PARROTTA CONTEMPORARY ART

Wie gewohnt öffnen

#timmrautert @buceriuskunstforum
20/09/2021

#timmrautert
@buceriuskunstforum

#timmrautert
@buceriuskunstforum

Opening today till 18:00#timmrautert in his exhibition #parrottacontemporaryart #bonn #openingtoday
19/09/2021

Opening today till 18:00

#timmrautert in his exhibition
#parrottacontemporaryart
#bonn
#openingtoday

Opening today till 18:00

#timmrautert in his exhibition
#parrottacontemporaryart
#bonn
#openingtoday

Today the leading German newspaper FAZ pays tribute to Timm Rautert who turns 80 today, with an essay by Ulf Erdmann Zie...
13/09/2021

Today the leading German newspaper FAZ pays tribute to Timm Rautert who turns 80 today, with an essay by Ulf Erdmann Ziegler. Thank you FAZ and the people behind it!

Due to his birthday Timm Rautert curated a very personal exhibition at Burg Lede in Bonn which will open coming Sunday from 2 - 6 pm. The artist will be present!

Happy Birthday #timmrautert

#faz
#frankfurterallgemeinezeitung
#ulferdmannziegler
#parrottacontemporaryart
#opening
#photographyexhibition
#burglede
#vintagephotography
#theartistispresent
#bonnkultur
#bonnkunst
#museumfolkwang
#timmrautertunddielebenderfotografie

Today the leading German newspaper FAZ pays tribute to Timm Rautert who turns 80 today, with an essay by Ulf Erdmann Ziegler. Thank you FAZ and the people behind it!

Due to his birthday Timm Rautert curated a very personal exhibition at Burg Lede in Bonn which will open coming Sunday from 2 - 6 pm. The artist will be present!

Happy Birthday #timmrautert

#faz
#frankfurterallgemeinezeitung
#ulferdmannziegler
#parrottacontemporaryart
#opening
#photographyexhibition
#burglede
#vintagephotography
#theartistispresent
#bonnkultur
#bonnkunst
#museumfolkwang
#timmrautertunddielebenderfotografie

Margret Hoppe & me - same cut …Margret HoppeMargret Hoppe] ParrottaContemporaryArt]#suedwallSpector Books Leipzig]#suedf...
03/09/2021

Margret Hoppe & me - same cut …

Margret Hoppe

Margret Hoppe]
ParrottaContemporaryArt]
#suedwall
Spector Books Leipzig]
#suedfrankreich
#marseilles
Deutsche #exilanten
#exil
#war
#fortification
#parrottacontemporaryart
#photography
#dcopen
#dcopen2021
#duesseldorfcologneopengalleries
#galleryweekend
#gallerytour
#contemporaryart
#cologne
#duesseldorf

Margret Hoppe]
ParrottaContemporaryArt]
#suedwall
Spector Books Leipzig]
#suedfrankreich
#marseilles
Deutsche #exilanten
#exil
#war
#fortification
#parrottacontemporaryart
#photography
#dcopen
#dcopen2021
#duesseldorfcologneopengalleries
#galleryweekend
#gallerytour
#contemporaryart
#cologne
#duesseldorf

Margret Hoppe & me - same cut …

Margret Hoppe

Margret Hoppe]
ParrottaContemporaryArt]
#suedwall
Spector Books Leipzig]
#suedfrankreich
#marseilles
Deutsche #exilanten
#exil
#war
#fortification
#parrottacontemporaryart
#photography
#dcopen
#dcopen2021
#duesseldorfcologneopengalleries
#galleryweekend
#gallerytour
#contemporaryart
#cologne
#duesseldorf

Margret Hoppe]
ParrottaContemporaryArt]
#suedwall
Spector Books Leipzig]
#suedfrankreich
#marseilles
Deutsche #exilanten
#exil
#war
#fortification
#parrottacontemporaryart
#photography
#dcopen
#dcopen2021
#duesseldorfcologneopengalleries
#galleryweekend
#gallerytour
#contemporaryart
#cologne
#duesseldorf

Opens today 11 am - 10 pm Margret Hoppe SüdwalesHoppe@hoppemargret @sandro.parrotta#suedwall@koelngalerien @spectorbooks...
03/09/2021

