Clicky

PowerHouse Tattoo

PowerHouse Tattoo Original . Classic . Creative . [email protected]

Wie gewohnt öffnen

Unser Freund Endriu Zendriuist im Oktober wieder zu Gast und hat noch vereinzelt Termine Frei. Meldet euch bevor es zu s...
14/09/2021

Unser Freund Endriu Zendriuist im Oktober wieder zu Gast und hat noch vereinzelt Termine Frei. Meldet euch bevor es zu spät ist!

31/07/2021

Hallo ihr lieben. Wir sind begeistert wie gut unser Benefiz Walk in angenommen wird. Daher sind wir auch für heute alle ausgelastet. Danke für euren Einsatz

Unser Max ist diese Woche wieder zu Gast und hat viele Wannados im Gepäck. Bei Interesse, meldet euch einfach hier oder ...
27/07/2021

Unser Max ist diese Woche wieder zu Gast und hat viele Wannados im Gepäck. Bei Interesse, meldet euch einfach hier oder noch besser, direkt im Laden

22/06/2021

Unser lieber Max ist wider regelmäßig zu Gast. Wer Lust auf einen Walk in oder Termin hat, meldet dich einfach im Laden 🤗

07/03/2021

AHOY!
da sich bisher nichts anderes seitens der Landes- und Bezirksregierung getan hat, sieht es allem Anschein danach aus, dass wir ab kommender Woche, in unserem Fall also ab Dienstag, wieder für euch da sein werden.
Natürlich wird es weiterhin noch einige Dinge geben, an die wir uns bis auf Weiteres halten müssen:

Walk-In wird nach wie vor ausfallen. Tätowiert wird nur mit Termin. Eventuell werden wir uns eine terminierte Walk-In Regelung überlegen. Das wird dann aber noch verlautbart werden.

Wir werden Besprechungen und Terminvergaben weiterhin telefonisch und schriftlich über email und die sozialen Medien anbieten. In das Ladengeschäft werden nur Kunden gebeten, die auch einen Tattootermin haben.

Bitte kommt alleine. Nach den derzeit geltenden Regeln dürfen wir außer den eigentlichen Kunden keine Begleitung in den Laden lassen.

Wenn ihr euch krank fühlt und/oder Coronasymptome habt, bleibt zuhause und sagt uns Bescheid. Wir finden schon einen neuen Termin - war ja bisher auch ohne Corona nie ein Problem :)
Bitte bringt eine Maske mit. Eine medizinische Maske ist ausreichend. Wer möchte kann natürlich FFP2 oder NK95 tragen.

Da wir allem Anschein nach ab einer Inzidenz 100+ den Laden wieder schließen müssen und da wir natürlich KEINE Ahnung haben, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickeln wird, werden wir erstmal nicht Monate im Voraus Termine machen. Natürlich werden wir bei mehreren Sitzungen einen sinnvollen Turnus einhalten, aber so können wir gewährleisten, im Fall der Fälle nicht wieder für ein viertel oder drittel Jahr Termine verschieben zu müssen.

Über die nächsten Tage und Wochen werden alle Kunden die einen Termin gehabt hätten der Reihe nach kontaktiert damit wir in der ähnlichen Reihenfolge neue Termine vergeben können. Bitte wartet ab und meldet euch ggf. zurück. Wir werden niemanden vergessen.

Wir bedanken uns bei ALLEN herzlich, die uns während der schweren Zeit so sehr unterstützt haben. Ohne euch wären wir evtl. jetzt nicht mehr da. Wir freuen uns sehr auf euch und dass wir unser geliebtes Handwerk wieder ausüben können. Wir sehen uns! Bleibt gefälligst gesund! Wir lieben euch!

Eure Powerhouse Crew!

