Clicky

Die Dramatische Bühne

Die Dramatische Bühne Theater in Frankfurt am Main Wir sind Die Dramatische Bühne, ein Theater in Frankfurt am Main mit einem festen Ensemble von 12 Schauspielern und laufendem Repertoirebetrieb ( ca. 150 Vorstellungen pro Jahr ).

Jeden Sommer veranstalten wir ein eigenes Freilichtfestival im Frankfurter Grüneburgpark, bei welchem wir unser jeweiliges Repertoire zeigen. Schwerpunkt unser künstlerischen Arbeit sind Bearbeitungen klassischer Stoffe, wie „Hamlet“, „Cyrano de Bergerac“,„Romeo und Julia“ etc., welche wir jeweils auf unsere eigene spezielle Art mit viel Komödiantik, Tempo, Musik, Gesang und Artistik darbieten. Un

Jeden Sommer veranstalten wir ein eigenes Freilichtfestival im Frankfurter Grüneburgpark, bei welchem wir unser jeweiliges Repertoire zeigen. Schwerpunkt unser künstlerischen Arbeit sind Bearbeitungen klassischer Stoffe, wie „Hamlet“, „Cyrano de Bergerac“,„Romeo und Julia“ etc., welche wir jeweils auf unsere eigene spezielle Art mit viel Komödiantik, Tempo, Musik, Gesang und Artistik darbieten. Un

Wie gewohnt öffnen

Am 11. und 12. März: "Maria Stuart"! Wir erzählen diese Geschichte gleich zweimal: einmal aus der Sicht der herrschenden...
07/03/2022

Am 11. und 12. März: "Maria Stuart"! Wir erzählen diese Geschichte gleich zweimal: einmal aus der Sicht der herrschenden Königin Elisabeth und aus der Sicht der gefangenen Maria Stuart. Die gleiche Handlung von zwei Seiten.
Auf die Tragödie folgt die Komödie, auf Politik die Posse, und so erfährt man, was hinter den Kulissen der Macht geschieht, was hinter den schönen Worten lauert, bis von der großen Tragödie nurmehr die bittere Farce übrig bleibt.

Die Vorstellung "Moulin Rouge" morgen am Samstag ist ausverkauft, es gibt nur nicht abgeholte Restkarten an der Abendkas...
04/03/2022

Die Vorstellung "Moulin Rouge" morgen am Samstag ist ausverkauft, es gibt nur nicht abgeholte Restkarten an der Abendkasse.

Am Freitag und Samstag: "Amadeus"!Der greise Komponist Salieri erinnert sich in seiner letzten Nacht seines unnütz verta...
20/02/2022

Am Freitag und Samstag: "Amadeus"!
Der greise Komponist Salieri erinnert sich in seiner letzten Nacht seines unnütz vertanen Lebens und des Kampfes mit seinem großen Rivalen Mozart. Von Neid und Eifersucht zerfressen, versuchte er, den Götterliebling Mozart zu vernichten, trieb ihn in Umnachtung und Verzweiflung und rang ihm auf dessen Totenbette das größte aller seiner Werke ab.
Diese pralle sinnenfrohe Parabel um den ewigen Kampf zwischen Genius und Gewöhnlichkeit entfaltet sich in prachtvoller Rokoko-Manier als bunter Bilderbogen voller Musik und burleskem Überschwang.

Thorsten Morawietz "Der Verwahnsinnigungsapparat" - Periplaneta
19/02/2022
Thorsten Morawietz "Der Verwahnsinnigungsapparat" - Periplaneta

Thorsten Morawietz "Der Verwahnsinnigungsapparat" - Periplaneta

Es ist der 19. Februar und heute erscheint offiziell das neue Buch von Thorsten Morawietz. "Der Verwahnsinnigungsapparat" ist wieder so ein Thriller, der ernst genommen werden will und der das Genre aber gnadenlos herausfordert, weil er an den unmöglichsten Stellen zum Lachen ist.

