pulk fiktion

pulk fiktion Der Theaterpulk ist zurzeit: Hannah, Norman, Peter, Basti, Elisa, Ria, Nisch, Conni, Manu, Marouf, A

11/06/2023

Draussen ist die Sonne jetzt richtig hochgefahren, drinnen sind die weißen Schneedecken es genauso.
GLEICH ERÖFFNUNG, MORGEN ERSTE SHOW.

Heute gehts los, um es übermorgen in Polen schneien zu lassen.Wir freuen uns sehr mit DER SCHNEE VON GESTERN auf der Bie...
30/05/2023
Biennale Sztuki dla Dziecka

Heute gehts los, um es übermorgen in Polen schneien zu lassen.
Wir freuen uns sehr mit DER SCHNEE VON GESTERN auf der Biennale Sztuki dla Dziecka spielen zu dürfen!

Wybór zagadnień związanych z przyszłością jako tematu przewodniego 24. edycji Biennale Sztuki dla Dziecka to artystyczna odpowiedź na nadzwyczaj szybko zmieniającą się rzeczywistość społeczną, w jakiej funkcjonują dzieci i dorośli, a także obszar problemowy, który pozwala ur...

PRODUKTIONSLEITUNG GESUCHT! Wir, die freie Theatergruppe pulk fiktion, suchen ab September 2023 eine neue Produktionslei...
24/05/2023

PRODUKTIONSLEITUNG GESUCHT!
Wir, die freie Theatergruppe pulk fiktion, suchen ab September 2023 eine neue Produktionsleitung.

Wir sind eine freie Theatergruppe mit Sitz in Köln. Ein heterogener und überregional verstreuter pulk von Künstler*innen erarbeitet in unterschiedlichen Konstellationen Produktionen für Kinder und Jugendliche. Jährlich entwickeln wir eine Neuproduktion (manchmal auch eine weitere), die bei unseren ständigen Koproduzenten FFT Düsseldorf und FWT Köln Premiere feiert. Im Anschluss touren wir alle Produktionen über mehrere Jahre in NRW, Deutschland und international. Ein wichtiger Schwerpunkt unserer künstlerischen Arbeit ist Kunstvermittlung und künstlerische Begegnungsformate. In diesem Rahmen entwickeln wir Projektwochen, Games, Rallyes und andere Formate, sind gerne auf Symposien unterwegs und mischen uns in den Diskurs des Theaters für junges Publikum ein. Wir erhalten die Spitzenförderung für Kinder- und Jugendtheater des Landes NRW, sowie die mehrjährige Projektförderung der Stadt Köln.

Wenn du Lust auf einen heterogenen, kreativen, leidenschaftlichen und umtriebigen pulk von sehr unterschiedlichen Künstler*innen hast, der sich stets viel vornimmt, aber immer dafür gerade bzw. auf der Bühne steht, und selbst gerne den Überblick hast, mehrere Messangergruppen kein Problem darstellen und du dich auch gerne inhaltlich in Projekte einmischst, dann komm zu uns. �
Wir suchen ab September 2023 (mit Einarbeitung ab August und gemeinsamer Übergang bis Oktober) eine neue Produktionsleitung, die die Aufgaben Gastspielorganisation, Abwicklung von Neuproduktionen und die Organisation und Verwaltung für die Vermittlungsformate übernimmt. �

Durchschnittlich nimmt die Aufgabe rund 10 - 15 Stunden pro Woche in Anspruch und wird monatlich vergütet. Die Arbeit erfolgt in engem Austausch mit der künstlerischen Leitung Hannah Biedermann und Norman Grotegut und dem Finanzmanagementbüro transmissions, das die Buchhaltung und das Controlling übernimmt. Dafür ist es wünschenswert, dass du in NRW bestenfalls in Köln lebst.
WIR BIETEN ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit bei leistungsgerechter Bezahlung. Und natürlich freuen wir uns über Interessenbekundungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion/Weltanschauung oder sexueller Orientierung und besonders über Bewerbungen von BIPoC, Menschen mit Behinderungen und Menschen mit internationaler Geschichte.

Bei Interesse freuen wir uns eine kurze Interessenbekundung via Mail an info@pulk- fiktion.de. Wir können dann im individuellen Gespräch die detaillierten Aufgaben und die individuellen Bedürfnisse und Fragen klären.

