Clicky

open mike

open mike open mike - Wettbewerb für junge Literatur Der open mike hat sich, seitdem er 1993 zum ersten Mal verliehen wurde, zum wichtigsten deutschsprachigen Literatur-Nachwuchswettbewerb entwickelt und ist Karrieresprungbrett für junge Autor*innen.

Gewonnen haben ihn u.a. Karen Duve, Kathrin Röggla, Jochen Schmidt, Terézia Mora, Tilman Rammstedt, Rabea Edel und Jörg Albrecht. Der open mike ist eine Veranstaltung des Hauses für Poesie mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Kommunikationsaufbau sowie den Verlagen Bastei Lübbe, Berlin Verlag, Blessing Verlag, btb, Verlagsgruppe Droemer Knaur, Edition Korrespondenzen, Verlag Kiepenheuer & W

Gewonnen haben ihn u.a. Karen Duve, Kathrin Röggla, Jochen Schmidt, Terézia Mora, Tilman Rammstedt, Rabea Edel und Jörg Albrecht. Der open mike ist eine Veranstaltung des Hauses für Poesie mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Kommunikationsaufbau sowie den Verlagen Bastei Lübbe, Berlin Verlag, Blessing Verlag, btb, Verlagsgruppe Droemer Knaur, Edition Korrespondenzen, Verlag Kiepenheuer & W

Wie gewohnt öffnen

Astrid Gläsel
30/12/2021
Astrid Gläsel

Astrid Gläsel

21 AutorInnen, ausgewählt aus über 500 Einsendungen, übernehmen zwei Tage lang die Bühne des Heimathafen Neukölln und lesen um den Gewinn des open mike.

Streicht euch den Termin schon mal rot im Kalender an: Der 30. open mike wird vom 18. – 20.11.2022 im Heimathafen Neuköl...
10/12/2021

Streicht euch den Termin schon mal rot im Kalender an: Der 30. open mike wird vom 18. – 20.11.2022 im Heimathafen Neukölln stattfinden. ✨ Bewerben kann man sich ab März/April 2022. #staytuned #openmike30

Pascal Mathéus, Mitglied der diesjährigen Blogredaktion, blickt auf dem Blog Aufklappen zurück auf die vergangenen Wettb...
09/12/2021
Quo vadis, Literatur? – Themen und Trends beim open mike 2021

Pascal Mathéus, Mitglied der diesjährigen Blogredaktion, blickt auf dem Blog Aufklappen zurück auf die vergangenen Wettbewerbstage. #openmike29

Wer wissen möchte, in welche Richtung sich die deutschsprachige Literatur in nächster Zeit entwickeln wird, dürfte beim open mike an der richtigen Adresse sein. Ich hatte in diesem Jahr die Möglich…

Wir gratulieren Melanie Sasha Berger, Benedikt Kuhn und unserem diesjährigen open-mike-Gewinner Samuel J. Kramer ganz he...
06/12/2021
Preisträger:innen | Wortmeldungen

Wir gratulieren Melanie Sasha Berger, Benedikt Kuhn und unserem diesjährigen open-mike-Gewinner Samuel J. Kramer ganz herzlich zum Wortmeldungen-Förderpreis. 🚀

Melanie Sasha Berger, Samuel J. Kramer und Benedikt Kuhn sind die Preisträger:innen des mit 15.000 Euro dotierten WORTMELDUNGEN-Förderpreises 2021.

