DELPHI_space

DELPHI_space DELPHI focuses on exhibitions, readings and artistic projects. The platform is intended to be a plac Zwischennutzung in der Bismarckallee 18-20
(1)

STAN - Benefiz Kunstausstellung und Versteigerung/außenstelleUnterlinden 10, 79098 Freiburg01.08.2023// 18:00-22:00 Uhr ...
30/07/2023

STAN - Benefiz Kunstausstellung und Versteigerung
/außenstelle
Unterlinden 10, 79098 Freiburg

01.08.2023// 18:00-22:00 Uhr 
Eröffnung mit musikalischer Begleitung der Suzuki Musikschule
02.08.2023// 18:00-22:00 Uhr
 Tanzperformance in Kooperation mit dem Tanznetz Freiburg 
03.08.2023// 18:00-22:00 Uhr
 Filmvorstellung über das Projekt STAN
04.08.2023// 18:00-22:00 Uhr
 Vorstellung des Projekts und Führung durch die Ausstellung 
05.08.2023// 18:00-22:00 Uhr
 Versteigerung der Kunstwerke 

„Der Zustand zu Hause: Zwei Künstler aus der Ukraine präsentieren ihr Werk in der DELPHI_space/außenstelle in Freiburg. Die Ausstellung gipfelt am Samstag, den 05. August ab 18:00 Uhr in der Auktion der Exponate zugunsten des Hilfsprojektes STAN aus Cherson“

Nächste Woche findet die Ausstellung „STAN – Von Familien für Familien“ mit ausgewählten Arbeiten der renommierten ukrainischen Künstler Igor Platonov und Lyubomyr Martynyuk in der DELPHI_space/außenstelle (Unterlinden 10, 79098 Freiburg) statt und wird von einem täglichen Rahmenprogramm begleitet. Die Kunstwerke laden dazu ein, den Duft, die Farben und die Schwingungen ihrer wunderschönen Heimat zu erleben. Diese werden am letzten Tag der Ausstellung in einer großen Kunstauktion versteigert (Samstag, 5. August, 18 Uhr). Das Geld der versteigerten Werke fließt ausschließlich und direkt in das ukrainische Projekt STAN, das „eine familienfreundliche Atmosphäre für Menschen jeden Alters bietet, die unter dem chaotischen und zerstörerischen Lebensumfeld der Ukraine leiden.“ (Ragnar, Mitgründer von STAN)

I LOST MY GEMS: „Stand der Ermittlungen“ (Rauschgyft, Mythoz, Style) [ILMG002]Eröffnung: 23.06.2023, 18:00Finissage: 23....
22/06/2023

I LOST MY GEMS: „Stand der Ermittlungen“ (Rauschgyft, Mythoz, Style) [ILMG002]

Eröffnung: 23.06.2023, 18:00
Finissage: 23.07.2023, 18:00

DELPHI_space/base, Emmendingerstraße 21



Plakatgestaltung:

https://ilostmygems.net/

I LOST MY GEMS: „Stand der Ermittlungen“ (Rauschgyft, Mythoz, Style) [ILMG002]Nachdem im Jahr 2019 zahlreiche Kunstobjek...
20/06/2023

I LOST MY GEMS: „Stand der Ermittlungen“ (Rauschgyft, Mythoz, Style) [ILMG002]

Nachdem im Jahr 2019 zahlreiche Kunstobjekte und Schmuckstücke aus dem Grünen
Gewölbe des Dresdner Residenzschlosses entwendet wurden, berichtete die ganze Welt
davon. Die Berichte und Beschreibungen des spektakulären Falls, mischten sich schnell mit
Projektionen und Vorurteilen gegenüber der Stadt Dresden und ihrer Bewohner*innen. Die
Diskrepanz zwischen eigenen Erfahrungen und vermittelten Zuschreibungen Dresdens
bilden den Ausgangspunkt des Projekts „I LOST MY GEMS“.
Manuel Sékou – der in Dresden aufgewachsene Künstler hinter dem Projekt – richtet seinen
Blick aus der Distanz zurück auf seine Heimat und Jugend in den 2000-10er Jahren, um sich
mit Dynamiken der deutsch-deutschen Geschichte innerhalb der eigenen Sozialisierung
auseinanderzusetzen. Parallel zu den Ermittlungen der Soko Epaulette entsteht hier eine
Suche nach den Schätzen der Erinnerung bzw. Spurensicherung verborgener Symptome der
Vergangenheit in der Gegenwart, um so den X-Faktor Dresdens, der sich jenseits des medial
vermittelten Bildes der Stadt und ihrem Umfeld verbirgt, zu entschlüsseln