Opens today 11 am - 10 pm
Margret Hoppe
Südwales

Hoppe

@hoppemargret
@sandro.parrotta
#suedwall
@koelngalerien
@spectorbooks
#suedfrankreich
#marseilles
Deutsche #exilanten
#exil
#war
#fortification
#parrottacontemporaryart
#photography
#dcopen
#dcopen2021
#duesseldorfcologneopengalleries
#galleryweekend
#gallerytour
#contemporaryart
#cologne
#duesseldorf

Margret Hoope watching her work in a new space.@hoppemargret @sandro.parrotta @dc_open #dcopen @koelngalerien #lesgoudes...
03/09/2021

Margret Hoope watching her work in a new space.

@hoppemargret
@sandro.parrotta
@dc_open
#dcopen
@koelngalerien
#lesgoudes
@goetheinstitut
@goetheinstitut_marseille

Margret Hoope watching her work in a new space.

@hoppemargret
@sandro.parrotta
@dc_open
#dcopen
@koelngalerien
#lesgoudes
@goetheinstitut
@goetheinstitut_marseille

It takes quite some work to transfer a wall into another wall using photography.  @hoppemargret @sandro.parrotta#suedwal...
01/09/2021

It takes quite some work to transfer a wall into another wall using photography.

@hoppemargret
@sandro.parrotta
#suedwall
@spectorbooks
#suedfrankreich
#marseilles
Deutsche #exilanten
#exil
#war
#fortification
#parrottacontemporaryart
#photography
#dcopen
#dcopen2021
#duesseldorfcologneopengalleries
#galleryweekend
#gallerytour
#contemporaryart
#cologne
#duesseldorf

It takes quite some work to transfer a wall into another wall using photography.

@hoppemargret
@sandro.parrotta
#suedwall
@spectorbooks
#suedfrankreich
#marseilles
Deutsche #exilanten
#exil
#war
#fortification
#parrottacontemporaryart
#photography
#dcopen
#dcopen2021
#duesseldorfcologneopengalleries
#galleryweekend
#gallerytour
#contemporaryart
#cologne
#duesseldorf

“ ... Born in the 80s of the former GDR, I grew up in a closed and dictatorial system in a family that experienced separ...
01/09/2021

“ ... Born in the 80s of the former GDR, I grew up in a closed and dictatorial system in a family that experienced separation and losses due to the construction of the Berlin Wall. Today I find a reference to my own history in the relics of the military past in the south of France. As part of the residence program of Le Garage Photographie and the Goethe-Institut I follow the traces of history, revealing the architectural remains that appear camouflaged, almost invisibly integrating into the landscape. The artificial fortifications become part of the local landscape and are left to their own devices. At the same time I dealt intensively with the history of Marseille as an exile city in order to trace the experiences of those who wanted to leave Europe for America by ship …” Margret Hoppe

@hoppemargret
@sandro.parrotta
#suedwall
@spectorbooks
#suedfrankreich
#marseilles
Deutsche #exilanten
#exil
@goetheinstitut
#war
#fortification
#parrottacontemporaryart
#photography
#dcopen
#dcopen2021
#duesseldorfcologneopengalleries
#galleryweekend
#gallerytour
#contemporaryart
#cologne
#duesseldorf

“ ... Born in the 80s of the former GDR, I grew up in a closed and dictatorial system in a family that experienced separation and losses due to the construction of the Berlin Wall. Today I find a reference to my own history in the relics of the military past in the south of France. As part of the residence program of Le Garage Photographie and the Goethe-Institut I follow the traces of history, revealing the architectural remains that appear camouflaged, almost invisibly integrating into the landscape. The artificial fortifications become part of the local landscape and are left to their own devices. At the same time I dealt intensively with the history of Marseille as an exile city in order to trace the experiences of those who wanted to leave Europe for America by ship …” Margret Hoppe

@hoppemargret
@sandro.parrotta
#suedwall
@spectorbooks
#suedfrankreich
#marseilles
Deutsche #exilanten
#exil
@goetheinstitut
#war
#fortification
#parrottacontemporaryart
#photography
#dcopen
#dcopen2021
#duesseldorfcologneopengalleries
#galleryweekend
#gallerytour
#contemporaryart
#cologne
#duesseldorf

25/07/2021

We had a lovely Openair movie night. Thank you all for coming and Daniel Kothenschulte for his magic curatorial work.

