SÜDUFER Freiburg

SÜDUFER Freiburg Das SÜDUFER bietet, unabhängig von der Form, professionellen Freiburger Künstler_innen und Kollek
(3)

SÜDUFER
Tanz – Theater – Performance

Spielort der Freien Szene Freiburg

22/03/2023

Dieses Wochenende haben wir was besonderes für Euch!

OPEN LAB – WORKSHOP UND SHOWING von Stephanie Scheubeck am SA 25.03. | 16:00 UHR

Eintritt frei – Plätze limitiert – Reservierung bitte unter [email protected]

02/02/2023
🌈 Wir haben das perfekte Gegenmittel für den grauen Winter! 🌈Komm und erlebe den Tanz der Farben von Theater K und Chris...
02/02/2023

🌈 Wir haben das perfekte Gegenmittel für den grauen Winter! 🌈Komm und erlebe den Tanz der Farben von Theater K und Christine Kallfaß. HEUTE UM 20 UHR! 🌈

Alternative Termine:
FR 03.02. | 20:00 UHR | SÜDUFER
SA 04.02. | 20:00 UHR | SÜDUFER

🎭 THEATER  🎭 Der Geizige. Eine Komödie frei nach Molière 🎭Fr 27.01. bis Sa 28.01. | 20:30 Uhr | KammertheaterEintritt 17...
23/01/2023

🎭 THEATER 🎭 Der Geizige. Eine Komödie frei nach Molière 🎭

Fr 27.01. bis Sa 28.01. | 20:30 Uhr | Kammertheater
Eintritt 17,00 € / 13,00 €

Der reiche und geizige Witwer Harpagon hält seine Tochter Elise und seinen Sohn Cleante an sehr strengen Zügeln. Seine Tochter Elise liebt heimlich Valère, der sich bei Harpagon als Hausverwalter und Finanzberater hat einstellen lassen. Sein Sohn Cléante liebt ebenso heimlich die schöne Mariane, die in materiellen Nöten ist. Bevor jedoch die Kinder ihren Vater Harpagon ins Vertrauen ziehen können, eröffnet dieser ihnen, dass er demnächst selbst die schöne Mariane heiraten werde und dass er für seine beiden Kinder schon wohlhabende Kandidaten ausgewählt habe. Doch Cleante gibt sich nicht so schnell geschlagen und sucht nun nach einem Weg, seine große Liebe – gegen seines Vaters Willen – doch noch für sich gewinnen zu können. Wären da nur nicht seine Schulden und dieser mysteriöse Kreditgeber, die ihm das Leben schwer machen … Eine heitere, turbulente Komödie um GELD und LIEBE.

MIT
Regie: Abel Aboualiten
Spiel: Bernd Lafrenz, Christine Kallfaß, Olaf Creutzburg und Nicole Djandji-Stahl

.lafrenz @ christinekallfass


fudder.de Das Stadtmagazin Freiburg Stadt Freiburg visit.freiburg

FreiburgerTheaterCompagnie | Der Geizige - Eine Komödie frei nach Molière in Freiburg im Breisgau, E-Werk am Fr. 27.01.2023 um 20:30 Uhr

// THEATER / WIE? ALTERN? KEIN WUNSCHKONZERT / SÜDUFER //Die Zeit vergeht – klar. Und wir – vergehen auch! Altern heißt ...
13/01/2023

// THEATER / WIE? ALTERN? KEIN WUNSCHKONZERT / SÜDUFER //

Die Zeit vergeht – klar. Und wir – vergehen auch! Altern heißt dieser Vorgang. Er betrifft uns alle, aber findet wenig Aufmerksamkeit in den Medien und Künsten. Wir bleiben alle damit allein. Was machen wir damit?
Elisabeth Bohde und Torsten Schütte sind jenseits der 60 und fragen sich: was verändert sich? Welchen Platz haben wir noch in dieser Gesellschaft? Was zählt unsere Erfahrung? Müssen wir immer innovativ sein? Ist alt schlechter als jung? Wie geht ein Leben ohne Arbeit? Was ist mit der wohlverdienten Rente, die so oft nicht reicht? Und warum wird bei Alter immer von Würde gesprochen?
Weil das Private politisch ist und das Politische privat, erkunden die Performer*innen die Spuren von Altersdiskriminierung, Jugendwahn und neoliberaler Leistungsgesellschaft in sich. Ein Abend mit stillen Bildern und lauter Musik, Tanz und Text, Rückzug und Öffnung – melancholisch und hoffnungsvoll, persönlich und politisch, kämpferisch und gelassen, stolz und hilflos, immer noch suchend, komisch im Sinne von merkwürdig und komisch im Sinne von lustig.