»Denn brav oder bürgerlich oder gar nichts sagend ist eigentlich kaum einer der Texte.« – Ein Rückblick auf den 29. open...
05/12/2021
Kreiselnde Assoziationen

»Denn brav oder bürgerlich oder gar nichts sagend ist eigentlich kaum einer der Texte.« – Ein Rückblick auf den 29. open mike der Journalistin Susanne Messmer in der taz. #openmike29

Der 29. Open Mike Wettbewerb machte im Heimathafen Neukölln die Bühne frei für vielversprechenden Literaturnachwuchs

Hier könnt ihr übrigens das große Deutschlandfunk Kultur-Feature zum 29. open mike von Mechthild Lanfermann nachhören. #...
04/12/2021
Berliner Open Mike - Der Traum vom literarischen Ruhm

Hier könnt ihr übrigens das große Deutschlandfunk Kultur-Feature zum 29. open mike von Mechthild Lanfermann nachhören. #openmike29

Der Open Mike, die wichtigste Bühne für den literarischen Nachwuchs, fand nach einem Jahr Corona-Pause, wieder analog statt. Zugleich wurde gestreamt. Corona ist ein zuverlässiger Begleiter der Jungen auf dem Sprung in den Literaturbetrieb - ebenso wie der Kick des Auftritts.

Ein paar Wochen nach Wettbewerbsende sind fast alle Besprechungen zum open mike 2021 online verfügbar. Wir haben sie hie...
02/12/2021
29. open mike: Presseschau - open mike

Ein paar Wochen nach Wettbewerbsende sind fast alle Besprechungen zum open mike 2021 online verfügbar. Wir haben sie hier für euch zusammengetragen. #openmike29

Ein paar Wochen nach Wettbewerbsende sind fast alle Besprechungen zum open mike 2021 online verfügbar. Hier kommt die Presseschau.

Noch einmal kurz in Erinnerungen schwelgen … beim Haus für Poesie gibt’s einen kleinen Fotorückblick auf den 29. open mi...
24/11/2021

Noch einmal kurz in Erinnerungen schwelgen … beim Haus für Poesie gibt’s einen kleinen Fotorückblick auf den 29. open mike. #openmike29

Wie erging es eigentlich dem Publikum am Wochenende? Hier geht’s zum Pausenhofgeflüster:Teil 1http://www.openmikederblog...
19/11/2021
Stimmen aus dem Pausenhof #1 - open mike

Wie erging es eigentlich dem Publikum am Wochenende? Hier geht’s zum Pausenhofgeflüster:

Teil 1
http://www.openmikederblog.de/2021/11/13/stimmen-aus-dem-pausenhof-1-3/
Teil 2
http://www.openmikederblog.de/2021/11/14/stimmen-aus-dem-pausenhof-2-3/

#openmike29

Ein Live-Wettbewerb gibt uns auch endlich wieder die Möglichkeit, bei den Besucher*innen selbst nachzuhören, wie es so gefällt. Das lassen wir uns nicht nehmen. Hier kommen ein paar ausgewählte Simmen zum ersten Tag des 29. open mike. »Der open mike... Weiterlesen →

Auffällig viele Texte beschäftigten sich in diesem Jahr mit dem Verhältnis der Protagonistin*innen zu ihren Eltern. Was ...
18/11/2021
Aus dem Off #6: Vater, Mutter, Kind - open mike

Auffällig viele Texte beschäftigten sich in diesem Jahr mit dem Verhältnis der Protagonistin*innen zu ihren Eltern. Was hat das zu bedeuten?

Ein paar Gedanken unseres Bloggers Pascal.

#openmike29

Auffällig viele Texte beschäftigen sich in diesem Jahr mit dem Verhältnis der Protagonistin*innen zu ihren Eltern. Was hat das zu bedeuten?

Falls ihr die Laudationes, die kleinen Impulse der Lektor*innen am Sonntag verpasst haben solltet, könnt ihr sie hier no...
17/11/2021
Laudationes 2021 | Die Lektor*innen - open mike

Falls ihr die Laudationes, die kleinen Impulse der Lektor*innen am Sonntag verpasst haben solltet, könnt ihr sie hier nochmal nachlesen. #openmike29

Hier findet ihr die Laudationes der Lektor*innen Meike Herrmann, Ralph Klever, Annika Spiegel und Piero Salabè.

