Hafenateliers Bremen

Hafenateliers Bremen Kontaktinformationen, Karte und Wegbeschreibungen, Kontaktformulare, Öffnungszeiten, Dienstleistungen, Bewertungen, Fotos, Videos und Ankündigungen von Hafenateliers Bremen, Kunstgalerie, kap-horn-strasse 9, Bremen.

Wie gewohnt öffnen

Hallo Liebe Freunde,leider zwingt uns die Corona-Regelung der Bundesregierung unseren Tag der Offenen Ateliers am 08.11....
29/10/2020

Hallo Liebe Freunde,
leider zwingt uns die Corona-Regelung der Bundesregierung unseren Tag der Offenen Ateliers am 08.11.2020 abzusagen.
Wir hatten gehofft diesen mit Euch entspannt zu verbringen. Daraus wir nun leider nichts.

Wir bitten Euch aber uns weiterhin zu unterstützen!

Auf der Seite https://www.offene-hafenateliers.de findet Ihr die Künstlerliste und Infos. Vielleicht besucht Ihr ja mal die Homepages der Künstler und findet dort das ein oder andere schöne Stück.

Vielen Dank für Euer Verständnis und bis hoffentlich nächstes Jahr. Bleibt alle Gesund!

#SUPPORTYOURLOCALARTISTS
#CORONA

Heute gibts die nächste Teilnehmerin.Jule Stegemann-TredeJule Stegemann-Trede = Jules-ArtKunst und DesignAtelier für Mal...
27/10/2020

Heute gibts die nächste Teilnehmerin.

Jule Stegemann-Trede

Jule Stegemann-Trede = Jules-Art
Kunst und Design
Atelier für Malerei, Malworkshops-und Events und
Kunst-und Integrationsprojekt für junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung

Heute gibts den nächsten Teilnehmer:Kai RichterIch komme gebürtig aus Bremen und lege seit Mitte der 90 ́er Jahre auf. A...
23/10/2020

Heute gibts den nächsten Teilnehmer:

Kai Richter

Ich komme gebürtig aus Bremen und lege seit Mitte der 90 ́er Jahre auf. Anfangs mit Vinyl und den guten alten 1210 ́ern und inzwischen überwiegend Digital auf meinem Nexus Setup.
Ich habe auf Events wie Love Parade, Nature One, diversen Partys und Veranstaltungen, sowie auch Privat gespielt und einiges an Erfahrungen gesammelt.
Ich produziere eigene Tracks in meinem eigenen Studio und bin dort Ableton basiert unterwegs. Hierzu gehören auch Aufträge und Komposition für dritte. Außerdem bin ich ausgebildeter Musikmanager (BA) und habe meinen Abschluss an der UWL London gemacht.

Und Heute gibt es die nächste Künstlerkurzvorstellung. Supportet uns am 08.11.2020 fleißig... nur so bleibts bei Kulture...
15/10/2020

Und Heute gibt es die nächste Künstlerkurzvorstellung.

Supportet uns am 08.11.2020 fleißig... nur so bleibts bei Kultureller Vielfalt in Bremen 😎

Christiane Doeker

Bei der Auswahl meiner Motive lasse ich mich häufig von einem Impuls leiten. Ich arbeite in verschiedenen Techniken. Oftmals liegen diesen Arbeiten fotografische Vorlagen zugrunde. Historische Fotos, Fotos aus der Realität oder Motive vom Fernseher fotografiert, die ich individuell reflektiere. Die Arbeitsreihe „Körper“ zeigt aus Ton modellierte, also manuell gestaltete, Bildvorlagen.
Meine Motive sind des Öfteren in anderen Dimensionen dargestellt und lösen dadurch beim Betrachter vielfältige Assoziationen und Irritationen aus.
http://www.christiane-doeker.de/

Heute stellen wir Euch die erste teilnehmende Künstlerin vor. Bis zum 8.11. bekommt ihr regelmäßig neue Gesichter und Hi...
09/10/2020

Heute stellen wir Euch die erste teilnehmende Künstlerin vor. Bis zum 8.11. bekommt ihr regelmäßig neue Gesichter und Hintergrundinfos zum schaffenden Künstler/Künstlerin frei Haus.