Frohes neues Jahr! Ich hoffe ihr seid alle glücklich und unbeschadet reingekommen. Wir wünschen allen dass das neue Jahr...
01/01/2021

Frohes neues Jahr! Ich hoffe ihr seid alle glücklich und unbeschadet reingekommen. Wir wünschen allen dass das neue Jahr nicht mal halb so beschissen wird wie das alte, dass wir alle bald wieder so arbeiten dürfen wie wir es gewohnt waren und das "positiv" 2021 nichts negatives mehr sein wird.
Danke an alle die uns so sehr unterstützt haben! Vielen vielen Dank! In diesem Sinne hoffentlich bis sehr bald! Euer powerhouse team!

Frohe Weihnachten alle zusammen vom powerhouse Team! Herzlichsten Dank an alle die uns dieses beschissene und die guten ...
25/12/2020

Frohe Weihnachten alle zusammen vom powerhouse Team! Herzlichsten Dank an alle die uns dieses beschissene und die guten Jahre davor so sehr unterstützt haben! Bleibt alle gesund, esst und trinkt zu viel, streitet euch nicht sonst kommt das Christkind die Geschenke wieder abholen! Wir sehen uns gesund und munter 2021!!!

Greift zu, gönnt euch und tut gleichzeitig was gutes 🤗
26/11/2020

Greift zu, gönnt euch und tut gleichzeitig was gutes 🤗

26/11/2020

Hallo liebe Gemeinde,
nachdem es ursprünglich seitens der Landesregierung hieß, man hätte aus dem letzten Lockdown gelernt und würde für u.a. unsere Branche nicht noch einmal solch einen Lockdown verhängen (dienstags) kam dann mittwochs, einen Tag darauf, die Nachricht, dass es zu einem erneuten Lockdown "light" kommen würde und wir sollten wieder einmal schließen. Dieses Mal jedoch nur für einen Monat; das sei ja absehbar und für jeden zumutbar - wenn auch eine erneute Kraftanstrengung. Na gut. Was haben wir für eine andere Wahl? Ein Monat wird schon machbar sein, wenn auch schmerzlich.
Im Laufe des erneuten Lockdowns wurden dann wieder (öffentlich rechtliche) Stimmen laut, den Lockdown nicht zu lockern, die Maßnahmen erstmal bis zum 20.12. weiter laufen zu lassen.
Ok sofort habe ich mich darauf eingestellt bis Weihnachten, evtl. dieses Jahr gar nicht mehr, tätowieren zu dürfen, aber habe natürlich gehofft, dass sich ausnahmsweise mal an ein gegebenes Wort uns gegenüber gehalten würde ;)

Und wie wir sehen, Lockdown (vorerst) bis zum 20.12 ausgeweitet. Natürlich nicht für alle - was mich für alle anderen freut die das Privileg haben, weiter arbeiten zu dürfen. Für ihren Lebensunterhalt aufkommen zu können. Nein, Arbeitsverbot für uns Tätowierer, Gastro, Kosmetik, Kultur und Prostitution. Habe ich jemanden vergessen?

Ich rede jetzt nur für mich/uns:
Ich behaupte mal, dass man in kaum einem Bereich zum einen so wenige Kunden täglich durchschleust wie bei uns. Der Kundenaufenthalt ist komplett dokumentierbar. Wir arbeiten in 1:1 Situationen. Ja, wir haben einen längeren Kontakt zu Kunden, aber wir können beide die ganze Zeit FFP2 Masken tragen, Ganz- Körper-Einweganzug wäre kein Problem; wir haben den Laden umgebaut, Hygienekonzept erstellt, Abläufe verändert. So viel war gar nicht zu tun - waren unsere bisherigen Arbeitsweisen bis dahin deckend mit den vom Staat verlangten Mindestanforderungen, größtenteils noch darüber hinaus.