In der Literaturbranche sind Triggerwarnungen in Verbindung mit literarischen Texten ein großes Thema. Beim diesjährigen...
16/11/2021
Aus dem Off #7: Brauchen wir Triggerwarnungen bei literarischen Texten? - open mike

In der Literaturbranche sind Triggerwarnungen in Verbindung mit literarischen Texten ein großes Thema. Beim diesjährigen open mike und den aktuellen Texten kam die Frage ebenfalls auf. Wie wichtig ist es, sie voranzustellen? Brauchen wir sie wirklich?

Ein paar Gedanken unserer Blogger*innen Marlene und Stefan.

#openmike29

In der Literaturbranche sind Triggerwarnungen in Verbindung mit literarischen Texten ein großes Thema – auch beim open mike.

Fürs rbb Inforadio sprach Oliver Kranz über und mit Samuel J. Kramer. #openmike29
16/11/2021
Samuel Kramer gewinnt Open Mike - Wettbewerb

Fürs rbb Inforadio sprach Oliver Kranz über und mit Samuel J. Kramer. #openmike29

Der "Open Mike – Wettbewerb" gilt als Sprungbrett für Nachwuchsliteraten, am Wochenende fand es in Berlin statt, im Heimathafen Neukölln - und der Gewinner in der Kategorie Lyrik ist ein junger Mann: Samuel Kramer. Von Oliver Kranz

Das war dann wohl der 29. open mike! Hier seht ihr nochmal die glücklichen Gewinner*innen zusammen mit der Jury.Wir habe...
15/11/2021

Das war dann wohl der 29. open mike! Hier seht ihr nochmal die glücklichen Gewinner*innen zusammen mit der Jury.

Wir haben Laura Anton, Samuel J. Kramer, Eva-Maria Dütsch und Kathrin Vieregg kurz nach der Preisverleihung drei Fragen gestellt, hier geht’s zu den Blitzinterviews:

Laura Anton
http://www.openmikederblog.de/2021/11/14/blitzinterview-mit-preistraegerin-laura-anton/
Samuel J. Kramer
http://www.openmikederblog.de/2021/11/14/blitzinterview-mit-preistraeger-samuel-j-kramer/
Eva-Maria Dütsch
http://www.openmikederblog.de/2021/11/14/blitzinterview-mit-preistraegerin-eva-maria-duetsch/
Kathrin Vieregg
http://www.openmikederblog.de/2021/11/14/blitzinterview-mit-preistraegerin-kathrin-vieregg/

#openmike29

Hier gibt’s die Laudationes der Jurys nochmal zum Nachlesen. #openmike29
14/11/2021
Laudationes 2021 | Die Jury - open mike

Hier gibt’s die Laudationes der Jurys nochmal zum Nachlesen. #openmike29

Hier findet ihr die Laudationes der Jurys auf die Gewinner*innen des 29. open mike. #openmike29

--- BREAKING --- BREAKING --- BREAKING --- Die Gewinner*innen des 29. open mike sind Eva-Maria Dütsch, Kathrin Vieregg u...
14/11/2021

--- BREAKING --- BREAKING --- BREAKING ---

Die Gewinner*innen des 29. open mike sind Eva-Maria Dütsch, Kathrin Vieregg und Samuel J. Kramer. Alle drei Preise sind gleich hoch dotiert.
Der taz-Publikumspreis geht an Laura Anton.

#openmike29

14/11/2021

29. open mike – Die Preisverleihung

Livekritik zu den Gedichten von Else Schmauch. #openmike29
14/11/2021
Else Schmauch: Gedichte - open mike

Livekritik zu den Gedichten von Else Schmauch. #openmike29

Die Gedichte von Finalistin Else Schmauch blicken überall hin: Auf den Boden. Auf die Hände. Auf die Fingerspitzen.

