Clicky

Europop Musik, Bands und Festivals am Oberrhein

Wie gewohnt öffnen

OH MY GOETHE! vise à réunir de jeunes acteurs/-trices innovant.e.s dans les secteurs culturels et créatifs, allemands et...
17/09/2022
Oh my Goethe! - Laboratoire culturel et créatif franco-allemand - Goethe-Institut Frankreich

OH MY GOETHE! vise à réunir de jeunes acteurs/-trices innovant.e.s dans les secteurs culturels et créatifs, allemands et français, pour leur donner la possibilité de se mettre en réseau au-delà des frontières, de profiter du savoir et des contacts des autres participant.e.s et de développer un projet concret.

Les secteurs d’activité concernés sont : musique, livre, presse, cinéma, radio, architecture, design, publicité, arts plastiques, arts de la scène ainsi que numérique ou jeux vidéo.

OHMG! s’adresse aux étudiant.e.s, associations, indépendant.e.s, artistes, petites et moyennes entreprises, employé.e.s, artisan.e.s, chercheurs/-euses d’emploi.
Il est possible de participer seul.e ou en équipe. https://www.goethe.de/ins/fr/fr/kul/sup/ohmg.html?wt_sc=ohmg

Oh my Goethe! Laboratoire culturel et créatif franco-allemand © Goethe-Institut | Janine Schlimpert-Vandamme L'idée OH MY GOETHE! vise à réunir de jeunes acteurs/-trices innovant.e.s dans les secteurs culturels et créatifs, allemands et français, pour leur donner la possibilité de se mettre ...

16/09/2022
Mulhouse fait danser Freiburg ! Bravo  :-D
26/06/2022

Mulhouse fait danser Freiburg ! Bravo :-D

Joan et la petite Lucie votent Ulrich von Kirchbach, premier adjoint au maire de Freiburg, élu depuis 21 ans, le record ...
26/06/2022

Joan et la petite Lucie votent Ulrich von Kirchbach, premier adjoint au maire de Freiburg, élu depuis 21 ans, le record du monde de Michel Samuel-Weis est battu !

26/06/2022
26/06/2022
26/06/2022
26/06/2022
"Monsieur Joan, pourquoi vous n'utilisez que deux couleurs ?"
26/06/2022

"Monsieur Joan, pourquoi vous n'utilisez que deux couleurs ?"

F**k L'Agence Française de Développement ?
26/06/2022

F**k L'Agence Française de Développement ?

Hopla Mulhouse c'est maintenant ! Vite, Yend Aka  vient de monter sur scène. Le soleil est là, les Allemand.es applaudis...
26/06/2022

Hopla Mulhouse c'est maintenant ! Vite, Yend Aka vient de monter sur scène. Le soleil est là, les Allemand.es applaudissent et la vie est belle !

2020 Freiburg en force à Mulhouse avec 5 groupes live à la fête de la musique. Hopla on y va, au match retour avec Freib...
23/06/2022

2020 Freiburg en force à Mulhouse avec 5 groupes live à la fête de la musique. Hopla on y va, au match retour avec Freiburg stimmt ein le dimanche 26 juin au Mensagarten Freiburg à partir de 14h !

La maire de Mulhouse Capitale du Monde aime beaucoup parler allemand avec les dieux
23/06/2022

La maire de Mulhouse Capitale du Monde aime beaucoup parler allemand avec les dieux

FREIBURG IM BREISGAU / MULHOUSEEin neues Kapitel kultureller ZusammenarbeitCaroline SchöneRHEINBLICK du 14 juin 2022, su...
18/06/2022

FREIBURG IM BREISGAU / MULHOUSE

Ein neues Kapitel kultureller Zusammenarbeit

Caroline Schöne

RHEINBLICK du 14 juin 2022, supplément des journaux L'Alsace et DNA https://c.lalsace.fr/liseuse/BIL/20220614

Im Rahmen des Freiburger Musikfestivals « Freiburg stimmt ein » sollen am letzten Juniwochenende in diesem Jahr erstmals auch Gruppen aus Mulhouse auftreten. In Mulhouse ist die Freiburger Bühne bereit seit 2008 fester Bestandteil der alljährlichen « Fête de la Musique » ein paar Tage zuvor, am 21. Juni.

