Clicky

LOFT Köln

LOFT Köln Deutscher Jazzpreis 2021: Club des Jahres

"...längst hat das Loft Weltruhm erspielt" (Stadtrevue, 2010)

one of "10 of the best jazz clubs in Europe " (the guardian, 2016)

In September 2019 the LOFT celebrated its 30th birthday, an almost biblical age for an operation of such quality and with such an aura, all started single-handedly, now co-run by father and son. The actual foundation of the LOFT took place in 1986, the same year as the opening of the Cologne Philharmonic Hall and the concert hall in the Stadtgarten. Directly next to the Musikhochschule on Unter Kr

In September 2019 the LOFT celebrated its 30th birthday, an almost biblical age for an operation of such quality and with such an aura, all started single-handedly, now co-run by father and son. The actual foundation of the LOFT took place in 1986, the same year as the opening of the Cologne Philharmonic Hall and the concert hall in the Stadtgarten. Directly next to the Musikhochschule on Unter Kr

Wie gewohnt öffnen

Mein Hörtipp: Jan Schreiner Large Ensemble: „Songs And Moods“ – Hören und Fühlen
08/04/2022
Mein Hörtipp: Jan Schreiner Large Ensemble: „Songs And Moods“ – Hören und Fühlen

Mein Hörtipp: Jan Schreiner Large Ensemble: „Songs And Moods“ – Hören und Fühlen

Jazz | Mein Hörtipp | Video | Videotipp Mein Hörtipp: Jan Schreiner Large Ensemble: „Songs And Moods“ VonClaus Volke 18. März 202228. Februar 2022 Jan Schreiner spielt Bass-Posaune und Tuba. Gemeinsam mit seinem „großen Ensemble“ hat der Kölner nun sein phantastisches zweites Album abge...

NEW RELEASE: SLOWFOX freedom (excerpts)
07/04/2022
NEW RELEASE: SLOWFOX freedom (excerpts)

NEW RELEASE: SLOWFOX freedom (excerpts)

Hayden Chisholm – Saxophone, FlutePhilip Zoubek – Piano, Prepared Piano, MoogSebastian Gramss – Double Bass, Spacebasswww.slowfoxtrio.bandcamp.com/album/free...

Wer es für das heutige Konzert "Gapp/Fiehn/Obleser/Kaltenbach" nicht ins LOFT schafft, holt sich einfach das LOFT nach H...
04/04/2022

Wer es für das heutige Konzert "Gapp/Fiehn/Obleser/Kaltenbach" nicht ins LOFT schafft, holt sich einfach das LOFT nach Hause: Fabian Dudeks im LOFT aufgenommenes Album "Isolated Flowers" wird heute Abend bei BR-KLASSIK vorgestellt!

Heute Abend wird Fabian Dudeks Album "Isolated Flowers" bei BR-KLASSIK vorgestellt. Es ist gerade bei Traumton erschienen. Hier die Vorschau zur Sendung:

https://www.br-klassik.de/programm/radio/ausstrahlung-2758752.html

Fabian Dudek's new album "Isolated Flowers" will be part of tonight's BR Klassik "Jazztime" programme. Please find the preview and playlist above and the cover artwork below.

Fabian Dudek quartet live at Loft
01/04/2022
Fabian Dudek quartet live at Loft

Fabian Dudek quartet live at Loft

Fabian Dudek / Saxophone, CompositionFelix Hauptmann / Piano, SynthesizerDavid Helm / BassFabian Arends / DrumsLive at Loft, Köln

Mein Hörtipp: Shannon Barnett Quartet: Bad Lover | Hören und Fühlen
31/03/2022
Mein Hörtipp: Shannon Barnett Quartet: Bad Lover | Hören und Fühlen

Mein Hörtipp: Shannon Barnett Quartet: Bad Lover | Hören und Fühlen

Am 18.02.22 ist nun endlich das bereits im Juli 2020 im Loft in Köln aufgenommene Album der australischen Posaunistin Shannon Barnett mit ihrem Quartett erschienen. Mit dabei: Stefan Karl Schmid am Tenor Saxophon, David Helm am Bass und Fabian Arends am Schlagzeug.

Adresse

Wissmannstr. 30
Cologne
50823

Telefon

+4922167770995

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von LOFT Köln erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an LOFT Köln senden:

Videos

30 years beyond mainstream

In September 2019 the LOFT celebrated its 30th birthday, an almost biblical age for an operation of such quality and with such an aura, all run single-handedly. The actual foundation of the LOFT took place in 1986, the same year as the opening of the Cologne Philharmonic Hall and the concert hall in the Stadtgarten. Directly next to the Musikhochschule on Unter Krahnenbauemen Street, an area steeped in history, Hans Martin Mueller (flutist of the WDR Symphony Orchestra and back then a teacher at the Musikhochschule) rented an unused workshop for his workspace and especially as an open forum for music. The location was ideal however some of the neighbours were disturbed by the sounds. Painter Sigmar Polke was one of them and carries the honour of having ended the LOFTs first rent contract with a private agreement.

