Mala Junta Berlin

Mala Junta Berlin .
(35)

Wie gewohnt öffnen

LiebeTanguer@s, es gibt noch ein paar freie Plätze für die Practica que faltaba - intensa! am Samstag!Der erste Zeitraum...
22/10/2020

[email protected], es gibt noch ein paar freie Plätze für die Practica que faltaba - intensa! am Samstag!

Der erste Zeitraum ist zum Lernen und Üben, der zweite mit einer Überraschungs-Show!
Seid gespannt mit wem - wir verraten euch soviel: sie sind schon sehr lange Teil des Mala Juntas und haben schon auf vielen der großen Bühnen getanzt!!!
Na, erraten?!?!

https://www.malajunta.de/blog/practica-intensa

Aus aktuellem Anlaß, bitte bleibt wachsam und bei gesundem Menschenverstand:
09/10/2020

Aus aktuellem Anlaß, bitte bleibt wachsam und bei gesundem Menschenverstand:

// Passt auf euch auf: Pyramidensysteme unter Frauen* in der Tango-Community //

English version: https://www.facebook.com/feministtangofriendship/photos/a.1400955526701455/2066555700141431/

Seit einigen Jahren haben sich unter Tänzerinnen - mit wenigen Ausnahmen sind es Frauen* - sogenannte Schenkkreise gebildet, die unter unterschiedlichen Namen operieren, zum Beispiel "Dreamweaver Global Sisterhood", "Mandalas de la prosperidad" und "Telares de la abundancia".

Als feministische Gruppe interessieren uns solidarische Verbindungen unter Menschen, die sich im Akronym flint* (FrauenLesbenTransInterNon-Binary*) wiederfinden - aber dass es dabei auch um viel Geld geht, hat uns ziemlich gewundert. Daher haben wir uns genauer mit Schenkkreisen befasst, viel gelesen und mit verschiedenen Menschen gesprochen, unter anderem mit Personen aus feministischen Gruppen in Lateinamerika und mit Mitgliedern von Schenkkreisen. Auf Basis dieser Erfahrungen, Einblicke und unserer Analyse haben wir diesen Text verfasst. Damit möchten wir euch so differenziert wie möglich informieren und auch auf die Gefahren hinweisen. So viel vorab: Schenkkreise bedeuten zwar oft kurzfristig gegenseitige Unterstützung - aber langfristig für viele Menschen und ganze Communities den Verlust von Vertrauen und einer Menge Geld.

Das Prinzip: Eine Gruppe aus acht Frauen* beschließt, einer Frau* eine hohe, festgelegte Geldsumme zu schenken; unserer Information nach sind das in Berlin aktuell je 1.440 US-Dollar pro Person, also ca. 1.200 Euro. Die Schenkenden werben dann weitere an, die ihnen wiederum dieselbe Summe geben. So erhält theoretisch jede Teilnehmende am Ende das Achtfache ihres eigenen Einsatzes. Der Gewinn lässt sich steigern, wenn die Person in der "Mitte" nach dem Abschluss einer Runde acht weitere Mitglieder unterstützt, die ihren eigenen Kreis gründen und ihr jeweils ein Achtel des eigenen Gewinns abgeben. Nach einigen Runden implodiert aber das System, weil es auf exponenziellem Wachstum beruht. Manche sprechen hier auch von einem Schneeballsystem oder Pyramidenspiel. Rein rechnerisch werden also eines Tages mehr Teilnehmende benötigt, als es tatsächlich gibt. Das Ergebnis sind meistens kaputte Beziehungen, Schulden und Streit.