In Mulhouse findet die « Fête de la Musique » bereits seit einigen Jahrzehnten statt und freute sich zuletzt über bis zu 25 000 Besucher. Nach einer coronabedingten Absage in 2020 und einer Ausgabe mit Einschränkungen in 2021 kann das Musikfest in diesem Jahr wieder wie gewohnt gefeiert werden und wird den Besuchern im Stadtzentrum verteilt auf 13 Bühnen einen abwechslungsreichen Mix verschiedener Genres bieten, darunter unter anderem Folklore, elsässische Musik, Hip Hop und Jazz. Neben Musikgruppen, die mit Partnerorganisationen der Fête de la Musique zusammenarbeiten, präsentieren Künstlerinnen und Künstler, die sich im Rahman der « freien Bühne » individuell angemeldet haben, ihre Musik. In ganz Frankreich findet die Fête de la Musique unabhängig vom Wochentag landesweit traditionell am 21. Juni statt.

Die Freiburger Bühne, wo Musikgruppen von der anderen Rheinseite auftreten, hatte bei ihrer ersten Teilnahme vor 14 Jahren ihren Platz am Place de la Concorde, wechselte dann zwischenzeitlich in den Parc Salvator und zog schliesslich in den Parc Steinbach um, der auch in diesem Jahr Ort des Geschehens für die deutschen Künstlerinnen und Künstler sein wird. Am Dienstag, dem 21. Juni sorgen dort unter anderem Exil 46, The Astronaut & the Fox und die Seven Purple Tigers für rockige deutsche Stimmung.

Estmals nach Freiburg gespiegelt

Als Antwort auf diese Freiburger Bühne in Mulhouse wird das grenzüberschreitende Projekt nun zum ersten Mal mit der Initiative einer Mülhauser Bühne nach Freiburg gespiegelt. Auch in der Stadt im Breisgau findet seit 2011 alljährlich ein Musikfestival mit dem Titel « Freiburg stimmt ein » statt, das von Kultur leben e.V. veranstaltet wird. 2011 gestartet mit 10 Bands auf vier Plätzen, freut sich der Verein 2022 auf die Teilnahme von über 130 Bands auf 20 Plätzen. Im Rahmen des landesweit grössten kostenlosen Mitmachfestivals steht dort das Wochenende vom 24. bis 26. Juni ganz im Zeichen des Musik, wenn sich die Stadt in eine grosse Freiluftbühne verwandelt.

Am Sonntag, dem 26. Juni finden die Besucher von « Freiburg stimmt ein » dann im Freiburger Mensagarten die Mülhauser Bühne « Hopla Mulhouse ». Erwartet werden zwischen 14 und 22 Uhr unter anderme Trigger King (Rock), TERNE (Post Punk), der Rapper AD El Mariachi, Yend (R&B) oder Anastasia (Chanson Pop), die einen bunten Mix aus der französischen Musikkultur auf die andere Rheinseite bringen.

Genauso wie die Freiburger Bühnen in Mulhouse wird « Hopla Mulhouse » vom Projekt Europop organisiert, des sich verstärkt an der Jugend orientieren und somit ein generations-, genre- und auch länderübergreifendes Angebot auf die Beine stellen möchte. Die Gruppen aus dem Nachbarland über die Grenze zu bringen sei « recht einfach » gewesen, betonte Emmanuelle Suarez, Mülhauser Stadträtin für grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Anfang Juni bei einer Pressekonferenz im Centre Culturel Français Freiburg (CCFF), das thematischerweise passend seine Räume zur Verfügung stellte.

Kulturzusammenarbeit fördern und den Austauch stärken

Über den Austausch von Musikerinnen und Musikern zwischen den beiden Nachbarstädten freuen sich auch Ulrich von Kirchbach, Kulturbürgermesiter in Freiburg sowie sein Mülhauser Pendant, Stadträtin Emmanuelle Suarez. « Wir heissen die französichen Musikerinnen und Musikern in Freiburg herzlich willkommen und freuen uns auf eine lebendige, interkulturelle Begegnug », sagte Ulrich von Kirchbach mit Blick auf das letzte Juniwochenende. Ziel sei es, die Kulturzusammenarbeit der beiden Städte zu fördern. Perspektivish seien für die Zukunft weitere gemeinsame Projekte geplant, so etwa im Bereich Tourismus ein deutsch-französicher Weihnachtsmarkt. Auch Basel dürfe in dieser grenzüberschreitenden Konstellation nicht vergessen werden : « Basel, Freiburg und Mulhouse haben eine einzigartige Chance zur Zusammenarbeit und diese sollte noch mehr genutzt werden », so Suarez, die von einer « gemeinsamen Kultur » spricht.

