Clicky

Theater der Keller

Theater der Keller Das Theater der Keller ist ein mehrfach ausgezeichnetes Theater mit einem jungen Ensemble und modern Aber das Theater der Keller ist heute präsenter denn je.

100 % Gegenwart ist das Motto des Theaters unter der Intendanz von Heinz Simon Keller und seinem Team seit 2013. Das älteste Privattheater in Köln ist immer wieder durch schwierige Zeiten gegangen, zuletzt mit dem erzwungenen Auszug aus der Kleingedankstrasse in der Südstadt. Nicht nur der Kurt-Hackenberg-Preis für das Gesamtprogramm 2016, auch zahlreiche weitere Nominierungen, Preise und Festival

100 % Gegenwart ist das Motto des Theaters unter der Intendanz von Heinz Simon Keller und seinem Team seit 2013. Das älteste Privattheater in Köln ist immer wieder durch schwierige Zeiten gegangen, zuletzt mit dem erzwungenen Auszug aus der Kleingedankstrasse in der Südstadt. Nicht nur der Kurt-Hackenberg-Preis für das Gesamtprogramm 2016, auch zahlreiche weitere Nominierungen, Preise und Festival

Wie gewohnt öffnen

Hier kommen die Spieltermine für Oktober 2022.Wir haben gleich zwei Premieren für euch im Petto:ANGRY GAY Gastspiel von ...
01/10/2022

Hier kommen die Spieltermine für Oktober 2022.

Wir haben gleich zwei Premieren für euch im Petto:

ANGRY GAY
Gastspiel von Tim-Fabian Hoffmann
Premiere am Sonntag, 09.10.2022, um 18:00 Uhr

ALLES WIRD GUT
nach Joël Pommerat
Abschlussinszenierung der Schauspielschule der Keller
Premiere am Donnerstag, 27.10.2022, um 20:00 Uhr

Tickets gibt's wie immer auf www.theaer-der-keller.de (Link in der BIO).

Wir freuen uns auf euch!

Zum einzigen Mal auf unserer Bühne!ANGRY GAY (UA)von und mit Tim-Fabian HoffmannPremiere am Sonntag, 9 Oktober 2022, um ...
29/09/2022

Zum einzigen Mal auf unserer Bühne!

ANGRY GAY (UA)
von und mit Tim-Fabian Hoffmann

Premiere am Sonntag, 9 Oktober 2022, um 18:00 Uhr

Simon ist ein unauffälliger, homosexueller Mann und Virtuose der Selbstverleugnung. Er biegt sich seine Welt so zurecht, dass es für jedes noch so fragwürdige Ereignis eine logische Erklärung gibt. Bis das wackelige Konstrukt, das er sein Leben nennt, innerhalb eines Tages auseinanderfällt: Er verliert einen Zahn, seinen Freund und den letzten zweifelhaften Schauspiel-Job, der ihm zumindest die nächste Monatsmiete hätte sichern sollen. Das Leben schlägt Simon. Und der schlägt zurück – mit weitreichenden Folgen:
Fortan findet Simon sich in einem ungeahnten Strudel gegen Vorurteile & Ressentiments seiner Umwelt wieder. Als er sich überdies in den Trans*mann Said verliebt, muss er auch eigene Vorurteile neu hinterfragen.

Mit Tim-Fabian Hoffmann
Ensemble Videosequenzen: Charlène Amsv, Sani Azhari Khameneh, Susanne Kubelka, Michael Lippold, Daniel Roth, Kübra Sekin, Susanne Seuffert, Nina Vorbrodt, Anbid Zaman

Idee & Konzept: Tim-Fabian Hoffmann
Ausstattung: Rabea Stadthaus
Kamera & Video: Lizzy Geble
Assistenz: Corinna Röthinger
Musik: Koxette
Licht: Anton Fedder
Ton: Lars Brass

Premieren-Tickets gibt’s unter www.theater-der-keller.de

________________
Das Theaterstück ANGRY GAY wird gefördert durch: Fonds Darstellende Künste Prozessförderung

Am Samstag, 24.09.2022 findet die alljährliche Kölner Theaternacht statt – diese Jahr bereits zum 20. Mal! Bei diesem Ju...
20/09/2022

Am Samstag, 24.09.2022 findet die alljährliche Kölner Theaternacht statt – diese Jahr bereits zum 20. Mal! Bei diesem Jubiläum ist auch wieder das Theater der Keller dabei.

