Clicky

Theater Freiburg

Wie gewohnt öffnen

31/12/2022

WIR WÜNSCHEN ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR!

// SILVESTERPARTY mit der Konrad Kater Kapelle SAMSTAG - 31.12.2022 IM GROSSEN HAUSAB 20.30 UHRAuf der Großen Bühne das ...
29/12/2022
Silvesterparty

// SILVESTERPARTY mit der Konrad Kater Kapelle

SAMSTAG - 31.12.2022 IM GROSSEN HAUS
AB 20.30 UHR

Auf der Großen Bühne das Neue Jahr begrüßen – mit angenehmem Sound, persönlichem Stil und tanzbarer Musik. Dahin nimmt Sie die seit Jahren in Freiburg bekannte KONRAD KATER KAPELLE aus Leipzig von den goldenen 20ern über die flotten 50er bis in die wilden 60er Jahre mit. Die musikalische Reise geht von Europa nach Lateinamerika bis zum King of Rock 'n' Roll. Tanzen Sie mit uns ins Neue Jahr!

Getränke und Cocktails an verschiedenen Theken. Kleines Imbissangebot - bitte beim Ticketkauf an der Theaterkasse vorab bestellen.

Vorverkauf ab sofort und nur vor Ort an der Theaterkasse.

Auf der Großen Bühne das Neue Jahr begrüßen – mit angenehmem Sound, persönlichem Stil und tanzbarer Musik. Dahin nimmt Sie die seit Jahren in Freiburg bekannte KONRAD KATER KAPELLE aus Leipzig von den goldenen 20ern über die flotten 50er bis in die wilden 60er Jahre mit. Die musikalische Rei...

// Freiburg träumt – große Filmpremiere! SAMSTAG - 07.01.2023 IM KLEINEN HAUSBEGINN: 20.00 UHRWovon träumst Du? Nachts, ...
29/12/2022
Die Traumfabrik

// Freiburg träumt – große Filmpremiere!

SAMSTAG - 07.01.2023 IM KLEINEN HAUS
BEGINN: 20.00 UHR

Wovon träumst Du? Nachts, oder überhaupt? Und wovon träumt Freiburg? Das wollte die geheimagentur wissen. Und deshalb hat das Hamburger Kollektiv im Frühsommer diesen Jahres eine Traumannahmestelle vor dem Theater Freiburg eröffnet, hat Schulen besucht, an Badeseen campiert und ist durch Freiburgs Straßen gestreift um große und kleine, alte und junge, zugezogene und alteingesessene Freiburger_innen zu fragen, wovon sie träumen.
Aber damit nicht genug! Im Juli hat die geheimagentur einige dieser Träume wahr werden lassen! Gemeinsam mit den Träumenden und Schauspieler_innen des Theaters wurde ganz Freiburg zur Kulisse eines Films – mit Drehorten in der Stadt, in Kirchen, Schwimmbädern, im Wald, im Studio und auf der großen Bühne des Theaters. Ganz wie in Hollywoods Traumfabrik: Eine Stadt realisiert ihren Traum.

Mehr Infos & Tickets finden Sie unter nachfolgendem Link.

Wovon träumst Du? Nachts, oder überhaupt? Und wovon träumt Freiburg? Das wollte die geheimagentur wissen. Und deshalb hat das Hamburger Kollektiv im Frühsommer diesen Jahres eine Traumannahmestelle vor dem Theater Freiburg eröffnet, hat Schulen besucht, an Badeseen campiert und ist durch Freibu...

// WOZZECK von Alban BergDONNERSTAG - 29.12.2022 IM GROSSEN HAUSBEGINN: 19.30 UHR„Es ist nicht nur ein großer Abend, son...
28/12/2022
Meilenstein der Ausdeutung: Opernpremiere „Wozzeck“ am Theater Freiburg

// WOZZECK von Alban Berg

DONNERSTAG - 29.12.2022 IM GROSSEN HAUS
BEGINN: 19.30 UHR

„Es ist nicht nur ein großer Abend, sondern auch ein grandioser musikalischer und szenischer Einstand, ein Meilenstein der Ausdeutung dieses so wichtigen und zeitlos gültigen Meisterwerks von Alban Berg am Theater Freiburg. (…) Dem neuen Generalmusikdirektor André de Ridder gelingt vor dem bestens disponierten Philharmonischen Orchester eine so traumsichere und makellose Durchleuchtung der komplexen formalen Struktur der Partitur Bergs, als gelte es die Oper eines Bel Canto-Meisters zu Gehör zu bringen.“ (Bernd Künzig, SWR2)

Mit Alban Bergs WOZZECK stellt sich der neue Generalmusikdirektor André de Ridder zum ersten Mal seinem Publikum vor. Regie führt Marco Štorman, den André de Ridder unter anderem aus intensiven Zusammenarbeiten am Staatstheater Stuttgart kennen und schätzen gelernt hat.

Mehr Infos & Tickets finden Sie hier: https://theater.freiburg.de/de_DE/spielplan/wozzeck.17405360

Am Theater Freiburg hat sich der neue Generalmusikdirektor André de Ridder mit Alban Bergs „Wozzeck ein Schwergewicht des 20. Jahrhunderts ausgesucht. Mit Regisseur Marco Storman gelingt ihm dabei ein „kongeniale Zusammenarbeit von Inszenierung und musikalischer Interpretation“, schwärmt SWR...

// AM ENDE LICHT von Simon StephensHEUTE ABEND WIEDER IM KLEINEN HAUSBEGINN: 20.00 UHRZum ersten Mal wird hier eine Arbe...
28/12/2022
Am Ende Licht

// AM ENDE LICHT von Simon Stephens

HEUTE ABEND WIEDER IM KLEINEN HAUS
BEGINN: 20.00 UHR

Zum ersten Mal wird hier eine Arbeit des aus Nordengland stammenden Dramatikers Simon Stephens (Jahrgang 1971) inszeniert, der an deutschen Theatern der meistgespielte britische Autor ist. … Der Fokus liegt auf dem passgenauen Wort, dem präzisen Spiel und dem korrekten Timing. …Nun hat sich Intendant Peter Carp der von Barbara Christ ins Deutsche übertragenen Geschichte angenommen, die erzählt, wie der plötzliche Tod von Christine in das Leben ihrer Familie einbricht. Ein Ehemann, Töchter und Sohn, die auf den ersten Blick verloren und verzweifelt wirken, die jedoch ein Herzfaden zusammenbindet. (Heidi Ossenberg, Badische Zeitung)

Mehr Infos & Tickets finden Sie unter nachfolgendem Link.

Was passiert in dem Moment, in dem man stirbt? Bleibt die Zeit stehen? Läuft sie schneller? Ist man den Menschen nah, die man liebt? Im selben Moment, in dem Christine eine Hirnblutung erleidet und ihr Körper auf dem Boden eines Supermarktes aufschlägt, sterben sechstausenddreihundert- sechzehn a...

27/12/2022
MEDEA

// MEDEA von Simon Stone nach Euripides

WIEDER AM 29.12.2023 IM KLEINEN HAUS
BEGINN: 20.00 UHR

Seit Euripides 431 v. Chr. seine Interpretation der griechischen Sage um Medea in Athen zur Uraufführung brachte, entstanden Hunderte Varianten und Versionen des Stoffes. In Simon Stones Adaption verbinden sich Mythos, Fiktion und Realität zu einer heutigen Tragödie.

„Kamile Gudmonaite ist ein moderner Psychothriller gelungen, der unter die Haut geht und zeigt, wie wenig zivilisatorische Maßnahmen zur Konfliktvermeidung archaische Emotionen wie Verlust und Trauer bändigen können – im Gegenteil. Laura Palacios als Medea und Lukas T. Sperber als Ehemann Lucas gebührt an diesem Premierenabend der größte Applaus: So realistisch und überzeugend spielen sie ein Paar, das wir irgendwie alle zu kennen scheinen.“ (Reingart Sauppe, nachtkritik.de)

Weitere Infos & Tickets finden Sie unter: https://theater.freiburg.de/de_DE/spielplan/medea.17492139

// WOZZECK von Alban BergDONNERSTAG - 29.12.2022 IM GROSSEN HAUSBEGINN: 19.30 UHR„Es ist nicht nur ein großer Abend, son...
26/12/2022
Meilenstein der Ausdeutung: Opernpremiere „Wozzeck“ am Theater Freiburg

// WOZZECK von Alban Berg

DONNERSTAG - 29.12.2022 IM GROSSEN HAUS
BEGINN: 19.30 UHR

„Es ist nicht nur ein großer Abend, sondern auch ein grandioser musikalischer und szenischer Einstand, ein Meilenstein der Ausdeutung dieses so wichtigen und zeitlos gültigen Meisterwerks von Alban Berg am Theater Freiburg. (…) Dem neuen Generalmusikdirektor André de Ridder gelingt vor dem bestens disponierten Philharmonischen Orchester eine so traumsichere und makellose Durchleuchtung der komplexen formalen Struktur der Partitur Bergs, als gelte es die Oper eines Bel Canto-Meisters zu Gehör zu bringen.“ (Bernd Künzig, SWR2)

Mit Alban Bergs WOZZECK stellt sich der neue Generalmusikdirektor André de Ridder zum ersten Mal seinem Publikum vor. Regie führt Marco Štorman, den André de Ridder unter anderem aus intensiven Zusammenarbeiten am Staatstheater Stuttgart kennen und schätzen gelernt hat.

Mehr Infos und Tickets finden Sie unter: https://theater.freiburg.de/de_DE/spielplan/wozzeck.17405360

Am Theater Freiburg hat sich der neue Generalmusikdirektor André de Ridder mit Alban Bergs „Wozzeck ein Schwergewicht des 20. Jahrhunderts ausgesucht. Mit Regisseur Marco Storman gelingt ihm dabei ein „kongeniale Zusammenarbeit von Inszenierung und musikalischer Interpretation“, schwärmt SWR...

// SILVESTER & NEUJAHRSKONZERTAM SAMSTAG - 31.12. & SONNTAG - 01.01.2023 IM KONZERTHAUS FREIBURGMit Katia Labèque (Klavi...
26/12/2022

// SILVESTER & NEUJAHRSKONZERT

AM SAMSTAG - 31.12. & SONNTAG - 01.01.2023 IM KONZERTHAUS FREIBURG

Mit Katia Labèque (Klavier), Marielle Labèque (Klavier), Katherine Manley (Sopran) und dem Philharmonischen Orchester Freiburg

Mit AMERICAN FIREWORKS präsentiert das Philharmonische Orchester Freiburg unter André de Ridder ein absolutes Highlight der Saison, und in diesem Jahr gleich zweimal: zum ersten Mal spielen wir auch am Silvesterabend und dieses Konzert geht direkt in eine Party im Theater über! Gäste der beiden Konzerte sind zwei Superstars der Klassikszene: Das Klavierduo Katia und Marielle Labèque spielt das KONZERT FÜR ZWEI KLAVIERE von Bryce Dessner, der auch als Gitarrist von Barack Obamas Lieblingsband THE NATIONAL bekannt ist.Darüber hinaus stehen amerikanische Klassiker auf dem Programm: von John Williams Soundtracks zu E.T., INDIANA JONES und DER WEISSE HAI bis zu den Sinfonischen Tänzen aus Leonard Bernsteinsunsterblicher WEST SIDE STORY: „Mambo!“

Mehr Infos und Tickets finden Sie unter: https://theater.freiburg.de/de_DE/spielplan/silvesterkonzert-neujahrskonzert.17485256

// SILVESTERPARTY mit der Konrad Kater Kapelle SAMSTAG - 31.12.2022 IM GROSSEN HAUSAB 20.30 UHR Auf der Großen Bühne das...
25/12/2022

// SILVESTERPARTY mit der Konrad Kater Kapelle

SAMSTAG - 31.12.2022 IM GROSSEN HAUS
AB 20.30 UHR

Auf der Großen Bühne das Neue Jahr begrüßen – mit angenehmem Sound, persönlichem Stil und tanzbarer Musik. Dahin nimmt Sie die seit Jahren in Freiburg bekannte KONRAD KATER KAPELLE aus Leipzig von den goldenen 20ern über die flotten 50er bis in die wilden 60er Jahre mit. Die musikalische Reise geht von Europa nach Lateinamerika bis zum King of Rock 'n' Roll. Tanzen Sie mit uns ins Neue Jahr!

Getränke und Cocktails an verschiedenen Theken. Kleines Imbissangebot - bitte beim Ticketkauf an der Theaterkasse vorab bestellen.

Vorverkauf ab sofort und nur vor Ort an der Theaterkasse.

25/12/2022
AM ENDE LICHT

// AM ENDE LICHT von Simon Stephens

WIEDER AM MITTWOCH - 28.12.2022 IM KLEINEN HAUS
BEGINN: 20.00 UHR

"Anja Schweitzers kühler und dennoch ergreifender Mutter-Monolog zeigt eine zutiefst Einsame, die sich ihre Gefühle unter größter Anstrengung abtrainiert hat: ein packender Einstieg in Simon Stephens sozialkritisches Familiendrama, das von den gesellschaftlichen und privaten Rissen einer prekären nordenglischen Mittelschichtsfamilie handelt." (Reingart Sauppe, nachtkritik.de)

In seinem neuen Stück AM ENDE LICHT zeichnet der britische Autor Simon Stephens feinsinnig das Portrait einer nordenglischen Familie, die sich fremd geworden ist, und erzählt über Abschiede und Neuanfänge und über die tiefen Verunsicherungen, die daraus entstehen. Obwohl Stephens seine Figuren schonungslos mit ihren eigenen Abgründen, Ängsten und Lügen konfrontiert, überwiegen in seinem Stück Vertrauen, Zuneigung und Hoffnung. Denn am Ende ist Licht.

Mehr Infos & Tickets finden Sie unter: https://theater.freiburg.de/de_DE/spielplan/am-ende-licht.17491995

24/12/2022
23/12/2022
PROFESSOR BERNHARDI

// PROFESSOR BERNHARDI von Amir Reza Koohestani & Mahin Sadri nach Arthur Schnitzler

WIEDER AM FREITAG - 30.12.2022 IM GROSSEN HAUS
BEGINN: 19.30 UHR

"Populismus, meinen wir, kommt immer grell und laut daher. So aber wird er an diesem Theaterabend nicht gezeigt. Die dominierenden Farben auf der weitgehend leeren Bühne und bei den Kostümen sind weiß, blau und grau. Die Protagonisten sind gesellschaftlich hoch angesehene Persönlichkeiten. Hier werden Populismus und Zynismus allein mit sorgsam gesetzten Worten verhandelt – und man muss höllisch aufpassen und genau zuhören, um alle Nuancen mitzubekommen. Dann aber lohnt es sich und man geht mit viel Stoff zum Nachdenken nach Hause.“ (Heidi Ossenberg, Badische Zeitung)

Der iranische Regisseur Amir Reza Koohestani adaptiert gemeinsam mit der Autorin Mahin Sadri Schnitzlers brillante und scharfzüngige Komödie um Konflikte in Karriere und Berufsleben und die Verflechtung von Wissenschaft und Politik ins Hier und Heute.

Weitere Infos & Tickets finden sie über den Link in unserer Bio.

23/12/2022
DER FREISCHÜTZ

// WEIHNACHTEN IM THEATER FREIBURG

DER FREISCHÜTZ von Carl Maria von Weber und Showcase Beat Le Mot

Sonntag - 25.01.2022 im Großen Haus
Beginn: 18.00 Uhr

DER FREISCHÜTZ ist eine Oper der Chor-Hits, die schon bald nach der Uraufführung zu Volksliedern wurden. Aber hinter der idyllischen Fassade einer gemeinsam singenden Gemeinschaft lauert das Grauen: Gruppendruck, Neid und Aberglaube, schlimme Vergangenheiten, Versagensängste und Mobbing. Vielleicht war es das Erfolgsgeheimnis von Carl Maria von Weber, dass er die musikalischen Ausdrucksmittel für die Ängste einer Zwangsgemeinschaft fand.

"Das Theater Freiburg, Intendant Peter Carp, hat mit seiner Produktion „Der Freischütz“ einen Volltreffer erzielt. In der Inszenierung des Regieensembles „Showcase Beat Le Mot“ entsteht auf der Bühne eine absolut neue Sichtweise auf den Freischützen: Der Chor und die Statisten sind mit einem Car auf der Reise nach einem Gastspielort. Die Solisten reisen mit dem Flugzeug, getrennt von den Komparsen und Chorleuten. Der Bus hat eine Panne und steckt irreparabel im Wald fest. Was ist zu tun? Die Theaterleute beschliessen, hier im Wald „Der Freischütz“ zu spielen und singen. So entsteht der neue Blick auf das Werk von Carla Maria von Weber." (Peter Heuberger, Der Opernfreund)

Weitere Informationen und Tickets finden Sie unter: https://theater.freiburg.de/de_DE/spielplan/der-freischuetz.17492003

22/12/2022

// NOCH KEIN WEIHNACHTSGESCHENK?

Schenken Sie Freude! Mit unserem Weihnachtsabo bekommen großes Theater für kleines Geld. Unsere Mitarbeiter_innen der Theaterkasse beraten Sie gerne und sind von Montag bis bis Heiligabend um 13.00 Uhr für Sie da.

Mehr Infos zu unserem Weihnachtsabo finden Sie unter: https://theater.freiburg.de/de_DE/weihnachtsabo

// SILVESTERPARTY mit der Konrad Kater Kapelle SILVESTER IM GROSSEN HAUS AB 20.30 UHR Auf der Großen Bühne das Neue Jahr...
22/12/2022
Konrad Kater Kapelle - kultiviert erfrischend!

// SILVESTERPARTY mit der Konrad Kater Kapelle

SILVESTER IM GROSSEN HAUS AB 20.30 UHR

Auf der Großen Bühne das Neue Jahr begrüßen – mit angenehmem Sound, persönlichem Stil und tanzbarer Musik. Dahin nimmt Sie die seit Jahren in Freiburg bekannte KONRAD KATER KAPELLE aus Leipzig von den goldenen 20ern über die flotten 50er bis in die wilden 60er Jahre mit. Die musikalische Reise geht von Europa nach Lateinamerika bis zum King of Rock 'n' Roll. Tanzen Sie mit uns ins Neue Jahr!
Getränke und Cocktails an verschiedenen Theken. Kleines Imbissangebot - bitte beim Ticketkauf an der Theaterkasse vorab bestellen. Karten und weitere Infos gibts ab sofort an unserer Theaterkasse.

Livevideo Konrad Kater Kapelle

// STELL DIR VOR, ES IST KRIEG ...Hartmut Stanke liest Literarisches zum Thema Krieg Silvester im Winterer-Foyer Beginn:...
22/12/2022

// STELL DIR VOR, ES IST KRIEG ...

Hartmut Stanke liest Literarisches zum Thema Krieg

Silvester im Winterer-Foyer
Beginn: 17.00 Uhr

Zu unserem Silvesterprogramm gehören diesmal auch die eher leisen, nachdenklichen Töne. STELL DIR VOR, ES IST KRIEG... Das konnte sich in Europa bis Februar 2022 niemand vorstellen. Und doch wurde es Wirklichkeit. Zum Ausklang dieses Jahres, das den Krieg nach einem Menschenalter auf europäischen Boden zurückbrachte, liest Hartmut Stanke daher aus den Werken von Rainer Maria Rilke, Harold Pinter, Karl Kraus und anderen zu einer bisher undenkbaren neuen Realität. Seit vergangener Spielzeit ist Hartmut Stanke in der Inszenierung DRAUSSEN VOR DER TÜR als Universal Soldier in der Rolle des Beck-mann zu sehen.

Weierte Infos und Tickets finden Sie unter: https://theater.freiburg.de/de_DE/spielplan/stell-dir-vor-es-ist-krieg.17485255

// WIR WOLLEN NIE NIE NIE von Raum 305  SILVESTER IM KLEINEN HAUSBEGINN: 20.00 UHR Im Kleinen Haus präsentieren wir Ihne...
21/12/2022

// WIR WOLLEN NIE NIE NIE von Raum 305

SILVESTER IM KLEINEN HAUS
BEGINN: 20.00 UHR

Im Kleinen Haus präsentieren wir Ihnen mit der Show WIR WOLLEN NIE NIE NIE eine bildgewaltige Mischung aus Puppenspiel, Tanz und Artistik. Die Performance der Gruppe RAUM 305 erzählt in eindrücklichen Momentaufnahmen von zwei unzertrennlichen Körpern, gestrandet in einer kalten Welt. Auf den Stufen einer geheimnisvollen Treppe, die ihnen immer wieder neue Räume öffnet, durchleben die beiden Wesen einen Schleudertraum aus roher Brutalität, tiefem Vertrauen und skurriler Poesie, getrieben von der Angst der gegenseitigen Abnabelung. Doch es drängt sich bald ein Dritter in die zwiegespaltene Zweisamkeit der Beiden. Ein kleiner Sonderling in der grotesken Welt der Großen, dessen schleierhafte Absichten die Frage aufwerfen, wer hier eigentlich wen manipuliert. Gekonntes Puppenspiel, virtuose Artistik, spannungs-geladene Musik und Tanz ziehen das Publikum in den Bann dieser mysteriösen Geschöpfe.

Mehr Infos & Tickets finden Sie unter: https://theater.freiburg.de/de_DE/spielplan/wir-wollen-nie-nie-nie.17485254

// SILVESTER & NEUJAHRSKONZERTAM SAMSTAG - 31.12. & SONNTAG - 01.01.2023 IM KONZERTHAUS FREIBURGMit Katia Labèque (Klavi...
21/12/2022
Silvesterkonzert / Neujahrskonzert

// SILVESTER & NEUJAHRSKONZERT

AM SAMSTAG - 31.12. & SONNTAG - 01.01.2023 IM KONZERTHAUS FREIBURG

Mit Katia Labèque (Klavier), Marielle Labèque (Klavier), Katherine Manley (Sopran) und dem Philharmonischen Orchester Freiburg

Mit AMERICAN FIREWORKS präsentiert das Philharmonische Orchester Freiburg unter André de Ridder ein absolutes Highlight der Saison, und in diesem Jahr gleich zweimal: zum ersten Mal spielen wir auch am Silvesterabend und dieses Konzert geht direkt in eine Party im Theater über! Gäste der beiden Konzerte sind zwei Superstars der Klassikszene: Das Klavierduo Katia und Marielle Labèque spielt das KONZERT FÜR ZWEI KLAVIERE von Bryce Dessner, der auch als Gitarrist von Barack Obamas Lieblingsband THE NATIONAL bekannt ist.Darüber hinaus stehen amerikanische Klassiker auf dem Programm: von John Williams Soundtracks zu E.T., INDIANA JONES und DER WEISSE HAI bis zu den Sinfonischen Tänzen aus Leonard Bernsteinsunsterblicher WEST SIDE STORY: „Mambo!“

Mehr Infos und Tickets finden Sie unter nachfolgendem Link.

Leonard Bernstein: WEST SIDE STORY. Symphonic Dances, Arie „Somewhere“ Andre Previn: A STREETCAR NAMED DESIRE, Arie „I Want Magic“ John Williams: Musik aus dem Soundtrack E.T. – THE EXTRA-TERRESTRIAL Bryce Dessner: Doppelkonzert für zwei Klaviere John Williams: INDIANA JONES (Suite)Samuel...

// SAVE THE DATE!Am Do, 22.12.2022 ist wieder Theatertag!Halber Preis auf alle Plätze im Großen und Kleinen Haus bei den...
21/12/2022

// SAVE THE DATE!

Am Do, 22.12.2022 ist wieder Theatertag!
Halber Preis auf alle Plätze im Großen und Kleinen Haus bei den Vorstellungen
von DER FREISCHÜTZ & MEDEA.*

Mehr Infos und Tickets: https://bit.ly/3v8bruz

// NOCH KEIN WEIHNACHTSGESCHENK?Schenken Sie Freude! Mit unserem Weihnachtsabo bekommen großes Theater für kleines Geld....
20/12/2022

// NOCH KEIN WEIHNACHTSGESCHENK?

Schenken Sie Freude! Mit unserem Weihnachtsabo bekommen großes Theater für kleines Geld.

Unsere Mitarbeiter_innen der Theaterkasse beraten Sie gerne und sind von Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr und Samstag von 10.00 bis 13.00 Uhr für Sie da.

Mehr Infos zu unserem Weihnachtsabo finden Sie unter: https://theater.freiburg.de/de_DE/weihnachtsabo

// AM ENDE LICHT von Simon Stephens MORGEN - 21.12.2022  IM KLEINEN HAUSBEGINN: 20.00 UHRWas passiert in dem Moment, in ...
20/12/2022
Am Ende Licht

// AM ENDE LICHT von Simon Stephens

MORGEN - 21.12.2022 IM KLEINEN HAUS
BEGINN: 20.00 UHR

Was passiert in dem Moment, in dem man stirbt? Bleibt die Zeit stehen? Läuft sie schneller? Ist man den Menschen nah, die man liebt?

Im selben Moment, in dem Christine eine Hirnblutung erleidet und ihr Körper auf dem Boden eines Supermarktes aufschlägt, sterben sechstausenddreihundert- sechzehn andere Menschen auf der Welt ebenfalls. Fünfzehntausend Menschen werden geboren. In genau diesem Moment erwacht ihre Tochter Jesse in ihrem Bett neben einem Mann, an dessen Namen sie sich nicht mehr erinnern kann. Nervös betritt ihr Ehemann Bernard ein Hotelzimmer mit Himmelbett, um sich in ein erotisches Abenteuer zu stürzen, während ihre alleinerziehende Tochter Ashe bei einem Streit um den Unterhalt ihren Exfreund, einen Ju**ie, endgültig vor die Tür setzt. Zur gleichen Zeit kämpft der jüngste Sohn Steven, gegen seine Verlust- und Versagensängste an und trifft seinen älteren Lover.

Mehr Infos & Tickets finden Sie unter nachfolgendem Link.

Was passiert in dem Moment, in dem man stirbt? Bleibt die Zeit stehen? Läuft sie schneller? Ist man den Menschen nah, die man liebt? Im selben Moment, in dem Christine eine Hirnblutung erleidet und ihr Körper auf dem Boden eines Supermarktes aufschlägt, sterben sechstausenddreihundert- sechzehn a...

// 2. SINFONIEKONZERT mit Werken von Unsuk Chin, Maurice Ravel und Peter TschaikowskyMORGEN - 20.12.2022 IM KONZERTHAUS ...
19/12/2022
2. Sinfoniekonzert

// 2. SINFONIEKONZERT mit Werken von Unsuk Chin, Maurice Ravel und Peter Tschaikowsky

MORGEN - 20.12.2022 IM KONZERTHAUS FREIBURG

Solistin: Tanja Tetzlaff (Violoncello)
Dirigentin: Tianyi Lu

Mit einem märchenhaft inspirierten Programm zur Vorweihnachtszeit wartet das zweite Sinfoniekonzert auf: Peter Tschaikowskys populäre Vertonung der Geschichte vom NUSSKNACKER, der sich in einen schönen jungen Prinzen verwandelt, ist inzwischen fester Bestandteil vorweihnachtlicher Konzerte. In ihrer feinsinnig orchestrierten Oper ALICE IN WONDERLAND nach dem Buch von Lewis Carroll interessierte sich die koreanische Komponistin Unsuk Chin weniger für das Märchenhafte des Stoffes, als für die veränderten physikalischen Gesetze. In MAD HATTER’S TEA PARTY geht es um die Aufhebung der Zeit. Für seinen „Mord an der Zeit“, den der verrückte Hutmacher durch seinen Gesang vor der Königin der Herzen beging, wurde er zu einem Stillstand der Zeit verurteilt. Seitdem feiert er eine unendliche Teaparty mit absurden Rätseln und unsinnigen Gedichten. In seiner zauberhaften, subtilen Sammlung verschiedener vertonter Geschichten lässt Maurice Ravel Dornröschen, den Kleinen Däumling, die Kaiserin von den Pagoden und die Schöne und das Biest musikalische Gestalten annehmen. Diesen Figuren aus einer Märchensammlung von Charles Perrault mit dem Untertitel CONTES DE MA MÈRE L’OYE (dt. Geschichten von meiner Mutter, der Gans) und Motiven aus Märchen von Marie-Catherine d’Aulnoy und Jeanne-Marie Leprince de Beaumont verleiht Ravel eine jeweils eigene, detail- und farbenreiche Klangwelt.

Mehr Infos und Tickets finden Sie unter nachfolgendem Link.

Maurice Ravel: MA MÈRE L’OYE Peter Tschaikowsky: VARIATIONEN ÜBER EIN ROKOKO-THEMA für Violoncello und Orchester in A-Dur, op. 33 Unsuk Chin: MAD HATTER'S TEA PARTY aus ALICE IN WONDERLAND Peter Tschaikowsky: Ausschnitt aus DER NUSSKNACKER „Es ist die Stimmung der Musik, die den Hörer in die...

// MA-DONNAAM DIENSTAG - 20.12.2022 WIEDER IM THEATER FREIBURGBEGINN: 20 UHR„Sie ist Ehefrau, Mutter, berufstätig. Ihre ...
19/12/2022
Die Aber-Frau: Camilla Dania untersucht in Freiburg Erwartungen an Frauen - Theater - Badische Zeitung

// MA-DONNA

AM DIENSTAG - 20.12.2022 WIEDER IM THEATER FREIBURG
BEGINN: 20 UHR

„Sie ist Ehefrau, Mutter, berufstätig. Ihre Beziehung zum ebenfalls namenlosen Mann ist kühl, distanziert, toxisch. Sie versucht, ihm zu gefallen, kocht ihm Brokkoli und Kartoffeln – doch vor allem ihr unterschiedliches sexuelles Verlangen steht zwischen den beiden. (…) Die unterkühlte Beziehung bringen Horstmann und Müller-Reisinger überzeugend auf die Bühne. Sie sprechen fast ausschließlich zum Publikum – übereinander statt miteinander. Besonders stark sind die Monologe, die Janna Horstmann spielt: Einfühlsam und sympathisch kreiert sie eine Nähe zwischen ihr und dem Publikum, die unter die Haut geht. Camilla Danias Stück streift viele Themen, ohne überladen zu wirken. So vielschichtig die Selbstbilder von Horstmanns Figur sind, desto eindimensionaler ist der Charakter des Mannes. Dennoch werden auch seine Rolle und Mitschuld an der Situation beleuchtet. (…) Danias gesellschaftliche Analyse bringt zwar keine neuen Erkenntnisse, dafür aber gut auf den Punkt, welch vielfältige Ansprüche es auch heute noch an Frauen gibt – und wie wenige an Männer.“ (Hannah Steiert, Badische Zeitung)

Mehr Infos & Tickets hier: https://theater.freiburg.de/de_DE/spielplan/ma-donna.17492012

Die komplette Kritik von Hannah Steiert finden Sie unter nachfolgendem Link.

Was macht eine (gute) Frau aus? Die Uraufführung "Ma-Donna" von Camilla Dania am Theater Freiburg spürt dieser Frage nach. Trotz vieler Themen ist das Stück nicht überfrachtet und emotional packend.

// SILVESTERPARTY mit der Konrad Kater Kapelle SILVESTER IM GROSSEN HAUS AB 20.30 UHR Auf der Großen Bühne das Neue Jahr...
18/12/2022
Silvesterparty

// SILVESTERPARTY mit der Konrad Kater Kapelle

SILVESTER IM GROSSEN HAUS AB 20.30 UHR

Auf der Großen Bühne das Neue Jahr begrüßen – mit angenehmem Sound, persönlichem Stil und tanzbarer Musik. Dahin nimmt Sie die seit Jahren in Freiburg bekannte KONRAD KATER KAPELLE aus Leipzig von den goldenen 20ern über die flotten 50er bis in die wilden 60er Jahre mit. Die musikalische Reise geht von Europa nach Lateinamerika bis zum King of Rock 'n' Roll. Tanzen Sie mit uns ins Neue Jahr!

Getränke und Cocktails an verschiedenen Theken. Kleines Imbissangebot - bitte beim Ticketkauf an der Theaterkasse vorab bestellen. Karten und weitere Infos gibts ab sofort an unserer Theaterkasse.

Auf der Großen Bühne das Neue Jahr begrüßen – mit angenehmem Sound, persönlichem Stil und tanzbarer Musik. Dahin nimmt Sie die seit Jahren in Freiburg bekannte KONRAD KATER KAPELLE aus Leipzig von den goldenen 20ern über die flotten 50er bis in die wilden 60er Jahre mit. Die musikalische Rei...

