Clicky

Komische Oper Berlin

Komische Oper Berlin It is the most welcoming audience I know anywhere.« [Los Angeles Times] Der Name »Komische Oper« bedeutet nicht, das bei uns immer alles lustig sein muss.

Er verweist eher auf die Tradition der französischen »Opéra comique« und ihren Anspruch eines modernen Musiktheaters. Die Komische Oper Berlin steht seit ihrer Gründung 1947 für zeitgemäßes und lebendiges Musiktheater, wo beide Teile des Wortes Musik-Theater gleich groß geschrieben werden. Seit der Spielzeit 2012/13 ist Barrie Kosky Chefregisseur und Intendant der Komischen Oper Berlin. Mehr auf www.komische-oper-berlin.de

Wie gewohnt öffnen

22/04/2022

Who is Falstaff? Kommende Woche feiern wir die Premiere von #KOBFalstaff und hier erfahrt ihr von Regisseur Barrie Kosky im Video mehr über die Titel gebende Figur der bekannten Verdi-Oper.

75. Geburtstag, Aufbruch und Abschied – Feiert mit uns die Feste, wie sie fallen und erlebt auch in der kommenden Saison...
21/04/2022
KOMISCHE OPER BERLIN

75. Geburtstag, Aufbruch und Abschied – Feiert mit uns die Feste, wie sie fallen und erlebt auch in der kommenden Saison Musiktheater in all seinen Facetten: hier geht's zu allen Premieren, Wiederaufnahmen und Konzerten der neuen Saison! Mit dabei bekannte und neue Gesichter: Marco Štorman, Herbert Fritsch, Axel Ranisch, Dagmar Manzel, Kirill Serebrennikov, Barrie Kosky, Die Geschwister Pfister, Stefan Kurt, Nadja Loschky, Marie Jacquot, Kai Tietje, Erina Yashima, Koen Schoots und viele mehr!
Hier geht´s zur neuen Spielzeit:
http://spielzeit.komische-oper-berlin.de/

Description

„Schwarzalbenreich“ – Interview mit Barrie Kosky und Ulrich Lenz – Deutsches Historisches Museum: Blog
20/04/2022
„Schwarzalbenreich“ – Interview mit Barrie Kosky und Ulrich Lenz – Deutsches Historisches Museum: Blog

„Schwarzalbenreich“ – Interview mit Barrie Kosky und Ulrich Lenz – Deutsches Historisches Museum: Blog

Richard Wagner war Antisemit — dem widmet sich in der Ausstellung „Richard Wagner und das deutsche Gefühl“ auch die eigens vom Chefregisseur und Intendanten der Komischen Oper Berlin, Barrie Kosky, geschaffene Installation „Schwarzalbenreich“. Eine Klangcollage, die in der Dunkelheit eine...

»Hallo, hier bin ick!!« – Staatskrise bei der berlinernden Pharaonin Cleopatra: Palastrevolte, Dürrekatastrophe, Rebelli...
20/04/2022
Die Perlen der Cleopatra | Trailer | Komische Oper Berlin

»Hallo, hier bin ick!!« – Staatskrise bei der berlinernden Pharaonin Cleopatra: Palastrevolte, Dürrekatastrophe, Rebellion und Männermangel. Da helfen nur … die geheimnisvollen Perlen der Cleopatra. Und direkte Attacken auf die Lachmuskeln! Am 20. Mai feiern wir die Wiederaufnahme von #KOBCleopatra und hier gehts zum Trailer!

Die Perlen der Cleopatra | Oscar StrausKarten - https://www.komische-oper-berlin.de/spielplan/die-perlen-der-cleopatraOPERETTE IN ZWEI AKTEN [1923]Libretto v...

Kann man ein Stück, bei dem schon der Titel Kontroversen auslöst, überhaupt noch spielen? Oder sollte man zumindest den ...
19/04/2022
Der Z...baron – Vom Umgang mit Stereotypen im Musiktheater

Kann man ein Stück, bei dem schon der Titel Kontroversen auslöst, überhaupt noch spielen? Oder sollte man zumindest den Titel ändern? – Über derlei Fragen diskutieren Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, die Jazz-Musikerin und Menschenrechtlerin Dotschy Reinhardt und der Regisseur Tobias Kratzer nach der Wiederaufnahme vom #KOBBaron am 13. Mai in Diskussionsveranstaltung »Der Z...baron – Vom Umgang mit Stereotypen im Musiktheater«

Der Z...baron – Vom Umgang mit Stereotypen im Musiktheater, Diskussion

Was wären wir ohne unser tolles Publikum? Ohne euch wäre alles nur halb so schön! Daher: Danke für euer tolles Feedback ...
18/04/2022

Was wären wir ohne unser tolles Publikum? Ohne euch wäre alles nur halb so schön! Daher: Danke für euer tolles Feedback und viel Freude bei der heutigen Vorstellung von #KOBJimKnopf!

Orpheus bringt bekanntlich nicht nur Menschen zum Weinen, sondern auch die Tierwelt – und natürlich Hasen! Anlässlich de...
17/04/2022

Orpheus bringt bekanntlich nicht nur Menschen zum Weinen, sondern auch die Tierwelt – und natürlich Hasen! Anlässlich der gestrigen Wiederaufnahme von Barrie Koskys Inszenierung der Monteverdi-Oper haben wir ein österliches Gewinnspiel für euch: Wir verlosen 1 x 2 Karten für die nächste Vorstellung am 29. April. Ihr wollt gewinnen? Dann schickt bis zum 18. April (18 Uhr) eine E-Mail mit eurem vollständigem Namen an [email protected] und beantwortet uns folgende Frage: Wieviele Hasen entdeckt ihr in diesem Bild? Es zählen die Hasenköpfe! Der*ie Gewinner*in wird am 19. April benachrichtigt. Happy Easter! Ramadan Kareem! Chag Pessach Sameach!

Save the dates! Die neue Intendanz, Susanne Moser und Philip Bröking, laden ab dem 21. April ein, die neue Saison zu ent...
14/04/2022

Save the dates! Die neue Intendanz, Susanne Moser und Philip Bröking, laden ab dem 21. April ein, die neue Saison zu entdecken! Am 27. April startet der exklusive Vorverkauf für OpernCard25-Inhaber*innen, Abonnent*innen und Förderkreismitglieder, der reguläre Vorverkauf beginnt am 5. Mai!
https://www.komische-oper-berlin.de/programm/

Schicksalsmusik! – Zwischen Bernard Herrmanns Filmmusik zu Alfred Hitchcocks Klassiker »Vertigo« aus dem Jahre 1958 und ...
13/04/2022

Schicksalsmusik! – Zwischen Bernard Herrmanns Filmmusik zu Alfred Hitchcocks Klassiker »Vertigo« aus dem Jahre 1958 und der 1888 uraufgeführten 5. Sinfonie von Tschaikowski scheinen Welten zu liegen. Und doch werden beide Partituren von einem unausweichlich wiederkehrenden Schicksalsmotiv beherrscht. Zu hören sind sie beim Sinfoniekonzert mit Joshua Weilerstein und Daniel Hope am Freitag, 6. Mai! https://www.komische-oper-berlin.de/programm/spielplan/sinfoniekonzerte-21-22/2448/

Foto © Nicolas Zonvi

Zauberhaft! Aufgrund einer Vorstellungsänderung wird bei uns noch ein letztes Mal in dieser Saison gezaubert! #KOBZauber...
12/04/2022
Die Zauberflöte

Zauberhaft! Aufgrund einer Vorstellungsänderung wird bei uns noch ein letztes Mal in dieser Saison gezaubert! #KOBZauberfloete nur am 27. Mai, 20 Uhr »Ein umwerfender live-action cartoon, so hinreißend, dass jegliche Kritik verstummt«. (Los Angeles Times)

Die Zauberflöte, Wolfgang Amadeus Mozart, Große Oper in zwei Aufzügen [1791] Libretto von Emanuel Schikaneder Koproduktion mit der Deutschen Oper am Rhein, Besetzung: : Dominik Köninger, Thomas Blondelle, Philipp Meierhöfer, Alma Sadé, Helene Schneiderman, Alexander Fedorov, Nadja Mchantaf, Ja...

ToiToiTosca! Wir schicken gedrückte Daumen nach Amsterdam und wünschen allen Beteiligten der »Tosca« in der Inszenierung...
12/04/2022
Tosca | Nationale Opera & Ballet

ToiToiTosca! Wir schicken gedrückte Daumen nach Amsterdam und wünschen allen Beteiligten der »Tosca« in der Inszenierung von Barrie Kosky einen grandiosen Opernabend!

The life of temperamental singer Floria Tosca is one big jumble of love, lust and political intrigue. When her lover is imprisoned by the sadistic chief of police Scarpia, Tosca takes fate into her own hands with horrifying consequences. Chief conductor Lorenzo Viotti and director Barrie Kosky launc...

Sei das unangefochtene Zentrum des Geschehens, sei halbgöttlich, sei wie die schönste Frau der Welt!Mitmachen ist einfac...
08/04/2022

Sei das unangefochtene Zentrum des Geschehens, sei halbgöttlich, sei wie die schönste Frau der Welt!
Mitmachen ist einfach: Stirnmaske ausdrucken, ausschneiden und aufsetzen, eine halbgöttliche Pose einnehmen, Kamera zücken, Foto machen und bei Instagram oder Facebook hochladen! Hier geht's zur Bastelvorlage: www.komische-oper-berlin.de/magazin/blog/sei-wie-die-schoenste-frau-der-welt/

#KOBHelena #nofilterneeded #nomakeup #wokeuplikethis

Foto © Iko Freese | drama-berlin.de

Bei der Einführungsmatinee zu #KOBFalstaff besteht Gelegenheit, schon im Voraus einen tieferen Einblick in Werk und Insz...
08/04/2022
Einführungsmatinee

Bei der Einführungsmatinee zu #KOBFalstaff besteht Gelegenheit, schon im Voraus einen tieferen Einblick in Werk und Inszenierung zu gewinnen. Ainārs Rubiķis und Scott Hendricks erläutern Hintergründe ihrer Arbeit und machen neugierig auf die Premiere am 30. April!
Matinee: Sonntag, 10. April, 12 Uhr.

Einführungsmatinee

»Die erste Begegnung mit der Kunstform Oper, das Einüben einer eigenen Aufführung und die positive Anerkennung schaffen ...
05/04/2022

»Die erste Begegnung mit der Kunstform Oper, das Einüben einer eigenen Aufführung und die positive Anerkennung schaffen Selbstwirksamkeitserlebnisse, die weit über den Moment hinauswirken.« So beschreibt Dr. Hans-Michael Brey, Vorsitzender der Stiftung Berliner Leben, warum die Stiftung unser Projekt »Abenteuer Oper!« fördert. In dieser Spielzeit haben Schüler*innen aus drei Berliner Schulen eigene Versionen von #KOBJimKnopf entwickelt und besuchen deshalb heute unsere Vorstellung. Das komplette Interview und weitere Informationen zu Komische Oper Jung könnt ihr auf dieser Seite lesen: https://www.komische-oper-berlin.de/entdecken/kinderundjugend/projekte/abenteuer-oper/
Foto © Tina Merkau

Mit Himbeer Berlin könnt ihr Karten für #KOBJimKnopf gewinnen – viel Glück!
03/04/2022
Oster-Gewinnspiel: Tickets für die Komische Oper Berlin

Mit Himbeer Berlin könnt ihr Karten für #KOBJimKnopf gewinnen – viel Glück!

Zum Start unseres großen HIMBEER Oster-Gewinnspiels geht's in die Komische Oper Berlin: Gewinnt Tickets für „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer!"

Toitoitoi!                                                                                                              ...
02/04/2022
Die schöne Helena

Toitoitoi! »Vitalität lautet das oberste Ziel, für das an der Komischen Oper mehr Schweiß vergossen wird als sonst wo. Im Theater sitzen und spüren, dass man am Leben ist« (Der Tagesspiegel) Wir wünschen allen Beteiligten von #KOBHelena eine gelungene Wiederaufnahme!
.
Foto © Iko Freese | drama-berlin.de

Die schöne Helena, Jacques Offenbach, Opéra bouffe in drei Akten [1864] Text von Henri Meilhac und Ludovic Halèvy Deutsch von Simon Werle, Besetzung: Helena: Nicole Chevalier, Paris: Tansel Akzeybek, Menelaus: Christoph Späth, Orest: Maria Fiselier, Kalchas: Stefan Sevenich, Agamemnon: Dominik K...

Heute ist #InternationalerKinderbuchtag! Wir werfen daher einen Blick, in das Buch »Ich habe eine Freundin, die ist Oper...
02/04/2022

Heute ist #InternationalerKinderbuchtag! Wir werfen daher einen Blick, in das Buch »Ich habe eine Freundin, die ist Opernsängerin!« aus der LESEMAUS-Reihe des Carlsen Kinderbuch Verlages. Erkennt ihr, in welchem Opernhaus da geprobt wird und welche Produktion es ist? Das Buch könnt ihr übrigens auch an unserer Opernkasse kaufen!

In unserem Projekt »resonare« singen Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gemeinsam die Musik ihres Lebens. Die Send...
01/04/2022

In unserem Projekt »resonare« singen Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gemeinsam die Musik ihres Lebens. Die Sendung aspekte von ZDFkultur berichtet heute über dieses von der Manfred-Strohscheer-Stiftung ermöglichte Programm. Ab 21 Uhr in der Mediathek und um 23:30 Uhr live im ZDF:
https://www.zdf.de/kultur/aspekte

Foto © Aurelio Schrey

In »Die schöne Helena» dreht sich alles um die schönste Frau der Welt! Damit es sich wirklich dreht und niemand ins Stra...
01/04/2022

In »Die schöne Helena» dreht sich alles um die schönste Frau der Welt! Damit es sich wirklich dreht und niemand ins Straucheln gerät, gab es ein paar Hürden zu überwinden. Denn: die Bühne der Komischen Oper Berlin ist schräg! Die stetige Neigung von 4,8-5 % hatte zur Folge, dass von unserer technischen Abteilung für die herkömmlichen Vierrad-Rollschuhe eigens ein Mechanismus konzipiert werden musste, welcher einerseits eine bewegungsbeschränkende Funktion hat und mit einer Art Rückdrehbremssperre verhindern soll, dass die Fahrenden in den Orcherstergraben rollen, andererseits sorgt ein integrierter Aushak-Klick-System dafür, dass stets die Rollenseite, die auf Seite des Saals und somit »weiter unten« liegt, sich entsprechend der Neigung aushakt und diese damit ausgleicht. Größte Herausforderung für unser Ensemble ist dabei, dass das System auf ein exaktes Gewicht geeicht ist. Jede Gewichtszunahme innerhalb der Vorstellungsreihe, im Zweifel sogar Getränke in der Pause, können den Mechanismus lahmlegen! In diesem Sinne: wir freuen uns auf die morgige Wiederaufnahme von »Die schöne Helena«!

Foto @ Iko Freese | drama-berlin.de

Adresse

Behrenstra\u00DFe 55-57
Berlin
10117

S-Bahn: Unter den Linden (S 1, 2, 25) S-Bahn: Friedrichstraße (RE 1, 2, 7 und RB 14;S 1, 2, 25, 5, 7, 75, 9)U-Bahn: Französische Straße/Stadtmitte (U 6), Stadtmitte/Mohrenstraße (U 2)Bus: TXL, 100, 147, 200 Parkhaus Freidrichstadtpassagen, Einfahrt Jägerstraße. 4 Stunden parken für 5 €.

Telefon

+493047997400

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Komische Oper Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Komische Oper Berlin senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Das Singen im Demenzchor bringt Erinnerungen hervor - ein tolles Projekt der Komische Oper Berlin.
"Schwanda the Bagpiper" by Jaromir Weinberger is described by The New York Times as "a good time but also slyly thoughtful." Check out this rave review on Komische Oper Berlin's new production of this rarely-performed opera:
Richard Wagner war Antisemit. In der Ausstellung „Richard Wagner und das deutsche Gefühl“ widmet sich u.a. die von Chefregisseur und Intendant Barrie Kosky und seinem Kollegen und Chefdramaturg der Komische Oper Berlin Ulrich Lenz geschaffene Installation „Schwarzalbenreich“ diesem Thema. Im Interview auf dem Blog erzählen sie mehr zu diesem Projekt:
🎭 Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung - Anmeldefrist bis 30. April verlängert! Bereits zum vierten Mal wird an der Universität Mozarteum der Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung angeboten. Ziel des Lehrgangs ist es, die Studierenden zur pädagogisch und künstlerisch kompetenten Vermittlung von Oper, Operette und Musical in unterschiedlichen Kultur-, Bildungs- und Sozialeinrichtungen an verschiedene Zielgruppen zu befähigen. Link zu allen Infos: www.bit.ly/ulg-mtv Kontakt: [email protected] In Kooperation mit dem Institut für Szenische Interpretation von Musik und Theater, Staatsoper Unter den Linden und Komische Oper Berlin.
I am excited to present the first single of my new disc Pop Songs today: https://open.spotify.com/album/6uLJo4LVGMLoXX9BkHTsdx I grew up with opera in Berlin, my father was a cellist at the Komische Oper Berlin. That was where I heard this beautiful Vivaldi Aria first. I fell in love with the melody. I always wanted to tell the story of the Pop Song, a story that started with Monteverdi, Purcell and Vivaldi - composers who were as famous in their time as a popstar today. Gluck, Mozart, Bellini, Verdi, Wagner and Gershwin - their music became iconic and is as alive today as it ever was. It was a small step from Gershwin to The Beatles and Frank Sinatra and from there to Gary Moore and Michael Jackson. Pop Songs will feature all these composers. A big thank you to my friend and wonderful conductor Omer Meir Wellber, the amazing musicians of the BBC Philharmonic and my label Sony Classical! The album will be out on May 6.
Liebe Freunde, heute gibt es eine neue Frühlings-Ausgabe meiner KulturZeit-Die Kultur-Radio-Show mit MEGY B. auf Radio GoldStar - Das neue Musikradio! In dieser Sendung gibt es viel Musik von Mamma Mia!, GypsyMusical - London und ich besuche das Gärtnerplatztheater in München, das Berliner Kriminal Theater und die Komische Oper Berlin! Es wird eine bunte Stunde, seid ihr dabei?👏 KulturZeit ist eine unterhaltsame, spannende und facettenreiche Radio Show. KulturZeit ist einfach bunt mit viel Musik aus Theater, Film und Show. JEDEN DONNERSTAG 18-19 Uhr ⏰ ACHTUNG: Jetzt mit mehr Abwechslung in der Musik!!! „Alexa, starte Radio GoldStar“ Jetzt gibt es auch den Alexa Skill installieren und einfach Radio GoldStar auf Zuruf auf Eurer Alexa hören ... ▶️LIVE MIT ALEX HÖREN: https://www.amazon.de/gp/product/B09NRN1V2Z?ref&ref=cm_sw_em_r_as_dp_xb1Aud4QzjxLp ▶️LIVE HÖREN: Direkt in deinem Smartphon http://stream.laut.fm/radiogoldstar ➡️PHONOSTAR: https://www.phonostar.de/radio/lautfm/radiogoldstar ▶️RADIO.DE: 'Radio GoldStar' auf radio.de https://www.radio.de/s/lautfm-radiogoldstar Jetzt auf der Seite von Radio Goldstar ein gefällt mir hinterlassen: Radio GoldStar - Das neue Musikradio
Why have you chosen to force patrons to wear masks, and when will attendance with naked faces again be allowed? Until this is clear I don't want to book seats.
CORONA-PANDEMIE Seit dem 1. April entfallen in ganz Deutschland fast alle Corona-Regeln. Masken müssen nur noch in der Deutschen Bahn, U- und S-Bahn getragen werden. In Berlin bestehen die Staatlichen Kulturinstitutiuonen auf ihr Hausrecht und fordern weiterhin das Maske-Tragen auch während der Vorstellung. In der Staatsoper Unter den Linden, Deutsche Oper Berlin und Komische Oper Berlin, müssen die Masken in den Foyers und am Platz getragen werden. Dies gilt auch für Philharmonie Berlin, Deutsches Theater Berlin, Schaubühne Berlin, Volksbühne Berlin und Berliner Ensemble. Auch die Staatlichen Museen, das Humboldt Forum und das Jüdische Museum halten an der Maskenpflicht fest. #maske #corona #coronapandemie
Die Schöne Helena at Komische Oper Berlin April 2, 4, 8, 14, 22 May 8, 25 June 4, 2022 Photo by Iko Freese
WERBUNG // Zum Start unseres großen HIMBEER Oster-Gewinnspiels schicken wir euch nach Lummerland! Gewinnt heute Tickets für die Kinderoper über Michael Endes „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer!" und besucht zusammen die Komische Oper Berlin. Weil die Insel Lummerland mit ihren zwei Bergen für vier Bewohner samt König zu klein geworden ist, ziehen Lukas und das Waisenkind Jim mit der Lokomotive Emma notgedrungen in die weite Welt. Auf ihrer wundersamen Reise entdecken sie neue, fremde Länder, trotzen gemeinsam vielen Gefahren und retten am Ende die Prinzessin Li Si aus den Fängen der schrecklichen Drachendame Frau Mahlzahn. Gemeinsam mit der Komischen Oper Berlin verlosen wir 1 x vier Tickets für die Vorstellung am Ostermontag, 18.04.2022 um 16:00 Uhr in der Komischen Oper Berlin. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, folgt uns und hinterlasst hier bis heute Abend, 02.04.2022, 23:59 Uhr ein Like sowie einen Kommentar. Markiert gern alle, die sich auch über diesen Gewinn freuen würden. Viel Glück! 🐰 Teilnahmebedingungen: berlinmitkind.de/gewinnspiel-agb Foto: © Komische Oper Berlin