Clicky

So noch nie - Die Offene Lesebühne Pankow im Zimmer 16

So noch nie - Die Offene Lesebühne Pankow im Zimmer 16 SO NOCH NIE - Die offene Lesebühne Pankow im Zimmer 16 Michael sagt:
Ein Tisch, ein Stuhl, eine Sanduhr. Lies vor, was du selbst geschrieben hast.

Dein Publikum wird dir darauf antworten, Fragen stellen, Meinungen äußern, Vorschläge machen. Du kannst das Publikum fragen. Dein Publikum sind Literaturliebende, sind andere Autorinnen und Autoren und solche, die es werden wollen. Der Austausch ist ehrlich und fair, konstruktiv und offen, nicht verletzend. Jede/r soll mit mehr gehen, als sie/er gekommen ist. Das SNN-Team zusammen mit dem Zimmer 1

Dein Publikum wird dir darauf antworten, Fragen stellen, Meinungen äußern, Vorschläge machen. Du kannst das Publikum fragen. Dein Publikum sind Literaturliebende, sind andere Autorinnen und Autoren und solche, die es werden wollen. Der Austausch ist ehrlich und fair, konstruktiv und offen, nicht verletzend. Jede/r soll mit mehr gehen, als sie/er gekommen ist. Das SNN-Team zusammen mit dem Zimmer 1

Wie gewohnt öffnen

25/08/2022

🎁📚🎁 BUCHBERLIN 2022 – VERLOSUNG 🎁📚🎁
In diesem Jahr haben wir noch etwas ganz Besonderes für euch: Unter allen, die gern noch mit einem Stand auf der BUCHBERLIN vertreten sein möchten und noch nicht angemeldet sind, verlosen wir einen kostenlosen Messestand – insgesamt 2 Tische mit Stühlen (Fläche je Tisch ca.1,20m x 0,70m).

Und so könnt ihr den Messestand gewinnen:
📚 Folgt BuchBerlin - die Berliner Buchmesse
📚 Schenkt diesem Post ein ❤
📚 Verratet uns in einem Kommentar, warum und weshalb ihr dabei sein wollt und müsst. ⁠💬
📚 Optional: Wir freuen sehr, wenn ihr Freund:innen markiert oder den Post teilt! 😍

Viel Glück! 🍀🍀🍀
Euer BUCHBERLIN-Team ❤️📚❤️

Teilnahmebedingungen:
Das Gewinnspiel startet am 25.08.2022 und endet am 31.08.2022 um 23.59 Uhr. Das Los entscheidet, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Jeder, der die Gewinnspielfrage beantwortet, kann gewinnen. Der Gewinner wird per Kommentar informiert. Mit seiner Teilnahme willigt der Teilnehmer ein, dass seine übermittelten Daten ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels gespeichert werden. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die Daten gelöscht. Persönliche Daten werden nicht für kommerzielle Zwecke gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Meta und wird in keiner Weise von Meta gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist allein der Veranstalter. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bildquelle: © BUCHBERLIN

Demian war auch schon bei #sonochnie : nämlich bei der Hundertsten.
06/08/2022

Demian war auch schon bei #sonochnie : nämlich bei der Hundertsten.

https://wp.me/p2GhQ4-1q9
28/07/2022
Ruf! Mich! An!

https://wp.me/p2GhQ4-1q9

Obwohl, wie Moderator Leovinus wissen ließ, an diesem Tag vor 42 Jahren das zweiterfolgreichste Musikalbum aller Zeiten erschienen war und dieses „Back in Black“ hieß, präsentierte unse…

Schön war's! Und herzlichen Dank ans Team der Hafenrevue 2022!
06/07/2022

Schön war's! Und herzlichen Dank ans Team der Hafenrevue 2022!

29/06/2022

Das Hafenrevue Open Air findet bei schlechtem Wetter drinnen statt. Wir freuen uns auf euch!

Garantiert keinen Nepp bekommt ihr am 1. Juli beim Hafenrevue Open Air im lcb am Wannsee! SPEED DATING MIT SONOCHNIE
24/06/2022

Garantiert keinen Nepp bekommt ihr am 1. Juli beim Hafenrevue Open Air im lcb am Wannsee! SPEED DATING MIT SONOCHNIE

Wenn du Wannsee auf Wish bestellst.

17/06/2022

LOL!