// WIR WOLLEN NIE NIE NIE von Raum 305 SILVESTER IM KLEINEN HAUSBEGINN: 20.00 UHR Im Kleinen Haus präsentieren wir Ihnen...
18/12/2022
Wir wollen nie nie nie

// WIR WOLLEN NIE NIE NIE von Raum 305

SILVESTER IM KLEINEN HAUS
BEGINN: 20.00 UHR

Im Kleinen Haus präsentieren wir Ihnen mit der Show WIR WOLLEN NIE NIE NIE eine bildgewaltige Mischung aus Puppenspiel, Tanz und Artistik. Die Performance der Gruppe RAUM 305 erzählt in eindrücklichen Momentaufnahmen von zwei unzertrennlichen Körpern, gestrandet in einer kalten Welt. Auf den Stufen einer geheimnisvollen Treppe, die ihnen immer wieder neue Räume öffnet, durchleben die beiden Wesen einen Schleuder-traum aus roher Brutalität, tiefem Vertrauen und skurriler Poesie, getrieben von der Angst der gegenseitigen Abnabelung. Doch es drängt sich bald ein Dritter in die zwiegespaltene Zweisamkeit der Beiden. Ein kleiner Sonderling in der grotesken Welt der Großen, dessen schleierhafte Absichten die Frage aufwerfen, wer hier eigentlich wen manipuliert. Gekonntes Puppenspiel, virtuose Artistik, spannungs-geladene Musik und Tanz ziehen das Publikum in den Bann dieser mysteriösen Geschöpfe.

Mehr Infos & Tickets finden Sie unter nachfolgendem Link.

Im Kleinen Haus präsentieren wir Ihnen mit der Show WIR WOLLEN NIE NIE NIE eine bildgewaltige Mischung aus Puppenspiel, Tanz und Artistik. Die Performance der Gruppe RAUM 305 erzählt in eindrücklichen Momentaufnahmen von zwei unzertrennlichen Körpern, gestrandet in einer kalten Welt. Auf den Stu...

// STELL DIR VOR, ES IST KRIEG ...Hartmut Stanke liest Literarisches zum Thema Krieg Silvester im Winterer-Foyer // Begi...
18/12/2022
Stell dir vor, es ist Krieg ...

// STELL DIR VOR, ES IST KRIEG ...

Hartmut Stanke liest Literarisches zum Thema Krieg
Silvester im Winterer-Foyer // Beginn: 17.00 Uhr

Zu unserem Silvesterprogramm gehören diesmal auch die eher leisen, nachdenklichen Töne. STELL DIR VOR, ES IST KRIEG... Das konnte sich in Europa bis Februar 2022 niemand vorstellen. Und doch wurde es Wirklichkeit. Zum Ausklang dieses Jahres, das den Krieg nach einem Menschenalter auf europäischen Boden zurückbrachte, liest Hartmut Stanke daher aus den Werken von Rainer Maria Rilke, Harold Pinter, Karl Kraus und anderen zu einer bisher undenkbaren neuen Realität. Seit vergangener Spielzeit ist Hartmut Stanke in der Inszenierung DRAUSSEN VOR DER TÜR als Universal Soldier in der Rolle des Beck-mann zu sehen.

Weierte Infos und Tickets finden Sie unter nachfolgendem Link.

Zu unserem Silvesterprogramm gehören diesmal auch die eher leisen, nachdenklichen Töne. STELL DIR VOR, ES IST KRIEG... Das konnte sich in Europa bis Februar 2022 niemand vorstellen. Und doch wurde es Wirklichkeit. Zum Ausklang dieses Jahres, das den Krieg nach einem Menschenalter auf europäischen...

// SILVESTER / NEUJAHRSKONZERTAM SAMSTAG - 31.12. UND SONNTAG - 01.01.2023 IM KONZERTHAUS FREIBURGMit AMERICAN FIREWORKS...
18/12/2022
Silvesterkonzert / Neujahrskonzert

// SILVESTER / NEUJAHRSKONZERT

AM SAMSTAG - 31.12. UND SONNTAG - 01.01.2023 IM KONZERTHAUS FREIBURG

Mit AMERICAN FIREWORKS präsentiert das Philharmonische Orches-ter Freiburg unter André de Ridder ein absolutes Highlight der Saison, und in diesem Jahr gleich zweimal: zum ersten Mal spielen wir auch am Silvesterabend und dieses Konzert geht direkt in eine Party im Theater über!Gäste der beiden Konzerte sind zwei Superstars der Klassikszene: Das Klavierduo Katia und Marielle Labèque spielt das KONZERT FÜR ZWEI KLAVIERE von Bryce Dessner, der auch als Gitarrist von Barack Obamas Lieblingsband THE NATIONAL bekannt ist.Darüber hinaus stehen amerikanische Klassiker auf dem Programm: von John Williams Soundtracks zu E.T., INDIANA JONES und DER WEISSE HAI bis zu den Sinfonischen Tänzen aus Leonard Bernsteinsunsterblicher WEST SIDE STORY: „Mambo!“

Mit Katia Labèque (Klavier), Marielle Labèque (Klavier), Katherine Manley (Sopran) und dem Philharmonischen Orchester Freiburg

Mehr Infos und Tickets finden Sie unter nachfolgendem Link.

Leonard Bernstein: WEST SIDE STORY. Symphonic Dances, Arie „Somewhere“ Andre Previn: A STREETCAR NAMED DESIRE, Arie „I Want Magic“ John Williams: Musik aus dem Soundtrack E.T. – THE EXTRA-TERRESTRIAL Bryce Dessner: Doppelkonzert für zwei Klaviere John Williams: INDIANA JONES (Suite)Samuel...