Schenkkreise gibt es an sich schon lange, sie sprechen unterschiedliche Gruppen an, z. B. wohlhabende Anwohner*innen bestimmter deutscher Gegenden, oder zuletzt auch People of Colour in den USA. Das Perfide an den Schenkkreisen, die sich aktuell innerhalb der Tango-Community ausbreiten, ist der Vorwand des Frauen-Empowerments. Es geht nicht vorrangig um Geld, sondern darum, ein spirituell angelehntes Programm für Persönlichkeitsentwicklung zu durchlaufen und einander Wünsche zu erfüllen. Man beginnt, wie die Gruppe es selbst formuliert, als "Feuer", stellt sich eigenen Ängsten und Blockaden und verbrennt sie - auch, indem man das Einsatzgeld abgibt. In einer nächsten Stufe wird man "Wind": Man netzwerkt, verbreitet die Kernideen der Gruppe und wirbt neue Teilnehmende an. Es geht weiter als "Erde", da arbeitet man an Stabilität und Sicherheit. Die höchste und letzte Stufe ist "Wasser". Man weint, lässt los, ist dadurch bereit, zu nehmen – nämlich das Geld, das die Neuen einem schenken.

Das Ziel besteht für die Teilnehmenden darin, eigene (teure) Träume zu verwirklichen. Daneben besteht innerhalb dieser "Bewegung", wie die Gruppen sich nennen, auch die Hoffnung, global eine neue Form der Ökonomie zu errichten. Die Frauen treffen sich regelmäßig über Zoom, tauschen sich über persönliche Probleme aus, unterstützen sich in ihren Zielen, halten Zeremonien ab. Diese Gruppen bieten also tatsächlich Halt und Unterstützung. Die Frauen* sprechen von sich als Schwestern. Wir vermuten, dass Menschen, die Orientierung, Zuspruch und Zusammenhalt suchen – also Dinge, die viele folgende Frauen* im Tango vermissen – leider besonders anfällig sind für solche Schenkkreise. So gesehen könnte man Schenkkreise auch als Gegenbewegung zur ausgeprägten Machokultur im Tango verstehen.

Schenkkreise sind allerdings weder nachhaltig noch solidarisch: Die Kreise sind geheim, sie sind nur zugänglich für einige auserwählte Frauen*. Es gibt keine kritische Begleitung, im Gegenteil: Die Mitglieder sollen Medienberichten keinen Glauben schenken und nicht auf Männer hören. Generell würden Außenstehende das alles nicht nachvollziehen können, was ihre Meinung automatisch disqualifiziere. Diese sektenhafte Struktur erschwert jede sachliche Auseinandersetzung. Fakt bleibt: Nur einige wenige Frauen profitieren davon. Hunderte, vielleicht Tausende werden um ihren Einsatz geprellt. Das werden zuletzt wahrscheinlich Frauen* sein, die weniger gut vernetzt sind, und die sich den finanziellen Verlust kaum leisten können. Auch deswegen sind Schenkkreise in vielen Staaten verboten und strafbar, u.a. in der Schweiz, Australien und vielen südamerikanischen Ländern. In Deutschland ist die Teilnahme an Schenkrreisen nur unter bestimmten Bedingungen verboten, jedoch immer "sittenwidrig", also rechtlich nichtig. Teils konnten Betroffene daher vor Gericht ihr Einsatzgeld von den Gründer*innen zurückbekommen.

Wir möchten keine Namen nennen oder weitergeben, wissen aber, dass auch mehrere Tango-Lehrer*innen von verschiedenen Tanzschulen in Berlin in Schenkkreisen aktiv sind und Schüler*innen anwerben. Dieses Machtgefälle macht Schenkkreise in unseren Augen besonders problematisch, denn Lernende blicken oft zu ihren Lehrenden auf und hinterfragen deren Angebote erstmal nicht – vor allem, wenn das Problem nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Diese Gruppen sind übrigens keinesfalls auf Berlin begrenzt, sondern über Städte hinweg und international gut vernetzt.

