Sing-Akademie zu Berlin

Sing-Akademie zu Berlin Willkommen auf der offiziellen Facebook-Seite des ältesten gemischten Chores der Welt. Unsere Websi

Was für ein rauschendes Mitsingkonzert mit Bachs Weihnachts-Oratorium und ukrainischer Weihnachtsmusik am gestrigen Aben...
20/12/2023

Was für ein rauschendes Mitsingkonzert mit Bachs Weihnachts-Oratorium und ukrainischer Weihnachtsmusik am gestrigen Abend in der St. Johanniskirche! Danke an alle Beteiligten: der Hauptchor der Sing-Akademie zu Berlin, die lautten compagney BERLIN, das ukrainische Vokalensemble камерто́н / Kammerton unter Leitung von Olga Prykhodko, der Staats- und Domchor Berlin, die Dirigierenden und Singenden der UdK Berlin - Musik und unser Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin. Dazu viele gut vorbereitete Gäste! Kompliment an alle Beteiligten. Danke auch unserem Publikum für den Zuspruch im Jahr 2023. Am 26.12. gibt es im Dom eine letzte Gelegenheit, unsere Ensembles zu hören, beim Weihnachtskonzert JAUCHZET, FROHLOCKET! Bach und Beresowski im Berliner Dom. Wir freuen uns schon heute auf weitere Entdeckungen und auf ein hoffentlich friedlicheres Jahr 2024! Vormerken: am 13. Januar stellen wir in der Universität der Künste unser Jahresprogramm vor, u.a. mit Musik von Julia Perry und Frank Martin. ̈r

Der Verein für die Geschichte Berlins erinnert heute in seinem Adventskalender an die Geschichte der Sing-Akademie zu Be...
07/12/2023

Der Verein für die Geschichte Berlins erinnert heute in seinem Adventskalender an die Geschichte der Sing-Akademie zu Berlin. Wir wünschen eine frohe Adventszeit und laden herzlich ein zu unserem Mitsingkonzert mit J.S. Bachs Weihnachtsoratorium / ukrainischer Weihnachtsmusik am 19.12. in der Moabiter St. Johanniskirche sowie zum Weihnachtskonzert am 26.12. im Berliner Dom.

03/11/2023

Ab dem 2. November läuft die 60. Ausgabe des Berliner Jazzfests. Mit dabei ist etwa das französische Freejazz-Quartett "Novembre". Dies tritt allerdings nicht allein auf, sondern hat sich 250 Kinder aus Berliner Chören dazugeholt.

03/11/2023

Einige unserer Mädchen proben aktuell fleißig für Ihren Auftritt "Apparitions" beim Jazzfest Berlin gemeinsam mit den Kapellknaben des Staats- und Domchor Berlin und dem französischen Novembre Quartett.

Aufführung: 02.11.23 - 18 Uhr
Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Foto: Camille Blake

"Von Herzen – Möge es wieder – zu Herzen gehen" - In diesem Jahr wird Beethovens Missa Solemnis 200 Jahre alt. Das gewal...
19/10/2023

"Von Herzen – Möge es wieder – zu Herzen gehen" -
In diesem Jahr wird Beethovens Missa Solemnis 200 Jahre alt. Das gewaltige Opus galt als derart schwer aufzuführen, dass bei der ersten Wiener Aufführung am 7. Mai 1824 nur drei Sätze erklungen sind, das Kyrie, das Credo und das Agnus Dei.
In Erinnerung an die Entstehung dieser heute wohl berühmtesten Messe der abendländischen Kunstmusik führt die Sing-Akademie zu Berlin diese drei Sätze auf und verbindet sie mit A-cappella-Stücken eines Außenseiters der Musikgeschichte, dessen Werk gerade wiederentdeckt wird.
Der afroamerikanische Komponist Julius Eastman (1940-1990) gilt als Pionier der Minimal Music und der Black Lives-Matter Bewegung. Seine Kompositionen leben von Widersprüchen: serielle Abstraktion und große Emotionalität, geistliche Musik und q***re Aktionskunst. Wir freuen uns, dass der US-amerikanische Sänger und Eastman-Experte Davóne Tines zu Gast sein wird, um Eastman Stücke für Solostimme zu interpretieren!
Eine weitere Besonderheit an diesem Konzert: die beiden Sing-Akademien der Stadt (Berliner Singakademie und Sing-Akademie zu Berlin) treten hier gemeinsam auf, ergänzt um die Männer des Staats- und Domchores Berlin. //