Vernissage: 23.06.2023, 18:00
Finissage: 23.07.2023, 18:00

DELPHI_space/base, Emmendingerstraße 21


ENERGIE:ENERGEIA - PHASE II: 08.04.-07.05.2023Eröffnung: 08.04.2023, 16 UhrOrt: DELPHI_außenstelle, Unterlinden 10, Frei...
07/04/2023

ENERGIE:ENERGEIA - PHASE II: 08.04.-07.05.2023

Eröffnung: 08.04.2023, 16 Uhr

Ort: DELPHI_außenstelle, Unterlinden 10, Freiburg

ENERGIE:ENERGEIA - PHASE II erweitert den Blick vom Einzelnen auf das Kollektiv und die Kraft zwischenmenschlicher Beziehungen. Ausgehend vom Verhalten zwischen Einzelpersonen und Gruppen steht das Wirken von physischen Energien und emotionalen Kräften im sozialen Miteinander sowie die Dynamik des gemeinschaftlichen Austauschs und Handelns im Vordergrund. Woran bemisst sich der Einsatz zwischenmenschlicher Energien? Folgt die für andere aufgewandte Kraft einer impliziten Berechnung, die eine Begleichung erwartet? Wann kann man sich ein niedriges Energielevel leisten, wann passt man seine Energien der von Anderen an?

Künstler*innen Phase II:








poster design:

Nach fast 1,5 Jahren wird es Zeit für einen bittersüßen Abschied. Die kulturelle Zwischennutzung der Fläche in der Bisma...
10/03/2023

Nach fast 1,5 Jahren wird es Zeit für einen bittersüßen Abschied. Die kulturelle Zwischennutzung der Fläche in der Bismarckallee 18-20 neigt sich Mitte März 2023 aufgrund einer kommerziellen Umnutzung dem Ende zu.

Gegenüber vom Hauptbahnhof haben seit November 2021 in 14 Ausstellungen über 200 Künstler*innen ihre Arbeiten zeigen können. Über 100 Veranstaltungen konnten wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartner*innen realisieren, darunter regelmäßige Programmpunkte wie der Performing Monday, die Filmreihe Cinema gvbk, spannende Architekturvorträge unserer Architekt*innen-Gruppe Tholos Talks und Lesungen. Dieses diverse und interdisziplinäre Programm hat dazu beigetragen, einen kulturellen Ort der Begegnung und des Austauschs zu schaffen. Nicht nur für uns, sondern auch für viele Besucher*innen war DELPHI_space/gvbk ein „kulturelles Zuhause“ in Freiburg.

An dieser Stelle wollen wir die Gelegenheit nutzen und uns bei allen bedanken, die das gvbk durch ihren Besuch, ihre Gedanken und ihre Unterstützung bereichert haben und zu einer letzten Party ins gvbk in die Bismarckallee 18-20 einladen:

Martinibar: 22:00–00:30
Zeremonie: 00:30–01:00
Sektbar: 01:00–05:00

Impuls Crew: 22:30–05:00
abelian
DJ Powerade
PACE 99
schnucki47 b2b montage

poster design

Nach fast 1,5 Jahren wird es Zeit für einen bittersüßen Abschied. Die kulturelle Zwischennutzung der Fläche in der Bisma...
10/03/2023

Nach fast 1,5 Jahren wird es Zeit für einen bittersüßen Abschied. Die kulturelle Zwischennutzung der Fläche in der Bismarckallee 18-20 neigt sich Mitte März 2023 aufgrund einer kommerziellen Umnutzung dem Ende zu.

