Clicky

E-WERK Freiburg

E-WERK Freiburg Das Freiburger Kulturzentrum im Stühlinger. Das E-WERK Freiburg bietet der jungen und innovativen Kulturszene ein Forum, mit jährlich etwa 400 Veranstaltungen in Tanz, Theater, Performance, Musik und Bildender Kunst.

Das E-WERK Freiburg bietet der jungen und innovativen Kulturszene ein Forum, mit jährlich etwa 400 Veranstaltungen in Tanz, Theater, Musik und Bildender Kunst. Interkultur sowie Kulturelle Bildung stellen besondere Schwerpunkte dar. Das Spektrum reicht von kleineren Projekten bis zu internationalen Festivals, mit zahlreichen Neuproduktionen und Aufführungen freier Theater- und Tanzensembles, Rock-

Das E-WERK Freiburg bietet der jungen und innovativen Kulturszene ein Forum, mit jährlich etwa 400 Veranstaltungen in Tanz, Theater, Musik und Bildender Kunst. Interkultur sowie Kulturelle Bildung stellen besondere Schwerpunkte dar. Das Spektrum reicht von kleineren Projekten bis zu internationalen Festivals, mit zahlreichen Neuproduktionen und Aufführungen freier Theater- und Tanzensembles, Rock-

Wie gewohnt öffnen

// TANZ / PERFORMANCE //Diesen Donnerstag und Freitag begeben sich die DANCE DATES "Eden & Findet Jetzt statt" auf die S...
16/05/2022
Gesamt-Programm | E-WERK

// TANZ / PERFORMANCE //
Diesen Donnerstag und Freitag begeben sich die DANCE DATES "Eden & Findet Jetzt statt" auf die Suche nach dem Glück. Komm mit!

DANCE DATES | Eden & `findet Jetzt statt`
I-Fen Lin (Luzern) & Katja Gluding, com.dance e.V. (Freiburg)

DANCE DATES | Eden
Inklusive Tanzperformance von Katja Gluding (com.dance e.V. / Freiburg)
DO 19.5. | 19:30 UHR | Kammertheater
Zudem FR 20.5. | 18:30 & SA 21.5. | 19:30 UHR
Sichere dir dein Ticket: https://bit.ly/Eden_DanceDates

DANCE DATES | `findet Jetzt statt`
I-Fen Lin (Luzern)
Fr 20.5. | 20 UHR | | Saal
Fr 20.5. | 21:20 Uhr | Gespräch mit den Choreograf*innen,
Moderation: Tobias Steiner
Tickets: https://bit.ly/findetjetztstatt

Das Kombiticket für die DANCE DATES am 20.5.22 (EDEN & `findet Jetzt statt`) bekommst du unter diesem Link:
https://bit.ly/kombiticket-dance-dates

DANCE DATES ist eine Veranstaltung von tanznetz freiburg und E-WERK Freiburg.
- - -
Film: Marc Doradzillo
Com.dance Katja Gluding

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

// Das FREIBURG FESTIVAL startet bald! // Acht Tage Tanz, Theater, Performance & Musik!Du bist herzlich eingeladen zur F...
15/05/2022

// Das FREIBURG FESTIVAL startet bald! //
Acht Tage Tanz, Theater, Performance & Musik!
Du bist herzlich eingeladen zur Festival-Eröffnung bei unserem Mitveranstalter dem Stadttheater Freiburg:

REVERSE COLONIALISM!
100% lösungsorientiert | 45% freie Wahl | 360% Perspektivwechsel
Den Auftakt zum Freiburg Festival geben das Star Boy Collective & Ahilan Ratnamohan mit ihrer Performance "Reverse Colonialsim".

Sie möchten ein neues Land für afrikanische Europäer_innen und europäische Afrikaner_innen errichten! Aber bevor dieser utopische Staat Wirklichkeit werden kann, müssen einige Fragen geklärt werden, und das Publikum darf mitmischen. Performing democracy live!