"From the heart - may it go again - to the heart" - Beethoven's “Missa Solemnis” was written in 1823, exactly 200 years ago. In memory of the creation of what is now probably the most famous mass composition in European art music, Sing-Akademie zu Berlin will perform these three movements and combine them with music by the Afro-American composer Julius Eastman (1940-1990) and by this create a new mass for our time. Eastman is considered a pioneer of Minimal Music and of the Black Lives Matter movement. His compositions thrive on apparent contradictions: serial abstraction and great emotionality, spiritual music and q***r performance art. We are happy to welcome Davóne Tines from New York to perform with us!
̈chtniskirche

MITWIRKENDE:

Hanna Herfurtner (Sopran)
Olivia Vermeulen (Messosopran)
Volker Arndt (Tenor)
Davóne Tines (Bariton)

Sing-Akademie zu Berlin
Berliner Singakademie
Staats- und Domchor Berlin
Kammersymphonie Berlin

Musikalische Leitung: Kai-Uwe Jirka

PROGRAMM:

- Prelude to the Holy Presence of Joan d’Arc - Julius Eastman
- Kyrie aus der Missa Solemnis - Ludwig van Beethoven
- The Holy Presence of Joan d’Arc - Julius Eastman
- Credo aus der Missa Solemnis - Ludwig van Beethoven
- The Lord has given, the Lord has taken - Julius Eastman
- Agnus Dei aus der Missa Solemnis - Ludwig van Beethoven
- O Love, into thy bosom let me rest in peace - Julius Eastman

Während der Hauptchor sich gerade in Vorbereitung auf die Missa Solemnis (am 11. November in der Gedächtniskirche) auf d...
14/10/2023

Während der Hauptchor sich gerade in Vorbereitung auf die Missa Solemnis (am 11. November in der Gedächtniskirche) auf dem Chorwochenende in Kröchlendorff befindet, ist unser Mädchenchor III (Ltg. Kelley Sundin-Donig) in Berlin zu erleben - in einem spannenden diskursiven Musiktheaterabend!
https://www.tagesspiegel.de/kultur/theresa-reiber-und-das-f**k-marry-kill-team-lieder-vergessener-komponistinnen-10593382.html

Auch unser Mädchenchor III (Ltg. Kelley Sundin-Donig) ist an diesem Wochenende zu erleben in einem spannenden diskursiven Musiktheaterabend!

https://www.tagesspiegel.de/kultur/theresa-reiber-und-das-f**k-marry-kill-team-lieder-vergessener-komponistinnen-10593382.html

13/10/2023
26/09/2023

Bei der Eröffnung des diesjährigen Jazzfest Berlin im Haus der Berliner Festspiele wird der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin zu hören sein: Mit der Neukomposition Apparitions, entwickelt gemeinsam mit dem französischen Quartett Novembre. Im Vorfeld hat das Jazzfest unsere Nachwuchsarbeit - in Kooperation mit dem Staats- und Domchor Berlin - in diesem Trailer dokumentiert! Wir sind gespannt auf das Konzert.

