Clicky

steptext dance project

steptext dance project Contemporary Dance in Bremen steptext ... is

steptext dance project is an international dynamic lab and forum for contemporary dance located in the Kunst- und Künstlerhaus Schwankhalle in Bremen, Germany.

Under the artistic direction of Helge Letonja und Günther Grollitsch, steptext’s profile as a producer, presenter, project developer, young talent supporter, dance agent, networker and as an innovative choreographic space is continuously formed and influenced by collaborations with other dance professio-nals. The independent steptext dance company was formed in 1996 out of the young choreographers

Under the artistic direction of Helge Letonja und Günther Grollitsch, steptext’s profile as a producer, presenter, project developer, young talent supporter, dance agent, networker and as an innovative choreographic space is continuously formed and influenced by collaborations with other dance professio-nals. The independent steptext dance company was formed in 1996 out of the young choreographers

Wie gewohnt öffnen

Am 25./26. April lädt der Landesverband Tanzszene Bremen in Kooperation mit steptext zum "Open Art Somatic Symposium" ei...
04/04/2022

Am 25./26. April lädt der Landesverband Tanzszene Bremen in Kooperation mit steptext zum "Open Art Somatic Symposium" ein. In Vorbereitung des Symposiums finden im April noch drei TanzDiskurse statt:

06.04.2022
Transkulturelle Zusammenarbeit in Tanzproduktion und Tanzvermittlung

08.04.2022
Tanz und Gesundheit – Somatische Ansätze im Tanz

22.04.2022
Afrikanische Diaspora und ihre aktuelle Aus- und Nachwirkung im Tanzschaffen

Die TanzDiskurse finden jeweils von 15.30 – 17.00 Uhr in hybrider Form im Deutschen Tanzfilminstitut Bremen statt. Um vorherige Anmeldung für eine Teilnahme vor Ort wird gebeten.
Mehr Infos unter: [email protected]

Es gibt noch 2 freie Plätze für unseren:OSTERFERIENWORKSHOP FÜR KINDERDer 5-tägige Workshop KÖRPER FORMEN – KÖRPER FARBE...
01/04/2022

Es gibt noch 2 freie Plätze für unseren:
OSTERFERIENWORKSHOP FÜR KINDER

Der 5-tägige Workshop KÖRPER FORMEN – KÖRPER FARBEN richtet sich an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren und lädt dazu ein, sich den plastischen Künsten, der Bildhauerei und der Malerei über das Medium der Bewegung und des Tanzes anzunähern. Angeleitet wird der Ferienworkshop durch das Künstler*innen-Tandem Augusto Jaramillo Pineda (Tänzer und Choreograf) und Soyeon Starke-An (Illustratorin, Keramikerin und kreative Mentorin).

Vorerfahrung braucht es nicht, Spaß am Ausprobieren und an Bewegung ist alles, was die jungen Teilnehmer*innen mitbringen sollten!
Die Teilnahme am Ferienworkshop ist kostenfrei. Mittagessen inklusive.

MO 04.04. – FR 08.04.2022
Jeweils von 09:00 – 17:00 Uhr
Im Gerhard-Marcks-Haus Bremen

Weitere Infos und Anmeldung unter:
[email protected] oder 0421-704216

Der Ferienworkshop ist ein Kooperationsprojekt von steptext dance project e.V., dem Gerhard-Marcks-Haus Bremen und der Quartier gGmbH. Gefördert von ChanceTanz, einem Projekt von „Aktion Tanz — Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e. V.“ im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF.

Foto: VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Sandra Beckefeldt

31/03/2022

Heute und morgen ist es soweit!
Samir Calixto zeigt sein jüngstes Werk DIDO ÆNEAS US & ALL. Als einer der Koproduzenten freuen wir uns ganz besonders auf dieses Gastspiel.

Calixto selbst und die Italienerin Erika Poletto begeben sich in dem Stück auf eine tanzkünstlerische Reise, bei der die physische Intensität des Tanzes die vielen Schattierungen dessen enthüllt, was wir als Liebe definieren.

DO 31.03. + FR 01.04.
jeweils 20 Uhr
Schwankhalle

Tickets unter: https://schwankhalle.de/steptext/didoaeneas#tickets

Studis for free!!> Dido und Æneas Us & All <von Samir Calixto31.03. + 01.04. (jeweils um 20 Uhr)Schwankhalle Bremen Für ...
30/03/2022

Studis for free!!
> Dido und Æneas Us & All <
von Samir Calixto
31.03. + 01.04. (jeweils um 20 Uhr)
Schwankhalle Bremen

Für beide Vorstellungen gilt das Kultursemester-Ticket!

