Augustinermuseum

Augustinermuseum Das Augustinermuseum präsentiert seine renommierte Sammlung der Kunst vom Mittelalter bis zum Barock Eintritt frei unter 27 Jahren.
(21)

Im Untergeschoss werden wechselnde Sonderausstellungen aller städtischen Museen gezeigt.

Orgelmusik im Museum? 🎶Jeden Samstag um 12 Uhr lassen Studierende der Hochschule für Musik Freiburg die Welte-Orgel, das...
22/12/2023

Orgelmusik im Museum? 🎶
Jeden Samstag um 12 Uhr lassen Studierende der Hochschule für Musik Freiburg die Welte-Orgel, das älteste Ausstellungsstück des Augustinermuseums, erklingen. Morgen spielt Eunsu Kim ausgewählte Stücke.
Kommen Sie vorbei und stimmen sich mit Orgelmusik auf die Feiertage ein!

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 🎁In unserem Dachgeschoss geht es momentan winterlich zu: Ein Kinderschlitten au...
20/12/2023

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 🎁

In unserem Dachgeschoss geht es momentan winterlich zu: Ein Kinderschlitten aus dem 19. Jahrhundert hat sich zu verschneiten Schwarzwaldbildern gesellt. Er steht anlässlich unseres 100-jährigen Jubiläums stellvertretend für die Arbeit des Kuratorium Augustinermuseum Freiburg e.V.

Der Verein fördert nicht nur erfolgreich die Sanierung des Museums, Mitglieder übernehmen auch Patenschaften für Objekte. Eine Freiburger Familie übernahm die Patenschaft für den Schlitten, weil er so farbenfroh und kunstfertig gestaltet ist.

Heute vor 100 Jahren… 👨‍🎨… starb der Künstler Théophile-Alexandre Steinlen. Der gebürtige Schweizer ließ sich Ende des 1...
14/12/2023

Heute vor 100 Jahren… 👨‍🎨

… starb der Künstler Théophile-Alexandre Steinlen. Der gebürtige Schweizer ließ sich Ende des 19. Jahrhunderts in Paris nieder und etablierte sich schnell in der alternativen Künstler_innenszene. Er arbeitete als Grafiker, Maler und Bildhauer und schuf zahlreiche Werbeplakate für kommerzielle Produkte und Theaterstücke. Mit seiner Kunst setzte er sich auch gegen soziale Ungerechtigkeit ein und stellte viele Motive aus dem Alltagsleben von Randgruppen der Gesellschaft dar: Straßen- und Fabrikszenen, Bettelnde, erschöpfte Arbeiter_innen, Straßenkinder und Prostituierte.

Heute ist Steinlen vor allem für seine Katzenmotive bekannt. Auf diesem Werbeplakat für reine, sterilisierte Milch aus Vingeanne trinkt ein Mädchen genüsslich eine Schale Milch. Vor ihr drängen sich drei Katzen mit offenen Mäulern, die auch gerne etwas von dem köstlichen Getränk hätten. 🐈‍⬛

Abb: Théophile-Alexandre Steinlen (Erfinder) / Chaix (Drucker und Verleger), Reine sterilisierte Milch aus Vingeanne (Die Meister des Plakats, 95), 1897
Foto: Axel Killian

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 🤩Anlässlich unseres 100-jährigen Jubiläums hat das Archäologisches Museum Colom...
13/12/2023

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 🤩

Anlässlich unseres 100-jährigen Jubiläums hat das Archäologisches Museum Colombischlössle römische Mosaikfragmente vom Schlossberg als Geburtstagsgast entsandt. Die Fragmente wurden 1819 auf der Ludwigshöhe des Freiburger Schlossbergs entdeckt und auf die erste Hälfte des 3. Jahrhunderts n. Chr. datiert. Dieser Fund war wortwörtlich der Grundstein für die archäologische Sammlung Freiburgs. 💪
Der Geburtstagsgast ist im Dachgeschoss des Augustinermuseums noch bis zum 4. Februar zu sehen.