Gezeigt werden Probenausschnitte aus kommenden Premieren:

20:00 Uhr und 22:00 Uhr
Probenausschnitte aus ALLES WIRD GUT
und
21:00 Uhr und 23:00 Uhr
Probenausschnitte aus PUTINPROZESS / ПУТІНПРОЦЕС

Tickets gibt es direkt über Köln-Ticket.

Der September beschert uns hohen Besuch auf unserer Theaterbühne! Wir freuen uns auf Klaus Pohl mit seiner Lesung SEIN O...
15/09/2022

Der September beschert uns hohen Besuch auf unserer Theaterbühne! Wir freuen uns auf
Klaus Pohl mit seiner Lesung SEIN ODER NICHT SEIN am Donnerstag, 22. September 2022 um 19:30 Uhr.

Klaus Pohl erzählt von der Entstehung der denkwürdigen Hamlet-Inszenierung von Peter Zadek im Jahr 1999 mit Angela Winkler als Hamlet und Stars wie Ulrich Wildgruber, Otto Sander und Eva Mattes. Wir erleben Konkurrenz und Hingabe, Wut und Freundschaft, Hysterie und Selbstzweifel, Tragödie und Komödie und am Ende das unvergleichliche Glück des Entdeckens und Gelingens – hinreißend erzählt von einem, der es wissen muss, war er doch selbst als Darsteller des Horatio dabei.

Tickets gibt es wie immer auf www.theater-der-keller.de (Link und der Bio)

Hier kommen die Spieltermine für September 2022.Wir sehen uns im Theater!
31/08/2022

Hier kommen die Spieltermine für September 2022.
Wir sehen uns im Theater!

Kindertheater im Keller!Gleich zweimal in der kommenden Woche:ALS MEIN VATER EIN BUSCH WURDE UND ICH MEINEN NAMEN VERLOR...
26/08/2022

Kindertheater im Keller!

Gleich zweimal in der kommenden Woche:

ALS MEIN VATER EIN BUSCH WURDE UND ICH MEINEN NAMEN VERLOR
Gastspiel von disdance projekt
ab 8 Jahren
Dienstag, 30.08.2022 um 18:00 Uhr

OHNE WORTE
ein Buchstabenkrimi von Engel&Esel Produktionen
ab 6 Jahren
Samstag, 03.09.2022 um 16:00 Uhr
Samstag, 23.10.2022 um 14:00 Uhr & 16:00 Uhr

Es gibt noch Karten und zwar hier: www.theater-der-keller.de (Link in der Bio)⁣⁣

Kindertheater im Keller!Gleich zweimal in der kommenden Woche:ALS MEIN VATER EIN BUSCH WURDE UND ICH MEINEN NAMEN VERLOR...
26/08/2022

Kindertheater im Keller!

Gleich zweimal in der kommenden Woche:

ALS MEIN VATER EIN BUSCH WURDE UND ICH MEINEN NAMEN VERLOR
Gastspiel von disdance projekt
ab 8 Jahren
Dienstag, 30.08.2022 um 18:00 Uhr

OHNE WORTE
ein Buchstabenkrimi von Engel&Esel Produktionen
ab 6 Jahren
Samstag, 03.09.2022 um 16:00 Uhr
Samstag, 23.10.2022 um 14:00 Uhr & 16:00 Uhr

Es gibt noch Karten und zwar hier: www.theater-der-keller.de (Link in der Bio)⁣⁣

Runter mit der Ermäßigung und 'rein in das Theater der Keller!Ab sofort kostet ein ermäßigtes Ticket nur noch 11€.Eine E...
17/08/2022

Runter mit der Ermäßigung und 'rein in das Theater der Keller!
Ab sofort kostet ein ermäßigtes Ticket nur noch 11€.

Eine Ermäßigung erhalten alle Studierenden, Rentner*innen und Kölnpassinhaber*innen (ausgenommen bei Premieren und Konzerte).

