Miami BAR

Miami BAR WE PIMP FESTIVALS! MiamiBAR --> Drinks, Musik (BootyTech), Video-Installionen, Live-Performances, Moderation und Show! Unsere Marke haben wir voll im Griff!

Unser Produktbundle beinhaltet einen breiten Fächer von Unterhaltungsmitteln, die sich quer durch die neue Medien-Palette durchschlumpern. Drinks, Musik (BootyTech), Video-Installionen, Live-Performances, Moderation und anderes, worüber man hinterher reden wird! FAQs 1. Wie weit soll das eigentlich gehen? Wenn Oliver Koletzki uns liked hören wir definitiv auf. 2. Kann man bei euch Arbeiten? Nein! Tut uns leid - wir sind schon voll. 3. Warum macht ihr das nicht häufiger? Das ist einfach nicht drin. Unser Gesamtgesellschaftliches Engagement lässt uns leider nicht mehr Zeit. Die Aufsicht unserer Ich-AGs und die vielen Arbeitsplätzchen schlucken einen großen Teil unserer Life-Work-Balance. 4. Warum distanziert ihr euch nicht von der Loveparade? Müssen wir nicht. Wir müssten uns eigentlich nur von Miami distanzieren. Wir wollen das hier nochmal sagen: Wir haben nichts damit zu tun! 5. Wie kommt ihr auf solche Ideen? https://www.youtube.com/watch?v=_MdUQY6xQG4&feature=youtu.be 6. Ihr seid doch eine Bar - warum verkauft ihr HTP-5? Weil sie gesund sind. Weil sie gute Laune machen. Weil sie verboten sind. Bars laufen einfach besser, wenn man verbotene Pillen verkauft.

Mission: ENTERTAINMENT

Wir waren nie weg!Die Mütter der Berliner Miami Bewegung setzten sich wieder ans Reißbrett, um Schönheit und Gefühle wah...
22/10/2019

Wir waren nie weg!

Die Mütter der Berliner Miami Bewegung setzten sich wieder ans Reißbrett, um Schönheit und Gefühle wahr werden zu lassen.

The next best thing after a Miami Bar revival: Quality Time Booking presents Church of ElliverWash yourself clean!
21/01/2019

The next best thing after a Miami Bar revival: Quality Time Booking presents Church of Elliver

Wash yourself clean!

Miami BAR's cover photo
20/03/2018

Miami BAR's cover photo

Miami BAR's cover photo
06/10/2017

Miami BAR's cover photo

OH MY..... GOSH! This animal is like us.
28/03/2017

OH MY..... GOSH!

This animal is like us.

28/03/2017

MIAMI IST KEIN ORT - SONDERN EIN GEFÜHL!

HEALTHY HATE IS SEXY!
31/08/2016

HEALTHY HATE IS SEXY!

Am HATE. Magazin hat sich fast jede*r schonmal gerieben (und das ist einigen bestimmt zu freundlich formuliert). Der Name ist halt Programm, aber das ist dieser Tage m.E. auch eine brauchbare Methode, Diskurse zu beleben. Gut sicherlich, die Beiträge auf fb bewegen sich oft zwischen kurz mal rausgekotzt, jemandem (oder auch allen) ans Bein gepisst und schlichter Unhöflichkeit, aber ey, wir sind hier schließlich auf Facebook! Im Link findet sich meistens ein brauchbarer (oder zumindest streitbarer) Beitrag, ein Hinweis auf etwas Superaktuelles, was ich gar nicht mitgeschnitten hätte, mindestens.
Das Echo halten sie stets aus - dafür schätze ich sie nochmal obendrauf.

Jetzt haben sie es geschafft:

"Nachdem wir rassistische Hetze der Bildzeitung thematisiert haben, war einige Zeit später unsere Seite gelöscht.

Während rassistische, misogyne und antisemitische Hetze bei Facebook unter Meinungsfreiheit fallen, ist die Aufforderung den Springer-Schreibern, die rassistische Artikel verfassen, etwas entgegenzusetzen, offensichtlich löschenswert.

BITTE TEILEN!"