Schön lange haben wir uns gefragt, welche Staatsflagge eigentlich unsere traditionellen SNN-Farben Schwarz-Gelb-Weiß pla...
15/06/2022
Brunei – Wikipedia

Schön lange haben wir uns gefragt, welche Staatsflagge eigentlich unsere traditionellen SNN-Farben Schwarz-Gelb-Weiß plagiiert. Eine Recherche ergab: Brunei. Das Sultanat auf der Insel Borneo ist stinkreich und könnte sich daher locker eigene Farbdesigns leisten, zieht es aber vor, über die schwarz-weiß-gelbe Flagge eine Art "WasSolls-Emoji" in Knallrot zu pappen, statt Verantwortung zu übernehmen. Aber was soll's. Wir wissen, es sind unsere Farben. https://de.wikipedia.org/wiki/Brunei?wprov=sfla1

Das Sultanat Brunei (amtlich Brunei Darussalam, malaiisch Negara Brunei Darussalam) ist ein Staat in Südostasien. Er liegt auf der Insel Borneo (indonesisch Kalimantan) im Südchinesischen Meer und grenzt an Malaysia. Das Staatsgebiet ist der Rest eines in historischer Zeit weit größeren Sultanat...

SNN wird 13 und feiert eine Sonder-Lesebühne, ausnahmsweise mit bereits vorher festgelegtem Programm: 13 furchtlose Them...
13/06/2022

SNN wird 13 und feiert eine Sonder-Lesebühne, ausnahmsweise mit bereits vorher festgelegtem Programm: 13 furchtlose Themenbeauftragte präsentieren ihre eigens verfassten Texte zum Thema "öfter und länger kommen", jeweils nicht länger als sechs Minuten: Angela Bernhardt, Leovinus, Frank Georg Schlosser, Michael Wäser, Stefan Franken, Katharina Körting, Petra Lohan, Andrea Maluga, Maximilian Ludwig, Matthias Rische, Gudrun Sonnenberg, Wolfgang Weber, Arved Wolff. Unsere Jubiläums-Anthologie "Unten ist noch Glut" ist natürlich mit von der Partie. Dazu gibt's Musik von Ute Danielzick und Johann Faust!
Am 27. Juni um 19.30 Uhr im Zimmer 16

07/06/2022
Nicht vergessen...
01/06/2022

Nicht vergessen...

⚓️ SAVE THE DATE ⚓️

01.07.2022 | 18 Uhr rund ums LCB

Wir freuen uns schon sehr: Heute in einem Monat findet die Hafenrevue OPEN AIR statt und nun ist auch das ganze Programm online einsehbar. Hier gibt es auch das detaillierte Programm des Abends zum Download: https://lcb.de/programm/hafenrevue-open-air/

Feiern Sie mit und Ahoi!⚓️

Auf den Bühnen:
Marina Agathangelidou, Taqi Akhlaqi, Petrus Akkordeon, Tone Avenstroup, Jörg-Uwe Albig, La Chanteuse du Bar, Irene Baumann, Thomas O.A. Beckmann, Angela Bernhardt, Theresa Brehm, Kathrin Buchmann, Nathalie Claude, Isabel Cole, Luisa Donnerberg, Lukas Dubro, Tanja Dückers, Laurence ErmacoVa, Amaya Gallegos, Ann Gaspe, Janika Gelinek, Alexander Graeff, S. M. Gruber, Laura Haber, Anne Herzog, Anna Hetzer, Christian Hippe, Martin Jankowski, Aiden John, Kevin Junk, Britta Avalon Kagels, Odile Kennel, Slavica Klimkowsky, Betty Konschake, Elizabeta Lindner Kostadinovska, Birgit Kreipe, Vera Kurlenina, Anja Kümmel, Leovinus, Petra Lohan, Peggy Lohse, Sonja Longolius, Christoph Ludwig, Hartmut Mangold, Isobel Markus, Aurélie Maurin, Karla Montasser, Audrey Naline, Merle Ostendorp, Frauke Petersen, Douglas Pompeu, Dinara Rasulewa, Charlotte Rauth, Laura Rogalski, Frank Georg Schlosser, Frank Kurt Schulz, Claudia Schütze, Dominic Sell, Lisa Spoeri, Katharina Stein, Delphine de Stoutz, Thimo von Stuckrad, Wolfgang Tschegg, Klaus Ungerer, Patricia Fromme Valladares, Chris Verfuss, Marleen Vidal, Bettina Neumann Villarroel, Michael Wäser und Annette Wostrak

Mitwirkende Literaturveranstalter·innen:
ACUD MACHT NEU/ alba.lateinamerika lesen/ Autorenforum Berlin/ #BerlinAuthors/ Berliner Literarische Aktion/ Berliner Salonage/ Buchhändlerkeller/ studierendenWERK BERLIN/ Haus für Poesie in Kooperation mit Waldschaffen.de/ hochroth Berlin/ internationales literaturfestival berlin (ilb)/ Latinale/ LesArt – Berliner Zentrum für KJL/ Lettrétage/ Literaturforum im Brecht-Haus/ LiteraturHausBerlin / Offene Lesebühne So noch nie/ Querverlag (Reihe Parabolis Virtualis)/ RaumErweiterungsHalle (REH)/ Reseau des Autrices/ SlovoKult⚓️