Alle weiteren Infos, unsere Spieltermine und Tickets findet ihr auf www.theater-der-keller.de (Link in der Bio)⁣⁣

14/08/2022

Freud nannte die Hysterie „eine Krankheit des Gegenwillens“. „Ich“ Paul nenn sie die Kraft des Gegenwillens.

Mehr Hysterie, Wut und Wahnsinn gibt’s ab heute Abend wieder auf der Bühne:
DIE HYSTERIKER
eine Komödie von Emanuel Tandler & Ensemble

Weitere Termine:
Sonntag, 14.08., 18:00 Uhr
Samstag, 03.09., 20:00 Uhr
Samstag, 21.10., 20:00 Uhr

Konzeption & Regie: Emanuel Tandler
Dramaturgie: Ulrike Janssen
Bühne & Kostüm: Maria Strauch
Technik: Tom Thöne
Regieassitenz: Sven Fritzsche

Es spielen: Julian Boine, Lou Zöllkau, Brit Purwin, Susanne Seuffert

Als Chor: Francisco Akudike, Yannik Dirksen, Sam Gerst, Janis Günther, Philipp Joerres, Jonas Laiblin, Jan-Emanuel Pielow, Moritz Reinisch

12/08/2022

HEUTE SCHEINT FAST ALLES MÖGLICH ZU SEIN.
Und heute ist Premiere. Wir freuen uns darauf!!

SZENEN EINER EHE
Ein Spiel nach Ingmar Bergman

Premiere am
Freitag, 12.08., 20:00 Uhr

Weitere Termine:
Sonntag, 14.08., 18:00 Uhr⁣⁣
Mittwoch, 31.08., 20:00 Uhr ⁣⁣
Donnerstag, 01.09., 20:00 Uhr⁣⁣
Samstag, 10.09., 20:00 Uhr⁣⁣
Sonntag, 11.09., 18:00 Uhr
Samstag, 24.09., 19:30 Uhr
Samstag, 15.10., 20:00 Uhr
Sonntag, 16.10., 18:00 Uhr
Samstag, 29.10., 20:00 Uhr
⁣⁣
Regie: Heinz Simon Keller
Dramaturgie: Ulrike Janssen
Bühne & Kostüm: Lara Hohmann
Regieassistenz: Anouchka Strunden
Technik: Tom Thöne, Paul Hollstein

Es spielen:⁣ Barbara Fernandez⁣⁣, Laura Janik⁣⁣, Jan Sabo⁣⁣ und Valentin Stroh⁣⁣

Alle Infos, weitere Termine und Tickets findet ihr natürlich auf www.theater-der-keller.der (Link in der Bio)⁣⁣


10/08/2022

ICH MÖCHTE JETZT NUR NOCH WEINEN.

Wir auch; vor Freude! Denn Freitag, 12.08. ist Premiere: SZENEN EINER EHE
Kommt vorbei, es gibt noch Karten!

SZENEN EINER EHE
Ein Spiel nach Ingmar Bergman

Premiere am
Freitag, 12.08., 20:00 Uhr

Weitere Termine:
Sonntag, 14.08., 18:00 Uhr⁣⁣
Mittwoch, 31.08., 20:00 Uhr ⁣⁣
Donnerstag, 01.09., 20:00 Uhr⁣⁣
Samstag, 10.09., 20:00 Uhr⁣⁣
Sonntag, 11.09., 18:00 Uhr
Samstag, 24.09., 19:30 Uhr
Samstag, 15.10., 20:00 Uhr
Sonntag, 16.10., 18:00 Uhr
Samstag, 29.10., 20:00 Uhr
⁣⁣
Regie: Heinz Simon Keller
Dramaturgie: Ulrike Janssen
Bühne & Kostüm: Lara Hohmann
Regieassistenz: Anouchka Strunden
Technik: Tom Thöne, Paul Hollstein

Es spielen:⁣ Barbara Fernandez⁣⁣, Laura Janik⁣⁣, Jan Sabo⁣⁣ und Valentin Stroh⁣⁣

Alle Infos, weitere Termine und Tickets findet ihr natürlich auf www.theater-der-keller.de (Link in der Bio)⁣⁣


08/08/2022

Endlich wieder Theater!!! Wir beginnen mit unserer Eröffnungspremiere bereits am Freitag, 12.08.22 mit der Neuinterpretation des gleichnamigen Klassikers von Ingmar Bergman: SZENEN EINER EHE.