Die deutsch-französischen Bühnen bei den Musikfestivals in Freiburg und Mulhouse sind ein weiterer wichtiger Schritt auf diesem Weg, der der Region beim Zusammenwachsen helfen soll. Auch die Mobilität zwischen den beiden Städten soll mit diesem Projekt gesteigert werden. Langfristiges Ziel ist ein verstärkter Austausch des Bewohner beiderseits des Rheins, zu beruflichen Zwecken, aber auch zur Vergnügung. Als Basis dafür sei es wichtig, auch die Sprache des Partners zu lernen, betont die Mülhauser Stadträtin. Begegnungenmit den Nachbarn, wie es die Musikfestivals ermöglischen, motivieren dazu. Das össere Angebot durch die Zusammenarbeit steigere die Lebenqualität, und das Bewusstsein des Bevölkerung in der Grenzregion für diese Vorteile soll geschärft werden. Die nächste Chance dazu bieten Ende Juni die Fête de la Musique mit ihrer « Scène Fribourgeoise » in Mulhouse und « Freiburg stimmt ein » mit « Hopla Mulhouse » in Freiburg.

INFO
• « Fête de la Musique » in Mulhouse am Dienstag, 21. Juni, von 18 bis 24 Uhr, mit Freiburger Bühne im Parc Steinbach
• « Freiburg stimmt ein » vom 24. bis 26. Juni 2022 mit « Hopla Mulhouse » am 26. Juni von 14 bis 22 Uhr im Mensagerten. Weitere Informationen und Programm unter www.freiburgstimmtein.de

Freiburg – Mulhouse  Mulhouse – Fribourg[DE] Grenzüberschreitende Kulturarbeit auf Erfolgskurs 
Seit nunmehr 14 Jahren p...
04/06/2022

Freiburg – Mulhouse Mulhouse – Fribourg
[DE] Grenzüberschreitende Kulturarbeit auf Erfolgskurs 
Seit nunmehr 14 Jahren präsentieren sich Freiburger Musikakteure am 21. Juni mit der „Freiburger Bühne/Scène Fribourgeoise“ im Rahmen des jährlich in Mulhouse stattfindenden „Fete de la musique

the beat goes on

Das, von den grenzüberschreitenden Netzwerk- und Musikinitiativen „culture au Rhin“ und „artforum3 e.V „ inititierte Projekt „europop.org“ wurde 2019-2021 von der EU gefördert und ist - auch Dank der Projektpartner Eurodistrikt „Region Freiburg/ Centre et Sud Alsace“, FWTM, der Stadt Mulhouse, Radio MNE und der Freiburger Jazz- und Rockschulen - eine neue und notwendige Stufe eines grenzüberschreitenden „Come together“ . EUROPOP versteht sich als digitale Präsentationsplattform der französisch-deutschen Popmusik am Oberrhein, als Vernetzungsinitiative für den weiteren Ausbau des Kulturaustausches und als gemeinnütziger Veranstalter lokaler grenzüberschreitender Musikevents.

„Hopla Mulhouse“

 In diesem Sinne präsentiert EUROPOP am 26. Juni im Mensagarten der Universität Freiburg einen Querschnitt der lebendigen Mulhouser Popszene unter dem Titel „Hopla Mulhouse“ von 14-22h
[FR] Freiburg - Mulhouse Mulhouse - Freiburg
Les échanges culturels transfrontaliers se poursuivent. Avec toi ?
Match aller le mardi 21 juin : [email protected]
Chaque année depuis 14 ans, les artistes musiciens de la scène fribourgeoise se produisent le 21 juin pour la fête de la musique à Mulhouse.
Cette année 2022, venez vivre 5 concerts allemands le mardi 21 juin pour la soirée [email protected] au square Steinbach à partir de 18h. Avec The Astronaut & the Fox + Seven Purple Tigers + Exil 46 + Lightrain + Funky Marching Band

the beat goes on
Le projet "europop.org", initié par "Culture au Rhin" et "artforum3 e.V ", a été soutenu par l'UE (Union Européenne) pour la période 2019-2021. EUROPOP constitue - grâce aux partenaires que sont l'Eurodistrict "Region Freiburg/ Centre et Sud Alsace", la FWTM, la Ville de Mulhouse, Radio MNE, le Noumatrouff et les écoles de jazz et de rock fribourgeoises - une nouvelle et nécessaire étape d'un "Come together" transfrontalier. EUROPOP se veut une plateforme numérique de présentation des musiques actuelles franco-allemandes du Rhin supérieur, une initiative de mise en réseau pour le développement des échanges culturels et organisateur à but non lucratif d'événements musicaux transfrontaliers.

