Clicky

Silke Z./resistdance.

Silke Z./resistdance. Silke Z. ist künstlerische Leiterin von Silke Z./resistdance., einer in Köln ansässigen internationalen Tanzkompanie, deren Produktionen bereits mit einigen renommierten Preisen ausgezeichnet wurden.

Wie gewohnt öffnen

NETZWERKPLATTFORM STUDIOTRADEstudiotrade ist ein europäisches Netzwerk von Choreograf:innen, Produzent:innen und Tanzorg...
01/03/2022

NETZWERKPLATTFORM STUDIOTRADE

studiotrade ist ein europäisches Netzwerk von Choreograf:innen, Produzent:innen und Tanzorganisationen, das den Austausch von Studioräumen, Infrastruktur und Residenzprogrammen, für Recherchen und die Erschließung neuer Räume und Kontexte für Tanzkünstler:innen ermöglicht.

studiotrade wurde 2010 auf Initiative der Kölner Künstlerinnen Silke Z. und Caroline Simon mit sechs weiteren Partnerländern (Finnland, Litauen, Portugal, Frankreich, Irland, England) gegründet und ist seither aktiv. Mittlerweile zählt das Netzwerk 15 Partner:innen aus insgesamt neun Ländern. Jetzt sind neue Partner:innen dazu gekommen!

studiotrade versteht sich als Netzwerkplattform, die es Künstlern ermöglicht, mit eigenen Ideen und Konzepten zu experimentieren, sowie einen weltweiten Dialog über alternative und von Künstler:innen entwickelte Kunst und Kulturvermittlung zu generieren.

NEUZUGANG STUDIOTRADE
Wir haben neue Partner:innen in unserem studiotrade Netzwerk! Wir freuen uns auf eine produktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Choreograf:innen und Tänzer:innen der Kompanie BaalDansa @cia_baal

#performance #dance #performingarts #ehrenfeldstudios #cologne #tanz #intergenerativ #inklusiv #partizipativ #international #studiotrade #network

WORKSHOP: ANGEBOTE FÜR SCHÜLER:INNENAuch in diesem Jahr kooperieren wir weiterhin mit Kölner Schulen.Das Vermittlungspro...
23/02/2022

WORKSHOP: ANGEBOTE FÜR SCHÜLER:INNEN

Auch in diesem Jahr kooperieren wir weiterhin mit Kölner Schulen.

Das Vermittlungsprogramm findet begleitend zu den Bühnenproduktionen von Silke Z. und dem Ensemble die metabolisten statt.

Die Hauptzielgruppe für das Vermittlungsprogramm sind Schüler:innen (Kinder und Jugendliche), Lehrer:innen sowie die Dozent:innen.

Weitere Infos zu den Workshops findet ihr auf unserer Website! Anmeldung und Kontakt über: [email protected]

#performance #dance #performingarts #ehrenfeldstudios #cologne #tanz #intergenerativ #inklusiv #partizipativ #international
#resistdance #silkez #diemetabolisten
#mediation #vermittlung #research

TANZFORSCHUNG: LABORE // The diverse body 2022Die tänzerischen Forschungslabore mit Menschen Ü60 haben im letzten Jahr f...
21/02/2022

TANZFORSCHUNG: LABORE // The diverse body 2022

Die tänzerischen Forschungslabore mit Menschen Ü60 haben im letzten Jahr für einen intensiven, künstlerischen Austausch gesorgt und die Positionen der Generation von Menschen Ü60 sichtbar gemacht.

Die bewegenden Fragen aus den Labor-Wochen zum Thema ALTER(N) in unserer Gesellschaft nehmen wir mit in 2022. Unter dem Titel the diverse body werden die Forschungslabore mit Menschen Ü60 weitergeführt und Fragen nach Diversität und Alter werden körperlich, tänzerisch und sprachlich gemeinsam und auf Augenhöhe verhandelt.

Jedes Labor beinhaltet einen Impulsvortrag zu einem thematischen Schwerpunkt, eine eigene Abschlusspräsentation und die Möglichkeit gemeinsam Tanzaufführungen in den ehrenfeldstudios zu sehen.

