Theatertreffen

Theatertreffen Das Theatertreffen ist das traditionsreichste, international bedeutendste Branchenfestival des deutschsprachigen Theaters. Es ist ein Festival der Berliner Festspiele: http://www.berlinerfestspiele.de
(24)

Jedes Jahr im Mai versammelt das bedeutendste deutsche Theaterfestival Theaterschaffende, Journalisten und Gäste aus der ganzen Welt in Berlin. Herzstück des Theatertreffens sind die zehn „bemerkenswertesten Inszenierungen“, die alljährlich von einer unabhängigen Kritikerjury aus rund 400 Aufführungen der Saison ausgewählt werden. Das Gipfeltreffen des deutschsprachigen Theaters gliedert sich in drei Veranstaltungs-Stränge: Das Theatertreffen-Camp am Tag bündelt die öffentlichen und diskursiven Veranstaltungen mit Gästen aus Kultur, Politik und Wirtschaft und stellt Bezüge zwischen dem Theater und aktuellen gesellschaftspolitischen Themen her (Eintritt frei). Die zentralen Abend-Veranstaltungen umfassen die Aufführungen der zehn eingeladenen Inszenierungen und des Stückemarktes, der in diesem Jahr erstmals drei internationale KünstlerInnen/-gruppen einlädt, die neue Formen von theatralen Sprachen und außergewöhnlichen performativen Erzählweisen entwickeln. Zur Nacht laden Publikumsgespräche, Premierenpartys und Konzerte zum Verweilen im Haus der Berliner Festspiele. Außerdem bieten das Internationale Forum und das Theatertreffen-Blog jüngeren Theatermachern und Kulturjournalisten die Chance zur professionellen Weiterentwicklung.

Am Ende des aufregenden Jahres 2019 möchten wir uns "The Happiest Thought" der Künstlerin Agnieszka Polska anschließen. ...
31/12/2019

Am Ende des aufregenden Jahres 2019 möchten wir uns "The Happiest Thought" der Künstlerin Agnieszka Polska anschließen. Mit viel Optimismus und Spannung starten wir in das Jahr 2020 und freuen uns auf die kommenden Projekte und Festivals mit euch!

Noch gibt es freie Plätze – bewerbt euch bis zum 15. Dezember für unsere Praktika in den Bereichen Leitung/Dramaturgie, ...
11/12/2019
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)

Noch gibt es freie Plätze – bewerbt euch bis zum 15. Dezember für unsere Praktika in den Bereichen Leitung/Dramaturgie, Stückemarkt und Internationales Forum/Dramaturgie und lernt das Theatertreffen 2020 hinter den Kulissen kennen!

Erhalten Sie einen Einblick in die tägliche Arbeit der KBB. Wie bieten vielfältige Möglichkeiten von Praktika an. Aktuelle Angebote finden Sie hier. Wir freuen uns, wenn Sie sich, unter Angabe des entsprechenden Stichwortes, gezielt auf die entsprechende Anzeige bewerben - vorzugsweise per Email ...

+++ JOB +++ JOB +++ JOB +++
05/12/2019
Berliner Festspiele

+++ JOB +++ JOB +++ JOB +++

+++ JOB +++ JOB +++ JOB +++

Das Team unserer Kommunikationsabteilung sucht Unterstützung! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt halten wir Ausschau nach einer Teamassistenz mit Begeisterung für Kunst und Kultur und ersten Erfahrungen im Bereich Organisation und Verwaltung. Die Ausschreibung zur Stelle findest Du hier: https://bit.ly/2Yiu7GA

+++ JOB +++ JOB +++ JOB +++
05/12/2019

+++ JOB +++ JOB +++ JOB +++

Dieser Beitrag könnte von Dir sein! Wir suchen ab sofort eine kreative Persönlichkeit mit Gespür für ästhetische Visualisierungen für unsere Auftritte in den sozialen Netzwerken mit Erfahrung in Bildbearbeitung und Videoschnitt. Bewirb dich jetzt!
Hier findest du alle Informationen zur Ausschreibung:
https://bit.ly/2YhB2QB