Die Lieferung von "Der Verwahnsinnigungsapparat" ist angekommen, es kann nun bei uns im Theater an der Kasse gekauft wer...
19/02/2022

Die Lieferung von "Der Verwahnsinnigungsapparat" ist angekommen, es kann nun bei uns im Theater an der Kasse gekauft werden! Oder unter https://www.periplaneta.com/?s=thorsten+morawietz&post_type=product, auch als eBook!
Der abgründigste aller Serienkiller ist wieder aktiv. Mit seiner mysteriösen Webseite treibt er Menschen in den Wahnsinn und formt sie zu Amokläufern und Attentätern. Er inszeniert Massenselbstmorde, erledigt Präsidenten und schreckt nicht mal davor zurück, die Wirklichkeit hinter der nur scheinbaren Realität aufzudecken.
Detective Brathwaite, der ihm vor Jahren schon einmal das Handwerk legte, begibt sich erneut auf die Jagd nach Y. Dabei verstrickt er sich immer tiefer in dessen Gespinst des Irrsinns.
Ein interaktiver Thriller mit Filmsequenzen und eigener Website, welche die Leser um den Verstand bringt – abermals hart am Limit. Eine neuzeitliche Bibel für Verschwörungstheoretiker und literarisches Tränengas für die Lachmuskeln

Am Wochenende die letzten Vorstellungen von "Don Carlos", dann geht es weiter mit "Amadeus", "Moulin Rouge" und "Maria S...
16/02/2022

Am Wochenende die letzten Vorstellungen von "Don Carlos", dann geht es weiter mit "Amadeus", "Moulin Rouge" und "Maria Stuart". Reservierungen auf www.diedramatischebuehne.de

Mitspieler gesucht!Für unser Programm „Klassik light“ im April und Mai suchen wir noch Mitspieler! Bis dahin hat sich di...
13/02/2022

Mitspieler gesucht!
Für unser Programm „Klassik light“ im April und Mai suchen wir noch Mitspieler! Bis dahin hat sich die Corona-Lage hoffentlich etwas beruhigt.
Wer hat Lust, in kleinen Rollen in unseren Shakespeare-Stücken und bei „Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ mitzuspielen, dämlich kostümiert über die Bühne zu rennen und sich im Theater auszuprobieren?
Begleitend gibt es ein Programm von verschiedenen Workshops, bei denen man Schauspielunterricht erhält, sich in Improvisationen ausprobiert und die Bühnenwelt kennenlernt. Bei Interesse einfach PN senden.

10/02/2022

Die Vorstellung "Don Carlos" morgen am 11. 2. ist ausverkauft, es gibt nur nicht abgeholte Restkarten an der Abendkasse. Wir stellen die Stühle mit großem Abstand und besetzen die Halle nicht voll. Bitte: Wer reserviert hat und doch nicht kommen kann, schickt uns eine kurze Mail, dass wir die Karten freigeben können.

Am 11. und 12. März spielen wir endlich wieder "Maria Stuart". Wir zeigen dieses Drama als Doppelstück, die Handlung wir...
01/02/2022

Am 11. und 12. März spielen wir endlich wieder "Maria Stuart". Wir zeigen dieses Drama als Doppelstück, die Handlung wird einmal aus der Sicht von Maria Stuart und nach der Pause aus der Perspektive von Königin Elisabeth gezeigt. Der Kampf der zwei Königinnen wird zu einem rätselhaften Spiel um Schein und Wirklichkeit.

Ab 4. Februar: "Don Carlos"!MARQUIS POSANoch jung im Herzen und nichts für die Unsterblichkeit getan.Fangt Euch endlich ...
30/01/2022

Ab 4. Februar: "Don Carlos"!
MARQUIS POSA
Noch jung im Herzen und nichts für die Unsterblichkeit getan.
Fangt Euch endlich zu ermannen an!
Wer kämpfet, mag verlieren. Doch bedenket, Toren
wer nicht kämpfet, hat bereits verloren.