LABOR TERMINE 2022 // The diverse body

LABOR 1: Teilhabe & Inklusion I 13. – 18.6.2022
LABOR 2: Gender & Sexualität I 19. – 23.9.2022
LABOR 3: Privilegien, Wertschätzung & Rassismus I 17. – 21.10.2022
LABOR 4: Alter, Alltag & Sichtbarkeit I 28.11. – 3.12.2022

in den @ehrenfeldstudios Köln

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für eine Teilnahme ist keine Vorerfahrung vorausgesetzt. Wir freuen uns über viele interessierte Teilnehmer:innen Ü60!

Anmeldung und Info: [email protected]
und auf unserer Website!

Fotos: © Anna Mahendra

#performance #dance #performingarts #ehrenfeldstudios #cologne #tanz #intergenerativ #inklusiv #partizipativ #international
#resistdance #silkez #mediation #vermittlung #research #forschung

VERMITTLUNG // PERFORMATIVER WORKSHOP MIT DEM @schauspiel.koeln Wir freuen uns in Kooperation mit dem Schauspiel Köln im...
19/02/2022

VERMITTLUNG // PERFORMATIVER WORKSHOP MIT DEM @schauspiel.koeln

Wir freuen uns in Kooperation mit dem Schauspiel Köln im Format STADTLABOR: >>GLAUBE, KÖRPER, CHAOS

FORSCHUNG // TANZLABORE // The distant body LABOR 4 aus 2021 coronabedingt verschoben auf 9.5 – 14.5.2022Die tänzerische...
17/02/2022

FORSCHUNG // TANZLABORE // The distant body LABOR 4 aus 2021 coronabedingt verschoben auf 9.5 – 14.5.2022

Die tänzerischen Forschungslabore mit Menschen Ü60 haben im letzten Jahr für einen intensiven, künstlerischen Austausch gesorgt und die Positionen der Generation von Menschen Ü60 sichtbar gemacht.

Für das nächste Labor suchen wir noch Teilnehmende:
• Du bist Teil der Generation Ü60...
• Du hast Spaß an Tanz und Bewegung...
• Du hast Interesse an Fragen zu den Themen Empathie, Körper, Nähe, Distanz und Alter...

Dann mach mit in unserer tänzerischen Labor-Woche.
Empathie, Sprache und unser alltäglicher Umgang mit (Körper-) Empfindungen sind die Schlüsselbegriffe innerhalb dieses künstlerisch – choreografischen Forschungsprojektes das an Menschen Ü60 gerichtet ist. In einwöchigen Laboren mit jeweils einer Bühnen – Abschlusspräsentation werden sich die Teilnehmer*innen einer intensiven künstlerischen Auseinandersetzung zu den Themen Empathie, Abstand, Imitation und Gesellschaft stellen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Keine Vorerfahrung vorausgesetzt. Wir freuen uns über viele interessierte Teilnehmer:innen Ü60!

Weitere Infos und die aktuellen Labor Termine findest du auf unserer Website!

Anmeldung und Info: [email protected]#ResistDance

©Foto: Hanna Held

#performance #dance #performingarts #ehrenfeldstudios #cologne #tanz #intergenerativ #inklusiv #partizipativ #international #tanzlabor #tanzforschung #resistdance

In den nächsten Tagen wollen wir euch einen Überblick geben, über die vielseitigen Bühnen-, Vermittlungs- und Forschungs...
15/02/2022

In den nächsten Tagen wollen wir euch einen Überblick geben, über die vielseitigen Bühnen-, Vermittlungs- und Forschungsprojekte von Silke Z. und den metabolisten, die in diesem Jahr geplant sind. Wir freuen uns auf das dritte und letzte Jahr des mehrjährigen Projekts DER EMPATHISCHE KÖRPER!

BÜHNE
Die Reihe der Bühnenproduktionen zum empathischen Körper mit dem transgenerativen Ensemble die metabolisten wird mit der Tanzperformance DEINE WAHL! Der empathische Körper Vol.3 weitergeführt und im November 2022 Premiere feiern.

Die zweijährige internationale Gastspielreihe mit dem Namen DIVERSITY kuratiert von Silke Z. startet dieses Jahr im Juni in den @ehrenfeldstudios.