Seid gespannt auf vier Schauspieler*innen, die getrieben von Verzweiflung und Leidenschaft, in das immer neue alte Spiel der Paarbeziehung geraten!

Dürfen wir vorstellen? König Ubu, ein Leberwurstliebhaber und machtbesessener Offizier des Königs Venceslas, auf dem Weg...
07/08/2022

Dürfen wir vorstellen? König Ubu, ein Leberwurstliebhaber und machtbesessener
Offizier des Königs Venceslas, auf dem Weg zu seinem Erfolg und zugleich zu seinem Ruin.
Wie ihm das gelingt, erfahrt ihr ab Mai 2023.

KÖNIG UBU
nach Alfred Jarry
Inziniert von Charlotte Sprenger

Das Theater auch! BÜCHNER Jeder Mensch ist ein AbgrundVon Björn Gabriel / mit Texten von Georg BüchnerAb Frühjahr 2023 a...
05/08/2022

Das Theater auch!

BÜCHNER
Jeder Mensch ist ein Abgrund
Von Björn Gabriel / mit Texten von Georg Büchner
Ab Frühjahr 2023 auf unserer Bühne.

Bis dahin steigert eure Vorfreude doch schon einmal mit dem ein oder anderen Theaterstück auf unserer Bühne.
Alle Stücke und Termine findet ihr auf unserer Website (Link in der BIO).

Wir freuen uns!

Und doch beginnen wir die neue Spielzeit bereits am Freitag, 12.08. um 20:00 Uhr mit unserer Eröffnungspremiere: SZENEN ...
03/08/2022

Und doch beginnen wir die neue Spielzeit bereits am Freitag, 12.08. um 20:00 Uhr mit unserer Eröffnungspremiere: SZENEN EINER EHE ein Spiel nach Ingmar Bergman.

Premiere am
Freitag, 12.08., 20:00 Uhr⁣⁣

Weitere Termine:
Sonntag, 14.08., 18:00 Uhr⁣⁣
Mittwoch, 31.08., 20:00 Uhr ⁣⁣
Donnerstag, 01.09., 20:00 Uhr⁣⁣
Samstag, 10.09., 20:00 Uhr⁣⁣
Sonntag, 11.09., 18:00 Uhr
Samstag, 24.09., 19:30 Uhr
Samstag, 15.10., 20:00 Uhr
Sonntag, 16.10., 18:00 Uhr
Samstag, 29.10., 20:00 Uhr
⁣⁣
Regie: Heinz Simon Keller
Dramaturgie: Ulrike Janssen
Bühne & Kostüm: Lara Hohmann
Regieassistenz: Anouchka Strunden
Technik: Tom Thöne, Paul Hollstein

Es spielen:⁣ Barbara Fernandez⁣⁣, Laura Janik⁣⁣, Jan Sabo⁣⁣ und Valentin Stroh⁣⁣

Alle Infos, weitere Termine und Tickets findet ihr natürlich auf www.theater-der-keller.de (Link in der Bio)⁣⁣


Seid ihr bereit?
01/08/2022

Seid ihr bereit?

König Ubu ist die bürgerliche Verkörperung moralischer Verwahrlosung. Er ist feige, verschlagen und machtbesessen, ein f...
28/07/2022

König Ubu ist die bürgerliche Verkörperung moralischer Verwahrlosung. Er ist feige, verschlagen und machtbesessen, ein fluchender Spießer und ordinärer Tyrann. Als heruntergekommener Macbeth usurpiert er den polnischen Königsthron, wird, nach kurzer Popularität, zum mordenden, sich bereichernden Despoten, um anschließend selbst gestürzt zu werden.⁣

Charlotte Sprenger stellt sich in ihrer Inszenierung der Frage: Wie erzählt man eine Satire über Macht angesichts einer politischen Landschaft, die denjenigen zur Macht verhilft, die am schamlosesten nach ihr greifen, und diejenigen belohnt, die am lautesten schreien, also in einer Realität, die einem selbst wie eine Satire vorkommt?⁣