Ab 4. Februar: "Don Carlos"!ELISABETHSeltsam! Die Männer fehlen und wir ertragens geduldigund fühlen uns dann selber sch...
26/01/2022

Ab 4. Februar: "Don Carlos"!
ELISABETH
Seltsam! Die Männer fehlen und wir ertragens geduldig
und fühlen uns dann selber schuldig.
Die Sache könnt so einfach sein
Ein Nein heisst immer Nein!
Ein Nein heisst nicht vielleicht, noch
eventuell oder möglicherweise doch
oder mal schauen, möglich
oder eigentlich ja, aber ich trau mich nicht.
Wie lange noch, bis es jeder Mann weiss
dass ein Nein Nein heisst!

Ab 4. Februar: "Don Carlos"DER DIENER BENEDETTO O ja mein Herr, der Marquis POSA!Er träumet der Freiheit edlen Traumdoch...
22/01/2022

Ab 4. Februar: "Don Carlos"
DER DIENER BENEDETTO
O ja mein Herr, der Marquis POSA!

Er träumet der Freiheit edlen Traum
doch mich betrifft dies leider kaum
weil er das mit der Gleichheit nicht versteht
wenn es um eine Lohnerhöhung geht
Über fremde Länder kann er sich empören
doch mich will er nicht erhören
Er empört sich ungemein über fremder Völker Qualen
Doch weigert sich, mir meinen Wochenlohn zu zahlen
So will ich, die Knechtschaft abzuschütteln
an den ewgen Säulen der Herrschaft rütteln
Fast im Rentenalter und nichts für die Unsterblichkeit getan
Heute fang ich mich endlich zu ermannen an
Wer kämpfet, mag verlieren. Doch bedenket, Toren
wer nicht kämpfet, hat bereits verloren
Mein Recht wird mir erstritten
Ich werde jetzt um eine Gehaltserhöhung bitten!

Nachdem wir uns im Herbst mit unserem Festival "Endzeit-Symphonie" mit den Folgen von Corona beschäftigt haben, tun wir ...
21/01/2022

Nachdem wir uns im Herbst mit unserem Festival "Endzeit-Symphonie" mit den Folgen von Corona beschäftigt haben, tun wir dieses Jahr so, als gäbe es keine Seuche, unter Übererfüllung und Einhaltung der Vorschriften mit Riesenabständen im Zuschauerraum usw. natürlich. Am 5. und 6. März zeigen wir endlich wieder unser Musical "Moulin Rouge"! Reservierungen unter www.diedramatischebuehne.de

Am 19. Februar erscheint mein neuer Roman "Der Verwahnsinnigungsapparat"! Der abgründigste aller Serienkiller ist wieder...
19/01/2022

Am 19. Februar erscheint mein neuer Roman "Der Verwahnsinnigungsapparat"!
Der abgründigste aller Serienkiller ist wieder aktiv. Mit seiner mysteriösen Webseite treibt er Menschen in den Wahnsinn und formt sie zu Amokläufern und Attentätern. Er inszeniert Massenselbstmorde, erledigt Präsidenten und schreckt nicht mal davor zurück, die gigantische Verschwörung hinter der nur scheinbaren Realität aufzudecken.
Detective Brathwaite, der ihm vor Jahren schon einmal das Handwerk legte, begibt sich erneut auf die Jagd nach ihm. Dabei verstrickt er sich immer tiefer in dessen Gespinst des Irrsinns.
Ein interaktiver Thriller mit Filmsequenzen und eigener Website, welche DICH um den Verstand bringt.
Wer Lust hat kann ihn hier vorbestellen: https://www.periplaneta.com/Produkt/genre/krimi/der-verwahnsinnigungsapparat/
Oder einfach PN senden und wir schicken ihn versandkostenfrei zu.

Am 25. und 26. Februar: "Amadeus"!Der neidische Salieri treibt das Götterkind Mozart in Verzweiflung und Wahnsinn! Trigg...
17/01/2022

Am 25. und 26. Februar: "Amadeus"!
Der neidische Salieri treibt das Götterkind Mozart in Verzweiflung und Wahnsinn! Triggerwarnung: Es wird gesungen!

Ab 4. Februar: "Don Carlos", Ticketreservierung unter www.diedramatischebuehne.deKÖNIG PHILIPPFreiheit ist ein grosses W...
15/01/2022

Ab 4. Februar: "Don Carlos", Ticketreservierung unter www.diedramatischebuehne.de
KÖNIG PHILIPP
Freiheit ist ein grosses Wort
rechtfertigt jede Tat und jeden Mord.
In der Freiheit Namen haben viele schon entzückt
so unzähl’ge andre unterdrückt
weil Freiheit so herrlich einfach scheint
obschon jeder etwas andres damit meint
und die Knechte, welche sich befrein
tauschen nur den alten wider einen neuen Herren ein.

Ab 4. Februar spielen wir wohl wieder, wir stellen die Stühle mit großem Abstand und besetzen die Halle nicht mal zur Hä...
09/01/2022

Ab 4. Februar spielen wir wohl wieder, wir stellen die Stühle mit großem Abstand und besetzen die Halle nicht mal zur Hälfte. Hoffentlich gibt es so wieder ein bisschen Normalität.
Ticketreservierung unter www.diedramatischebuehne.de
Unser Spielplan:
Unser neues Stück "Don Carlos" läuft am 4.,5.,6.,11.,12.,18. und 19. Februar
Dann "Amadeus" am 25. und 26.2.
Unser Musical "Moulin Rouge" am 4., 5. und 6. März
"Maria Stuart" am 11. und 12. März

Nach über 100 Vorstellungen im Jahr 21 verabschieden wir uns in die Winterpause. Ab 4. Februar kommen wir ( hoffentlich ...
20/12/2021

Nach über 100 Vorstellungen im Jahr 21 verabschieden wir uns in die Winterpause. Ab 4. Februar kommen wir ( hoffentlich ) zurück mit der neuen Premiere von "Don Carlos"!
Spieltermine: 4.,5.,6., 11.,12., 18. und 19. Februar
Das Drama um den zaudernden Königssohn, der, zwischen Revolution und Melancholie hin- und hergerissen, an sich selbst verzweifelt, wird bei uns zu einem tolldreisten Spiel der Verkleidung und Komödie.

Am nächsten Wochenende unsere letzten Vorstellungen bis Februar: "Mad Macbeth". Zweimal Macbeth: Einmal als klassisches ...
12/12/2021

Am nächsten Wochenende unsere letzten Vorstellungen bis Februar: "Mad Macbeth". Zweimal Macbeth: Einmal als klassisches Drama und einmal als Alptraum vom Schlummer der Vernunft in Lack und Leder, die Welt als Folterkeller, der Kosmos als Sado-Maso-Orgie.

Am nächsten Wochenende: "Die Pest zu London". Szenen über Seuchen und wie der Mensch seinen Weg hinaus findet. Darüberhi...
06/12/2021

Am nächsten Wochenende: "Die Pest zu London". Szenen über Seuchen und wie der Mensch seinen Weg hinaus findet. Darüberhinaus werden auch die schönsten Verschwörungstheorien gezeigt: Die Reden von Attila Hildmann, Jana aus Kassel hält ihre Ode an Sophie Scholl und Donald Trump höchstselbst steigt noch einmal aus dem Grab. Dazu singt Katharina Veciana begleitet vom Pianisten Bastian Hahn Lieder von Gershwin bis Sondheim.