Oh wie freuen uns. Auch im Sommer lässt sich über die Abwesenheit von Schnee bestens nachdenken...
23/05/2023

Oh wie freuen uns. Auch im Sommer lässt sich über die Abwesenheit von Schnee bestens nachdenken...

Der Schnee von gestern (UA)

pulk fiktion, Köln
Koproduktion mit Freies Werkstatt Theater Köln, FFT Düsseldorf und dem Theater Mülheim an der Ruhr
Regie: Hannah Biedermann

Der Eisberg schmilzt. Wir lassen Konfetti schneien. Der Schnee von gestern wird zum Tränenmeer von heute und wir laufen Schlittschuh auf unseren verwässerten Erinnerungen. Gemeinsam trinken wir Tee und warten... Zwischen Flokatiteppich, Wasserkocher und Trimm-Dich-Rad geht pulk fiktion auf eine autobiografische Reise zu den Sehnsuchtsorten der Vergangenheit, den noch zu erlebenden Träumen in der Zukunft und den Möglichkeiten der eigenen Mitgestaltung im Heute.

Auszug aus der Begründung der Auswahljury:

„Das ist ehrlich, wohltuend unmoralisch und macht Dank des kreativen und farbenfrohen Bühnenbildes und des humorvollen, augenzwinkernden Spiels auch noch sehr viel Spaß."

pulk fiktion ist eine Performancegruppe. Ein heterogener pulk von Künstler:innen erarbeitet in unterschiedlichen Konstellationen Produktionen für Kinder und Erwachsene. Die Gruppe, die sich dem Kinder- und Jugendtheater verschrieben hat, nimmt sich stets den Fragen und Lebensperspektiven der Kinder an, stellt aber auch die Frage: Wie kann ein gemeinsames Leben mit allen Generationen aussehen?

Spielort: Theaterwerkstatt

Mo., 12.06.2023, 09:00 Uhr

Mo., 12.06.2023, 11:30 Uhr

www.pulk-fiktion.de
pulk fiktion FFT Düsseldorf

DER SCHNEE VON GESTERN ist ausgewählt zum diesjährigen WESTWIND-Festival! Wir freuen uns sehr, dabei zu sein! "Das ist e...
17/03/2023

DER SCHNEE VON GESTERN ist ausgewählt zum diesjährigen WESTWIND-Festival! Wir freuen uns sehr, dabei zu sein!

"Das ist ehrlich, wohltuend unmoralisch und macht dank des kreativen und farbenfrohen Bühnenbildes und des humorvollen, augenzwinkernden Spiels auch noch sehr viel Spaß." Die Auswahljury

Photos from pulk fiktion's post
15/03/2023

Photos from pulk fiktion's post

15/03/2023

Essenspräsentationsperformance

15/03/2023

Laufen und Reden in Baumzeitrechnung

15/03/2023
KLASSENFAHRTpulkWieder begibt sich der Künstler*innenpulk auf Begegnungsforschung. Diesmal fahren wir mit dem Darstellen...
14/03/2023

KLASSENFAHRTpulk
Wieder begibt sich der Künstler*innenpulk auf Begegnungsforschung. Diesmal fahren wir mit dem Darstellen und Gestaltenkurs der 8. Klasse der Heinrich-Böll Gesamtschule auf eine 3tägige Klassenfahrt bzw. peformen wir 3 Tage lang eine Klassenfahrt. Denn die Schüler*innen wollten ein Stück machen, also machen wir ein Stück: Szene 1 "Die Fahrt", Szene 2 "Der Sandwichtoast vs. heißer Stuhl", ...Szene 9 "Die Nachtwanderung"...Szene 12 "Der große Streit"...Szene 20 "Das Frühstück"..alle Szenen sind performativ gerahmt und autobiografisch eingeläutet durch einen Pulk und stellen sich im Vollziehen dessen (frühstücken, wandern, Party machen) selbst her. Und nebenbei lernen wir uns kennen....;)

HEUTE mit dem SCHNEE VON GESTERN spielen. Kommt vorbei.15 Uhr im FWT Köln.
05/03/2023

HEUTE mit dem SCHNEE VON GESTERN spielen. Kommt vorbei.
15 Uhr im FWT Köln.