MIT
Elisabeth Bohde, Torsten Schütte
Blick von außen: Anne Schneider
Raum und Licht: Manuel Melzer
Musikbearbeitung: Sebastian Gimm
Kostüme: Gesine Hansen

EINTRITT 16,00 / 9,00 €

Mehr über die Künstler erfährt ihr hier: https://www.pilkentafel.de

DO 19.01. | 20:00 UHR | SÜDUFER

KARTEN: https://e-werk-freiburg.reservix.de/p/reservix/event/2023001

http://ewerk-freiburg.de/event/wie-altern/

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

// WHO GETS THE TRAIN /  IMPROTHEATER //In “Who gets the train” folgen die ZuschauerInnen dem Theaterensemble auf eine a...
12/01/2023

// WHO GETS THE TRAIN / IMPROTHEATER //
In “Who gets the train” folgen die ZuschauerInnen dem Theaterensemble auf eine aberwitzig turbulente Zugreise ins Unbekannte. Auf die Bühne muss aus dem Publikum zwar niemand, aber bei der Route des Zuges, den Charakteren und sogar den Reisegründen darf hier mitgeredet werden. Denn die SchauspielerInnen wissen vorher nicht, wer sie sind und wohin sie fahren. Bei diesem Stück ist, sobald Ihr das Signal gebt: “Gleis Drei, Zwo, Eins, Los!”, alles improvisiert!
Und wie bei einer echten Fahrt mit der Deutschen Bahn kann hier alles passieren… 

WHO GETS THE TRAIN
FR 13.01. | 20:00 | SÜDUFER
Tickets unter: https://www.yesticket.org/events/de/rarara
MIT
Verena Keck, Schauspiel | Arthur Neudeck, Schauspiel | Nicole Djandjin-Stahl, Schauspiel | Lea Waldner, Schauspiel | Nils Hüttenrauch, Schauspiel.

// PRISMA – EIN FARB- UND KLANGSPIEL / THEATER K / PERFORMANCE / SÜDUFER //Mitten im Winter, auf der Suche nach Farbe, b...
29/12/2022

// PRISMA – EIN FARB- UND KLANGSPIEL / THEATER K / PERFORMANCE / SÜDUFER //

Mitten im Winter, auf der Suche nach Farbe, begegnen wir dem Prisma – und ja was? Weiß, wie Schnee, ist keine Farbe, hat aber als weißes Licht alle Farben in sich. Wir nehmen auseinander und fügen zusammen, wie im Regenbogen… Wir spielen mit Piano, Vibraphon, Klängen, Worten, Texten, Wort-Gebilden, Szenen, Bildern und vor allem Filmaufnahmen. Meereswellen, flackerndes Feuer oder andere Elemente bewegen und verändern die gemalten Bilder, Landschaften und Szenen. Wir geben jeder Farbe ihr eigenes Spiel. Gerne öffnen wir unseren Raum am Ende für ein Publikumsgespräch und hoffen sehr, dass wir uns begegnen, gemeinsam erleben, sehen und hören können!

In Kooperation mit dem E-WERK Freiburg
MIT
Christine Kallfaß: Idee, Konzeption, gemalte Bilder, Piano, Stimmartistik, Texte, Performance
Hartmut Nold: Vibraphon
Jürgen Dettling: Film 
Luca Brand: Licht
Lena Coelsch, Graphikerin: Plakat, Flyer

Foto: ©Olaf Creutzburg

PRISMA – EIN FARB- UND KLANGSPIEL
THEATER K
MI 28.12. | 20:00 UHR | SÜDUFER
DO 29.12. | 20:00 UHR | SÜDUFER
FR 30.12. | 20:00 UHR | SÜDUFER
DO 02.02. | 20:00 UHR | SÜDUFER
FR 03.02. | 20:00 UHR | SÜDUFER
SA 04.02. | 20:00 UHR | SÜDUFER

Gefördert von LBBW, Planlight sowie durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft Forschung und Kunst Baden Württembergs


—-

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

Habt ihr schon die letzten Geschenke besorgt?! Hier noch ein Paar Ideen von Cargo-Theater🎄🌲🎄🌟✨⭐️
22/12/2022

Habt ihr schon die letzten Geschenke besorgt?! Hier noch ein Paar Ideen von Cargo-Theater🎄🌲🎄🌟✨⭐️

10/12/2022

Der BH Prozess Sharing in SÜDUFER Freiburg Sonntag 11.12 / 17.00 Uhr. Photo: Melanie Seeger. Finanziert dürch Fonds DAKU. Recherche Förderung.
Tertulia Freiburg: Ein interkultureller Treffpunkt auf spanisch in Freiburg Mar de Naturaleza Anri Lake

// TANZ / VERMITTLUNG //Physical Distancing als Kollaborative Tanzpraxis!
04/05/2022

// TANZ / VERMITTLUNG //
Physical Distancing als Kollaborative Tanzpraxis!

