Raum 404

Raum 404 404 ist ein offener Raum für Ausstellungen, Seminare, Lesungen und Diskussionen in der Bremer Neust 404 ist ein offener Raum für Ausstellungen, Seminare, Lesungen und Diskussionen in der Bremer Neustadt

Wie gewohnt öffnen

http://kulturbuero-bremen.de/2021/04/07/english-404workshops-found-object-aus-buechern-werden-kuenstlerinnenbuecher/
19/04/2021
404workshop: Found Object – Aus Büchern werden Künstler*innenbücher – KULTURBÜRO BREMEN – Raum404

http://kulturbuero-bremen.de/2021/04/07/english-404workshops-found-object-aus-buechern-werden-kuenstlerinnenbuecher/

Mittwoch, der 7. April 2021 Uncategorized 404workshop: Found Object – Aus Büchern werden Künstler*innenbücher Workshop mit Leefje Roy und Lisa Buskühl 14. – 16.08, raum404, Nicolaistraße 36, 28195 Bremen Samstag 14.8: 9 bis 14 Uhr Sonntag 15.8: 10 bis 15 Uhr Montag 16.8: 15 bis 19 Uhr Ein B...

YEAH YEAH YEAH!
18/01/2021

YEAH YEAH YEAH!

Yay, now we finally have it in print in our hands.
🧡
We participated in a wonderful workshop last October at @Raum404 and collaborated on this publication, which features results and process images from the workshop. @nina_kaun and @carmenjose_ from @rotopol did a great job guiding and accompanying us in working with the technique of collage.

Cover illustration: @anika.falke
Layout:@afurnishedsoul and @onkelkathi
Printing: Hohnholt Reprografischer Betrieb GmbH Bremen, Germany

With works/process photos by @nina_kaun @carmenjose_ @von_weit_her.geholt @joergriechardt @hapillu @onkelkathi @d.o.c.h @carbonbased_living @afurnishedsoul @carolinklapp and Gerd Theisen.

Available for 12,50 Euro at @raum404 :-)

#workshop #publication #documentation #collage #illustration #comic #rotopol #exhibition #raum404 #bremen

02/12/2020

Watch out for jeff hemmer: @afurnishedsoul doing a zinereading @ Bremer Zine Readings 3 of December, life online readings 18:00 CET
of follow us here:
https://www.youtube.com/channel/UC3hB8uEM_ZMp6nIUNRqNkqw
https://www.facebook.com/bremerzinefestival

EN
Bremen-based Jeff Hemmer aka @afurnishedsoul draws personal comics as well as information/promotion comics for civic education projects and NGOs. He is also active as a trainer offering comic and zine workshops.

DE
Jeff Hemmer @afurnishedsoul lebt in Bremen und zeichnet neben persönlichen Comics vor allem Auftragsarbeiten für den Bereich der politischen Bildung. Er bietet außerdem Comic und Zine Workshops an.

01/12/2020

Watch out for jeff hemmer: @afurnishedsoul doing a zinereading @ Bremer Zine Readings 3 of December, life online readings 18:00 CET
of follow us here:
https://www.youtube.com/channel/UC3hB8uEM_ZMp6nIUNRqNkqw
https://www.facebook.com/bremerzinefestival

EN
Bremen-based Jeff Hemmer aka @afurnishedsoul draws personal comics as well as information/promotion comics for civic education projects and NGOs. He is also active as a trainer offering comic and zine workshops.

DE
Jeff Hemmer @afurnishedsoul lebt in Bremen und zeichnet neben persönlichen Comics vor allem Auftragsarbeiten für den Bereich der politischen Bildung. Er bietet außerdem Comic und Zine Workshops an.