Foto: ArCo

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 🥳Dieser Farbholzschnitt vom japanischen Künstler Katsushika Hokusai ist anlässl...
05/12/2023

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 🥳

Dieser Farbholzschnitt vom japanischen Künstler Katsushika Hokusai ist anlässlich unseres Jubiläums vorübergehend in unser Dachgeschoss eingezogen. Der Druck aus der ethnologischen Sammlung des Museum Natur und Mensch zeigt die sehr freie Interpretation des mehr als 1000 Jahre zuvor entstandenen Herbstgedichts. Wir sehen das rege Treiben der Bauern bei der morgendlichen Reisernte in einer stimmungsvoll dunstigen Landschaft.

Um japanische Druckgraphik dreht sich übrigens auch unsere Leselounge am kommenden Freitagabend: Die Schweizer Autorin Christine Rinderknecht liest aus ihrem Sach- und Erinnerungsbuch „Sieben Jahre mit dem Japaner“ vor. Hierin geht es um die Lebensgeschichte ihres Großonkels, der um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert versuchte, als Kupferstecher mit Arbeitsaufenthalten in verschiedenen Teilen der Welt der Enge seines Schweizer Heimatdorfes zu entkommen.

📕Die Lesung findet am 8. Dezember, um 17.30 Uhr im Dachgeschoss des Augustinermuseums statt. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Tickets gibt es im Online Shop und an der Museumskasse.

Abb.: Katsushika Hokusai, Gedicht des Kaisers Tenchi, 1835/36.
Foto: Axel Killian

Der Winter ist da, die Lichterketten hängen und es duftet nach Plätzchen ✨❄️Bis in Freiburg der erste Schnee liegt, best...
01/12/2023

Der Winter ist da, die Lichterketten hängen und es duftet nach Plätzchen ✨❄️
Bis in Freiburg der erste Schnee liegt, bestaunen wir die bezaubernde Schneelandschaft im Schwarzwald oder in Hermann Dischlers Gemälde.
Allen, die Advent feiern, wünschen wir ein schönes erstes Adventswochenende 🕯
Allen anderen einen angenehmen Start in den Dezember!

Abb.: Hermann Dischler, Winter im Schwarzwald, 1909
Foto: Axel Killian

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 🎈Momentan steht zwischen den Propheten und Heiligen im Augustinermuseum eine Sk...
29/11/2023

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 🎈

Momentan steht zwischen den Propheten und Heiligen im Augustinermuseum eine Skulptur, die hier seltsam fremd wirkt: Pia Stadtbäumers Engel wurde aus der Sammlung des Museum für Neue Kunst anlässlich unseres Jubiläums als Geburtstagsgast zu uns entsandt.

Das Mischwesen mit den metallisch spiegelnden Flügeln und dem fast grotesk realistischen Körper steht auf grauen Aktenkästen und wird durch eine Fotografenlampe sorgsam ausgeleuchtet. In direkter Nachbarschaft zu unseren Leuchterengeln aus dem 14. Jahrhundert wird die Skulptur noch bis zum 4. Februar zu sehen sein.

Die Künstlerin ist morgen beim Artist Talk zu Gast im Museum für Neue Kunst , wo sie über ihre Werke in der Sonderausstellung "Köpfe - maskiert, verwandelt" spricht. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und kostet den regulären Eintritt.

Abb.: Pia Stadtbäumer, engel (katrin,St.Brouwn), VG Bild-Kunst 2001

Heute vor 110 Jahren, am 28.11.1913 starb Wilhelm Hasemann in seiner Wahlheimat Gutach.Wir freuen uns, dass er durch sei...
28/11/2023

Heute vor 110 Jahren, am 28.11.1913 starb Wilhelm Hasemann in seiner Wahlheimat Gutach.
Wir freuen uns, dass er durch seine Kunst weiterlebt - sowohl in unserer Sonderausstellung "Wilhelm Hasemann und die Erfindung des Schwarzwalds" als auch in Gutach. Welches ist Ihr Lieblingswerk von Wilhelm Hasemann?