In 1987, after an intensive search, the top floor in the Wissmannstrasse 30 building was found and rented from the photographer Josef Snobl; two years later it was purchased. After extensive renovation and extension the first rehearsals and concerts began in 1988. The official date for the beginning of the regular program at the LOFT is however September 1989, in this month the first Steinway piano was put into operation. Since that date, concerts (and in earlier days exhibitions) are a regular occurrence in the former Perfume factory. In the course of time, the factory floor became highly regarded as a performance space for improvised, contemporary, and Jazz music, both nationally and internationally. Most Cologne Jazz musicians who have risen to international recognition took some of their first career steps in LOFT, representative of these are Nils Wogram, Hayden Chisholm, Angelika Niescier, Florian Weber, Frank Gratkowski, Paolo Alvares, Philipp Zoubek, Robert Landfermann, Pablo Held, Jonas Burgwinkel and Sebastian Sternal.

New Music also found a home in the LOFT and the Cologne Society for New Music also choose to make its base in the same building as the LOFT, promoting several workshops and concerts. Figures such as Karlheinz Stockhausen, Mauricio Kagel, Luciano Berio and Dieter Schnebel gave lectures and visted performances of their works. The Cologne Triennale and the DLF have put on their concerts at the LOFT and the Moers Festival has invited the LOFT and its associated scene to five of its projects. The LOFTs own publisher 2ndFloor supports selected musicians with the release of recordings, and numerous live-recordings have been published on other labels. The organisation 2ndFloor e.V. supports the activities of the LOFT since 2004, and with their help, over 220 events were able to be realised in 2019.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Meretrio kommt nach Köln uns spielt im Loft am Mittwoch! https://www.youtube.com/watch?v=fs3zBm3u11Y Das Meretrio ist ein seltenes Beispiel für eine echte Band, die seit achtzehnt Jahren zusammen spielt und das Publikum, durch ihre ständige Suche nach neuen musikalischen Wegen, fasziniert. Das Trio hat bereits acht unterschiedliche Alben veröffentlicht, die für die Entwicklung des Stiles der Band entscheidend waren. 2016 veröffentlichte das Meretrio „Óbvio“ und erhielt eine Vier-Sterne-Rezension und den Titel “Best Album of the Year” vom Downbeat Magazine. 2019 hat das Trio noch zwei Alben veröffentlicht: „Passagem“ mit Heinrich von Kalnein (Saxophon, Flöte) und das Doppelalbum „Music for Small and Large Ensembles“.
Really excited about tonight's concert with Alexandra Ridout Uli Kempendorff Orlando le Fleming & Francesco Ciniglio at LOFT Köln! Hope you can join us in person at the Loft or in the Livestream!
I‘m looking forward to meeting Alexandra Ridout Music & Orlando le Fleming from the UK, Francesco Ciniglio from Italy and Uli Kempendorff from Berlin next week at LOFT Köln ! As always, I put together a new repertoire especially for this occasion, consisting of tunes by Dave Holland Joe Henderson - Blue Note Records Jorge Rossy Herbie Hancock Fats Waller Ornette Coleman Miles Davis Toninho Horta Duke Ellington - Verve Records & Vernon Duke - I’d be thrilled if you could joins us in person or in the livestream! 📸 by Nancy Ebert
🔥 Felix Henkelhausen Quintet live dates! 🔥 🎶 March 1st, 2022 | Jazz Club A-Trane, Berlin 🎶 March 8th, 2022 | Jazz+, Seidlvilla, München 🎶 March 9th, 2022 | LOFT Köln 🎶 March 27th, 2022 | Industriesalon Schöneweide, Berlin (Jazzkeller 69 e.V.) Musicians: Wanja Slavin, Uli Kempendorff, Leif Berger, Valentin Gerhardus 📸 Dovile Sermokas
Belgian and German Friends ! 👻 Ghost Songs is on tour : 🇧🇪 3 march -> Brussels, Sounds Jazz Club 🇩🇪 4 march -> Köln, LOFT Köln 🇩🇪 5 march -> Berlin QUASIMODO Berlin 🎸 Paul Jarret 🥁 Jim Black 🎹 Jozef Dumoulin 🎷 Julien Pontvianne http://www.pegazz.com/projets/ghost-songs/ with Pegazz Pegazz and a special thanks to AdLib TV - Concerts en circuit court
Einen intensiven Abend trotz pandemiebedingter Restriktionen erlebte das aufmerksame Publikum zum ungewöhnlich gut besuchten Konzert zum Wochenbeginn im Lokal Harmonie auf Einladung des Kreativquartier Ruhrort mit dem Quintett YAMABIKO. Benannt nach einer Komposition von Bassklarinettist Michel Pilz besteht die Band desweiteren aus Reiner Winterschladen an der Trompete, Saxofonist Frank Paul Schuberth, Bassist Christian Ramond und Klaus Kugel am Schlagzeug und diversen Perkussionsinstrumenten. Der Yamabiko ist in der japanischen Mythologie verantwortlich für das in den Bergen zu erlebende Phänomen des Echos. Mehr als ein Echo einer über mehrere Jahrzenhte spannenden Jazzkarriere ist das neu gegründete Quintett für die fünf zur Elite des europäischen Jazz zählenden Musiker. Das Konzert im Hafenquartier an Rhein und Ruhr war eine seltene Möglichkeit in die Werkstatt eines aus fünf Solisten zusammengesetzten Ensembles zu lünkern. War das Konzert und die tagsüber stattgefundene Probe im rustikal-gemütlichen Jazzclub Ruhrort's doch das erste Zusammentreffen in dieser Konstellation. Dass es dabei nicht bleiben soll, beweist der Plan für heute und morgen: im LOFT Köln finden nämlich die Aufnahmen zum geplanten Album der Band statt, die am Mittwochabend um 20:30 Uhr mit dem zweiten öffentlichen Auftreten der Gruppe im Ehrenfelder Jazzclub enden werden. Karten kann man für das Konzert, das ebenfalls aufgenommen wird, noch hier vorbestellen: https://musik-in-koeln.de/de_DE/konzertkalender/yamabiko-quintet-live-recording.17142307 CDs können bereits jetzt zum Subskriptionsreis von 15€ inklusive weltweiter Lieferung über [email protected] geordert werden. Die Lieferung erfolgt dann gleich nach Erscheinen gegen Vorkasse. Fotos: Das PLUS am Neumarkt
Danke JazzZeitung für die lieben Worte zu "Meet Me At The LOFT" ••• Hier ein kleiner Auszug: "Auf Pablo Helds Personalunion von Leader und Partner ist bei allen Stücken Verlass: Sein Klavierspiel gerät nie zum Selbstzweck. Das Hören auf andere scheint immer noch ein paar Gramm mehr Gewicht als das Selberspielen zu haben. Auch das dürfte eine Rolle spielen, warum hier so viele Musikerinnen und Musiker aus diversen künstlerischen Kontexten zur Höchstform auflaufen."
'Bad Lover' is out on Friday on Toy Piano Records! Here's another video from our recent concert at LOFT Köln in December.
Here is another piece from the Close Up album which will be released on Friday by Yew Records! Same day we come back to LOFT Köln for a release concert! Full video link in comments! Zuzana Leharová Veit Steinmann Leif Berger #yewrecords #constantinkrahmercloseup #contemporaryjazz #jazzstadtkoeln #jazzstadtköln #jazzinrostock #jazzinkoeln #chamberjazz #acousticjazz #jazzandimprovisedmusic #improvisedmusic #colognejazz #jazzcomposition #jazzalbumrelease #creativejazz #jazzpiano #jazzcello #jazzviolin #jazzrelease #jazzalbumrelease #loftkoeln
Video is the future, apparently, so I've finally done away with my 2009 Macbook and upgraded to a thing which makes better things. Please enjoy this thing, we which made in LOFT Köln. Bad Lover out on Feb 18th on Toy Piano Records!
"Lágnætti" comp. by Þorsteinn Erlingsson arr. by Lars Duppler Stefan Karl Schmid - tenor sax Lars Duppler - piano Recorded at LOFT Köln by Christian Heck Video by Karl F. Degenhardt, @drummer.karl Album out 18/02/2022. Co-produced by Deutschlandfunk. Supported by Initiative Musik gGmbH with project funds from the Federal Government Commissioner for Culture and Media. . . . . . #island #iceland #nordicjazz #icelandicmusic #stefankarlschmid #larsduppler #islandjazz #icelandicjazz #duojazz #jazzduo #jazzstadtköln #silversteinligatures #dlf #initiativemusik #neustartkultur
🎺 Heute Abend werden 14 nordrhein-westfälische Jazz- und Popmusik-Foren für ihr herausragendes Programm ausgezeichnet. Die Spielstätten erhalten Preise zwischen 8.000 und 15.000 Euro. 🏆 Trotz aller pandemiebedingten Einschränkungen ist es ihnen gelungen, Musikerinnen und Musikern eine Bühne zu bieten. 👏 Unter den ausgezeichneten Spielstätten befinden sich mit LOFT Köln 2nd Floor und King Georg auch zwei aus #Köln. 🥳 Herzlichen Glückwunsch! 🎉