Am heutigen Dienstag meldet sich die Sing-Akademie zu Berlin zurück aus der Sommerpause und lädt um 19 Uhr zu einer offe...
29/08/2023

Am heutigen Dienstag meldet sich die Sing-Akademie zu Berlin zurück aus der Sommerpause und lädt um 19 Uhr zu einer offenen Probe in die Moabiter St. Johanniskirche ein (S-Bahnhof Bellevue, U-Bahn Turmstraße, Alt-Moabit 25).
Auf unserem Herbstprogramm steht u.a. Beethovens Missa Solemnis, Minimal Music von Julius Eastman und Musik von Anna Amalie von Preußen. Besonders freuen wir uns, am 11. November gemeinsam mit dem Sänger Davóne Tines aus New York musizieren zu dürfen. Wer singt mit?
https://www.sing-akademie.de/68-0-Gesamt.html?detail=offene-probe&did=2075

Nach dem großen Mitsingkonzert mit Händels Chören am Dienstag verabschiedet sich die Sing-Akademie zu Berlin in die Somm...
06/07/2023

Nach dem großen Mitsingkonzert mit Händels Chören am Dienstag verabschiedet sich die Sing-Akademie zu Berlin in die Sommerpause. Wer uns vermisst, kann uns inzwischen im Radio hören oder hier das Programm für die zweite Jahreshälfte einsehen: https://www.sing-akademie.de/69-0-Konzerte.html
Am 29. August sind wir wieder zurück und laden neue Sänger*innen zu einer offenen Probe in der Moabiter St. Johanniskirche ein.
Auf unserem Herbstprogramm steht u.a. Beethovens Missa Solemnis und Minimal Music von Julius Eastman. Das Konzert wird am 11. November in der Gedächtniskirche stattfinden. Wir freuen uns auf Sie und wünschen eine gute Sommerzeit!

Vielen Dank an   und die Reihe Grundton D, an die deutsche   und an den Förderverein des Joachimsthal'schen Gymnasiums T...
02/07/2023

Vielen Dank an und die Reihe Grundton D, an die deutsche und an den Förderverein des Joachimsthal'schen Gymnasiums Templin für das schöne gestrige Konzert in der alten Aula der zukünftigen Europaschule! Es war ein großes Vergnügen, unbekannte Kompositionen u.a. von Anna Amalie von Preußen, Carl Heinrich Graun, Leopold Schefer und Carl Friedrich Zelter zu entdecken. Am 27. August kann man das Konzert um 21 Uhr auf Deutschlandfunk nachhören.

Restkarten Grundton D-Benefizkonzert der Sing-Akademie zu Berlin am Samstag, 1. Juli um 19 Uhr

Das Programm des Abends begibt sich in die verstreut überlieferten Notenarchive des Joachimsthalschen Gymnasiums. Es gibt noch einige Restkarten, auch an der Abendkasse. Die Einnahmen fließen in die Sanierung des Schulturms.

Aufgeführt werden Stücke aus der Zeit zwischen 1750 und 1800. Sie entstammen der Sammlung Thulemeyer, die einst der Schule gehörte, und in der sich Musik der friderizianischen Epoche erhalten hat, von Komponisten wie C.P.E. Bach, Carl Heinrich Graun oder Johann Joachim Quantz. Gespielt werden zudem Kompositionen der Schulstifterin Anna Amalie von Preußen, deren 300. Geburtstag die Musikwelt in diesem Jahr feiert, und Werke des ehemaligen Schülers Carl Friedrich Zelter, der zwischen 1800 und 1832 Direktor der Sing-Akademie zu Berlin war.

Weitere Informationen: https://est.eu/veranstaltungen/benefizkonzert/

Am Sonntag ist unser Mädchenchor gemeinsam mit den Gebrüdern Teichmann (Live Electronics) und dem ukrainischen Vokalense...
21/06/2023

Am Sonntag ist unser Mädchenchor gemeinsam mit den Gebrüdern Teichmann (Live Electronics) und dem ukrainischen Vokalensemble Alter Ratio nach Badeschluss im Strandbad Plötzensee mit einem chorischen Ritual nach Jani Christou zu erleben. Baden am späten Nachmittag und dann eintauchen in unsere Klanglandschaften!