Leovinus wurde vom SNN-Team beauftragt, ein Sonett für das Zimmer-16-Jubiläum zu verfassen.Gestern Abend kam es zur Auff...
26/04/2022

Leovinus wurde vom SNN-Team beauftragt, ein Sonett für das Zimmer-16-Jubiläum zu verfassen.
Gestern Abend kam es zur Aufführung.

https://klimazukuenfte2050.de/der-preis/
31/03/2022
Klimazukünfte 2050 – Der Preis

https://klimazukuenfte2050.de/der-preis/

Wir suchen nach starken Visionen von Klima-Zukünften! Ob als Erzählung oder in lyrischer Form, ob düster oder hoffnungsvoll – wir möchten Texte lesen, die Ängste, Sorgen, Wünsche, Hoffnungen und Erwartungen in Bezug auf die Klima-Zukunft in Deutschland 2050 thematisieren und uns Lesende insp...

Ab heute im Handel, heute Abend im Zimmer 16: Unsere zweite Anthologie wird heute bei der März-Lesebühne präsentiert. Wi...
28/03/2022

Ab heute im Handel, heute Abend im Zimmer 16: Unsere zweite Anthologie wird heute bei der März-Lesebühne präsentiert. Wir sind echt ein bisschen stolz, vor allem auf die vielen starken Texte unserer Autor*innen Angela Bernhardt, Leovinus, Frank Georg Schlosser, Michael Wäser, Autor, Katharina Körting, Petra Lohan, Maximilian Ludwig, Matthias Rische, Gudrun Sonnenberg und Arved Wolff!

Bald ... am 28. März ...
08/03/2022

Bald ... am 28. März ...

Lauschinsel | Das Rätsel um die rosa Box
28/01/2022
Lauschinsel | Das Rätsel um die rosa Box

Lauschinsel | Das Rätsel um die rosa Box

Nanna ist eine begeisterte Sachentauscherin. Das geht am besten mit Tante Lotte, die nicht nur coole Sachen, sondern auch super Ideen hat. Am liebsten würde Nanna auch gleich ihren Namen tauschen. Denn Nanna bedeutet »die Wagemutige« und so fühlt sie sich kein bisschen.

Machen wir’s kurz: 165
25/01/2022
Machen wir’s kurz: 165

Machen wir’s kurz: 165

Aus irgendeinem Grund fehlten bei dieser 165. Lesebühne Themenbeauftragter, einige Teamster, Stammgäste und vermutlich auch Neugäste, aber diesen Grund kennen wir nicht. (Natürlich kennen wir ihn, …

24/01/2022

Theater geschlossen, Termine verschoben auf unbestimmte Zeit. Und wie ist eure Motivation so?

Buch lesen? "WAS STIMMT NICHT MIT DIR?" | 120 Seiten aus dem Lockdown |
20 Euro per PayPal an [email protected] | Adresse und Signaturwunsch nicht vergessen | Danke

#buch #corona #motivation #pandemie

Juliane Ziese eröffnet Lyrik-Buchhandlung in Berlin
17/01/2022
Juliane Ziese eröffnet Lyrik-Buchhandlung in Berlin

Juliane Ziese eröffnet Lyrik-Buchhandlung in Berlin

Mitte Dezember hat Autorin und Übersetzerin Juliane Ziese die Lyrikbuchhandlung LYRIGMA in Berlin-Schöneberg eröffnet. Das Sortiment besteht aus Kinderbuch, Kreativem und vor allem: Lyrik. Sie nimmt ein ganzes Viertel der Verkaufsfläche ein.

Für alle Mit-Autor*innen zum Neuen Jahr. Wir erwarten nach diesem Gold-Tipp selbstverständlich noch kreativere Feuerwerk...
27/12/2021
Nickerchen können die Kreativität befeuern

Für alle Mit-Autor*innen zum Neuen Jahr. Wir erwarten nach diesem Gold-Tipp selbstverständlich noch kreativere Feuerwerke als bisher schon auf den nächstjährigen Lesebühnen! Bis heute Abend im Zimmer Sechzehn und/oder GUTEN RUTSCH!

Berühmte Erfinder oder andere große Geister der Zeitgeschichte schworen auf ultrakurze Nickerchen. Dahinter steckt möglicherweise eine Art Schlaftrick, um das Gehirn zu überlisten. Eine Studie der Pariser Sorbonne zumindest zeigt: An dem Trick könnte was dran sein. Jeder kann ihn selbst ausprob...

