigenen Handpuppen mit denen wir zum Schluß eine kleine Aufführung machen werden. Alle jungen Leute sind also herzlich eingeladen mitzumachen. Siehe: www.jugendkunstparcour-freiburg.de Einfach anmelden und dabei sein! Das ganze ist kostenlos.
Gratuliere zum Förderpreis
LUST DEINE ARBEITEN AUSZUSTELLEN? Wir suchen für die 2. "ART CLASH" Party Künstler, die Lust haben, am 7. Mai ihre Arbeiten für ein breites, gemischtes Publikum auszustellen! Infos unter: 0176/24545369
Grußwort Kerstin Andreae MdB: "Vielleicht liegt hier auch die Wurzel des nachhaltigen Lebensgefühls in unserer mittlerweile so genannten „Green City“. Fahrräder gehören zu Freiburgs Identität genauso wie die malerische Altstadt mit dem Münster, die Studenten aus der ganzen Welt, die perfekte Mülltrennung und die kulturelle Vielfalt. Ich habe als Freiburger Bundestagsabgeordnete und ehemalige Freiburger Studentin deshalb gerne die Patenschaft für ein studentisches Projekt übernommen, bei dem aus Schrottfahrrädern Kunstwerke gebaut werden. Diese stehen nicht in einem geschlossenen Museum, sondern im öffentlichen Raum. Somit gelangt der wertlos gewordene Öko-Schrott zurück in den Alltag und erhält eine neue Bedeutung."