Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen Die Theaterwerkstatt trägt zur Entwicklung der Persönlichkeit bei, öffnet den Blick für das Aussergewöhnliche und fördert Kreativität und Schaffenskraft.
(1)

10/10/2019

2 neue Projekte warten auf Euch
am Dienstag 05.11. um 19 Uhr
Werderstraße 73, AO 1 - Einführung Ersteinsteiger
Die Oldies treffen sich in der Bibliothek, Neustadtswall

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen
10/10/2019

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen's cover photo
10/10/2019

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen's cover photo

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen
14/05/2019

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen

10/05/2019
Macbeth Trailer

MACBETH
THE DARK FACTOR
24 -29 Mai in der Schwankhalle
eine Produktion der Theaterwerkstatt Hochschule Bremen

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen's cover photo
10/05/2019

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen's cover photo

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen
10/05/2019

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen

HERZLICH WILLKOMMENJetzt im Wintersemester 2018/2019 startet die Theaterwerkstatt der HSB wieder mit zwei neuen Projekte...
11/10/2018

HERZLICH WILLKOMMEN

Jetzt im Wintersemester 2018/2019 startet die Theaterwerkstatt der HSB wieder mit zwei neuen Projekten. Die Theaterstücke werden wir im folgenden Semester aufführen.

Alle Theaterinteressierten, die bislang noch nicht bei der Theaterwerkstatt mitgemacht haben, treffen sich am Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 19.00 Uhr in der Bibliothek der Hochschule am Neustadtswall 30.
Weitere Proben jeden Dienstag um 19.00 Uhr am selben Ort.
Teilnehmen können Studierende aller Fachbereiche. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.
Für die Mitarbeit können ECTS-Punkte erhalten werden.

Anmeldung und Info:
Roland Huhs
[email protected]
T. 0421 620 10 86

Alle Darsteller, die bereits bei der Theaterwerkstatt mitgemacht haben, treffen sich am Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 19.00 Uhr im Kartensaal der Hochschule an der Werderstraße.

Anmeldung hierfür:
Holger Möller
[email protected]
T. 0421 50 45 20

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen
08/10/2018

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen's cover photo
08/10/2018

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen's cover photo

11/09/2018

Neubeginn unserer Theaterprojekte WS 2018: Erstes Treffen 30.10.18

Untitled Album
21/06/2018

Untitled Album

Heute und morgen sind jeweils um 20:00 Uhr unsere letzten Aufführungen. Es gibt noch Karten an der Abendkasse!
16/06/2018

Heute und morgen sind jeweils um 20:00 Uhr unsere letzten Aufführungen. Es gibt noch Karten an der Abendkasse!

Schon gesehen? Der Weser-Kurier schreibt heute über uns: „Ach, du schnöde Grausamkeit ist ein mutig-anklagendes Theaters...
14/06/2018
Die Herausforderungen der Zukunft

Schon gesehen? Der Weser-Kurier schreibt heute über uns: „Ach, du schnöde Grausamkeit ist ein mutig-anklagendes Theaterstück, bei dem vor allem der Einsatz und die Ernsthaftigkeit der Darsteller überzeugen."

Die Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen hat ein neues Stück einstudiert. Es ist eine bunte Mischung aus Musik, szenischem, teils körperlich betontem Theater und abstrakten Spielformen.

13/06/2018

"Ihr zeigt eine subtile Beschreibung davon, was gerade in der Gesellschaft falsch läuft", meinte ein Gast heute Abend nach der Vorstellung. "Die Ideen von Juli Zeh sind einfach spannend", ein anderer. Einem dritten Gast haben vor allem die gemeinsam gestalteten Choreografien gefallen. Was meint ihr zu unserem Stück?!

13/06/2018

Erste Eindrücke...

12/06/2018

Premiere, Premiere, Premiere!

06/06/2018
Werkeln am Bühnenbild

Ein Teil vom Bühnenbild wird hier bemalt. Der Rest unseres überdimensionalen Bauwerks bleibt (noch) ein Geheimnis... woooaoohhh!

Heute in 10 Tagen feiern wir Premiere!
03/06/2018

Heute in 10 Tagen feiern wir Premiere!

Schon jetzt könnt ihr Karten reservieren. Ruft an, unter der Nummer 0421 5905 3094!

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen
23/05/2018

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen

22/05/2018

Liebe Freunde der Theaterwerkstatt sofort Karten reservieren 0421 5905 3094 wir spielen in der Schwankhalle Holger 0174 663 0814

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen's cover photo
22/05/2018

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen's cover photo

09/05/2018
BONNIE&CLYDE - TRAILER

HEUTE IST PREMIERE!!!

