Clicky

Mouches Volantes

Mouches Volantes Mouches Volantes ist der Name des neuen interdisziplinären Kunstraumes für bildende und darstellende Künste am Ebertplatz in Köln. Instagram: @mouches_volantes_

Mouches Volantes vertritt die Überzeugung, dass sich wahre Innovation an der Schnittstelle von Chaos und Ordnung, Bekanntem und Unbekanntem vollzieht. Mouches Volantes hat die Vision, eine offene, experimentelle und diskriminierungsfreie Plattform zu etablieren, die kulturelle Vorurteile überwindet und das Denken abseits der ausgetretenen Pfade und Einordnungen fördert, um KünstlerInnen bei der Entwicklung von neuen multidimensionalen Konzepten, Ansätzen und Positionen zu ermutigen.

Wie gewohnt öffnen

23/01/2022

Heute letzter Tag!

Mouches Volantes präsentiert

MULTILOGUE digital

mit

LISA ERTEL, JENNA KAES, HANNAH KUHLMANN, DELPHINE LEJEUNE, JULIANA MAURER, ANNE SOPHIE OBERKROME, CLARA SCHWEERS, KURINA SOHN, TATJANA STÜRMER

@lisa_errtel
@jennakaes
@studiokuhlmann
@demc__
@julijanamaurer
@annesophie_oberkrome
@claerira
@sohnkuri
@_tatjanasturm

geöffnet von 15-20 Uhr

MULTILOGUE digital – Mouches Volantes

Wie entwickelt sich der digitale Austausch zwischen Künstlern? Wie korrespondieren die individuellen Interessen mit den verschiedenen Disziplinen? Wie gehen diese Disziplinen ineinander über? Mouches Volantes präsentiert Werke, die in kleinen digitalen Gruppen entstanden sind.

9 Künstlerinnen aus Frankreich, den Niederlanden und Deutschland präsentieren Arbeiten zum Thema Alltag und Mystik.
Es wird ein Bogen gespannt von historisch-kölnischen Frauenfiguren, wie Agrippina oder St. Ursula über antike römische Alltagsgegenstände bis hin zu Kölner Wahrzeichen wie Ewald Matarés Taubenbrunnen. Dabei entsteht ein zeitgemäßer Dialog zwischen damals und heute, zwischen analog und digital.

Video: Anna Sorgalla
@hannahshegulla

Eine Kooperation von Mouches Volantes mit 101PS Space @101ps.space und GOLD+BETON @goldbeton.

Eingeladen von Hannah Kuhlmann @studiokuhlmann, Meryem Erkus @wngvn und Ihsan Alisan @ihsanalisan.

Für alle Veranstaltungen gilt die 2G+-Regel, d.h. zur Ausstellung ist der Zugang nur für geimpfte oder genesene Personen mit aktuellem Test und Maske möglich.

Weitere Informationen, auch zum analogen und digitalen Rahmenprogramm unter: 101ps.space/MULTILOGUE.

GOLD+BETON und Mouches Volantes werden gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.

Mouches Volantes ist Mitglied bei @unserebertplatz @brunnen_ev und @aic_artinitiativescologne

#Multilogue
#LisaErtel, #JennaKaes, #HannahKuhlmann, #DelphineLejeune, #JulianaMaurer, #AnneSophieOberkrome, #ClaraSchweers, #KurinaSohn, #TatjanaStürmer #AdèleVivet
#101psspace #goldbeton #mystic #design # kunst #analog #digital #newforms
#mouchevolantes
#ihsanalisanprojects

Danke an YYYY MM DD und Daniela Grabosch 💎🙏🏼💎
06/12/2021

Danke an YYYY MM DD und Daniela Grabosch 💎🙏🏼💎

Thank you Julia Stellmann and Anna Meinecke for Gallerytalknet ✨💙A0-3959X.91 - 15Constantin Hartenstein Curated by Gille...
01/12/2021
Postdigitales Zukunftslabor

Thank you Julia Stellmann and Anna Meinecke for Gallerytalknet ✨💙

A0-3959X.91 - 15
Constantin Hartenstein

Curated by
Gilles Neiens / ACCCE

Im Mouches Volantes lässt sich Constantin Hartensteins Versuchsanordnung einer postdigitalen Zukunft begehen, in dessen Zentrum ein blaues Elixier steht.