// TANZ / VERMITTLUNG //
Liebe Tanzvermittler*innen, seid herzlich zum Fachlabor „PHYSICAL DISTANCING ALS KOLLABORATIVE TANZPRAXIS“ im Rahmen von LEAP einladen!

Mit den Laboren beginnt der Dachverband Tanz Deutschland in zweitägigen Arbeitssessions eine Themenreihe zu Tanz in der Gesellschaft.
Die Labore sind offen für alle Interessierten und richten sich auch an aktuelle und durch die Pandemie bedingte Entwicklungen und Fragestellungen.

Infos zu Anmeldung und Kosten findest du hier:
http://www.dachverband-tanz.de/home
- - -

// OPEN CALL //Dieser Open Call richtet sich besonders an Solokünstler*innen oder Künstlerkollektive (bestehend aus ma...
23/03/2022

// OPEN CALL //
Dieser Open Call richtet sich besonders an Solokünstler*innen oder Künstlerkollektive (bestehend aus max. 2 Personen), die am Anfang ihrer Karriere stehen, aber schon erste eigene Arbeiten vorweisen können.

Sende deine Bewerbung bis zum 17. April 2022 an [email protected]

Mehr Infos findest du hier:
https://de.shibuicollective.com/co-creation-atelier

CO-CREATION ATELIER 1
TANZ UND RAUM
2 WOCHEN RESIDENZ IM SÜDUFER
VOM E-WERK Freiburg
16.-29. Mai 2022

Shibui Kollektiv

23/03/2022

// THEATER //
Beim Cargo-Theater ist einiges los!
Es erwarten dich im März und April gleich drei Theaterstücke. Den Anfang macht das Kollektiv mit seiner Inszenierung über die Berliner Künstlerin Charlotte Salomon in "Fragen an Charlotte".

fudder.de hat zu den drei Inszenierungen auch noch einen tollen Artikel verfasst:

https://bit.ly/fudder_cargo_theater

Danke Fudder ❤️

FRAGEN AN CHARLOTTE
DO 24.03. | FR 25.3. & SA 26.3. | 20 UHR | Südufer

BÖHMISCHE DÖRFER
FR 1.4. & SA 2.4. | 20:30 UHR | Kammertheater

TRANQUILLA TRAMPELTREU
SO 3.4. | 15:30 UHR | Kammertheater

// WORKSHOPS / DIGITALE TANZPÄDAGOGIK //Im Rahmen des Förderprogramms DIS-TANZEN hat der Dachverband Tanz Deutschland ge...
17/03/2022

// WORKSHOPS / DIGITALE TANZPÄDAGOGIK //
Im Rahmen des Förderprogramms DIS-TANZEN hat der Dachverband Tanz Deutschland gemeinsam mit dem Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik das zweiteilige Qualifizierungsformat „Digitale Tanzpädagogik“ entwickelt.

Aufgrund des großen Erfolgs der ersten vier Online-Seminare wird am 27. März ein weiteres Online-Seminar angeboten.

Klick dich rein!
Alle Details findest du unter hier:
http://www.dachverband-tanz.de/arbeitsfelder/tanzpaedagogik

// TANZ / PERFORMANCE //In [tuningtime] erforscht die Performerin Julia Klockow, inwieweit wir unsere Sozialisierung hin...
10/03/2022

// TANZ / PERFORMANCE //
In [tuningtime] erforscht die Performerin Julia Klockow, inwieweit wir unsere Sozialisierung hinter uns lassen können. Durch Herantasten und Wiederholung, Verlangsamung und Beschleunigung irritiert sie die Wahrnehmung, bis neue Zusammenhänge und Verbindungen entstehen.