Dein Name war bisher nicht dabei? Dann mal los: Noch bis Sonntag, 8. Dezember, hast du Zeit, dich für das Internationale...
05/12/2019

Dein Name war bisher nicht dabei? Dann mal los: Noch bis Sonntag, 8. Dezember, hast du Zeit, dich für das Internationale Forum 2020 zu bewerben!
Hier geht es zum Open Call: https://bit.ly/2Yhz7LC

+++ Open Call | Theatertreffen-Blog 2020 +++Du möchtest: Schreiben! Kritisch! Schnell! Multiperspektivisch! Über Theater...
03/12/2019
Theatertreffen - Open Call 2020

+++ Open Call | Theatertreffen-Blog 2020 +++

Du möchtest: Schreiben! Kritisch! Schnell! Multiperspektivisch! Über Theater! Und die Welt! Und über tausend andere Dinge, die mit dem Theatertreffen zu tun haben? Dann bewirb dich bis zum 2. Februar 2020 für das Theatertreffen-Blog 2020!
Auch Fotograf*innen, Zeichner*innen und Videokünstler*innen sind herzlich willkommen.
Alle Infos und Bewerbungsmodalitäten findest du hier: https://bit.ly/2LeyNrF
Wir freuen uns auf dich!

---

+++ Open Call | Theatertreffen-Blog 2020 +++

If this is what you want: To write! To review and question! Fast! From a multitude of perspectives! About the theatre! And the world! And about a thousand other things to do with the Theatertreffen? Then you should apply for participation in the 2020 Theatertreffen-Blog by 2 February 2020!
Photographers, illustrators and video artists are also very welcome.
Find all information and terms of application here: https://bit.ly/2LeyNrF
We’re looking forward to meeting you!

Das Theatertreffen-Blog fördert den kulturkritischen Nachwuchs, entwickelt neue journalistische Formate für das Netz, macht den Festival-Alltag für alle Interessierten transparenter und zugänglicher und dokumentiert die vielen Facetten des heutigen Theaterbetriebs in Wort, Bild, Text und Ton als...

Ein Thema, das uns alle betrifft … Seid dabei bei der Diskussionsrunde Reden über Veränderung | Wie wollen wir arbeiten?...
26/11/2019
Berliner Festspiele

Ein Thema, das uns alle betrifft … Seid dabei bei der Diskussionsrunde Reden über Veränderung | Wie wollen wir arbeiten? am 1. Dezember im Haus der Berliner Festspiele! Der Eintritt ist frei und eure Mitwirkung am Gespräch ist ausdrücklich erwünscht

„Ein Schauspieler hat für gewisse Leute also verfügbare Masse ohne eigene Identität zu sein. Sie konnten nicht verstehen, dass mal einer sagt: Ich möchte lieber nicht.“

Der Schauspieler und Autor Fabian Hinrichs ist nicht nur bekannt für sein prägnantes Spiel auf der Bühne, sondern auch dafür, die Arbeitsbedingungen in seinem Berufsfeld kritisch zu hinterfragen. Am 1. Dezember ist er im Haus der Berliner Festspiele zu Gast bei Reden über Veränderung | Wie wollen wir arbeiten? Wir freuen uns auf ihn und auf euch - diskutiert mit!

Wir schließen uns den Glückwünschen an! ✨
25/11/2019
Münchner Kammerspiele

Wir schließen uns den Glückwünschen an! ✨

GROSSE FREUDE: NESTROY PREIS 2019 für DIONYSOS STADT von Christopher Rüping:

"Zur Besten Aufführung im deutschsprachigen Raum wurde "Dionysos Stadt" der Münchner Kammerspiele gekürt. Christopher Rüpings zehnstündiger Antiken-Abend war bereits zum Berliner Theatertreffen eingeladen – traditionell ein Adelsprädikat für Inszenierungen. Es sei zunächst ein sehr teures Experiment mit ungewissem Ausgang gewesen, sagte Rüping. Solche Experimente seien aber der Kern des Theaters."