Foto: Conrad Ruf, Wilhelm Hasemann, um 1905, Fotografie, Privatbesitz

Kammermusik in der Skulpturenhalle 🎶Diesmal in einer ganz besonderen Konstellation: Violine, Violoncello und Schlagzeug....
24/11/2023

Kammermusik in der Skulpturenhalle 🎶
Diesmal in einer ganz besonderen Konstellation: Violine, Violoncello und Schlagzeug.
Jing Siefert-Wen, Dita Lammerse und Markus Maier, Mietglieder im SWR-Symphonieorchester spielen Werke von Rameau, Satie und Feldman.
➡ Tickets gibt es an der Museumskasse oder in unserem Online-Shop.


Foto: Pexels, Josh Sorenson

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 😍Der zweite Geburtstagsgast, der anlässlich des 100-jährigen Jubiläums ins Augu...
21/11/2023

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 😍

Der zweite Geburtstagsgast, der anlässlich des 100-jährigen Jubiläums ins Augustinermuseum entsendet wurde, ist der Alpensteinbock. Das Präparat befindet sich bereits seit 110 Jahren in der naturkundlichen Sammlung des .

Der Alpensteinbock gehört zur Gattung der Ziegen und lebt normalerweise in steinigem, felsigem Gelände oberhalb der Baumgrenze bis etwa 3500 Meter Höhe. Zwischen den Steinskulpturen vom Freiburger Münster müsste er sich also ziemlich wohlfühlen. Klettern ist im Museum allerdings auch für ihn verboten.😉

21/11/2023
Die Festschrift ist da! 📖Anlässlich des Jubiläums blicken Museumsteam und eng mit dem Augustinermuseum verbundene Partne...
16/11/2023

Die Festschrift ist da! 📖
Anlässlich des Jubiläums blicken Museumsteam und eng mit dem Augustinermuseum verbundene Partner_innen auf das vergangene Jahrhundert zurück. Die 190 Seiten sind gefüllt mit spannenden Anekdoten aus dem Museumsalltag und bieten vielfältige Perspektiven auf die Museumsgeschichte: Was waren die ersten Sammlungsstücke und wie fanden sie ihren Weg ins Haus? Wie sah das Augustinerkloster ursprünglich aus und was macht eigentlich eine Kunstvermittlerin?🤓

Die Festschrift ist an der Kasse des Augustinermuseums, im Museumsshop und im Online-Shop erhältlich.

➡️ hier geht es direkt zum Online-Shop: https://www.museen-freiburg.de/shop/produkte/100-jahre-augustinermuseum

16/11/2023
Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 😍Heute möchten wir Ihnen den ersten unserer Geburtstagsgäste vorstellen, die an...
15/11/2023

Die Geburtstagsgäste im Augustinermuseum 😍
Heute möchten wir Ihnen den ersten unserer Geburtstagsgäste vorstellen, die anlässlich des Jubiläums von 15 Partnerinstitutionen ins Augustinermuseum entsendet wurden. Dieser hochkarätige Gast wird dauerhaft bleiben: Die Ölskizze mit der Darstellung des Weingottes Bacchus mit Gefolge ist ein großzügiges Geschenk unseres Freundeskreises anlässlich seines 30-jährigen Bestehens. 🎁
Mit seiner heiteren Festgesellschaft scheint Anselm Feuerbachs Werk wie für das Jubiläum geschaffen! Vielen Dank für die Schenkung!

Foto: Patrick Seeger

Endlich ist der Schwarzwald wieder in unser Dachgeschoss eingezogen! 😍🌲„Ein Künstlerheim im Schwarzwald“ richtete sich W...
14/11/2023

Endlich ist der Schwarzwald wieder in unser Dachgeschoss eingezogen! 😍🌲

„Ein Künstlerheim im Schwarzwald“ richtete sich Wilhelm Hasemann 1883 im kleinen Örtchen Gutach im Schwarzwald ein. Durch den Zuzug und das Engagement des Malers wurde der Ort zum Treffpunkt zahlreicher Künstler_innen: In den Sommermonaten waren zeitweise 20 bis 30 Maler_innen zugleich vor Ort.

Passend zur Sonderausstellung „Wilhelm Hasemann und die Erfindung des Schwarzwalds“ präsentieren wir nun auch die Gemälde dieser Künstlerszene. Der Motivschatz reicht hierbei von idyllischen Landschaften über Gutachs schmucke Bewohner_innen in Bollenhuttracht bis hin zu mächtigen Schwarzwaldhöfen. Das so entstandene romantisierende Bild vom Schwarzwald prägt bis heute das Klischee-Bild der Region.

100 Jahre Augustinermuseum - im Wandel der Zeit ⏳Zeit für einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit: 1923 eröffnete das...
13/11/2023

100 Jahre Augustinermuseum - im Wandel der Zeit ⏳
Zeit für einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit: 1923 eröffnete das Museum im ehemaligen Augustinereremitenkloster mitten in Freiburg. Das Gebäude wurde bereits im 13. Jahrhundert errichtet. Nach der Säkularisierung wurde die Kirche ab 1823 als Theater genutzt, andere Gebäudeteile als Kaserne. Nach dem Umzug des Stadttheaters 1910 in die Bertoldstraße sollte das Klostergebäude abgerissen und ein Neubau fürs die Städitsche Sammlung erbaut werden. Bei Kriegsbeginn wurden die Arbeiten gestoppt und das Gebäude in schlechtem Zustand belassen. Zeitweise diente die Kirche sogar als Kartoffellager.
1921 begann der Umbau zum Museum. Die beiden letzten Bilder zeigen die verhüllten Propheten in der Skulpturenhalle während Arbeiten im Museum und eine Vogelperspektive auf die Großbaustelle Augustinermuseum.
Wie schön, dass das Augustinermuseum an einem so geschichtsträchtigen Ort zuhause ist.
Fotos 1-3: Georg Röbcke
Foto 4: Hans-Peter Vieser
Foto 5: Florian Bilger/Gebäudemanagement Freiburg

12/11/2023

...Jahre Augustinermuseum - feiern Sie mit uns in unserer Festwoche.
Ein buntes Programm wartet auf Sie: freiburg.de/100jahreaugustinermuseum.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch 🙋‍♀️

Bald ist es soweit! 🥳Unsere Jubiläumsausstellung „Geburtstagsgäste“ bekommt gerade noch den letzten Feinschliff. Ab morg...
10/11/2023

Bald ist es soweit! 🥳
Unsere Jubiläumsausstellung „Geburtstagsgäste“ bekommt gerade noch den letzten Feinschliff. Ab morgen, Samstag, 11. November, gibt es einige Neuheiten, Überraschungen und alte Bekannte zu sehen. 15 Partnerinstitutionen wurden eingeladen, „Geburtstagsgäste“ für die Dauerausstellung zu entsenden. Diese sind bis zum 4. Februar 2024 bei uns zu sehen.
Kommen Sie vorbei und feiern mit uns! 🎈🎁

Wie entsteht eine Ausstellung? Wir freuen uns aktuell über viel Lob zur farbenfrohen Gestaltung unserer Sonderausstellun...
08/11/2023

Wie entsteht eine Ausstellung?
Wir freuen uns aktuell über viel Lob zur farbenfrohen Gestaltung unserer Sonderausstellung "Wilhelm Hasemann und die Erfindung des Schwarzwalds". Die ersten Ideen dazu visualisierte die wissenschaftliche Mitarbeiterin Mirja Straub an ihrem Moodboard. Dort wurde vieles ausprobiert, wieder verworfen und neu sortiert - bis alles perfekt war.
Wie gefällt Ihnen die Ausstellung?



Fotos: Patrick Seeger bzw. Städtische Museen Freiburg

In einer Woche ist es so weit.....das Programm zu unserer Festwoche beginnt. Von Musik bis Baustellenführung, von True C...
07/11/2023

In einer Woche ist es so weit.....das Programm zu unserer Festwoche beginnt. Von Musik bis Baustellenführung, von True Crime bis Speed Dating, von kreativen Angeboten bis Yoga. Da ist für alle etwas dabei! Blättern Sie sich durchs Programm und freuen Sie sich mit uns auf die Geburtstagswoche im Augustinermuseum!
➡ Alle Infos auch unter freiburg.de/100jahreaugustinermuseum

Heute vor 218 Jahren…… wurde der Künstler Johann Martin Morat geboren. Im 19. Jahrhundert fing er seine badische Heimat ...
03/11/2023

Heute vor 218 Jahren…

… wurde der Künstler Johann Martin Morat geboren. Im 19. Jahrhundert fing er seine badische Heimat vom Schwarzwald über den Hochrhein bis zum Bodensee in zarten und doch leuchtenden Farben ein.

Auf dieser Graphik schauen wir von Norden aus auf Freiburg, das sich idyllisch in die Landschaft einfügt. Wer genau hinsieht, kann das Münster und das Schwabentor erkennen. 🌲⛪️

Abb.: Johann Martin Morat, Freiburg von Norden, nach 1829
Foto: Axel Killian

Japan in Freiburg 📸Zur neuen Sonderausstellung im Haus der Graphischen Sammlung, "Erinnerungen schaffen: Japanische Foto...
31/10/2023

Japan in Freiburg 📸
Zur neuen Sonderausstellung im Haus der Graphischen Sammlung, "Erinnerungen schaffen: Japanische Fotografien" gibt es einen wunderschönen Katalog, der aktuell das Schaufenster unseres Museumsshops in der Salzstraße ziert. Außerdem gibt es im Shop auch eine kleine Auswahl an japanischem Porzellan. Schauen Sie gerne mal rein!
➡ Alle Infos zur Ausstellung finden Sie unter freiburg.de/japanische-fotografien.

30/10/2023

Haben Sie ein Lieblingsbild in unserer aktuellen Sonderausstellung?🖼
Im Video verrät Referentin für Kunstvermittlung, Beate Reutter, welches Werk ihr am besten gefällt und warum. Schauen Sie beim nächsten Besuch genau hin - es lohnt sich!

➡Mehr Informationen zur Sonderausstellung gibt es unter freiburg.de/hasemann.

25/10/2023

Bald geht es los!
Nur noch wenige Tage bis die Ausstellung "Erinnerungen schaffen. Japanische Fotografien" im Haus der Graphischen Sammlung eröffnet 🥳
Ab dem 28. Oktober gibt es dort Fotografien aus dem Japan des frühen 19. Jahrhunderts zu bewundern. Ein Hingucker ist ein in Seide gewickeltes Leporello-Album mit 100 Fotografien! 📸 Die Fotografien in der Ausstellung sind Teil der Ethnologischen Sammlung des Museums Natur und Mensch. Sie sind als Erinnerungsstücke von Reisenden in die Sammlung hier in Freiburg gelangt.
Wir sehen uns in der Ausstellung! 🤩

24/10/2023

Wir feiern 100 Jahre Augustinermuseum! 🎉🎂

Im November wird das Augustinermuseum 100 Jahre alt. Vom 14. bis 19. November wird dieser Geburtstag eine Woche lang mit Veranstaltungen zu unterschiedlichen Tagesmottos gefeiert. Yoga, Speed-Dating mit Lieblingskunstwerken, True Crime Führungen, Konzerte, ein Blick hinter die Kulissen oder auf die Baustelle…na, neugierig geworden? 👀
Mehr Informationen zum Jubiläum und Programm finden Sie unter: https://www.freiburg.de/pb/1968702.html.

Einfach mal bei uns im Museum abhängen! 🦥Übrigens gibt es für Kinder ein Begleitheft zur Ausstellung „Wilhelm Hasemann u...
20/10/2023

Einfach mal bei uns im Museum abhängen! 🦥
Übrigens gibt es für Kinder ein Begleitheft zur Ausstellung „Wilhelm Hasemann und die Erfindung des Schwarzwalds“. Mit spannenden Suchspielen, Malaufgaben und Geschichten kann die Ausstellung spielerisch erkundet werden.
Für Kinder ist das Heft und der Eintritt kostenfrei.

➡️ mehr Infos zur Ausstellung unter freiburg.de/hasemann

Yoga im Museum 🕉Entspannen inmitten von Kunstschätzen - ein herrliches Feierabendprogramm, das bei uns zu den beliebtest...
19/10/2023

Yoga im Museum 🕉
Entspannen inmitten von Kunstschätzen - ein herrliches Feierabendprogramm, das bei uns zu den beliebtesten Veranstaltungen zählt. Wer also auch einmal teilnehmen will, der sollte schnell sein und sich fix ein Ticket für einen der nächsten Termine buchen.
➡ Tickets gibt es unter: https://www.museen-freiburg.de/shop/veranstaltungen/yoga-im-museum-am-yoga-im-museum.