[TUNINGTIME]
JULIA KLOCKOW
PREMIERE
DO 17.3. | 20 UHR | SÜDUFER Freiburg

Weitere Termine:
FR 18.3. & SA 19.3. | 20 UHR | SÜDUFER Freiburg
- - -
Julia Klockow

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

Auf der Bühne warten zwei Menschen. Sie unterstützen sich, erzählen sich, langweilen sich, und versuchen – allmählich – ...
25/01/2022

Auf der Bühne warten zwei Menschen. Sie unterstützen sich, erzählen sich, langweilen sich, und versuchen – allmählich – ein wenig zu tanzen. Die zwei Gestalten ähneln sich auf seltsame Weise. Was verbindet sie?

In Kooperation mit dem E-WERK Freiburg und Art’Rhena (Frankreich)

INVENTAIRE
EIN TANZSTÜCK | COMPAGNIE LA PETITE X
PREMIERE | DO 10.2. | 20 UHR | SÜDUFER Freiburg

Weitere Termine:
Fr 11.2. – So 13.2. | jew. 20 Uhr | SÜDUFER Freiburg
E-WERK Freiburg

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

Die Performance "Temporary Illusions" zeigt die Geburt als Moment der ersten Trennung, des „Falls aus dem Paradies“ und ...
20/01/2022

Die Performance "Temporary Illusions" zeigt die Geburt als Moment der ersten Trennung, des „Falls aus dem Paradies“ und des Eintritts in die Dualität. Dabei stellen sich die beiden Performerinnen Belinda Winkelmann und Ewelina Kotwa der Frage nach der Natur von „Heimat“.

Vor Ort und zusätzlich mit Live-Stream über .de am 29.01.

TEMPORARY ILLUSIONS
EWELINA KOTWA | BELINDA WINKELMANN
DO 27.1. | 20 UHR | SÜDUFER Freiburg

Weitere Termine:
FR 28.1. & SA 29.1. | jeweils 20 UHR | SÜDUFER Freiburg

TwOne Company - Belinda Winkelmann & Ewelina Kotwa E-WERK Freiburg

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

// Künstlerische RESIDENZ: disDANCING //Mit dem Projekt disDANCING sucht COM.DANCE E.V. in Zeiten von «social distancing...
13/11/2021

// Künstlerische RESIDENZ: disDANCING //
Mit dem Projekt disDANCING sucht COM.DANCE E.V. in Zeiten von «social distancing» nach Berührungspunkten zwischen Tänzer*innen und Zuschauer*innen. Es geht um Authentizität, Ehrlichkeit, Präsenz, Begeisterung, (Bewegungs-)Freude, Leichtigkeit, Dynamik, Humor, Verletzlichkeit & Kraft.

Was sind eigentlich künstlerische Residenzen?
Unsere Spielstätte SÜDUFER bietet professionellen Künstler*innen und Gruppen im Rahmen einer "künstlerischen Residenz" eine Plattform, um neue Formen auszuprobieren, zu experimentieren, ihren Stil zu erforschen und zu erproben für künstlerische Residenzen - ganz ohne Aufführungsdruck.

Du möchtest noch mehr über unsere Residenzen im SÜDUFER erfahren? Dann folge diesem Link:
http://suedufer-freiburg.de/forschung/residenzen/

E-WERK Freiburg Com.dance

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

// ABSOLVENTEN-FÖRDERUNG / TANZ //Aufgepasst, aufgepasst!Mit dem innovativen Förderprogramm DIS-TANZ-START ermöglicht de...
11/11/2021

// ABSOLVENTEN-FÖRDERUNG / TANZ //
Aufgepasst, aufgepasst!
Mit dem innovativen Förderprogramm DIS-TANZ-START ermöglicht der Dachverband Tanz Deutschland jungen Tänzer*innen nach ihrer Ausbildung den Anschluss an die professionelle Tanzszene in Deutschland.

Das Ziel ist, möglichst vielen Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteigern ein erstes Engagement bei Ensembles der Stadt-, Staats- und Landestheater sowie bei etablierten Compagnien der freien Tanzszene zu ermöglichen.

Aktuelle Informationen sowie die Online-Formulare für Antragstellung und Registrierung findest du auf www.dis-tanzen.de

DIS-TANZEN | ABSOLVENTEN-FÖRDERUNG / TANZ

Digitale Informationsveranstaltungen:
MO 15.11. | 15:30 Uhr | für Tänzerinnen und Tänzer in deutscher Sprache
MI 17.11. | 16:30 Uhr | für Tänzerinnen und Tänzer in englischer Sprache
DI 23.11. | 15:00 Uhr | für Theater/Compagnien
- - -
Dachverband Tanz

03/11/2021

Aufgepasst!⚡
Morgen Abend präsentiert dir Laura Heinecke eine abendfüllende Tanz-Produktion, begleitet von atmosphärischen Sound-Texturen.