Ganz herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!!!

15/11/2019
Internationales Forum 2019 – Recap

Noch bis 8. Dezember habt ihr Zeit, um euch für das Internationale Forum 2020 zu bewerben! Wenn ihr bis jetzt noch nicht aktiv geworden seid, ist unser Recap-Video von Murat Dikenci vielleicht genau das Richtige, um euch Lust auf das Programm zu machen – wir freuen uns auf euch und eure Bewerbungen!
Hier geht es zum Open Call: https://bit.ly/2XmknuK

Nicht verstecken, bewerben! Noch zehn Tage habt ihr Zeit, uns eure neuen Stücke und Projekte für die Teilnahme am Stücke...
07/11/2019
Theatertreffen - Stückemarkt – Open Call 2020

Nicht verstecken, bewerben! Noch zehn Tage habt ihr Zeit, uns eure neuen Stücke und Projekte für die Teilnahme am Stückemarkt 2020 zu schicken: Wir sind gespannt und freuen uns auf eure Einsendungen!

Der Stückemarkt präsentiert neue Autor*innenstimmen aus der ganzen Welt, die sich in verschiedenen theatralen Formaten – von dramatischen Texten bis hin zu Performances – Gehör verschaffen.

Von der Theatertreffen-Jury diskutiert und es daher auf die Shortlist der 10er Auswahl 2019 geschafft: Mariano Pensotti ...
06/11/2019

Von der Theatertreffen-Jury diskutiert und es daher auf die Shortlist der 10er Auswahl 2019 geschafft: Mariano Pensotti / Grupo Marea: Diamante! Mit einer Einladung zum Theatertreffen hat es nicht geklappt, aber jetzt könnt ihr die installative Großerzählung über den Zerfall einer südamerikanischen Gated Community trotzdem in Berlin sehen: Die Arbeit ist ab 16. November im Rahmen von Immersion im Haus der Berliner Festspiele zu Gast! Nicht verpassen – nach der Uraufführung bei der Ruhrtriennale und einer Aufführungsserie bei den Wiener Festwochen handelt es sich um die letzte Station von "Diamante" im deutschsprachigen Raum!
Infos und Tickets gibt es hier: https://bit.ly/34ATZPZ

Als private Werkssiedlung im Besitz des Unternehmens Goodwind greift Mariano Pensottis „Diamante“ vergangene Entwürfe und gescheiterte Utopien von Privatstädten auf und denkt sie in unserer Gegenwart weiter. In seinem Stück ist das 100-jährige, fiktive Diamante auf dem Zahn der Zeit angekommen und zu einer Art Sillicon Valley im Dschungel geworden, das sich von seinem Außen abzugrenzen versucht — doch die Grenzen beginnen im Verlauf des Abends zu bröckeln.

Ab dem 16. November im Haus der Berliner Festspiele!
Mariano Pensotti / Grupo Marea: Diamante
Tickets und Infos: https://bit.ly/2J85eJ6

Wir vergeben wieder Praktika in den Bereichen Leitung/Dramaturgie, Stückemarkt und Internationales Forum/Dramaturgie! Be...
01/11/2019
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)

Wir vergeben wieder Praktika in den Bereichen Leitung/Dramaturgie, Stückemarkt und Internationales Forum/Dramaturgie! Bewerbt euch bis zum 15. Dezember: Wir freuen uns auf euch!

Erhalten Sie einen Einblick in die tägliche Arbeit der KBB. Wie bieten vielfältige Möglichkeiten von Praktika an. Aktuelle Angebote finden Sie hier. Wir freuen uns, wenn Sie sich, unter Angabe des entsprechenden Stichwortes, gezielt auf die entsprechende Anzeige bewerben - vorzugsweise per Email ...