FORSCHUNG UND VERMITTLUNG
Auch die tänzerischen Forschungslabore mit Menschen Ü60 und die Workshops für Schüler:innen und Lehrkräfte in Kooperation mit Kölner Schulen und dem Schauspiel Köln werden fortgesetzt.

Wir freuen uns auf ein bereicherndes und diverses Jahr mit Euch! :-)
Silke Z. und Team

#performance #dance #performingarts #ehrenfeldstudios #cologne #tanz #intergenerativ #inklusiv #partizipativ #international
#resistdance

Photos from ehrenfeldstudios e.V.'s post
02/02/2022

Photos from ehrenfeldstudios e.V.'s post

Watch this great Video Documentation - thanks to Barbara Schroer for this amazing work - of our first edition SHARING AC...
27/01/2022
SHARING ACROSS BORDERS

Watch this great Video Documentation - thanks to Barbara Schroer for this amazing work - of our first edition SHARING ACROSS BORDERS / studiotrade european network festival

https://vimeo.com/669540387

Welche Chancen hat das Prinzip Solidarität angesichts der Herausforderungen, die durch die Pandemie entstanden sind und welche Rolle spielen Grenzen dabei?…

OPEN CALL I MITARBEITER:INNEN FÜR VERANSTALTUNGSBETREUUNG IABENDDIENST I TICKETS UND EINLASS Wir suchen ab sofort Verstä...
05/01/2022

OPEN CALL I MITARBEITER:INNEN FÜR VERANSTALTUNGSBETREUUNG I
ABENDDIENST I TICKETS UND EINLASS

Wir suchen ab sofort Verstärkung für unser Team für Veranstaltungen in den @ehrenfeldstudios, die unsere Vorstellungen und den Einlass/Kasse betreuen.

WAS DU MACHEN WIRST

* Tickets- und Nachweiskontrolle
* Publikumsbetreuung
* Einlass in Koordination mit Abendkasse und Bühne
* Betreuung der Abendkasse und anschließende Abrechnung
* Erledigen von Reinigungsaufgaben

WAS WIR BIETEN

* Gute Teamatmosphäre und super Veranstaltungen
* Spannendes künstlerisches Umfeld
* Vergütung auf Honorarbasis

Du solltest kulturell interessiert sein und vorwiegend am Abend und am Wochenende arbeiten können. Unsere Vorstellungen finden in der Regel zwischen 14 und 22 Uhr statt. Vor allem in der zweiten Jahreshälfte werden an einigen Wochenenden Festivals stattfinden. Auch hierfür brauchen wir Support.

Hast du Interesse? Dann schicke eine kurze Bewerbung per Mail an [email protected], dann machen wir einen Termin zum Kennenlernen aus.

Wir freuen uns auf dich! 😋

Let‘s keep going ☀️💥☄️
31/12/2021
Trailer we need to dance together.mp4

Let‘s keep going ☀️💥☄️

This is "Trailer we need to dance together.mp4" by ehrenfeldstudios on Vimeo, the home for high quality videos and the people who love them.

https://vimeo.com/652626750Liebe ist...PRIME am Samstag 18 Uhr und Sonntag 16 Uhr in den ehrenfeldstudios unter 2G+ Rege...
03/12/2021
Liebe ist ... Prime!

https://vimeo.com/652626750

Liebe ist...PRIME
am Samstag 18 Uhr und Sonntag 16 Uhr in den ehrenfeldstudios unter 2G+ Regelung
Es gibt noch Tickets! Hier könnt ihr die tolle Video Dokumentation anschauen. Bravo Barbara Schroer!

LIEBE IST … PRIME! – DER EMPATHISCHE KÖRPER VOL. 2 Liebe ist… Zuneigung, Komplimente, Hingabe, Aufgabe, Urvertrauen, Glück, schützenswert…

LIEBE IST … PRIME!Der empathische Körper Vol.2von Silke Z. und den metabolisten  am 04.12 um 18 Uhrund am 05.12 um 16 Uh...
29/11/2021

LIEBE IST … PRIME!
Der empathische Körper Vol.2
von Silke Z. und den metabolisten
 
am 04.12 um 18 Uhr
und am 05.12 um 16 Uhr  
in den ehrenfeldstudios

Liebe ist... Zuneigung, Komplimente, Hingabe, Aufgabe, Urvertrauen, Glück,
Schützenswert und kompliziert.
 