Alle Infos findest du hier:
https://bit.ly/fall_into_place

FALL INTO PLACE ODER WAS WA(H)R IST
LAURA HEINECKE COMPANY
PREMIERE | DO 4.11. | 20 UHR | SAAL

WEITERE TERMINE:
FR 5.11. & SA 6.11. | 20 UHR
- - -
Die Premiere im Februar 2021 konnte wegen der Pandemie nur online im Livestream gezeigt werden, jetzt kann die Produktion live vor Publikum stattfinden.
Laura Heinecke

Kennst du flausen + ?Das flausen-Netzwerk gibt es seit elf Jahren und unterstützt freie Künstler*innen durch Arbeitsstip...
31/10/2021

Kennst du flausen + ?
Das flausen-Netzwerk gibt es seit elf Jahren und unterstützt freie Künstler*innen durch Arbeitsstipendien bei ihrer künstlerischen Forschung.

Gemeinsam mit weiteren 29 Theatern ist das E-WERK Freiburg Teil davon und wird von November 2021 - Sommer 2022 über flausen+ einigen Künstler*innen ein Residenzstipendium anbieten können.

Hierbei geht es um Freiräume für den künsterischen Prozess und nicht um das Ergebnis. Über diesen wichtigen Aspekt spricht in folgender Aufzeichnung unser künstlerischer Leiter Jürgen Eick:

Prozessuales Arbeiten:
https://bit.ly/juergen-eick-prozessuales-arbeiten

Zudem findet bald der flausen+bundeskongress #3 in Köln statt:
"Die Kunst der Krise."
DI 2.11. & MI 3.11. (online und live)

Melde dich hier an:
https://bit.ly/flausen-kongress

Jürgen Eick über den wichtigen Dialog "flausen + und prozessuales Arbeiten" beim FLAUSEN-Kongress DIE KUNST DER KRISE am 2.11.um 11.15 Uhr mit Micha Kranixfe...

Morgen ist es soweit!Räume für instinktive Choreografien, rationale Improvisationen, triebgesteuerte Arien, effiziente C...
28/10/2021

Morgen ist es soweit!
Räume für instinktive Choreografien, rationale Improvisationen, triebgesteuerte Arien, effiziente Chöre und animalische Diskurse. Das und noch viel mehr kann entstehen, wenn man sich die Frage stellt, was es bedeutet, im 21. Jahrhundert Mensch zu sein.

ERBKOORDINATIONEN
EIN MENSCHLICHES SPEKTAKEL
PREMIERE | FR 29.10. | 20 UHR

Weitere Termine:
SA 30.10. & SO 31.10. | jew. 20:00 Uhr | Südufer
- - -
Quizzical Körper Irene Carreño Anri Lake
Rebecca Mary Anna Petzer E-WERK Freiburg

// PERFORMANCE //
Räume für instinktive Choreografien, rationale Improvisationen, triebgesteuerte Arien, effiziente Chöre und animalische Diskurse. Das und noch viel mehr kann entstehen, wenn man sich die Frage stellt, was es bedeutet, im 21. Jahrhundert Mensch zu sein.

Alle Infos findest du hier:
https://bit.ly/erbkoordinationen

ERBKOORDINATIONEN
EIN MENSCHLICHES SPEKTAKEL
PREMIERE | FR 29.10. | 20 UHR

Weitere Termine:
SA 30.10. & SO 31.10. | jew. 20:00 Uhr | Südufer
- - -
Foto: Schellongowski
- - -
Wierer Fonds Darstellende Künste Rebecca Mary

// TANZ / PERFORMANCE//Drei Tänzer*innen erproben ein Umdeuten, Neugestalten, Aufwerten und Integrieren. „up.twist“ vers...
22/10/2021

// TANZ / PERFORMANCE//
Drei Tänzer*innen erproben ein Umdeuten, Neugestalten, Aufwerten und Integrieren. „up.twist“ versteht sich als Reflexion, die untersucht, welche Praktiken und mentalen Haltungen wir im Umgang mit un-liebsamen Dingen und Eigenschaften in uns und um uns herum kultivieren wollen.