17/11/2020

Ausstellung: 21 November bis 19 Dezember 2020

Öffnungszeiten: Do+ Fr: 16:00 – 19:00 , Sa: 14:00 – 17:00

Ort: Raum404, Nicolaistraße 34/36, 28195 Bremen

Barbara Rosengarth setzt sich, wenn auch abstrakt, mit Faltungen auseinander. Die „pli“, die Falten und Faltungen textilen Materials, bilden die gedankliche Vorlage, das Substrat, auf das sie sich in ihren abstrakten Gemälden bezieht. Dort erscheinen sie als Verwerfungslinien und zeigen Brüchigkeiten in vermeintlich klaren Strukturen. Das dekorative und bei Rosengarth geometrisch gehaltene Ornament wird dadurch zu mehr als reinem Schmuck. Durch den französischen Strukturalismus und Poststrukturalismus geschult, sind die Verwerfungen in Rosengarths Arbeiten nicht rein dekorativ, vielmehr verwirren sie und zeigen so eben die Brüchigkeit dieser Regelhaftigkeit auf, die dann gerade als nicht mehr so klar erscheint.
https://barbararosengarth.de/
Es gelten die zum gegebenen Zeitpunkt aktuellen Coronaregelungen. Gegebenenfalls wird es beschränkte anwesendenzahlen geben.

11/11/2020

watchout for the upcommming zine readings. next: @trust_fanzine : zinereading @ Bremer Zine Readings 12 of November, life online reading 19:00 CET
follow us here:
https://www.youtube.com/channel/UC3hB8uEM_ZMp6nIUNRqNkqw
https://www.facebook.com/bremerzinefestival

"Derzeit ist das TRUST das am längsten existierende Hardcore Fanzine der Welt, zweimonatlich erscheinend seit 1986. Der Herausgeber, Dolf Hermannstädter, ist von Anfang an dabei und liest ein paar Texte."

www.trust-zine.de
facebook.com/TRUSTZine/
instagram.com/trust_fanzine/
twitter.com/TRUSTZine

Coronabedingt musste das Bremer Zine Festival 2020 ausfallen. Um die Bremer Zine-Szene einem breiteren Publikum näher zu bringen, richtet Kulturnetz e.V. in Zusammenarbeit mit United We Stream Bremen und der Willhelm Wagenfeld Stiftung dieses Jahr erstmalig eine Lesereihe mit Protagonist*innen der Bremer Zine-Szene aus.

#zines #lovezines #zinereading #lifezinestream #zinesaregoodforyou #raum404 #bremerezinefestival #bremen #zinesfrombremen #zinesfromgermany #watchthis #zeichnung #drawing #selfpublishing #DIYzines #diyculture Wilhelm Wagenfeld Haus
Raum 404 Bremer Zine Festival

09/11/2020

looking back at @bjorg.rii : zinereading @ Bremer Zine Readings 28 of October, life online readings 19:00 CET
of follow us here:
https://www.youtube.com/channel/UC3hB8uEM_ZMp6nIUNRqNkqw
https://www.facebook.com/bremerzinefestival
check out then video: https://www.youtube.com/watch?v=jbbBUJGv3yY
Das Mädchen ohne Namen von Bjørg Rühs ist eine illustrierte Geschichte über ein Mädchen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat einen Namen für jedes Lebewesen zu finden, welches auf diesem Planeten geboren wird. Dafür reist sie an unzählige Orte und erlebt viele Abenteuer, denn jeder Name hat einen ganz eigenen Platz. Auf der Suche nach meinem eigenen Namen durfte ich sie begleiten und möchte in diesem Buch von unserer Reise und vor allem von ihr erzählen. Denn auch wenn sie selbst nie einen Namen bekommen hat, soll jeder erfahren können wer sie ist.
Bjørg Rühs studiert Integriertes Design im Master an der HfK Bremen, mit dem Schwerpunkt Illustration. Ihre Illustrationen zeigen meistens Ausschnitte von selbst geschriebenen Geschichten. Ihre Arbeiten sind überwiegend mit Gouache, Aquarellfarben, so wie traditionellen Drucktechniken angefertigt und laden sanft in die Natur ein.
Coronabedingt musste das Bremer Zine Festival 2020 ausfallen. Um die Bremer Zine-Szene einem breiteren Publikum näher zu bringen, richtet Kulturnetz e.V. in Zusammenarbeit mit United We Stream Bremen und der Willhelm Wagenfeld Stiftung dieses Jahr erstmalig eine Lesereihe mit Protagonist*innen der Bremer Zine-Szene aus.