Leonie Nowotsch

Leonie Nowotsch schloss 2018 ihr Kunststudium an der HKS Ottersberg mit einem Master of Fine Arts (M.F.A.) ab, sie lebt und arbeitet in Bremen.
In ihrer künstlerischen Arbeit hinterfragt sie das Verhältnis von Mensch und Natur.
Leonie Nowotsch befasst sich mit der Beziehung zwischen Natürlichkeit und Künstlichkeit, die gegenseitige Beeinflussung und die Überformung der Natur durch die Menschheit an Beispielen aus der Tierwelt. Dabei fokussiert sie ihren Blick auf die lokale Umgebung und konfrontiert den Betrachter mit Alltäglichen Begebenheiten unter neuen Blickwinkeln. Ihr dient dabei der direkter Alltag als Inspiration, tägliche Begebenheiten wie das Zusammentreffen von wilden Tieren und dem Stadtleben oder der schwindenden Wahrnehmung der Überformung der Natur.
Mit verschiedenen Techniken der Kunst, wie die der Zeichnung oder Skulpturen aus Readymades und Tierpräparaten, kreiert sie emotional berührende Arbeiten die zum Nachdenken anregen. Dabei ist das Material immer von der Idee oder dem zugrunde liegendem Konzept beeinflusst.

Hafenateliers Bremen
09/10/2020

Hafenateliers Bremen

Hafenateliers Bremen's cover photo
09/10/2020

Hafenateliers Bremen's cover photo

11/11/2019

Ein schöner tag gestern
Offene Ateliers am Industriehafen
vielen Dank an alle Besucher

Offene AteliersSonntag, 10.11. von 11 bis 18 UhrWir freuen uns auf Euren/Ihren Besuchin unseren vier Atelierhäusern rund...
08/11/2019

Offene Ateliers
Sonntag, 10.11. von 11 bis 18 Uhr
Wir freuen uns auf Euren/Ihren Besuch
in unseren vier Atelierhäusern rund um den Industriehafen

Renate Hoffmann – „Alles im Fluss“Malerei – Zeichnung – Radierung – Texte – Projekte96 Seiten, Hardcover, 21 x 26cm, Edi...
06/11/2019

Renate Hoffmann – „Alles im Fluss“
Malerei – Zeichnung – Radierung – Texte – Projekte
96 Seiten, Hardcover, 21 x 26cm, Edition-Falkenberg
19,90 Euro – ISBN 978-3-95494-181-0

Dieses Jahr präsentiere ich meinen neuen Kunstkatalog „Alles im Fluss“ in meinem Atelier, Kap-Horn-Straße 9, 3. Ebene.
Der Kunstkatalog gibt einen Überblick über mein bisheriges künstlerisches Schaffen der letzten 15 Jahre. In meiner Malerei, Zeichnung und Radierung, sowie in Film und Foto setze ich mich mit Orten und deren Veränderungen auseinander und begebe mich in meinen Projekten auf die Suche nach Raum und Zeit. Einige meiner großen Arbeiten sind in der Halle, 3. Ebene und kleinere Arbeiten in meinem Atelier neben dem Treppenaufgang, 3. Ebene zu sehen.

Renate Hoffmann – „Alles im Fluss“
Malerei – Zeichnung – Radierung – Texte – Projekte
96 Seiten, Hardcover, 21 x 26cm, Edition-Falkenberg
19,90 Euro – ISBN 978-3-95494-181-0

Dieses Jahr präsentiere ich meinen neuen Kunstkatalog „Alles im Fluss“ in meinem Atelier, Kap-Horn-Straße 9, 3. Ebene.
Der Kunstkatalog gibt einen Überblick über mein bisheriges künstlerisches Schaffen der letzten 15 Jahre. In meiner Malerei, Zeichnung und Radierung, sowie in Film und Foto setze ich mich mit Orten und deren Veränderungen auseinander und begebe mich in meinen Projekten auf die Suche nach Raum und Zeit. Einige meiner großen Arbeiten sind in der Halle, 3. Ebene und kleinere Arbeiten in meinem Atelier neben dem Treppenaufgang, 3. Ebene zu sehen.