Gegenüber vom Hauptbahnhof haben seit November 2021 in 14 Ausstellungen über 200 Künstler*innen ihre Arbeiten zeigen können. Über 100 Veranstaltungen konnten wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartner*innen realisieren, darunter regelmäßige Programmpunkte wie der Performing Monday, die Filmreihe Cinema gvbk, spannende Architekturvorträge unserer Architekt*innen-Gruppe Tholos Talks und Lesungen. Dieses diverse und interdisziplinäre Programm hat dazu beigetragen, einen kulturellen Ort der Begegnung und des Austauschs zu schaffen. Nicht nur für uns, sondern auch für viele Besucher*innen war DELPHI_space/gvbk ein „kulturelles Zuhause“ in Freiburg.

An dieser Stelle wollen wir die Gelegenheit nutzen und uns bei allen bedanken, die das gvbk durch ihren Besuch, ihre Gedanken und ihre Unterstützung bereichert haben und zu einer letzten Party im gvbk in der Bismarckallee 18-20 einladen:

Martinibar: 22:00–00:30
Zeremonie: 00:30–01:00
Sektbar: 01:00–05:00

Impuls Crew: 22:30–05:00
abelian
DJ Powerade
PACE 99
schnucki47 b2b montage

poster design

ENERGIE:ENERGEIA - PHASE I : 4.03.-2.04.2023Eröffnung: 4.03.2023, 16 UhrOrt: DELPHI_außenstelle, Unterlinden 10, Freibur...
28/02/2023

ENERGIE:ENERGEIA - PHASE I : 4.03.-2.04.2023

Eröffnung: 4.03.2023, 16 Uhr

Ort: DELPHI_außenstelle, Unterlinden 10, Freiburg

ENERGIE:ENERGEIA - PHASE I versammelt künstlerische Positionen, die Energie auf den Erfahrungshorizont sowie die Befindlichkeiten des Subjekts beziehen. Sie thematisieren die Erfahrung vitalisierender oder kraftraubender Lebenssituationen oder die Versprechen einer auf Leistungsmaximierung getrimmten Konsumgüterindustrie. Wofür wird individuelle Energie benötigt, was kann sie leisten? Welche Rolle spielen Orte, körperliche Disposition und gesellschaftliche Einflüsse bei der subjektiven Einschätzung der eigenen Energiebilanz? Und wie verhält sich diese zur eigenen Handlungsfähigkeit?

Künstler*innen Phase I:







poster design:

ENERGIE:ENERGEIA - PHASE I : 4.03.-2.04.2023Eröffnung: 4.03.2023, 16 UhrAfterparty  22-03 UhrOrt: DELPHI_außenstelle, Un...
28/02/2023

ENERGIE:ENERGEIA - PHASE I : 4.03.-2.04.2023

Eröffnung: 4.03.2023, 16 Uhr
Afterparty 22-03 Uhr

Ort: DELPHI_außenstelle, Unterlinden 10, Freiburg

ENERGIE:ENERGEIA - PHASE I versammelt künstlerische Positionen, die Energie auf den Erfahrungshorizont sowie die Befindlichkeiten des Subjekts beziehen. Sie thematisieren die Erfahrung vitalisierender oder kraftraubender Lebenssituationen oder die Versprechen einer auf Leistungsmaximierung getrimmten Konsumgüterindustrie. Wofür wird individuelle Energie benötigt, was kann sie leisten? Welche Rolle spielen Orte, körperliche Disposition und gesellschaftliche Einflüsse bei der subjektiven Einschätzung der eigenen Energiebilanz? Und wie verhält sich diese zur eigenen Handlungsfähigkeit?