Am Sonntag, sind wir mit zwei tollen Chören am Strand!
Der Abend basiert auf einer offenen Komposition / Ritual von Jani Christou:

THE CHORAL BEACH PROJECT - A Contemporary Music Ritual in Strandbad Plötzensee

Sonntag, 25. Juni 2023, 20:00 – 21:30 Uhr
Strandbad Plötzensee, Nordufer 26, Berlin-Wedding

Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin zu Berlin
feat. Vokalensemble AlterRatio Kyiv & Gebrüder Teichmann (Live-Electronics)

Leitung: Olga Prykhodko & Friederike Stahmer

.ploetzensee

21/06/2023
04/06/2023
Wir wünschen frohe Pfingsten!Heute um 10 Uhr singt ein Ensemble des Hauptchors der Sing-Akademie im Pfingstgottesdienst ...
28/05/2023

Wir wünschen frohe Pfingsten!

Heute um 10 Uhr singt ein Ensemble des Hauptchors der Sing-Akademie im Pfingstgottesdienst des Berliner Domes Werke von Ligeti, Johann Friedrich Reichardt und eine Kantate von Johann Friedrich Agricola, Bach-Schüler und Berliner Hofkapellmeister. Man kann auch im Live-Stream dabei sein: www.berlinerdom.de/live

Zur gleichen Zeit singt unser Mädchenchor in der zweiten Wettbewerbsrunde beim internationalen Kammerchor-Wettbewerb in Marktoberdorf. Auch das kann man im Stream verfolgen: https://www.youtube.com/watch?v=PcPofQ4gUN0

18. Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf More Information at https://www.kammerchorwettbewerb.org

27/05/2023
Zum heutigen 232. Stiftungstag der Sing-Akademie zu Berlin haben sich unsere Mitglieder vor dem Maxim-Gorki-Theater - de...
24/05/2023

Zum heutigen 232. Stiftungstag der Sing-Akademie zu Berlin haben sich unsere Mitglieder vor dem Maxim-Gorki-Theater - dem alten Stammhaus des Vereins - versammelt, über Zukunftsperspektiven nachgedacht, Zelters Version der "Ode an die Freude" gesungen und unser Jahresheft verschenkt.
Auch 232 Jahre nach der Gründung sind die Chöre der Sing-Akademie quicklebendig. Unser Hauptchor ist am Sonntag mit Musik von Ligeti, Reichardt und Agricola im Berliner Dom zu hören. Der Mädchenchor befindet sich gerade auf dem Weg zum Internationalen Kammerchor-Wettbewerb nach Marktoberdorf im Allgäu und wird ab Anfang Juni mit Sophie Rois in der Volksbühne zu erleben sein. Im Juli laden wir wieder ein zu unserem beliebten Mitsingformat Oratorio, diesmal mit Chören von Georg Friedrich Händel. Kommen Sie zu unseren Konzerten und bleiben Sie uns auch im nächsten Jahr gewogen!
Zum Jubiläum hat uns dieser Gruß des Flaneurs Jens Tuengerthal erreicht, den wir hiermit sehr gern teilen: https://flaneurgedichte.blogspot.com/2023/05/singakademie.html?m=1&fbclid=IwAR1bxG1f6MM2OdRY30vrw1Lfiyb7UHDFhF-isUFeAAMaE7wsOTQWWzeIFTY

Ein Blog über Politik, Er**ik, Society, Philosophie, Literatur, Fußball in Versform und als Kommentar zum Zeitgeschehen.

