Ausstellung Sehnsucht

Ausstellung Sehnsucht Mit dem Projekt SEH(N)SUCHT widmen sich Künstler den Themen Suchterkrankungen und Hepatitis C Der Verein DEUTSCHES KOMPETENZNETZWERK SUCHT (DKNS) e.V.

mit Sitz in Kassel ist eine Arbeitsgemeinschaft suchtmedizinisch-hochspezialisierter Behandlungszentren in Deutschland. Ziel ist es, Diagnostik und Therapie von allen Suchterkrankungen in standardisierter und hochqualitativer Form anzubieten. Mit dem neuen Non-Profit-Projekt SEH(N)SUCHT des DKNS widmen sich renommierte Künstler und aufstrebende Sterne fokussiert den Themen Suchterkrankungen und ch

mit Sitz in Kassel ist eine Arbeitsgemeinschaft suchtmedizinisch-hochspezialisierter Behandlungszentren in Deutschland. Ziel ist es, Diagnostik und Therapie von allen Suchterkrankungen in standardisierter und hochqualitativer Form anzubieten. Mit dem neuen Non-Profit-Projekt SEH(N)SUCHT des DKNS widmen sich renommierte Künstler und aufstrebende Sterne fokussiert den Themen Suchterkrankungen und ch

Wie gewohnt öffnen

28/07/2018

Leben ist mehr, als den Betrieb aufrecht zu erhalten.

26/07/2018

Man kann leichter allein sein, wenn man weiß, dass man nicht alleine ist.

25/07/2018
22/07/2018
21/07/2018

Der Teufel liebt nur schwarz und weiß; alle Zwischentöne meidet er.

21/07/2018
20/07/2018

Die Welt ist voller Fassaden,
hinter die nur die Wenigsten blicken möchten.

17/07/2018
16/07/2018
15/07/2018
13/07/2018

Zuversicht ist nicht durch Reden übertragbar.

12/07/2018
10/07/2018

Als Jesus sich einmal freute

Es ist Lärm vor dem Bahnhof. Ein achtjähriger Junge mit weißer Haut. Seine Sandalen klatschen auf dem Boden bei jedem Schritt. Jetzt wird er schneller, läuft mit Rucksack quer über den Platz. Ihm entgegen läuft ein Junge mit schwarzer Haut. Auch in Sandalen, auch mit Klatschen auf dem Boden. Sie treffen sich, fallen sich um den Hals, und der Junge mit der weißen Haut ruft: Mein Bruder!
So einfach ist das. Jesus hat seine Freude daran. Gleichgültig die Hautfarben, Frisuren, Kleidung. Einfach: Mein Bruder! Oder: Meine Schwester, wenn Mädchen sich wiederfinden. Wir sind Kinder eines Vaters. Könnte man denken. Denkt man aber oft nicht. Dann gibt es Unterschiede und Verdächtigungen. Dann fürchtet man sich vor diesem und jenem. Natürlich ist das berechtigt. Man liest und hört Schlimmes. Da darf man nicht drüber wegsehen. Oft ist Vorsicht geboten.
Aber nicht immer. Bei Kindern schon gar nicht. Sie haben Unbefangenes, Unbeschwertes. Sie sehen dann nicht Hautfarbe oder Herkunft, sondern Freundschaft. Und rufen vor dem Bahnhof: Mein Bruder! Jesus freut das, denke ich. Er hofft ja, dass wir auch unbeschwert sein können. Dass wir, bei aller Sorge, einen Hauch mehr vertrauen. Und den besonderen Blick haben, das besondere Ohr: Vielleicht muss ich nicht so viel Furcht haben; vielleicht ist der oder die andere einfach wie mein Bruder, meine Schwester. Kinder des einen Vaters im Himmel.

07/07/2018
06/07/2018
05/07/2018

Je mehr es uns um unsere Interessen geht,
desto früher droht das Ende der Vernunft.

04/07/2018
03/07/2018

Was den Bedarf an Liebe angeht, scheint jeder Mensch wie ein Fass ohne Boden.

01/07/2018

Wie oft ist das Leben eines Menschen lediglich eine Art Innenausstattung der Ohnmacht.

30/06/2018

Die Seele
wird durch Stille
zusammengehalten.

29/06/2018

Manche Menschen kann man nur halten,
indem man sie loslässt.

28/06/2018
26/06/2018

Wer Gutes will,
darf nicht mit
Schlechtem drohen.

25/06/2018

Manchmal sollte Liebe auch festhalten, was sich lossagen will.

23/06/2018
22/06/2018
21/06/2018
19/06/2018

Man darf den Dingen nicht hinterher laufen; man muss sie vor sich hertreiben.

17/06/2018

Engel sind alle, die die Macht der Liebe zeigen.

16/06/2018
15/06/2018
14/06/2018
10/06/2018
09/06/2018
08/06/2018

Jede Unbeholfenheit hat ihre eigene Eleganz, die es lohnt, sie zu entdecken.

Adresse

Lise-Meitner-Straße 7-9
Berlin
10589

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Ausstellung Sehnsucht erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Ausstellung Sehnsucht senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Am Ende zählt doch, dass wir am Abend in einem weichen Bett unter einer warmen Decke gut schlafen dürfen.
Ich bin nicht sicher, ob es noch sehr viele sind, die von der Welt etwas mitbekommen außer sich selbst.