Mit dem Kultursemester-Ticket können Studierende der Universität Bremen, der Hochschule Bremen, der HfK Bremen und der HKS Ottersberg die Vorstellungen kostenfrei besuchen - die Karten sind ab 3 Tage vorher online und nach Verfügbarkeit an der Abendkasse erhältlich.

Ticketlink: https://schwankhalle.de/steptext/didoaeneas#tickets

Foto: Joris-Jan Bos

Aufruf - DANCING IN THE STREETSIm Juni ist es wieder so weit: Am 17.- und 18. Juni findet Dancing in the Streets am Mark...
28/03/2022

Aufruf - DANCING IN THE STREETS

Im Juni ist es wieder so weit: Am 17.- und 18. Juni findet Dancing in the Streets am Marktplatz in Bremen statt.
Alle Tanzschaffenden Bremens sind eingeladen Passanten und dem tanzbegeisterten Publikum die künstlerische Bandbreite ihrer Arbeit zu präsentieren.
Auch in diesem Jahr soll es wieder Einblicke in den Probenalltag, Tanzworkshops zum Mitmachen, Auszüge aus Tanzstücken, Präsentationen von Kompanien, Tanzgruppen und Einzelkünster*innen geben. Alle Stile und Tanzsprachen sind herzlich willkommen!

Wir freuen uns über eure Vorschläge und Ideen. Sendet diese bis zum 19.04. an: [email protected]

Foto: Marianne Menke

In 2020 choreografierte Samir Calixto in Bremen das Tanzstück IN FUGA (Part I) mit dem Ensemble Of Curious Nature.Am DO ...
22/03/2022

In 2020 choreografierte Samir Calixto in Bremen das Tanzstück IN FUGA (Part I) mit dem Ensemble Of Curious Nature.
Am DO 31.3. und FR 01.4. steht er mit seiner Bühnenpartnerin Erika Poletto nun selber auf der Bühne der Schwankhalle.

Dido Aeneas Us & All / Samir Calixto
Tickets: https://schwankhalle.de/steptext/didoaeneas#tickets

Foto: Joris-Jan Bos

Am 31.3. und 01.4. ist Samir Calixto mit seinem jüngsten Werk DIDO ÆNEAS US & ALL bei uns zu Gast. Inspiriert von der Op...
16/03/2022

Am 31.3. und 01.4. ist Samir Calixto mit seinem jüngsten Werk DIDO ÆNEAS US & ALL bei uns zu Gast.

Inspiriert von der Oper Dido und Aeneas des englischen Komponisten Henry Purcell, der sich auf die tragische Romanze der beiden mythischen Figuren konzentriert, setzt sich Calixto mit der unerfüllten Liebe auseinander und geht doch weit darüber hinaus: Er befragt unsere unaufhörliche Sehnsucht nach unserer anderen Hälfte als Zustand der Einsamkeit des Individuums inmitten der Gesellschaft. Die beiden Tänzer*innen – Calixto selbst und die Italienerin Erika Poletto – begeben sich auf eine tanzkünstlerische Reise, bei der die physische Intensität des Tanzes die vielen Schattierungen dessen enthüllt, was wir als Liebe definieren.

›Dido Aeneas Us & All‹ ist eine Koproduktion von Matter Affects (NL), Scenario Pubblico (IT), Schouwburg De Lawei (NL)/ steptext dance project (DE), Dansverkstæi (IS) und Ungmennafélag Stokkseyrar (IS)

Konzept,Choreografie, Bühne & Kostüm: Samir Calixto I Tanz: Samir Calixto & Erika Poletto I Licht: Pavla Beranovà I Musik: Dido and Aeneas von Henry Purcell I Fotos: Joris-Jan Bos

DO 31.3. + FR 01.04.
jeweils 20.00 Uhr
Schwankhalle Bremen
Tickets unter: https://schwankhalle.de/steptext/didoaeneas#tickets

Studis for free!!Für den Doppelabend IN FUGA (Part I) / SONGS OF LOVE AND BONES von Samir Calixto und Helge Letonja mit ...
09/03/2022

Studis for free!!
Für den Doppelabend IN FUGA (Part I) / SONGS OF LOVE AND BONES von Samir Calixto und Helge Letonja mit dem Ensemble Of Curious Nature gilt das Kultursemester-Ticket.