Ab heute: "Mad Macbeth"! Vor der Pause zeigen wir den Shakespare-Macbeth als klassisches Versdrama und nach der Pause al...
03/12/2021

Ab heute: "Mad Macbeth"! Vor der Pause zeigen wir den Shakespare-Macbeth als klassisches Versdrama und nach der Pause als Gangsterschmonzette, als Mix aus Spielfilm à la Quentin Tarantino und dem Theater William Shakespeares, die wildeste Mischung des Universums. Ab 18 Jahren.

29/11/2021

Ab 3.12.: "Mad Macbeth - Die Welt ist eine Folterkammer"! Ab 18 Jahren.

Am 10. bis 12. 12: "Die Pest zu London", wir zeigen die verschiedensten literarischen Verarbeitungen von Seuchen in der ...
28/11/2021

Am 10. bis 12. 12: "Die Pest zu London", wir zeigen die verschiedensten literarischen Verarbeitungen von Seuchen in der Menschheitsgeschichte. Dazu singt Katharina Veciana begleitet vom Pianisten Bastian Hahn Lieder von George George Gershwin, Stephen Sondheim, Harold Arlen u. A.

Für "Faust" heute und am Sonntag gibt es noch einige stornierte Karten an der Abendkasse!  Wir besetzen aber die Halle n...
27/11/2021

Für "Faust" heute und am Sonntag gibt es noch einige stornierte Karten an der Abendkasse! Wir besetzen aber die Halle nicht voll und stellen die Stühle mit viel Abstand.

"Mad Macbeth" bei uns im Dezember, falls nicht...Macbeth will die Macht für sich allein und mordet sich auf den Königsth...
20/11/2021

"Mad Macbeth" bei uns im Dezember, falls nicht...
Macbeth will die Macht für sich allein und mordet sich auf den Königsthron. Umgeben von sadistischen Serienkillern, psychopathischen Cracknutten und gewissenlosen Dominas verliert er seine Seele im Strudel der Gier.
3./4./5./17./18./19.Dezember
Nur Corona ist noch böser!

15/11/2021

Da wir die Halle nur halb besetzen und die Stühle mit viel Abstand stellen ist "Faust" auch am 27.11. bereits ausverkauft! Für den 28.11. gibt es noch Karten.

Zuschauerraum und Bühne bereit mit viel Platz und Abstand für "Der Name der Rose".
13/11/2021

Zuschauerraum und Bühne bereit mit viel Platz und Abstand für "Der Name der Rose".

Adresse

Leipziger Str. 91
Frankfurt
60487

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Die Dramatische Bühne erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Die Dramatische Bühne senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Frankfurt

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Skakespeare-Nacht mit der Die Dramatische Bühne im Kurtheater! Los ging es mit „Romeo und Julia“. Der „Sommernachtstraum“ um 21 Uhr ist auch ausgebucht. Für “Macbeth“ um 22.30 Uhr gibt es noch Restplätze. Nicht verpassen!!!
Hallo zusammen, braucht man aktuell einen negativen Test? Wir wollen morgen zu Ein Sommernachtstraum 😊
Am besten war damals dieser Spruch auf der Website: "Die Finsternis ist ewig stärker denn das Licht Gott schuf die Welt doch diese Homepage schuf er nicht" Bitte wieder anbringen! ;-)
Die Dramatische Bühne mit „Das Parfum“. #sommertheater #badhomburgersommer #endlichwiedertheater
Trotz leichtem Nieselregen hatten wir heute gemeinsam mit Die Dramatische Bühne einen zauberhaften Start in den Kultursommer Trebur! 🧡🧡 Am Wochenende geht es auf dem Kerweplatz in Astheim mit dem ACA Astheim 1949 e.V.., dem Theater die stromer und Depeche Reload weiter! 💪🍻 Alle Infos & Tickets unter: www.kultursommer-trebur.de
Bild: © Die Dramatische Bühne, Foto: Uwe Dettmar
Bild: © Die Dramatische Bühne, Foto: Uwe Dettmar
Findet heute die Veranstaltung „Sommernachtstraum“ statt?