Jody Korbach bei der diesjährigen Versteigerung des NAK:
01/12/2021

Jody Korbach bei der diesjährigen Versteigerung des NAK:

Jody Korbach, ICH VERACHTE ALLE FRAUEN, DIE HÜBSCHER SIND ALS ICH, 2021
Bleistift und Marker auf Papier, gerahmt, 29,7 x 21 cm
Unikat

Startpreis: 250 €
Schätzpreis: 650 €
Plus MwSt: 0 %

Vielen Dank für die Nennung liebe Anna Meinecke und Gallerytalknet ❤️‍🔥🙌🏼Herzliche Einladung zu der Ausstellung 1000 Jah...
01/09/2021
DC Open Köln: Die besten Ausstellungen - gallerytalk.net

Vielen Dank für die Nennung liebe Anna Meinecke und Gallerytalknet ❤️‍🔥🙌🏼

Herzliche Einladung zu der Ausstellung 1000 Jahre CDU von Jody Korbach, kuratiert von Maurice Funken. Preview Donnerstag, 02.09. ab 18 Uhr mit einem Konzert von Angelica Summer. Eröffnung im Rahmen der diesjährigen DC Open am 03.09. ab 15 Uhr…

Wir empfehlen Shows bei Falko Alexander, fiebach, minninger, Mouches Volantes, PiK Deutz, Moltkerei Werkstatt, MAUER, Jan Kaps und Petra Martinetz.

Heute!
21/08/2021

Heute!

Posted @withregram • @daily_lazy 💞🙏@angelsmiralda ❤️Link in bio 🙌🏼Havin Al-Sindy / Der Stoff / Kras û fistanText by Karo...
29/03/2021

Posted @withregram • @daily_lazy 💞🙏
@angelsmiralda ❤️
Link in bio 🙌🏼

Havin Al-Sindy / Der Stoff / Kras û fistan
Text by Karosh Taha
/curated by Ihsan Alisan

@havin_alsindy
@karosh_taha
@ihsanalisan

12 March - 10 April 2021
Mouches Volantes
Photography by Dirk Rose @dirkrose_
@mouches_volantes_

More 📸 on daily-lazy.com

@brunnen_ev
@aic_artinitiativescologne
@unser_ebertplatz

Unterstützt von der Stiftung Kunstfonds Bonn / NEU START KULTUR und dem Kulturamt der Stadt Köln.

#havinalsindy
#nicolastribes
#Krasûfistan
#DerStoff #dailylazy#lazyexhibitions
#halay #kurdish #kurmanci
#wellamebertplatz
#MouchesVolanges,
#StiftungKunstfonds #NEUSTARTKULTUR
#Tanz #Identität
#Herkunft
#video
#Ebertplatz #Westpassage
#Köln
#IhsanAlisanProjects @ Mouches Volantes

31/01/2021
SchwesterInnen by Noemi Weber and Milena Weber Norm

Last week of the show

Mouches Volantes
presents

SchwesterInnen
touch down
by
Noemi Weber @weberin_
and
Milena Weber
Curated by @ihsanalisan

Die Ausstellung ist durch das Schaufenster von Mouches Volantes einsehbar bis zum 06. Februar.

The exhibition is on display and visible through the window of MouchesVolantes
until February 6th 2021.

[...]Im Ausstellungsraum findet ein non-verbales Gespräch zwischen den Partnerinnen statt, das ebenso intensiv wie intim ist und dessen Resultat in einem kollaborativ ermalten Gemälde mündet.[...]
Ania Czerlitzki
@aniaczerlitzki

[...]In the exhibition space, a non-verbal conversation between the partners takes place, which is as intense as it is intimate and the result is a collaboratively painted paintings. [...]
Ania Czerlitzki @aniaczerlitzki
translated by Michael Kisselbach.

Detail Photo: Dirk Rose

Mouches Volantes is a member of @brunnen_ev , @aic_artinitiativescologne and @unser_ebertplatz .

Posted @withregram • @mouches_volantes_

#SchwesterInnen
#NoemiWeber #MilenaWeber
#IhsanAlisan
#AniaCzerlitzki
#MichaelKisselbach
#DirkRose
#painting #dancing #nonverbal #communication #newforms
#contemporaryart #contemporarypainting #contemporarydance
#mouchesvolantes #coronaawareness
#ihsanalisanprojects

Unsere Ausstellung SchwesterInnen von Noemi Weber und Milena Weber ist noch bis zum 06. Februar zu sehen. Danke an YYYYM...
25/01/2021

Unsere Ausstellung SchwesterInnen von Noemi Weber und Milena Weber ist noch bis zum 06. Februar zu sehen. Danke an YYYYMMDD für den Support.

Danke YYYY-MM-DD für den Beitrag über Sexual Healers TV von Will Fredo:
13/11/2020

Danke YYYY-MM-DD für den Beitrag über Sexual Healers TV von Will Fredo:

Thank you KubaParis for mentioning our Sexual Healers TV by Will Fredo: https://kubaparis.com/sexual-healers-tv/
13/11/2020
Sexual Healers TV – KubaParis

Thank you KubaParis for mentioning our Sexual Healers TV by Will Fredo:
https://kubaparis.com/sexual-healers-tv/

Mouches Volantes is pleased to present ​Sexual Healers TV​ a solo exhibition by Will Fredo about sex work,created as a proheaux art channel dedicated to body politic. Through the artist’s research on the sex industry in the Americas and interviews and performances with two sexual healers, the ...

Thank you Arts of the Working Class for mentioning our Show Sexual Healers TV by Will Fredo: http://artsoftheworkingclas...
13/11/2020
EXHIBITION: SEXUAL HEALERS TV

Thank you Arts of the Working Class for mentioning our Show Sexual Healers TV by Will Fredo:

http://artsoftheworkingclass.org/exhibition/sexual-healers-tv

Arts of the Working Class – 工人階級的藝術 – Artes de la clase obrera – İşçi Sınıfının Sanatları – فنون الطبقة العاملة – אמנויות מעמד הפועלים – Sztuka klasy robotniczej – Künste der Arbeiterklasse – Umění dělnické třídy – И....

Noch drei Tage LAST SHOWER AND A BLURRY LAUGHTVon Keta Gavasheli und Andria Dolidze Täglich geöffnet von 15-20Uhr.Finiss...
01/10/2020
NRW Kultur — Last shower and a blurry laugh

Noch drei Tage

LAST SHOWER AND A BLURRY LAUGHT
Von Keta Gavasheli und Andria Dolidze

Täglich geöffnet von 15-20Uhr.

Finissage diesen Samstag mit DJ Sets

von

ZESKNEL
Valerie Zwoboda
Jonas Landwehr

Ab wann ist der Akt des Feierns nicht mehr reiner Spaß, sondern Ausdruck einer soziopolitischen Bewegung? Das Duo Keta Gavasheli und Andria Dolidze ...

Thanknyou KubaParis 💕
26/09/2020

Thanknyou KubaParis 💕

#KubaParisSubmission
Last shower and a blurry laugh #Lastshowerandablurrylaugh
at Mouches Volantes @mouches_volantes_ #mouchesvolantes

Artists:
Keta Gavasheli @catgavasheli #KetaGavasheli
Andria Dolidze @andriadolidze #andriadolidze
Music by: #ZESKNEL

Curator: Ihsan Alisan @ihsanalisan
Photography: Dirk Rose

#kubaparisexhibition #kubaparis

On display until October 3rd Thank you YYYYMMDD 🥰
25/09/2020

On display until October 3rd
Thank you YYYYMMDD 🥰

Thank you daily lazy ❤️💙 for featuring LAST SHOWER AND A BLURRY LAUGH by Keta Gavasheli @catgavasheli Andria Dolidze @an...
17/09/2020
Last shower and a Blurry laugh at Mouches Volantes / Cologne

Thank you daily lazy ❤️💙 for featuring

LAST SHOWER AND
A BLURRY LAUGH
by
Keta Gavasheli @catgavasheli
Andria Dolidze @andriadolidze
Curated by @ihsanalisan

‪ Featuring music by ZESKNEL #zesknel and and text by Gia Edzgveradze @gia.edz #GiaEdzgveradze

On display until October 3rd @mouches_volantes_
Open daily 3-8pm

Fotos: Dirk Rose

For more information check out the homepage: www.mouchesvolantes.org and follow @mouches_volantes_ or
@ mouchesvolantes on tiktok.