Foto: Patrick Seeger

Haben Sie auch manchmal Fernweh? 🌏Die neue Ausstellung „Erinnerungen schaffen: Japanische Fotografien“ im Haus der Graph...
18/10/2023

Haben Sie auch manchmal Fernweh? 🌏
Die neue Ausstellung „Erinnerungen schaffen: Japanische Fotografien“ im Haus der Graphischen Sammlung nimmt Sie mit auf eine Reise ins ferne Japan des 19. Jahrhunderts. 🇯🇵
Ab dem 28. Oktober können Sie Fotografien idyllischer Landschaften, eindrucksvoller Tempelanlagen und traditionell gekleideter Menschen Japans aus dem frühen 19. Jahrhundert bestaunen. Die rund 200 Fotografien gelangten als Erinnerungsstücke von Reisenden in die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch.

Die Ausstellung wird in zwei aufeinanderfolgenden Hängungen zu sehen sein.
Hängung I: 28. Oktober 2023 bis 7. Januar 2024
Hängung II: 13. Januar bis 28. April 2024

18/10/2023
Fotowettbewerb: Das Augustinermuseum durch Ihre Augen! 📸Im November wird das Augustinermuseum 100 Jahre alt. Das möchten...
17/10/2023

Fotowettbewerb: Das Augustinermuseum durch Ihre Augen! 📸

Im November wird das Augustinermuseum 100 Jahre alt. Das möchten wir feiern!
Welchen Teil des Museums, welche Ansicht, welchen Raum, welches Objekt lieben Sie am meisten? Machen Sie ein Foto und zeigen Sie es uns. Wir prämieren die schönsten Bilder und verlosen zwei Jahreskarten sowie fünf Exemplare unserer Festschrift zum Jubiläum.
Senden Sie uns Ihr Foto per Direktnachricht oder per Mail an [email protected].
Wir benachrichtigen die Gewinner_innen ab dem 12.11.2023. Alle Einsendungen zeigen wir auf Social Media. Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter: https://www.freiburg.de/pb/2086835.html.

16/10/2023

Die Fotografie im Blick 👀
Wilhelm Hasemanns Gemälden ist aktuell unsere Sonderausstellung gewidmet. Einen Blick auf sein fotografisches Werk wirft Kunsthistorikerin Chiara Seidl bei einem Vortrag und schaut dabei auch auf die Freundschaft zwischen dem Schwarzwaldmaler und dem amerikanischen Fotografen Alfred Stieglitz.

➡ Freitag, 20.10.2023, 17.30 Uhr im Augustinermuseum
➡ Tickets gibt es vor Ort oder unter https://www.museen-freiburg.de/shop/veranstaltungen/vortrag-augustinermuseum-am-vortrag

Foto: Wilhelm Hasemann Sohn Walter vor der Staffelei, 1896, Kunstmuseum Hasemann-Liebich, Gutach

Das Augustinermuseum präsentiert seine renommierte Sammlung der Kunst vom Mittelalter bis zum Barock

Heute ist Welthundetag 🐕❤️Wir haben uns zu diesem Anlass im Augustinermuseum auf die Suche nach den süßen Vierbeinern ge...
10/10/2023

Heute ist Welthundetag 🐕❤️

Wir haben uns zu diesem Anlass im Augustinermuseum auf die Suche nach den süßen Vierbeinern gemacht und sind fündig geworden. Können Sie alle Hunde bei uns im Museum entdecken?

Im Laufe der Kunstgeschichte wurden Hunde mit vielen verschiedenen Bedeutungen belegt. Daher tauchen sie auch in ganz unterschiedlichen Bildern aus unserer Sammlung auf. Vom Sinnbild für Treue und Wachsamkeit über die Assoziation mit Armut und Unreinheit bis hin zum modischen Accessoire edler Damen – Hunde waren schon immer beliebte Motive.

