Theater R.A.B. Random Acts of Beauty

Theater R.A.B. Random Acts of Beauty Theater R.A.B. Random Acts of Beauty is a travelling theatre company based in Freiburg, Germany sinc

Bald ist es soweit! Unsere Eigenkreation "Sophie Sophie Sophie! Die Kunst in allen Dingen" zeigen wir am 07./08./09./10....
03/12/2023

Bald ist es soweit! Unsere Eigenkreation "Sophie Sophie Sophie! Die Kunst in allen Dingen" zeigen wir am 07./08./09./10.12. in der in Sankt Gallen! 🎉

Karten könnt ihr über den Link in der Bio buchen, oder an der Abendkasse kaufen. 😀

Wir freuen uns, dass unser Stück so tolles Feedback in Freiburg hat! 🤗

Bis bald! Euer Theater R.A.B

📸


Es ist soweit: Heute Abend feiern wir Premiere im  mit unserer Eigenkreation "Sophie Sophie Sophie! Die Kunst in allen D...
30/11/2023

Es ist soweit: Heute Abend feiern wir Premiere im mit unserer Eigenkreation "Sophie Sophie Sophie! Die Kunst in allen Dingen". Swipe durch unsere Bildergalerie wie unsere Produktion auf der Bühne wirkt! 💛

Wir freuen uns, wenn du kommst. Möglich ist es heute Abend, morgen, und Samstag, Sonntag sowie im Januar im 🎉

Psstt: Am 07./08./09./10. führen wir Sophie auch in der in Sankt Gallen auf. 🎭

Bis bald!
Euer Theater R.A.B.

Die wunderschöne Fotos sind wie immer von Jennifer Rohrbacher !

# theaterrab

Wir lieben Sophie Taeuber-Arp und deswegen haben wir für unsere neue Eigenkreation gründlich recherchiert. Wir wollen eu...
23/11/2023

Wir lieben Sophie Taeuber-Arp und deswegen haben wir für unsere neue Eigenkreation gründlich recherchiert. Wir wollen euch heute wieder etwas mitnehmen in das spannende Leben der multidisziplinären Künstlerin!

Von 1915 bis 1932 war sie Mitglied im Schweizerischen Werkbund. Und dort traf sie auf einer Ausstellung Hans Arp. Sie teilten dieselben Ansichten und lehnten beide die traditionellen Kunstformen und Materialien ab. Sie suchten gemeinsam nach Alternativen und Hans führte Sophie in den Kreis der Dadaisten ein.

Dadaistisch angehaucht ist auch unser Theaterstück über Sophies Leben, in dem wir uns mit ihren vielseitigen Tätigkeiten auseinandersetzen.

Ihr wollt mehr erfahren? Dann kommt zur Premiere im am 30.12. Oder zu unseren weiteren Terminen am 01./02./03.12. Oder im Januar, am 18./19./20..

Wir treten auch in der in Sankt Gallen auf und zwar am 07./08./09./10.12..

Zu den Karten zu beiden Spielstätten geht es im Link zur Bio!

Wir freuen uns, wenn ihr kommt und unsere Termine weiter erzählt. 💥🤗


# theaterrab

Am 30.11. ist es soweit, dann findet die Uraufführung von unserer neuen Eigenkreation "Sophie Sophie Sophie! Die Kunst i...
16/11/2023

Am 30.11. ist es soweit, dann findet die Uraufführung von unserer neuen Eigenkreation "Sophie Sophie Sophie! Die Kunst in allen Dingen" im statt.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr kommt und es weiter erzählt. Alle Infos und den Ticketlink findet ihr im Link in der Bio.

Es finden weitere Termine im statt am 1.12./02.12./03.12. und am 18.01./19.01.20.01.2024.

Bis bald! Euer Theater R.A.B.

Alles dreht sich um Sophie Taeuber-Arp in unserem neuen Stück. Sie gehört zu den Protagonisten des Dadaismus. Eine Frau,...
05/11/2023

Alles dreht sich um Sophie Taeuber-Arp in unserem neuen Stück. Sie gehört zu den Protagonisten des Dadaismus.

Eine Frau, die viel als multidusziplinäre Künstlerin geleistet hat und trotzdem in ihrem Totenbericht als Hausfrau tituliert wurde.