24/05/2023

Carl Friedrich Christian Fasch, Hofcembalist Friedrichs des Großen, gründete am 24. Mai 1791 die Sing-Akademie zu Berlin. Der Chor hat zu diesem Zeitpunkt 28 Mitglieder. Die Notenbibliothek der Sing-Akademie ist eine der bedeutendsten Sammlungen mit Musikhandschriften des 18. Jahrhunderts. Heute wird die als „Archiv der Sing-Akademie" bekannte Sammlung auf der Grundlage eines Leihvertrages bei der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz - verwahrt. Der Bestand ist bei RISM unter dem Bibliothekssigel D-Bsa verzeichnet.
https://opac.rism.info/search?View=rism&siglum=D-Bsa
oder
https://rism.online/institutions/20000001

Der Mädchenchor der Sing-Akademie nimmt ab dem 26. Mai am Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf im Allgäu ...
21/05/2023

Der Mädchenchor der Sing-Akademie nimmt ab dem 26. Mai am Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf im Allgäu teil. Wir drücken die Daumen!

Ab dem 3. Juni ist unser Mädchenchor in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz zu erleben: In René Polleschs neuem Stück...
17/05/2023

Ab dem 3. Juni ist unser Mädchenchor in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz zu erleben: In René Polleschs neuem Stück "Mein Gott, Herr Pfarrer!, das im Juni mehrfach zu erleben sein wird." Mit Sophie Rois, Benny Claessens, Inga Busch und Christine Groß. Wir sind gespannt!

Mein Gott, Herr Pfarrer!
von René Pollesch

Premiere: 3. Juni
Weitere Vorstellungen: 04., 17. & 25. Juni

Mit: Inga Busch, , Christine Groß, Sophie Rois
& dem Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin

Text & Regie:
Bühne: Hartmut Meyer
Kostüme: Sabin Fleck
Chorleitung: Friederike Stahmer
Licht: Kevin Sock
Dramaturgie:

Plakat: L*D

02/05/2023
Am Karfreitag sind wir - nach langjähriger pandemischer Pause - endlich wieder in der Gethsemanekirche zu hören: Mit Joh...
04/04/2023

Am Karfreitag sind wir - nach langjähriger pandemischer Pause - endlich wieder in der Gethsemanekirche zu hören: Mit Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion in der Mendelssohn-Fassung, erweitert um das selten zu hörende Poème Symphonique für 100 Metronome von György Ligeti, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiern würde. Das Ticken der Zeit, die uns gegeben ist... Hier einige Probeneindrücke und unser Trailer:

18/03/2023
Morgen in der Universität der Künste: Die Chios Music School aus Griechenland ist zu Gast. Ab 15 Uhr sind bei freiem Ein...
10/03/2023

Morgen in der Universität der Künste: Die Chios Music School aus Griechenland ist zu Gast. Ab 15 Uhr sind bei freiem Eintritt griechischer Rembetiko, Vorträge über musikalische Projekte mit geflüchteten Kindern und das Musiktheater "Singing Trees" zu erleben. Die Veranstaltung ist auch der Anfang eines Projekts unseres Mädchenchores, der sich bei seinem FANA BEACH PROJECT mit dem Komponisten Jani Christou befassen und zum Chios Music Festival reisen wird.

11.03.2023
The great Joseph-Joachim Concert Hall of the Universität der Künste Berlin (UdK), will welcome the students of Chios Music School, in a great concert with free admission. The event will start at 15:00, with the students performing well-known rebetiko songs, while at 16:00 there will be a presentation of the results of the educational workshop that the Chios Music Festival regularly carries out for Refugees, as well as similar initiatives carried out in Germany,

Finally, at 17:00, the event will culminate with the musical theater performance "Singing Trees, What Times Are These?", performed again together by Staats- und Domchor Berlin and the Choir of Chios Music School. An original musical performance by Christian Filips on the effects of climate change, which was presented for the first time by the two choirs at Chios Music Festival in October 2021.

11.03.2023
Η μεγάλη Αίθουσα συναυλιών Joseph-Joachim του Πανεπιστημίου Τεχνών του Βερολίνου (UdK), θα υποδεχθεί τους μαθητες του Μουσικό Σχολείο Χίου , σε μία συναυλία με ελεύθερη είσοδο.