Künstler*innen Phase I:







poster design:

DELPHI_space/außenstelleAm 04.03. eröffnen wir mit der Ausstellung “ENERGIE:ENERGEIA” den neuen Raum DELPHI_space/außens...
28/02/2023

DELPHI_space/außenstelle

Am 04.03. eröffnen wir mit der Ausstellung “ENERGIE:ENERGEIA” den neuen Raum DELPHI_space/außenstelle und ziehen damit noch ein Stück weiter in die Innenstadt – Unsere neue Adresse lautet Unterlinden 10.

Mit der Bezeichnung „/außenstelle“ erinnern wir der ehemaligen Außenstelle der staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe in Freiburg, dessen Schließung den Rückgang der künstlerischen Anstöße in der Stadt einleitete und unter anderem Anlass für die Gründung von Delphi e.V. und somit DELPHI_space und DELPHI_space/gvbk gab.

ENERGIE:ENERGEIA, dreiteilige Ausstellung / DELPHI_außenstelle, Unterlinden 10 Freiburg DELPHI_ space e.V. freut sich, m...
28/02/2023

ENERGIE:ENERGEIA, dreiteilige Ausstellung / DELPHI_außenstelle, Unterlinden 10 Freiburg

DELPHI_ space e.V. freut sich, mit ENERGIE:ENERGEIA den Start seines Ausstellungsprogramms in den neuen Räumen der DELPHI_außenstelle bekannt zu geben.

Das dreiteilige Ausstellungsprojekt ENERGIE:ENERGEIA fragt nach der Aktualität energetischer Phänomene und der Bedeutung von Energie in Gegenwartskultur und zeitgenössischer Kunst. Ausgangspunkt bildet das antike Konzept der Energeia in seiner Auslegung durch Aristoteles als lebendige “Wirklichkeit und Wirksamkeit”, als eine Kraft, die das Mögliche real werden lässt. Neben dem tagesaktuellen Verständnis von Energie als prekärer, ökonomischer Ressource sollen dabei auch weiter gefasste Definitionen des Energetischen beleuchtet werden.

Während Teil I künstlerische Positionen zum Thema Körper, Psyche und (Energie-)Arbeit des Einzelnen versammelt, widmet sich Teil II der Kraft zwischenmenschlicher Beziehungen. Teil III der Ausstellung betrachtet das Verhältnis von Subjekt und Gemeinschaft zum Thema Energie in Umwelt, Politik und Gesellschaft. Ergänzend sind Performances, Screenings, Vorträge und niederschwellige Vermittlungsformate geplant.

Gesamtlaufzeit: 4.03.-11.06.2023

Künstler*innen:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

poster design:

OPENING TONIGHT 6PM ‚Elsa Schelm & Joseph Esenhart‘Emmendingerstr 21, Freiburg
11/02/2023

OPENING TONIGHT 6PM

‚Elsa Schelm & Joseph Esenhart‘

Emmendingerstr 21, Freiburg

OPENING TONIGHT 6PM Emmendingerstr 21, Freiburg ‚Elsa Schelm & Joseph Esenhart‘
11/02/2023

OPENING TONIGHT 6PM

Emmendingerstr 21, Freiburg

‚Elsa Schelm & Joseph Esenhart‘

Elsa Schelm & Joseph EsenhartEmmendinger Straße 21, FreiburgBegleitend zur Ausstellung erscheint in einer Auflage von 50...
10/02/2023

Elsa Schelm & Joseph Esenhart
Emmendinger Straße 21, Freiburg

Begleitend zur Ausstellung erscheint in einer Auflage von 50 eine Heft-Edition

„Alias (wieder Übersetzung) keine Namen (übertragen / überführen)
Roleplay / Türsteher / Stimmungsbild / Freifahrtschein
-> also freie Fahrt, also offener Raum für Fragen und dergleichen“

Eröffnung 11.02.2023 18 Uhr

Gestaltung des Hefts

Mit freundlicher Unterstützung vom Kulturamt Freiburg

Elsa Schelm & Joseph EsenhartEmmendinger Straße 21, FreiburgBegleitend zur Ausstellung erscheint in einer Auflage von 50...
10/02/2023