OFFENE ATELIERSSONNTAG, 10.11. von 11 bis 18 UhrVeranstaltungen und alle TeilnehmerInnen
06/11/2019

OFFENE ATELIERS
SONNTAG, 10.11. von 11 bis 18 Uhr
Veranstaltungen und alle TeilnehmerInnen

06/11/2019

Herzlich willkommen zu den
OFFENEN ATELIERS KAP HOORN
SONNTAG 10.11. 2019 11–18 UHR

Katina GeorgoulasNeue Arbeiten sind dieses Jahr im Druckbereich entstanden, viele dieser Arbeiten waren im Sommer in der...
06/11/2019

Katina Georgoulas
Neue Arbeiten sind dieses Jahr im Druckbereich entstanden, viele dieser Arbeiten waren im Sommer in der Ausstellung in Griechenland zu sehen. In der Lesung, die um 16 Uhr in meinem Atelier stattfindet, lese ich Gedichte, die sich mit dem Thema „Heimat-innen und außen“ befassen.

Katina Georgoulas
Neue Arbeiten sind dieses Jahr im Druckbereich entstanden, viele dieser Arbeiten waren im Sommer in der Ausstellung in Griechenland zu sehen. In der Lesung, die um 16 Uhr in meinem Atelier stattfindet, lese ich Gedichte, die sich mit dem Thema „Heimat-innen und außen“ befassen.

05/11/2019

Herzlich willkommen zu den
OFFENEN ATELIERS KAP HOORN
SONNTAG 10.11. 2019 11–18 UHR
KAP-HORN-STRASSE 7 + 9
USE AKSCHEN 71
LOUIS-KRAGES-STRASSE 26

Geboren in Bremen, studierte sie an der Hochschule für Bildende Künste Berlin  bei Prof. Fred Thieler. Seit 1980 lebt un...
05/11/2019

Geboren in Bremen, studierte sie an der Hochschule für Bildende Künste Berlin bei Prof. Fred Thieler. Seit 1980 lebt und arbeitet sie wieder in Bremen als freie Künstlerin in den Bereichen Malerei, Zeichnung und Raum-Installation, mit Ausstellungen in Deutschland, USA und Kanada sowie China. Seit 25 Jahren beschäftigt sie sich mit Zen Buddhismus, sie reiste nach China und Japan, mit einem Meditationsaufenthalt im Zen-Kloster Hoko-ji.

Geboren in Bremen, studierte sie an der Hochschule für Bildende Künste Berlin bei Prof. Fred Thieler. Seit 1980 lebt und arbeitet sie wieder in Bremen als freie Künstlerin in den Bereichen Malerei, Zeichnung und Raum-Installation, mit Ausstellungen in Deutschland, USA und Kanada sowie China. Seit 25 Jahren beschäftigt sie sich mit Zen Buddhismus, sie reiste nach China und Japan, mit einem Meditationsaufenthalt im Zen-Kloster Hoko-ji.

Das Konzept Ästhetische KinetikDie Entstehung meiner Bilder spielt sich im Bereich der ästhetischen Mechanik, genauer ge...
04/11/2019

Das Konzept Ästhetische Kinetik
Die Entstehung meiner Bilder spielt sich im Bereich der ästhetischen Mechanik, genauer gesagt, der ästhetischen Dynamik, noch genauer gesagt der ästhetischen Kinetik ab.
Etwa 80% meiner praktischen künstlerischen Arbeit – Arbeit hier physikalisch definiert als 'Kraft mal Weg‘ (W = F s) – lässt sich grundsätzlich folgendermaßen beschreiben:
Die in meinem Organismus gespeicherte emotionale Energie (lat. e-/ex- = heraus; movere = bewegen) übertrage ich zunächst in Kinetische Energie meines Körpers.
Anschließend übertrage ich diese Kinetische Energie mittels meiner Muskeln, Sehnen, Hände usw. sowie zahlreicher Werkzeuge auf meine Materialien, dann auf den Malgrund und transformiere derart die kinetische Energie in ästhetische Energie. Diese steht dann im Bild fixiert den RezipientInnen zur Verfügung und kann von dort aus auf sie wirken.

Das Konzept Ästhetische Kinetik
Die Entstehung meiner Bilder spielt sich im Bereich der ästhetischen Mechanik, genauer gesagt, der ästhetischen Dynamik, noch genauer gesagt der ästhetischen Kinetik ab.
Etwa 80% meiner praktischen künstlerischen Arbeit – Arbeit hier physikalisch definiert als 'Kraft mal Weg‘ (W = F s) – lässt sich grundsätzlich folgendermaßen beschreiben:
Die in meinem Organismus gespeicherte emotionale Energie (lat. e-/ex- = heraus; movere = bewegen) übertrage ich zunächst in Kinetische Energie meines Körpers.
Anschließend übertrage ich diese Kinetische Energie mittels meiner Muskeln, Sehnen, Hände usw. sowie zahlreicher Werkzeuge auf meine Materialien, dann auf den Malgrund und transformiere derart die kinetische Energie in ästhetische Energie. Diese steht dann im Bild fixiert den RezipientInnen zur Verfügung und kann von dort aus auf sie wirken.

04/11/2019

offene ateliers rund um den industriehafen
in bremen gröpelingen
SONNTAG 10.11. 2019 11–18 UHR
KAP-HORN-STRASSE 7/9
USE AKSCHEN 71
LOUIS-KRAGES-STRASSE 26

26/10/2019

23 Jahre offene ateliers rund um
den Industriehafen in Bremen-Gröpelingen
Die 26 Künstlerinnen und Künstler und ein Integrationsprojekt in den vier Atelierhäusern Kap-Horn-Straße 7 + 9, Use Akschen 71 und Louis-Krages-Straße 26 öffnen auch 2019 wieder ihre Ateliers. Sonntag, den 10. November 2019, von 11 bis 18 Uhr.

25/10/2019

OFFENE ATELIIERS
ruund um den Industriehafen
10.11.2019 von 11 bis 18 uhr
Kap-Horn-Straße7 + 9, Use Akschen 71, Louis-Krages-Straße 26

Malerei und „Flug des Stiftes „  = Kunst- & IntegrationsprojektJules-Art: steht für die Arbeit von Jule Stegemann-TredeM...
25/10/2019

Malerei und „Flug des Stiftes „ = Kunst- & Integrationsprojekt
Jules-Art:
steht für die Arbeit von Jule Stegemann-Trede
Malerei, bunt - vielseitig - ausdrucksstark - Kunst & Design, Auftragsarbeiten

Malerei und „Flug des Stiftes „ = Kunst- & Integrationsprojekt
Jules-Art:
steht für die Arbeit von Jule Stegemann-Trede
Malerei, bunt - vielseitig - ausdrucksstark - Kunst & Design, Auftragsarbeiten

OFFENE ATELIIERS10.11.2019 von 11 bis 18 uhrkap-horn-straße7 + 9, use akschen 71, louis-krages-straße 26
21/10/2019

OFFENE ATELIIERS
10.11.2019 von 11 bis 18 uhr
kap-horn-straße7 + 9, use akschen 71, louis-krages-straße 26

21/10/2019

offene ateliers rund um den industriehafen
in bremen gröpelingen
SONNTAG 10.11. 2019 11–18 UHR
KAP-HORN-STRASSE 7/9
USE AKSCHEN 71
LOUIS-KRAGES-STRASSE 26

Malprojekte und MaleventsSeit Anfang 2016 - 2x wöchentlich: ehrenamtliches Angebot für junge Geflüchtete und BremerInnen...
21/10/2019

Malprojekte und Malevents
Seit Anfang 2016 - 2x wöchentlich: ehrenamtliches Angebot für junge Geflüchtete und BremerInnen im Kunst- & Integrationsprojekt „Der Flug des Stiftes“ - demnächst als getragenes Projekt der Diakonie Bremen

Malprojekte und Malevents
Seit Anfang 2016 - 2x wöchentlich: ehrenamtliches Angebot für junge Geflüchtete und BremerInnen im Kunst- & Integrationsprojekt „Der Flug des Stiftes“ - demnächst als getragenes Projekt der Diakonie Bremen

20/10/2019

Willkommen zu den Offenen Ateliers
SONNTAG 10.11. 2019 11–18 UHR
KAP-HORN-STRASSE 7/9
USE AKSCHEN 71
LOUIS-KRAGES-STRASSE 26

20/10/2019
20/10/2019

zum 23. Mal Offene Ateliers Kap Hoorn
4 ATELIERHÄUSER
IN BREMEN-GRÖPELINGEN
SONNTAG 10.11. 2019
11–18 UHR

Kap-Horn-Strasse 7Die Gemäldeserie „Bremer Deerns“  - bestehend aus 8 Aktbildern mit und in bremischen Natur-Materialien...
20/10/2019

Kap-Horn-Strasse 7
Die Gemäldeserie „Bremer Deerns“ - bestehend aus 8 Aktbildern mit und in bremischen Natur-Materialien wie z.B. Torf, Kaffeebohnen, Holzschnipsel, Holzkohle, Sand und Baumwollpapier – ist jetzt mit der „Freischwimmerin“ abgeschlossen. Dazu gab es diverse Ausstellungen, überwiegend mit der Künstlergruppe „Kunst aus Findorff = KaF“, z.B. in der DKV Residenz am Wandrahm. Zur Zeit arbeite ich ausschließlich mit Keramik, entweder Gebrauchgegenstände wie Rakubrand-Teaboules und Rakubrand-Schmuckdosen ODER freie plastische Objekte in Ton. Das „Beziehungspaar“ aus Lindenholz/2018 wird das nächste Projekt sein, was ich in Keramik umsetzen werde, vielleicht ist es ja schon bis November fertig.

Kap-Horn-Strasse 7
Die Gemäldeserie „Bremer Deerns“ - bestehend aus 8 Aktbildern mit und in bremischen Natur-Materialien wie z.B. Torf, Kaffeebohnen, Holzschnipsel, Holzkohle, Sand und Baumwollpapier – ist jetzt mit der „Freischwimmerin“ abgeschlossen. Dazu gab es diverse Ausstellungen, überwiegend mit der Künstlergruppe „Kunst aus Findorff = KaF“, z.B. in der DKV Residenz am Wandrahm. Zur Zeit arbeite ich ausschließlich mit Keramik, entweder Gebrauchgegenstände wie Rakubrand-Teaboules und Rakubrand-Schmuckdosen ODER freie plastische Objekte in Ton. Das „Beziehungspaar“ aus Lindenholz/2018 wird das nächste Projekt sein, was ich in Keramik umsetzen werde, vielleicht ist es ja schon bis November fertig.

Offene ateliers kap horn/use akschen/louis-krages-strasse's cover photo
14/09/2019

Offene ateliers kap horn/use akschen/louis-krages-strasse's cover photo

Offene ateliers kap horn/use akschen/louis-krages-strasse
14/09/2019

Offene ateliers kap horn/use akschen/louis-krages-strasse

12/11/2018

Das waren also die Offenen Ateliers 2018!
Wir bedanken uns für den Besuch
und hoffen, dass es Ihnen/Euch genauso viel Spass gemacht hat wie uns.

11/11/2018

um 11 Uhr
Musikalischer Auftakt der Offenen Ateliers
mit Monika Kozlowska-Richter und Helmut Gottwald
in Haus Nr. 7

11/11/2018

um 11.30 Uhr startet eine kostenlose Führung durch die Ateliers
mit Christina Vogelsang von Kultur vor Ort
Treffpunkt Haus Nr. 7

11/11/2018

gleich ab 11 Uhr bis 18 Uhr
Offene Ateliers
Kap Horn Straße 7-9
Use Akschen 71
Bremen.Gröpelingen

Sehen wir uns?

10/11/2018

Sonntag, 11.11.2018
Offene Ateliers
Kap Horn Straße 7-9
Use Akschen 71
Bremen.Gröpelingen
11-18 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!

Offene AteliersKap Horn Straße 7-9Use Akschen 71Morgen, Sonntag, 11.11.2018, 11-18 Uhr
10/11/2018

Offene Ateliers
Kap Horn Straße 7-9
Use Akschen 71
Morgen, Sonntag, 11.11.2018, 11-18 Uhr

Adresse

Kap-horn-strasse 9
Bremen
28237

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Hafenateliers Bremen erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kategorie

Offene Ateliers

Kap-Horn-Straße 7 / 9 , Use Akschen Nr. 71 und Louis-Krages-Straße 26

4 Atelierhäuser in Bremen-Gröpelingen

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Bremen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Liebe Kunstfreunde, es wird eine super Veranstaltung !