--> Ist scho wieder eine Weile her, aber woher soll ich das denn gewusst haben. Hier kann man sich jetzt wieder seine tägliche Portion fb-HATE abholen, wenn man das mag: https://www.facebook.com/hatemag2

Die Antifa wird von Jahr zu Jahr atraktiver. Eigentlich lag es bisher an dem zunehmenden Bedarf nach ihr, doch seit sie ...
13/08/2016

Die Antifa wird von Jahr zu Jahr atraktiver. Eigentlich lag es bisher an dem zunehmenden Bedarf nach ihr, doch seit sie als UG organisiert ist, haben die süßen Typen und Girls einfach mehr Kohle (für Cocktails ud so) und - Halleluja - Style steht nun endlich auch ganz oben auf der Tagesordnung.

+++ HASSHILFT FORDERT +++

Abendbrot statt Burka-Verbot! Freie Sicht auf belegte Schnittchen!

#Sommerloch #SchnittchenHelfen

Unsere Ware obliegt der ständigen Qualitätskontrolle unserer Fachkräfte.
23/05/2015

Unsere Ware obliegt der ständigen Qualitätskontrolle unserer Fachkräfte.

We make that extra effort!
23/05/2015

We make that extra effort!

ICH BIN FEMINISTIN"Es sollte in der Popkultur auch darum gehen, bestimmte Klischees oder Codes zu überspitzen, und zu br...
13/05/2015
Interview Tine // Making Feminism A Threat - #hate10

ICH BIN FEMINISTIN

"Es sollte in der Popkultur auch darum gehen, bestimmte Klischees oder Codes zu überspitzen, und zu brechen und das passiert da meiner Meinung nach gar nicht. Sie passen sich einfach total dem männlichen Blick an. Es tut der Gesellschaft nicht weh. Es ist genau das, was die Leute sehen wollen. Daher sehe ich da weder einen Bruch noch ein emanzipatorisches Potential."

http://hate10.com/2015/05/interview-tine-making-feminism-a-threat/

Nach dem gut besuchten Workshop von Making Feminism A Threat haben wir mit Tine über Popstars, Körperbilder, den männlichen Blick und die Möglichkeiten einer feministischen Kritik der Popkultur gesprochen. hate: Lass uns doch mal über ganz konkrete popkulturelle Phänomene reden, … Continued

Wenn bei uns die Exozet Happy Hour ausgerufen wird, wird jeder zum big spender!
10/05/2015

Wenn bei uns die Exozet Happy Hour ausgerufen wird, wird jeder zum big spender!

LAST CHANCE - HOP HOP
09/05/2015
WOCHENENDE - So geht es weiter! - #hate10

LAST CHANCE - HOP HOP

FREITAG Freitagabend beginnt der Höhepunkt, beginnt der Abschluss, beginnt das Kongresswochenende der Möglichkeiten. Wir öffnen noch mehr Räume und haben dementsprechend noch mehr Platz und noch mehr Möglichkeiten! Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist weiterhin frei. Ob eine Anmeldung erforderlic…

04/05/2015

"USB! USB! USB!"

revisiting deaddrops - 4. Mai 2015, 19.30 Uhr

Die ersten USB-Sticks mauerte der Künstler Aram Bartholl 2010 in New York in die Wände. “‘Dead Drops’ ist ein anonymes, offline Peer-to-Peer File-sharing Netzwerk im öffentlichen Raum. USB Speichersticks werden so in Wände, Gebäude oder Kantsteine eingebaut, dass sie für jeden öffentlich Zugänglich sind. Schließe deinen Laptop an einem Haus, der Wand oder dem Pfosten an und teile deine Lieblingsdateien mit allen andere.” heißt es auf der Projektwebsite. Im Februar 2015 wurde dann auf einem Speichermedium in einer Kölner Wand eine Anleitung zum Bombenbau gefunden und von der Polizei entfernt. Mit dem Kultur- und Medienwissenschaftler Paul Feigelfeld spricht Bartholl über eine mögliche Reaktion darauf.
-Mit Aram Bartholl und Paul Feigelfeld

--> Dazu empfehlen wir einen Moscow Mule mit Ginger Beer - der spiced dich nach einem langen Wochende wieder richtig auf.

--> Der Timetable zum HATE MAGAZIN-Weltkongress: http://hate10.com/programm/timetable/

Unser feines Sortiment. Liebevoll für den HATE MAGAZIN-Kongress zusammengestellt.* Zur Cryptoparty (heute) gibt es eine ...
03/05/2015

Unser feines Sortiment. Liebevoll für den HATE MAGAZIN-Kongress zusammengestellt.

* Zur Cryptoparty (heute) gibt es eine HAPPY HOUR mit verrückten Rabatten.

Liebe Plastic Club MembersDiesen Monat gibt es folgende Specials für euch:- Arizona Ice Tea (3 Sorten)- Snappel (Pink un...
03/05/2015

Liebe Plastic Club Members

Diesen Monat gibt es folgende Specials für euch:

- Arizona Ice Tea (3 Sorten)
- Snappel (Pink und Mango)
- Vitamin Wasser (3 Sorten)

"Für euch nur das Beste!"

02/05/2015

Mit Kaffee und Pimmel sind wir heute im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien für euch da.

Hie eine schönes Fundstück aus der Grabbelkiste:

"Naja also Kapitalismus-Kritik kann man/frau auch anders transportieren ohne Sexismus. Wie bitte definierst Du auf den Bild Kapitalismuskritik? Ich wette mit Dir, dass die meisten Menschen das auf dem Bild nicht erkennen, sondern eine Ische mit dicken Titttien, die ihre Lippen leckt.... ich finds grausam!"

Become a part of the Plastic Club --> Denn wir machen gemeinsam den Unterschied!Spür die "Miami BAR Customer Comfort Car...
30/04/2015

Become a part of the Plastic Club
--> Denn wir machen gemeinsam den Unterschied!

Spür die "Miami BAR Customer Comfort Card" - als Testmitglied. Denn die MIAMI Bar Premium Kundenkarte light verleiht dir das leichte ExtraGefühl.

Mitglieder genießen an unserer BAR:

* Chefbedienung
* Extra-Aufmerksamkeit
* Zugang zu Drinks aus dem CC-Card Getränkesortiment

Mit der Karte erhälst DU außerdem unser limitiertes Promopaket: Das Bändchen, den Aufkleber und ab und zu einen Pimmel-Shot zur Bestellung dazu - einfach so!

Preis: 3,50 €
(Limited Edition: nur 49 Stk. / Gültig bis zum 15.5.2015)

Endlich von sich reden machen! Mit der Miami Bar Customer Comfort Card im Portemonnaie hat man die Nase vorn bei der nächsten Tischrunde!

29/04/2015

HI

Wir sind jetzt total im Aufbaustress. Deshalb schaffen wir es kaum uns um die vielen Anfragen zu kümmern. Tut uns den Gefallen und schaut doch mal in FAQs - da sind die meisten eurer Fragen bereits beantwortet.

FAQs

1. Wie weit soll das eigentlich gehen?
Wenn Oliver Koletzki uns liked hören wir definitiv auf.

2. Kann man bei euch Arbeiten?
Nein! Tut uns leid - wir sind schon voll.

3. Warum macht ihr das nicht häufiger?
Das ist einfach nicht drin. Unser Gesamtgesellschaftliches Engagement lässt uns leider nicht mehr Zeit. Die Aufsicht unserer Ich-AGs und die vielen Arbeitsplätzchen schlucken einen großen Teil unserer Life-Work-Balance.

4. Warum distanziert ihr euch nicht von der Loveparade?
Müssen wir nicht. Wir müssten uns eigentlich nur von Miami distanzieren. Wir wollen das hier nochmal sagen: Wir haben nichts damit zu tun!

5. Wie kommt ihr auf solche Ideen?
https://www.youtube.com/watch?v=_MdUQY6xQG4&feature=youtu.be

6. Ihr seid doch eine Bar - warum verkauft ihr HTP-5?
Weil sie gesund sind. Weil sie gute Laune machen. Weil sie verboten sind. Bars laufen einfach besser, wenn man verbotene Pillen verkauft.

DONT F**KING ASK ME RANDOM THINGS(if you don´t have a customer card)
26/04/2015

DONT F**KING ASK ME RANDOM THINGS

(if you don´t have a customer card)

25/04/2015

FAQs

4. Warum distanziert ihr euch nicht von der Loveparade?
- Müssen wir nicht. Wir müssten uns eigentlich nur von Miami distanzieren. Wir wollen das hier nochmal sagen: Wir haben nichts damit zu tun!

24/04/2015

FAQs

3. Warum macht ihr das nicht häufiger?
- Das ist einfach nicht drin. Unser Gesamtgesellschaftliches Engagement lässt uns leider nicht mehr Zeit. Die Aufsicht unserer Ich-AGs und die vielen Arbeitsplätzchen schlucken einen großen Teil unserer Life-Work-Balance.

THE MIAMI STATES OF MIND"Reloveution?""Och nö - das kann doch kein Mensch lesen."
24/04/2015

THE MIAMI STATES OF MIND

"Reloveution?"
"Och nö - das kann doch kein Mensch lesen."

