Gewoelbe Vegesack

Gewoelbe Vegesack www.gewoelbe-vegesack.de Stilvolles Ambiente, historische Umgebung; ursprünglich und unverfälscht lädt das Gewoelbe Vegesack zu einzigartigen Clubabenden ein.
(18)

Geschmackvoll gestaltet, schnörkellos ausgestattet und asketisch schlicht bietet der ca. 150 Jahre alte Keller einen unvergleichlichen Rahmen für besondere Erlebnisse. Natürlich werden eine exquisite Auswahl von Künstlern erleben. Genießen Sie mit Ihren Freunden und Partnern das ganz spezielle Flair des Gewoelbe Vegesack. Anmeldung unter 0421 67410351 oder per Email an [email protected].

Wie gewohnt öffnen

18/07/2021

Das Geheimnis des alten Gewoelbes - Folge 19:
Filipe Monteiro – Gitarrist und Komponist – der brasilianische Franzose
facebook.com/filipe.monteiro.315
Der in Brasilien geborene Gitarrist und Komponist mit Freude an grenzenloser Kreativität, lebt und arbeitet in Frankreich. Schon früh war ihm bewusst, dass er auf der Suche nach seiner eigenen Musik seine Heimat verlassen müsste. Bevor er sich in Frankreich niederließ, verbrachte Filipe 14 Jahre in London, wo er auch sein Musikstudium absolvierte. In dieser Zeit nahm er an vielen verschiedenen Musikprojekten teil und releaste sein eigenes Albums „In Bad Company“.

Wer hat noch keine Tickets für kommenden Sonntag?
Tickets: https://www.eventim-light.com/de/a/59e89a7906f250049bdbfddf/e/60b49e22a2027845db42c8fe?lang=de

Infos: https://reginamudrich.de/projekte/huysburginale-2/

Die nächste Aktion des Gewoelbe Vegesack Television Team an diesem Samstag im Walle Center  zwischen 12 -14. Wir sehen u...
15/07/2021

Die nächste Aktion des Gewoelbe Vegesack Television Team an diesem Samstag im Walle Center zwischen
12 -14. Wir sehen uns.

Die nächste Aktion des Gewoelbe Vegesack Television Team an diesem Samstag im Walle Center zwischen
12 -14. Wir sehen uns.

14/07/2021

Superintendent Wagner empfiehlt: Die Huysburginale am 25.07.2021

13/07/2021
04/07/2021
Das Geheimnis des alten Gewoelbes - Folge 18

Es geht weiter! DAS GEHEIMNIS DES ALTEN GEWOELBES.
Am Sonntag, den 04.07. ist um 19 Uhr Folge 18 zu sehen - auf Facebook und Youtube.
Für diejenigen, die die ersten 17 Folgen mit spannenden nationalen und internationalen Musikern aus Klassik, Jazz, Blues, Electro.... verpassten, hier ist der Link, der einen auf den neuesten Stand bringt 😉 :
auf youtube gibt es eine Playlist, wenn man "Geheimnis des alten Gewoelbes" eingibt

Für die Musik verantwortlich ist der Wahlwittenberger Jazzpianist Charles Condy. Lange Zeit hin- und hergerissen zwischen seiner Liebe zur klassischen Philologie und dem Jazz, wandte sich Charles Condy nach einer Begegnung mit dem amerikanischen Jazzpianisten Richie Beirach im Jahre 1999 endgültig dem Jazzklavier zu. Dem privaten Studium mit dem renommierten Pianisten und Komponisten Tim Sund in Berlin folgte das Jazzdiplom an der Londoner Guildhall School of Music & Drama, das er 2002 mit Auszeichnung sowie Preisen für Komposition und Jazz Performance absolvierte. Mehrere Jahre arbeitete Charles als freischaffender Musiker in Großbritannien und stellte seine stilistische Vielseitigkeit in Engagements, die von Chicago Dixieland-Festivals über Modern Jazz- und Singer-Songwriter-Projekten hin zu klassischen Konzerten und Theatermusik reichten, unter Beweis. Sein pädagogisches Interesse führte ihn schließlich 2009 zu einer Ausbildung zum Musiklehrer am Londoner Institute of Education. 2016 kam der Umzug nach Lutherstadt Wittenberg, wo er seitdem mit seiner Familie lebt, an der Gemeinschaftsschule Friedrichstadt unterrichtet und in verschiedenen Musikprojekten involviert ist. Dabei scheint auch immer wieder seine alte Liebe zur lateinischen und griechischen Klassik durch.

Vergesst nicht die HUYSBURGINALE!
infos unter: https://reginamudrich.de/projekte/huysburginale-2/

Es geht weiter! DAS GEHEIMNIS DES ALTEN GEWOELBES.Am Sonntag, den 04.07. ist um 19 Uhr Folge 18 zu sehen - auf Facebook ...
04/07/2021
Huysburginale - Regina Mudrich

Es geht weiter! DAS GEHEIMNIS DES ALTEN GEWOELBES.
Am Sonntag, den 04.07. ist um 19 Uhr Folge 18 zu sehen - auf Facebook und Youtube.
Für diejenigen, die die ersten 17 Folgen mit spannenden nationalen und internationalen Musikern aus Klassik, Jazz, Blues, Electro.... verpassten, hier ist der Link, der einen auf den neuesten Stand bringt 😉 :
auf youtube gibt es eine Playlist, wenn man "Geheimnis des alten Gewoelbes" eingibt

Für die Musik verantwortlich ist der Wahlwittenberger Jazzpianist Charles Condy. Lange Zeit hin- und hergerissen zwischen seiner Liebe zur klassischen Philologie und dem Jazz, wandte sich Charles Condy nach einer Begegnung mit dem amerikanischen Jazzpianisten Richie Beirach im Jahre 1999 endgültig dem Jazzklavier zu. Dem privaten Studium mit dem renommierten Pianisten und Komponisten Tim Sund in Berlin folgte das Jazzdiplom an der Londoner Guildhall School of Music & Drama, das er 2002 mit Auszeichnung sowie Preisen für Komposition und Jazz Performance absolvierte. Mehrere Jahre arbeitete Charles als freischaffender Musiker in Großbritannien und stellte seine stilistische Vielseitigkeit in Engagements, die von Chicago Dixieland-Festivals über Modern Jazz- und Singer-Songwriter-Projekten hin zu klassischen Konzerten und Theatermusik reichten, unter Beweis. Sein pädagogisches Interesse führte ihn schließlich 2009 zu einer Ausbildung zum Musiklehrer am Londoner Institute of Education. 2016 kam der Umzug nach Lutherstadt Wittenberg, wo er seitdem mit seiner Familie lebt, an der Gemeinschaftsschule Friedrichstadt unterrichtet und in verschiedenen Musikprojekten involviert ist. Dabei scheint auch immer wieder seine alte Liebe zur lateinischen und griechischen Klassik durch.

Vergesst nicht die HUYSBURGINALE!
infos unter: https://reginamudrich.de/projekte/huysburginale-2/

Am 25. Juli auf der Huysburg: mit Live-Musik, Führungen, Präsentation der Outtakes, Prämierung des besten Picknicktisches und abends dann die Vorführung der Episoden als Film...

Berlin hat die Berlinale, Venedig die Biennale, Wien die Viennale...w i r  h a b e n   d i e   H u y s b u r g i n a l e...
04/07/2021

Berlin hat die Berlinale, Venedig die Biennale, Wien die Viennale...
w i r h a b e n
d i e H u y s b u r g i n a l e !
25.07.2021

21/06/2021

Mareike erzählt übers Teufelsmoor und die Dinge, die darin vorgehen.

12/06/2021

Wir sind schon seit ein paar Tagen unterwegs und drehen eine moormäßige Episode mit vielen super SchauspielerInnen. Seht schon mal Erstes daraus.

02/04/2021

Episode 11 aus der Serie 00Wilken - in geheimer Mission
Premiere: 05.04.2021, 19:00

Fotos: Frank Posenau, Markus Reens, Norbert A Mueller

28/03/2021
28/03/2021

OOWilken - in geheimer Mission - Episode 11
Silicon Walley - Premiere: Ostermontag, 05.04.2021, 19:00 Uhr

GREGORIANIK PLUS Violine am 21.03.2021
21/03/2021
GREGORIANIK PLUS Violine am 21.03.2021

GREGORIANIK PLUS Violine am 21.03.2021

Leider können wir Sie nicht in unserer Klosterkirche zu GREGORIANIK PLUS begrüßen, also kommen wir zu Ihnen nach Hause. Denn auch in diesem Jahr möchten wir ...

21/03/2021

Bald könnt Ihr Karin Schwattbunt auch im Titelsong zur 00Wilken - Episode 11 hören. Seid gespannt!

07/03/2021

Liebe Kulturschaffende, liebe Oldenburger Bürger*innen,
am 13.03.2021 demonstrieren wir!
Zum Jahrestags des Lockdowns in Niedersachsen setzen wir mit einer Lichterkette um die Innenstadt ein Zeichen für die Oldenburger Kulturschaffenden. Dazu brauchen wir D I C H !

Du möchtest uns als Ordner bei der Demo unterstützen?
Melde dich dann bei uns bis Mittwoch, 10. März - 12:00 Uhr auf [email protected]

https://fb.me/e/23lxSqz1G

Weitere Infos und das Anmeldeformular findet ihr unter:

https://www.magentacloud.de/lnk/EeCiAThJ

Das ist Tante Eleonore. Tante Eleonore braucht ein Automobil - wer hat eine zündende Idee, wie sie auf der Huysburg (zwi...
04/03/2021

Das ist Tante Eleonore. Tante Eleonore braucht ein Automobil - wer hat eine zündende Idee, wie sie auf der Huysburg (zwischen Harz und Halberstadt) zu einem angemessenen fahrbaren Untersatz kommt?

Das ist Tante Eleonore. Tante Eleonore braucht ein Automobil - wer hat eine zündende Idee, wie sie auf der Huysburg (zwischen Harz und Halberstadt) zu einem angemessenen fahrbaren Untersatz kommt?

20/01/2021
The Secret Of The Old Vault - Episode 17

Gewoelbe Vegesack Television proudly presents episode 17 of the series „very short short films“:
THE SECRET OF THE OLD VAULT
(all other episodes you can see on youtube ;-)
A mysterious, vintage, astonishing story with a lot of secrets and of course with great music. It deals with good old wines, ancient knowledge, music, art and trust in God and beside that of course some corpses. Starring: Gewoelbe Vegesack.
The artist for this episode: Michael Gerdes. Many people know him as a singer-songwriter. Few people know that he used to be a film music producer.
You can get information about Michael Gerdes:
https://www.michael-gerdes.com/Heimat.html

Michael Gerdes sings about games
who begin and spiders who swim, of joyful dance and paradise, of kiss and death
and Artemis. From falling leaves and splendor of color, from loving and kissing - heavenly power.
From breath and wind that blows, the morning dew on glass and intensity. Out of your senses
stunned and mist that gives way; about catching fire, recognizing and Friday night.

17/01/2021
Das Geheimnis des alten Gewoelbes - Folge 17

Gewoelbe Vegesack Television präsentiert die 17. Folge der Gewoelbe-Serie aus der Reihe "Sehr kurze Kurzfilme aus dem Gewoelbe" - gedreht im Kloster Huysburg und in Bremen & Umzu.
Für den Soundtrack dieser Folge ist der Bremer Liedermacher Michael Gerdes verantwortlich. Nur Wenige wissen, dass er in seiner Vergangenheit Filmmusik produzierte.
Mit seinen Bands „The Ballroom Stompers“ und „Teenage Music International“ hat sich Songschreiber, Sänger und Produzent Michael Gerdes einen Namen gemacht. Mit seinen Gruppen tourte er von 1989 bis 2008 durch Europa. Sein Song „Please, Please, Please“ wurde zum Soundtrack des Films „Der Baader-Meinhof-Komplex“.
Michael Gerdes' Homepage: https://www.michael-gerdes.com/Heimat...​

Es geht weiter! DAS GEHEIMNIS DES ALTEN GEWOELBES.Am Sonntag, den 17.01. ist um 19 Uhr Folge 17 zu sehen - auf Facebook ...
14/01/2021

Es geht weiter! DAS GEHEIMNIS DES ALTEN GEWOELBES.
Am Sonntag, den 17.01. ist um 19 Uhr Folge 17 zu sehen - auf Facebook und Youtube.
Für die Musik verantwortlich ist der Bremer Singer Songwriter Michael Gerdes. Doch was Wenige wissen, in seiner Vergangenheit produzierte er Filmmusik.
Mit seinen Bands „The Ballroom Stompers“ und „Teenage Music International“ hat sich Songschreiber, Sänger und Produzent Michael Gerdes einen Namen gemacht. Mit seinen Gruppen tourte er von 1989 bis 2008 durch Europa. Sein Song „Please, Please, Please“ wurde zum Soundtrack des Films „Der Baader-Meinhof-Komplex“.
Wir freuen uns, dass es weiter geht.

Es geht weiter! DAS GEHEIMNIS DES ALTEN GEWOELBES.
Am Sonntag, den 17.01. ist um 19 Uhr Folge 17 zu sehen - auf Facebook und Youtube.
Für die Musik verantwortlich ist der Bremer Singer Songwriter Michael Gerdes. Doch was Wenige wissen, in seiner Vergangenheit produzierte er Filmmusik.
Mit seinen Bands „The Ballroom Stompers“ und „Teenage Music International“ hat sich Songschreiber, Sänger und Produzent Michael Gerdes einen Namen gemacht. Mit seinen Gruppen tourte er von 1989 bis 2008 durch Europa. Sein Song „Please, Please, Please“ wurde zum Soundtrack des Films „Der Baader-Meinhof-Komplex“.
Wir freuen uns, dass es weiter geht.

06/01/2021

und heute Abend um 20.00, Episode 10 aus "00Wilken - in geheimer Mission. Die neue Folge von "Gewoelbe Vegesack Television"

05/01/2021
Von Julian Costello:I am selling my gorgeous Buescher Aristocrat Alto 1932 in Silver in excellent condition please get i...
05/01/2021
Buescher Aristocrat Alto Sax Silver 1932 For Sale

Von Julian Costello:
I am selling my gorgeous Buescher Aristocrat Alto 1932 in Silver in excellent condition please get in touch if anyone is interested;

This is my beautiful Buescher Aristocrat Alto Sax Silver 1932 For Sale -

Timeline Photos
03/01/2021

Timeline Photos

Das Auf,- und Abwogen der Kräfte. Das Abwägen. Aufbrausen und Abebben. Ein Hin und Her. Und dazwischen die Atmosphäre. Die LUFT; Anagramm von FLUT. Einatmen . Ausatmen. Den Gezeiten trotzen. Das Schiff auf dem Mehr zu steuern. Mit Hingabe als Aufgabe. STILLZEIT im @gewoelbevegesack #seevoegelweg -back und Steuerbord. #wellen #schifffahrt #kunstwerk #lyrik #poetryslam #bücher #dichter #bremermoment #ohnekunstundkulturwirdsstill #ohnekunstwirdsstill #wort #worte #texte #liebespaar #gezeiten #konzentration #konzerte #ausstellung #vernissage #love #lovequotes #poetry

02/01/2021
25/12/2020
Gewoelbe Vegesack Weihnachtsspecial

Gewoelbe Vegesack Weihnachtsspecial mit viel Musik von Sofia Talvik, Tanja Höwener, Regina Mudrich, Annette Schleinzer, Bruder Jakobus, Martin Zemke.

Adresse

Sagerstraße 36
Bremen
28757

Telefon

+494216608751

Produkte

Konzerte

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Gewoelbe Vegesack erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Gewoelbe Vegesack senden:

Videos

Our Story

Stilvolles Ambiente, historische Umgebung; ursprünglich und unverfälscht lädt das Gewoelbe Vegesack zu einzigartigen Konzertabenden ein. Geschmackvoll gestaltet, schnörkellos ausgestattet und asketisch schlicht bietet der alte Genießen Sie mit Ihren Freunden und Partnern das ganz spezielle Flair des Gewoelbe Vegesack. Stöbern Sie auf unserer Website und finden Sie mehr Informationenüber die Künstler, das Programm, etwaige Specials oder Neuigkeiten: www.gewoelbe-vegesack.de Anmeldung unter 0421 67410351 oder per Email an [email protected].

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Bremen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Es wird etwas Neues geben: Wien hat die Viennale, Venedig die Biennale, Berlin die Berlinale... WIR WERDEN ZUR HUYSBURGINALE einladen. Kommt zuhauf.
Genialer Abend! 🤘😉
Hi, I have just "liked“ your site and I would be happy if you’d like my site, too: http://www.facebook.com/pages/Back-to-the-moon/145452628810531?ref=hl
Hi, Ich habe gerade euere Seite "ge-liket". Vielleicht mögt ihr auch meine:; http://www.facebook.com/pages/Back-to-the-moon/145452628810531?ref=hl
Ist ja geil, wo ist das denn? so etwas in Vegesack ? Gibts ja garnicht. Wo ist das denn, bei meinem nächsten "Heimatbesuch" will ich``s aber sehen. Möchte gerne mehr darüber Wissen!!! Euch einen Lieben Gruß aus München, Rüdiger