Elsa Schelm & Joseph Esenhart
Emmendinger Straße 21, Freiburg

Begleitend zur Ausstellung erscheint in einer Auflage von 50 eine Heft-Edition

„Alias (wieder Übersetzung) keine Namen (übertragen / überführen)
Roleplay / Türsteher / Stimmungsbild / Freifahrtschein
-> also freie Fahrt, also offener Raum für Fragen und dergleichen“

Eröffnung 11.02.2023 18:00

Gestaltung des Hefts

Mit freundlicher Unterstützung vom Kulturamt Freiburg

Elsa Schelm & Joseph Esenhart, Emmendingerstr. 21, Freiburg„Sie schreibt als Diebin und stellt aus als Schuldnerin. Alle...
06/02/2023

Elsa Schelm & Joseph Esenhart,
Emmendingerstr. 21, Freiburg

„Sie schreibt als Diebin und stellt aus als Schuldnerin. Alles Geliehene versehen mit Angaben zur Größe und Erscheinung. Dem ursprünglichen Dialekt entnommen, übersetzt in Mundart Anderer.“

Eröffnung, 11.02.2023 18:00

E.Schelm & J.Esenhart danken LP, MJ, AL, MK, PZ, NE, GB, MS, PS & DS

Plakatgestaltung:

Mit freundlicher Unterstützung vom Kulturamt Freiburg

Elsa Schelm & Joseph Esenhart,
Emmendingerstr. 21, Freiburg

„She writes as a thief and exhibits in dept. The loan provided with information on size and appearance. Taken from original dialect, expressed in vernacular of others.“

Opening 11th of Feburary 2023 6pm

E.Schelm & J.Esenhart thank LP, MJ, AL, MK, PZ, NE, GB, MS, PS & DS

poster design:

With friendly support from Kulturamt Freiburg

Elsa Schelm & Joseph Esenhart, DELPHI_space Emmendingerstr. 21, Freiburg„Sie schreibt als Diebin und stellt aus als Schu...
06/02/2023

Elsa Schelm & Joseph Esenhart, DELPHI_space Emmendingerstr. 21, Freiburg

„Sie schreibt als Diebin und stellt aus als Schuldnerin. Alles Geliehene versehen mit Angaben zur Größe und Erscheinung. Dem ursprünglichen Dialekt entnommen, übersetzt in Mundart Anderer.“

Eröffnung, 11.02.2023 18.00

Elsa Schelm & Joseph Esenhart, DELPHI_space Emmendingerstr. 21, Freiburg

„She writes as a thief and exhibits in dept. The loan provided with information on size and appearance. Taken from original dialect, expressed in vernacular of others.“

Opening 11th of Feburary 2023 6pm

Reinhold-Schneider-Preis/gvbk (Bismarckallee 18-20)Samstag, 10.12.2022, 18 UhrWir freuen uns, zum Jahresausklang am 10. ...
08/12/2022

Reinhold-Schneider-Preis
/gvbk (Bismarckallee 18-20)

Samstag, 10.12.2022, 18 Uhr

Wir freuen uns, zum Jahresausklang am 10. Dezember Gastgeber für die Preisträger*innen des diesjährigen Reinhold-Schneider-Preis zu sein.

Der von der Stadt Freiburg ausgelobte Kulturpreis wird seit 1960 alle zwei Jahre verliehen. Geehrt werden Einzelpersonen, Institutionen oder Gruppen von Personen, die durch ihr Wirken oder ihre Person mit Freiburg oder der Region verbunden sind und sich durch ihr künstlerisches Schaffen oder kulturelles Engagement in besonderem Maße für die Kultur Freiburgs verdient gemacht haben. Seit 2018 werden neben Auszeichnungen in den Sparten Bildende Kunst, Literatur und Musik auch Stipendien und Preisgelder in den Bereichen Fotografie/Film/Neue Medien und Darstellende Kunst vergeben. In diesem Jahr ist die Vergabe des Preises erstmals mit einer kuratierten Ausstellung in den Räumen des DELPHI_space/gvbk verbunden.