+++Morgen ist auch schon alles AUSVERKAUFT!!!+++
FR./SA./SO. gibts noch Plätze!

Danke für den Trailer an Jonas J Schmidt

Theaterwerkstatt HSB
›Bonnie and Clyde‹
MI 9. – SO 13.5. 20 Uhr

Eintritt
14 EURO, 9 EURO ermäßigt
Reservierung NUR unter 0421 59 05 3094. Abendkasse geöffnet ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Alle Gründe, eine Revolution zu machen, sind gegeben. Das Scheitern der Politik, die Arroganz der Mächtigen, die Herrschaft des Falschen, die Vulgarität der Reichen, die Industriekatastrophen, das galoppierende Elend, die nackte Ausbeutung, der ökologische Untergang. Von nichts werden wir verschont, nicht einmal davon, informiert zu sein. Alle Gründe sind gegeben, aber nicht die Gründe machen eine Revolution, sondern die Körper. Doch die Körper sitzen vor dem Bildschirm.

Bonnie und Clyde, der Inbegriff für Freiheit und Leidenschaft. Als abgehängte „Modernisierungsverlierer“ zeigten sie dem System die Rote Karte! Kurz vor der Wirtschaftskrise Anfang der 1930er-Jahre nahm sich das Duo, was es wollte und schockierte und faszinierte damit große Teile der Bevölkerung, bis dass das System die Mitte Zwanzigjährigen im Kugelhagel als Mahnung an alle Nachahmer auslöschte.

Darsteller_innen Sophie Bäuml, Kerstin Bontjer, Felix Chauvin, Lukas Gehring, Katharina Halbritter, Mareike Kiupel, Leona Köver, Jessica Mangels, Luca Markus, Jaime Nolla, Winnie Römer, Mara Roß, Jonas Schmidt, Larissa Siemers, Anett Syrbe, Lena Neckel, Alexander Wolff
Design Inga Herzberg
Licht- und Ton Michael Bruns, Florian Jünemann,
Videografie Oliver Rusanov
Choreografische Leitung Adriana Könemann
Künstlerische Leitung Roland Huhs

http://schwankhalle.de/…/hsb-bonny-clyd…

https://www.weser-kurier.de/…/stadtteil…

TRAILER: https://www.facebook.com/JonasFaget/videos/1464774280335678/

07/05/2018

Theaterwerkstatt HSB
›Bonnie and Clyde‹
MI 9. – SO 13.5. 20 Uhr

Eintritt
14 EURO, 9 EURO ermäßigt
Reservierung NUR unter 0421 59 05 3094. Abendkasse geöffnet ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Alle Gründe, eine Revolution zu machen, sind gegeben. Das Scheitern der Politik, die Arroganz der Mächtigen, die Herrschaft des Falschen, die Vulgarität der Reichen, die Industriekatastrophen, das galoppierende Elend, die nackte Ausbeutung, der ökologische Untergang. Von nichts werden wir verschont, nicht einmal davon, informiert zu sein. Alle Gründe sind gegeben, aber nicht die Gründe machen eine Revolution, sondern die Körper. Doch die Körper sitzen vor dem Bildschirm.

Bonnie und Clyde, der Inbegriff für Freiheit und Leidenschaft. Als abgehängte „Modernisierungsverlierer“ zeigten sie dem System die Rote Karte! Kurz vor der Wirtschaftskrise Anfang der 1930er-Jahre nahm sich das Duo, was es wollte und schockierte und faszinierte damit große Teile der Bevölkerung, bis dass das System die Mitte Zwanzigjährigen im Kugelhagel als Mahnung an alle Nachahmer auslöschte.

Darsteller_innen Sophie Bäuml, Kerstin Bontjer, Felix Chauvin, Lukas Gehring, Katharina Halbritter, Mareike Kiupel, Leona Köver, Jessica Mangels, Luca Markus, Jaime Nolla, Winnie Römer, Mara Roß, Jonas Schmidt, Larissa Siemers, Anett Syrbe, Lena Neckel, Alexander Wolff
Design Inga Herzberg
Licht- und Ton Michael Bruns, Florian Jünemann,
Videografie Oliver Rusanov
Choreografische Leitung Adriana Könemann
Künstlerische Leitung Roland Huhs

http://schwankhalle.de/spielplan/hsb-bonny-clyde-481.html

https://www.weser-kurier.de/bremen/stadtteile/stadtteile-bremen-sued_artikel,-wie-das-gangsterduo-zur-legende-wurde-_arid,1726708.html

TRAILER: https://www.facebook.com/JonasFaget/videos/1464774280335678/

Schwankhalle
07/05/2018
Schwankhalle

Schwankhalle

Die Premiere der Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen 'BONNIE AND CLYDE' an diesem Mittwoch, den 9. Mai, ist bereits ausverkauft, für die weiteren Abende (10. bis 13. Mai, 20 Uhr) gibt es noch Karten!!

Reservierung NUR unter 0421 59 05 3094. Abendkasse geöffnet ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen
30/04/2018

Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen

Theaterwerkstatt HSB›Bonnie and Clyde‹MI 9. – SO 13.5. 20 UhrEintritt14 EURO, 9 EURO ermäßigtReservierung NUR unter 0421...
30/04/2018

Theaterwerkstatt HSB
›Bonnie and Clyde‹
MI 9. – SO 13.5. 20 Uhr

Eintritt
14 EURO, 9 EURO ermäßigt
Reservierung NUR unter 0421 59 05 3094. Abendkasse geöffnet ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Alle Gründe, eine Revolution zu machen, sind gegeben. Das Scheitern der Politik, die Arroganz der Mächtigen, die Herrschaft des Falschen, die Vulgarität der Reichen, die Industriekatastrophen, das galoppierende Elend, die nackte Ausbeutung, der ökologische Untergang. Von nichts werden wir verschont, nicht einmal davon, informiert zu sein. Alle Gründe sind gegeben, aber nicht die Gründe machen eine Revolution, sondern die Körper. Doch die Körper sitzen vor dem Bildschirm.

Bonnie und Clyde, der Inbegriff für Freiheit und Leidenschaft. Als abgehängte „Modernisierungsverlierer“ zeigten sie dem System die Rote Karte! Kurz vor der Wirtschaftskrise Anfang der 1930er-Jahre nahm sich das Duo, was es wollte und schockierte und faszinierte damit große Teile der Bevölkerung, bis dass das System die Mitte Zwanzigjährigen im Kugelhagel als Mahnung an alle Nachahmer auslöschte.

Darsteller_innen Sophie Bäuml, Kerstin Bontjer, Felix Chauvin, Lukas Gehring, Katharina Halbritter, Mareike Kiupel, Leona Köver, Jessica Mangels, Luca Markus, Jaime Nolla, Winnie Römer, Mara Roß, Jonas Schmidt, Larissa Siemers, Anett Syrbe, Lena Neckel, Alexander Wolff
Design Inga Herzberg
Licht- und Ton Michael Bruns, Florian Jünemann,
Videografie Oliver Rusanov
Choreografische Leitung Adriana Könemann
Künstlerische Leitung Roland Huhs

http://schwankhalle.de/spielplan/hsb-bonny-clyde-481.html

https://www.weser-kurier.de/bremen/stadtteile/stadtteile-bremen-sued_artikel,-wie-das-gangsterduo-zur-legende-wurde-_arid,1726708.html

08/06/2017

der Trailer gibt hoffentlich viele Rätsel auf. Auflösung nächste Woche 14.06. (18.06./20.06/21.06.) im Schlachthof immer um 19.30

31/10/2016

Die Theaterwerkstatt der Hochschule beginnt natürlich am 08.11. um 19.00 Uhr. Gruppe Roland in der Bibliothek Neustadtswall und Gruppe Holger in der Werderstraße. Also immer Dienstags um 19.Uhr HOLGER und ROLAND

31/10/2016

denkt daran: Nächsten Dienstag um 19 Uhr geht es wieder los

04/10/2016

Die Theaterwerkstatt beginnt mit der 1. Probe am Dienstag, 08. November 2016, willkommen sind Neueinsteiger und alle, die schon mitgemacht haben. Gruppe Roland Huhs probt in der Bibliothek Neustadtswall und Holger Möller probt in der Werderstraße im Kartensaal.

Adresse

Neustadtswall 30
Bremen
28199

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Bremen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Neues Theaterprojekt Start für Ersteinsteiger am Dienstag, 05.11. um 19 Uhr Hochschule Bremen, Werderstraße 73, Kartensaal Ihr seid willkommen aus Hochschule, Uni Bremen, Beruf
Hallo! Apollon Theater Bremen sucht ein Schauspieler für dass stück Traumfrau Verzweifelt Gesucht! Vorsprechen am 22 und 24 Juni! Wenn es Interesse gibt, bitte anmelden! Mit Freundlichen Grüßen, Apollon Theater Bremen
Lieber Theaterwerkstatt, vom 26. Oktober bis 2 November findet am Theater Bremen ein Festival für Studierende, die Bremer Freiheit #6, statt, bei dem alle Stücke auf allen Plätzen nur schlappe 5€ kosten. Doch nicht nur das: Das Theater wird darüber hinaus für eine Woche ein Ort voller Musik, Kunst und Partys- kommt doch 'rum! Liebe Grüße, Judith