Wir sehen mit großer Sorge, dass Schenkkreise in der Tango-Community sehr viel Vertrauen und Zusammenhalt zwischen Frauen* zersetzen. Das System ist darauf ausgelegt, zahlreiche Betrogene hervorzurufen. Sofern diese sich nicht schämen und selbst die Schuld für ihre Teilnahme geben, könnte es sein, dass sie vor Gericht ziehen, ihr Geld zurückfordern und Strafen durchsetzen. Es geht hier ja nicht um zehn, zwanzig Euro – sondern um Zehntausende. Solche Spannungen sind Gift für jede Community. Die Schenkkreise haben nach unserer Einschätzung schon ein Ausmaß erreicht, in dem Konflikte dieser Art nicht mehr völlig vermeidbar sind. Je früher man interveniert und aufklärt, desto geringer könnte aber der Schaden ausfallen. Daher hoffen wir, dass ihr nicht mitmacht, oder - falls ihr schon drin seid - jetzt anfangt, diese Strukturen aufzulösen. Wenn ihr nicht weiter wisst, könnt ihr euch auch gerne vertraulich an uns wenden. Wir können euch erst mal zuhören, versuchen euch gegenseitig zu vernetzen, und weitere Strategien durchsprechen. Unten findet ihr noch einige Quellen, mit denen ihr euch weiter informieren könnt.

Eins noch: Bleibt achtsam und bedacht! Es wäre an dieser Stelle menschlich nachvollziehbar, wenn jetzt die große Suche nach den Beteiligten beginnt. Das könnte aber Frauen* zur Zielscheibe machen, die vielleicht selbst schon in Ausstiegsprozessen sind. Außerdem ist die Frage, wer Täter*in und wer Opfer war, oft nicht eindeutig zu beantworten. Und selbst wenn: Wir glauben auch daran, dass Menschen aus Fehlern lernen können, dass sie dafür aber einen sicheren Ort, Empathie und Zeit brauchen. Diese Möglichkeit wollen wir ihnen nicht durch eine "Hexenjagd" nehmen und bitten auch euch, ebenfalls davon abzusehen. Lasst uns im Dialog bleiben, statt Namen zu veröffentlichen und Mitglieder unserer Community sozial auszuschließen!

Ohne Frage: Es besteht eine Notwendigkeit, Solidarität, Feminismus und Empowerment unter flint*-Personen auch in der Tangoszene zu fördern und der ausgeprägten Machokultur mit einer breit wirksamen, inklusiven Gegenbewegung zu begegnen. Es gibt schon einige Möglichkeiten, da anzusetzen - die Schenkkreise sind unserer Einschätzung nach jedoch keine davon.

Eine solidarische Umarmung
Feminist Tango Friendship

DIE ZEIT (2003): "Gier frisst Hirn", https://www.zeit.de/2003/37/G-Schenkkreise
Süddeutsche Zeitung (2010): "Die machen Gehirnwäsche mit Dir", https://www.sueddeutsche.de/muenchen/schenk-kreise-die-machen-gehirnwaesche-mit-dir-1.928249
Washington Post (2020/USA), "Illegal pyramid schemes are on the rise during the pandemic": https://www.washingtonpost.com/business/2020/08/07/sou-sou-blessing-loom-illegal-pyramid-schemes/
Página 12 (2019/Argentinien): "Telar de la abundancia: cómo no caer en la estafa": https://www.pagina12.com.ar/205920-telar-de-la-abundancia-como-no-caer-en-la-estafa
El Tiempo (2019/Mexiko): "La estafa piramidal que engaña a mujeres disfrazándose de feminismo": https://www.eltiempo.com/podcast/degeneradas/telares-de-la-abundancia-la-estafa-que-engana-a-las-mujeres-326470
LKA Berlin: https://www.berlin.de/polizei/aufgaben/praevention/betrug/artikel.116844.php
SektenInfo Berlin: https://www.berlin.de/sen/jugend/familie-und-kinder/sekteninfo-berlin/#sektenfragen
SektenInfo Essen: http://www.sekten-info-essen.de/texte/schenkkreis.htm

06/10/2020
Aurélie & Julian tango

Heute Abend um 18:15 gehts weiter mit Lapiz & Enrosques mit Aurélie & Julian im Mala junta.
[email protected]

Unser letzter Monat im Mala Junta!

Dienstags :
18:15 : Lapiz und enrosque (Fortgeschrittene)

Mittwoch :
18:15 : Verschiedene Boleos (Mittelstufe II)
19:45 : Lineare Strukturen (Mittelstufe I)

Bitte anmelden unter [email protected]

Für unseren Einsteiger-Workshop am kommenden Wochenende gibt es noch zwei führende Herren, die eine Folgende suchen. Der...
05/10/2020
Einsteiger Workshop mit Angela & Micha | Mala Junta Berlin

Für unseren Einsteiger-Workshop am kommenden Wochenende gibt es noch zwei führende Herren, die eine Folgende suchen. Der eine ist mittelgroß, der andere ziemlich groß... :-)
Interessierte Damen melden sich bitte gerne unter [email protected] oder direkt bei Judith telefonisch oder per sms unter 0177 45 96 476!
https://www.malajunta.de/einsteiger/einsteiger-workshop-mit-angela-micha

An diesem Wochenende gibt es den neuen Einsteiger-Workshop im Tango, in dem ihr von unseren Lehrern intensiv in die Grundlagen des argentinischen Tango eingeführt werdet und der euch bestens präpariert für den Quereinsteig in einen unserer sechs Beginnerklassen, die wir pro Woche anbieten.

Bist du dabei? Wir freuen uns auf euch! aber erst Anmelden.... unter anmeldung@malajunta.de oder bei Judith 0177 45 96 4...
29/09/2020

Bist du dabei? Wir freuen uns auf euch! aber erst Anmelden.... unter [email protected] oder bei Judith 0177 45 96 476.
😉

27/09/2020
Aurélie & Julian tango

Unser letzter Monat im Mala Junta!
Dienstags :
18:15 : Lapiz und enrosque (Fortgeschrittene)
Mittwoch :
18:15 : Verschiedene Boleos (Mittelstufe II)
19:45 : Lineare Strukturen (Mittelstufe I)
Bitte anmelden unter [email protected]

Unser letzter Monat im Mala Junta!

Dienstags :
18:15 : Lapiz und enrosque (Fortgeschrittene)

Mittwoch :
18:15 : Verschiedene Boleos (Mittelstufe II)
19:45 : Lineare Strukturen (Mittelstufe I)

Bitte anmelden unter [email protected]

24/09/2020

Der letzte Monat von Aurélie & Julian im Mala Junta!
Dienstags :
18:15 : Lapiz und enrosque (Fortgeschrittene)
Mittwoch :
18:15 : Verschiedene Boleos (Mittelstufe II)
19:45 : Lineare Strukturen (Mittelstufe I)
Bitte anmelden unter [email protected]

Und weiter geht's! Das Programm vom 28.9. - 25.10. ist online!https://www.malajunta.de/unterricht/themenprogramm-vom-28-...
21/09/2020

Und weiter geht's!

Das Programm vom 28.9. - 25.10. ist online!

https://www.malajunta.de/unterricht/themenprogramm-vom-28-september-25-oktober

Weiterhin könnt ihr eure zurückgestellten Karten wieder benutzen. Ein Kreuz auf eurer Achterkarte pro Kurseinheit oder eine Verlängerung eurer Monats- und Halbjahreskarten um die verlorene Zeit des Lockdowns ab dem Moment wo ihr wieder einsteigt. Auch neue Karten bieten wir seit dem aktuellen Programm in veränderter Variante an.
Eine besondere Herausforderung ist es, die Kursgrößen im Blick zu behalten. Deshalb bitten wir euch unbedingt, euch anzumelden egal welche Variante der Kursbezahlung ihr gewählt habt. Wenn ihr einen oder mehrere feste Kursvarianten habt, ist das natürlich leichter, aber auch unregelmäßige Tanztermine wird Judith gern einbuchen.
Wer keinen Partner hat, sollte unbedingt unsere Tanzpartnerbörse nutzen. Oder sich in unserer What's app Gruppe unter 0176 535 20 100 aufnehmen lassen. Außerdem gibt es weiterhin vier regelmäßige Angebote für EinzeltänzerInnen.
Auch Urban Sports Club kann bei uns zur Zeit in allen Kursen genutzt werden. Auch hier gilt nur mit vorheriger Anmeldung.
Bei Fragen, Feedback, Bedenken sprecht bitte mit Judith 0177 45 96 476. Ich mache eure Wünsche gerne möglich.
Anmeldung bitte unter [email protected]

Ihr habt Lust auf eine freie Praktika💃💃🕺🕺?Es gibt noch je zwei freie Plätze!Wir freuen uns morgen am Samstag den 12. Sep...
11/09/2020

Ihr habt Lust auf eine freie Praktika💃💃🕺🕺?
Es gibt noch je zwei freie Plätze!

Wir freuen uns morgen am Samstag den 12. September auf euch🤗!
19:00-20:30 Uhr
21:00-22:30 Uhr

Es gibt noch freie Plätze!

Anmeldung (mit festen Tanzpartner/ fester Tanzpartnerin) unter [email protected]

Ihr alle seid jeden Mittwoch im Mala Junta eingeladen!18:15 Sacadas für beide Rollen19:45 Drehungen für die geschlossene...
09/09/2020
Aurélie & Julian tango

Ihr alle seid jeden Mittwoch im Mala Junta eingeladen!
18:15 Sacadas für beide Rollen
19:45 Drehungen für die geschlossene Umarmung

Ihr alle seid jeden Mittwoch im Mala Junta eingeladen!
18:15 Sacadas für beide Rollen
19:45 Drehungen für die geschlossene Umarmung

Bist du dabei? Wir freuen uns auf euch! aber erst Anmelden.... unter anmeldung@malajunta.de oder bei Judith 0177 45 96 4...
08/09/2020

Bist du dabei? Wir freuen uns auf euch! aber erst Anmelden.... unter [email protected] oder bei Judith 0177 45 96 476.
😉

Sonntags-Praktika im Mala Junta mit Felix!
06/09/2020

Sonntags-Praktika im Mala Junta mit Felix!

A beautiful Sunday with great People.
#SundayPraktika

Ihr habt Lust auf eine freie Praktika💃💃🕺🕺?Wir freuen uns nächsten Samstag am 12. September auf euch🤗!19:00-20:30 Uhr21:0...
05/09/2020

Ihr habt Lust auf eine freie Praktika💃💃🕺🕺?

Wir freuen uns nächsten Samstag am 12. September auf euch🤗!
19:00-20:30 Uhr
21:00-22:30 Uhr

Es gibt noch freie Plätze!

Anmeldung (mit festen Tanzpartner/ fester Tanzpartnerin) unter [email protected]

Samstag, 12. September EINSTEIGER-WORKSHOP 💃💃🕺🕺Wir freuen uns auf euch 🤗Bitte meldet euch vorher an, es gelten die aktue...
02/09/2020

Samstag, 12. September EINSTEIGER-WORKSHOP 💃💃🕺🕺

Wir freuen uns auf euch 🤗

Bitte meldet euch vorher an, es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen.

Ab nächste Woche geht es mit unserem nunmehr 4-Wochen-Kursprogramm weiter, alte Karten können eingelöst und neue erworbe...
27/08/2020

Ab nächste Woche geht es mit unserem nunmehr 4-Wochen-Kursprogramm weiter, alte Karten können eingelöst und neue erworben werden:

Der Einstieg ist - sofern Platz vorhanden - jederzeit möglich. Wir bitten um vorherige Anmeldung, damit wir Kursgrößen planen können. Bucht also entweder euren vierwöchigen Kurs oder eure gewünschten Kursblöcke. Toll wäre, wenn ihr mehrere Blöcke auf einmal bucht, das macht die Planung einfacher.
Achter- Monats- und Halbjahreskarten sowie USC sind wieder gültig, aber kommt bitte mit vorheriger Anmeldung, sonst riskiert ihr, dass ein Kurs voll ist. Unsere angestrebte Kursgröße bleibt aufgrund der Corona Situation weiterhin bei zwei - sechs Paaren.

Alle Anmeldungen und Rückfragen bitte unter [email protected] oder bei Judith 0177 45 96 476.

https://www.malajunta.de/unterricht/themenprogramm-vom-31-august-27-september

19/08/2020
Aurélie & Julian tango

Aurélie und Julian unterrichten immer Mittwochs im Mala junta.
18:15 Vals/Milonga
19:45 Spiele mit Kreuzen

Una linda colaboración con Pablo Montanelli y Antoine De Saint Phalle
Un tango del futuro 🙂

Diesen Montag beginnt unser neuer dreiwöchiger Kurszyklus!Schaut rein, schnappt euch euren Lebens- oder Tanzpartner und ...
07/08/2020

Diesen Montag beginnt unser neuer dreiwöchiger Kurszyklus!
Schaut rein, schnappt euch euren Lebens- oder Tanzpartner und meldet euch unter [email protected] schnell an!

Wir freuen uns auf euch!

05/08/2020
Aurélie & Julian tango

So wie jeden Mittwoch unterrichten Aurélie und Julian im Mala junta.
18:15 Boleos
19:45 Rhythmische Spiele

30/07/2020
Aurélie & Julian tango

Freitags mit Aurélie und Julian im Mala junta, Drehungen mit Sacadas - Fortgeschrittene

Wir freuen uns auf unsere Fortgeschrittene Gruppe. Freitags im Mala Junta

17/07/2020
Mala Junta Berlin

https://www.malajunta.de/unterricht/neueinstieg-nach-corona-iii-sonderprogramm-20-juli-9-august

🤩🤩🤩 Hurra - Wir starten wieder! 🤩🤩🤩

Ab Montag, dem 20. Juli beginnt das III Sonderprogramm wieder über drei Wochen. Wir unterrichten in Gruppen von zwei bis maximal sechs Paaren.

https://www.malajunta.de/unterricht/neueinstieg-nach-corona-iii-sonderprogramm-20-juli-9-august

ALLE KURSE SIND ENTWEDER FÜR EINZELPERSONEN (EinzeltänzerInnen) AUSGESCHRIEBEN ODER KÖNNEN NUR MIT EINEM PARTNER AUS DEM GLEICHEN HAUSSTAND ODER LEBENSPARTNER gebucht werden. Wir fassen Blöcke über jeweils drei Wochen zusammen, die im Vorfeld gebucht und möglichst per Überweisung bezahlt werden. Aufgrund der Einschränkungen können wir nur im geschlossenen System unterrichten. Wer einen Termin verpasst kann ihn in Absprachen in einem nicht ausgebuchten Kurs vor - oder nacholen. Wir weisen zudem darauf hin, dass die Hygiene- und Schutzmassnahmen unbedingt einzuhalten sind! Diese hängen im Studio aus oder sind in unserem Blog vom 2. Juni zu finden. Anmeldung und Fragen gerne auch direkt bei [email protected] oder 01774596476.

Wir freuen uns, die Tanzfläche mit euch "zurück zu erobern"
Danke für euer Verständnis und eure Unterstützung!

Adresse

Kolonnenstr. 29, 3. HH, 4. Etage
Berlin
10829

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Mala Junta Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Mala Junta Berlin

www.malajunta.de

Kunst & Unterhaltung in der Nähe