Η εκδήλωση θα ξεκινήσει από τις 15:00, με τους μαθητές να ερμηνεύουν γνωστα ρεμπέτικα τραγούδια, ενώ στις 16:00, θα παρουσιαστούν τα αποτελέσματα του εκπαιδευτικού εργαστηρίου που πραγματοποιεί σταθερά το Μουσικό Φεστιβάλ Χίου για τους Πρόσφυγες, αλλά και αντίστοιχες πρωτοβουλίες που πραγματοποιούνται στην Γερμανία.

Τέλος, στις 17:00, η εκδήλωση θα κορυφωθεί με τη μουσικοθεατρική παράσταση "Singing Trees, What Times Are These?", που θα ερμηνεύσουν ξανά μαζί η Κρατική Χορωδία του Καθεδρικού Ναού του Βερολίνου και η Χορωδία του Μουσικού Σχολείου Χίου. Μια πρωτότυπη μουσική παράσταση του Christian Filips με θέμα τις επιπτώσεις της κλιματικής αλλαγής, η οποία παρουσιάστηκε πρώτη φορά από τις δύο χορωδίες στο Μουσικό Φεστιβάλ Χίου τον Οκτώβριο του 2021.

Am Dienstag erklang in unserer Reihe ORATORIO-Konzerte zum Mitsingen Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion in der Moabi...
09/03/2023

Am Dienstag erklang in unserer Reihe ORATORIO-Konzerte zum Mitsingen Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion in der Moabiter St. Johanniskirche, gemeinsam mit der Lautten Compagney Berlin, Studierenden (Gesang & Kirchenmusik) der Universität der Künste, den Knaben des Staats- und Domchors, einem etwa dreihundertköpfigen Chor und unseren Gästen aus Griechenland: dem Orchester und dem Chor der Chios Music School von der Insel Chios.
Der Chor ist diese Woche unser Gast, am heutigen Abend wird er mit dem Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin zusammentreffen. Wer griechische Musik, die Tradition des Rembetiko und das Musiktheaterstück "Singing Trees" erleben will, ist herzlich eingeladen, am Samstag in die Universität der Künste zu kommen:
https://www.sing-akademie.de/68-0-Gesamt.html?detail=singing-trees&did=2051

09/03/2023

Ein Chor, zu dem Sie gehören können!Sing-Akademie zu Berlinlautten compagney BerlinAnnabelle Kern - Zoe Qian Yang - Volker Arndt - Aaron Selig

Für unsere Aufführung der MATTHÄUS-PASSION am Karfreitag, den 7. April in der Gethsemanekirche, suchen wir noch Tenöre! ...
28/01/2023

Für unsere Aufführung der MATTHÄUS-PASSION am Karfreitag, den 7. April in der Gethsemanekirche, suchen wir noch Tenöre! Wer hat Stimme, Zeit und Lust?

"Es ist mir, als wenn ich von ferne das Meer brausen hörte", schrieb Goethe 1829 nach Berlin, als Felix Mendelssohn Bartholdy die Matthäus-Passion erstmals nach J.S. Bachs Tod wieder zur Aufführung gebracht hat.

Am Karfreitag 2023 erinnert die Sing-Akademie zu Berlin an diese ozeanische Fassung in der Gethsemanekirche mit groß besetztem oratorischem Chor, instrumentierten Rezitativen und Klarinettenklängen. Den Orchesterpart übernimmt die lautten compagney, die für ihre Brückenschläge zwischen Alter und Zeitgenössischer Musik bekannt ist.

Erweitert wird das Programm um Stücke von György Ligeti, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Zu hören sein werden u.a. die „Poème Symphonique für 100 Metronome“, zwei Bagatellen für Bläser und das Chorwerk „Éjszaka / Nacht“.