Und falls ihr noch mehr Gründe braucht, um zu kommen, hier der frisch gebackende Trailer.LEHRER*INNEN der 5./6/7. Klasse...
23/02/2023
Der Schnee von Gestern_Trailer

Und falls ihr noch mehr Gründe braucht, um zu kommen, hier der frisch gebackende Trailer.

LEHRER*INNEN der 5./6/7. Klassen, kommt am 6.3. um 10 Uhr in die Vorstellung, und gewinnt einen Workshop!

This is "Der Schnee von Gestern_Trailer" by pulk fiktion on Vimeo, the home for high quality videos and the people who love them.

Kommt vorbei und baut mit eurer Vergangenheit an der Zukunft denn: "Begreift man das Gestern als Performance-Grundlage g...
23/02/2023

Kommt vorbei und baut mit eurer Vergangenheit an der Zukunft denn: "Begreift man das Gestern als Performance-Grundlage gewinnt man wieder Spielraum."

DER SCHNEE VON GESTERN // FWT KÖLN // 5.3. 15 Uhr, 6.3. 10 Uhr und 7.3. 10 Uhr.

Und noch ein Ausschreibung! Wer kennt eine blinde oder sehbehinderte Soundkünstlerin oder einen blinden oder sehbehinder...
15/02/2023

Und noch ein Ausschreibung! Wer kennt eine blinde oder sehbehinderte Soundkünstlerin oder einen blinden oder sehbehinderten Soundkünstler?

Sei Teil des pulks und erfinde mit uns eine Audiowalk zum Gruseln.

(leider wieder nur ein Bild als Anhang aber der vollständige Ausschreibungstext für Sprachprogramm findet ihr hier: http://www.pulk-fiktion.de/sehbehinderter-oder-blinder-soundkuenstlerin-gesucht/)

Heute gibt es viel zu verkünden: wir konnten doch noch Termine für DEN SCHNEE VON GESTERN im FWT Köln ermöglichen. Also ...
02/02/2023

Heute gibt es viel zu verkünden: wir konnten doch noch Termine für DEN SCHNEE VON GESTERN im FWT Köln ermöglichen. Also jetzt schnell reservieren: 5.3. um 15 Uhr, 6.3 und 7.3. um 10 Uhr.

Wir suchen eine blinde oder sehbehinderte Performern oder einen blinden oder sehbehinderten Performer!Ab Mai 2023 erarbe...
02/02/2023

Wir suchen eine blinde oder sehbehinderte Performern oder einen blinden oder sehbehinderten Performer!

Ab Mai 2023 erarbeiten wir in mehreren Probenblöcken einen ortsspezifischen Grusel - Audiowalk für Kinder ab 8 Jahren, der uns das Schaudern neu betrachten lässt.

Premiere ist der 8.09.2023.

Wir freuen uns auf dich und deine Perspektiven auf das Thema.

Kontakt: [email protected]

Leider ist der vollständigen Ausschreibungstext nur als Bild hochzuladen. Unter diesem Link http://www.pulk-fiktion.de/ausschreibung-blinde-oder-sehbehinderte-performerin-oder-performer-gesucht/
ist der Text für das Sprachprogramm erkennbar.

Wow. pulk fiktion spielt an zwei Orten gleichzeitig!ROBIN UND DIE HOODS kämpft am 5./6./7.2. in Aschaffenburg für Gerech...
02/02/2023

Wow. pulk fiktion spielt an zwei Orten gleichzeitig!
ROBIN UND DIE HOODS kämpft am 5./6./7.2. in Aschaffenburg für Gerechtigkeit und am
7./8.2. untersuchen wir wieder den SCHNEE VON GESTERN auf sie Bedeutung fürs Heute, im FFT Düsseldorf!