Er gründete eine „Gesellschaft der Menschenrechte“, wurde wegen „staatsverrätherischen Handlungen“ steckbrieflich gesuch...
26/07/2022

Er gründete eine „Gesellschaft der Menschenrechte“, wurde wegen „staatsverrätherischen Handlungen“ steckbrieflich gesucht, musste fliehen und um Asyl ersuchen. Er betrieb Hirnforschung, war Sozialrevolutionär, Aktivist und ein Schriftsteller, der die Theaterliteratur um unerhört neue Formen bereicherte.⁣

Er war ein leidenschaftlicher, hochbegabter Künstler, der an die Repbulik als beste aller möglichen Grundformen des Zusammenlebens glaubte. Und der zugleich mit dem kalten Blick des Analytikers Machtstrukturen literarisch sezierte und den freien Willen des Menschen zur Disposition stellte. Georg Büchner wurde nur 24 Jahre alt.⁣

Björn Gabriel, der seit zehn Jahren mit studio trafique in der Kölner freien Szene aktiv ist sowie an verschiedenen Stadt- und Staatstheatern inszeniert, hat sich vielfach mit Büchners Werk auseinandergesetzt. Im Theater der Keller wird er sich jetzt mit dem Phänomen Büchner selbst beschäftigen. „Man muss die Menschheit lieben. Ich verlange in Allem: Leben – Möglichkeit des Daseins.“⁣



Mehrere hunderttausend Menschen sind bereits aus der Ukraine nach Deutschland geflohen. Einer von ihnen ist Andrij Mai, ...
24/07/2022

Mehrere hunderttausend Menschen sind bereits aus der Ukraine nach Deutschland geflohen. Einer von ihnen ist Andrij Mai, Theaterregisseur, Gründer des Wsewolod-Meyerhold-Zentrums in Cherson und Kurator des internationalen Theaterfestivals Document. Als alleinerziehender Vater durfte er die Ukraine verlassen und hat in Köln Aufnahme gefunden.⁣

Am Theater der Keller wird er sich jetzt gemeinsam mit ukrainischen und deutschen Schauspieler:innen mit den Auswirkungen des Krieges beschäftigen und einen „Putin Prozess“ inszenieren, mit Anklagen und Zeugen, mit Zweifeln und schwierigen Fragen:⁣

Können wir uns überhaupt verstehen, wenn die eine Seite gar nicht weiss, wie sich ein Bombenangriff anfühlt? Müssen wir alles, woran wir bisher glaubten, über Bord werfen?⁣

Wie sieht die Welt nach Putin aus?⁣

Putinprozess ist eine Ukrainisch-deutsche Produktion und ist zweisprachig konzipiert.⁣


#ПУТІНПРОЦЕС

Von November 22 bis Februar 23 zeigt das Wallraf-Richartz-Museum die weltweit erste Ausstellung, die sich ausschließlich...
22/07/2022

Von November 22 bis Februar 23 zeigt das Wallraf-Richartz-Museum die weltweit erste Ausstellung, die sich ausschließlich Gemälden und Grafiken zur biblischen Erzählung der Susanna widmet, unter dem Titel "Susanna – Bilder einer Frau vom Mittelalter bis MeToo" werden Kunstwerke bis in die Gegenwart gezeigt, die verschiedene Aspekte der Susanna-Erzählung thematisieren, in der es um Voyeurismus, Nötigung, sexuellen Übergriff, Verleumdung, Machtmissbrauch und Zeugenschaft geht.⁣

Bibiana Jímenez wird in einer Tanzperformance die Bildmotive in einem Parcours mit tänzerischen, räumlichen und musikalischen Mitteln in ein lebendiges Geschehen verwandeln, die aus dem angeschauten Objekt Frau schließlich ein handelndes Subjekt mit eigener Stimme macht. ⁣


Spielort wird sowohl im Wallraf-Richartz-Museum und auch im Theater der Keller in der TanzFaktur sein.⁣

SUSANNA ist eine Koproduktion mit dem XXTanztheater Bibiana Jimenéz in Kooperation mit dem Wallraf-Richartz-Museum.⁣