FREIBURG FESTIVAL | REVERSE COLONIALISM!
Star Boy Collective & Ahilan Ratnamohan (Belgien/Kamerun/Australien/Nigeria)
DO 26.5. | 20 UHR | Theater Freiburg, Kleines Haus

>>>
Bei uns im E-WERK finden folgende Veranstaltungen
während des Festivals statt. Sicher dir dein Ticket jetzt:

FREIBURG FESTIVAL | MOUNT AVERAGE
Julian Hetzel/Campo (Belgien)
Fr 27.5. | Einlass von 19 – 20:50, alle 10 Min. | E-WERK
Sa 28.5. | Einlass von 18 – 19:50, alle 10 Min. | E-WERK
https://bit.ly/mount_average

FREIBURG FESTIVAL | PLEASANT ISLAND
Silke Huysmans & Hannes Dereere/Campo (Belgien)
SO 29.5. | MO 30.5. | jeweils 19:30 UHR | E-WERK
https://bit.ly/pleasant_island

FREIBURG FESTIVAL | ORATORIUM
Kollektive Andacht zu einem wohlgehüteten Geheimnis | She She Pop (Deutschland)
MI 1.6. und DO 2.6. jeweils 20 UHR | E-WERK
https://bit.ly/oratorium_ff

---

FREIBURG FESTIVAL 2022
Performing Democracy
26. Mai – 02. Juni
Acht Tage Tanz, Theater, Performance & Musik

- - -

Ein Festival von E-WERK Freiburg e.V., Theater im Marienbad und Theater Freiburg. Ausführender Produzent: E-Werk Freiburg e.V.
- - -
Foto: Studio Fabian Hammerl, Monty Kutuurfaktorij
Theater im Marienbad Theater Freiburg

Photos from E-WERK Freiburg's post
15/05/2022

Photos from E-WERK Freiburg's post

// An alle Jazzpianist*innen! //Die Bewerbungsphase für den „8. Internationalen Jazzpianowettbewerb“ hat bereits begonne...
14/05/2022

// An alle Jazzpianist*innen! //
Die Bewerbungsphase für den „8. Internationalen Jazzpianowettbewerb“ hat bereits begonnen.

Noch bis zum 01. Juli 22 können sich verschiedenste nationale und internationale, junge Pianist*innen bewerben. Es winken Preisgelder in der Höhe von 3000 - 500 Euro.

Mehr Informationen zur Ausschreibung:
https://jazzfestival-freiburg.de/.../pianowettbewerb-2022/

8. INTERNATIONALER JAZZHAUS PIANO WETTBEWERB
„In Memoriam Waldi Heidepriem“
im Rahmen des JAZZFESTIVALS FREIBURG
veranstaltet von Jazzhaus Freiburg und dem E-WERK Freiburg
Wettbewerbszeitraum: 19. – 21. September 2022
Der Wettbewerb ist öffentlich.

@Jazzhaus.Freiburg

// An alle Jazzpianist*innen!
Die Bewerbungsphase für den „8. Internationalen Jazzpianowettbewerb“ hat bereits begonnen.
Noch bis zum 01. Juli 22 können sich verschiedenste nationale und internationale, junge Pianist*innen bewerben. Es winken Preisgelder in der Höhe von 3000 - 500 Euro.

Mehr Informationen zur Ausschreibung:
https://jazzfestival-freiburg.de/programm-2/pianowettbewerb-2022/

8. INTERNATIONALER JAZZHAUS PIANO WETTBEWERB
„In Memoriam Waldi Heidepriem“
im Rahmen des JAZZFESTIVALS FREIBURG
veranstaltet von Jazzhaus Freiburg und dem E-WERK Freiburg

Wettbewerbszeitraum: 19. – 21. September 2022
Der Wettbewerb ist öffentlich.

// THEATER //In den Ruinen des Kapitalismus träumt das FARN Kollektiv von einer Welt, in der sich die Menschen wieder al...
14/05/2022
The Shape Of Trouble To Come / Trailer

// THEATER //
In den Ruinen des Kapitalismus träumt das FARN Kollektiv von einer Welt, in der sich die Menschen wieder als Teil eines größeren ökologischen Zusammenhangs begreifen. Ein neues Denken wird gefordert – individuell wie gesellschaftlich, politisch, ökologisch, ästhetisch.