Adresse

Bertoldstraße 46
Freiburg Im Breisgau
79098

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 18:00
Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 13:00

Telefon

+497612012853

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Theater Freiburg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Kategorie


Andere Theater in Freiburg im Breisgau

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Auch ich wünsche allen Mitstreitern
Des Tempelherrn viel Glück und toi..toi..toi
Bühnentanzabend Tanzimpressionen
St. Petersburg - Freiburg

Im Rahmen der Russischen Kulturttage 2019 gastiert die St. Petersburger Tanzcompany "Kannon Dance Young" vom 5. bis 10. November in Freiburg.
Tanzimpressionen zwischen St. Petersburg und Freiburg“ ist ein gemeinsames Tanzprojekt: Kannon Dance Young aus St. Petersburg und NEO Dance Company - DanceEmotion Academy.
Auf Einladung von DanceEmotion und mit der Unterstützung des Zwetajewa-Zentrums besuchen acht russische TänzerInnen Freiburg, um ihre Erfahrungen in Tanzworkshops auszutauschen und einen gemeinsamen Auftritt vorzubereiten. Auf dem Programm stehen sechs unterschiedliche Kompositionen, in denen zwanzig junge TänzerInnen ihre Professionalität, Kreativität und ihr schauspielerisches Talent in einer sehr beeindruckenden Weise dem Freiburger Publikum präsentieren.
2020 ist eine Fortsetzung des Austauschprojekts in St. Petersburg geplant.

8./9. November 2019, 20.00 Uhr
im Theatersaal DanceEmotion
Humboldtstraße 3
79100 Freiburg

Tickets sind im Tanzbüro DanceEmotion erhältlich:
Erw./Kinder ab 11J. 15 - 19 €
Kinder bis 10 J. 8 €
Ermäßigung Stud. 2 €

0761 72524
[email protected]
mehr unter:
www.danceemotion.de
www.zwetajewa-zentrum.de
Danke für einen kurzweiligen Sonntagnachmittag mit und bei dem Sommernachtstraum. Tolle, ausdrucksstarke Schauspieler, die mit ihrem Gesang Gänsehaut und feuchte Augen bei mir ausgelöst haben. Mein Kompliment geht auch an diejenigen, die das Bühnenbild kreiert und erschaffen haben! Ebenso an die Beleuchter, die gekonnt die unterschiedlichsten Stimmungen auf der Bühne unterstrichen haben. Das Klavierspiel ist natürlich auch nicht zu vergessen - ebenso wie die galant gereichte Hand von Theseus bei meinem Platzwechsel über die Stuhlreihe nach der Pause.
Liebe Theaterleute, eine Rückmeldung möchte ich Euch schon geben auf die LATE NIGHT-SHOW am 22.09. im Kleinen Haus:
Wenn Ihr denkt, auf diese Weise neue Abonnenten zu gewinnen, bin ich im Zweifel, ob diese Rechnung aufgeht.

Die Fäkalsprache und auch ein höchst anzüglicher Männerwitz unterhalb der Gürtellinie, -vorgetragen per Video von Charly Wagner, vielleicht auch in satirischer Absicht aber dadurch nicht besser- und wie Herr Carp selbst feststellen konnte mit einer insgesamt schlecht vorbereiteten Präsentation scheinen kaum brauchbar, ein kulturgewohntes Publikum anzulocken. Ich kam in guter Absicht, aber es tut mir wirklich leid. Ich gönne den Kulturschaffenden und denen, die sich am Ergebnis erfreuen möchten, ein höheres Niveau. Auf bessere Zeiten!
Teilen, teilen, teilen! Unser Architekten-Projektbeitrag fürs Stadtjubiläum 2020:
Die B31 soll in einem Teilbereich gesperrt werden, so dass der gesamte Dreisamufer-Innenstadtbereich zusammenwächst und zu einer einzigen großen, bunten Spiel- und Festwiese für unsere Feierlichkeiten wird. Und das Schöne: Wenn erst der Stadttunnel gebaut ist, könnte es immer so sein! Ein Team aus Freiburger Architekten arbeitet an der Idee und hat jetzt diesen tollen Flyer erstellt. Der Projektantrag geht nun in die nächste Phase.
Viele Institutionen, Vereine und Bürger haben bereits ihre Unterstützung zugesagt. Seid auch ihr dabei?



https://www.facebook.com/architekturforum.freiburg/photos/a.1173560286134444.1073741851.165267383630411/1181334375357035/?type=3&theater
Und Morgen gibts auch ein Premiere im Grossen Haus. Theater Freiburg's geheim tipp. Petruschka und Le Sacre du Printemps. Mit Freiburger für Freiburger. 19.00. Info hier:
Ein fettes TOI toi toi an alle Beteiligten zu
"Ein Sommernachtstraum".
I live in Miami Florida......PLEASE post videos of rehearsals or anything concerning your upcoming LOVE LIFE production. I was fortunate to get my hands on a complete conductor's vocal score, was able to play through the whole thing and am probably among its most ardent admirers. I'm so hoping that it's well received and that it will be produced in the US soon. I'm also hoping a recording company such as Jay Records will give it its long overdue complete recording.
Germany Premier from
L-E-V Sharon Eyal | G*i Behar
· Thank you so much, Montpellier Danse & Julidans for those beautiful premiers of Love Chapter 2!
We're back from our vacation & will perform LC2 on October 28th & 29th at the Freiburg Germany - Grosses Haus.
Photo: André Le Corre
Theater Freiburg
x

Andere Theater in Freiburg im Breisgau (alles anzeigen)

Theater Harrys Depot Wallgraben-Theater Wallgraben Theater Freiburg DanceEmotion Academy Freiburg Living History Komödie der Altstadt Historix-Tours Breisach Alemannische Bühne Freiburg Theater im Marienbad Cala Theater Freiburg  -Das Große unter den Kleinen Tschakalakart Die Schönen /  Musiktheater im E-Werk Hexenjagd von Arthur Miller ROMEO & JULIA von William Shakespeare Ein Mords-Sonntag   KIEW