Clicky

Kulturliste Köln e.V.

Kulturliste Köln e.V. Kulturgenuss für Menschen mit geringem Einkommen. www.kulturliste-koeln.de Die Kulturliste Köln verfolgt das Ziel, den Kulturveranstaltern unserer Stadt zu volleren Sälen und den Kölnern mit geringem Einkommen zum Genuss dieser Veranstaltungen zu verhelfen.

Wie gewohnt öffnen

28/05/2022

Zum Wochenendstart haben wir zwei spannende Stellen für Euch parat, die beide im Rahmen des Outreach-Projekts 'Diversity Umbrella' der Bundeskunsthalle Bonn ausgeschrieben sind. 😍 🔽

Das Projekt:
‚Diversity Umbrella‘ soll die Bundeskunsthalle in die Stadt und die Region tragen. Als ‚Community Outreach‘-Projekt soll es als Plattform zur Stiftung von Gemeinschaft dienen. Im Mittelpunkt des Projekts steht die interkulturelle Bildung sowie die Verständigung und Kommunikation in diverse Communities und Stadtteile hinein; und wieder zurück!

Zum 01. August 2022 wird eine Person für die Projektleitung (Vollzeit, befristet, vergütet nach TVöD 13) und eine weitere Person für die Position des Projektmanagements (Teilzeit, halbtags, befristet, vergütet nach TVöD 11) gesucht. 🥳

▶️ Du bist ein kreativer Kopf und übernimmst gern die Initiative? Nutze jetzt Deine Chance und übernehme Verantwortung für das komplette Projekt, das Team sowie den Aufbau und die Gestaltung des neuen Projektstandorts. Als Projektleitung kümmerst Du Dich u.a. um die Gewinnung und Förderung von Multiplikator:innen sowie die Erprobung partizipatorischer Ansätze mit der Community. Mehr Infos:https://szenekultur.de/wp-content/uploads/2022/05/Projektleitung_Diversity_Umbrella_Bundeskunstalle.pdf

▶️ Du bist eine strukturierte und kommunikative Persönlichkeit mit fundierten Kenntnissen im Projektmanagement und hast keine Angst vor dem Umgang mit Zahlen? Dann bewirb Dich jetzt auf die Stelle des Projektmanagements! Du unterstützt die Projektleitung bei ihren Aufgaben, kümmerst Dich um die Erstellung des Abschlussberichts sowie die Evaluation des Projekts und wirkst von Beginn an bei der Gestaltung eines innovativen Projekts mit Modellcharakter mit! Mehr Infos:https://szenekultur.de/wp-content/uploads/2022/05/Projektmanagement_Diversity_Umbrella_Bundeskunsthalle.pdf

Die Bewerbungsfrist für beide Stellen endet am 12. Juni 2022, also nichts wie los! 😜 Viel Erfolg!

28/05/2022

Artist Meets Archive #3: Erinnern und Erzählen im Archiv – Werkstattgespräch und Artist Talk mit Lebohang Kganye

🗓Freitag, 10. Juni, 17 Uhr
📍Ort: BAUSTELLE, Open Space des Rautenstrauch-Joest-Museum Kulturen der Welt

Im Rahmen des Artist Meets Archive-Residenzprogramms der Internationalen Photoszene Köln, kommt die südafrikanische Künstlerin Lebohang Kganye als erste der teilnehmenden AMA-Künstler*innen für einen Rechercheaufenthalt nach Köln. Diesen Auftakt nutzen wir für ein Werkstattgespräch, um sie und ihre Arbeit besser kennenzulernen und gleichzeitig die sensiblen Bildbestände des Historischen Fotoarchivs des RJMs vorzustellen.

Ablauf
17 Uhr: Beginn und Einführung in die Archivbestände mit Lucia Halder, Leiterin des Historischen Fotoarchivs am Rautenstrauch-Joest-Museum
18 Uhr: Artist Talk mit Lebohang Kganye

🗣Auf Englisch
🖊Teilnahme: kostenlos
📩[email protected]

👉Mehr Infos zu Lebohang Kganye und der Photoszene:
https://www.lebohangkganye.co.za/
https://festival.photoszene.de/de/photoszene-festival-2021.html
__________

Artist Meets Archive #3: Remembering and Narrating in the Archive - Workshop Talk and Artist Talk with Lebohang Kganye.

🗓Friday, June 10th, 5 p.m.
📍Location: BAUSTELLE, Open Space of the Rautenstrauch-Joest-Museum Kulturen der Welt.

As part of the Artist Meets Archive residency program of the International Photoscene Cologne, South African artist Lebohang Kganye is the first of the participating AMA artists* to come to Cologne for a research residency. We will use this prelude for a workshop discussion in order to get to know her and her work better and, at the same time, to introduce the sensitive image holdings of the RJM's Historical Photo Archive.

Schedule
5 p.m.: Start and introduction to the archive holdings with Lucia Halder, Head of the Historical Photo Archive at the Rautenstrauch-Joest-Museum
6 p.m.: Artist Talk with Lebohang Kganye

🗣In English.
🖊Participation: free of charge
📩Registration via: [email protected]

👉More Infos on Lebohang and the Photoszene:
https://www.lebohangkganye.co.za/
https://festival.photoszene.de/de/photoszene-festival-2021.html


#ama #lebohangkganye #photograficarchives #photography #archives #photoszene #rjm #rautenstrauchjoetsmuseum #koeln #cologne

28/05/2022

Kunst & Musik aus Köln und der ganzen Welt auf der Bühne unseres BüzEs! 🎺

Am 04. & 05. Juni möchten wir gemeinsam mit Kultur Kollektive, Bands & KünstlerInnen aus der ganzen Welt ein Zeichen für eine bunte, friedliche, offene und tolerante Stadtgesellschaft setzten.

Unser Programm:

04.06.2022:

18:00 – 21:00
Arrabisches Poesie Forum
organisiert vom AGZ

22:00 – 02:00
Approach Jam Party mit DJ La frise

05.06.2022:

Ab 14:00
Yoga & Atem Session

15:00 – 21:00
Open Air-Party SolAir (Ben Hahen)
Genießt die Musik und unsere Sonnenterasse. Getränke gibt es reichlich an der Bar

18:00 – 21:00
Arrabisches Poesie Forum
organisiert vom AGZ

22:00 – 02:00
Party Indoor mit:
Welticke / Alchemie (KD RAW / Trapez)
Slowcrates (Moon // Ajorurney)
Wouter W.b2b Karan (Vana)

Fundraising Veranstaltung. Der Eintrittspreis 20€ geht direkt an Vana Verein für den Aufbau eines kulturellen und landschaftlichen Restaurierungsprogramm in Armenien.

Das Festival wird vom Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V. veranstaltet und maßgeblich von Kultur Kollektive selbst organisiert:

Vana Verein für Natur und Frieden @vanasociety
Arabisches Gedanken Zentrum
Kollektiv „Neu in Köln“
Und ganz viele tolle KünstlerInnen.

Eintritt ist kostenfrei. Wir freuen uns trotzdem über ein paar Euro als Spende, wenn ihr etwas zahlen könnt.

28/05/2022

So. 19.06., 14:30 Uhr: Edelweißpiratenfestival im Friedenspark!
Nach zwei Jahren Pandemie-Pause freuen wir uns sehr, mit Euch wieder die Antihitlerjugend im Friedenspark feiern zu können! Es wird fünf Bühnen bzw. Parkwinkel geben, wo tolle, sehr unterschiedliche Bands den Edelweißpiraten und verwandten Jugendgruppen ihren Tribut zollen werden. Dabei wird jede Band ein original Edelweißpiratenlied interpretieren. Das großartig Line Up 2022 seht ihr auf unserem druckfrischen Plakat (s.u.), das ihr gern weiterverbreiten könnt!
Neben der unangepassten Musik gibt es wieder ein Generationen-Café zum Informationsaustausch und die historische Wanderausstellung des NS-Dokumentationszentrum »Von Navajos und Edelweißpiraten – Unangepasstes Jugendverhalten in Köln 1933 – 1945« in den Baui-Saal. Im Vorhof und im Rosengarten gibt es zudem Info- und Gastro-Stände (deren Erlös das Festival finanzieren hilft!).
www.edelweisspiratenfestival.de

Am Fr. 17.06., 20 Uhr, wird erstmals ein hochkarätiges EPi-Festival-Auftaktkonzert in Lutherkirche stattfinden.
Marina Iris, Krazy & Cynthia Nickschas werden das Jahresthema des Festivals »Schwester Widerstand« auf ihre jeweils eigene Weise interpretieren!
- Marina Iris gehört in Rio de Janeiro zu den neuen Stars der Samba-Szene und nutzt ihr Talent auch dafür, Schwarzen, Frauen und Favela-Bewohnern mehr Gehör zu verschaffen.
- Die Kölner Liedermacherin Krazy gehört schon einige Zeit zu den besten deutschsprachigen Songpoeten, sie wird uns diesmal Solo erfreuen.
- Ihre jüngere Schwester im Geiste, Cynthia Nikschas kommt im Trio und freut sich auch deshalb, weil ihr allererster Bühnenauftritt dereinst auf dem Edelweißpiratenfestival stattfand.
Mehr Infos & Tickets hier: https://www.lutherkirche-suedstadt.de/.../auftakt-zum.../

Photos from Stadt Köln's post
19/05/2022

Photos from Stadt Köln's post

19/05/2022
Corona-Webinare | Kulturrat NRW
18/05/2022
Corona-Webinare | Kulturrat NRW

Corona-Webinare | Kulturrat NRW

Corona-Webinare für Künstler*innen und Kultureinrichtungen Die Online-Workshops widmen sich den Corona-Hilfen von Bundes- und Landesregierung für freischaffende Künstler*innen aller Kultursparten und für Kultureinrichtungen. Behandelt werden alle Hilfsprogramme, die zum Zeitpunkt der Veranstalt...

13/05/2022

Am Sonntag gibt's wieder Jazz und Kuchen. Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

05/05/2022

Am 20. Mai ist es wieder soweit und wir feiern bei uns im BüZE den Tag der Nachbarschaft. 🏡

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein buntes, abwechslungsreiches Programm - den Link dazu findet ihr in unserer Bio sowie auf unserer Website!

Wir freuen uns auf jeden Fall jetzt schon auf einen tollen, Tag mit euch! ⛱

03/05/2022

„Müll trennen und veganes Essen“ lautet eine der ersten Assoziationen, die Filmschaffende mit der Arbeit von Green Consultants verbinden. In der Praxis geht es um wesentlich mehr.

Im Gespräch mit dem Experten Ingo Ehrlich möchten wir Ansprüche, Möglichkeiten und Ziele von Grünen Produktionen näher beleuchten: Was sind maßgebliche Bereiche in den unterschiedlichen Stadien der Filmproduktion, die nachhaltig optimiert werden können? Um welche „CO2-Hotspots“ geht es in der Spiel- bzw. in der Dokumentarfilmproduktion? Was versprechen grüne Standards bei Filmförderungen oder Rundfunkanstalten? Wie kommt Datenschutz ins Spiel und wie bleibt Greenwashing außen vor? Im Erfahrungsaustausch und entlang der Praxis will das Gespräch Impulse und konkrete Ideen für klimafreundliche Transformationen bei der Arbeit mit Film eröffnen.

Ingo Ehrlich arbeitet seit 1988 „beim Film“. Er kennt das Set und das Produktionsbüro, hat zwei Postproduktionsstudios gegründet und als Filmeditor in über 100 TV-Produktionen, Kinofilmen und Serienfolgen den Schnitt gestaltet. Er ist Preisträger des Deutschen Kamerapreises. Eine tief empfundene Verantwortung für Umwelt und Natur, sowie die aktuellen Notwendigkeiten schnellen Handelns bewegten ihn Beruf und Berufung neu zu verbinden und die Ausbildung zum Green Consultant Film&TV zu absolvieren. Nun berät und begleitet Ingo Ehrlich Filmproduktionen, Postproduktionsfirmen und andere Institutionen und Organisationen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.
www.co-null.de

⏰ Einlass: 20 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr

𝙀𝙞𝙣𝙩𝙧𝙞𝙩𝙩 𝙛𝙧𝙚𝙞!

Anmeldung unter: [email protected]

Mit Unterstützung von: KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH

Timeline photos
03/05/2022

Timeline photos

Poetica 7 – Festival für Weltliteratur in Kooperation mit der KHM - KHM
02/05/2022
Poetica 7 – Festival für Weltliteratur in Kooperation mit der KHM - KHM

Poetica 7 – Festival für Weltliteratur in Kooperation mit der KHM - KHM

Sounding Archives – Poesie zwischen Experiment und Dokument lautet das Thema der Poetica 7, des siebten Festivals für Weltliteratur, das von der Universität zu Köln zusammen mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung vom 2. bis 7. Mai 2022 in Köln veranstaltet wird. Kuratorin ist die...

02/05/2022

Freiwilligendienstleistende:r gesucht!

Du möchtest einen Freiwilligendienst leisten, bei dem du viel mit Menschen zu tun hast und der abwechslungsreich ist? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir suchen eine:n Freiwilligendienstleistende:n, der uns u.a. bei Bürotätigkeiten, der Öffentlichkeitsarbeit, diversen Veranstaltungen und am Empfang unterstützt.

Auf dich warten vielfältige Aufgaben, bei denen du einen guten Einblick in die Projekte und Arbeit einer NGO bekommst und eigene Ideen in ein engagiertes Team einbringen kannst.

Wir freuen uns auf dich! Schreibe eine Mail an [email protected] oder rufe uns unter 0221-88827823 an, um mehr zu erfahren.

#freiwilligendienst #freiwilligendienstallergenerationen #bfd #fsj #nachderschule #Senioren #köln

01/05/2022

CASTING #statist
Ihr wolltet schon immer einmal im Schauspiel Köln auf der Bühne stehen? Dann habt ihr jetzt die Chance dazu: Für die Eröffnungsinszenierung der nächsten Spielzeit suchen wir männliche STATISTEN jeden Alters, die Lust haben, gemeinsam Bühnenelemente zu bewegen. Die Proben beginnen im Juni, Premiere ist im September. Wenn ihr Interesse habt, kommt am 2. Juni um 17 Uhr zum Vorsprechen! Weitere Infos unter: https://bit.ly/3MAWisj

30/04/2022

Wir freuen uns das Programm des diesjährigen Tag der Nachbarschaft am 20.05 mit euch zu teilen und laden euch alle herzlich ein den Tag mit uns gemeinsam bei tollen Veranstaltungen zu verbringen! :)

Photos from Kölner Freiwilligen Agentur e.V.'s post
30/04/2022

Photos from Kölner Freiwilligen Agentur e.V.'s post

30/04/2022

Raus in die Welt! 👍Noch gibt es freie Plätze für die Ausreise ab September 22.

Unterstütze Projekte in kulturellen, sozialen oder ökologischen Einrichtungen. Die Freiwilligen bekommen u. a. die Unterkunft und Verpflegung gestellt, Taschengeld sowie die An- und Abreisekosten erstattet.

Mehr Infos über die Rahmenbedingungen eines Internationalen Freiwilligendienstes und die freien Einsatzstellen erhältst du bei unserer nächsten Online-Beratung am Mi., 4.5.22 von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Du kannst dich ganz einfach über den folgenden Link zu der Beratung anmelden: https://pretix.eu/koelner-freiwilligen-agentur/ifd6/ oder schreibe eine E-Mail an [email protected].

Teilnehmen kann jeder, der in Köln und Umgebung wohnt und nicht älter als 30 Jahre ist.

Wir unterstützen bravel @rausvonzuhaus. bravel ist eine bundesweite Jugendkampagne, die Auslandsmöglichkeiten vorstellt. Wir helfen dir, einen passenden Freiwilligendienst zu finden!

#bravel #bravelwithus #getreadytobravel #ijfd #europäischesolidaritätskorps #freiwilligenarbeit #nachderschule #rausindiewelt #EuropeanYearOfYouth #EuropäischesJahrderJugend #köln

29/04/2022

✨zamus: early music festival-Pass Verlosung✨
Das zamus: verlost 5 zamus: early music festival-Pässe an FSJler:innen, Auszubildende und Studierende. Der Pass ermöglicht den kostenfreien Zugang zu allen verfügbaren Veranstaltungen des Festivals 2022!
Teilnahme mit Nachweis bis zum 13. Mai 2022 per Mail an [email protected]; die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Viel Glück! 🍀

➡️Für alle anderen fleißigen Zuhörer:innen gibt es in diesem Jahr den zamus: early music Festival-Pass auch für 100 € zu kaufen! Meldet euch dafür gerne hier per DM oder per Mail an [email protected].

Eine Barauszahlung und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

#zamus #earlymusiclove #zamusearlymusicfestival #festivalpass #kostenfrei #cologneconcerts #earlymusic #baroquemusic #gewinnspiel

21/04/2022

Am Donnerstag, 28.04.2022, ist „Girls‘ and Boys‘ Day“ bzw. Berufsfelderkundungstag und du hast noch keinen Platz? Das ist die perfekte Gelegenheit, bei der Stadtbibliothek Köln mal hinter die Kulissen zu schauen! 🧐
Unsere Auszubildenden zeigen dir im Rahmen einer Online-Veranstaltung, was es bedeutet, in einer großen Bibliothek zu arbeiten. Außerdem kannst du natürlich alles fragen, was du schon immer über die Stadtbibliothek wissen wolltest. Sei dabei!
Beim Termin sind von 14 bis 17 Uhr sind noch Plätze frei, melde dich per E-Mail an unter: [email protected]
Bitte nenn‘ uns in der Anmeldung deinen Vor- und Nachnamen, dein Alter, deine Schule und Klasse. Wir freuen uns auf dich! 🤩

Photos from Ensemble Musikfabrik's post
20/04/2022

Photos from Ensemble Musikfabrik's post

20/04/2022

✨📨 Druckfrisch und brandneu: Das Programm des gesamten early music festivals ist fertig und kann bei uns kostenlos bestellt werden. Schon entdeckt? 🥳
Anmeldung für den Versand an [email protected]!

#zamusearlymusicfestival #2022 #evolution #earlymusiclove #colognefestivals #programme #kostenfrei #earlymusicconcerts #ensembles #baroque #baroquemusic #baroquemusiclovers

10/04/2022

Das Pat:innenprojekt geht in die nächste Runde! Für 20 Kinder suchen wir ehrenamtliche Pat:innen.

Als Pat:in unterstützt du ein Jahr lang ein geflüchtetes Kind im Grundschulalter. Ihr spielt gemeinsam, kocht und backt, macht Ausflüge, bastelt…
Hast du noch mehr Ideen?

Dann komm vorbei!
Bei unseren online Infoveranstaltungen erfährst du mehr über das Pat:innenprojekt. Bitte melde dich an unter [email protected]

Nächste Termine:
Donnerstag 28. April um 16:30 Uhr
Mittwoch 11. Mai um 13:00 Uhr
Montag 16. Mai um 16:00 Uhr
Freitag 20. Mai um 16:30 Uhr

Mehr Infos erhältst du unter:
https://www.koeln-freiwillig.de/willkommenskultur/

#Ehrenamt #Koeln #engagement

4-Tage-Woche: Jetzt startet Großbritannien den größten Feldversuch
10/04/2022
4-Tage-Woche: Jetzt startet Großbritannien den größten Feldversuch

4-Tage-Woche: Jetzt startet Großbritannien den größten Feldversuch

Für rund 3.000 Beschäftigte in Großbritannien wird die 4-Tage-Woche bald Realität – zumindest für sechs Monate. 60 britische Unternehmen und Organisationen haben sich für den bisher größten Versuch einer 4-Tage-Woche angemeldet. Start ist im Juni 2022. Der Versuch wird von 4-Day-Week-Globa...

Photos from Schauspiel Köln's post
27/03/2022

Photos from Schauspiel Köln's post

Adresse

Piusstraße 40
Cologne
50823

Öffnungszeiten

Montag 17:00 - 19:00
Dienstag 18:00 - 20:00
Mittwoch 12:00 - 14:00
Donnerstag 14:00 - 16:00

Telefon

0221-17057452

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kulturliste Köln e.V. erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kulturliste Köln e.V. senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Wir haben es wieder getan: zahlreiche Initiativen aus ganz Deutschland, die sich um die kulturelle Teilhabe von Menschen mit wenig Geld kümmern, trafen sich in Bielefeld (ja, das gibt es wirklich!), um sich auszutauschen und frische Kultur-Energie zu tanken. Von mittlerweile 31 Mitgliedern der Bundesvereinigung Kulturelle Teilhabe waren da: die Kulturliste Düsseldorf e.V., KulturLeben Hamburg, die Kulturliste Köln e.V., KulturLeben Hildesheim, KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V., KulturTafel Bonn e.V., AWO Kultur:live Siegen, die KulturTafel Lübeck, KulturPott.Ruhr, KulturLeben Leipzig & Region, KulturRaum München, Kulturticket Nürnberg, Kultur für alle Stuttgart e.V. und wir von der KUKUK natürlich. Außerdem zu Gast bei unserem Offenen Jahrestreffen: interessierte und neugierige Menschen aus Roth, Stemwede, Wiesbaden, Wolfenbüttel und Gütersloh. Alles bestens organisiert von den Kolleg*innen vom Kulturöffner Bielefeld! Herzlichen Dank für zwei pickepackevolle Tage mit vielen Anregungen!
Der festlich geschmückte Weihnachtsbaum 🎄 in der Zentralbibliothek trägt dieses Jahr auch gelbe und einige hellblaue Sterne. Das geht auf eine „Wunschbaum“-Kooperation mit der Kulturliste Köln e.V. zurück. Dieser gemeinnützige Verein bietet normalerweise seinen Gästen, die sich Tickets ansonsten nicht leisten könnten, freie Plätze bei kulturellen Veranstaltungen an. 🎫 Da es dieses Jahr aber an Veranstaltungen mangelt, hat sich die Kulturliste eine Alternative ausgedacht: Auf den Sternen sind (Hör-)Buchwünsche zu finden, die bis Samstag, den 19.12.2020, von Euch erfüllt werden können. Denkt bitte daran, Eure Geschenke zu verpacken und mit der dazugehörigen Nummer zu versehen! 😊 Als kleines Dankeschön gibt es im Tausch ein Lesezeichen von der und an Heiligabend dann hoffentlich viele strahlende Gesichter! 🤩
💪 Auf eine tolle Zusammenarbeit und viel Tolles, das es zu erreichen gibt! Hashtags und Verlinkungen übernehmen wir mal ganz dreist ... 🙈 #KulturPottRuhr #Ehrenamt #kulturfüralle #sozial #powertothepeople #bvkt2020 ❤️ Kulturliste Köln e.V. 💖 KulturDrehscheibe Leverkusen 💝 KulturTafel Bonn e.V. 💗 Kulturöffner 💕 Kulturliste Düsseldorf e.V.
Vielen Dank liebe Kulturliste Köln e.V., wir fühlen uns angemessen portraitiert ... Zwinkersmiley KULTUR FÜR ALLE
Was für herrliche Tage! Die Bundesvereinigung Kulturelle Teilhabe hatte zu ihrem offenen Jahrestreffen nach Würzburg eingeladen - zum Austausch, zur gegenseitigen Ermutigung, zur wechselseitigen Stärkung und zur Information für neugegründete oder noch zu gründende Initiativen zum Thema. Mit dabei: die BVKT-Mitglieder KulturRaum München, KulturPott.Ruhr, KULTUR:live Siegen, KulturTicket Lahn - Dill, Kultur-Tafel-Würzburg e.V., Kulturliste Köln e.V., Kulturloge Dresden, KulTür Regensburg, Kulturliste Düsseldorf e.V., KulturLeben Hamburg, KulturWunsch Freiburg, Kultür Potsdam, KulturTicket der Bürgerstiftung Nürnberg, KulturDrehscheibe Leverkusen, Kultur für ALLE e.V. Frankfurt, Kulturöffner Bielefeld, KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V., KulturLeben Hildesheim, Kulturpass + dabei sein e.V. Darmstadt und wir von der KUKUK. Außerdem etliche andere Initiativen und Interessent*innen aus Suhl, Lübeck, Rendsburg, Leipzig, Pforzheim, Bamberg, Bonn und dem Saarland. Ein Dank an Regine Räder aus Würzburg, die das Treffen vor Ort vorbereitete und an Katharina Maurer für die Organisation. Fazit: das gesellschaftliche Interesse am Thema "Kulturelle und soziale Teilhabe" wird immer größer!
Heute erfahren das unser BeWo Weitblick zur Kulturliste Köln hinzugefügt wurde :) :) Mein Dank geht besonders an Frau Johne. Liebe Grüße
Herero ... Nama Im Schauspiel Köln, danke :)
Job in Oberhausen!
11.Oktober // 18-20 Uhr // Eintritt frei!
Monday Meetings // 8.Oktober // Eintritt frei
Eintritt frei // Termine im Oktober // Hochschule für Musik und Tanz Köln Zentrum Für Zeitgenössischen Tanz
Stellenangebot in Aachen!