Hungrig auf einen Kunst-Snack in der Mittagspause? 🍽In der Kunstpause diese Woche geht die wissenschaftliche Mitarbeiter...
09/10/2023

Hungrig auf einen Kunst-Snack in der Mittagspause? 🍽
In der Kunstpause diese Woche geht die wissenschaftliche Mitarbeiterin Mirja Straub der Frage nach, ob Wilhelm Hasemann heute ein Influencer wäre. Seien Sie gespannt!
Die Kunstpause findet immer mittwochs von 12.30 bis 13.00 Uhr zu unterschiedlichen Themen statt und kostet den regulären Eintritt.

Wie verbringen Sie Ihren Samstag? 🎹Egal ob Sie sich bei einem Stadtbummel in der Innenstadt treiben lassen oder den Mark...
06/10/2023

Wie verbringen Sie Ihren Samstag? 🎹

Egal ob Sie sich bei einem Stadtbummel in der Innenstadt treiben lassen oder den Markt besuchen – wie wäre es mit einer Pause bei Orgelklängen im Museum?

Jeden Samstag um 12.00 Uhr spielen Studierende von der Hochschule für Musik Freiburg auf dem größten Ausstellungsobjekt des Augustinermuseums, der Welte-Orgel, ausgewählte Stücke. Das Konzert kostet den regulären Eintritt. Kommen Sie vorbei!

Foto: Patrick Seeger

04/10/2023

Was macht unsere Referentin für Kunstvermittlung in einem Herrgottswinkel? Und was hat das mit unserer aktuellen Sonderausstellung "Wilhelm Hasemann und die Erfindung des Schwarzwalds" zu tun?
Finden Sie es im Video heraus!

➡ Mehr Infos zur Ausstellung unter freiburg.de/hasemann

Tradition trifft auf Moderne 👗🪡Heute findet in der Freiburger Innenstadt das Fashion und Food Festival statt und wir sin...
29/09/2023

Tradition trifft auf Moderne 👗🪡

Heute findet in der Freiburger Innenstadt das Fashion und Food Festival statt und wir sind mit dabei! Passend zur Ausstellung „Wilhelm Hasemann und die Erfindung des Schwarzwalds“ treffen in unserer Skulpturenhalle traditionelle Trachten aus der Region auf die modernen Kreationen der Trachtendesignerin Kim Schimpfle von Schwarzwald Couture. 🌲

Der Eintritt ins Augustinermuseum ist ab 17 Uhr frei und wir freuen uns auf viele Modebegeisterte!

Adresse

Augustinerplatz 1-3
Freiburg Im Breisgau
79098

Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 17:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Augustinermuseum erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Augustinermuseum senden:

Videos

Teilen

Kategorie

Höhepunkte der Kunst vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert

Das Augustinermuseum präsentiert seine renommierte Sammlung der Kunst vom Mittelalter bis zum Barock sowie Malerei des 19. Jahrhunderts. Aus der ehemaligen Klosterkirche ist dank des Architekten Christoph Mäckler ein beeindruckender, moderner Museumsbau entstanden, der überraschende Ein- und Ausblicke bietet. Balkone, Galerien und Stege, Nischen und Fenster machen den Besuch zum Erlebnis.

Die Ausstellungshalle im Untergeschoss wird von allen Häusern der Städtischen Museen Freiburg bespielt und sorgt mit einem breiten Themenspektrum für Abwechslung.

Das 2016 eröffnete Haus der Graphischen Sammlung beherbergt die Graphikbestände des Augustinermuseums und des Museums für Neue Kunst. Der Architekt Christoph Mäckler hat einen hochmodernen Bau geschaffen, der allen Bedürfnissen der empfindlichen Objekte gerecht wird. Der Wechselausstellungsraum präsentiert drei Ausstellungen im Jahr. Ab 2020, wenn auch das ehemalige Konventgebäude des Augustinermuseums saniert ist, wird ein oberirdischer Steg einen kompletter Rundgang vom Augustinermuseum ins Haus der Graphischen Sammlung ermöglichen.


Andere Kunstmuseum in Freiburg im Breisgau

Alles Anzeigen

Sie können auch mögen