Der Gründungsmythos der MIAMI BAR oder The Story of my Life28 Jahre nachdenken, beobachten, Ideen sammeln - in allen mög...
23/04/2015

Der Gründungsmythos der MIAMI BAR oder The Story of my Life

28 Jahre nachdenken, beobachten, Ideen sammeln - in allen möglichen Ländern dieser Erde, wie z.B. Portugal, Schweden, Holland und Afrika. Ja! Auch wir haben klein angefangen - aber am Ende sind wir dann doch gewachsen.

Ein anderer wichtiger Aspekt ist das richtige MInd-Set. Die Philosophie und so. Durch diverse ideologische Täler und Felder haben wir uns gearbeitet. Anfangs haben wir uns viele Sachen noch richtig angeschaut. Naja, und dann war es endlich soweit: Einfach nur noch BOOM.

HATE!Twittert, liked, teilt, postet, kommentiert und tagged dieses Bild und ladet alle eure Freunde ein. Dann dürft ihr ...
23/04/2015

HATE!

Twittert, liked, teilt, postet, kommentiert und tagged dieses Bild und ladet alle eure Freunde ein. Dann dürft ihr unter Umständen an unserem eventuellen Gewinnspiel* teilnehmen und limitierte Sachen gewinnen.

* Nur für Besitzer der Miami Bar Customer Comfort Card

DER KONGRESS DER MÖGLICHKEITEN - Ach, Komm schon!http://hate10.com/"Der Kongress versucht Fragen zu stellen und zu beant...
23/04/2015

DER KONGRESS DER MÖGLICHKEITEN - Ach, Komm schon!

http://hate10.com/

"Der Kongress versucht Fragen zu stellen und zu beantworten: Wie können wir gestalten? Welche Rückschlüsse lassen sich aus Erfahrungen mit den veränderten Bedingungen machen? Wie sieht eine konkrete Interventionspraxis in der digitalen Zukunft aus? Während des Kongresses wird HATE#10 als digitale Ausgabe produziert. Das Heft wird zudem in Druck gehen und soll im Idealfall ein Denkanstoß und Ausgangspunkt für die kritische Gestaltung der Zukunft sein." (Quelle: HATE MAGAZIN)

MIAMI LEAKS # 2Wir wollen mehr sein, als nur ein Tropfen auf den heißen Stein.Uns wurden Teile des ganz aktuellen Strate...
23/04/2015

MIAMI LEAKS # 2

Wir wollen mehr sein, als nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Uns wurden Teile des ganz aktuellen Strategiepapiers der Führungsspitzen (HATE MAGAZIN/ Miami States of Mind) zugespielt. Wir werden es exklusiv hier unkommentiert leaken.

************************************************************************************

23/04/2015

FAQs

2. Kann man bei euch Arbeiten?
- Nein! Tut uns leid - wir sind schon voll.

Mädelz, haltet euch fest. Am 8. Mai ist Welt-Burkini-Tag. Einfach mal einen Tag verbringen ohne auf das Äußere reduziert...
22/04/2015

Mädelz, haltet euch fest. Am 8. Mai ist Welt-Burkini-Tag.

Einfach mal einen Tag verbringen ohne auf das Äußere reduziert zu werden.

Holt die Sommerburka raus und kommt zum HATE MAGAZIN Kongress.

DER KONGRESS DER MÖGLICHKEITEN - Ach, Komm schon!http://hate10.com/ "Vom 30. April – 10. Mai 2015 veranstalten das HATE ...
22/04/2015

DER KONGRESS DER MÖGLICHKEITEN - Ach, Komm schon!

http://hate10.com/

"Vom 30. April – 10. Mai 2015 veranstalten das HATE Magazin im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien in Berlin mit Unterstützung des CCCs einen Kongress, der sich auf theoretischer und praktischer Ebene mit Interventionsmöglichkeiten im Internetzeitalter beschäftigt.

Seit den 1990er Jahren ist vom Ende der Geschichte (Francis Fukuyama) und vom Ende der großen Erzählungen (Jean-François Lyotard) die Rede. In den letzten zwanzig Jahren wurde der Prozess sogar noch beschleunigt. Jede noch so kleine Utopie, jede noch so partikulare Subkultur wurde von den Marketingmaschinerien einverleibt, (...)." (Ursache: HATE MAGAZIN)

Adresse

Boomtown
Berlin
10117

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Miami BAR erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

!!!