Ebertplatzpassage, Laden 1, 50668
Cologne,Germany

‪#dailylazyexhibition #ketagavasheli #andriadolidze

#ihsanalisanprojects
#contemporaryart #music #installation #interactive #intervention #performance
#mouchesvolantes

Last shower and a Blurry laugh with Keta Gavasheli and Andria Dolidze Mouches Volantes Ebertplatzpassage, Laden 1, 50668 Cologne,Germany 0...

Adresse

Ebertplatzpassage 1 (ehemals BRUCH & DALLAS)
Cologne
50668

Öffnungszeiten

Montag 15:00 - 20:00
Dienstag 15:00 - 20:00
Mittwoch 15:00 - 20:00
Sonntag 15:00 - 20:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Mouches Volantes erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Mouches Volantes senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

𝓝𝓮𝓾𝓮 𝓢𝓲𝓷𝓰𝓵𝓮 / 𝓷𝓮𝓾𝓮𝓼 𝓥𝓲𝓭𝓮𝓸. Anschauen und anhören: https://angelika-express.de/luxuskommunismus/ Mit Kunst aus der Ausstellung "1000 Jahre CDU" von Jody Korbach in der Galerie Mouches Volantes.
CDU.... und Du??? Am Donnerstag ist Videopremiere von LUXUSKOMMUNISMUS. Featuring Revoluzzer-Kunst aus der Ausstellung "1000 Jahre CDU" von Jody Korbach in der Galerie Mouches Volantes, kuratiert von @maurice.funken, wo wir freundlicherweise spontan unseren völlig verspleenten Irrsinn filmen durften. Hier der Youtube-Link: https://m.youtube.com/watch?v=6aovxiQ2M74&list=PLsu7_C-toVJSvLzbFM54OeytjGN2XxoGR&fbclid=IwAR3yNZzaLSK--Sr9elbm6h1CpT10kEQBvnpY3vrTumb9Iq5oKG_hbpR-jDM
upcoming > Opening FR 03.09, 19:00!! Barbara Marcel, Ciné-Cipó – Cine-Liana 3 September – 10 October 2021 The artist and film-maker Barbara Marcel presents her first solo exhibition in NRW. The impenetrable expanse of the Amazon rainforest and the proximity of locally accessible airwaves of a community radio station, scientific knowledge and traditional knowledge, global and regional processes – Barbara Marcel’s artistic work is an attempt to sensitize people to the complex interaction of life processes in the Amazon region. The exhibition is part of *WELL am Ebertplatz, funded by Stiftung Kunstfonds, Neustart Kultur and Kulturamt Köln. Image: “Ciné-Cipó – Cine-Liana” (2020), Four-channel video installation, color, sound, ca. 90 min., dimensions variable. ❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥ Barbara Marcel, Ciné-Cipó – Cine-Liana 3. September – 10. Oktober 2021 Die Künstlerin und Filmemacherin Barbara Marcel präsentiert ihre erste Einzelausstellung in NRW. Die horizontüberflutende, undurchdringliche Weite des Amazonas-Regenwaldes und die Nähe gebende, lokal zugängliche Welle eines Freien Radiosenders, wissenschaftliche Erkenntnis und überliefertes Wissen, Globales und Regionales – Barbara Marcels künstlerische Arbeit ist ein Versuch, für das komplexe Zusammenspiel der Lebensprozesse im Amazonas-Gebiet zu sensibilisieren. Die Ausstellung ist Teil von *WELL am Ebertplatz, gefördert durch die Stiftung Kunstfonds, Neustart Kultur und das Kulturamt Köln. Bild: “Ciné-Cipó – Cine-Liana” (2020), 4-Kanal-Videoinstallation, Farbe, Ton, ca. 90 Min., Maße variabel ❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥ Barbara Marcel Unser Ebertplatz GOLD + BETON Mouches Volantes
KÖLN-REVIEW: Das Mouches Volantes am Kölner Ebertplatz wird mit der Ausstellung „[B]last“ zum Ort der Verhandlung und der Begegnung.
Der Brunnen e.V. lädt ein zur Pressekonferenz mit allen Themen rundum die neue Kunst am Ebertplatz. DO 17.06. / 11h-13h Treffpunkt: i.d. Passage vor Mouches Volantes Wir sprechen über: Eröffnung Rolltreppengestaltung: muddymoves Andreas Gehlen - in Kooperation mit Maria Wildeis Aufgang Eigelstein, ‘Achse Nord‘ am Ebertplatz Eröffnung: 18. Juni 2021 AIC ON - Gemeinsames Wochenende der Kölner Kunstinitiativen Künstler*innen, Kurator*innen und Kulturschaffende organisieren sich in einem solidarischen Bündnis unabhängig von den etablierten Institutionen und feiern in diesem Jahr bereits zum fünften Mal mit dem gemeinsamen Wochenende AIC ON den Zusammenschluss der Kunstinitiativen Köln / aic.cologne, kurz AIC. Fries TV - Offener Videokunst Kanal am Ebertplatz präsentiert von Unser Ebertplatz und Brunnen e.V. Informationen zum bevorstehenden Programm und Sonderprogramm Weitere Infos: https://unser-ebertplatz.koeln/events/fries-tv/ Mouches Volantes - [B]last Im Austausch zwischen den Künstlerinnen Rebekka Kronsteiner und Sabrina Podemski mit den Kuratorinnen Paulina Seyfried und Sofia Steffens entstand diese Ausstellung. Die Ausstellung wird zur Baustelle, die Sinnbild für einen Zustand der Aktion, der Veränderung und des Machens in der Kunst ist. Eröffnung 18. + 19. Juni, bis 17. Juli GOLD + BETON - "studies on the universalism. modelès", von Christi Knak Tschaikowskaja mit Solo-Performances von: Cristi Knak Tschaikowskaja, Aro Han, Adal, Hrista Panayotova, Demetrios Vasilakis, Richard Kaldenhoff, Paula Pau, ISaAc Espinoza Hidrobo. jeweils FR-SO Eröffnung 18. und 19. Juni bis 11.Juli, Gemeinde Köln- Vielleicht, um schönere Wagen zu fahren von Murat Önen. Der Maler Murat Önen präsentiert in seiner ersten Einzelausstellung in NRW seinen neuen Werkkomplex mit ausschließlich Figurationen, deren Motiv im intuitiven Prozess des Malens entstanden ist. Eröffnung 18. und 19. Juni bis 01. August Labor Ebertplatz Köln - "Im Herzen der Collage lebt ein Gedicht " Eine Collage im virturellen Raum. Ein Projekt von Marc Müller mit: Martin Haussmann - Projektionstheater, Daniel Hermann - 3D Artist, Matthias Muche - Posaune, Marc Müller - Saxophon, Lena Visser - Tanz, Sabine Weber - graphische Arbeit, Philip Zoubek - prepaired Piano, Christi Knak Tschaikowskaja - Skulptur. Eröffnung 18. Juni, bis 30. Juni
Heute war ich zum Schaufensterbesuch bei Mouches Volantes am Ebertplatz eingeladen. Die eindrucksvollen Arbeiten von Steffen Jopp eröffnen einen spannenden Dialog mit dem Platz und seiner Umgebung. So sind es hier auch die Plakatwände von Ströer Media Brands, die direkt neben den Galerieräumen - nach dem Motto „Kunst statt Werbung“ - für künstlerische Arbeiten zur Verfügung gestellt werden. Ich freue mich wirklich sehr über die Verlängerung der Zwischennutzung, die wir im Stadtrat für die Kunsträume am Ebertplatz beschlossen haben. Unser Ebertplatz
KÖLN-INTERVIEW: Der öffentliche Diskurs zum Thema Sexarbeit schwankt oft zwischen Viktimisierung und Romantisierung. Selten wird dabei über Verhütung oder faire Vergütung gesprochen. Will Fredos Einzelausstellung "Sexual Healers TV" bei Mouches Volantes wirkt dagegen an. Wir sprechen mit ihm über Trauma, unbezahlte Arbeit und ethischen P***okonsum.