THE SHAPE OF TROUBLE TO COME
Ein Posthumanes Ritual | Sandra Hüller & Christoph Müller
SA 14.5. | SO 15.5. jeweils 20 UHR | Saal
- - -
FARN.Collective

// FREIBURG FESTIVAL //PLEASANT ISLAND75% digital | 150% Raubbau | 0% Romantik Mit "Pleasant Island" setzen Huysmans und...
13/05/2022
Freiburg Festival | Pleasant Island | E-WERK

// FREIBURG FESTIVAL //
PLEASANT ISLAND
75% digital | 150% Raubbau | 0% Romantik
Mit "Pleasant Island" setzen Huysmans und Dereere ihre Auseinandersetzung mit den ökologischen und sozialen Folgen des Raubbaus an natürlichen Ressourcen fort, die sie mit dem Stück MiningStories begannen.

Direkt im Anschluss an "Pleasant Island" führt dich die zehnminütige Performance „Voice is Vison“ von Jasmine Tutum in einen radikalen, transformativen und spielerischen Raum.

FREIBURG FESTIVAL | PLEASANT ISLAND
Silke Huysmans & Hannes Dereere/Campo (Belgien)
SO 29.5. | MO 30.5. | jeweils 19:30 UHR | Kammertheater

In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln und mit anschließendem Künstler_innengespräch am 29.05.22!

FREIBURG FESTIVAL | VOICE IS VISION
Performacne von Jasmine Tutum
SO 29.5. & MO 30.5. | 21 UHR | Bildhauerhalle
- - -
Silke Huysmans Hannes Dereere Stadt Freiburg Jazzmin Tutum

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

// FREIBURG FESTIVAL //ORATORIUM100% Berliner Theatertreffen | 98% Chor | 2% Singen Eigentum verändert das Bewusstsein. ...
12/05/2022
Freiburg Festival | Oratorium | E-WERK

// FREIBURG FESTIVAL //
ORATORIUM
100% Berliner Theatertreffen | 98% Chor | 2% Singen
Eigentum verändert das Bewusstsein. Es trennt Freund_innen, es erteilt Macht über andere, es schließt aus. Eigentum ist selbstverständlich. Und man spricht nicht darüber.

FREIBURG FESTIVAL | ORATORIUM
Kollektive Andacht zu einem wohlgehüteten Geheimnis | She She Pop (Deutschland)
MI 1.6. und DO 2.6. jeweils 20 UHR | Saal
Am MI 1.6. Künstler_innengespräch im Anschluss

FREIBURG FESTIVAL 2022
26. Mai – 02. Juni
Performing Democracy
Acht Tage Tanz, Theater, Performance & Musik
- - -
Theater im Marienbad Theater Freiburg

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

// THEATER //Mit Donna Haraways utopischer Mensch-Schmetterlings-Hybride Camille besingt das FARN Kollektiv künftige Leb...
11/05/2022

// THEATER //
Mit Donna Haraways utopischer Mensch-Schmetterlings-Hybride Camille besingt das FARN Kollektiv künftige Lebensformen und tanzt auf den Überresten des Anthropozäns.

Ein Posthumanes Ritual mit Sandra Hüller, Christoph Müller, Sandro Tajouri, Moritz Bossmann und Michael Graessener.

THE SHAPE OF TROUBLE TO COME
Ein Posthumanes Ritual | Sandra Hüller & Christoph Müller
SA 14.5. | SO 15.5. jeweils 20 UHR | Saal
- - -
FARN.Collective

// FREIBURG FESTIVAL//MOUNT AVERAGE 67% Handarbeit | 0% Bergsteigen | 50% Hope Den Auftakt des Freiburg Festivals macht ...
10/05/2022
Gesamt-Programm | E-WERK

// FREIBURG FESTIVAL//
MOUNT AVERAGE
67% Handarbeit | 0% Bergsteigen | 50% Hope
Den Auftakt des Freiburg Festivals macht bei uns im Haus Julian Hetzel mit "Mount Average". In seiner Performance nimmt er uns mit auf einen Fabrikrundgang, eine Reise, die uns mit unseren eigenen Ideologien konfrontiert.

FREIBURG FESTIVAL | MOUNT AVERAGE
Julian Hetzel/Campo (Belgien)
Fr 27.5. | Einlass von 19 – 20:50, alle 10 Min.
Sa 28.5. | Einlass von 18 – 19:50, alle 10 Min.