Alle Infos zu den Veranstaltungen findest du hier:
https://bit.ly/up_twist

UP.TWIST
DAGNY BORSDORF
PREMIERE | MI 27.10. | 20 UHR

Weitere Termine:
Do 28.10. | Fr 29.10. | Sa 30.10. || jew. 20 Uhr
Dagny Borsdorf DisTanzen Dachverband Tanz

>>> ✨IN REAL LIFE✨
21/10/2021

>>> ✨IN REAL LIFE✨

// DIGITALES THEATER / WORKSHOP //
Zwischen 14 und 21 Jahre? Perfekt. Schon mal ein Smartphone in der Hand gehabt und was von Theater gehört? Ein Traum! Lust, in den Herbstferien für drei Tage Digitales Theater kennenzulernen und vor allem selbst damit zu experimentieren? Anmelden! [email protected]

Weitere Infos findest du hier:
https://bit.ly/in_real_life

>> IN REAL LIFE
WORKSHOP DIGITALES THEATER | Cargo-Theater
MO 1.- MI 3.11. | je 14-18 UHR
Zeitraum/ArTik e.V und SÜDUFER Freiburg
- - -
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl.
Anmeldung bis zum 29.10.2021 bei Leon Wierer: [email protected]
Teilnahmevoraussetzungen: Lust auf Neues und Experimentieren. Theatererfahrung wird nicht vorausgesetzt.
- - -
Leon Wierer ArTik Freiburg

19/10/2021

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

UP.TWIST: Drei Tänzer*innen erproben ein Umdeuten, Neugestalten, Aufwerten und Integrieren. Ihre Körper zirkulieren dabe...
16/10/2021

UP.TWIST: Drei Tänzer*innen erproben ein Umdeuten, Neugestalten, Aufwerten und Integrieren. Ihre Körper zirkulieren dabei in einem sich wiederholenden Spiel, eingebettet in eine PET-Landschaft und eine Videoprojektion, die dazu einlädt, die Perspektive zu wechseln.

UP.TWIST
DAGNY BORSDORF
PREMIERE | MI 27.10. | 20 UHR

Weitere Termine:
Do 28.10. | Fr 29.10. | Sa 30.10. || jew. 20 Uhr
Dagny Borsdorf Karolin Stächele E-WERK Freiburg

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

// TONIGHT //// TANZ / PERFORMANCE //Morgen lotet das SHIBUI KOLLEKTIV in ihrer Videoperformance SECOND BODY das Verhält...
15/10/2021

// TONIGHT //
// TANZ / PERFORMANCE //
Morgen lotet das SHIBUI KOLLEKTIV in ihrer Videoperformance SECOND BODY das Verhältnis von Nähe und Distanz aus und untersucht die Ambivalenz und Möglichkeiten, wie sich Kontakte und zwischenmenschlichen Berührungen ergeben können.
SECOND BODY
SHIBUI KOLLEKTIV
PREMIERE | FR 15.10. | 20 UHR
SÜDUFER Freiburg
Weiterer Termin:
SA 16.10. | 20 Uhr | Südufer
Öffentliche Veranstaltung:
Videopräsentation und Diskussion
Eintritt frei
Reservierung bitte unter:
[email protected]
- - -
Shibui Kollektiv Emi Miyoshi SECOND BODY - SHIBUI KOLLEKTIV

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

+++ Live +++ und +++ in +++ Farbe +++Das letztjährige Symposium „POSITIONEN:TANZ #3 – QUALITÄTEN“ des Dachverband Tanz D...
15/10/2021

+++ Live +++ und +++ in +++ Farbe +++
Das letztjährige Symposium „POSITIONEN:TANZ #3 – QUALITÄTEN“ des Dachverband Tanz Deutschland (DTD) lehrte uns vieles und vor allem eines: Die internationale Tanzszene mag divers erscheinen, braucht aber noch ein gutes Stück mehr Bewusstsein, weitere Sensibilisierung und Veränderung in Sachen Vielfalt.

POSITIONEN:TANZ #4 ZUGÄNGE SCHAFFEN – DIVERSITÄT
Eine kritische Bestandsaufnahme von Machtstrukturen im Tanz, 21.-23. Oktober 2021

SYMPOSIUM - TANZ #4
DACHVERBAND TANZ
DO 21.10. - SA 23.10.
- - -
In Kooperation und mit freundlicher Unterstützung von Pact Zollverein und Goethe-Institut e.V.

Das letztjährige Symposium „POSITIONEN:TANZ #3 – QUALITÄTEN“ des Dachverband Tanz Deutschland (DTD) lehrte uns vieles und vor allem eines: Die internationale Tanzszene mag divers erscheinen, braucht aber noch ein gutes Stück mehr Bewusstsein, weitere Sensibilisierung und Veränderung in Sach...

13/10/2021

Coming up! ✨
Die Videoperformance SECOND BODY des SHIBUI KOLLEKTIVs lotet das Verhältnis von Nähe und Distanz aus und untersucht die Ambivalenz und Möglichkeiten, wie sich Kontakte und zwischenmenschlichen Berührungen ergeben können.

Die Performance versteht sich als Rechercheprojekt und Performance und wurde in Begegnungen mit betroffenen Laien-Tänzer*innen und professionellen Tänzerinnen erarbeitet.

SECOND BODY
SHIBUI KOLLEKTIV
PREMIERE | FR 15.10. | 20 UHR
SÜDUFER Freiburg

Weiterer Termin:
SA 16.10. | 20 Uhr | Südufer
Öffentliche Veranstaltung:
Videopräsentation und Diskussion
Eintritt frei

Reservierung bitte unter:
[email protected]
- - -
Shibui Kollektiv Emi Miyoshi E-WERK Freiburg

// PREMIERE //Morgen ist es so weit! ✨Feier mit dem Bochumer Theaterkollektiv undBorisundSteffi die Premiere des Stücks ...
22/09/2021

// PREMIERE //
Morgen ist es so weit! ✨
Feier mit dem Bochumer Theaterkollektiv undBorisundSteffi die Premiere des Stücks "Bravo"! Es geht um Kitsch und Trash oder vielmehr noch den Tod.
Alle Infos findest du hier:
http://ewerk-freiburg.de/event/bravo/
BRAVO
ZWIEGESPRÄCHE IM SPAGHETTIWESTERNFACHJARGON. ODER IMMER WIEDER VERWIRRT NACH COWBOYLYRIKLEKTÜRE
PREMIERE | DO 23.9. | 20 UHR | SÜDUFER Freiburg
- - -
Fotos: Lilli Gehrke
Tristan Berger Tanja Maderner Kath Charlotte Lisa Birke Balzer Lilli Ge UNDBORISUNDSTEFFI

16/07/2021

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass DAS TANZFEST so ein großer Erfolg war! Wir freuen uns sehr, dass s...
10/07/2021

Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass DAS TANZFEST so ein großer Erfolg war! Wir freuen uns sehr, dass so viele Zuschauer*innen gekommen, mitgefeiert und getanzt haben. Hier für alle ein kleiner Rückblick:

- - -

DAS TANZFEST war ein Format von tanznetz freiburg in Kooperation mit dem E-WERK Freiburg und dem Kulturamt Freiburg. Es wurde gefördert durch Tanzpakt Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und von NEUSTART KULTUR.

COMING SOON!
07/07/2021

COMING SOON!

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

28/06/2021
// TANZFEST //Eine "Dating-Plattform" für Tanz?Ganz genau! Die Tanzplattform für zeitgenössische Tanzstücke DANCE DATES ...
28/06/2021

// TANZFEST //
Eine "Dating-Plattform" für Tanz?
Ganz genau! Die Tanzplattform für zeitgenössische Tanzstücke DANCE DATES war leider im November 2020 dem Lockdown zum Opfer gefallen. Diesen Sommer sollen nun aber zwei der geplanten DANCE DATES mit Eric Trottier und Emi Miyoshi nachgeholt werden. Außerdem sind die beiden Tänzer*innen noch mit ihren jeweiligen Stücken "(Con)fabulation" und "Depth of Field" an zwei weiteren Terminen zu sehen. Check das Programm!

DAS TANZFEST
WORKSHOPS, COMMUNITY DANCE & DANCE DATES
Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund
MI 30.6. – SA 3.7. | E-WERK Freiburg

Mi 30.6. | 19 UHR | DANCE DATE: Eric Trottier & Emi Miyoshi
Anschließend Choreograf*innen-Nachgespräch | Saal

Mi 30.6. | 17 UHR | Saal | (Con)fabulation | Eric Trottier/Eintanzhaus Mannheim
Do 1.7. | 20 UHR | Depth of Field | Emi Miyoshi

Infos findest du hier:
http://ewerk-freiburg.de/veranstaltungen/?search=tanzfest
- - -
Fotos:
1.) Lys Y Seng
2.) Marc Doradzillo
Eric Trottier Emi Miyoshi tanznetz freiburg

23/06/2021

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

Mach dich bereit, denn heute Abend feiert Naked Love Premiere!Dabei geht es um Themen wie multiserielle Monogamien, Patc...
10/06/2021

Mach dich bereit, denn heute Abend feiert Naked Love Premiere!
Dabei geht es um Themen wie multiserielle Monogamien, Patchwork, Einsamkeit, Asexualität, Dauerdating, Pornokonsum, die Ökonomisierung von Liebesdiensten, aber auch um die Suche nach neueren, freien Formen der Liebe.