In ihrer neuen Produktion widmen sich Silke Z. und das intergenerative Ensemble die metabolisten den vielen Facetten der Liebe.
Es geht um den Moment der Offenbarung, die Selbstliebe, die Sehnsucht und die Lust, die Schwärmerei und die Macht der Liebe aber auch um Hate Speech, das laute Nein-Sagen oder das Selbst-Auflösen in der Liebe.

In Videoprojektionen, Sound-Installationen und tänzerischen Performances werden die Räume der ehrenfeldstudios zu einem Parcours der Liebe, in dem sich das Publikum frei bewegen kann.
Lasst Euch mit uns ein auf die vielen Facetten der Liebe und versucht mit uns dieses große Gefühl auszuhalten und zu verteidigen!
Wir freuen uns auf Euch!
 
Karten unter:
[email protected]
oder per Telefon: 0221 846 395 80

This weekend ehrenfeldstudios e.V.! SOFORT IMPROVISATION DAYS! Get a ticket here: karten@ehrenfeldstudios.de
23/11/2021

This weekend ehrenfeldstudios e.V.! SOFORT IMPROVISATION DAYS! Get a ticket here: [email protected]

SOFORT IMPROVISATIONSTAGE I 25. - 28. 11. @ehrenfeldstudios

Das Festival bietet eine Plattform für Tanzimprovisation als Kunstform: ein Platz für Spontanität, Ungewissheit, Überraschungen, Entscheidungen und Impulse. Die Improvisationstage schaffen Verbindungen zwischen Alltäglichem und dem Geschehen im Bühnenraum - jetzt, hier und SOFORT.
Die erste Ausgabe der SOFORT Improvisationstage gibt Einblick in die Arbeit der Choreografin und Improvisations-Performerin LISA NELSON: TUNING SCORES, ein spielerischer und von Spontanität
geprägter aktiver, lebendiger Dialog über Raum, Zeit, Bewegung und den Wunsch, unsere Erfahrung zu komponieren.

ABLAUF
25. November 2021
20:00: Festivalauftakt
Studio-Performance I Bühne in der Brotfabrik, Bonn

26. November 2021
18:30: Begrüßung
19.00 Uhr: OBSERVATORY 1 I ehrenfeldstudios, Köln

27. November 2021
13:30: Walking Shuttle ehrenfeldstudios – Deutsches Tanzarchiv, Köln
14:30&15:00: TUNING GAMES Computerspiel-Präsentation, Deutsches Tanzarchiv, Köln
17:30: TUNEZOOM - Tuning Scores Online Practice, ehrenfeldstudios, Köln
19:00: OBSERVATORY 2, ehrenfeldstudios, Köln
20:30: KÜNSTLERTREFF - Im Gespräch mit Lisa Nelson I ehrenfeldstudios, Köln

28. November 2021
18:00 Uhr PRÄSENTATON Studierende mit Rita Kloß und Emmanuel Große
19.30 Uhr AUSKLANG I ehrenfeldstudios, Köln

Vom 26.-28. November 2021 in den ehrefeldstudios
TUNING LOUNGE - Pop-up Archiv

VERANSTALTUNGSORTE
Bühne in der Brotfabrik:
Kreuzstr. 16 | 53225 Bonn
Deutsches Tanzarchiv Köln:
Im Mediapark 7 (3. Etage) | 50670 Köln
ehrenfeldstudios:
Wissmannstrasse 38 | 50823 Köln

Weitere Informationen auf unserer Webseite!

WICHTIGER HINWEIS:

Das Festival wird unter 2G+ - Bedingungen stattfinden, d.h. dass zum Geimpft- oder Genesenennachweis der Nachweis eines offiziellen negativen Schnelltests ("Bürgertest"/kein Selbsttest) nötig ist, dessen Durchführung max. 48h zurückliegen darf.