FR 11.03., SA 12.03., SO 13.03., jeweils um 19:30 Uhr
Schwankhalle

Mit dem Kultursemester-Ticket können Studierende der Universität Bremen, der Hochschule Bremen, der HfK Bremen und der HKS Ottersberg die Vorstellungen kostenfrei besuchen- die Karten sind ab 3 Tage vorher online und an der Abendkasse erhältlich.

Onlinetickets unter: https://schwankhalle.de/steptext/infugaloveandbones#tickets

Fotos: Marianne Menke

Wir laden euch herzlich zu einem Doppelabend von Of Curious Nature ein!Am 11. / 12. / 13. März zeigen wir um 19:30 Uhr d...
02/03/2022

Wir laden euch herzlich zu einem Doppelabend von Of Curious Nature ein!

Am 11. / 12. / 13. März zeigen wir um 19:30 Uhr die Ensemblestücke IN FUGA (Part I) und SONGS OF LOVE AND BONES in der Schwankhalle.

Mit ›In Fuga (Part I)‹ überführt der Choregraf Samir Calixto die musikalischen Motive von Bachs Meisterwerk „Die Kunst der Fuge“ in eindrucksvolle Bewegungssprache. In der kraftvollen Choreografie fächert sich zugleich Lebendigkeit, Vergänglichkeit und Vollkommenheit vor uns auf.
Auch bei ›Songs of Love and Bones‹ von Helge Letonja bildet die Musik die künstlerische Reibungsfläche für die Tänzer*innen. Zu populären Songs der Genres Jazz, Soul und Pop offenbart die Choreografie in tänzerischer Intensität und authentischer Nahbarkeit vielschichtige, auch überraschende und abgründige Facetten der Liebe.

Tickets unter: https://www.ticketmaster.de/venue/schwankhalle-bremen-tickets/breschwank/740
Studis for free: Das Kultursemesterticket ist kostenfrei ab 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn im Vorverkauf erhältlich.

Fotos: Marianne Menke

18/02/2022
Trailer DIGITAL MOTIONS

Nicht verpassen: Von heute bis Sonntag könnt ihr die Virtual Reality Experience DIGITAL MOTIONS von Of Curious Nature und den CyberRäubern in der Schwankhalle erleben. Ihr bucht euren eigenen 20-minütigen Slot und seht den Tänzer*innen des Ensembles zu, die ihr per VR-Brille als Avatare seht. Taucht hautnah ein in die faszinierende Welt der Virtuellen Realität und erlebt die tanzenden Avatare, die den virtuellen Raum mit vielfältiger Bewegung beleben und zu tänzerischer Erfahrung einladen.

VR-Erfahrung DIGITAL MOTIONS
FR 18.-SO 20.02. // jeweils 15-20 Uhr // Schwankhalle
Anmeldung per E-Mail an [email protected]
(Stichwort „VR“) mit der Angabe des gewünschten Zeitslots.
Eintritt: 5,- (vor Ort in bar zu zahlen)
In der Schwankhalle gilt die 2-G Regel.

Alle Infos unter diesem Link: https://www.of-curious-nature.de/production/of-curious-nature-cyberraeuber/

Musik: Florian Tippe

Morgen (17.2.) startet das Projekt DIGITAL MOTIONS. Seid mit dabei! Um 20 Uhr laden das Ensemble Of Curious Nature und d...
16/02/2022

Morgen (17.2.) startet das Projekt DIGITAL MOTIONS. Seid mit dabei!

Um 20 Uhr laden das Ensemble Of Curious Nature und die CyberRäuber alle Interessierten zu einem Webinar ein, in dem Einblicke in das Digital Motions Laboratory gegeben werden. Im anschließenden Fachaustausch zum Thema Virtual Reality und Tanz steht die Frage im Fokus, welche neuen Möglichkeiten die VR-Technik für die Tanzvermittlung bietet.

DO 17.02. // 20 Uhr
Projektpräsentation und Fachaustausch im Webinar
“Neue Möglichkeiten der Tanzvermittlung durch Virtual Reality”
Mit Marcel Karnapke und Björn Lengers, Entwicklerteam CyberRäuber
sowie Anke Euler, Dramaturgin, Helge Letonja, Künstlerischer Leiter Of Curious Nature,
Paul Wo Lee und Keith Chin, choreografische Assistenten.

Anmeldung unter: [email protected]
(Stichwort „Webinar“)

Vom 18.-20.2. habt ihr dann zudem die Gelegenheit, vor Ort in der Schwankhalle via VR-Brille selber in die faszinierende Welt des VR-Erlebnisses einzutauchen.
Alle Infos hierzu auf der Webseite von OCN. Anmeldung über:

[email protected] (Stichwort "VR")

#steptext #ofcuriousnature #dance #virtualreality #performance #schwankhalle #Bremen #germany . Next…💃🕺🏽🎉🎊😊😉

@of.curious.nature
@cyberraeuber
@dachverbandtanzdeutschland

11/02/2022
Trailer DIGITAL MOTIONS

Kommt mit auf die virtuelle Bühne bei unserem Tanz-Technik-Crossover „Digital Motions“. In der Schwankhalle seid ihr per VR-Brille hautnah dabei. Zusammen mit den CyberRäubern, Experten für VR-Kunst haben wir für die Tänzer*innen des Ensembles Of Curious Nature Avatare geschaffen, die für euch tanzen und euch einladen, das Gesehene mit eurer eigenen Kreativität zu ergänzen.

Vom 18.-20.2. könnt ihr in dieses faszinierende Universum eintauchen - bucht euch jetzt einen Slot!
Infos und Buchungsmöglichkeiten über folgenden Link: https://www.of-curious-nature.de/production/of-curious-nature-cyberraeuber/
Oder direkt per Mail an: [email protected]

Studis for free! 👩‍🎓👨‍🎓Für die Performance "encoding>
27/01/2022

Studis for free! 👩‍🎓👨‍🎓
Für die Performance "encoding>

25/01/2022

Am 28.01. und 29.01. ist Ziv Frenkel mit seiner Performance "encoding>

Adresse

Buntentorsteinweg 112
Bremen
28201

Webseite

www.steptext.de

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von steptext dance project erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an steptext dance project senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Bremen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

DIDO ÆNEAS US & ALL - CATANIA The second video in a series about Samir Calixto's new performance, this time with material collected during the artistic residency at Scenario Pubblico in Catania, Sicily. The opera Dido and Aeneas, written around 1688 by English composer Henry Purcell, is a landmark in the history of music as well as in Western culture. The work, inspired by books V and VI from Virgil's Aeneid, focuses on the tragically ceased romance between the two mythical characters, and yet reaches far beyond that. It is by exploring the limits between romantic and spiritual love in this epic work that choreographer Samir Calixto will undertake this new creation’s journey. By shedding light at our incessant longing for our other half - and the curious paradox to our constant state of solitude - this new work will look at love from a larger spectrum. It will confront our limited vision of romantic love versus a broader, universal love which lies in mutual freedom and the understanding of our place within a larger scheme - a theme so recurrent on the choreographer's body of work. In this new piece, accepting one's inherent solitary state defines a personal journey of becoming a more conscious human being. Two dancers - Calixto himself and Italian dancer Erika Poletto - will venture through this physical journey in which the intensity of dance will unveil what the many shades of what we define as love, in a profound search for its utmost significance. CREDITS Concept, Choreography, Stage & Costume Design: Samir Calixto Performers: Samir Calixto & Erika Poletto Light Design: Pavla Beranová Music: Dido and Aeneas by Henry Purcell Publicity photo by Peter Janssen DIDO ÆNEAS US & ALL is a co-production of Matter Affects (NL), Scenario Pubblico (IT), Schouwburg De Lawei (NL)/ Steptext Dance Project (DE), Dansverkstæðið (IS) and Ungmennafélag Stokkseyrar (IS) Supported by Fonds Podiumkunsten and BNG Cultuurfonds Première 19 February 2022 Schouwburg De Lawei European Tour February - May 2022 Info: samircalixto.com/dido Scenario Pubblico Schouwburg De Lawei steptext dance project Dansverkstæðið Zwolse theaters Fonds Podiumkunsten Erika Poletto
🩰 Hoy tiene lugar la 3⃣ª y última sesión de «#Secuencias», preámbulo de nuestro Festival Anual «Baila España», que se celebrará en la Schwankhalle presencialmente la próxima semana. ¡Permaneced atentos a nuestras noticias! 🎂 🕙 #Hoy, a las 10:00h (CET) 📹 'Zoom' 👉 bit.ly/3k1sMQL 🔑 Código: 022606 ℹ️ https://cultura.cervantes.es/bremen/es/secuencias/147346 Instituto Cervantes Kulturabteilung der Botschaft von Spanien in Berlin AECID steptext dance project Instituto Cervantes Berlín Instituto Cervantes Frankfurt Instituto Cervantes London Instituto Cervantes de París Instituto Cervantes de Praga Instituto Cervantes de Moscú / Институт Сервантеса в Москве Instituto Cervantes Varsovia Teatros del Canal Conde Duque Fiver International Screendance Movement Acción Cultural Española, AC/E SpainFrankfurt2022 dancefromspain Kukai Dantza Konpainia Red Acieloabierto Danza.es, el Portal de la Danza en España Compañía Antonio Ruz @Iván Pérez Avilés Kor'sia Cia. Irene Cortina @MarinaMascarell #30AñosIC #BailaEspaña #10AñosdeBailaEspaña #InstitutoCervantesBremen #DanzaEspañola #Danza #EnLínea #Secuencias #JornadasDigitales #MarcoBlázquez #MarinaMascarell #IvánPérezAvilés #AntonioRuz #DanzaenTránsito #Imperdible
🍁 🍃 🍂 ¡No te puedes perder nuestra magnífica programación cultural de otoño❗️ Viene cargada de un sin fin de actividades culturales superinteresantes 🍁 🍃 🍂 Exposiciones, conferencias, cine... El Festival de Danza «Baila España» 🖼️ 📽️ 🗣️ 🩰 Toda la ℹ️ la puedes encontrar en nuestro nuevo boletín interactivo 📲 💻 👇 https://bremen.cervantes.es/imagenes/File/2021_kulturprogramm_august_dezember.pdf Instituto Cervantes Ministerio de Cultura y Deporte Musikfest Bremen Atlantis Bremen AECID Weserburg Museum für moderne Kunst Märklin SpainFrankfurt2022 Universum Bremen SEBBM Kunsthalle Bremen steptext dance project Schwankhalle #MyC #Hispanex #InstitutoCervantesBremen #30AñosIC #CulturaSegura #Otoño #Exposiciones #Conferencias #CineEnEspañol #Danza #BailaEspaña #Goya #MateoMaté #LaFuradelsBaus #OMUSundTapas #NuevasCinefilias #EspaciosOcupados #ElisaCatalá
Eine spannende Woche geht zu Ende: Gemeinsam mit Augusto Jaramillo Pineda (von steptext dance project) und Soyeon Starke-An sind zehn Kinder durch unser Museum getanzt. Dabei haben sie sich natürlich auch für Gerhard Marcks interessiert und künstlerisch zu den Ausstellungen ausprobiert. Wir haben uns sehr gefreut, dass ihr da wart!💚 #gerhardmarckshaus #kinderimmuseum #steptextdanceproject #bremen #sommerferien
Es ist so weit! 🎉 Unser neues interaktives #Kulturprogramm ist online! 🎉 Ihr dürft gespannt sein! Wir wünschen euch einen wunderschönen spanischsprachigen ⛱ #Sommer! ☀️ 👉 https://bit.ly/2Vyn9QK #lafuradelsbaus Musikfest Bremen Atlantis Bremen Instituto Cervantes AECID Weserburg Museum für moderne Kunst Märklin ##espaciosocupados SpainFrankfurt2022 Universum Bremen Johann Jacobs Haus #balgequartir SEBBM #ElisaCatalá Kunsthalle Bremen steptext dance project Schwankhalle Embajada de España en Alemania #MyC #Hispanex #Kultur #spanisch
Marcks meets Kuijer Heute besuchte Gerhard Marcks‘ „Tänzerin“ (1931) die Ausstellung „Bildhauerei! Was sonst?“. Der Grund war ein Sommerferienprojekt mit Kindern von steptext dance project Nicht nur die kleinen Besucher haben sich über das Zusammentreffen gefreut! #ruudkuijer #gerhardmarcks #steptextdanceproject #lostanzen #bildhauereiwassonst
Mit einer Online-Performance ist am Freitag das Feriencamp "STERN-ZEICHEN" gefördert von Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung / chancetanz in Kooperation mit steptext dance project und Quartier gGmbH zu Ende gegangen. Alle Teilnehmenden sind glücklich und mit vielen neuen Eindrücken und Freundschaften in die Sommerferien gegangen. Mit: Teilnehmende Kinder und Jugendliche Augusto Jaramillo (künstl. Leitung) Ute Mai (künstl. Co-Leitung) Matthias Radtke (Videos/Social Media u. päd. Assistenz) Lou Strobl (ehrenamtl. Assistenz) Mariann Menke (Fotos offiziell) #bundesregierungfürbildung #summercamp #tanztheater #tanz #karate Danke allen HelferInnen, TeilnehmerInnen, Sponsoren & Co ⚓💙🤝🏼🚀🎉gerne wieder!!
'Rehearsal' - die Generalprobe. Eine intensive Woche geht allmählich vorbei und wird in ca. einer Stunde mit einer abschließenden Online-Performance enden. Gestern konnten die Ki/Jug die 4 Elemente noch mit Nele Dupree in einer Ballett Choreografie umsetzen. Die Ki/Jug werden sicherlich eine Menge Inspiration mitnehmen; aufregend bis spaßig war es allemal!!💯😄 Ich staune immer wieder, insbesondere bei kurzen Intensivwochen. Meine Erkenntnis dazu: Wir müssen den jungen Menschen zutrauen, auch mit Tränen und Zorn, Kritik und Druck weiter zu arbeiten. Nicht gleich aufzugeben. Es lohnt sich, jedes Mal!🌅 Denn spätestens am vierten Tag sind alle enger zusammen gewachsen, Aufregung steigt, doch man erkennt, dass es einen dankbaren Sinn hatte, dran zu bleiben: Denn man hat gemeinsam etwas Wundervolles vollbracht🤲🏼😍🤷‍♂️😎 Danke euch da draußen fürs Dabeisein und den Support ♥️🙋‍♂️dies gilt natürlich insbesondere nochmal den lieben Eltern!! Und vergesst nicht, dass so etwas nur möglich ist durch Anträge, Förderungen, Papierkram und kulturellem Engagement in den Büros und Trainingsräumen im Hintergrund. steptext dance project Quartier gGmbH chancetanz Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung #bundesregierungbildungundforschung Mit Augusto Jaramillo (künstlerische Leitung) Ute Mai (künstlerische Co-Leitung) Matthias Radtke (Video, Social Media, pädagogische Assistenz) Lou Strobl (ehrenamtliche Assistenz) sowie unser besonderer Dank geht an: Lena Köster (HipHop) Hassan Lotfi (Breakdance) Matthias Radtke (Karate) Nele Dupree (Ballett) Fotos offiziell: Mariann Menke Und .. Nun bis gleich, ich halt euch die Cam 😉✌🏼 #tanz #bremen #bremennord #kooperation #jugendprojekt #bewegung #sternzeichen #performance #rehearsal #danksagung #holidays
Was macht man eigentlich mit Kampfkunst im Tanztheater - Workshop? Na, Bewegung generieren! An der Wahrnehmung schrauben, die Komfortzone verlassen. Ein weiteres Stück über sich hinaus wachsen.. und unangenehme Gefühle in etwas Konstruktives lenken. Kennt ihr doch alles!!! Wir sind einfach komplett begeistert vom Kampfgeist der Mädels und wünschen unseren Choreographen und der ganzen Bande weiterhin viel Erfolg 🥋🙇🏻‍♂️⚓ Feriencamp "STERN-ZEICHEN" Mit: Matthias Radtke Augusto Jaramillo Ute Mai steptext dance project Quartier gGmbH chancetanz #kulturmachtstark #bundesregierungbildungundforschung . #karate #kampfkunst #tanz #tanztheater #bremennord #vegesack #kooperation #ferienprojekt
Verdammt gute Arbeit Hassan Lotfi aka. BBoy Combative am Dienstag 💯. Breakdance trifft Tanztheater. Danke für Hintergründe der Hip Hop Kultur, Basics in Break and all the funky vibes 😉🤙🏻 mit: Augusto Jaramillo Ute Mai Matthias Radtke steptext dance project Quartier gGmbH Bremen #chancetanz #kulturmachtstark #bundesministerfürbildungundforschung
Am Freitag feiern wir Premiere!