#burglede
#danielkothenschulte
@sandro.parrotta
@birgitkulmer

OPEN-AIR FILMABEND IM PARK DER BURG LEDE IN BONNL'INVITATION AU VOYAGEZUSAMMENGESTELLT VON DANIEL KOTHENSCHULTEBURG LEDE...
20/07/2021

OPEN-AIR FILMABEND IM PARK DER BURG LEDE IN BONN

L'INVITATION AU VOYAGE
ZUSAMMENGESTELLT VON DANIEL KOTHENSCHULTE
BURG LEDE BONN, SAMSTAG 24. JULI 2021, BEGINN BEI SONNENUNTERGANG
EINLASS AB 20 UHR - wegen begrenzter Anzahl an Plätzen bitten wir um Voranmeldung

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung Les Fleurs du Mal in Köln und Bonn veranstalten wir einen Open-Air Filmabend im Park der Burg Lede zusammengestellt und auf dem Klavier begleitet von Daniel Kothenschulte.

Die Veranstaltung ist gefördert von NEUSTART KULTUR und KUNSTFONDS BONN.
Der Eintritt ist frei.

Daniel Kothenschulte ist Film- und Kunstkritiker u.a. für die Frankfurter Rundschau und Filmkurator für Filmfestivals wie die KunstFilmBiennale. Im Rahmen der Ausstellung „Les Fleurs du Mal“ nimmt er die Zuschauer*innen schon zum dritten Male mit auf eine kinematographische Reise im Garten der Burg Lede. Kenntnisreich durchstreift er die Filmgeschichte von ihren Anfängen bis in die Gegenwart nach seinen ganz persönlichen „Blumen des Bösen“. Germaine Dulacs Stummfilm „L'invitation au voyage“ von 1927 ist dabei titelgebend. Die französische Regisseurin, Filmtheoretiker und Feministin bezieht sich in diesem Film frei auf ein gleichnamiges Gedicht von Charles Baudelaire. Wie dieses kreist der Film um ungestillte Sehnsüchte und Begierden einer Frau.

Foto Daniel Kothenschulte: Daniel Hofer

Film-AusschnItt aus "Invitation au voyage", den die frühe Filmkünstlerin Germaine Dulac 1928 schuf

#danielkothenschulte
#parrottacontemporaryart
@sandro.parrotta
#burglede
#bonn
#openair
#lesfleurdumal

Robert Haiss depicted the entrance way to our house. Isn’t it a beauty! And Baudelaire is passing by, or is he leaving? ...
09/07/2021

Robert Haiss depicted the entrance way to our house. Isn’t it a beauty! And Baudelaire is passing by, or is he leaving?

PARROTTA KÖLN & BONN
LES FLEURS DU MAL
WO ALLES UNGEHEURE SO WIE EINE BLUME SPRIESST
Noch bis 1. August 2021

#charlesbaudelaire
#lesfleursdumal
#woallesungeheuresowieeineblumespriesst
#PidderAuberger
@BenjaminBadock
@UtekathrinBeck_keramik
#HansBellmer
#ArnoldBoecklin
@Benjamin.Bronni
@Edmund_Clark
@Cornelia_Genschow
#SebastianGoegel
#Lisa__Goetze
#ConstantinGuys
#RobertHaiss
#GeorgHerold
@MargretHoppe
@PieterLaurensMol
@Lisa.Muehleisen
#ChristianDOrgeix
@ChloePieneStudio
#Beata.Prochowska
#FélicienRops
#PalomaVargaWeisz
#KatrinVellrath
@Rebecca_Riedel
#ChristophBach
#SusanneMWinterling
@BettinaHaiss
@BirgitKulmer
#neustartkultur
@sandro.parrotta
#parrottacontemporaryart
#burglede

Robert Haiss depicted the entrance way to our house. Isn’t it a beauty! And Baudelaire is passing by, or is he leaving?

PARROTTA KÖLN & BONN
LES FLEURS DU MAL
WO ALLES UNGEHEURE SO WIE EINE BLUME SPRIESST
Noch bis 1. August 2021

#charlesbaudelaire
#lesfleursdumal
#woallesungeheuresowieeineblumespriesst
#PidderAuberger
@BenjaminBadock
@UtekathrinBeck_keramik
#HansBellmer
#ArnoldBoecklin
@Benjamin.Bronni
@Edmund_Clark
@Cornelia_Genschow
#SebastianGoegel
#Lisa__Goetze
#ConstantinGuys
#RobertHaiss
#GeorgHerold
@MargretHoppe
@PieterLaurensMol
@Lisa.Muehleisen
#ChristianDOrgeix
@ChloePieneStudio
#Beata.Prochowska
#FélicienRops
#PalomaVargaWeisz
#KatrinVellrath
@Rebecca_Riedel
#ChristophBach
#SusanneMWinterling
@BettinaHaiss
@BirgitKulmer
#neustartkultur
@sandro.parrotta
#parrottacontemporaryart
#burglede

Muse, aus der Serie “Apostel” by Ute Katrin BeckPARROTTA KÖLN & BONNLES FLEURS DU MALWO ALLES UNGEHEURE SO WIE EINE BLUM...
09/07/2021

Muse, aus der Serie “Apostel” by Ute Katrin Beck

PARROTTA KÖLN & BONN
LES FLEURS DU MAL
WO ALLES UNGEHEURE SO WIE EINE BLUME SPRIESST
Noch bis 1. August 2021

In der zwanghaften Hinwendung zur Kunst zur Überwindung gedämpfter Empfindung entwickelt das Individuum eine geradezu neurotische Sensibilität. Die Inszenierung und zugleich Isolierung des Individuellen und Aparten äußert sich in der übertriebenen Kultiviertheit des Dandys. Baudelaire selbst umgab sich mit dem Nimbus des Exzentrikers, des umwölkten Satanisten und Pornographen.

#charlesbaudelaire
#lesfleursdumal
#woallesungeheuresowieeineblumespriesst
#PidderAuberger
@BenjaminBadock
@UtekathrinBeck_keramik
#HansBellmer
#ArnoldBoecklin
@Benjamin.Bronni
@Edmund_Clark
@Cornelia_Genschow
#SebastianGoegel
#Lisa__Goetze
#ConstantinGuys
#RobertHaiss
#GeorgHerold
@MargretHoppe
@PieterLaurensMol
@Lisa.Muehleisen
#ChristianDOrgeix
@ChloePieneStudio
#Beata.Prochowska
#FélicienRops
#PalomaVargaWeisz
#KatrinVellrath
@Rebecca_Riedel
#ChristophBach
#SusanneMWinterling
@BettinaHaiss
@BirgitKulmer
#neustartkultur
@sandro.parrotta
#parrottacontemporaryart
#burglede

Muse, aus der Serie “Apostel” by Ute Katrin Beck

PARROTTA KÖLN & BONN
LES FLEURS DU MAL
WO ALLES UNGEHEURE SO WIE EINE BLUME SPRIESST
Noch bis 1. August 2021

In der zwanghaften Hinwendung zur Kunst zur Überwindung gedämpfter Empfindung entwickelt das Individuum eine geradezu neurotische Sensibilität. Die Inszenierung und zugleich Isolierung des Individuellen und Aparten äußert sich in der übertriebenen Kultiviertheit des Dandys. Baudelaire selbst umgab sich mit dem Nimbus des Exzentrikers, des umwölkten Satanisten und Pornographen.

#charlesbaudelaire
#lesfleursdumal
#woallesungeheuresowieeineblumespriesst
#PidderAuberger
@BenjaminBadock
@UtekathrinBeck_keramik
#HansBellmer
#ArnoldBoecklin
@Benjamin.Bronni
@Edmund_Clark
@Cornelia_Genschow
#SebastianGoegel
#Lisa__Goetze
#ConstantinGuys
#RobertHaiss
#GeorgHerold
@MargretHoppe
@PieterLaurensMol
@Lisa.Muehleisen
#ChristianDOrgeix
@ChloePieneStudio
#Beata.Prochowska
#FélicienRops
#PalomaVargaWeisz
#KatrinVellrath
@Rebecca_Riedel
#ChristophBach
#SusanneMWinterling
@BettinaHaiss
@BirgitKulmer
#neustartkultur
@sandro.parrotta
#parrottacontemporaryart
#burglede

liberty and sedation by Susanne M. WinterlingPARROTTA KÖLN & BONNLES FLEURS DU MALWO ALLES UNGEHEURE SO WIE EINE BLUME S...
09/07/2021

liberty and sedation by Susanne M. Winterling

PARROTTA KÖLN & BONN
LES FLEURS DU MAL
WO ALLES UNGEHEURE SO WIE EINE BLUME SPRIESST
Noch bis 1. August 2021

Im 200sten Geburtsjahr von Charles Baudelaire kreist die Gruppenausstellung um dessen Gedichtsammlung, die seit ihrer Entstehung bis in die Gegenwart KünstlerInnen zur Auseinandersetzung angeregt hat. In der Vorrede zu seinen „Les Fleurs du Mal“ kritisiert Baudelaire die Literatur seiner Zeit, die das Schreiben mit der Tugend verwechsle. Er hingegen trennt die Schönheit der Sprache von der Moral. Angetrieben von Dégoût, dem Ekel vor der Masse ...

#charlesbaudelaire
#lesfleursdumal
#woallesungeheuresowieeineblumespriesst
#PidderAuberger
@BenjaminBadock
@UtekathrinBeck_keramik
#HansBellmer
#ArnoldBoecklin
@Benjamin.Bronni
@Edmund_Clark
@Cornelia_Genschow
#SebastianGoegel
#Lisa__Goetze
#ConstantinGuys
#RobertHaiss
#GeorgHerold
@MargretHoppe
@PieterLaurensMol
@Lisa.Muehleisen
#ChristianDOrgeix
@ChloePieneStudio
#Beata.Prochowska
#FélicienRops
#PalomaVargaWeisz
#KatrinVellrath
@Rebecca_Riedel
#ChristophBach
#SusanneMWinterling
@BettinaHaiss
@BirgitKulmer
#neustartkultur
@sandro.parrotta
#parrottacontemporaryart
#burglede

SPAZIERGANG MIT SCHILDKRÖTEMIT DAVID WAGNER & INGO VAN AARENOPEN AIR PROSA- & FOTOABENDBURG LEDE BONNSAMSTAG 10. JULI 20...
01/07/2021

SPAZIERGANG MIT SCHILDKRÖTE
MIT DAVID WAGNER & INGO VAN AAREN
OPEN AIR PROSA- & FOTOABEND
BURG LEDE BONN
SAMSTAG 10. JULI 2021
BEGINN NACH SONNENUNTERGANG
EINLASS AB 20 UHR - wegen begrenzter Anzahl an Plätzen bitten wir um Voranmeldung

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung Les Fleurs du Mal in Köln und Bonn liest David Wagner eine Auswahl seiner Texte und zeigt Ingo van Aaren eine Auswahl seiner Fotos aus ihrem gemeinsamen Buch Nachtwach Berlin, das in diesem Jahr im Distanz Verlag erschienen ist.

Die Bonner Buchhandlung Böttger, die bereits im vergangenen Jahr eine Lesung mit David Wagner angeboten hatte, wird an diesem Abend mit einer Auswahl an Büchern der Autoren ebenfalls anwesend sein.

Die Veranstaltung ist gefördert von NEUSTART KULTUR und KUNSTFONDS BONN. Der Eintritt ist frei.

"Eine Schildkröte zieht einen Schriftsteller hinaus ins nächtliche Berlin. Der Fotograf Ingo van Aaren (geb. 1973, lebt und arbeitet in Berlin) folgt dem ungleichen Paar auf ihren Wanderungen, fotografiert sie am Brandenburger Tor, auf dem Alexanderplatz oder der Oberbaumbrücke, immer allein vor den menschenleeren, verwaisten Kulissen der Metropole. Es ist nicht das Berlin, das wir kennen, es ist ein Parcours durch die Geschichte und Gegenwart der Stadt. Neben van Aarens Fotografien stehen Texte von David Wagner (geb. 1971, lebt und arbeitet in Berlin). Es entfaltet sich ein poetisches Zwiegespräch zwischen der beinah allwissenden Schildkröte und dem Schriftsteller in Nachtstücken, die von der Verwandlung Berlins zwischen halb vier und fünf Uhr morgens erzählen, [ ... ]

Im Dialog von Ingo van Aarens Fotografien und David Wagners Texten entwickelt sich eine neue Form des Flanierens durch Berlin. In Anlehnung an Walter Benjamins Passagen-Werk zeigt Nachtwach Berlin das Porträt einer sich stetig wandelnden Stadt." Distanz Verlag Berlin

@sprichtdaskind
@ingovanaaren
#nachtwachberlin
#lesung
#bonn
@distanzverlag
Foto @ingovanaaren
@sandro.parrotta
#flaneur
#berlin
#kultur
#buchhandlung Böttger
#spaziergangmitschildkröte
#openair
#neustartkultur
#kunstfonds
#lesfleursdumal
#charlesbaudelaire
#baudelaire
#walterbenjamin

SPAZIERGANG MIT SCHILDKRÖTE
MIT DAVID WAGNER & INGO VAN AAREN
OPEN AIR PROSA- & FOTOABEND
BURG LEDE BONN
SAMSTAG 10. JULI 2021
BEGINN NACH SONNENUNTERGANG
EINLASS AB 20 UHR - wegen begrenzter Anzahl an Plätzen bitten wir um Voranmeldung

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung Les Fleurs du Mal in Köln und Bonn liest David Wagner eine Auswahl seiner Texte und zeigt Ingo van Aaren eine Auswahl seiner Fotos aus ihrem gemeinsamen Buch Nachtwach Berlin, das in diesem Jahr im Distanz Verlag erschienen ist.

Die Bonner Buchhandlung Böttger, die bereits im vergangenen Jahr eine Lesung mit David Wagner angeboten hatte, wird an diesem Abend mit einer Auswahl an Büchern der Autoren ebenfalls anwesend sein.

Die Veranstaltung ist gefördert von NEUSTART KULTUR und KUNSTFONDS BONN. Der Eintritt ist frei.

"Eine Schildkröte zieht einen Schriftsteller hinaus ins nächtliche Berlin. Der Fotograf Ingo van Aaren (geb. 1973, lebt und arbeitet in Berlin) folgt dem ungleichen Paar auf ihren Wanderungen, fotografiert sie am Brandenburger Tor, auf dem Alexanderplatz oder der Oberbaumbrücke, immer allein vor den menschenleeren, verwaisten Kulissen der Metropole. Es ist nicht das Berlin, das wir kennen, es ist ein Parcours durch die Geschichte und Gegenwart der Stadt. Neben van Aarens Fotografien stehen Texte von David Wagner (geb. 1971, lebt und arbeitet in Berlin). Es entfaltet sich ein poetisches Zwiegespräch zwischen der beinah allwissenden Schildkröte und dem Schriftsteller in Nachtstücken, die von der Verwandlung Berlins zwischen halb vier und fünf Uhr morgens erzählen, [ ... ]

Im Dialog von Ingo van Aarens Fotografien und David Wagners Texten entwickelt sich eine neue Form des Flanierens durch Berlin. In Anlehnung an Walter Benjamins Passagen-Werk zeigt Nachtwach Berlin das Porträt einer sich stetig wandelnden Stadt." Distanz Verlag Berlin

@sprichtdaskind
@ingovanaaren
#nachtwachberlin
#lesung
#bonn
@distanzverlag
Foto @ingovanaaren
@sandro.parrotta
#flaneur
#berlin
#kultur
#buchhandlung Böttger
#spaziergangmitschildkröte
#openair
#neustartkultur
#kunstfonds
#lesfleursdumal
#charlesbaudelaire
#baudelaire
#walterbenjamin

Adresse

Brüsseler Str. 21
Cologne
50674

Öffnungszeiten

Dienstag 11:00 - 18:00
Mittwoch 11:00 - 18:00
Donnerstag 11:00 - 18:00
Freitag 11:00 - 18:00
Samstag 11:00 - 16:00

Telefon

+4971169947910

Webseite

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von PARROTTA CONTEMPORARY ART erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an PARROTTA CONTEMPORARY ART senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

#franzerhardwalther's Frühwerk fotografisch ins Bild gesetzt von #timmrautert
"A very minimalistic and conceptual but highly triggering booth