„Nach“ Lützerath ist vor dem Klimastreik! Am 03.03. ist wieder weltweiter Klimastreik und der Pulk wird auch da mit auf ...
20/01/2023

„Nach“ Lützerath ist vor dem Klimastreik! Am 03.03. ist wieder weltweiter Klimastreik und der Pulk wird auch da mit auf die Straße gehen. Genau wie letztes Wochenende wo einige Menschen vom Pulk in Lützerath waren, während Burak,unser Theaterpädagoge, in Köln mit einigen Schüler*innen eine performative Spieleshow zum Thema Lützerath veranstaltet hat. Am Ende hat er als seinen Einsatz Geld an die Aktivisti in Lützerath gespendet!🥳

Leider entfallen die Vorstellungen DENKEN OHNE GELÄNDER im FET Köln am 7./8./9.1. krankheitsbedingt.
06/01/2023

Leider entfallen die Vorstellungen DENKEN OHNE GELÄNDER im FET Köln am 7./8./9.1. krankheitsbedingt.

Das war eine sehr schöne Premiere und schöne Vorstellungen. Wir freuen uns auf die Düsseldorf Premiere Anfang Februar un...
19/12/2022

Das war eine sehr schöne Premiere und schöne Vorstellungen. Wir freuen uns auf die Düsseldorf Premiere Anfang Februar und dann hoffentlich viel NEUschnee...

PREMIERE // DER SCHNEE VON GESTERN // HEUTE // 18 UHR // FWT KÖLNWir freuen uns!
15/12/2022

PREMIERE // DER SCHNEE VON GESTERN // HEUTE // 18 UHR // FWT KÖLN

Wir freuen uns!

Danke  Robin und die Hoods gewinnt den Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis!„,Robin und die Hoods‘ ist rebellisch, ande...
07/12/2022

Danke Robin und die Hoods gewinnt den Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis!„,Robin und die Hoods‘ ist rebellisch, anders, heutig und das ohne, dass die Kernfragen des bekannten Narrativen ausgetauscht würden: Wie verteilt sich Gerechtigkeit? Wer hat einen Anspruch auf Wahrheit? Wofür lohnt es sich zu kämpfen? Wie entsteht Gemeinschaft? Wie Überzeugung? […] Pulk fiktion bekommt den Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis, weil die Gruppe es geschafft hat, uns zu erzählen, dass sich die großen Themen der Welt kaum ändern, wohl aber die Möglichkeiten, damit umzugehen.“
(Auszug aus der Laudatio von Bianca Lenhard)
Wir freuen uns sehr und hoffen euch alle im nächsten Jahr bei den nächsten Aufführungen zu sehen!

Copyright Fotos: 1. SK Stiftung Kultur; 2. privat; 3.,4. und 5. Christian Herrmann

Wir sind ganz überrascht, aber wir freuen uns natürlich sehr. Besonders über die schönen Worte!"..das Stück hat mich daz...
06/12/2022

Wir sind ganz überrascht, aber wir freuen uns natürlich sehr. Besonders über die schönen Worte!
"..das Stück hat mich dazu angeregt, (auch wenn ich vieles nicht ändern kann) die größte Freiheit die ich habe, nämlich meine Haltung zu ändern, auch zu nutzen."

Danke an alle HOODS und danke an die SK Stiftung für unverhofft Weihnachtsgeld.

Es war ein super inspirierender Austausch und eine große Bestärkung um weiter und mehr und sichtbarer und vernetzter mit...
20/11/2022
Netzwerk Forschung im Kinder- und Jugendtheater | FKJT

Es war ein super inspirierender Austausch und eine große Bestärkung um weiter und mehr und sichtbarer und vernetzter mit Kindern und Jugendlichen zu forschen.
Für uns heißt das: HALLEpulk und RALLYEpulk müssen weiter gehen und transformiert werden und ach...es gibt so viele Ideen..

Toll, Teil des Netzwerkes zu sein. Guckt auf die Website und lasst euch von Literatur und Projekten inspirieren:

Forschung im Kinder- und Jugendtheater agiert an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft. Sie bringt Menschen aller Generationen in ein Probe­handeln und macht das Theater zu einem Labor für alternative Zukünfte. Sie öffnet Foren für marginalisierte Gruppen, die auf öffentli...

19/11/2022
www.fundus-theater.de

Auf gehts: wie schön nicht alleine zu forschen und zu fragen und zu irren, sondern gemeinsam sich zu befragen um über all und noch viel mehr zu Forschen.