Adresse

Siegburgerstraße 233w
Cologne
50677

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Theater der Keller erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Theater der Keller senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Die Organisation vor Ort ist unter Corona-Gesichtspunkten eine Katastrophe. Zwar wird die Impfung gecheckt und müssen auch auf dem Platz FFP2-Masken getragen werden. Doch es wird überhaupt kein Abstand eingehalten und auch nicht kontrolliert. Man steht eng an eng in der Schlange, sodann eingepfercht im Vorraum, denn die Türen werden erst kurz vor Beginn geöffnet, dann drängeln sich alle hinein und man sitzt sodann stundenlang auf den eng bestuhlten Plätzen, die auch bis zum letzten Platz belegt werden. Es gibt links und rechts keinerlei Abstand. Menschen, die sich wegen Vorerkrankung oder Alter sorgen müssen, kann ich vom Gang in dieses Theater nur abraten.
Antworten
1 Min.
Terror 🚨
19.03.2022 🚨

Habe versehentlich
2 Oben genannte Tickets gekauft

Bei Interesse bitte bei mir melden

Würde diese vergünstigt abgeben !!!
Works of faith,hope and love,www.faopal.hu
Santa is almost inda house...Für das 4. Adventswochenende haben wir wieder viele schöne Tipps für Euch zusammengestellt. Von Wild im Mainzer Hof, dem magischen Zaubereulenwald & Annette im Odeon Kino Köln, über Ferhat Tunç in der Lutherkirche Suedstadt und Miss Gyné im Theater der Keller bis hin zum Kulturkaufhaus in der Halle Zollstock, Köln und den Wasserwelten im Altes Pfandhaus - so viel gibts diese Woche zu tun. Neben diesen ganzen Weihnachtserledigungen natürlich!
FRAGILE, die neue performative Tanzinstallation von XXTanzTheater / Bibiana Jimenez in Koproduktion mit uns, feiert morgen Premiere und ist danach noch an zwei Terminen zu sehen.

10./11. Dezember um 20 Uhr
12. Dezember 2021 um 18 Uhr
Theater der Keller Köln in der TanzFaktur
Siegburgerstraße 233w, 50679 Köln
Karten: 0221-318059
Karten online https://offticket.de/

Foto: Susebee
/// KURZDOKU ZUM THEATERNATUR 2020

Von offizieller Seite ist die leider nach meiner Trennung vom Festival nie ganz fertig gestellt worden. Heute zum 31. Jahrestag der Wiedervereinigung möchte ich sie trotzdem mit euch teilen. Das letzte Jahr meiner künstlerischen Leitung war eines der programmatisch spannendesten Ausgaben des THEATERNATUR. Außerdem kommen diverse Künstler*innen und Mitarbeitende zu Wort, die es verdient haben gesehen und gehört zu werden.
Enjoy!
Und ein letztes Mal herzlichen Dank an das Team von JoNeZ Entertainment und Art & Multimedia Design // Melanie Kuna-Drechsler für die Umsetzung und die langjährige Zusammenarbeit!



Sören Hornung Lucian Patermann - Künstlerseite Achim Wolff Hans Klima Yotam Peled Xenia Wiest Tanztheater Erfurt syn:format Theater der Keller lunatiks produktion
The Metafiction Cabaret Rumpel Pumpel Theater
Eine neue Facette von CHANG13° u.a. und alles nur Theater ... Are you Ready - Seid ihr bereit die Reise in die Zukunft ! Limitierter Zugang in die Welt von AGENDA ! Theater der Keller mit Ensemble"=§=

Sommerblut-Empfehlung: DANKE MERKEL! Was genau ist jetzt die eigentliche Krise und ist die Pandemie nicht vielleicht einfach ein Symptom davon? Was tun? Vorsorglich Lernen bis zum Umfallen oder sobald wie möglich wieder freitags auf die Straße gehen? Und wer ist jetzt schuld an dem Ganzen? Die Kanzlerin, die Konsument*innen oder die Konzerne?