09/10/2019

Der Herbst kann grau sein - Taylor Macs farbenfrohe Pop-Odyssee Taylor Mac – A 24-Decade History of Popular Music ist es nicht! In vier Vorstellungen à sechs Stunden geht es durch die amerikanische Geschichte 1776 – heute: mit unglaublich fantasievollen Kostümen, einer Fülle an theatralen Elementen, 246 neu arrangierten Popsongs und vielem mehr. Jeweils sechs Jahrzehnte werden pro Chapter erzählt, wobei beispielsweise Fragen von Heteronormativität und queerer Performativität thematisiert werden. 100 Künstler*innen, darunter Berliner Musiker*innen, Special Guests (wie Peaches am 12.10.) und eine Gruppe von „Dandy Minions“ werden mit Taylor Mac im Haus der Berliner Festspiele zu erleben sein. Raus aus dem Grau und rein in dieses bunte Happening!

Eine Veranstaltung im Rahmen von Immersion in Kooperation mit Pomegranate Arts.

+++ Open Call | Internationales Forum 2020 +++Mit 34 anderen jungen internationalen Künstler*innen nach Berlin zum Theat...
08/10/2019
Theatertreffen - Internationales Forum – Open Call 2020

+++ Open Call | Internationales Forum 2020 +++

Mit 34 anderen jungen internationalen Künstler*innen nach Berlin zum Theatertreffen kommen, gemeinsam Vorstellungen besuchen, neue Netzwerke bilden und in exklusiven Workshops, Exkursionen und Präsentationen einen politischen Denk- und Erfahrungsraum der Kunst von morgen entwerfen ist genau das Richtige für dich?

Dann bewirb dich bis 8. Dezember 2019 für die Teilnahme am Internationalen Forum 2020! Detaillierte Informationen zum Stipendienprogramm sowie zu den Bewerbungsformalien findest du hier: https://bit.ly/31XYjIj

Wir freuen uns auf dich!

---

+++ Open Call | International Forum 2020 +++

Joining 34 other young international artists in Berlin and getting to know Theatertreffen festival, experiencing German and international theatre, building new networks and establishing a space for political thoughts and experience regarding the art of tomorrow in exclusive workshops, excursions, performance visits and presentations sounds perfectly right for you?

Apply till 8 December 2019 for the International Forum 2020 then! You can find detailed information about the scholarship programme and the conditions here: https://bit.ly/339YSyT

We are looking forward to your application!

Das Internationale Forum ist das Hintergrundrauschen des Theatertreffens, ist Initialzündung für globale Kollaborationen, Allianzen und Aktionen und Plattform für die Suche nach einer ästhetischen Bewegung.

+++ Open Call | Stückemarkt 2020 +++Denkst du Theater außerhalb des Gewohnten, reflektierst und befragst du gesellschaft...
08/10/2019
Theatertreffen - Stückemarkt – Open Call 2020

+++ Open Call | Stückemarkt 2020 +++

Denkst du Theater außerhalb des Gewohnten, reflektierst und befragst du gesellschaftlich etablierte Modelle und entwickelst du neue Texte, Formen und Formate? Dann bewirb dich bis zum 17. November 2019 mit einer deiner Arbeiten für den Stückemarkt 2020! Das diesjährige Motto lautet „Wider die Vereinzelung“.

Hier findest du hier alle Infos und Bewerbungsmodalitäten:
https://bit.ly/31YAuQn

Wir freuen uns auf dich!

---

+++ Open Call | Stückemarkt 2020 +++

Are you thinking about the theatre beyond what we are used to, do you reflect and question socially established models and are you developing new texts, forms and formats? Submit one work of yours till 17 November 2019 and apply for Stückemarkt 2020! This year’s Stückemarkt heading is “Against Separation”.

Find all information here: https://bit.ly/2Izuaam

We are looking forward to your application!

Der Stückemarkt präsentiert neue Autor*innenstimmen aus der ganzen Welt, die sich in verschiedenen theatralen Formaten – von dramatischen Texten bis hin zu Performances – Gehör verschaffen.

Bei der Theaterreise 2019, die die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters MdB, zusammen mit einem...
30/09/2019
Ist Stadttheater auch dezentral zu denken? – Silvia Stolz, Intendantin des Stadeum, über kulturelle Vielfalt in der Fläche

Bei der Theaterreise 2019, die die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters MdB, zusammen mit einem Teil unseres Teams unternahm, ging es unter anderem um die Zukunft des Stadttheaters. nachtkritik.de dokumentiert den Vortrag von STADEUM-Intendantin Silvia Stolz, den sie anlässlich der Theaterreise im Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester gehalten hat!

Theater muss für alle sein! von Silvia Stolz 30. September 2019. "Das größte Theater Deutschlands hat kein stehendes Haus und kein Ensemble, und nicht einmal Theaterkritiker kennen seinen Namen." Geheimnisvoll und beinahe rätselhaft beginnt am 5. Juni 2012 ein Artikel der Journalisti

Beim Fördersummit „Gender Gap // Gender Show Gap in der Bildenden Kunst“ geht es um Machtstrukturen und Ausgrenzungsmech...
24/09/2019
3. Fördersummit des bbk berlin: Gender Pay Gap/Gender Show Gap am 25.9.19

Beim Fördersummit „Gender Gap // Gender Show Gap in der Bildenden Kunst“ geht es um Machtstrukturen und Ausgrenzungsmechanismen im Kunstbetrieb. Welche Strukturen und Förderungen sollten umgestaltet, gestärkt oder neu geschaffen werden, um Frauen und andere unterrepräsentierte und strukturell benachteiligte Gruppen wirksamer zu unterstützen? Mit auf dem Podium: unsere Festivalleiterin Yvonne Büdenhölzer!

3. Fördersummit des bbk berlin: Gender Pay Gap/Gender Show Gap am 25.9.19

Und hier noch ein kurzer Einblick in die letzte Station der Theaterreise 2019, das Schleswig-Holsteinisches Landestheate...
21/09/2019

Und hier noch ein kurzer Einblick in die letzte Station der Theaterreise 2019, das Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester in Rendsburg! Heute geht es für die Reisegruppe zurück nach Berlin. Eine erste Zusammenfassung der Theaterreise gibt es hier zu lesen: https://bit.ly/2kWvgoa

Das war die zweite Station der Theaterreise 2019 in Bremen! In der Schwankhalle sprachen die Staatsministerin für Kultur...
20/09/2019

Das war die zweite Station der Theaterreise 2019 in Bremen! In der Schwankhalle sprachen die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters MdB, unsere Leiterin Yvonne Büdenhölzer, die Intendantin von Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste Amelie Deuflhard und viele weitere über Gender(un)gleichheit am Theater und eine Neubestimmung von freier Szene und Stadttheater. Probenbesuche rundeten das Programm ab.
Heute geht es weiter nach Rendsburg!

Nicht vergessen – die Bewerbungsfrist für unser Praktikum im Bereich Stückemarkt endet am 22. September! Jetzt noch schn...
19/09/2019
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)

Nicht vergessen – die Bewerbungsfrist für unser Praktikum im Bereich Stückemarkt endet am 22. September! Jetzt noch schnell bewerben und Teil unseres Teams werden!

Erhalten Sie einen Einblick in die tägliche Arbeit der KBB. Wie bieten vielfältige Möglichkeiten von Praktika an. Aktuelle Angebote finden Sie hier. Wir freuen uns, wenn Sie sich, unter Angabe des entsprechenden Stichwortes, gezielt auf die entsprechende Anzeige bewerben - vorzugsweise per Email ...

Ein Teil unseres Teams ist seit gestern mit der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters MdB, auf T...
19/09/2019

Ein Teil unseres Teams ist seit gestern mit der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters MdB, auf Theaterreise! Die erste Station war das Schauspiel Hannover mit einem Vorstellungsbesuch und einer Gesprächsrunde, heute geht es für die Reisegruppe weiter nach Bremen in die Schwankhalle.