Match retour le dimanche 26 juin : [email protected]
Hopla Mulhouse
C'est dans cet esprit qu'EUROPOP présente Hopla Mulhouse, le dimanche 26 juin 2022 au Mensagarten de l'Université de Freiburg. Une jolie sélection de la scène mulhousienne à découvrir gratuitement de 14h à 22h. Avec AD El Mariachi (rap) + Terne (post punk) + Trigger King (hard rock) + Joan (live comix happening) + guests

G’emma () ist eine Musikerin aus Berlin. Im Herbst 2020 hat G’emma begonnen, in Osnabrück Jazzgesang zu studieren. Ihre ...
30/05/2022

G’emma () ist eine Musikerin aus Berlin. Im Herbst 2020 hat G’emma begonnen, in Osnabrück Jazzgesang zu studieren. Ihre eigenen Songs, irgendwo zwischen Neo-Soul und jazzigem Pop, spielt sie meistens mit ihrer Band. Seit ihrer Kindheit nimmt G’emma Gitarren-, Klavier- und Gesangsunterricht. Mit 15 schrieb sie ihre ersten eigenen Songs, entdeckte durch das Theater Bühnen für sich und begann häufig live zu spielen.
Ihre erste Single ( »Roundabout«) erschien 2019. Im gleichen Jahr zog sie nach Freiburg, wo sie mit den Produzenten und .copper zusammenarbeitete. Daraus entstand ihre zweite Single ( »Comfort Zone«) und die EP »Types of Water«, die im Dezember 2021 erschien. In diesen Projekten wendet sich G’emma verstärkt Hiphop- und Neosouleinflüssen zu. Mit ihrer kraftvollen und warmen Stimme und einzigartigem Songwriting zieht sie das Publikum sofort in ihren Bann.

Doors: 19:00 Uhr

Show: 20:00 Uhr

Eintritt: frei! Spende erwünscht

VVK via Calendly (Link in Bio)

Foto:
Illustration: Silke Jaspers

Das Konzert im Rahmen der -Reihe wird unterstützt von , der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien &

Bei sämtlichen Fragen rund um die Veranstaltung, VVK oder Covid 19-Regelungen: [email protected]

https://www.facebook.com/events/322653956548726

Adresse

Artforum3 E.V., Insel 3, D-79098 Freiburg I. Br.
Freiburg Im Breisgau
79098

Telefon

+497618817476

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Europop erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Europop senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Freiburg im Breisgau

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Come Together - 8. Dezember 20h
Einladung zum "Come Together" Freiburg-Mulhouse am 8.12.2021 ab 20h
(pandemiebedingt leider per zoom)

Neben der Präsentation der Popmusik am Oberrhein ist ein zentrales Element des EU geförderten Projekts
europop.org der Erfahrungsaustausch mit den jeweiligen lokalen Musikakteuren. In einem offenen Dialog möchten
wir mit Ihnen/euch die Chancen und Schwierigkeiten der
grenzüberschreitenden Kulturarbeit diskutieren. Teilnehmen
werden u.a. Jean Luc Wertenschlag (Radio MNE), Zeus B. Held
(Musikproduzent), Till Neumann (Zweierpasch), Steffen
Rümpler (Informatiker), Suza Metzger, (Artist, Corner e.V.) und Björn Barg (Publizist, Projektleiter)

Bitte melden Sie sich/du dich unter der Adresse [email protected] bis zum
7.11.2021 für das Meeting an, wir senden
dann den Zoom-Link zu!
____________________________________________________________________
Invitation « Come Together » Freiburg-Mulhouse le 8.12.2021 à partir de 20h (en raison de la pandémie, malheureusement sur zoom)

Au-delà de la découverte des musiques actuelles de la région du Rhin supérieur, un élément central du projet europop.org soutenu par l'Union Européenne est l'échange d'expériences entre les acteurs locaux de la musique. Dans le cadre d'un dialogue ouvert à toutes et tous, nous souhaitons discuter avec vous des opportunités et des difficultés liées aux échanges culturels transfrontaliers.

Jean-Luc Wertenschlag (Radio MNE), Zeus B. Held (musicien et producteur de musique), Till Neumann (Zweierpasch), Steffen Rümpler (informaticien), Suza Metzger, (artist, Corner e.V.) und Björn Barg (éditeur, chef de projet) y participeront
Si vous souhaitez participer au rendez-vous Zoom, inscrivez-vous ici [email protected] et vous recevrez un lien d'invitation le 7 décembre.
Viva "EUROPOP" -
Das Niemandsland wird zum gelebten grenzüberschreitenden Kulturzentrum -
x

Andere Kunst und Unterhaltung in Freiburg im Breisgau (alles anzeigen)

Paint your Style Aalen EDITION 52 Roland550 Berlin Brothers Annika Lau Support Die Zentrale zum Rieblwirt CiuCiu Candyshow Brazil Movement Center Atelier Monika Schiwy Marcus Hild aka DJ Markiss Kultur im Quartier Bravour Entertainment Sir Mogge Event-Piratenschiff TBoe Ohral