Am 26., 27. und 28.9. - also pünktlich zur Bundestagswahl - tobt sich das Junge Ensemble Theater der Keller in der TanzFaktur zu diesen Fragen aus. "Wo wart ihr?", werden die zukünftigen Generationen fragen. "Auf der Bühne!", werden sie antworten. Karten gibt es auf www.theater-der-keller.de

Trailer: https://youtu.be/asDxYrJDnoo
+++ Kölner Tanz- und Theaterpreise 2021 – Die Nominierungen des ersten Halbjahres +++

Die Jury der Kölner Tanz- und Theaterpreise hat zum ersten Mal getagt:
Wir gratulieren allen Nominierten des ersten Halbjahres 2021! ☘️🍾🥂

📌 Alle Nominierungen und Informationen finden Sie hier: www.bit.ly/36hoEEQ

Die Verleihung der 32. Kölner Tanz- und Theaterpreise findet am 6. Dezember 2021 statt.

Theater im Bauturm Freies Schauspiel Köln Orangerie Theater Theater der Keller Artheater COMEDIA Theater Kölnn tanzhaus nrw FFT Düsseldorfl TanzFaktur Futur3 Theater im Pumpenhaus Münster neue Bühne Senftenberg FELD Theater für junges Publikum
Sparkasse KölnBonn GAG Immobilien AG
Auch an diesem etwas grauen Mittwoch haben wir wieder einige spannende Jobs in der Umgebung von Köln für Euch herausgesucht. Wir freuen uns, wenn etwas für Euch dabei ist und wünschen Euch viel Erfolg bei den Bewerbungen!

Im ältesten Theater Kölns, dem Theater der Keller wird ab Mitte Augst die Stelle der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit frei. Es handelt sich hierbei um eine 50% Stelle. Als Leiter*in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bist du u.a. verantwortlich für die regelmäßige Pflege der relevanten
Medienkontakte, Planung und Durchführung der Pressekommunikation sowie die Betreuung und Content-Erstellung der Webseite und der
Social-Media-Kanäle. Interesse? Dann bewirb Dich bis zum 10.07.2021. Mehr Infos unter: https://buehnenjobs.de/?detail=26383#job-detail

Gerade auf der Suche nach einem Praktikum? Wie wäre es mit einem Prakitkum in den Bereichen Konzert-Planung, Tourneen, Festivals und PR bei der Emerged Agency in Düsseldorf? Dort kannst du aktiv in den Bereichen Booking, Promotion und Administration mitarbeiten. Die Vorproduktion der jeweiligen Shows und Festivals und die Betreuung der PR Abteilung des Unternehmens steht dabei im Vordergrund. Los geht's am 01.08.2021 - mehr Infos gibt's hier: https://www.studentjob.de/stellenangebote/983404-konzert-planung-tourneen-festivals-pr-in-dusseldorf

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT sucht ab sofort eine studentische Hilfskraft für die Videoproduktion und Digital Media. Bei diesem Job kommen Aufgaben auf Dich zu wie die eigenständige Produktion von Videoformaten, die selbstständige Durchführung aller Vor- und Nacharbeiten: vom Storyboard, der Kamera- und Regieführung bis hin zu Schnitt und Vertonung sowie die Betreuung und Weiterentwicklung der Social-Media-Kanäle. Du hast Lust auf die Stelle? Mehr Infos gibt's hier: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/59425/Description/1
Vermisst ihr das Theater auch so sehr wie wir? 😭🎭 Abhilfe schaffen kann die Aktion "Bei Anruf Kunst" des Theater der Keller in Köln. Ein*e Schauspieler*in des Ensembles ruft euch zu einem von euch gewählten Zeitpunkt an und überrascht euch mit einem Stück Literatur! 🤩
Hier geht's zum Buchungs-Formular: https://www.theater-der-keller.de/index.php/bei-anruf-kunst.html
Ein Gespräch mit Regisseur Emanuel Tandler über „Das süße Verzweifeln“, ein Stück über den Meister des Interviews André Müller. Die Premiere wird vom Theater der Keller am 12.12. gestreamt.
x

Andere Theater in Cologne (alles anzeigen)

Kunsthaus Rhenania Wasserturm Ensemble Freies Werkstatt Theater Köln pulk fiktion Altentheater Theater am Sachsenring Nati Blanco Flamencotänzerin COMEDIA Theater Köln Roberto Capitoni Comedy Musical Dome - Köln Kinderoper Köln Theater am Dom Kabarett Klüngelpütz Startreff Follies Travestie-Theater Theater Tiefrot