Heute wollen wir noch etwas mehr über Sophie berichten.... nämlich wie sie nach ihrer künstlerischen Ausbildung neben ihrer Tätigkeit als Kunsthandwerkerin auch eine Tanzausbildung begann und in mehreren Sommern mit der Laban-Gruppe bei der Künstlerkolonie auf dem Monte Verità oberhalb von Ascona als Tänzerin mitwirkte.

Ab Mai 1916 leitete sie dann eine Textilklasse an der Zürcher Kunstgewerbeschule. Ihr Ziel war es Kunst, Gestaltung, Handwerk im Alltag auf schöpferische Weise zu verbinden. Ihre Tätigkeit als Lehrerin bildete 12 Jahre lang die finanzielle Grundlage für ihren und Hans Arps Lebensunterhalt.

Wie sich Ihre eigenen Werke entwickelten - davon mehr in den nächsten Beiträgen.

Am 30.11. findet die Uraufführung von Sophie! Die Kunst in allen Dingen im statt. Weitere Aufführungen finden an den Folgetagen statt, auch in der in St Gallen.

Wir freuen uns, wenn ihr kommt!
Euer Theater R.A.B.





# theaterrab

Du willst mehr erfahren über die künstlerische Arbeit von Sophie Taeuber-Arp? Im Rahmen unseres Theaterstücks "Sophie! D...
25/10/2023

Du willst mehr erfahren über die künstlerische Arbeit von Sophie Taeuber-Arp?

Im Rahmen unseres Theaterstücks "Sophie! Die Kunst in allen Dingen" freuen wir uns besonders über die Kooperation mit dem Sankt Gallen!☺

Am 06.12.2023 findet um 11:00 Uhr eine spannende Führung im Textilmuseum mit Direktorin Mandana Roozpeikar statt. Die Führung wirft einen Blick auf Sophie Taeuber-Arp und ihre Zeit im Textilmuseum, als es im Museum noch eine Textilentwerferschule gab.

Wir freuen uns, wenn ihr kommt - wir werden auch vor Ort sein. 🤗

Die Führung der ca. einstündigen Führung ist kostenlos, fällig wird lediglich der Museumseintritt. Alle Informationen findet ihr auch auf der Website des




Für unsere neue Eigenkreation arbeiten viele kreative Köpfe zusammen, um ein innovatives Theatererlebnis für unser Publi...
17/10/2023

Für unsere neue Eigenkreation arbeiten viele kreative Köpfe zusammen, um ein innovatives Theatererlebnis für unser Publikum zu erschaffen. 🎭

Hiermit stellen wir, Franziska und Len, das komplette Ensemble für "Sophie! Die Kunst in allen Dingen" vor. Swiped euch gerne durch unsere Galerie. ☺ Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit unseren lieb gewonnenen Kollegen und Kolleginnen, bestehend aus: Brian Lausund, Roland Sproll, Sebastian Götz, Werner Klaus und Susanne Kloiber. Auf den Fotos fehlen: Ro Kujipers und Gabrielle Jost.

Sophie Taeuber-Arp ist uns allen eine unendliche Inspirationsquelle. Lasst euch auch mitnehmen in ihr spannendes Leben, wenn wir Ende November und im Januar im auftretenund in der in St. Gallen Anfang Dezember!

Euer Theater R.A.B.

# theaterrab

Wer war Sophie Taeuber-Arp? In unserer neuen Eigenkreation, die Ende November im  uraufgeführt wird, tauchen wir ein in ...
20/09/2023

Wer war Sophie Taeuber-Arp? In unserer neuen Eigenkreation, die Ende November im uraufgeführt wird, tauchen wir ein in das spannende Leben der vielseitigen und bedeutenden Künstlerin.💥

Hier ein erster Einblick in ihren Werdegang: Sophie Henriette Gertrude Taeuber wurde 1889 in Davos als 5.Kind, als Deutsche, geboren. Ihr Vater, ein aus Preussen stammender Apotheker verstarb 2 Jahre später und ihre Mutter, Schweizerin, zog mit ihr nach Trogen in den Kanton Appenzell.

Mit 17 Jahren fing sie ihr Studium an der Textilabteilung der École des arts décoratifs in Sankt Gallen. Danach studierte sie Gestaltung an der Debschitz Schule in München und in Hamburg.

Wo es Sophie noch überall hin verschlagen hat, erfahrt ihr in unserem nächsten "deep dive in history" Beitrag.