MITWIRKENDE

Sing-Akademie zu Berlin
Staats- und Domchor Berlin
Lautten Compagney Berlin

Hanna Herfurtner, Julia Böhme, Christian Pohlers, Nikolay Borchev, Aaron Selig

Leitung: Kai-Uwe Jirka

PROGRAMM

Poème Symphonique für 100 Metronome - György Ligeti

Matthäus-Passion I (Mendelssohn-Fassung 1829) - J.S. Bach

Zwei Bagatellen für Bläser - György Ligeti

Matthäus-Passion II

Ejszaka / Nacht - György Ligeti

Matthäus-Passion III

www.sing-akademie.de

Heute um 16 Uhr im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie: Unser Mädchenchor! Herzliche Einladung.
15/01/2023

Heute um 16 Uhr im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie: Unser Mädchenchor! Herzliche Einladung.

27/12/2022

Die DW überträgt das Weihnachtskonzert aus dem Berliner Dom in die Welt. Neben Bachs Weihnachtsoratorium erklingen am Abend des zweiten Feiertags auch ukrainische Lieder.

25/12/2022

Die Sing-Akademie zu Berlin wünscht frohe Weihnachten!„Jauchzet, frohlocket!“ Morgen singen unser Kammer- und Mädchenchor im Berliner Dom Bachs Weihnachtsoratorium (Kantaten I und III), gemeinsam mit einem Ensemble aus der Ukraine, das unsere Chorleiterin Olga Prykhodko einstudiert hat. Dazu erklingen ukrainische Weihnachtslieder, die Deutsche Welle überträgt in die Ukraine: https://www.dw.com/de/bach-f%C3%BCr-die-ukraine-weihnachtskonzert-aus-berlin-f%C3%BCr-die-welt/a-64164737
Es gibt noch Restkarten:
https://www.berlinerdom.de/tickets/ #!/e/58935a339d0d1979ed160b32cb341961

Bereits vor fünf Tagen haben wir das Programm als Mitsingkonzert in der Moabiter St. Johanniskirche aufgeführt, unserem permanenten Probenort. Auch 2023 sind interessierte Sänger*innen jederzeit willkommen.

Zu Weihnachten bitten wir um Spenden an die Ukraine-Hilfe, an die auch unsere Kollekten am Ausgang gehen:
https://www.ukraine-hilfe-berlin.de

In der Hoffnung auf ein friedlicheres 2023!

Ihre Sing-Akademie zu Berlin

Christfried Schmidt feiert an diesem Samstag seinen 90. Geburtstag! Die Sing-Akademie zu Berlin gratuliert und ist dankb...
26/11/2022

Christfried Schmidt feiert an diesem Samstag seinen 90. Geburtstag! Die Sing-Akademie zu Berlin gratuliert und ist dankbar für seine Musik. Wir werden uns auch weiterhin für die Kompositionen dieses großen Komponisten einsetzen und wünschen ihm ein schönes Fest!
Jan Brachmann erinnert in der heutigen FAZ an unser Konzert: "Begeistert und erschüttert erlebte das Publikum im April 2019 in der Berliner Gethsemanekirche die Uraufführung der Markuspassion von Christfried Schmidt durch die Sing-Akademie zu Berlin. Es hatte sich einer fordernden, unbeugsamen, aber immer mitleidenden Musik ausgesetzt gefunden, die ihrerseits mehr als vierzig Jahre auf diese Uraufführung hatte warten müssen. (...) Schmidt hat die Genugtuung erfahren, dass mit Dirigenten wie Kai-Uwe Jirka oder Vladimir Jurowski eine neue Generation antritt, die sich auch für Gestalten interessiert, die abseits des westdeutschen Establishments Neuer Musik ihre Wege gingen."

Auszug aus der Markuspassion:
https://vimeo.com/406133908

Adresse

Berlin-Mitte
Berlin
10115

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Sing-Akademie zu Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Sing-Akademie zu Berlin senden:

Videos

Teilen

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen