Komische Oper Berlin

Komische Oper Berlin It is the most welcoming audience I know anywhere.« [Los Angeles Times] Der Name »Komische Oper« bedeutet nicht, das bei uns immer alles lustig sein muss.

Er verweist eher auf die Tradition der französischen »Opéra comique« und ihren Anspruch eines modernen Musiktheaters. Die Komische Oper Berlin steht seit ihrer Gründung 1947 für zeitgemäßes und lebendiges Musiktheater, wo beide Teile des Wortes Musik-Theater gleich groß geschrieben werden. Seit der Spielzeit 2012/13 ist Barrie Kosky Chefregisseur und Intendant der Komischen Oper Berlin. Mehr auf www.komische-oper-berlin.de

Wie gewohnt öffnen

Schamlos, witzig und frivol! In Barrie Koskys bei den Salzburger Festspiele  2019 frenetisch gefeierter Inszenierung von...
25/10/2021
Orpheus in der Unterwelt

Schamlos, witzig und frivol! In Barrie Koskys bei den Salzburger Festspiele 2019 frenetisch gefeierter Inszenierung von »Orpheus in der Unterwelt« trifft pralle Mythentravestie auf ein spielfreudiges Ensemble der Spitzenklasse. Heute ist Probenbeginn für die Berliner Premiere am 7. Dezember 2021!

Orpheus in der Unterwelt, (Orphée aux enfers), Jacques Offenbach, Opéra-buffon in zwei Akten und vier Bildern [1858/1874] Libretto von Hector Crémieux und Ludovic Halévy Koproduktion mit den Salzburger Festspielen und der Deutschen Oper am Rhein, Besetzung: Orpheus: Tansel Akzeybek, Eurydike: Sy...

Happy World Opera Day! Zur Feier des Tages bringen wir die Oper in euer Wohnzimmer! Nicht verpassen: Nur noch bis Donner...
25/10/2021
Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny | Stream-on-Demand | Komische Oper Berlin

Happy World Opera Day! Zur Feier des Tages bringen wir die Oper in euer Wohnzimmer! Nicht verpassen: Nur noch bis Donnerstag könnt ihr unseren kostenlosen Stream von #KOBMahagonny abrufen.

Wie drei Gauner*innen die Stadt Mahagonny mitten in der Wüste errichten und sie zu einem kapitalistischen Paradies entwickeln, lässt sich in dieser Spielzeit...

Heute Abend! 😍
24/10/2021
Lonely House

Heute Abend! 😍

Lonely House, mit Katharine Mehrling, Songs und Chansons von Kurt Weill, Besetzung: Gesang: Katharine Mehrling, Klavier: Barrie Kosky

In Bewegung bleiben! Nach dem großen Erfolg bei der diesjährigen Berlinale - Berlin International Film Festival könnt ih...
23/10/2021

In Bewegung bleiben! Nach dem großen Erfolg bei der diesjährigen Berlinale - Berlin International Film Festival könnt ihr den Dokumentarfilm von Salar Ghazi über Tänzer*innen in der DDR jetzt regulär im Kino erleben! Erinnerungen und privates VHS-Material erzeugen ein komplexes Bild, welches das Lebensgefühl der Wendejahre lebendig werden lässt. Zu sehen ist auch unsere Inspizient Mario Nötzel, ehemaliger Tänzer im Ballett der Komischen Oper. https://www.brotfabrik-berlin.de/events/in-bewegung-bleiben/?occurrence=2021-10-28

In Bewegung bleiben! Nach dem großen Erfolg bei der diesjährigen Berlinale - Berlin International Film Festival könnt ihr den Dokumentarfilm von Salar Ghazi über Tänzer*innen in der DDR jetzt regulär im Kino erleben! Erinnerungen und privates VHS-Material erzeugen ein komplexes Bild, welches das Lebensgefühl der Wendejahre lebendig werden lässt. Zu sehen ist auch unsere Inspizient Mario Nötzel, ehemaliger Tänzer im Ballett der Komischen Oper. https://www.brotfabrik-berlin.de/events/in-bewegung-bleiben/?occurrence=2021-10-28

22/10/2021

Exakt 44 Kleiderschränke bilden das zentrale Bühnenbild zu Barrie Koskys Inszenierung von #KOBAnatevka. Wobei nicht jeder Schrank auch das hält was er verspricht ... Daniel Kaiser, Technischer Direktor der Komischen Oper Berlin, erklärt: Schränke. Bewundern könnt ihr sie wieder ab 6. November!
https://www.komische-oper-berlin.de/magazin/blog/der-kaiser-erklaert-schraenke/
📷 © Iko Freese | drama-berlin.de

22/10/2021
Video Rantala

Iiro ... Torte ... Finnisch! #KOBZaubermelodika ab 24. Okt!

Heute vor 163 Jahren feierte »Orpheus in der Unterwelt« Uraufführung im Theater Bouffes-Parisiens in Paris ... ab 7. Dez...
21/10/2021
Orpheus in der Unterwelt

Heute vor 163 Jahren feierte »Orpheus in der Unterwelt« Uraufführung im Theater Bouffes-Parisiens in Paris ... ab 7. Dezember ist die Offenbach-Operette bei uns zu erleben!

Orpheus in der Unterwelt, (Orphée aux enfers), Jacques Offenbach, Opéra-buffon in zwei Akten und vier Bildern [1858/1874] Libretto von Hector Crémieux und Ludovic Halévy Koproduktion mit den Salzburger Festspielen und der Deutschen Oper am Rhein, Besetzung: Orpheus: Tansel Akzeybek, Eurydike: Sy...

Geht nicht? Geht wohl! Benjamin Brittens Konzert für Violine und Orchester, eines der anspruchsvollsten Werke für Solo-V...
20/10/2021
Sinfoniekonzert

Geht nicht? Geht wohl! Benjamin Brittens Konzert für Violine und Orchester, eines der anspruchsvollsten Werke für Solo-Violine, galt lange Zeit als »unspielbar«. Dieser Herausforderung stellt sich am 12. November die international renommierte Ausnahmeviolinistin Viviane Hagner im Sinfoniekonzert mit Ainārs Rubiķis!

Sinfoniekonzert

Fast auf den Tag genau einhundert Jahre nach ihrer Uraufführung am Nationaltheater Brno erklingt Leoš Janáčeks Liebestra...
18/10/2021
Katja Kabanowa

Fast auf den Tag genau einhundert Jahre nach ihrer Uraufführung am Nationaltheater Brno erklingt Leoš Janáčeks Liebestragödie »Katja Kabanowa« im Haus an der Behrenstraße. Heute ist Probenstart und am 27. Nov Premiere!

Katja Kabanowa, (Káťa Kabanová), Leoš Janáček, Oper in drei Akten [1921] Libretto vom Komponisten nach Aleksandr N. Ostrowskis Schauspiel Das Gewitter, Besetzung: Dikoj, ein Geschäftsmann: Jens Larsen, Boris, sein Neffe: Magnus Vigilius, Marfa Kaban, Witwe und Tichons Mutter: Doris Lamprecht,...

#Sundaylongread »How the f**k do we bring this on stage?« Barrie Kosky on his Brecht-Weill directorial double this autum...
17/10/2021
Barrie Kosky: “How the f**k do we bring this on stage?”

#Sundaylongread »How the f**k do we bring this on stage?« Barrie Kosky on his Brecht-Weill directorial double this autumn: a sell-out season of the #BEDreigroschenoper at Berliner Ensemble, and #KOBMahagonny, capping a remarkable decade at the helm of Komische Oper Berlin.

Barrie Kosky discusses his Brecht-Weill directorial double this autumn, as the Australian caps a remarkable decade at the helm of Komische Oper.

Im Spiegel von Mahagonny. Über die Reflexion einer Kunstform, eines Jahrhunderts und des Menschen an sich schreibt der s...
17/10/2021

Im Spiegel von Mahagonny. Über die Reflexion einer Kunstform, eines Jahrhunderts und des Menschen an sich schreibt der stückbegleitende Dramaturg Maximilian Hagemeyer zu #KOBMahagonny. https://www.komische-oper-berlin.de/magazin/blog/im-spiegel-von-mahagonny/

📷 © Iko Freese | drama-berlin.de

Im Spiegel von Mahagonny. Über die Reflexion einer Kunstform, eines Jahrhunderts und des Menschen an sich schreibt der stückbegleitende Dramaturg Maximilian Hagemeyer zu #KOBMahagonny. https://www.komische-oper-berlin.de/magazin/blog/im-spiegel-von-mahagonny/

📷 © Iko Freese | drama-berlin.de

Auf die Tickets, fertig, los! Heute starten wir unseren Vorverkauf für die Monate November, Dezember und Januar! Online,...
15/10/2021
Kalender | Komische Oper Berlin

Auf die Tickets, fertig, los!
Heute starten wir unseren Vorverkauf für die Monate November, Dezember und Januar! Online, telefonisch oder an der Opernkasse – um 11 Uhr geht's los!

Nicht flöten gehen lassen! Morgen könnt ihr bei uns die nächste #KOBZauberflöte erleben und hier gibt's schon die Audio-...
14/10/2021
Die Zauberflöte | Audioeinführung | Komische Oper Berlin

Nicht flöten gehen lassen! Morgen könnt ihr bei uns die nächste #KOBZauberflöte erleben und hier gibt's schon die Audio-Einführung zur Einstimmung!

Tamino im Magen des Drachen, Papageno auf fliegenden Elefanten reitend, die Königin der Nacht als riesige Spinne, tanzende Sternbilder und fliegende Schmetterlingsknaben – der Zauber, den Die Zauberfl

Das hat es noch nie gegeben... Fast zeitgleich arbeiteten Kurt Weill und Bertolt Brecht an der #BEDreigroschenoper und a...
14/10/2021

Das hat es noch nie gegeben... Fast zeitgleich arbeiteten Kurt Weill und Bertolt Brecht an der #BEDreigroschenoper und an #KOBMahagonny. So unterschiedlich beide Werke auch sind, so untrennbar sind sie miteinander verbunden! Innerhalb weniger Monate inszenierte #BarrieKosky in diesem Jahr beide Stücke am Berliner Ensemble und an der Komischen Oper Berlin. Zum wohl ersten Mal in der Geschichte finden heute Abend beide Vorstellungen in der Interpretation des gleichen Regisseurs nur wenig Straßen voneinander entfernt statt – #einmalig!

Menschliche Kaleidoskope! Alles was Regisseur Barrie Kosky über die Bibel, Selfies und den Sündenbock in #KOBMahagonny z...
13/10/2021
Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny I Programmheft I Komische Oper Berlin

Menschliche Kaleidoskope! Alles was Regisseur Barrie Kosky über die Bibel, Selfies und den Sündenbock in #KOBMahagonny zu sagen hat, lest ihr im Programmheft! Nächste Vorstellung: 14. Okt, 19:30 Uhr

Issuu is a digital publishing platform that makes it simple to publish magazines, catalogs, newspapers, books, and more online. Easily share your publications and get them in front of Issuu’s millions of monthly readers. Title: Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny I Programmheft I Komische Oper B...

Ein Abschied als Liebeserklärung, Verrat als Liebesbeweis, Reue ohne Anklage, eine Arie ohne Arie. Glanz und Tragik der ...
13/10/2021

Ein Abschied als Liebeserklärung, Verrat als Liebesbeweis, Reue ohne Anklage, eine Arie ohne Arie. Glanz und Tragik der Liebe in achtzehn Takten. Wir empfehlen euch diesen Hintergrund-Beitrag zur letzten Vorstellung diesen Samstag von #KOBTraviata in dieser Spielzeit:
www.komische-oper-berlin.de/programm/okt-2021/?open-reader-article=394

📸Iko Freese/drama-berlin.de

Ein Abschied als Liebeserklärung, Verrat als Liebesbeweis, Reue ohne Anklage, eine Arie ohne Arie. Glanz und Tragik der Liebe in achtzehn Takten. Wir empfehlen euch diesen Hintergrund-Beitrag zur letzten Vorstellung diesen Samstag von #KOBTraviata in dieser Spielzeit:
www.komische-oper-berlin.de/programm/okt-2021/?open-reader-article=394

📸Iko Freese/drama-berlin.de

Wie die jodelnde Heidi zu Berlins Chanson-Königin wurde ... Hört Katharine Mehrling  jetzt im B.Z.-Podcast und am 24. Ok...
12/10/2021
Katharine Mehrling – Wie die jodelnde Heidi zu Berlins Chanson-Königin wurde

Wie die jodelnde Heidi zu Berlins Chanson-Königin wurde ... Hört Katharine Mehrling jetzt im B.Z.-Podcast und am 24. Okt mit Lonely House wieder auf unserer Bühne!

Sie stand schon mit drei Jahren als jodelnde Heidi auf der Bühne. Als 14-Jährige trat Katharine Mehrling (46) im deutschen Vorentscheid zum Eurovision Songcontest an.

Auch in diesem Jahr gibt's wieder eine Hörbuch-CD zur neuen Kinderoper, diesmal mit einem ganz besonderen Schmankerl 😉 ....
12/10/2021

Auch in diesem Jahr gibt's wieder eine Hörbuch-CD zur neuen Kinderoper, diesmal mit einem ganz besonderen Schmankerl 😉 ... Am Klavier begleitet der Komponist und weltweit gefragte Jazzpianist Iiro Rantala höchstpersönlich alle zehn Solist*innen und den Kinderchor. Erhältlich ab der Premiere am 24. Okt für 7 € an der Opernkasse sowie bei den Vorstellungen.

Auch in diesem Jahr gibt's wieder eine Hörbuch-CD zur neuen Kinderoper, diesmal mit einem ganz besonderen Schmankerl 😉 ... Am Klavier begleitet der Komponist und weltweit gefragte Jazzpianist Iiro Rantala höchstpersönlich alle zehn Solist*innen und den Kinderchor. Erhältlich ab der Premiere am 24. Okt für 7 € an der Opernkasse sowie bei den Vorstellungen.

»Im Zusammenwirken von Chor, Solisten und Orchester der Komischen Oper gelingt eine brillante Umsetzung der Weillschen M...
11/10/2021

»Im Zusammenwirken von Chor, Solisten und Orchester der Komischen Oper gelingt eine brillante Umsetzung der Weillschen Musik – mit allen Brüchen und Facetten.« 3sat Kulturzeit berichtet (ab Min 23:39) über Barrie Koskys Neuproduktion von #KOBMahagonny: www.3sat.de/kultur/kulturzeit/sendung-vom-04-oktober-2021-100.html | Foto © Iko Freese/drama-berlin.de

»Im Zusammenwirken von Chor, Solisten und Orchester der Komischen Oper gelingt eine brillante Umsetzung der Weillschen Musik – mit allen Brüchen und Facetten.« 3sat Kulturzeit berichtet (ab Min 23:39) über Barrie Koskys Neuproduktion von #KOBMahagonny: www.3sat.de/kultur/kulturzeit/sendung-vom-04-oktober-2021-100.html | Foto © Iko Freese/drama-berlin.de

Heute ist Welthundetag und wir verbringen ihn mit unserem Lieblingshund Karl-Heinz ... Karl-Heinz ist eigentlich ein Kat...
10/10/2021

Heute ist Welthundetag und wir verbringen ihn mit unserem Lieblingshund Karl-Heinz ... Karl-Heinz ist eigentlich ein Kater und feiert den Welthundetag daher nicht. Er ist stattdessen heute Abend wieder in der #KOBZauberfloete zu erleben.😎 ToiToiToi für die Wiederaufnahme!

📸 Iko Freese/drama-berlin.de

Heute ist Welthundetag und wir verbringen ihn mit unserem Lieblingshund Karl-Heinz ... Karl-Heinz ist eigentlich ein Kater und feiert den Welthundetag daher nicht. Er ist stattdessen heute Abend wieder in der #KOBZauberfloete zu erleben.😎 ToiToiToi für die Wiederaufnahme!

📸 Iko Freese/drama-berlin.de

Veni, Vidi, Verdi! Heute wäre Giuseppe Verdi 208 Jahre alt geworden. Seine unvergleichliche Musik zu #KOBtraviata spiele...
09/10/2021
Giuseppe Verdi – Wikipedia

Veni, Vidi, Verdi!
Heute wäre Giuseppe Verdi 208 Jahre alt geworden. Seine unvergleichliche Musik zu #KOBtraviata spielen wir am 16. Okt wieder!

https://www.komische-oper-berlin.de/programm/spielplan/la-traviata/2217/

Giuseppe Fortunino Francesco Verdi (* 9. Oktober oder 10. Oktober 1813 in Le Roncole, Département Taro, Französisches Kaiserreich; † 27. Januar 1901 in Mailand) war ein italienischer Komponist der Romantik, der vor allem durch seine Opern, darunter Rigoletto, Otello und Falstaff, berühmt wurd...

Wie drei Gauner*innen die Stadt Mahagonny mitten in der Wüste errichten und sie zu einem scheinbar kapitalistischen Para...
08/10/2021
Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny | Stream-on-Demand | Komische Oper Berlin

Wie drei Gauner*innen die Stadt Mahagonny mitten in der Wüste errichten und sie zu einem scheinbar kapitalistischen Paradies entwickeln, könnt ihr bis Ende Oktober auch im kostenlosen Stream erleben. Jetzt mit Untertiteln auf Deutsch, Englisch und Französisch! #KOBMahagonny

Wie drei Gauner*innen die Stadt Mahagonny mitten in der Wüste errichten und sie zu einem kapitalistischen Paradies entwickeln, lässt sich in dieser Spielzeit...

Aus dunkler Tiefe zu kosmischen Höhen!Generalmusikdirektor Ainārs Rubiķis, Pianist Tzimon Barto und das Orchester der Ko...
08/10/2021
Sinfoniekonzert

Aus dunkler Tiefe zu kosmischen Höhen!
Generalmusikdirektor Ainārs Rubiķis, Pianist Tzimon Barto und das Orchester der Komischen Oper Berlin präsentieren mit Werken von Debussy, Rachmaninow, Honegger und Skrjabin die geballte Kraft poetischer Klangfarben – heute Abend, 20 Uhr! #ToiToiToi

Sinfoniekonzert

08/10/2021
Anatevka | Trailer | Komische Oper Berlin

»Das ist gewiss der überzeugendste – und am wenigsten klischeebeladene – Fiddler, der vorstellbar ist.« (The New York Times). In etwa einem Monat feiern wir die Wiederaufnahme von #KOBAnatevka. Tickets gibt's ab dem 15. Oktober!

Neuer Monat, neuer Vorverkauf! Am 15. Oktober startet unser Vorverkauf für alle Vorstellungen im November, Dezember und ...
06/10/2021
Monatsheft I November-Dezember I Komische Oper Berlin

Neuer Monat, neuer Vorverkauf! Am 15. Oktober startet unser Vorverkauf für alle Vorstellungen im November, Dezember und Januar! Alle Highlights findet ihr jetzt wieder in unserem Monatsspielplan!

Issuu is a digital publishing platform that makes it simple to publish magazines, catalogs, newspapers, books, and more online. Easily share your publications and get them in front of Issuu’s millions of monthly readers. Title: Monatsheft I November-Dezember I Komische Oper Berlin, Author: Komisch...

Jüdische Kulturwochen: Barrie Kosky meets Fran Lebovitz! In einer Hybridveranstaltung spricht der Intendant der Komische...
05/10/2021
Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main

Jüdische Kulturwochen: Barrie Kosky meets Fran Lebovitz!
In einer Hybridveranstaltung spricht der Intendant der Komischen Oper Berlin mit der amerikanischen Auorin und Journalistin – zugeschaltet aus New York – über das Aufwachsen in einer jüdischen Familie in den 1950er-Jahren, ihre Arbeit für Andy Warhols Magazin »Interview«, ihre notorische Schreibblockade und jüdischen Feminismus. Tickets für den Livestream heute Abend, 19:30 Uhr gibts hier:

Fran Lebowitz, Foto: Cybele Malinowski, Sydney Opera House “I know this doesn’t sound truthful to people, but I don’t really enjoy conversation. I just want people to agree with me.”

#KOBMahagonny ist »Barrie Koskys neue Meisterinszenierung in Berlin«, titelt der Tagesspiegel: »Barrie Kosky zeigt sich ...
05/10/2021
Geld oder Leben

#KOBMahagonny ist »Barrie Koskys neue Meisterinszenierung in Berlin«, titelt der Tagesspiegel: »Barrie Kosky zeigt sich mit ›Mahagonny‹ im Zenit seiner interpretatorischen Meisterschaft – denn ihm gelingt nicht nur eine Inszenierung von höchster Intensität, sondern auch noch das Kunststück, dabei der Musik genug Raum zu lassen.«

Barrie Kosky legt an der Komischen Oper den Kern von Brecht/Weills Goldgräberdrama „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ frei.

Heute ist »Mach was Nettes Tag« und wir lassen uns nicht zwei Mal bitten! Wir verlosen 3x2 Tickets für unser Sinfoniekon...
04/10/2021

Heute ist »Mach was Nettes Tag« und wir lassen uns nicht zwei Mal bitten! Wir verlosen 3x2 Tickets für unser Sinfoniekonzert mit Ainārs Rubiķis und Tzimon Barto am Freitag, 8. Oktober, 20 Uhr! Ihr wollt dabei sein? Dann schreibt an [email protected] und erzählt uns, welche Nettigkeit ihr zuletzt erfahren habt!

Mehr Infos zum Konzert: https://www.komische-oper-berlin.de/programm/spielplan/sinfoniekonzerte-21-22/2256/

Heute ist »Mach was Nettes Tag« und wir lassen uns nicht zwei Mal bitten! Wir verlosen 3x2 Tickets für unser Sinfoniekonzert mit Ainārs Rubiķis und Tzimon Barto am Freitag, 8. Oktober, 20 Uhr! Ihr wollt dabei sein? Dann schreibt an [email protected] und erzählt uns, welche Nettigkeit ihr zuletzt erfahren habt!

Mehr Infos zum Konzert: https://www.komische-oper-berlin.de/programm/spielplan/sinfoniekonzerte-21-22/2256/

Adresse

Behrenstraße 55-57
Berlin
10117

S-Bahn: Unter den Linden (S 1, 2, 25) S-Bahn: Friedrichstraße (RE 1, 2, 7 und RB 14;S 1, 2, 25, 5, 7, 75, 9)U-Bahn: Französische Straße/Stadtmitte (U 6), Stadtmitte/Mohrenstraße (U 2)Bus: TXL, 100, 147, 200 Parkhaus Freidrichstadtpassagen, Einfahrt Jägerstraße. 4 Stunden parken für 5 €.

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Komische Oper Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Komische Oper Berlin senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Thank you Barrie Kosky and Katharine Mehrling for bringing your magical Lonely House cabaret to the Edinburgh International Festival. Come back soon!
VERLÄNGERUNG DER ANMELDEFRIST BIS 25. JUNI 2021 Europäischer Musikwettbewerb in Videokonferenz Saverio Mercadante 2021 Sie haben bis zum 25. Juni 2021 Zeit, sich über das Online-Anmeldeformular anzumelden Klicken Sie für den Anruf auf den folgenden Link und wählen Sie die italienische Version: https://www.officinadellamusicanapoli.it/mercadante.../ um sich anzumelden klicke auf folgenden Link: https://www.officinadellamusicanapoli.it/application.../ ES IST ZEIT, SICH MIT MUSIKERN AUS GANZ EUROPA KÜNSTLERISCH ZU MESSEN. Officina della Musica hat eine europaweite Facebook-Targeting-Kampagne gestartet. Das Gewinnspiel findet am 28., 29., 30. Juni und 1., 2., 3., 4., 5. Juli 2021 (mit Verlängerungsmöglichkeit) auf einer Online-Plattform statt, die wir Ihnen einige Tage vor dem Gewinnspiel mitteilen.
na na na. Da hat man Karten für Januar gekauft, auch Flüge gebucht und nun heisst es: "Wir passen den Spielplan an " Also wenn das eine Umschreibung sein soll für: "Wir spielen andere Stücke an den Tagen, für welche wir bereits lustig Karten verkauft haben", dann wäre das das allerletzte!
leider muß man zur Kenntnis nehmen, dass der Komischen Oper offensichtlich Bürger, die zwei Karten kaufen (wollen), wesentlich lieber sind als "Single"-Käufer. Denn das Angebot an Zwei-Plätzen ist wesentlich größer als an Ein-Plätzen. Schade, früher waren auch Einzelkäufer gerne gesehen. Und dass man nun zwei Karten erwirbt, nur um überhaupt diese heiligen Hallen betreten zu dürfen, kommt zumindest für mich nicht in Frage.
Darf ich Sie demütig einladen, Rhapsody for Piano & Orchestra ein wenig anzuhören. Eröffnet mit einer "fröhlichen" Version von Rach 3, um 9:15 Uhr eine hebräische Melodie, die sich schnell in Star Wars verwandelt. Um 13:40 Uhr wurde ich wirklich von orientalischer Musik beeinflusst. Um 19:00 Uhr ist leichtes Musiktheater Höhepunkte in ein süßes kleines Kätzchen, und um 22:55 Uhr ist ein griechischer Tanz, der immer schneller wird. Ich hoffe, Sie genießen!
Danke für das ganz wunderbare Konzert in Moabit!!!
Wie wäre es mit der virtuellen Zauberflöte - mit Eintritt
Good morning, everybody. Antoni here with another channel I would love to recommend to all of you. Do you love chiaroscuro singing? Do you treasure vocal clarity in opera? Barone Vitellio Scarpia has you covered when it comes to separating the great singing from the bad. Named after Tosca's villain, this gentleman mostly specializes in comparing various tenors, baritones, bass-baritones, and basses with the occasional comparison to sopranos, mezzos, and contraltos. For the record, I would also love to see him branch out in comparing more female voices a lot more often so that there can be a bit more balance and variety in his channel. I have been subscribed to him for only a couple of months, and his content is quite fascinating in terms of comparing various singers and finding out some really underrated gems. He only has 335 subscribers, but I would love to see his channel flourish because of what he has to offer as a content creator revolving around opera. Ergo, he has definitely been another wonderful content creator who has helped me appreciate what true opera singing is. Without further ado, I hope you can all show your love for Barone Vitellio Scarpia, subscribe to his channel, and witness what he has to offer. You will not regret it in the slightest iota. Have a good day and stay safe, everybody. https://www.youtube.com/channel/UC_sA1hwIPw83QobAcO-QZjA/featured