Wir freuen uns dieses Stück auch in der in zu präsentieren. Passend zu Sophies Textilen Arbeiten, wird auch eine Führung im Sankt Gallen am 06.12.2023 stattfinden. Wir freuen uns über diese besondere Zusammenarbeit. Gerne schon mal vormerken!

Auf bald!
Liebe Grüße aus den Proben

Euer Theater R.A.B.



Theater R.A.B. haben wir beide, Franziska Braegger und Len Shirts, vor 25 Jahren im schönen Freiburg gegründet. Seitdem ...
07/09/2023

Theater R.A.B. haben wir beide, Franziska Braegger und Len Shirts, vor 25 Jahren im schönen Freiburg gegründet. Seitdem durften wir viele Theaterproduktionen kreieren und umsetzen. 🥳

Wir lieben was wir tun, und arbeiten deswegen fleißig mit vielen Kollegen und Kolleginnen an einem spannenden, neuen Stück, welches sich um das Leben von Sophie Taeuber-Arp dreht. Das Foto verrät schon einen ersten Eindruck, mehr erfahrt ihr in den nächsten Wochen!💥

Wir freuen uns, wenn ihr uns auf dieser Reise begleitet!

Euer Theater R.A.B.





# theaterrab

Kreieren gestalten für Sophie in inspirierender Umgebung- die kachinas sind geboren -    |   |   |   |   |   |   |   |  ...
29/08/2023

Kreieren gestalten für Sophie in inspirierender Umgebung- die kachinas sind geboren - | | | | | | | | | | | | | | | |

Out visit to Monte Veritas yesterday had a similar effect as the last few times. Again we were astounded how, for a litt...
17/08/2023

Out visit to Monte Veritas yesterday had a similar effect as the last few times. Again we were astounded how, for a little over a generation, a location could be such a strong magnet (even literally, the area is geologically a magnetic hotspot), attracting freethinkers, social movers, artists, writers, spiritualists, dancers... and that so many movements ripened there. Since our theater production "Café Jenseits" in which Sophie Taeuber-Arp, Ernst Toller, Else Lasker-Schüler and Oskar Schlemmer placed a part, we enjoy seeing the small mementos of their visits to the "Mountain of Truth". This time around, we couldn't help notice that, although many strong women played prominent roles in the events surrounding the Monte Veritas community, the men nevertheless dominated nearly every part of the exhibition. The most blatant example: a picture of Sophie Taeuber-Arp and her husband Hans Arp in front of Sophie's groundbreaking "König Hirsch" marionettes, is encaptioned with the names of Hans Arp and two other Dadaists. Sophie is not even mentioned! There is much do regarding women in art, politics and philosophy!

Ende einer erfolgreichen Woche. Perfekte Kostüme (mit spiffigen Schliff wie immer von Susanne Kloiber). Auch im Bild: Se...
04/08/2023

Ende einer erfolgreichen Woche. Perfekte Kostüme (mit spiffigen Schliff wie immer von Susanne Kloiber). Auch im Bild: Sebastian Götz in einer seine Rollen.

12/02/2023

An incredible monologue (Kae Tempest) and an incredible performance. I watched this a couple of months ago. This morning I can - in the terminology of my youth- “dig it.” The confrontative, challenging power of Theatre! (And oh how these thoughts hit painfully home!)

11/02/2023

After over a year of research and experimentation, the concrete work on Theater R.A.B.s 2023 Production "Sophie - Die Kunst in allen Dingen" (Sophie: the Art of all Things)... a multimedia surrealistic dada clown exploration of the life and times of Sophie Taeuber-Arp... begins this month! Her husband, Hans, is jumping for joy (my first practice animation, I'm quite happy!)

Sophie, I missed your birthday, sorry! But I'm so happy and proud to say that Theater R.A.B. will soon begin production ...
20/01/2023

Sophie, I missed your birthday, sorry! But I'm so happy and proud to say that Theater R.A.B. will soon begin production on a new multi-media performance – Sophie: Die Kunst in allen Dingen – that we hope will honor your contribution to the art world and to society in general... in an entertaining and informative way. So many people out there don't know what you did... not even our main characters! More to come...