#zines #lovezines #zinereading #lifezinestream #zinesaregoodforyou #raum404 #bremerezinefestival #bremen #zinesfrombremen #zinesfromgermany #watchthis #zeichnung #drawing #selfpublishing #DIYzines #diyculture Wilhelm-Wagenfeld-Haus
Raum 404 Bremer Zine Festival

geklaut von Radek Krolczyk  https://www.monopol-magazin.de/galerien-sind-jetzt-die-einzig-verbliebenen-kulturstaetten?fb...
03/11/2020
Galerien sind jetzt die einzig verbliebenen Kulturstätten

geklaut von Radek Krolczyk https://www.monopol-magazin.de/galerien-sind-jetzt-die-einzig-verbliebenen-kulturstaetten?fbclid=IwAR3qqJFNE_AdALvRFbANkmH90Ox6tHUy9YcDMptFpkSnNbaFzr8wR2Cv63I also kommt gerne vorbei, aber Maske nicht vergessen!

Im November bleiben Museen und andere Kulturstätten geschlossen. Die einzigen Ausstellungsräume, die in diesem Monat öffnen, sind private Kunstgalerien. Jetzt ist die Zeit, diese oft großartigen Orte zu entdecken

03/11/2020

Watch out for @von_weit_her.geholt presenting some hot #spiderman stuff: zinereading @ Bremer Zine Readings 6 of November, life online reading 19:00 CET
follow us here:
https://www.youtube.com/channel/UC3hB8uEM_ZMp6nIUNRqNkqw
https://www.facebook.com/bremerzinefestival

Das Künstlerinnenduo VON WEIT HER(GEHOLT) sind Lisa Buskühl und Jasmin Richter, die während ihres Kunststudiums an der Universität Bremen Tür an Tür wohnen und seitdem kaum mehr ohne einander Kunst produzieren können. Gemeinsam entdecken sie nicht nur künstlerische Positionen des 20. Jahrhunderts und Techniken des Druckens für sich, sondern auch das Prinzip des Zufalls und der Auflage.

Ausgangspunkt ihrer Projekte sind immer wieder einzelne oder angehäufte Fundstücke sowie alltägliche Absurditäten, die mit einer großzügigen Portion Ironie zu Postkarten, Plakaten, Collagen, Drucken, Stempeln und Stickern weiter verarbeitet werden. Seit 2012 fertigt VON WEIT HER(GEHOLT) auch selbst gebundene Publikationen an, die bevorzugt als kollaborative Arbeit mit Fremden und Freunden oder sogar als Mail-Art-Projekt gedacht sind.

Coronabedingt musste das Bremer Zine Festival 2020 ausfallen. Um die Bremer Zine-Szene einem breiteren Publikum näher zu bringen, richtet Kulturnetz e.V. in Zusammenarbeit mit United We Stream Bremen und der Willhelm Wagenfeld Stiftung dieses Jahr erstmalig eine Lesereihe mit Protagonist*innen der Bremer Zine-Szene aus.

08/10/2020

Postponed due to Corona! Watch out for new date! @kalmen_rossbreiten reads @Bremer Zine Readings
follow us here:
https://www.youtube.com/channel/UC3hB8uEM_ZMp6nIUNRqNkqw

https://www.facebook.com/bremerzinefestival
https://derarbeitsloseakademiker.wordpress.com/

Mirko Stehr zeichnet vornehmlich Cartoons, aber auch mal Strips oder kurze Storys. Diese erscheinen im Selbstverlag, im Internet oder in renomierten Publikationen wie dem Bremer "tri*log"-Magazin oder "Lichtwolf - Zeitschrift trotz Philosophie". Einiges bleibt aber auch unveröffentlicht.
Stehrs Arbeiten sind oft autobiographisch geprägt, aber thematisieren auch gesellschaftliche Themen, etwa in den Reihen "Der arbeitslose Akademiker" und "Cartoons während der Pandemie".

#zines #lovezines #zinereading #lifezinestream #zinesaregoodforyou #raum404 #bremerezinefestival #bremen #zinesfrombremen #zinesfromgermany #watchthis #zeichung #drawing #selfpublishing #DIYzines #diyculture

07/10/2020

Rotopol zu Gast in Bremen – 7 Künstlerinnen
Vernissage: Freitag, 09 Oktober 2020, 19:00
Ausstellung: 10 Oktober bis 07 November 2020

#comicreading: An der Vernissage findet 19 bis 20 Uhr eine Lesung mit Nina Kaun und Carmen José statt. Be punctual! Limited seating
ab 20 Uhr reguläre Vernissage

Öffnungszeiten: Do+ Fr: 16:00 – 19:00 , Sa: 14:00 – 17:00
Ort: Raum404, Nicolaistraße 34/36, 28195 Bremen
Nach einer Reihe von Ausstellungen in denen Kulturnetz e.V die internationale Comicavantgarde nach Bremen geholt hat, lädt Kulturnetz e.V. den Verlag Rotopol zu einer Werkschau nach Bremen ein. Rotopol ist ein Verlag aus Kassel der seit 2007 experimentelle und avancierte Comics in Deutschland publiziert. In der Ausstellung im Raum404 werden 6 Künstlerinnen aus Deutschland präsentiert die substantielle Beiträge zur Entwicklung der deutschen Comickultur geleistet haben, aber auch Newcomerinnen, die eine frische Perspektive einbringen. Gerade im deutschsprachigen Raum wurden in den vergangen Jahren relevante Beiträge zur Entwickelung der Comickultur von Frauen geleistet. Der Raum404 zeigt daher Künstlerinnen aus dem Verlagsprogramm von Rotopol, die zu dieser Generation von Neuerinnen der Comics-Szene in Deutschland gehören.

Präsentiert werden Julia Kluge, Nina Kaun, Carmen Jose, Nino Bulling, Nadine Redlich sowie Ines Christine und Kirsten Carina Geiser.
http://kulturbuero-bremen.de/
http://www.rotopolpress.de/
http://ninakaun.com/
https://www.nadineredlich.de/
www.carmenjose.com
www.kluugel.de
https://vimeo.com/kiinanimation
http://kirstencarina.com/

@rita_fuerstenau @nina_kaun @k_i_i_n @icy_gee @kirstencarin @nadineredlich @carmenjose_ @ju_kluge @nino_pauli

#rotopol #Bremen #comic #Ausstellung #comiclesung #vernissage #comicexhibition #independentcomics #lovecomics #comiclove #coolsh*t #Offspace #raum404 #kulturnetz #riso #risoprint #graphicnovell #print
Die Eröffnung findet entsprechend den zum gegebenen Zeitpunkt geltenden
Coronaregelungen für öffentliche Veranstaltungen statt.

26/09/2020

today open untill 17:00 Rada Nastai – Sophie Ung
Vernissage : Freitag, 04 September 2020, 19:00
Ausstellung : 05 September bis 03 Oktober 2020
Öffnungszeiten: Do + Fr: 16:00 – 19:00 , Sa: 14:00 – 17:00
Ort: @raum404, Nicolaistraße 34/36, 28195 Bremen
https://www.instagram.com/radanastai/
https://www.instagram.com/sophieung_lac/
Mit Sophie Ung und Rada Nastai präsentiert der raum404 zwei sehr unterschiedlich arbeitende Künstlerinnen. Sophie Ung stellt uns in ihren bunt-verspielten ornamentale Zeichnungen Figuren vor. Sie arbeitet narrativ und folgt ihren in ihren Serien weiblichen Figuren über verschiedene Zeichnungen hinweg.
Als Photographin beschäftigt sich Rada Nastai mit Momenten und damit die der Vergänglichkeit zu entziehen. In ihrem Schaffen arbeitet sie immer wieder mit vorgefundenen Bildern und spielt mit existierenden und internalisierten Lektüre- und Wahrnehmungsvorgaben photographischer und visueller Repräsentationen.
https://www.radanastai.com/
https://www.facebook.com/Line-Across-Circle-195375017727338/
http://kulturbuero-bremen.de/
http://kulturbuero-bremen.de/2020/08/04/rada-nastai-sophie-ung/

26/09/2020

today open untill 17:00 Rada Nastai – Sophie Ung
Vernissage : Freitag, 04 September 2020, 19:00
Ausstellung : 05 September bis 03 Oktober 2020
Öffnungszeiten: Do + Fr: 16:00 – 19:00 , Sa: 14:00 – 17:00
Ort: @raum404, Nicolaistraße 34/36, 28195 Bremen
https://www.instagram.com/radanastai/
https://www.instagram.com/sophieung_lac/
Mit Sophie Ung und Rada Nastai präsentiert der raum404 zwei sehr unterschiedlich arbeitende Künstlerinnen. Sophie Ung stellt uns in ihren bunt-verspielten ornamentale Zeichnungen Figuren vor. Sie arbeitet narrativ und folgt ihren in ihren Serien weiblichen Figuren über verschiedene Zeichnungen hinweg.
Als Photographin beschäftigt sich Rada Nastai mit Momenten und damit die der Vergänglichkeit zu entziehen. In ihrem Schaffen arbeitet sie immer wieder mit vorgefundenen Bildern und spielt mit existierenden und internalisierten Lektüre- und Wahrnehmungsvorgaben photographischer und visueller Repräsentationen.
https://www.radanastai.com/
https://www.facebook.com/Line-Across-Circle-195375017727338/
http://kulturbuero-bremen.de/
http://kulturbuero-bremen.de/2020/08/04/rada-nastai-sophie-ung/