Sind wir absolut dafür. Jetzt brauchen wir dem entsprechend mehr Geld (30% bis 50%) um die Personalkosten nicht nur auf ...
03/11/2022

Sind wir absolut dafür. Jetzt brauchen wir dem entsprechend mehr Geld (30% bis 50%) um die Personalkosten nicht nur auf die neue Untergrenze anzuheben, sondern eben auch Erfahrung und Familienstand etc. deutlich anders entlohnen zu können.

+++ NEUE HONORARUNTERGRENZE BESCHLOSSEN +++

3.100 Euro im Monat für Versicherte in der Künstlersozialkasse (KSK) und 3.600 Euro im Monat für nicht in der KSK Versicherte - das ist die aktualisierte Honoraruntergrenze-Empfehlung für freischaffende Akteur*innen in den darstellenden Künsten. Dies hat der BFDK am 12. Oktober 22 in seiner Delegiertenversammlung beschlossen.

Die aktuellen Empfehlungen können hier nachgelesen werden 👉🏽👉🏽👉🏽 https://cutt.ly/PNAjqVX

Grundlage für die Berechnung der Honoraruntergrenze (HUG) bildet der NV-Bühne-(Einsteiger*innen-) Tarif von nun 2.715 Euro Arbeitnehmer*innenbrutto. Da Selbstständige für ihre Sozialversicherungsbeiträge vollständig selbst aufkommen müssen, werden die vollen Sozialversicherungssätze bei der Honorarempfehlung berücksichtigt. Bei einer Mitgliedschaft in der KSK übernimmt diese wiederum einen Teil der Sozialversicherungsbeiträge, weshalb hier ein geringeres Honorar empfohlen wird. Zusätzlich enthält die HUG eine Pauschale von 300 Euro, da Selbstständige weitere Risiken und Kosten (z.B. Verdienstausfall durch Krankheit) selbst tragen müssen.

Die Honoraruntergrenze ist eine Empfehlung des BFDK. In einzelnen Bundesländern kann es aufgrund regionaler Unterschiede zu abweichenden Empfehlungen kommen.

Seit Montag haben die Proben von DER SCHNEE VON GESTERN begonnen. Mal sehen wohin uns unser Fahrrad trägt...Am 15.12.22 ...
02/11/2022

Seit Montag haben die Proben von DER SCHNEE VON GESTERN begonnen. Mal sehen wohin uns unser Fahrrad trägt...
Am 15.12.22 ist Premiere im FWT Köln.

Hannah auf dem B.A.L.L. - Bundesweites Artist Labor der Labore 2022.Lasst uns gemeinsam für eine nachhaltige stabile För...
14/10/2022

Hannah auf dem B.A.L.L. - Bundesweites Artist Labor der Labore 2022.
Lasst uns gemeinsam für eine nachhaltige stabile Förderung der freien Szene! (Die Longlist von Augenblick mal! Ist nur ein Beispiel für diese starke innovative relevante Szene)

"Ein Hoch auf die Gerechtigkeit!" - oder sind so Wettbewerbe garnicht gerecht? Was ist gerecht?Auf jedenfalls ist es wun...
12/10/2022

"Ein Hoch auf die Gerechtigkeit!" - oder sind so Wettbewerbe garnicht gerecht? Was ist gerecht?
Auf jedenfalls ist es wunderschön, dass ROBIN UND DIE HOODS zu Augenblick mal! 2023 eingeladen ist.
Lass uns treffen und gemeinsam weiter kämpfen...auf jedenfalls für Theater für junges Publikum.

Leudde man muss die Feste feiern wie sie erlaufen werden...Das hat echt Spass gemacht. Und ruft nach Wiederholung. Denn ...
11/10/2022

Leudde man muss die Feste feiern wie sie erlaufen werden...Das hat echt Spass gemacht. Und ruft nach Wiederholung. Denn es gibt genug zu feiern, wie wir heute erfahren haben...und noch vieles von einander zu erfahren...IMMER NOCH WEITER BEZIEHUNG!

Adresse

Zugweg 10
Cologne
50677

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von pulk fiktion erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an pulk fiktion senden:

Videos

Teilen

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Das war ein Spass...
Wie soll Eigentum verteilt sein? Wie kann Besitz gerecht verteilt sein? Ist das System, in dem wir leben, fair?

Das neue Stück von pulk fiktion ROBIN UND DIE HOODS dreht sich um eine der berühmtesten Geschichten über Gerechtigkeit und Besitz.

In der Performance können große und kleine Hoods ab 8 Jahren diesen Fragen auf die Spur gehen.

Do 25.11., 19 Uhr
Fr 26.11., 10 Uhr
Sa 27.11., 15 Uhr

Es gibt noch Tickets: https://www.fft-duesseldorf.de/spielplan/Robin-und-die-Hoods

📸 Christian Herrmann
Wie sehr sind wir König der Diebe Robin Hood und möchten es sein?

Mit Elektropunkmusik und in Strumpfhosen tanzend, erproben pulk fiktion für alle ab 8 Jahren den Aufstand.

Ihr habt die Chance über Rausgegangen 2x2 Tickets für die Vorstellung am Freitag, den 26.11. um 10 Uhr zu gewinnen: https://rausgegangen.de/events/robin-und-die-hoods-performance-fur-alle-ab-8-jahren-2/
Freies Werkstatt Theater Köln und pulk fiktion laden Kinder und Jugendliche von 10 bis 17 Jahren zu einer ganz besonderen Videokonferenz ein. Bei "spiel dich erwachsen!" treffen sich die Teilnehmenden in einem virtuellen Wohnzimmer, um spielerisch Verantwortung, Konsequenz und Solidarität miteinander zu verhandeln.

Für die Spieltermine am Mittwoch (10.10.) und Donnerstag (11.11.) um jeweils 18 Uhr gibt es noch Karten – auch Freikarten. Einfach anrufen im Freien Werkstatt Theater unter Tel. 0221 - 32 78 17 und eine Freikarte gewinnen!

Mehr Infos zu den Vorstellungen gibt es auf www.fwt-koeln.de.
Heute Abend um 18 Uhr großes OPENING des FULL SPIN Festivals!

TICKETRESERVIERUNG: [email protected]

Heute um 19:00 Uhr: backsteinhaus produktion mit SHOW DOWN [
DE}

backsteinhaus produktion machen sich auf die Suche nach dem Ursprung. Sie dekonstruieren unsere Spezies und rekonstruieren unsere Vorfahren: zurück zu dem Moment, als der Mensch noch n***t und die Bühne leer war. „SHOW DOWN“ ist
in Solo für einen menschlichen Prototypen, ein Spiel mit Blicken, Gesellschaft, Macht. Und es wird zu jeder Vorstellung neu
verhandelt, wer aus dem Ensemble die Zuschauer:innen auf dieses Experiment zwischen Tanz und Theater einlädt.

Morgen, 14.10. // 18:00 Uhr: Collectief Het Paradijs [NL]
n einem unterirdischen Bunker sind die Samen der Welt verwahrt. Nach einer nicht genauer definierten Katastrophe setzt
eine Gruppe von Idealist:innen an, diese Samen zu pflanzen und der Menschheit so zu einem Neubeginn zu verhelfen.
Doch als das letzte Licht nach einem Kurzschluss erlischt, kann sich niemand daran erinnern, wie man es wieder anmacht.
Collectief het Paradijs spielen mit unserem Zeitgeist, unseren persönlichen und gesellschaftlichen Ideologien – und den
damit einhergehenden Zweifeln und Ängsten.

Morgen, 14.10. //21:00 Uhr: SHORT CUTS
An der Folkwang Universität der Künste hat dieser Abend bereits Tradition: Einmal im Jahr präsentieren die Studierenden
des Studiengangs Physical Theatre ihre Eigenkreationen von 10 bis 20 Minuten. Ein Best-of, eine wilde Mischung, ein Rundflug über Themen und Formen – eine Einladung, in schneller Folge in ganz unterschiedliche Welten ein- und abzutauchen.
Mit: Elisa Berrod: „ ATHOME“ // Akasha Daley: „8“ // Melanie Geldner: „Para las que entiendan“ // Klara Rewicki: „weißt du
wieviel Sternlein stehen“ // Valentin Schwerdfeger: „adonisperplex“ // Emil Felhofer, Pablo Alvarado: „¿SOY YO?“ Nina Zorn:
„Und wenn die Welt blau ist“. Es spielen Goa Kollewijn, Daphne Oberholzer, Laura Louise Van Meurs