FÜR DAS FESTIVAL GILT 2GPLUS:
ZUM GEIMPFT- ODER GENESENENNACHWEIS IST EIN OFFIZIELLES NEGATIVES SCHNELLTEST ERGEBNIS ("BÜRGERTEST"/KEIN SELBSTTEST) NÖTIG.
MAX. 48 STD ALT

Adresse

Wissmannstrasse 38
Cologne
50823

Telefon

0221 2226663

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Silke Z./resistdance. erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Silke Z./resistdance. senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

hier der Trailer. Schaut rein...es lohnt sich!
Silke Z./resistdance. lockt ihre Performer und die Zuschauer:innen aus ihrer Komfortzone. Am 30. April um 21 Uhr präsentieren wir euch Comfort Zone und laden euch im Anschluss daran ein, selbst in die Bewegungssprache einzutauchen - bei unserer Physcial Traces per Zoom https://www.tanz-nrw-aktuell.de/programm/comfort-zone https://www.tanz-nrw-aktuell.de/programm/physical-traces-zu-comfort-zone
Die Theater bleiben geschlossen. Diese Entscheidung wiegt schwer. So vieles steht momentan auf dem Spiel für die Künste. Sie brauchen die Auseinandersetzung und die Gemeinschaft, das Publikum, und eine Bühne! So wird es auch 2021 ein Festival tanz nrw geben! Die Veranstaltergemeinschaft der neun nordrhein-westfälischen Städte sich mit der Hoffnung auf eine andere Form von Sichtbarkeit entschieden, tanz nrw 21 auf einer digitalen Bühne, als ein besonderes Experiment, zu realisieren: mit digitalen Präsentationsformen für den Tanz und Begegnungen im Virtuellen. Zuschauer können sich freuen auf mehr als 40 Vorstellungen in 12 Tagen, darunter Premieren, Live-Streams von aktuellen Bühnenstücken, Installationen und Filmen von 28 Ensembles und Künstler:innen aus NRW sowie interaktive und inklusive Online-Formate und Workshops, bei denen alle trotzdem auch aktiv werden können. Alle eingeladenen Produktionen werden vom 28. April bis 9. Mai 2021 auf der Plattform dringeblieben.de gestreamt und das partizipative Festivalprojekt "Just in Time" von deufert&plischke sowie alle interaktiven und inklusiven Formate online über Zoom angeboten. (Preise: ab 1 Euro für Streams, ab 5 Euro für Livestreams, viele weitere interaktive Veranstaltungen kostenfrei) Silke Z./resistdance. CocoonDance Ursina Tossi // REVENANTS El Cuco Projekt // Just before Falling Just in Time | deufert&plischke Festival tanz nrw aktuell #zeitgenssischertanz #tanzonline #tanzimlivestream #tanzdigital Bonn Online Bonn.digital #tanzfestival Dringeblieben
Intergenerationelle Tanzperformance: Online-Premiere am 26.+27.3. Performer*innen zwischen 18 und 66 Jahren verhandeln in der Produktion „WIR“ das Einfühlungsvermögen und stellen sich auch der übergriffigen Seite der Empathie. Diese erste Produktion des Projekts “DER EMPATHISCHE KÖRPER” von @Silke Z.‘ Ensemble DIE METABOLISTEN legt den Grundstein für eine mehrjährige Auseinandersetzung mit dem Thema „Empathie“. Die intergenerationelle Kompanie sucht neue performative Perspektiven, um sich dem Themenkomplex zu nähern und WIR-Gefühle zu kultivieren. Silke Z./resistdance.
Wahnsinn! Es ist schon wieder Mittwoch - und obwohl wir bei dem Wetter alle wahrscheinlich lieber am Strand oder See liegen würden, gibt es wie jede Woche ein paar Jobtipps für euch. Viel Spaß beim Durchschauen! Zunächst wollen wir euch auf eine Praktikumsstelle bei uns im 'KIK - Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung' aufmerksam machen: Falls du Interesse hast erste Erfahrungen in einem gemeinnützigen Kulturverein zu sammeln, bist du bei uns genau richtig! Das Praktikum richtet sich insbesondere an Studierende, die bereits erste Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten gesammelt haben und sich mit kulturwissenschaftlichen Ansätzen und Methoden auseinandergesetzt haben. Während des Praktikums sollst du nämlich aktiv an der Erarbeitung und Durchführung von Befragungen im Bereich der Forschung des Kulturpublikums teilnehmen. Du scheust nicht davor Literaturlisten und Abstracts anzufertigen und hast Lust auf einen Arbeitsplatz in kreativer Atmosphäre direkt am Hansaring? Dann schick uns deine Bewerbung adressiert an Jérôme Lenzen an folgende Mailadresse: [email protected] Auch das KARAK Art Lab & Galerie sucht noch nach Praktikant*innen: Dort unterstützt du einerseits bei der Presse- und Social-Media-Arbeit sowie bei Aufgaben zu Text- und Bildbearbeitungen. Weiterhin kannst du als Praktikant*in Einblicke in die Galeriearbeit erhalten. Hilf bei der Betreuung von Kund*innen und der Beschreibung der Kunstobjekte für Besucher*innen. Darüber hinaus kannst du bei der Vorbereitung von Ausstellungen sowie der Durchführung von Events mithelfen. Mitbringen solltest du eine Affinität für Kunst, Organisationstalent sowie gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache. Das Praktikum richtet sich an Studierende, die im Rahmen ihres Studiums ein Praktikum absolvieren müssen oder wollen. Bei Interesse bewirb dich bei der Galerieinhaberin Gretta Hinojosa unter [email protected]. Und auch bei dem dritten unserer heutigen Jobtipps handelt es sich um ein Praktikum in Köln, das ab 01.09. starten kann: Die ehrenfeldstudios e.V.und Silke Z./resistdance. suchen ab sofort (oder später) eine*n Praktikant*in für die Bereiche Kulturmanagement, Administration, Organisation und Künstler- und Veranstaltungsbetreuung. Wenn du Lust auf Arbeit in einem sehr netten Team hast und Neugier mitbringst in allen Bereichen mitzuwirken, bewirb dich jetzt! Strukturiertes, eigenständiges Arbeiten, sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit sind weitere Voraussetzungen. Und natürlich Freude an der Kunst! Bewerbungen bitte per E-Mail an [email protected] Viel Erfolg bei den Bewerbungen! Ihr braucht mehr Infos? Schreibt uns an!
Heute und morgen im Anschluss an "Impossible Flight" von Tanzwerke Vanek Preuß: "Comfort Zone" von Silke Z./resistdance. Was geschieht, wenn wir die bewusste Entscheidung treffen, aus der Behaglichkeit stromlinienförmiger Gewohnheiten auszubrechen? Wenn wir uns trauen, die Ökonomie der Eitelkeit in eine nicht designte-Körperlichkeit zurückführen? Bringt uns das zu vergessener Originalität und Ursprünglichkeit zurück? John Kendall und Dennis Schmitz laden ein zu einer sprichwörtlich zirkulären Reise in Bewegungs-Welten, die unsere Imagination beansprucht, die uns in die totale Präsenz eines intimen Pakts entführt. Die beiden Performer tauchen in ein einmütiges Bündnis zwischen ihren Körpern, in eine Interaktion ungekannter Intensität. Ihr gegenseitiges Versprechen der Verweigerung jeder Behaglichkeit im Miteinander führt sie und die Zuschauer raus aus der Komfortzone. Beginn: ca 21.00 Uhr
Bravo à toutes les compagnies participantes à la Plateforme Studiotrade - Festival de Danse Cannes orchestré par Eric Oberdorff. Silke Z./resistdance. Companhia Paulo Ribeiro Liisa Pentti +Co Low Air Urban Dance Theatre #FestivalDanseCannes #danse #spectacle
Wir gratulieren allen geförderten Ensembles zur dreijährigen Konzeptionsförderung des Landes NRW! Im Tanz werden gefördert: DansArt Tanznetworks, CocoonDance Junior Company, Cooperativa Maura Morales, fabien prioville dance company, Felix Bürkle / starting point, HARTMANNMUELLER, Polymer DMT / Fang Yun Lo - 聚合舞, DIN A 13 tanzcompany, Emanuele Soavi INcompany, IPtanz - Ilona Pászthy , Performing:group, Reut Shemesh und Silke Z./resistdance. https://www.landesbuerotanz.de/tanznews/nrw-landesregierung-vergibt-konzeptionsfoerderung-an-33-ensembles-aus-tanz-und-theater