Die Glorreichen Sieben kommen: So erfrischend und überraschend die monatlichen SNN-Lesebühnenabende auch jedesmal sind -...
15/12/2021
Spielregeln

Die Glorreichen Sieben kommen: So erfrischend und überraschend die monatlichen SNN-Lesebühnenabende auch jedesmal sind - sie können echt lange dauern. Wir freuen uns zwar darüber, dass immer öfter mehr Autor*innen lesen möchten, als unser Limit erlaubt, aber acht Texte plus acht Diskussionen an einem Abend, das konnte schon mal mühsam werden. Daher haben wir beschlossen, ab der Dezember-Lesebühne künftig maximal 7 Lesende aus dem Lostopf zu ziehen bzw. 6 plus die/den gesetze/n Themenbeauftragte/n. https://sonochnie.wordpress.com/spielregeln/
Außerdem gibt es bald weitere Neuigkeiten von So noch nie!

Unsere Lesebühne ist ein Ort der Auseinandersetzung, der Denkanstöße in alle Richtungen, der Diskussionskultur und auch eine Werkstatt. Damit das gut klappt, haben wir ein paar Regeln aufgestellt: …

Photos from Unpluggedival 2022's post
29/10/2021

Photos from Unpluggedival 2022's post

Das SNN-Kernteam (v.l.n.r. Schlosser, Bernhardt, Lynn, Wäser) war wieder mal zum gemeinsamen Schreiben ein paar Tage auf...
25/09/2021

Das SNN-Kernteam (v.l.n.r. Schlosser, Bernhardt, Lynn, Wäser) war wieder mal zum gemeinsamen Schreiben ein paar Tage auf dem Land, nur unser Moderator fehlte schmerzlich. Vielleicht kriegen unsere treuen Lesebühnengäste am Montag ja etwas von den Ergebnissen zu hören.

22/09/2021

rbbKultur und das Literaturhaus Berlin loben den Walter-Serner-Preis 2021 aus

„Sprich nicht zu oft zu zynisch. Sei es immer.“ Walter Serner in „Letzte Lockerung. Manifest dada“

Autorinnen und Autoren sind herzlich eingeladen, sich bis zum 24. Oktober 2021 mit unveröffentlichten Kurzgeschichten zu bewerben, die dieses Mal vor allem in der erzählerischen Tradition von Walter Serners scharfkantigem und satirischem Humor stehen. „Es wird in der Welt regiert, indem Komödie gespielt wird“, schrieb er und fühlte seiner Zeit und den Zumutungen des urbanen Lebens satirisch und ironisch auf den Zahn. Wir suchen in diesem Jahr Texte, die mit ähnlichen stilistischen und rhetorischen Mitteln unserer Gegenwart beizukommen versuchen. Satire, Parodie, Groteske oder auch der ganz feine Witz: Alles ist erlaubt, um unserer Gegenwart mit echtem Lachen oder eben dem, das einem im Halse stecken bleibt, zu begegnen.

Über die Gewinnerinnen und Gewinner entscheiden die fünf Jurymitglieder Nadine Kreuzahler und Anne-Dore Krohn vom rbb, Janika Gelinek und Sonja Longolius vom Literaturhaus Berlin sowie die Berliner Schriftstellerin Kirsten Fuchs, die in diesem Jahr als Gastjurorin die Laudatio halten wird.

Der Preis ist mit 5.000 € dotiert, die Verleihung wird am 1. Dezember im Literaturhaus Berlin stattfinden und live auf rbb kultur übertragen, inklusive der Lesung der Gewinnergeschichte. Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger waren unter anderen: Christina Griebel, Silke Schütze, Michael Kumpfmüller, David Wagner und Isabella Straub.

Textvorgaben und Einsendeschluss

Die eingereichten Kurzgeschichten sollen als pdf an folgende Adresse gesendet werden: [email protected]. Die Geschichte darf maximal 15.000 Zeichen haben, inklusive Leerzeichen. Der Name der Autorin/des Autors und eine Kurzbiographie sollten nicht auf dem Manuskript selbst, sondern auf einem separaten pdf mit einer Kurzbiographie vermerkt sein.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind festangestellte oder ständig beschäftigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) sowie des Literaturhauses Berlin.

Einsendeschluss ist Sonntag, 24. Oktober 2021. Es gilt das Datum des Eingangs.

Adresse

Florastr. 16
Berlin
13187

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von So noch nie - Die Offene Lesebühne Pankow im Zimmer 16 erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an So noch nie - Die Offene Lesebühne Pankow im Zimmer 16 senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Danke für den tollen Abend gestern. Es hat mir große Freude gemacht, mit meinem Text ein Teil davon zu sein.
Ich möchte an dieser Stelle mal Werbung machen für einen Autoren von SNN, der mit lustigen und skurrilen Texten seinem Publikum immer wieder Freude bereitet. Wer also Lust auf gute Satire und Freude am Schmunzeln hat, dem empfehle ich dieses schöne Taschenbuch von Leovinus. Viel Spaß beim Lesen!