Wir von Theater R.A.B. bedanken uns für das erfolg- und erlebnisreiche Jahr! Viel ist passiert in diesen turbulenten Zei...
24/12/2022

Wir von Theater R.A.B. bedanken uns für das erfolg- und erlebnisreiche Jahr! Viel ist passiert in diesen turbulenten Zeit. Wenn wir zurückdenken, sind wir glücklich über all die Menschen mit denen wir zusammenarbeiten durften, die – jeder in sein oder ihrer Art und Weise – für schöne und bewegende Ereignisse auf dieser Welt kämpft. Wir können nur für uns alle wünschen: weiter so!
Franziska Braegger und Len Shirts

P.S. Die Trolle sind auf der Durchreise! Sie werden demnächst ihr Zelt auf der internationalen Kulturbörse in Freiburg aufschlagen, direkt neben dem Eingang zur Ausstellerhalle!

30/08/2022

Bitte 🙏 seid Vorsichtig bei der Gartenarbeit ‼️

Die Igelbabys können bei Gartenarbeiten verletzt werden. Besonders in Ruhigen Ecken des Gartens, unter Bäumen, Büschen oder Holzstapeln, können Igelnester versehentlich zerstört werden. Dankeschön 🦔❣️


Jo freut sich! Die Oma hat bald Geburtstag. Aber plötzlich sagen die Eltern, dass sie Oma nicht besuchen können, denn „O...
08/07/2022

Jo freut sich! Die Oma hat bald Geburtstag. Aber plötzlich sagen die Eltern, dass sie Oma nicht besuchen können, denn „Oma lebt jetzt am Meer“.
Die SpielerInnen vom Theater R.A.B., Franziska Braegger, Rita Bückert und Len Shirts, bringen eine abenteuerliche Geschichte mit Hilfe von Figuren, Masken, Artistik und Musik zum Leben:
Fr. 8. Juli um 16 Uhr sowie Sa-So 9.-10. Juli um 11 Uhr und 16 Uhr, Auf der Kreuzbleiche (ca. Bogenstrasse 10), 9000 St. Gallen


Diese Produktion ist eine Koproduktion mit dem Interkulturellen Verein FAIRburg e.V.. Sie wird gefördert vom Kanton St.Gallen Kulturförderung / Swisslos, vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, vom Kulturamt der Stadt Freiburg im Breisgau, von der Rolf-Böhme-Stiftung der Sparkasse Freiburg, von der Ökostation Freiburg e.V., und von der Stiftung Landesbank Baden-Württemberg.

06/07/2022

Die Vorfreude ist riesig! 🥳


Dieses Wochenende findet unsere Theaterproduktion "Ich steige aus dem Fenster" in St.Gallen statt! Hier schonmal ein kle...
05/07/2022

Dieses Wochenende findet unsere Theaterproduktion "Ich steige aus dem Fenster" in St.Gallen statt! Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack. Wir freuen uns euch dort zu sehen! 😊

Wann?
Fr um 16 Uhr,
Sa & So jeweils um 11 & 16 Uhr
Wo? Kreuzbleiche, St. Gallen
Mehr Infos? https://randomactsofbeauty.de


Ein (freilicht) Theaterproduktion für Kinder ab 6 JahrenJo freut sich! Die Oma hat bald Geburtstag. Aber plötzlich sagen die Eltern, dass sie Oma nicht besuc...

Nach unsere erfolgreiche Auftritt mit Gartenzauber an der Landesgartenschau in Neuenburg, vorbereiten wir uns für unsere...
30/05/2022

Nach unsere erfolgreiche Auftritt mit Gartenzauber an der Landesgartenschau in Neuenburg, vorbereiten wir uns für unsere erste Aufführung in 2022 mit "Ich steige aus dem Fenster"! Ich freue mich!

25/05/2022

We mourn the loss of a fighter for the independant theatre scene in southern Germany... for that matter for the entire German independant theatre scene. Alexander Opitz, general manager of the Society of independant Theatre and Dance in Baden-Württemberg, died last weekend. Thanks to him we have greatly improved working conditions… the list of his accomplishments in this post is incredibly long. I was on the commitee who interviewed him for the job and have always been proud that I argued in his favor during the decision-making. He wasn't always easy or congenial, but that made him all the more effective... we knew that in the long run he had all our collective backs. May he now rest in peace and contentment in whatever other realm awaits us all.

Adresse

Freiburg Im Breisgau
79098–79117

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Theater R.A.B. Random Acts of Beauty erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Theater R.A.B. Random Acts of Beauty senden:

Videos

Teilen

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Freiburg im Breisgau

Alles Anzeigen