Gezeigt werden ausgewählte Arbeiten aus dem bisherigen Werk der ausgezeichneten Künstler*innen in folgenden Sparten:

Bildende Kunst
Reinhold-Schneider-Preis/Cristina Ohlmer
Stipendium/Emeka Udemba & Florian Thate
Ehrenpreis/Annette Merkenthaler

Fotografie/ Film/Neue Medien
Stipendium/Anas Kahal

Wir möchten herzlich dazu einladen, diesen Anlass gemeinsam mit uns zu feiern!

Ablauf der Veranstaltung

18:00 Uhr Einlass mit Sektempfang

18:15 Uhr Rede von Ulrich von Kirchbach, Erster Bürgermeister der Stadt Freiburg

18:30 Uhr Begrüßung durch das Team DELPHI_space

19:00 Uhr Tanz-Performance von Zina Vaessen

19:30 Uhr Musik von Izzy

20:00 Uhr Kurze Einführung in die Ausstellung

21:00 Uhr Musik: Dexter Francis Mason

22:00 Uhr Ende

Wir freuen uns auf Alle, die diesen wunderbaren Abend mit uns teilen werden. Um den Abend in seiner vollen Länge miterleben zu können, empfehlen wir pünktlich zu erscheinen.

Die Ausstellung kann zu folgenden Zeiten bis zum 8. Januar 2023 besichtigt werden:

Freitag 18:00 - 20:00 Uhr
Samstag 18:00 - 20:00 Uhr
Sonntag 18:00 - 20:00 Uhr






————————

DELPHI_space, Emmendingerstr. 21, Freiburg:::::::::::::::::::Vernissage: 🗓11.11.2022 | 19:00–22:00 Uhr‍•mit großem Spekt...
08/11/2022

DELPHI_space, Emmendingerstr. 21, Freiburg
:::::::::::::::::::
Vernissage:
🗓11.11.2022 | 19:00–22:00 Uhr‍
•mit großem Spektakel um ⏰20:00 Uhr 🐉(bitte pünktlich kommen!). Für Met und Chilis ist gesorgt.🌶
:::::::::::::::::
🗓12.11.2022‍ | 15:00 Uhr:
📓Untergrundcomicverkauf:
💥"Unten am Fluss 2“💥
16:00 Uhr: 🎹Tollkühnes Konzert mit Keyboard von Manfred Bleffert
‍::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::🏁Finissage: 12.12.2022 | 18:00–22:00 Uh
mit Musik-Performance von Lalf & Wow

Es war einmal ein Drache. Der Drache war gefährlich und flink. Lutgeros und Danieli, zwei kühne Knappen aus dem Walde, sollten ihn einfangen. 6 lange Jahre vergingen. Zahllose Versuche, das Feuer speiende Ungetüm aufzuhalten, missglückten kläglich. Jetzt aber ist es soweit: Sie haben die verkohlt stinkende Bestie bezwungen, ein für alle Mal! Manch ein Gaukler zu Hofe vermutet gar, dass indes Freundschaft geschlossen wurde zwischen unseren beiden Helden und dem sympathischen Drachentier.

Aus diesem Anlass findet nun in der königlichen Delphi-Burg ein tolles Spektakel statt. Die Zeremonie ist öffentlich. Der Saal üppig geschmückt mit bunten Bildtafeln. Heißer Met wird fließen aus großen Fässern. Kommt alle herbei und jauchzt mit uns!
🏰🐉🌶🍀❤️‍🔥



Plakatgestaltung:

Buchpräsentation und Artist Talk mit Pablo AllisonDienstag, 25.10.2022 | DELPHI_space/gvbk | Bismarckalle 18-20 | Freibu...
21/10/2022

Buchpräsentation und Artist Talk mit Pablo Allison
Dienstag, 25.10.2022 | DELPHI_space/gvbk | Bismarckalle 18-20 | Freiburg

Seit nun mehr als 5 Jahren begleitet Pablo Allison, britisch-mexikanischer Fotograf, Personen aus Zentralamerika auf deren Route in die USA und dokumentiert seine Eindrücke.
Im Juli 2019 wurde Pablo Allison in den USA in ein „Immigration and Customs Enforcement“-Gefängnis in Abschiebehaft gesteckt und fast einen Monat lang festgehalten. Während dieser Zeit im Gefängnis dokumentierte er die Lebensrealität von Migrant*innen und Menschen auf der Flucht durch Beobachtungen & Interviews und zeichnet sowie schreibt diese Eindrücke & Erfahrungen nieder.
In seinem neuesten Buch „The Detainee Handbook” gibt er einen kleinen Einblick in die verschiedenen Leben von in den USA inhaftierten und festgehaltenen Menschen.

Pablo Allison wird über Migration, Freiheit und Abschiebung sowie seine persönlichen Erfahrungen sprechen. Der Vortrag wird auf Englisch stattfinden.

Buchpräsentation und Artist Talk mit Pablo AllisonDienstag, 25.10.2022Seit nun mehr als 5 Jahren begleitet Pablo Allison...
21/10/2022

Buchpräsentation und Artist Talk mit Pablo Allison
Dienstag, 25.10.2022

Seit nun mehr als 5 Jahren begleitet Pablo Allison, britisch-mexikanischer Fotograf, Personen aus Zentralamerika auf deren Route in die USA und dokumentiert seine Eindrücke.
Im Juli 2019 wurde Pablo Allison in den USA in ein „Immigration and Customs Enforcement“-Gefängnis in Abschiebehaft gesteckt und fast einen Monat lang festgehalten. Während dieser Zeit im Gefängnis dokumentierte er die Lebensrealität von Migrant*innen und Menschen auf der Flucht durch Beobachtungen & Interviews und zeichnet sowie schreibt diese Eindrücke & Erfahrungen nieder.
In seinem neuesten Buch „The Detainee Handbook” gibt er einen kleinen Einblick in die verschiedenen Leben von in den USA inhaftierten und festgehaltenen Menschen.

Pablo Allison wird über Migration, Freiheit und Abschiebung sowie seine persönlichen Erfahrungen sprechen. Der Vortrag wird auf Englisch stattfinden.

Der Winter kommt bald!Hoodie in hochwertigem Siebdruck-Verfahren gedruckt. Gute Qualität!Design by  Link in bio
06/10/2022

Der Winter kommt bald!
Hoodie in hochwertigem Siebdruck-Verfahren gedruckt. Gute Qualität!

Design by

Link in bio

T-Shirt in hochwertigem Siebdruck-Verfahren gedruckt. Gute Qualität!Design by  Link in bio
06/10/2022

T-Shirt in hochwertigem Siebdruck-Verfahren gedruckt. Gute Qualität!

Design by

Link in bio

Gut geschnittene Basecap mit limitiertem DELPHI_logo für sonnige Zeiten.Design by  Link in bio
06/10/2022

Gut geschnittene Basecap mit limitiertem DELPHI_logo für sonnige Zeiten.

Design by

Link in bio

„POLYPHON“ Samstag, 1. Oktober 2022, 18:00 - 24:00 UhrPolyphonie bedeutet so viel wie Viel- bzw. Mehrstimmigkeit und bez...
30/09/2022

„POLYPHON“
Samstag, 1. Oktober 2022, 18:00 - 24:00 Uhr

Polyphonie bedeutet so viel wie Viel- bzw. Mehrstimmigkeit und bezeichnet verschiedene Arten der Mehrstimmigkeit aus jeweils eigenständigen vokalen oder instrumentalen Stimmen in der Musik. Dabei hat gerade in der neuen Musik die melodische Eigenständigkeit der Stimmen Vorrang vor der harmonischen Bindung.

In unserer ersten Ausstellung nach der Sommerpause steht der Titel “POLYPHON“ für die Mehrstimmigkeit der emotionalen Verfasstheit einzelner Individuen und den Mehrklang dieser Gefühlslagen in einer größeren Gruppe oder Gesellschaft. Das Aufeinandertreffen und Zusammenwirken der einzelnen Lebenswirklichkeiten und -wahrnehmungen kann zu Harmonien, Interferenzen und Dissonanzen führen und begründet somit unser Zusammenleben.

Die Künstler*innen Alexandra Centmayer & Rolf Behringer , Carola Jaeckel , Christina Stohn , Dominik Waldvogel .waldvogel , Jana Slaby und Julius Martin-Humpert ermöglichen mit ihren in der Ausstellung präsentierten Arbeiten verschiedene Blickwinkel auf das Thema und bilden in ihrer kuratorischen Gesamtschau dadurch eine eigene Polyphonie.

Plakatgestaltung: Daniel Kobert

Wir haben DELPHI_space im November 2019 gegründet. Seitdem konnten wir stetig wachsen, größere Ausstellungen realisieren...
28/09/2022

Wir haben DELPHI_space im November 2019 gegründet. Seitdem konnten wir stetig wachsen, größere Ausstellungen realisieren, wichtige Kooperationspartner gewinnen und sogar den zweiten, 330qm großen Standort “DELPHI_space/gvbk” gegenüber vom Hauptbahnhof in der Freiburger Innenstadt eröffnen. In der gesamten Zeit haben wir trotz Corona fast 20 Ausstellungen mit 300 jungen sowie etablierten Künstler*innen und über 150 Veranstaltungen realisiert.

Um die laufenden Veranstaltungen weiterhin finanzieren zu können brauchen wir eure Unterstützung!

Den Link zur Crowdfunding-Kampagne findet ihr in der Bio

Jeder Euro zählt-Danke für euren Support!!!


Wir feiern mit einer Kickoff-Veranstaltung diesen Freitag, am 23. September, den Wiedereinstieg in das Ausstellungs- und...
21/09/2022

Wir feiern mit einer Kickoff-Veranstaltung diesen Freitag, am 23. September, den Wiedereinstieg in das Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm zum 1. Oktober. Darüber hinaus freuen wir uns über die Nutzungsverlängerung des DELPHI_space/gvbk in der Bismarckallee bis Ende 2022, mit Aussicht auf eine weitere Verlängerung.

Bei der Kickoff-Party „Fall Break“ steht vor allem die Crowdfunding-Kampagne im Fokus. Diese startet am 21. September und endet am 18. Oktober 2022. Da die knapp bemessenen öffentlichen Gelder für Kultur oft nicht ausreichen, um die Ziele von DELPHI_space vorstellungsgerecht umzusetzen, sollen die Crowdfunding-Beiträge helfen, eine faire Bezahlung für Künstler*innen und ein vielfältiges, interessantes und dennoch kostenloses Programm für Besucher*innen zu gewährleisten. Neben der Unterstützung für das Team von DELPHI_space, lässt sich mit jedem monetären Beitrag ein limitiertes „Dankeschön“ wie T- Shirt, Hoodie, Cap oder ein Ticket für die „Fall Break“-Veranstaltung erwerben.

Die Besucher*innen erwartet ein diverses Line-Up mit verschiedenen DJs aus dem Bereich der elektronischen Musik, als auch weitere Informationen zum DELPHI_space und der derzeitigen Crowdfunding-Initiative.

Line Up:
20:00-23:00 Funkhaus45
23:00-00:30 Bomboletti
00:30-02:00 schnucki47 (Impuls Crew])
02:00-03:30 montage (Impuls Crew])
03:30-05:00 Soss_Carlos

Adresse

Brombergstraße 17c, 79102 Freiburg Im Breisgau
Freiburg Im Breisgau
79106

Öffnungszeiten

Montag 19:00 - 21:00
Dienstag 19:00 - 20:00
Mittwoch 19:00 - 21:00
Donnerstag 19:00 - 21:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von DELPHI_space erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an DELPHI_space senden:

Videos

Teilen

Kategorie


Andere Kunstgalerie in Freiburg im Breisgau

Alles Anzeigen

Sie können auch mögen