31/08/2020

Rada Nastai – Sophie Ung
Vernissage : Freitag, 04 September 2020, 19:00
Ausstellung : 05 September bis 03 Oktober 2020
Öffnungszeiten: Do + Fr: 16:00 – 19:00 , Sa: 14:00 – 17:00
Ort: @raum404, Nicolaistraße 34/36, 28195 Bremen
https://www.instagram.com/radanastai/
https://www.instagram.com/sophieung_lac/
Mit Sophie Ung und Rada Nastai präsentiert der raum404 zwei sehr unterschiedlich arbeitende Künstlerinnen. Sophie Ung stellt uns in ihren bunt-verspielten ornamentale Zeichnungen Figuren vor. Sie arbeitet narrativ und folgt ihren in ihren Serien weiblichen Figuren über verschiedene Zeichnungen hinweg.
Als Photographin beschäftigt sich Rada Nastai mit Momenten und damit die der Vergänglichkeit zu entziehen. In ihrem Schaffen arbeitet sie immer wieder mit vorgefundenen Bildern und spielt mit existierenden und internalisierten Lektüre- und Wahrnehmungsvorgaben photographischer und visueller Repräsentationen.
https://www.radanastai.com/
https://www.facebook.com/Line-Across-Circle-195375017727338/
http://kulturbuero-bremen.de/
http://kulturbuero-bremen.de/2020/08/04/rada-nastai-sophie-ung/

Adresse

Nicolaistrasse 36/34
Bremen
28195

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Raum 404 erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Bremen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

if you are bored make some zines : https://www.facebook.com/events/589204774996377/
Performance: Doma Constructa (Pachet Fulmen) Freitag, 13. März 2020 von 20:00 bis 23:00 @raum404 Nicolaistrasse 36/34, 28195 #Bremen Zuhause gleich Geborgenheit. Weibliche Wärme, die sanften Dämpfe von frisch Gekochtem, Mama, Wohligkeit, ein sicherer Ort der Ursprünglichkeit. Der Ursprung der Welt ist die Mutter, zwischen ihren Schenkeln befindet sich das Geheimnis des Universums. ? Pachet Fulmen arbeitet in ihrer performativ angelegten Darstellung von kontroversen Zusammenhängen sozialer Rollenbilder, Personen, Wertigkeiten, die Fragen und Erscheinungen der weiblichen Wahrheit ab und wertet sie auf, indem sie nach konsturierten Klischeebildern forscht und sie überspitzt gezeigt bricht. Fulmen greift in ihrer Performance dabei Bilder klassischer weiblicher Rollen auf, die Hausfrau, H**e, die Tänzerin, die Femme Fatale, das Schauobjekt, die Fitnessnixe aber kombiniert die typischen Figuren mit Boss-Signalen - setzt sie als performative Aktion in Sound und Bewegungen um. Auto-imaginäre Stimulation, „erotisch“ besetzte Bewegungen des weiblichen Körpers in bizarren Konfrontationen mit Bodybuilding und männlichen Bildern vom Sexappeal, Objektivierung und Unterwerfung der männlichen, physiologischen Stärke finden sich zusammen mit dem Fokus auf der „klassischen“ Rolle der sogenannten „Hausfrau“, der Domina, der Herrin im Haus. https://www.facebook.com/events/214409683074823/ Die Performance findet im Rahmen der #Ausstellung "Mathilde Coq und #DeborahLothe" statt. https://www.facebook.com/events/420976301928435/ Solidarisches Eintritssystem mit Selbsteinschätzung #performance #art #kunst #sexpositve #feminism #feminismus #postporn #pachetfulmen #dance #poledance @pachetfulmen #performanceart #tanz #feministart #postporn