Und was ist die Konsequenz? Wir dürfen wieder schließen. Keiner weiß wie lange diesmal. Keiner weiß wie finanzielle Hilfen genau aussehen werden - die laufen ja grade erst an. Keiner weiß, wo die finanziellen Hilfen des Staates uns alle in Zukunft hinführen werden. Was ist aber erlaubt? Leute können nach wie vor z.B. in völlig überfüllten Bussen und Bahnen sitzen. Wieder frage ich nach der Verhältnismässigkeit. Wie lange soll das weitergeführt werden? Bis nix mehr zum Verteilen da ist? Bis die Rücklagen aufgebraucht sind? Ist das jetzt noch zumutbar? Wie wird bei der nächsten Pandemie verfahren? Alles noch mal genau so bis gar nichts mehr da ist, bei niemandem ausser denen, die die tiefsten Taschen haben?
Ich bin grade etwas ratlos.
Was ich eigentlich nur will land.nrw : Lasst uns arbeiten! Gebt uns Auflagen. Wir haben alles bisher geforderten erfüllt und noch mehr. Mir ist kein Fall bekannt in dem über Tattoostudios was weitergegeben wurde; ich kenne keinen Kollegen der mit Corona infiziert war. Warum werden wir wieder bestraft? Auch wenn man es nicht als Strafe ansehen soll - das ist Wortklauberei - es läuft aber darauf hinaus.

Wie dem auch sei. Vorerst bleiben wir leider bis mindestens zum 20.12. geschlossen. Alle Kundinnen und Kunden werden von uns kontaktiert und sobald wir IRGENDWANN wieder arbeiten dürfen melden wir uns für neue Termine. Wir bedanken uns für eure Geduld 🙏

Ich mache gleich noch ein posting für eine Black Friday Gutschein Aktion. Also wenn ihr vorhabt euch Tätowieren zu lassen, haltet die Augen offen und greift zu.

Danke, bleibt gesund und denkt positiv.
Viel Glück

euer Powerhouse Team

19/05/2020

Viereinhalb Minuten Gelaber 😄 aber es lohnt sich denn: ab morgen dürfen wir offiziell wieder öffnen. Da das aber nun sehr plötzlich kam, brauchen wir noch die Zeit übers Wochenende um alles zu organisieren und für euch herzurichten. Alles weitere im Video.
Wir freuen uns auf euch!

Bitte lesen und teilen!
08/05/2020
DOT-Deutsche Organisierte Tätowierer e.V.

Bitte lesen und teilen!

Hier unser Schreiben an Armin Laschet, Ministerpräsident von NRW. Wir sind bereit

Armin Laschet
land.nrw
Tattoofarben retten

CORONA HYGIENEPLAN FÜR TÄTOWIERSTUDIOS

Sehr geehrter Herr Laschet,

aufgrund der von Ihnen für uns nicht nachvollziehbaren Entscheidung, Friseursalons wieder zu öffnen, Tätowierstudios jedoch weiterhin bis zum 30.05. geschlossen zu halten, möchten wir Sie hiermit über unser seit langem bestehendes Hygienekonzept in Kenntnis setzen, das wir aufgrund der Corona Pandemie u.a. um die Punkte Mindestabstand, Mund- und Nasenschutz und verpflichtende Händedesinfektion für Kunden erweitert haben.
Desweiteren gelten natürlich wie bisher alle anderen Hygieneregeln und Standards, die für uns schon seit Jahrzehnten selbstverständlich sind.
Der DOT als ältester Berufsverband für Tätowierer hat bereits 1998 eine Hygienerichtline,
die von Gesundheitsämtern vollumpfänglich akzeptiert wird, veröffentlicht.
Im Jahr 2010 wurde unsere Richtlinie auch vom Arbeitskreis Krankenhaus- und Praxishygiene (AWMF) übernommen.
"Just in time" wurde die ebenfalls vom DOT gemeinsam mit der Europäischen Kommission in Brüssel und namhaften Wissenschaftlern, Professoren und Ärzten erstellte
E DIN/EN 17169 veröffentlicht, die die Anforderungen in Sachen Hygiene und Arbeitsabläufe in Tätowierstudios europaweit regelt. So etwas hat bis heute keine andere Branche in Eigeninitiative und ohne jegliche Zuschüsse selbstfinanziert auf die Beine gestellt. Diesbezüglich wurden wir auch in den Jahren 2018 und 2019 auf Initiative von der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Frau Gitta Connemann mehrmals zu Treffen im deutschen Bundestag in Berlin mit Vertretern des deutschen Bundestages, den deutschen Krankenversicherern, Hygieneexperten, dem BfR, Vertretern des deutschen Dermatologenverbandes und einigen Teilnehmern mehr eingeladen.
Deshalb wundert es uns nach den ausschliesslich positiven Resonanzen, viel Lob und Anerkennung seitens Ihrer Kollegen bundesweit und auch grade aus Berlin, dass Sie sich zwecks Erstellung eines Hygienekonzeptes bis heute nicht an uns gewandt haben.
Stattdessen haben Sie aber eine weitere Schliessung unserer Geschäfte angeordnet,
obwohl das von Ihnen geforderte Hygienekonzept schon seit langem existiert und auch bereits um einige "coronarelevante" Punkte erweitert wurde. Reicht Ihnen das nicht, oder wissen Sie schlicht und ergreifend nicht, dass diese E DIN/EN 17169 existiert ?
Deshalb also unsere Bitte: Setzten sie sich mit uns in Verbindung wir lassen Ihnen gerne ein Exemplar der E DIN/EN 17169 zukommen. Unserer Meinung nach kann es nicht sein, dass der einzige Berufsstand mit einem EU weit gültigen Hygieneplan,
der sogar in einer E DIN/EN verbrieft ist, nicht nur den Friseuren sondern ALLEN anderen Branchen im Bezug auf die Lockerungen der Coronaschutzmassnahmen hinterherhinkt.