FREIBURG FESTIVAL 2022
26. Mai – 02. Juni
Performing Democracy
- - -
Foto: Tina Herbots
.
.
.
.
.

Ein Festival von E-WERK Freiburg, Theater Freiburg Theater im Marienbad
@studiojulianhetzel

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

// PERFORMANCE //Wie kann man in einen neuen Sinnesraum eintauchen, wie gemeinsam eine momentane Form der Verbindung sch...
10/05/2022

// PERFORMANCE //
Wie kann man in einen neuen Sinnesraum eintauchen, wie gemeinsam eine momentane Form der Verbindung schaffen?

„LUBUTHO trifft Kunst – eine Frage der Tiefe“ ist eine interdisziplinäre Performance basierend auf der ursprünglichen Erfahrung, die der Musiker Thomas G. Schoch in seiner Begegnung mit der Lehmbruck-Skulptur „Liebende Köpfe“ erleben konnte.

Mehr Details findest du auf unserer Homepage:
http://ewerk-freiburg.de/event/lubutho-trifft-kunst-eine-frage-der-tiefe/

LUBUTHO TRIFFT KUNST – EINE FRAGE DER TIEFE
Mit Lucie Betz und Thomas G. Schoch
PREMIERE
DO 12.5. | 20:30 UHR | Kammertheater

WEITERE TERMINE:
FR 13.5. & SA 14.5. | jeweils 20:30 UHR | Kammertheater
- - -
T.G. Schoch Lucie Betz

// SECONDHANDMARKT //Nachhaltig shoppen für dein Kind in schönem Ambiente, Kontakten und Netzwerken mit anderen Mamas un...
08/05/2022
mü ma mamamarkt | E-WERK

// SECONDHANDMARKT //
Nachhaltig shoppen für dein Kind in schönem Ambiente, Kontakten und Netzwerken mit anderen Mamas und natürlich Papas. Spaß und Unterhaltung für die Kleinen.

Das alles erwartet dich auf dem „mü ma mamamarkt“ also komm vorbei!

MÜ MA MAMAMARKT
SECONDHANDMARKT
SA 14.05. | 10 - 16 UHR | E-WERK Parkplatz
Ersatztermin: 25.06.22

Eintritt: 1,00 € (50 Cent werden gespendet)
- - -
Nadine Frey

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

Photos from E-WERK Freiburg's post
08/05/2022

Photos from E-WERK Freiburg's post

// FREIBURG FESTIVAL //Bald geht es los! Das Freiburg Festival startet am 26. Mai mit einer geballten Ladung Theater, Ta...
07/05/2022
Freiburg Festival 2022 – Performing Democracy

// FREIBURG FESTIVAL //
Bald geht es los! Das Freiburg Festival startet am 26. Mai mit einer geballten Ladung Theater, Tanz, Performance und Musik.

Alle Infos rund um das Freiburg Festival sowie Tickets findest du hier:
https://www.freiburgfestival.de

Eine Kooperation von:
Theater im Marienbad, Theater Freiburg und dem
E-WERK Freiburg
- - -
Stadt Freiburg Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau Theater im Marienbad Theater Freiburg

Eine Vielfalt internationaler künstlerischer Formen und Ästhetiken zwischen Tanz, Performance und Theater im Zeitraum 26.05. - 02.06.2022.

// TANZ / PERFORMANCE //Die Suche nach dem Glück … Der Werbeindustrie schärfste Waffe? Wenn Du das hast, wenn Du dies tu...
06/05/2022

// TANZ / PERFORMANCE //
Die Suche nach dem Glück … Der Werbeindustrie schärfste Waffe? Wenn Du das hast, wenn Du dies tust und jenes Risiko vermeidest, dann findest Du das Glück.

DANCE DATES ist eine „Dating-Plattform“ für zeitgenössische Tanzstücke. In der jetzigen Ausführung begeben sich die beiden Produktionen von COM.DANCE E.V. mit Katja Gluding und I-Fen Lin (Luzern) auf eine Forschungsreise über das Glück.