Foto 1: Alex Wunsch
Foto 2: Bart Grietens
Foto 3: SHORT CUTS



LAURA JIL BEYER // Text Strategie Grafik & Folkwang Universität der Künste & Physical Theatre Netzwerk & FULL SPIN International Physical Theatre Festival & KimchiBrot Connection & Laura N. Junghanns & Elisa Hofmann & Constantin Hochkeppel & Franziska Schmitz & Brigitte Schima & Charles Follain & Elina Ritz & Elina Brams Ritzau & pulk fiktion & Physical Monkey & Divadlo CONTINUO Theatre & Ursina Tossi & NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste & Fonds Darstellende Künste & Regionalverband Ruhr & Sparkasse Essen
Get ready for 360° Physical Theatre!

→ 13.–17.10.2021 → Maschinenhaus Essen // Theater im Pumpenhaus Münster
→ 13.–24.10.2021 → Digital // Live + On Demand

// Line-up //
backsteinhaus produktion: SHOW DOWN [DE]
Collectief Het Paradijs: Paradijsvertraging [NL]
Elina Brams Ritzau: Vacations From Love [DE]
KimchiBrot Connection: keep on survivin’ [DE]
Physical Monkey: Camouflage [DE]
Physical Theatre Folkwang UdK: SHORT CUTS
pulk fiktion: Hieronymus [DE]

Divadlo CONTINUO Theatre: Please Leave A Message [CZ]
Ursina Tossi: REVENANTS [DE]
Workshops // Talks // +++

// Tickets //
www.fullspinfestival.de/programm



FULL SPIN International Physical Theatre Festival & Physical Theatre Netzwerk & KimchiBrot Connection & Constantin Hochkeppel Elisa Hofmann & Laura N. Junghanns & Franziska Schmitz & Charles Follain & Elina Ritz
Unser Gastspiel Denken ohne Geländer – Hannah Arendt im Selbstversuch (14+) von pulk fiktion aus dem schönen Köln am 20.9. ist übrigens nicht nur für Jugendliche!
Ab 14 Jahren gegeignet, führen wir es um 10 und um 19 Uhr auf.

Der Theaterraum wird zum Denkraum, in dem Luft ist für Fragen nach Macht und Verantwortung, nach Identität und Pluralität. Es entsteht eine kollektive Suche danach, was es heißt, gemeinsam frei zu sein.

Reserviert bitte über unsere Homepage oder per Mail an: [email protected]
Der Audiowalk »HOMEWALK - Eine Reise nach Wohnanien« kommt nach Ingolstadt: Vorab hat sich der donaukurier mit den Machern von pulk fiktion über dieses kreative Angebot unterhalten.
Seid schnell und sichert Euch noch heute mit einem Anruf bei der Theaterkasse (0841 305 47200, Telefonzeiten: 9:00 bis 12:00) ein Ticket. Für die Termine am 12., 13. und 14. Februar ist morgen die letzte Chance für die Anmeldung.
Die digitalen KINDER- UND JUGENDTHEATERTAGE 2021
Mit dabei: pulk fiktion mit HIERONYMUS
nach dem Bilderbuch von Thé Tjong-Khing
Ab dem 16. Februar im Online-Stream 💻

Wusstet ihr, dass nach Anmeldung alle Streams bis zum 19. März verfügbar bleiben? 😊

Hier gehts zur Anmeldung 👉 https://www.lot-theater.de/anmeldung/
Hier gibts das gesamte KJTT-Programm 👉 https://www.lot-theater.de/2021/01/22/das-digitale-programm-der-kinder-und-jugendtheatertage-2021/

Die Kinder- und Jugendtheatertage 2021 werden gefördert von der Stiftung Niedersachsen, der Braunschweigischen Sparkassenstiftung, der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Die Kinder- und Jugendtheatertage 2021 werden gesponsert von der Öffentliche Versicherung Braunschweig.
Eintauchen in eine fremde Welt - das wird mit dem online-Angebot »HOMEWALK - Eine Reise nach Wohnanien« der Gruppe pulk fiktion schon bald möglich.
Weitere Infos zu diesem spannenden Telefon-Audiowalk für Kinder ab 10 Jahren, gibt es hier: https://theater.ingolstadt.de/aktuelles/homewalk-eine-reise-nach-wohnanien/