NAKED LOVE | E-WERK PRODUCTION
A LOVE CIRCLE IN DANCE | DAGADA dance company
PREMIERE | DO 10.6. | 20 Uhr + Livestream

Weitere Termine:
FR 11.6. | SA 12.6. jeweils 20 Uhr
SO 13.6. | 19 Uhr || Saal

Zudem findet die Veranstaltung als DANCE DATE 2021 statt:
DANCE DATE: Karolin Stächele | "Naked Love" & Edan Gorlicki | „A little to close“:
DO 10.6. | 20 Uhr über
- - -
Fotos: Jennifer Rohrbacher
- - -
Eine Produktion des E-WERK Freiburg in Kooperation mit tanznetz freiburg und dem Kulturamt Freiburg.
Karolin Stächele

08/06/2021

Tanz: "NAKED LOVE" von Karolin Stächele ist der Versuch, das unaussprechlich Wesentliche im Menschen und der Liebe unserer Zeit zu begreifen.

Fantastische Neuigkeiten! 🥳✨
03/06/2021

Fantastische Neuigkeiten! 🥳✨

Aufgepasst! Aufgepasst! Bald ist es soweit:Endlich kann die Tanzproduktion "Naked Love" aufgeführt werden!Mit ihren fünf...
02/06/2021

Aufgepasst! Aufgepasst! Bald ist es soweit:
Endlich kann die Tanzproduktion "Naked Love" aufgeführt werden!
Mit ihren fünf Tänzer*innen entwickelte Karolin Stächele (DAGAGDA dance company) eine berührende Tanzsprache. NAKED LOVE ist keine getanzte Gesellschaftskritik, sondern der Versuch, das unaussprechlich Wesentliche im Menschen und der Liebe unserer Zeit zu begreifen: Zulassen und loslassen als unabdingbare Regel in der Liebe.

NAKED LOVE | E-WERK PRODUCTION
A LOVE CIRCLE IN DANCE | DAGADA dance company
PREMIERE
DO 10.6. | 20 Uhr + Livestream
Weitere Termine:
FR 11.6. | SA 12.6. jeweils 20 Uhr
SO 13.6. | 19 Uhr || Saal

Am 11.6. und 12.6. findet im Anschluss an das Stück ein Künstler*innengespräch statt.

Zudem findet die Veranstaltung als DANCE DATE 2021 statt:
DANCE DATE: Karolin Stächele "Naked Love" & Edan Gorlicki | „A little to close“: DO 10.6. | 20 Uhr über infreiburgzuhause.de

- - -
Live-Performance Termine: Vorausgesetzt, dass es zu dem Zeitpunkt unter den aktuellen Corona Bestimmungen möglich ist. Der Vorverkauf startet entsprechend kurzfristig.

Karolin Stächele

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

Jede Farbe hat ihren eigenen Charakter und jeder erlebt sie anders. Möglicherweise ist dein Rot ein völlig anderes als d...
26/05/2021

Jede Farbe hat ihren eigenen Charakter und jeder erlebt sie anders. Möglicherweise ist dein Rot ein völlig anderes als das meine?
Das Theater K spielt in seiner Performance "PRISMA" mit Klängen, Worten, Texten, Wort-Gebilden und Szenen zu Bilden und vor allem Filmbildern.

PRISMA – EIN FARB- UND KLANGSPIEL
THEATER K
PREMIERE | DO 3.6. | 20 UHR
Weitere Termine:
Fr 4.6. – So 6.6. | jew. 20 Uhr, So 18 Uhr

Freiburgs großes soziokulturelles Zentrum mit jährlich über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und kulturelle Bildung.

Adresse

Haslacher Str. 41
Freiburg Im Breisgau
79115

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von SÜDUFER Freiburg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an SÜDUFER Freiburg senden:

Videos

Teilen

Our Story

SÜDUFER Tanz – Theater – Performance - Künstlerische Forschung Spielort der Freien Szene Freiburg

TRÄGER: E-WERK FREIBURG E.V. Eschholzstr. 77 , 79106 Freiburg, Tel. 0761 / 20 75 70, [email protected]

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Freiburg im Breisgau

Alles Anzeigen