DANCE DATES | Eden & `findet Jetzt statt`
I-Fen Lin (Luzern) & Katja Gluding, com.dance e.V. (Freiburg)

DANCE DATES | Eden
Inklusive Tanzperformance von Katja Gluding (com.dance e.V. / Freiburg)
DO 19.5. | 19:30 UHR | Kammertheater
Zudem FR 20.5. | 18:30 & SA 21.5. | 19:30 UHR

DANCE DATES | `findet Jetzt statt`
I-Fen Lin (Luzern)
Fr 20.5. | 20 UHR | | Saal
Fr 20.5. | 21:20 Uhr | Gespräch mit den Choreograf*innen,
Moderation: Tobias Steiner

Das Kombiticket für die DANCE DATES am 20.5.22 (EDEN & `findet Jetzt statt`) bekommst du unter diesem Link:
https://bit.ly/kombiticket-dance-dates
- - -
Katja Gluding Com.dance

// WORKSHOP //Es gibt wieder eine frühabendliche Contact-Impro Jam "GO SOUTH"!Contact*improvise*research*Wir starten pün...
04/05/2022
Südufer Freiburg | Tanz • Theater • Performance | Spielort der Freien Szene Freiburg | TRÄGER: E-WERK FREIBURG E.V.

// WORKSHOP //
Es gibt wieder eine frühabendliche Contact-Impro Jam "GO SOUTH"!
Contact*improvise*research*
Wir starten pünktlich um 18:30 Uhr. Einlass ab 18 Uhr.
Sei dabei!

„GO SOUTH“ CONTACT IMPRO – JAM
CONTACT*IMPROVISE*RESEARCH
SO 8.5. | 18:30 UHR

Hier geht´s zur Facebook-Gruppe:
https://bit.ly/go_south_impro_jam
- - -
Foto: Jennifer Rohrbacher
Rebecca Mary Silvia Wagner Lila Klingel SÜDUFER Freiburg

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

// KONZERT //Das Tak geht mit seiner fliegenden Trommel auf Reisen … Dabei besucht es Orte, die es noch nie gesehen hat....
03/05/2022
Das Tak und die fliegende Trommel | E-WERK

// KONZERT //
Das Tak geht mit seiner fliegenden Trommel auf Reisen … Dabei besucht es Orte, die es noch nie gesehen hat. Ganz egal, wo es hinkommt, ob bei den Wichteln im Wald oder in der Gemüseküche: Überall wird Musik gemacht!

DAS TAK UND DIE FLIEGENDE TROMMEL
Ein rhythmisch-musikalisches Mitmachtheater für kleine und große Leute
SO 8.5. | 11 UHR | Kammertheater
- - -
Ingrid Kloos

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

// TANZ / VERMITTLUNG //Liebe Tanzvermittler*innen, seid herzlich zum Fachlabor „PHYSICAL DISTANCING ALS KOLLABORATIVE T...
02/05/2022

// TANZ / VERMITTLUNG //
Liebe Tanzvermittler*innen, seid herzlich zum Fachlabor „PHYSICAL DISTANCING ALS KOLLABORATIVE TANZPRAXIS“ im Rahmen von LEAP einladen!

Mit den Laboren beginnt der Dachverband Tanz Deutschland in zweitägigen Arbeitssessions eine Themenreihe zu Tanz in der Gesellschaft.
Die Labore sind offen für alle Interessierten und richten sich auch an aktuelle und durch die Pandemie bedingte Entwicklungen und Fragestellungen.

Infos zu Anmeldung und Kosten findest du hier:
http://www.dachverband-tanz.de/home
- - -
.
.
.
.
.
#ewerkfreiburg #eigennichtartig #dachverbandtanz #physicaldistancing #tanz #tanzpraxis #kollaborative

Photos from E-WERK Freiburg's post
01/05/2022

Photos from E-WERK Freiburg's post

// KONZERT //Der zweite KLANGFORMATOR des Jahres 2022 präsentiert einen Ausnahmemusiker aus Brasilien: Den Pianisten und...
01/05/2022
Klangformator feat. Ricardo Fiúza | E-WERK

// KONZERT //
Der zweite KLANGFORMATOR des Jahres 2022 präsentiert einen Ausnahmemusiker aus Brasilien: Den Pianisten und Keyboarder Ricardo Fiúza!
Verpass es nicht!

KLANGFORMATOR FEAT. RICARDO FIÚZA
Piano (Brasilien)
MI 4.5. | 21 UHR | Foyer
- - -
Klangformator - Feature Konzerte im Ewerk Konrad Wiemann

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

Adresse

Eschholzstraße 77
Freiburg Im Breisgau
79106

Allgemeine Information

Adresse: E-WERK Freiburg, Eschholzstr.77 79106 Freiburg Bürozeiten: Mo.- Do. 10:00 – 16:00 Uhr Fr. 10:00 – 14:00 Uhr Öffnungszeiten der Ausstellungen: Do | Fr 17 h – 20 h Sa: 14 h – 20 h So: 14 h – 18 h

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von E-WERK Freiburg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an E-WERK Freiburg senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Freiburg im Breisgau

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Petition zur Rettung der Kultur in Feiburg: https://www.petitionen.com/kultur-rettungsplan_fur_freiburg Webseite (ab Mittwoch 4.11.) für konkrete Lösungsvorschläge: kulturrettungfreiburg.de Liebe Kulturschaffende in Freiburg, liebe Kulturunterstützer*innen aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschlossen, Sie und Euch in gemeinsamer Sache anzuschreiben. Wir Kulturschaffende müssen dringend mit klarer und lauter Stimme unsere Anliegen kundtun. Der nahezu komplette Stillstand im Konzert- und Theaterbetrieb, der fast unmöglich gewordene Ausstellungs- und Lesungsbetrieb und der extrem eingeschränkte Betrieb in der Musikausübung und Musikausbildung ist für die Stadt Freiburg und deren Bürger*innen eine Katastrophe und für uns die existenzielle Bedrohung unserer wirtschaftlichen Lebensgrundlage! Was wir brauchen: • einen Kultur-Rettungsplan für Freiburg, der gezielt und schnell greift und alle Sparten der Kultur einschließt • einen round table mit Oberbürgermeister Martin Horn und Sozial- und Kulturbürgermeister Ulrich von Kirchbach für die schnellstmögliche Entwicklung der wichtigsten ersten Schritte des Kultur-Rettungsplans • konkrete Lösungsvorschläge, die wir im Vorfeld entwickeln und in den round table mit einbringen, • Räume für die Musik/ -Tanz/- Theaterausübung und Musik-/Tanzausbildung, die unter Corona-Bedingungen möglich sind Fassen wir alle Kulturbereiche inklusive der Musik-und Tanzausbildung in Freiburg zusammen, so ergibt das sicher einen hohen zweistelligen Millionenbetrag an Jahresumsatz - das sind keine Kleinigkeiten! Wir sind Musiker*innen, Schauspieler*innen, Kabarettist*innen, Instrumental-/, Gesangs-/ Schauspiel-/ und Tanzlehrer*innen, Choreograph*innen, Regisseur*innen, Veranstaltungstechniker*innen. Wir alle arbeiten für eine pluralistische Gesellschaft, die es als hohes Gut betrachtet, von Kultur berührt zu werden, ins Nachdenken zu kommen, sich in Gemeinschaft zu erleben, über sich selbst zu lachen. So tragen wir alle dazu bei, dass unsere Kulturlandschaft ein lebendiges und vielfältiges Gesicht bekommt und Freiburg attraktiv macht für uns selbst und für Besucher*innen der Stadt. Das Ziel dieses Schreibens ist es, möglichst viele, namentlich unterzeichnende Kulturschaffende zu vereinen, die einen round table mit dem Oberbürgermeister, dem Bürgermeister für Soziales und Kultur und wichtigen Entscheidungsträgern der Freiburger Kulturlandschaft initiieren. An diesem round table möchten wir gemeinsame und konkrete Lösungen finden, die für die Stadt und ihre Bürger*innen und uns Künstler*innen und Pädagog*innen Musik, Kunst, Kultur und zukunftsorientierten Unterricht in diesem Bereich sicherstellt und dauerhaft verankert. Kultur muss Chefsache sein! Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre namentliche Nennung bei unserer Petition. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der Anzahl mails nicht persönlich beantworten können. Wir richten zur Petition zusätzlich einen Blog ein, in dem wir Lösungsvorschläge für die Kultur in Freiburg sammeln und dann an dem round table gebündelt vortragen werden. Mit kollegialem Gruß Christian Billian – freiberuflicher Instrumentallehrer, Komponist, Lehrer an der Musikschule Freiburg Cécile Verny – Jazzsängerin, Kulturbotschafterin des Freiburger Stadtjubiläums Karl Kaiser – freiberuflicher Flötist, Professor an der Musikhochschule Frankfurt Betty BBQ – Drag Queen & Entertainerin, Botschafterin für Diversität des Freiburger Stadtjubiläums Annette Rehberger – freiberufliche Geigerin, Instrumentallehrerin, Ardinghello Ensemble Martina Jessel – freiberufliche Cellistin, Instrumentallehrerin, JANUS-Ensemble Volker Rausenberger – Leiter des Freiburger Akkordeonorchesters, Lehrer an der Musikschule Freiburg Johannes Mössinger – Jazzpianist, Komponist, 1. Vorsitzender des Jazzkongress e.V. Murat Coşkun – Perkussionsist, Tamburi Mundi Festivalleiter Freiburg, 2.November 2020
Hallo zusammen! Ich suche noch 4 Karten für "We love to entfern you" am Freitag den 18.09. Falls jemand doch noch welche abgeben möchte, gerne per PN melden.
Aus der Krise Neues wachsen lassen. Wie kann Kunst trotz Corona stattfinden? Das E-WERK Freiburg hat sich da was überlegt und präsentiert vom 16.-19. Juli ein Kultur-Open Air im neuen "BIER GARDEN", der für den E-WERK Parkplatz geschaffenen skulpturalen Intervention des Freiburger Künstlers Jügen Oschwald mit freiem Eintritt. Bei den "Asphalt Sessions" wirst du Freiburger Künstler*innen aus verschiedensten Sparten zu hören und sehen bekommen. Auftritte von Freiburger Bands und einem Breakdance Battle, bis zur Chorperformance wird es ein Fest für alle Altersgruppen. Schau vorbei und genieße einen lauen Sommerabend mit uns. ASPHALT Sessions DO 16.7. - SO 19.7. | Bier Garden (PARKPLATZ) E-WERK --- Gefördert von: Kulturamt Freiburg Skizze Skulpturale Intervention Jürgen Oschwald
Bühnentanzabend Tanzimpressionen St. Petersburg - Freiburg Im Rahmen der Russischen Kulturttage 2019 gastiert die St. Petersburger Tanzcompany "Kannon Dance Young" vom 5. bis 10. November in Freiburg. Tanzimpressionen zwischen St. Petersburg und Freiburg“ ist ein gemeinsames Tanzprojekt: Kannon Dance Young aus St. Petersburg und NEO Dance Company - DanceEmotion Academy. Auf Einladung von DanceEmotion und mit der Unterstützung des Zwetajewa-Zentrums besuchen acht russische TänzerInnen Freiburg, um ihre Erfahrungen in Tanzworkshops auszutauschen und einen gemeinsamen Auftritt vorzubereiten. Auf dem Programm stehen sechs unterschiedliche Kompositionen, in denen zwanzig junge TänzerInnen ihre Professionalität, Kreativität und ihr schauspielerisches Talent in einer sehr beeindruckenden Weise dem Freiburger Publikum präsentieren. 2020 ist eine Fortsetzung des Austauschprojekts in St. Petersburg geplant. 8./9. November 2019, 20.00 Uhr im Theatersaal DanceEmotion Humboldtstraße 3 79100 Freiburg Tickets sind im Tanzbüro DanceEmotion erhältlich: Erw./Kinder ab 11J. 15 - 19 € Kinder bis 10 J. 8 € Ermäßigung Stud. 2 € 0761 72524 [email protected] mehr unter: www.danceemotion.de www.zwetajewa-zentrum.de
Hallo Freiburg, let’s START WITH A FRIEND! …der Frühling kommt! Die ersten warmen Sonnenstrahlen genießt man am besten mit Freund*innen! Siehst du auch so? Schau doch mal bei uns vorbei! Wir von Start with a Friend bringen Zugewanderte und Freiburger Locals in Tandemfreundschaften zusammen. Im Tandem macht man dann das, worauf Freunde eben so Lust haben :) Spaziergang an der Dreisam, gemeinsamer Konzertbesuch, Kochabend oder Frühlingswanderung – dich erwarten neben deinem Tandem jede Menge unserer tollen Communityevents! Du hast Interesse oder willst mehr erfahren? Dann komm zu unserem nächsten Infoabend – da lernst du unser Team kennen und wir erklären dir ausführlich, wie das so läuft mit der Tandempartnerschaft. 28.02., 18 Uhr @ArTik Freiburg #ausFremdenkönnenFreundewerden Dein #teamswaf freut sich auf DICH!
Heute wird zum Tanztee eingeladen!! https://www.facebook.com/events/337999113450759/?ti=icl
Looking forward come back to E-WERK tomorrow with Galatea String Quartet.
Liebe Freiburger*innen! Ihr habt Lust, neue Leute in Freiburg kennenzulernen und euch gleichzeitig für #mehrMiteinander in Deutschland zu engagieren? Start with a Friend bildet freundschaftliche Tandems zwischen Geflüchteten und Locals, also Freiburger*innen. Gerade suchen wir neue Locals!! Einen Herbstspaziergang an der Dreisam machen, gemeinsam die Stadt erkunden, zusammen Sport machen oder gemütlich Tee trinken - wir möchten, dass Geflüchtete genauso Teil eines bunten, offenen und freundlichen Freiburgs werden können wie ihr und wir. Bei unserem INFOABEND am Donnerstag, den 18.10. um 18.30 Uhr im Artjamming erfährst du alles über unser Projekt, unser Team, die Tandempartnerschaft & andere Engagementmöglichkeiten. Also los, Leute – #ausFremdenkönnenFreundewerden ! Wir freuen uns auf euch. Ihr dürft gern unser Event teilen und alle Freunde und Interessierten mitbringen! https://www.facebook.com/events/2267865896560885/?active_tab=about
Teilen, teilen, teilen! Unser Architekten-Projektbeitrag fürs Stadtjubiläum 2020: Die B31 soll in einem Teilbereich gesperrt werden, so dass der gesamte Dreisamufer-Innenstadtbereich zusammenwächst und zu einer einzigen großen, bunten Spiel- und Festwiese für unsere Feierlichkeiten wird. Und das Schöne: Wenn erst der Stadttunnel gebaut ist, könnte es immer so sein! Ein Team aus Freiburger Architekten arbeitet an der Idee und hat jetzt diesen tollen Flyer erstellt. Der Projektantrag geht nun in die nächste Phase. Viele Institutionen, Vereine und Bürger haben bereits ihre Unterstützung zugesagt. Seid auch ihr dabei? #Freiburg #Dreisam #Stadtjubiläum #Freiburg2020 #FreiburgandieDreisam #Stadttunnel #Architekturforum
OPEN CALL „Hardly Working“ Wir, vier Studentinnen der Kunstakademie Stuttgart, sind auf der Suche nach anderen Künstler*innen, um in Freiburg eine Steinwerkstatt zu bespielen. Wir sind interessiert an einem gemeinsamen Austausch und einem individuellen künstlerischen Schaffensprozess. Zentral ist die Auseinandersetzung mit dem Begriff der Arbeit. Was bedeutet Arbeit? Warum arbeiten wir? Ist Kunst Arbeit im klassischen Sinn?, etc. Wir laden euch dazu ein mit uns vom 17. März´18 bis zum 22. März´18 vor Ort zu arbeiten. In dieser Arbeitsphase können sowohl die gesamte Halle, als auch Teile des Außenbereichs genutzt werden. Ob man eine Woche vor Ort arbeiten möchte ist jeder/m freigestellt. Am Ende dieser Woche wird eine dreitägige Ausstellung stattfinden. Schreibt uns ein paar Zeilen über euch und schickt uns einen Eindruck über eure Arbeiten, als PDF, bis Donnerstag 1. März´18, unter [email protected] einflattern. ...................................................................................................................................... HARD FACTS: Bewerbungsfrist: 1. März´18 Arbeitswoche: 17. März´18 bis zum 22. März´18 Vernissage: Freitag 23. März´18, 19:00 Uhr Ausstellungszeitraum: 24. und 25. März´18 Abbau: 25. März´18, abends ...............................................................................................................................