Jörn Elsenbruch
Jörn hat parallel Klage eingereicht und eine einstweilige Verfügung beantragt

07/05/2020
Tattoofarben retten

Der Podcast von Jörn Elsenbruch, Andreas Coenen und Dr. Winkens, zur derzeitigen Lage, Maßnahmen und Konzepten die schon längst vorliegen, die aber zur Zeit anscheinend besonders Politik unter den Tisch gefallen sind. Es bleibt spannend. Danke an die Damen und Herren die grade für uns die Arbeit leisten

Tattoofarben retten

Die grade verabschiedeten Lockerungen machen mich sprachlos. Ich freue mich für alle Kollegen die ab dem 11. wieder ihre...
06/05/2020

Die grade verabschiedeten Lockerungen machen mich sprachlos. Ich freue mich für alle Kollegen die ab dem 11. wieder ihrem geliebten Handwerk nachgehen dürfen. Andererseits stimmt es mich fassungslos, dass quasi jeder und seine Oma am 11. wieder öffnen darf, bestimmte Berufsgruppen aber nach wie vor nicht nur ausgeschlossen werden, nein, die Aussagen zu uns sind SO schwammig, dass man immer noch nicht sagen kann: ok machen wir halt dann und dann auf. Jetzt wird ein Hygienekonzept erarbeitet, das von unserem DACHVERBAND aber schon längst vor liegt. Da die Soforthilfe in ihrer Verwendugsbeschränkung- wenn sie denn überhaupt ausgezahlt wurde- ein schlechter Scherz ist, und ich weiterhin KEINE Einkünfte generieren kann, heisst es wohl, weiter ausharren, und hoffen dass unsere Politiker sich endlich besinnen, dass man auch an die denken kann, die keine Lobby haben, aber auch ihren Teil an der Wirtschaft und Gesellschaft leisten.
Nachdem unsere möglichen Öffnungstermine zum wiederholten mal verschoben worden und bisher JEDE Formulierung dazu ein weiteres mögliches Aufschieben, zuließ, kann ich leider IMMER NOCH niemandem sagen: ja, dann und dann können wir wieder, bald gibts Termine.
Bitte harrt mit uns aus. Irgendwann gehts weiter. Mal sehen wie viel Tattoobusiness dann noch in NRW über ist.
Morgen setzt sich unser Dachverband zusammen, beratschlagt, informiert. Guckt euch das Video an, ... nicht nur für uns, sondern für alle, die in der gleichen Situation stecken. Es wurde in den letzten Monaten, auch von Seiten der Politik viel Solidarität gefordert. Mal sehen, wie viel die Menschen an den Hebeln auch für uns übrig haben.

Aufgrund der weiteren Lockerungsmaßnahmen von heute, werden Tattoo Studios in NRW UND anderen Bundesländern am 11.05.2020 leider noch NICHT aufmachen dürfen. Außer in Hessen, Rheinland Pfalz und Sachsen.
Wir, von Tattoofarben Retten werden zusammen mit dem D.O.T. (Deutsche Organisierte Tätowierer e.V.) morgen (07.05.2020) eine live Konferenz führen. Das Video wird im Anschluss gepostet und wir würden uns freuen, wenn Ihr alle mit ins Boot steigen würdet, um noch einmal als Community eine Reaktion zu zeigen die sich gewaschen hat . Wie soll man auch verstehen, das man in Hessen tätowieren darf, 2km weiter aber nicht. Oder das man mit dem Berufsverband gerade ein Konzept überlegt, welches wir aber schon vor Wochen fertig und vorgelegt haben. DAS ist Wettbewergsverzerrung auf höchstem Niveau und so nicht hinzunehmen !
#Tattoofarbenretten
Jörn Elsenbruch

03/05/2020

Hallo liebe Gemeinde. Hessen und Sachsen dürfen ab morgen wieder tätowieren. Wir hoffen dass NRW bei dieser Entwicklung SEHR SCHNELL nachziehen wird. Leider gibt es hier diesbezüglich aber noch keine Neuigkeiten. Am 6.5. wird wohl wieder getagt und wir hoffen, dass wir beim nächsten Schwung derer, die wieder ihrem Beruf nachgehen dürfen, ihren Lebensunterhalt verdienen und sich dadurch überhaupt eine Lebensgrundlage schaffen dürfen gehören werden. Wir halten euch auf dem Laufenden und bedanken uns an dieser Stelle schon mal bei allen, die unseren Fortbestand durch die vielen Gutscheinkäufe zumindest vorerst gesichert haben. Ihr seid die Besten!
Bleibt gefälligst gesund 😉
Euer Powerhouse Team

28/04/2020
Tattoostudios und deren Relevanz/ Videokonferenz

Ansehen, teilen! Vielleicht bringt es ja was.

Jörn Elsenbruch in einer Videokonferenz mit Andreas Coenen und Dr. Andreas Winkens. Gemeinsam arbeiten Sie die aktuelle Situation auf und diskutieren über di...

20/04/2020

Hallo liebe Gemeinde,
Stand der Dinge ist, dass wir vorerst noch geschlossen bleiben müssen. Wir hoffen, dass wir analog zu z.B. Friseuren am 5.5. wieder öffnen dürfen. Bisher ist aber die schwammige Aussage nur, dass darüber am 30.4. unterrichtet würde.

Wie halten euch auf dem laufenden und hoffen, dass möglichst bald wieder so etwas Ähnliches wie Normalität eintreten kann.

Bleibt alle gesund und haltet durch

Euer Powerhouse Team

27/03/2020
27/03/2020
27/03/2020
Da wir grade immer wieder gefragt werden: wenn ihr uns unterstützen wollt, hier eine Gelegenheit auch für uns was zurück...
27/03/2020

Da wir grade immer wieder gefragt werden: wenn ihr uns unterstützen wollt, hier eine Gelegenheit auch für uns was zurück zu geben:

Danke Leute!

21/03/2020
21/03/2020
21/03/2020
21/03/2020
21/03/2020
21/03/2020
Guten AbendNachdem es in der Ansprache von Kanzlerin Merkel hieß "Dienstleister und Handwerker können ihrer Tätigkeit na...
16/03/2020
Kontakt - powerhouse-tattoo.de

Guten Abend
Nachdem es in der Ansprache von Kanzlerin Merkel hieß "Dienstleister und Handwerker können ihrer Tätigkeit nachgehen" sehen wir uns darin bekräftigt weiter für euch und uns geöffnet zu bleiben.
Mit den folgenden Änderungen zum üblichen Ablauf werden wir versuchen weiterhin eine Insel der Alltäglichkeit für euch und uns darzustellen:

Bis auf weiteres werden wir Beratungen nur noch per Telefon unter der Nummer 0221/80176212 oder per email die ihr hier findet: https://powerhouse-tattoo.de/kontakt/ vornehmen

Wir bitten jeden Kunden ohne Begleitung zu kommen.