Livekritik zu Jan Thuls Text »Rattenfänger«. #openmike29
14/11/2021
Jan Thul: Rattenfänger - open mike

Livekritik zu Jan Thuls Text »Rattenfänger«. #openmike29

Ratten regen die Phantasie schon lange an. Jan Thul befasst sich abermals mit den Nagern, und erkundet dabei seine Herkunft.

Livekritik zu Henrik Failmezgers Text »Salz und Öl«. #openmike29
14/11/2021
Henrik Failmezger: Salz und Öl - open mike

Livekritik zu Henrik Failmezgers Text »Salz und Öl«. #openmike29

Der Text von Henrik Failmezger nimmt einen Protagonisten, der aus seinem Alltag und seiner Normalität herausgezogen wird, in den Blick.

Livekritik zu Sebastian Behrs Text »cohen«. #openmike29
14/11/2021
Sebastian Behr: cohen - open mike

Livekritik zu Sebastian Behrs Text »cohen«. #openmike29

Der letzte Block des 29. open mike startet mit dem Text »cohen« von Sebastian Behr. Es bleibt politisch und geht vor allem um Misogynie.

Livekritik zu den Gedichten von Samuel J. Kramer. #openmike29
14/11/2021
Samuel J. Kramer: Gedichte - open mike

Livekritik zu den Gedichten von Samuel J. Kramer. #openmike29

In einer Zeile eines Gedichts von Samuel J. Kramer heißt es: »Die gezielte Vermeidung politischen Vokabulars führt nicht voran.«

Livekritik zu den Gedichten von Dominik Kohl. #openmike29
14/11/2021
Dominik Kohl: Gedichte - open mike

Livekritik zu den Gedichten von Dominik Kohl. #openmike29

Die Gedichte von Dominik Kohl zeichnen Momente des Stillstands und der Veränderung, in denen sowohl alles als auch nichts gleich bleibt.

14/11/2021

Sonntag, Leseblock 2: Sebastian Behr, Henrik Failmezger, Jan Thul, Else Schmauch

Livekritik zu »Holzhausen (Auszug)« von Laura Anton. #openmike29
14/11/2021
Laura Anton: Holzhausen (Auszug) - open mike

Livekritik zu »Holzhausen (Auszug)« von Laura Anton. #openmike29

Kurz vor Schluss des ersten Leseblocks am Sonntag wird es politisch mit dem Textauszug »Holzhausen« von Laura Anton.

14/11/2021

Sonntag, Leseblock 1: Samuel J. Kramer, Philip Hart, Peter Thiers, Laura Anton, Dominik Kohl

Tadaaaa: Hier seht ihr den (fast) kompletten Jahrgang des 29. open mike im Innenhof des Heimathafen Neukölln. Nur Patric...
14/11/2021

Tadaaaa: Hier seht ihr den (fast) kompletten Jahrgang des 29. open mike im Innenhof des Heimathafen Neukölln. Nur Patrick Klösel fehlt, da er gerade in den USA lebt, aber wir denken ihn uns dazu und senden liebe Grüße über den großen Teich.

Zwölf der Finalist*innen haben gestern bereits ihre Texte vorgetragen, heute sind die restlichen neun Autor*innen an der Reihe. Ab 11.30 geht’s los.

#openmike29
(Foto: © Schirin Moaiyeri)

Livekritik zu »Ohne Titel« von Ann Esswein. #openmike29
13/11/2021
Ann Esswein: Ohne Titel - open mike

Livekritik zu »Ohne Titel« von Ann Esswein. #openmike29

Den Samstag beschließt Ann Esswein mit ihrem unbetitelten Text. Wie schnell ein Tag voller Lesungen doch vorbeigehen kann.

Livekritik zu »Cui bono« von Kathrin Vieregg. #openmike29
13/11/2021
Kathrin Vieregg: Cui bono - open mike

Livekritik zu »Cui bono« von Kathrin Vieregg. #openmike29

Könnte nicht alles auch ganz anders gewesen sein? Kathrin Vieregg schreibt in ihrem Text von Verschwörungstheorien.

Livekritik zu »Fliegen« von Astrid Gläsel. #openmike29
13/11/2021
Astrid Gläsel: Fliegen - open mike

Livekritik zu »Fliegen« von Astrid Gläsel. #openmike29

Von Beginn an sind wir mitten im Geschehen der Geschichte von Astrid Gläsel. Es ist eine Geschichte der Rückkehr in den Heimatort.

Livekritik zu »Brauch« von Grit Krüger. #openmike29
13/11/2021
Grit Krüger: Brauch - open mike

Livekritik zu »Brauch« von Grit Krüger. #openmike29

Düster geht es in den dritten Block. Grit Krüger entführt uns mit ihrem Text Brauch in das Umfeld eines dunklen Dorfes.

Adresse

Knaackstraße 97 (Kulturbrauerei)
Berlin
10435

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von open mike erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

In der neuen Reihe "Erste Bücher" (formerly known as "Qualitätskontrolle") haben wir diese "kühne Stilistin" zu Gast: Yade Yasemin Önder. Beim open mike sorgte sie bereits für Furore, nun liegt ihr Debütroman endlich beim Verlag Kiepenheuer & Witsch vor. Am 15.6. sitzt sie damit auf unserer Bühne. Und Daniel Schulz und Annika Büsing ebenfalls. Drei erste Bücher. Sollte man nicht verpassen! https://www.fr.de/kultur/literatur/yade-yasemin-oender-wir-wissen-wir-koennten-und-fallen-synchron-die-nachbarin-von-hannelore-kohl-91538474.html
Die Berliner Schriftstellerin, Kolumnistin, Theater- und Lesebühnenautorin Kirsten Fuchs hat für ihren Roman »Mädchenmeute« vor fünf Jahren den Jugendliteraturpreis erhalten. Nun lässt Fuchs ihre charismatische Bande noch einmal von der Leine. Ein Gespräch über Mädchenbanden und »Mädchenmeuterei« (im Rowohlt Verlag), Jugendslang und Kalauer, »Miesepupse« (Verlag Voland & Quist) und Technik, junges Theater und alte Sorgen. (mit Lesebühne Fuchs & Söhne, Chaussee der Enthusiasten, GRIPS Theater, open mike, Poetry Slam Berlin)
Was bewegt die aktuellste deutschsprachige Literatur? Pascal Mathéus, Blogger für den diesjährigen open mike, hat auf dem Blog Aufklappen, einem Blog für Literaturkritik, seine Beobachtungen zusammengefasst. Hier der Link: https://aufklappen.com/2021/11/21/quo-vadis-literatur-themen-und-trends-beim-open-mike-2021/ Er konstatierte für den diesjährigen Open-Mike-Jahrgang: hohe Ernsthaftigkeit, Traumata, Gewalterfahrungen, und auch die Beziehungen zu Müttern waren dominante Stilistiken und zentral Themen. "Als Thema praktisch inexistent war dagegen die Liebe." Kann es sein, dass wir daher so aufgeschlossen für den Liebesgedichte-Zyklus der jungen Schwarzen Wiener Autorin Laura Holder @laura.setta waren? Weil die so unerwartet sind. Gedichte, die vom Auf und Ab, Hoch und Tief einer Verliebtheit erzählen, von Nähe und Distanz, Verlassensein und Intimität. Feiert ihr auch die Liebe? Braucht ihr mehr davon in eurem aktuellen Lektürestapel? Dann ist dieser Band etwas für euch. Mit tollen Illustrationen von @veroni.ok „Verliebt in diesen Gedichteband.“ Katharina Peham „Gute Sätze.“ Paula Fürstenberg „Eine Liebeserklärung an die Zwiespalte der Sprache.“ Elias Hirschl #adventskalender #advent #dezember2021 #zehnterdezember #liebesgedichte #liebe #lovepoetry #gedicht #liebesgedicht #liebeslyrik #lovepoem #frauenschreiben #frauenlesen #debüt #schwarzeautorin #loveme #lovemenot #ichliebedich #liebeskummer #verliebt #bookstagram #indiebook #buchtipp #festderliebe #liebefeiern #versuchdichabzuschreiben #lauraholder
Ernst, konzentriert, engagiert – so fand Pascal Mathéus die Texte des diesjährigen open mike. Ein Blick in die unmittelbare Zukunft der Literatur, vielleicht, und in die Gegenwart einer Generation. (ed)
Das open mike 2021 ist zu Ende. Ausgezeichnet wurden dieses Jahr Laura Anton für „Holzhausen“, Eva-Maria Dütsch für „Urin und Blütenhonig“, Samuel J. Kramer für seine Gedichte und Kathrin Vieregg für „Cui Bono“. Die Laudationes der Jury machen neugierig auf alles, was diese Vier noch schreiben werden. (ed)
UNSERE HERZLICHEN GRATULATIONEN! Der großartige Samuel Kramer, Herausgeber unserer #Klimaschutz-Anthologie #PoetryforFuture, gewinnt beim #openmike29 im Heimathafen Neukölln in der Sparte #Lyrik! In der Laudation der open mike-Jury heißt es: "Vielleicht können uns Gedichte nicht heilen, aber sie können uns Wunden zeigen, und ihnen mit Zartheit und Vitalität begegnen."
Gestern Abend sind wir ausverkauft ins open mike Wochenende gestartet. Los ging es im Heimathafen Neukölln mit den Debütlesungen. Auf der Bühne zu erleben waren: Lisa Krusche und Albert Henrichs, S. Fischer Verlage Juliane Liebert und Martina Wunderer, Suhrkamp Verlag Jessica Lind und Marilies Jagsch, Verlag Kremayr & Scheriau Heute geht es weiter mit den Wettbewerbslesungen – ab 14 Uhr stehen die FinalistInnen des 29. open mike – Wettbewerb für junge Literatur auf der Bühne. Der Eintritt ist frei. Fotos (c) Schirin Moaiyeri #openmike29
Ihr findet uns an diesem Wochenende beim open mike im Heimathafen Neukölln und hier unten auf dem Bild als Mitglieder einer ziemlich coolen 90er Boyband! 😎 #openmike29
Macht nichts, wenn es regnet. Am kommenden Wochenende schauen wir in die literarische Zukunft. In Berlin (und im Livestream) lesen die 21 Finalist:innen des diesjährigen open mike – Autor:innen also, die nicht älter sind als 35 Jahre und noch kein Buch veröffentlicht haben. Am Freitag, dem 12. November geht es los. Alles Wichtige über die Kandidat:innen erfahren Sie auf http://www.openmikederblog.de. (ed)
Die taz schreibt auch 2021 ihren Publikumspreis zum open mike aus – bewerben Sie sich als Jury-Mitglied.
Zum 29. Mal findet vom 13.-14. November 2021 der open mike - Wettbewerb für junge Literatur statt. Beim Finale des wichtigsten deutschsprachigen Nachwuchs-Literaturbewerbs lesen 21 Autor:innen um die Wette. Im Anschluss wird auch der taz Publikumspreis verliehen – und Du kannst Teil der Jury werden! Mehr Infos und Bewerbung👇
Er ist Autor und Aktivist für Extinction Rebellion, GermanZero und Fridays for Future Deutschland, Poet und Performer und nun Finalist des open mike am Haus für Poesie: Wir gratulieren Samuel Kramer, dem Herausgeber unserer #Klimaschutz-Anthologie #PoetryforFuture! Und unserem Anthologieautor Kaleb Erdmann! https://www.haus-fuer-poesie.org/de/open-mike/29/die-finalistinnen/