Hoher Besuch in Hannover!
Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, hat gestern den ersten Stop ihrer Theaterreise 2019 bei uns im Schauspielhaus gemacht. Gemeinsam mit Sonja Anders, Julia Wissert (Regisseurin / designierte Intendantin Theater Dortmund), Ulrike Seybold (LAFT - Landesverband Freier Theater in Niedersachsen e.V.), Jörg Gade (Intendant Theater für Niedersachsen Hildesheim - TfN), Nina de la Chevallerie (boat people projekt Göttingen / Theaterpreis des Bundes 2019), Andreas Döring (Intendant Schlosstheater Celle) und Yvonne Büdenhölzer (Leiterin Theatertreffen Berlin) sprach sie über das (Stadt-)Theater der Zukunft und welche Veränderungen auf den Ebenen Programm, Publikum und Personal notwendig sind, um die Theater in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung zukunftsfähig zu machen.

© Frederieke Tambaur

2018 war Maya Arad Yasur mit "Amsterdam" beim Stückemarkt zu Gast und hat in diesem Jahr auch den Stückemarkt-Werkauftra...
16/09/2019
Amsterdam - Theater Kiel

2018 war Maya Arad Yasur mit "Amsterdam" beim Stückemarkt zu Gast und hat in diesem Jahr auch den Stückemarkt-Werkauftrag gewonnen. Nach der deutschsprachigen Erstaufführung im Januar 2019 am Münchner Volkstheater in der Regie von Sapir Heller bringt das Stück nun Josua Rösing am Theater Kiel auf die Bühne. Am 22. September ist Premiere. Wir freuen uns, dass das Stück weitere Bühnen erobert!

Amsterdam: liberal, kosmopolitisch, angesagt. Menschen aus aller Welt und ihre Geschichten treffen hier aufeinander und mittendrin lebt eine israelische Komponistin, die eines Morgens eine unbezahlte Gasrechnung vor ihrer Haustür findet. Und zwar eine aus dem Jahr 1944. Was hat es damit auf si...

Die Neuköllner Oper feiert den 200. Geburtstag der Komponistin Clara Schumann mit einem Come-together und schaut dabei n...
12/09/2019
Happy B*Day, Clara! – Neuköllner Oper Berlin

Die Neuköllner Oper feiert den 200. Geburtstag der Komponistin Clara Schumann mit einem Come-together und schaut dabei nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch auf die Gegenwart und in die Zukunft. In der Veranstaltung Happy B*Day Clara ! am 13. September geht es um die Frage der Chancen-Gleichheit von Frauen im (Musik-)Theater. Mit dabei ist u. a. unsere Festivalleiterin Yvonne Büdenhölzer. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

Happy B*Day, Clara! Die nächsten Termine 13.09.2019, 21.30 - 23.00 Karten reservieren Frauen im Musiktheater – eine Erkundung zu HAPPY B*DAY CLARA! Moderation: Wiebke Roloff, Ilka Seifert u.a. mit Yvonne Büdenhölzer / Theatertreffen, Karen Stone / Theater Magdeburg, Dietmar Schwarz / Deutsche O...

Du möchtest den Stückemarkt von innen kennenlernen, dein Organisationstalent ausleben und deine Kommunikationsfreude für...
05/09/2019
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)

Du möchtest den Stückemarkt von innen kennenlernen, dein Organisationstalent ausleben und deine Kommunikationsfreude für die Förderung neuer Theatertexte einsetzen? Dann komm zu uns!

Wir vergeben ein Praktikum im Bereich Stückemarkt. Los geht es am 21. Oktober 2019, Vollzeit bis 12. Januar 2020.

Bewirb dich bis 22.September – wir freuen uns auf dich!

Erhalten Sie einen Einblick in die tägliche Arbeit der KBB. Wie bieten vielfältige Möglichkeiten von Praktika an. Aktuelle Angebote finden Sie hier. Wir freuen uns, wenn Sie sich, unter Angabe des entsprechenden Stichwortes, gezielt auf die entsprechende Anzeige bewerben - vorzugsweise per Email ...

Adresse

Schaperstraße 24
Berlin
10719

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Theatertreffen erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Theatertreffen senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen