Clicky

Ars Cracovia

Ars Cracovia Ars Cracovia konzentriert sich auf die Entwicklung eines der dynamischsten und einfallsreichsten Kunstmärkte in Europa. Stichwort: Polen

Photos from Ars Cracovia's post
22/05/2022

Photos from Ars Cracovia's post

22/05/2022
MUP - FRIEDEN. Die in Kasachstan geboren Künstler XULI stellt sich gegen den Krieg. Ihre starken Bilder sind ein einzige...
22/05/2022

MUP - FRIEDEN. Die in Kasachstan geboren Künstler XULI stellt sich gegen den Krieg. Ihre starken Bilder sind ein einziger Protest gegen die Gewalt und Unterdrückung Russlands. Sehr zu empfehlen in der neuen Location der Galerie AFGallery in der Leyendeckerstr. 27, Köln Ehrenfeld

The World of Stonehenge, in British Museum, London
13/05/2022

The World of Stonehenge, in British Museum, London

Liebe Freunde von ARS CRACOVIA,noch keine Blumen für den Muttertag? Bei Ars Cracovia (01792923687) gibt es Blumen für di...
07/05/2022

Liebe Freunde von ARS CRACOVIA,

noch keine Blumen für den Muttertag?

Bei Ars Cracovia (01792923687) gibt es Blumen für die Ewigkeit, eine aussergewöhnlicher als die andere.

Die Vernissage der Künstlerin Ewa Pszczulny: THE MAGIC OF SPRING am 7. April war ein voller Erfolg. 40-50 Gäste nahmen begeistert daran teil. Begleitet von dem Grußwort der Konsulin Frau Anita Mikolajczak, der Einführung der Galeristin und spannenden Gesprächen, wurden zwei Bilder angeboten, die die Künstlerin zur Unterstützung der Ukraine gespendet hat.

Die Bilder assoziieren den wolkenlosen blauen Himmel mit der strahlenden Sonne - die Hoffnung für die Ukraine - wie der Titel der Werke lautet.

Vielen Dank an die Künstlerin Ewa Pszczulny und den Käufern.

Die sehenswerte Ausstellung dauert bis zum 31 Mai 2022. Sie ist nach telefonischer Terminvereinbarung zugänglich. Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen / Euch ein schönes, sonniges Wochenende.

Eure
Daria Kupka

Ewa Pszczulny by ARS CRACOVIA
07/05/2022

Ewa Pszczulny by ARS CRACOVIA

THE MAGIC OF SPRING - Ewa Pszczulny by ARS CRACOVIA
01/05/2022

THE MAGIC OF SPRING - Ewa Pszczulny by ARS CRACOVIA

Eine sehr gelungene Vernissage.    Die Spende für die zwei Fotografien der Künstlerin Ewa Pszczulny: Die Hoffnung für di...
11/04/2022

Eine sehr gelungene Vernissage. Die Spende für die zwei Fotografien der Künstlerin Ewa Pszczulny: Die Hoffnung für die Ukraine, ging an das Blau Gelbes Kreuz Deutsch-Ukrainischer Verein in Köln.

Liebe Freunde von ARS CRACOVIA, wie bereits in den letzten News angekündigt, lädt ARS CRACOVIA zur außergewöhnlichen Aus...
29/03/2022

Liebe Freunde von ARS CRACOVIA,

wie bereits in den letzten News angekündigt, lädt ARS CRACOVIA zur außergewöhnlichen Ausstellung der duftenden Fotografien ‚The Magic of Spring‘ von Ewa Pszczulny ein. Lassen Sie sich nicht nur von der Schönheit der Blumen verführen, sondern entdecken Sie auch das Einzigartige darin. Anhand des künstlerischen, aufmerksamen Auges und der Linse, werden wir in die magische Welt eintauchen. Die Künstlerin entdeckt für uns in den wundervollen Darstellungen Motive, die wir niemals visuell wahrnehmen. Wie schon erwähnt, ist es ein MUSS für alle Blumenliebhaber sich von dem Hauch der Anmut verzaubern zu lassen.

Ewa Pszczulny
2022 - Arles Rencontres - (Juli)
2020/2021 - Fine Art Photography Award, London - Nominierung
2020 - Annual Photography Award - Nominierung
2019 - Arte Laguna Prize, Venedig - Nominierung (Final Exhibition Arsenale Venedig)
2016/2017 - Fine Art Photography Award - Nominierung
2013 - Arte Laguna Prize Venedig - Nominierung (Final Exhibition Arsenale Venedig)
2009 - 8. Internationaler Kunstpreis Syrlin - 2. Preis (Ausstellung Rathaus Stuttgart)

Herzlichst
Eure Daria Kupka

#kunst #vernissage #köln #ausstellung #ars_cracovia #fotografie

INVITATION on 7.4.22 at 7.30 pm at ARS CRACOVIA, Cologne
27/03/2022

INVITATION
on 7.4.22 at 7.30 pm at
ARS CRACOVIA, Cologne

Gestern ist das Bild aus Krakau in die Galerie angekommen. Mit Hilfe des kleinen, hilflosen und traurigen Jungen, drück ...
13/03/2022

Gestern ist das Bild aus Krakau in die Galerie angekommen.
Mit Hilfe des kleinen, hilflosen und traurigen Jungen, drück der Künstler die ganze sinnlose politisch-tragische Kriegssituation aus.
Ein Kunstwerk das unter die Haut geht, das bewegt, ohne darüber sprechen zu müssen. By ARS CRACOVIA

Liebe Freunde von ARS CRACOVIA,wie ist es in der heutigen Zeit möglich, dass trotz zahlreicher internationaler Verträge,...
11/03/2022

Liebe Freunde von ARS CRACOVIA,

wie ist es in der heutigen Zeit möglich, dass trotz zahlreicher internationaler Verträge, Bündnisse, Gemeinschaften und politischen Absicherungen ein einziger Kriegstreiber einem ganzen Volk die Existenz ruiniert, das Territorium raubt und nicht nur eine ganze Nation traumarisiert, sondern die ganze Welt im Schach hält.

Die Menschen sind müde. Wir sind Corona-, Inzidenzenzahlen-, Todesfälle-, der gespaltenen Nachrichten-, immer wieder neue Bestimmungen, Strafen und politisches Chaos einfach - MÜDE!!!
Woran soll der Mensch noch glauben, an welchen Anker soll er sich festhalten?

Manchen hilft in solchen Situationen das Gebet, Yoga, Sport oder Meditation. Und den Anderen?

Die Sonne setzt sich allmählich durch. Mit jedem auch so zaghaften Sonnenstrahl, erwacht die Kraft des Lebens, die Hoffnung auf ein besseres Morgen. In der letzten Woche hat uns die Natur mit reichlich Sonne beschenkt.

Gerade diese Jahreszeit ist so wunderbar, weil das Leben neu entsteht, die frische Luft die Nase kitzelt und frische, kräftige Farben die Welt verändern. Ein Reset nach dem trüben Winter. Die Natur berücksichtigt unsere Sorgen nicht. Sie ist in ihrem eigenen Kreis.

Sie verändert das Bild nach dem gleichen Prinzip, als wenn ein Maler eine weiße Leinwand mit vielen bunten Tupfern, Strichen und Linien bedecken würde. Es wird daraus ein Kunstwerk, das die Sinne berührt. Eine visuelle Symphonie.

Die Natur ist ein eigener, alter Schöpfer. Mit voller Wucht und Kraft beweist sie Jahr für Jahr wozu sie fähig ist, mit wie viel positiver Energie sie die Welt und auch uns Menschen bereichert. Ein Phänomen voller Wunder.

À propos großer Künstler. Bei der Ausstellungseröffnung von Van Goghs and the Olive Großes sagte Emilie Gorndenker, die Leiterin des Van Goghs Museum im Amsterdam: „Diese wundervollen Gemälde zeigen Van Goghs Liebe für die Natur und seinen Glauben an Trost durch die Kunst“. (Zit.Monpol-Magazin vom 10.03.22 )

Die Idee diese folgende Ausstellung zu gestalten, kam aus der Situation heraus. Die Künstlerin und ich waren uns sofort darüber einig. Über das Thema ‚FRÜHLING‘ herrschte ebenfalls uneingeschränkte Einigkeit.

EWA PSZCZULNY ist in ihrem Schaffen dem Zauber der Natur, konkret der Blumen buchstäblich verfallen. Es sind in erster Linie die wunderbaren und zauberhaften Einblicke durch die Kamera von Ewa, die uns in einer Welt voller Poesie verführen. Diesmal geht es aber noch um etwas mehr. Wir möchten etwas Positives, etwas Zauberhaftes und Hoffnungsvolles mitteilen. Etwas was Sie in Ihrem Haus, als Anker der Hoffnung und eine inspirierende Kraftquelle mitnehmen können. Ein Gefühl der Freude, guten Laune und Bewunderung. Die Bilder von Ewa Pszczulny sprechen ihre eigene Sprache. Sie sind wie ein Gedicht, wie ein Hauch von Anmut (Titel der ersten Ausstellung bei ARS CRACOVIA).

Mit ihrer subtilen Feinsinnigkeit und Zartgefühl führt uns die Fotografin in die zauberhafte und geheimnisvolle Welt der Blumen ein. Dank ihrer Kompositionen enthüllt sie dem Betrachter die Blüten in allen möglichen Variationen: tanzend, schwebend und fallend, wie eine Feder. Sie zeit uns die Geheimnisse, die wir mit unseren Augen weder erfassen noch sehen können. Es ist ein fantastisches Ereignis, das zum Glück auf diese Weise festgehalten werden kann.
Für alle Blumenbewunderer ein absolutes MUSS!

Ich freue ich mich sehr heute die Ausstellungseröffnung am

Do., den 7. April 2022 um 19.30 Uhr anzukündigen.

Eine offizielle Einladung folgt.

Herzlichst

Eure Daria Kupka

#kunst #vernissage #köln #ausstellung #ars_cracovia #fotografie

Piotr Zakrzewski: „Der Ecoman II im Fahdenkreuz”- aktueller hätte das Bild nicht sein können. Bei ARS CRACOVIA
06/03/2022

Piotr Zakrzewski: „Der Ecoman II im Fahdenkreuz”- aktueller hätte das Bild nicht sein können. Bei ARS CRACOVIA

Die vielfältige Street Art Brasiliens ist sehr beeindruckend. Deutschland könnte sich einiges abgucken.
06/02/2022

Die vielfältige Street Art Brasiliens ist sehr beeindruckend. Deutschland könnte sich einiges abgucken.

Liebe Freunde von ARS CRACOVIA,wie in den letzten News angekündigt, möchte ich das Jahr 2022 mit der Vorstellung eines n...
28/01/2022

Liebe Freunde von ARS CRACOVIA,

wie in den letzten News angekündigt, möchte ich das Jahr 2022 mit der Vorstellung eines neuen, weltweit bekannten Künstlers beginnen.

(https://www.ars-cracovia.de/jim-lee/)

JIM LEE wurde am 20. November 1945 in London geboren. Während er an der Webber Douglas Academy of Dramatic Art in London seine Ausbildung absolvierte, fotografierte er Rockbands, wie The Who und The Kings.

Ab 1968 arbeitete Jim ausschließlich als Modefotograf für die erfolgreichsten Modedesigner wie Yves Saint Laurent, Gianni Versace und Ossis Clark. Seine Modefotografien wurden in den Magazinen: Elle, The Sunday Times und Fashion platziert.

Sein Ruf eilte ihm voraus. Dem weiteren Weg nach America stand nichts mehr im Weg.

Ende der 60er und in den 70er Jahren arbeitete er erfolgreich zusammen mit Anna Wintour für die Vogue. Es folgten Aufträge für Coca-Cola, Guinness und American Express. 1975 gingen sie zusammen nach New York. Dort bekam Jim den Auftrag für die New York Times einen 40-seitigen Modenachtrag zu erstellen.

1978 kehrte der Fotograf nach London zurück, wo er seine persönlichen Interessen und Entwicklung weiter fortsetzte. Er wendete sich primär der Filmproduktion und Werbecampagnen zu, bei welchen er sich insbesondere auf Fernsehwerbung und einige längere Spielfilme konzentrierte.

Seine früheren Fotografien befinden sich in der Sammlung des Victoria und Albert Museums in London, wo sie 2003 und 2004 ausgestellt wurden. Ebenso verfügt das Multimedia Kunst Museum in Moskau über seine Arbeiten.

Im Jahre 2005 fand Jim Lee in die Fotografie zurück. Es folgten zahlreiche Ausstellungen u.a. im Firehouse Club in London, in der Galleria Carla Sozzani in Mailand, der Galerie Moriarty in Madrid sowie auf der Paris Photo Art Fair.

Das Buch über sein Lebenswerk "Jim Lee / Arrested" wurde 2012 herausgegeben, parallel zur Ausstellung im Somerset House in London.

Im September 2015 erschien Lee’s Autobiografie "LIFE IN B&W" im Groucho Club London. Anschließend war Jim Lee Sprecher bei dem Oxford Literatur Festival 2016. Während des Events wurde der Künstler höchstpersönlich von dem Schriftsteller Paul Blezard interviewt. Im Oktober 2018 folgte das nächste Buch von Jim Lee "The BOX", von dem 2019 auch eine Version für Kinder und Jugendliche auf dem Markt kam.

Lee’s Arbeiten werden regelmäßig in Kunstgalerien weltweit ausgestellt, wie auch in internationalen Kunstkollektionen gesammelt.

Die Szenen in den Bildern von Jim inszeniert der Künstler selbst. Sie sind wie in einem Theater voller Dramen, Spannung aber auch Witz, bunte Kulissen, Kostüme und reich an Geschehen. Der Betrachter wird nicht nur zum Schauen animiert, er soll vor allem weiter denken. Wie ist der Ausgang der Szene? Ist er gut? Haben die Darsteller ihre Emotionen in den Griff bekommen?

Voller Dynamik halten sie mit ihrem Sujet den Zuschauer in Spannung.

Dieses ist die enorme Stärke von Jim Lee, so viele Informationen und Geschehen in nur einem Klick festzuhalten.
Die Fotografien sind 40x60 cm formatiert und auf nur 15 Exemplare eingegrenzt. Die ersten Exemplare sind schon weltweit vergriffen.
Ich freue mich sehr Ihnen / Euch den großartigen Fotografen Jim Lee vorzustellen.

Herzlichst
Eure Daria Kupka

#kunst #vernissage #köln #ausstellung #ars_cracovia #fotografie

Adresse

Merrillweg 7
Cologne
50996

Telefon

+491792923687

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Ars Cracovia erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Ars Cracovia senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

🇵🇱 Od dzisiaj jesteśmy zobowiązani zakrywać usta i nos w miejscach publicznych - również Fryderyk Chopin stosuje się do tego obowiązku. 😷🎹🖤 W tym roku świętujemy 210. urodziny Chopina. 🎶 Na zdjęciu widzicie rzeźbę autorstwa ś.p. prof. Tadeusza Łodziany - polskiego rzeźbiarza i pedagoga, dziekana Wydziału Rzeźby, prorektora Akademia Sztuk Pięknych w Warszawie / Academy of Fine Arts. Rzeźba pochodzi z kolekcji galerii Ars Cracovia. 🇩🇪 Ab heute müssen wir in der Öffentlichkeit Atemschutzmasken tragen - Fryderyk Chopin machts mit! 😷🎹🖤 Auf dem Bild sieht Ihr die Skulptur von seligem Prof. Tadeusz Łodziana - polnischer Künstler, Pädagoge, Dekan an der Fakuktät der Bildhauerei an der Akademie der Schönen Künste in Warschau, und dann auch Prorektor der Akademie. Die Skulptur stammt aus der Sammlung Ars Cracovia: 👉 https://www.ars-cracovia.de/kuenstler/tadeusz-odziana.html
Ars Cracovia präsentiert polnische Künstler in Köln und hat dafür vier außergewöhnliche Positionen der zeitgenössischen Kunst ausgewählt, die auf der kommenden Kölner Liste 2018 zu sehen sein werden. https://discoveryartfair.com/de/ars-cracovia-koeln/
Wir sind einfach immer da wo es gut ist! Hier meine nächsten Top Events wo ich mitwirken darf. Wenn du einen schnellen und qualitativ guten Partner brauchst, bitte eine direkte PN oder Email an: [email protected] Di.05.04.16 Alarm für Cobra 11 Kinopremiere & Aftershowparty Do.07.04.16 FIBO Sportmesse - Lifestyler.TV Dreh, Parties & Promo Fr.08.04.16 DC Young Leader lädt zum Diplomatic Council Business Breakfast ein. Sa.09.04.16 Villa Party bei Ars Cracovia - Eventunterstützung von BusinessTainment "connect & celebrate" Dreh LS / Moderation Nana Domena Lifestyler Mo18.04.16 Einladung zum Presseclub Köln mit Moderatorin Dr. Hildegard Stausberg, Wolfgang Bosbach, Nana Domena uvm..