Walk-in fällt vorerst aus, um Menschenansammlungen vor oder im Laden zu vermeiden. Bitte ruft einfach an, schreibt eine Mail oder hier bei FB wenn ihr Termine für tattoos wollt.

Jeder Kunde wird gebeten, sich nach Betreten des Studios die Hände zu waschen und zu desinfizieren.

Wer krank ist oder sich krank/erkältet fühlt bleibt bitte zu Hause und sagt einfach wie immer telefonisch oder per email ab. Eure Anzahlungen bleiben bestehen und wir machen einen neuen Termin aus, wenn der Spuk vorbei ist.

Wir erachten diese "Regeln" grundsätzlich aber grade jetzt für sehr wichtig und sie sollen lediglich für euch und uns eine möglichst sichere Arbeitsumgebung gewährleisten und Ansteckungsgefahren minimieren.

Wir wünschen euch allen dass ihr gesund bleibt und dass sehr bald wieder Normalität ein einkehrt.

Wir sind weiter für euch da
Euer Powerhouse Team

Julia Minten Bärk, Kilian Poten& Dennis Klothen

Kontakt 7 Kontakt 7 Schreib uns! Name E-Mail Adresse Deine Nachricht Datenschutz* Datenschutz* Ich habe die Datenschutzerklärung (https://powerhouse-tattoo.de/datenschutz/) zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und ge...

Liebe Närrinnen und Narrhalesen, das Powerhouse Dreigestirn wünscht besinnliche Feiertage! Wir haben wie jede Zession üb...
21/02/2020

Liebe Närrinnen und Narrhalesen, das Powerhouse Dreigestirn wünscht besinnliche Feiertage! Wir haben wie jede Zession über Karneval geschlossen und sind Aschermittwoch wieder für euch da. Bis dahin: feiert schön und bleibt sauber!
Kölle alaaf!
Powerhouse Alaaf!
Tattoo Alaaf!

Adresse

Salierring 5
Cologne
50677

Allgemeine Information

Every Saturday is Walk-In! First come first serve. Tattoo price begins at 80 euro. Please CALL or Visit us for more information. We DO NOT do online consultations. We will be happy to see you.

Öffnungszeiten

Dienstag 12:00 - 19:00
Mittwoch 12:00 - 19:00
Donnerstag 12:00 - 19:00
Freitag 12:00 - 19:00
Samstag 12:00 - 19:00

Telefon

022180176212

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von PowerHouse Tattoo erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an PowerHouse Tattoo senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Tattoo- und Piercingstudio in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Unser Freund Endriu Zendriuist im Oktober wieder zu Gast und hat noch vereinzelt Termine Frei. Meldet euch bevor es zu spät ist!
Hallo ihr lieben. Wir sind begeistert wie gut unser Benefiz Walk in angenommen wird. Daher sind wir auch für heute alle ausgelastet. Danke für euren Einsatz
Unser Max ist diese Woche wieder zu Gast und hat viele Wannados im Gepäck. Bei Interesse, meldet euch einfach hier oder noch besser, direkt im Laden
Unser lieber Max ist wider regelmäßig zu Gast. Wer Lust auf einen Walk in oder Termin hat, meldet dich einfach im Laden 🤗
AHOY! da sich bisher nichts anderes seitens der Landes- und Bezirksregierung getan hat, sieht es allem Anschein danach aus, dass wir ab kommender Woche, in unserem Fall also ab Dienstag, wieder für euch da sein werden. Natürlich wird es weiterhin noch einige Dinge geben, an die wir uns bis auf Weiteres halten müssen: Walk-In wird nach wie vor ausfallen. Tätowiert wird nur mit Termin. Eventuell werden wir uns eine terminierte Walk-In Regelung überlegen. Das wird dann aber noch verlautbart werden. Wir werden Besprechungen und Terminvergaben weiterhin telefonisch und schriftlich über email und die sozialen Medien anbieten. In das Ladengeschäft werden nur Kunden gebeten, die auch einen Tattootermin haben. Bitte kommt alleine. Nach den derzeit geltenden Regeln dürfen wir außer den eigentlichen Kunden keine Begleitung in den Laden lassen. Wenn ihr euch krank fühlt und/oder Coronasymptome habt, bleibt zuhause und sagt uns Bescheid. Wir finden schon einen neuen Termin - war ja bisher auch ohne Corona nie ein Problem :) Bitte bringt eine Maske mit. Eine medizinische Maske ist ausreichend. Wer möchte kann natürlich FFP2 oder NK95 tragen. Da wir allem Anschein nach ab einer Inzidenz 100+ den Laden wieder schließen müssen und da wir natürlich KEINE Ahnung haben, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickeln wird, werden wir erstmal nicht Monate im Voraus Termine machen. Natürlich werden wir bei mehreren Sitzungen einen sinnvollen Turnus einhalten, aber so können wir gewährleisten, im Fall der Fälle nicht wieder für ein viertel oder drittel Jahr Termine verschieben zu müssen. Über die nächsten Tage und Wochen werden alle Kunden die einen Termin gehabt hätten der Reihe nach kontaktiert damit wir in der ähnlichen Reihenfolge neue Termine vergeben können. Bitte wartet ab und meldet euch ggf. zurück. Wir werden niemanden vergessen. Wir bedanken uns bei ALLEN herzlich, die uns während der schweren Zeit so sehr unterstützt haben. Ohne euch wären wir evtl. jetzt nicht mehr da. Wir freuen uns sehr auf euch und dass wir unser geliebtes Handwerk wieder ausüben können. Wir sehen uns! Bleibt gefälligst gesund! Wir lieben euch! Eure Powerhouse Crew!
Frohes neues Jahr! Ich hoffe ihr seid alle glücklich und unbeschadet reingekommen. Wir wünschen allen dass das neue Jahr nicht mal halb so beschissen wird wie das alte, dass wir alle bald wieder so arbeiten dürfen wie wir es gewohnt waren und das "positiv" 2021 nichts negatives mehr sein wird. Danke an alle die uns so sehr unterstützt haben! Vielen vielen Dank! In diesem Sinne hoffentlich bis sehr bald! Euer powerhouse team!
Frohe Weihnachten alle zusammen vom powerhouse Team! Herzlichsten Dank an alle die uns dieses beschissene und die guten Jahre davor so sehr unterstützt haben! Bleibt alle gesund, esst und trinkt zu viel, streitet euch nicht sonst kommt das Christkind die Geschenke wieder abholen! Wir sehen uns gesund und munter 2021!!!
Greift zu, gönnt euch und tut gleichzeitig was gutes 🤗
Hallo liebe Gemeinde, nachdem es ursprünglich seitens der Landesregierung hieß, man hätte aus dem letzten Lockdown gelernt und würde für u.a. unsere Branche nicht noch einmal solch einen Lockdown verhängen (dienstags) kam dann mittwochs, einen Tag darauf, die Nachricht, dass es zu einem erneuten Lockdown "light" kommen würde und wir sollten wieder einmal schließen. Dieses Mal jedoch nur für einen Monat; das sei ja absehbar und für jeden zumutbar - wenn auch eine erneute Kraftanstrengung. Na gut. Was haben wir für eine andere Wahl? Ein Monat wird schon machbar sein, wenn auch schmerzlich. Im Laufe des erneuten Lockdowns wurden dann wieder (öffentlich rechtliche) Stimmen laut, den Lockdown nicht zu lockern, die Maßnahmen erstmal bis zum 20.12. weiter laufen zu lassen. Ok sofort habe ich mich darauf eingestellt bis Weihnachten, evtl. dieses Jahr gar nicht mehr, tätowieren zu dürfen, aber habe natürlich gehofft, dass sich ausnahmsweise mal an ein gegebenes Wort uns gegenüber gehalten würde ;) Und wie wir sehen, Lockdown (vorerst) bis zum 20.12 ausgeweitet. Natürlich nicht für alle - was mich für alle anderen freut die das Privileg haben, weiter arbeiten zu dürfen. Für ihren Lebensunterhalt aufkommen zu können. Nein, Arbeitsverbot für uns Tätowierer, Gastro, Kosmetik, Kultur und Prostitution. Habe ich jemanden vergessen? Ich rede jetzt nur für mich/uns: Ich behaupte mal, dass man in kaum einem Bereich zum einen so wenige Kunden täglich durchschleust wie bei uns. Der Kundenaufenthalt ist komplett dokumentierbar. Wir arbeiten in 1:1 Situationen. Ja, wir haben einen längeren Kontakt zu Kunden, aber wir können beide die ganze Zeit FFP2 Masken tragen, Ganz- Körper-Einweganzug wäre kein Problem; wir haben den Laden umgebaut, Hygienekonzept erstellt, Abläufe verändert. So viel war gar nicht zu tun - waren unsere bisherigen Arbeitsweisen bis dahin deckend mit den vom Staat verlangten Mindestanforderungen, größtenteils noch darüber hinaus. Und was ist die Konsequenz? Wir dürfen wieder schließen. Keiner weiß wie lange diesmal. Keiner weiß wie finanzielle Hilfen genau aussehen werden - die laufen ja grade erst an. Keiner weiß, wo die finanziellen Hilfen des Staates uns alle in Zukunft hinführen werden. Was ist aber erlaubt? Leute können nach wie vor z.B. in völlig überfüllten Bussen und Bahnen sitzen. Wieder frage ich nach der Verhältnismässigkeit. Wie lange soll das weitergeführt werden? Bis nix mehr zum Verteilen da ist? Bis die Rücklagen aufgebraucht sind? Ist das jetzt noch zumutbar? Wie wird bei der nächsten Pandemie verfahren? Alles noch mal genau so bis gar nichts mehr da ist, bei niemandem ausser denen, die die tiefsten Taschen haben? Ich bin grade etwas ratlos. Was ich eigentlich nur will land.nrw : Lasst uns arbeiten! Gebt uns Auflagen. Wir haben alles bisher geforderten erfüllt und noch mehr. Mir ist kein Fall bekannt in dem über Tattoostudios was weitergegeben wurde; ich kenne keinen Kollegen der mit Corona infiziert war. Warum werden wir wieder bestraft? Auch wenn man es nicht als Strafe ansehen soll - das ist Wortklauberei - es läuft aber darauf hinaus. Wie dem auch sei. Vorerst bleiben wir leider bis mindestens zum 20.12. geschlossen. Alle Kundinnen und Kunden werden von uns kontaktiert und sobald wir IRGENDWANN wieder arbeiten dürfen melden wir uns für neue Termine. Wir bedanken uns für eure Geduld 🙏 Ich mache gleich noch ein posting für eine Black Friday Gutschein Aktion. Also wenn ihr vorhabt euch Tätowieren zu lassen, haltet die Augen offen und greift zu. Danke, bleibt gesund und denkt positiv. Viel Glück euer Powerhouse Team
Viereinhalb Minuten Gelaber 😄 aber es lohnt sich denn: ab morgen dürfen wir offiziell wieder öffnen. Da das aber nun sehr plötzlich kam, brauchen wir noch die Zeit übers Wochenende um alles zu organisieren und für euch herzurichten. Alles weitere im Video. Wir freuen uns auf euch!
Bitte lesen und teilen!
Der Podcast von Jörn Elsenbruch, Andreas Coenen und Dr. Winkens, zur derzeitigen Lage, Maßnahmen und Konzepten die schon längst vorliegen, die aber zur Zeit anscheinend besonders Politik unter den Tisch gefallen sind. Es bleibt spannend. Danke an die Damen und Herren die grade für uns die Arbeit leisten