Clicky

TheaterGemeinde Berlin e.V.

TheaterGemeinde Berlin e.V. TheaterGemeinde Berlin: Preisermäßigte Karten und monatlicher Spielplan für Theater, Oper, Konzert, Ballett, Kabarett, Musical, Varieté und andere Veranstaltungen

Einfach mehr Kultur erleben. Die TheaterGemeinde Berlin wurde 1963 als gemeinnütziger Verein gegründet. Ihr Anliegen ist es, durch die Vermittlung von preisermäßigten Eintrittskarten, durch qualifizierte Information sowie durch Foren des gegenseitigen Austauschs und der Reflexion Verständnis für alle Bereiche der Kultur zu wecken, das allgemeine Kulturinteresse zu stärken und zur Teilnahme am Kult

Einfach mehr Kultur erleben. Die TheaterGemeinde Berlin wurde 1963 als gemeinnütziger Verein gegründet. Ihr Anliegen ist es, durch die Vermittlung von preisermäßigten Eintrittskarten, durch qualifizierte Information sowie durch Foren des gegenseitigen Austauschs und der Reflexion Verständnis für alle Bereiche der Kultur zu wecken, das allgemeine Kulturinteresse zu stärken und zur Teilnahme am Kult

Wie gewohnt öffnen

01/03/2022

"Frieden ist das A und O aller menschenfreundlichen Tätigkeit, aller Produktion, aller Künste, einschließlich der Kunst zu leben.", schrieb Bertolt Brecht. als Mahnung gegen den Krieg ließ er auf den Theatervorhang des nach dem Krieg neugegründeten Berliner Ensembles Pablo Picassos weltberühmte Friedenstaube malen. sie wurde zum Friedenssymbol für die Welt und für Brechts Berliner Ensemble. als Zeichen unserer Solidarität mit der Ukraine hängt der Originalvorhang ab sofort wieder im Großen Haus.

Jeder Krieg ist eine Niederlage des menschlichen Geistes.Henry Miller
25/02/2022

Jeder Krieg ist eine Niederlage des menschlichen Geistes.
Henry Miller

Gestern konnten Mitglieder der TheaterGemeinde Berlin auf einer Sonderführung die Ausstellung "Klangbilder – Musik im an...
21/02/2022

Gestern konnten Mitglieder der TheaterGemeinde Berlin auf einer Sonderführung die Ausstellung "Klangbilder – Musik im antiken Griechenland" (noch bis 03.07.2022) und noch vieles andere Interessante im Alten Museum erleben.
Musik hat im antiken Griechenland in sämtlichen Lebensbereichen, in der Öffentlichkeit wie im Privaten, eine herausragende Rolle gespielt. Wie sie geklungen hat, können wir nur erahnen. Aber es gibt zahlreiche Bildzeugnisse, die uns erzählen, wer in welchen Situationen und bei welchen Anlässen mit welchen Instrumenten musiziert – und oft dazu getanzt – hat. Diesen „Klangbildern“ gilt das Interesse der Ausstellung.
Fotos: Grit Kümmele

#altesmuseum #klangbilder #theatergemeindeberlin #kulturpluscard #staatlichemuseenzuberlin

16/02/2022

Nun sind auch die Kritiken zu "Der Chinese" bit.ly/DerChineseBerlin da. Patrick Wildermann vom Tagesspiegel urteilte: „...ein vergnüglicher Abend. Überhaupt erfreulich, dass die Kudamm-Bühnen ein Stück jenseits des Boulevard-Kanons auf den Spielplan setzen, das so explizit politische Satire betreibt. Und so gut in die Zeit passt.” Foto (c) Franziska Strauss

Gestern eröffnete das Bröhan-Museum  Berlin seine neue Sonderausstellung: "Hannah Höch. Abermillionen Anschauungen"16. F...
16/02/2022

Gestern eröffnete das Bröhan-Museum Berlin seine neue Sonderausstellung: "Hannah Höch. Abermillionen Anschauungen"
16. Februar bis 15. Mai 2022
Hannah Höch (1889–1978) ging als Dada-Ikone in die Geschichte ein. Bekannt ist sie vor allem für ihre Foto-Collagen, die sich kritisch mit der politischen und gesellschaftlichen Situation auseinandersetzen. Doch ihr Werk zeigt ebenso das autonome künstlerische Statement einer ungewöhnlichen Persönlichkeit.
Alle, die gern im Stil der Künstlerin selbst kreativ werden möchten, haben im eigens für die Ausstellung geschaffenen Collage Atelier die Chance, sich vor Ort auszuprobieren.
Fotos: Grit Kümmele

#hannahhöch #dada #collage #bröhanmuseum #collageatelier #theatergemeindeberlin #fotocollagen

16/02/2022

Es erfüllt uns mit großem Stolz und macht uns alle hier sehr glücklich, endlich die zauberhaften Handpuppen von Fritz Herbert Bross angemessen präsentieren zu können, die uns als Leihgabe von einer wunderbaren Freundin unseres Museums überlassen würden! 👍🥰

Morgen ist Valentinstag. Wenn Sie noch auf der Suche nach dem besonderen Geschenk sind, wie wäre es mit der KULTURplusCa...
13/02/2022

Morgen ist Valentinstag. Wenn Sie noch auf der Suche nach dem besonderen Geschenk sind, wie wäre es mit der KULTURplusCard...ganz einfach zum Selbstausdrucken.
https://www.tg-berlin.de/mitglied-werden/last-minute-geschenk.html

#valentinstag #kulturverschenken #kulturpluscard #theatergemeindeberlin #mehrzeitzuzweit #kulturerleben #kulturverschenken

Auch die Gewinner:innen  unseres Gewinnspiels konnten gestern in unserem Partnerkino CineMotion Berlin-Hohenschönhausen ...
13/02/2022

Auch die Gewinner:innen unseres Gewinnspiels konnten gestern in unserem Partnerkino CineMotion Berlin-Hohenschönhausen beim scecial screening des neuen Films von und mit Ralf Bauer (Drehbuch Oliver Betke) dabei sein. Im Anschluß an den Film erläuterte Ralf Bauer seine Intention zur Produktion dieses Stoffes und stand seinen Fans für Gespräche und Fotos zur Verfügung.

Als Fluchthelfer in Indien kämpft Ralf (Ralf Bauer) gegen das chinesische Regime und für die Freiheit der Tibeter, zu deren Gemeinschaft er einzigartigen Zugang gefunden hat. Seine Vergangenheit in Deutschland hat er weit hinter sich gelassen. Daher traut er seinen Augen kaum, als eines Tages mitten im Himalaya sein Jugendfreund Tonio (Antonio Putignano) vor ihm steht.

In der Geschichte um einen Freiheitskämpfer, der einst vor einem persönlichen Dilemma von Deutschland in ein indisches Kloster flüchtete, spiegeln sich der Surfer-Lifestyle von St. Peter-Ording und die Philosophie Tibets.

Nach seiner Rückkehr muss Ralf feststellen, wie weit der Arm Chinas in Europa bereits reicht: Der Ort an der Nordsee steht kurz vor einem Investment, das alles verändern wird. Das Surfer-Paradies soll einem Hotelkomplex weichen.

Der Zugriff auf bestimmte Parzellen am Strand von St. Peter-Ording sichern über Marionetten China zudem den Zugriff auf die Energieversorgung des norddeutschen Festlandes.

Die Achtung der Natur, der Drang nach Freiheit, die Verbundenheit zu seiner Heimat und die Suche nach Erfüllung führen dazu, dass sich Ralf entschließt, ein bitteres Erbe anzutreten und die Herausforderung anzunehmen, die als Wette auf dem Wasser ausgetragen wird: Windsurfer gegen Kiter,
Alt gegen Jung, Ego gegen Mitgefühl …

#semdhul #ralfbauer #tibet #cinemotionberlin #theatergemeindeberlin

Mehr Zeit zu zweit und zusammen die ganze Bandbreite kultureller Erlebnisse teilen mit der KULTURplusCard, dem perfekten...
12/02/2022

Mehr Zeit zu zweit und zusammen die ganze Bandbreite kultureller Erlebnisse teilen mit der KULTURplusCard, dem perfekten Geschenk zum Valentinstag für alle Kulturbegeisterten...
https://www.tg-berlin.de/mitglied-werden/last-minute-geschenk.html

#valentinstag #kulturverschenken #kulturpluscard #theatergemeindeberlin #mehrzeitzuzweit #kulturerleben #kulturverschenken

Sag's mit Kultur 😘 ...Wenn Sie noch ein ganz besonderes Geschenk zum Valentinstag suchen, das Sie auch ganz einfach selb...
11/02/2022

Sag's mit Kultur 😘 ...
Wenn Sie noch ein ganz besonderes Geschenk zum Valentinstag suchen, das Sie auch ganz einfach selbst ausdrucken können, dann haben wir hier die perfekte Idee für alle Kulturinteressierten und alle, die es werden wollen (schon ab 18 Euro):

https://www.tg-berlin.de/mitglied-werden/last-minute-geschenk.html

#valentinstag #lastminutegeschenk #kulturverschenken #theatergemeindeberlin #kulturpluscard

Am kommenden Montag ist Valentinstag. Wenn Sie noch ein besonderes Geschenk suchen, das Sie auch ganz einfach selbst aus...
10/02/2022

Am kommenden Montag ist Valentinstag. Wenn Sie noch ein besonderes Geschenk suchen, das Sie auch ganz einfach selbst ausdrucken können, dann haben wir hier die perfekte Idee für alle Kulturinteressierten (schon ab 18 Euro):

https://www.tg-berlin.de/mitglied-werden/last-minute-geschenk.html

#valentinstag #lastminutegeschenk #kulturverschenken #theatergemeindeberlin #kulturpluscard

07/02/2022

Blumen, Rosen, Ring und Pralinen – Der 14. Februar steht ganz im Zeichen der Liebenden. Doch was schenkt man am besten zum Valentinstag? Für alle, die gern die ganze Bandbreite an schönen Kulturerlebnissen verschenken wollen, haben wir die perfekte Idee:
https://www.tg-berlin.de/mitglied-werden/last-minute-geschenk.html

#kulturverschenken #theatergemeindeberlin #kulturpluscard #valentinstag #geschenkezumvalentinstag

07/02/2022

Blumen, Rosen, Ring und Pralinen – Der 14. Februar steht ganz im Zeichen der Liebenden. Doch was schenkt man am besten zum Valentinstag? Für alle, die gern die ganze Bandbreite an schönen Kulturerlebnissen verschenken wollen, haben wir die perfekte Idee:
https://www.tg-berlin.de/mitglied-werden/last-minute-geschenk.html

#kulturverschenken #theatergemeindeberlin #kulturpluscard #valentinstag #geschenkezumvalentinstag

Am Samstag Nachmittag konnten Mitglieder der TheaterGemeinde Berlin auf einer Sonderführung im Museum für Fotografie  gl...
06/02/2022

Am Samstag Nachmittag konnten Mitglieder der TheaterGemeinde Berlin auf einer Sonderführung im Museum für Fotografie gleich zwei Ausstellungen erleben:
"Theater im Museum für Fotografie -Ein Rückblick auf die 1920er Jahre" - In einer detektivischen Spurensuche beleuchtet die Schau ein bisher kaum bekanntes Kapitel der Geschichte des ehemaligen Landwehrkasinos, des jetzigen Museums für Fotografie. Im Kaisersaal, dem großen Ausstellungsraum des Museums im 2. Obergeschoss wurde vor 100 Jahren ein Theater eingerichtet - sowie "Ruth Walz. Theaterfotografie" - Dank ihres Spürsinns für den „entscheidenden Augenblick“, der im Theater nicht weniger gilt als in der street photography, sind über die Jahre eindringliche Porträts bedeutender Schauspieler*innen entstanden. Die Bilder von Ruth Walz erfassen in den Großaufnahmen die Gesichter der Akteur*innen so nahe, wie wir sie selbst nie gesehen haben und öffnen sich in den Totalen zu lange nachwirkenden Raumerzählungen. Intime Gesten und beredte Mienen verschränken sich mit dem chorischen Zusammenspiel des Ensembles.
Beide Ausstellungen sind noch bis zum 13. Februar 2022 zu sehen.
Fotos: Grit Kümmele

#theatermeindeberlin #kulturpluscard #museumfürfotografieberlin #ruthwalz #theaterfotografie

Die Soundtracks von John Williams gehören zu den beliebtesten der Filmgeschichte und wurden mit zahllosen renommierten A...
31/01/2022

Die Soundtracks von John Williams gehören zu den beliebtesten der Filmgeschichte und wurden mit zahllosen renommierten Auszeichnungen bedacht (darunter u.a. fünf Oscars, fünf Emmys, vier Golden Globes sowie 25 Grammys). Williams’ zwei Konzerte im Wiener Musikverein im Januar 2020 waren die ersten Aufführungen, die der Komponist je in Kontinentaleuropa und mit den Wiener Philharmonikern dirigiert hat. „John Williams – Live in Vienna“ dokumentiert diesen einmaligen Auftritt im traditionsreichen Großen Saal des Wiener Musikvereins – „eine ganz besondere Ehre“ im Leben des Komponisten.
Für unsere Mitglieder verlosen wir tickets für John Williams & die Wiener Philharmoniker am 08. Februar 2022 | 19:45 Uhr im Zoo Palast!
Der Einsendeschluss ist der 02.02.2022

https://www.tg-berlin.de/gewinnspiele/gewinnspiel-detailseite.html?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2776&cHash=45b3272c6264249201de50dc4103d7ee

#theatergemeindeberlin #zoopalast #johnwilliams #filmmusik #kulturgewinnen

26/01/2022

Für alle Henny Reents-, die "Nord bei Nordwest"-Fans und alle anderen Neugierigen: Henny Reents ist heute kurz nach 17 Uhr zu Gast bei rbbKultur und spricht mit Peter Claus über die Proben zu "Der Chinese" bit.ly/DerChineseBerlin Foto (c) Michael Petersohn

Seniorenkino - Das perfekte Geheimnis
24/01/2022
Seniorenkino - Das perfekte Geheimnis

Seniorenkino - Das perfekte Geheimnis

Mit dem Film „Ich war noch niemals in New York“ ist im Januar 2022  das Seniorenkino wieder neu gestartet. Danach können interessierte Senior:innen an jedem...

Fallada. Ein Leben im Rausch
24/01/2022
Fallada. Ein Leben im Rausch

Fallada. Ein Leben im Rausch

Hans Fallada alias Rudolf Ditzen – Morphinist, Alkoholiker, psychisch labil und einer der großen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Für sein Pseudonym standen der märchenhafte Hans im Glück und Fallada, das treue Pferd der Gänsemagd, Pate. Mit Romanen, wie "Kleiner Mann – was nun?" oder "...

RBB Abendschau - Ballhaus Wedding 11.1.2022
21/01/2022
RBB Abendschau - Ballhaus Wedding 11.1.2022

RBB Abendschau - Ballhaus Wedding 11.1.2022

Der RBB berichtet in seiner Abendschau über das Ballhaus Wedding. Dabei wird auch über die Crowdfundingkampagne gesprochen.

Musiktheater - Was ist der Mensch? Und was ist die Maschine?
21/01/2022
Musiktheater - Was ist der Mensch? Und was ist die Maschine?

Musiktheater - Was ist der Mensch? Und was ist die Maschine?

Mit seinem Drama "Rossum's Universal Robots" erfand Karel Čapek 1921 den Roboter. Das Ensemble Gamut Inc führt das Stück nun als retrofuturistisches Musiktheater auf – unter Beteiligung des RIAS Kammerchors und dem Autor Frank Witzel.

Als besonderes Bonbon für unsere Mitglieder verlosen wir das ganze Jahr über tickets für Veranstaltungen, Eintrittskarte...
21/01/2022

Als besonderes Bonbon für unsere Mitglieder verlosen wir das ganze Jahr über tickets für Veranstaltungen, Eintrittskarten fürs Museum, besondere Ausstellungskataloge, die Teilnahme an Kreativ-Workshops u.v.m.
Als Mitglied der TheaterGemeinde Berlin gewinnen Sie Kultur :-) und können aktuell auch um Freikarten für Alexey Kochetkovs Soloprojekt "5 String Theory" am 3. Februar 2022 im Ballhaus Wedding mitspielen.
Einsendeschluss ist der 26. Januar 2022

https://www.tg-berlin.de/gewinnspiele
/gewinnspiel-detailseite/article/5-string-theory.html

#kulturgewinnen #freikarten #TheaterGemeindeBerin #ballhauswedding #5stringtheory #alexeykochetkov

Photos from Senatsverwaltung für Kultur und Europa's post
19/01/2022

Photos from Senatsverwaltung für Kultur und Europa's post

Seniorenkino 2022 mit neuem Programm
18/01/2022
Seniorenkino 2022 mit neuem Programm

Seniorenkino 2022 mit neuem Programm

Mit dem Film „Ich war noch niemals in New York“ startet am Mittwoch, 19. Januar 2022 um 15.00 Uhr, das Seniorenkino 2022 in Lichtenberg. Danach können...

Bolschoi Ballett - Schwanensee
17/01/2022
Bolschoi Ballett - Schwanensee

Bolschoi Ballett - Schwanensee

Bereits das 12. Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett  auf die große Leinwand zurück und wird im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt - die größten Klassiker...

Hermann Schulz: "Therese - Das Mädchen, das mit Krokodilen spielte"
16/01/2022
Hermann Schulz: "Therese - Das Mädchen, das mit Krokodilen spielte"

Hermann Schulz: "Therese - Das Mädchen, das mit Krokodilen spielte"

Atomkraft Ausstieg oder Hoffnungsträger für mehr Klimaschutz? Die EU-Kommission will Atomkraft als grüne Energiequelle einstufen – und stößt damit auf politischen Widerstand, vor allem auch in Deutschland. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Kernenergie zum Klimaschutz beitragen könnte.

Adresse

Tauentzienstraße 3
Berlin
10789

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 17:00
Donnerstag 09:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 17:00

Telefon

+493021296300

Produkte

Sie haben die Wahl...
Wir würden uns freuen, Sie bald als Mitglied begrüßen zu dürfen.

Sie können den Mitgliedsantrag online ausfüllen: https://www.tg-berlin.de/es-lohnt-sich

Auf Wunsch schicken wir Ihnen das Formular auch per Post zu. Unser Kundendienst hilft Ihnen gern weiter. Bitte rufen Sie uns an unter Tel.: 030/212 963 00 oder senden uns eine E-Mail: [email protected]

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von TheaterGemeinde Berlin e.V. erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an TheaterGemeinde Berlin e.V. senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Jeder Krieg ist eine Niederlage des menschlichen Geistes. Henry Miller
Gestern konnten Mitglieder der TheaterGemeinde Berlin auf einer Sonderführung die Ausstellung "Klangbilder – Musik im antiken Griechenland" (noch bis 03.07.2022) und noch vieles andere Interessante im Alten Museum erleben. Musik hat im antiken Griechenland in sämtlichen Lebensbereichen, in der Öffentlichkeit wie im Privaten, eine herausragende Rolle gespielt. Wie sie geklungen hat, können wir nur erahnen. Aber es gibt zahlreiche Bildzeugnisse, die uns erzählen, wer in welchen Situationen und bei welchen Anlässen mit welchen Instrumenten musiziert – und oft dazu getanzt – hat. Diesen „Klangbildern“ gilt das Interesse der Ausstellung. Fotos: Grit Kümmele #altesmuseum #klangbilder #theatergemeindeberlin #kulturpluscard #staatlichemuseenzuberlin
Gestern eröffnete das Bröhan-Museum Berlin seine neue Sonderausstellung: "Hannah Höch. Abermillionen Anschauungen" 16. Februar bis 15. Mai 2022 Hannah Höch (1889–1978) ging als Dada-Ikone in die Geschichte ein. Bekannt ist sie vor allem für ihre Foto-Collagen, die sich kritisch mit der politischen und gesellschaftlichen Situation auseinandersetzen. Doch ihr Werk zeigt ebenso das autonome künstlerische Statement einer ungewöhnlichen Persönlichkeit. Alle, die gern im Stil der Künstlerin selbst kreativ werden möchten, haben im eigens für die Ausstellung geschaffenen Collage Atelier die Chance, sich vor Ort auszuprobieren. Fotos: Grit Kümmele #hannahhöch #dada #collage #bröhanmuseum #collageatelier #theatergemeindeberlin #fotocollagen
Morgen im Ballhaus Wedding....
Morgen ist Valentinstag. Wenn Sie noch auf der Suche nach dem besonderen Geschenk sind, wie wäre es mit der KULTURplusCard...ganz einfach zum Selbstausdrucken. https://www.tg-berlin.de/mitglied-werden/last-minute-geschenk.html #valentinstag #kulturverschenken #kulturpluscard #theatergemeindeberlin #mehrzeitzuzweit #kulturerleben #kulturverschenken
Auch die Gewinner:innen unseres Gewinnspiels konnten gestern in unserem Partnerkino CineMotion Berlin-Hohenschönhausen beim scecial screening des neuen Films von und mit Ralf Bauer (Drehbuch Oliver Betke) dabei sein. Im Anschluß an den Film erläuterte Ralf Bauer seine Intention zur Produktion dieses Stoffes und stand seinen Fans für Gespräche und Fotos zur Verfügung. Als Fluchthelfer in Indien kämpft Ralf (Ralf Bauer) gegen das chinesische Regime und für die Freiheit der Tibeter, zu deren Gemeinschaft er einzigartigen Zugang gefunden hat. Seine Vergangenheit in Deutschland hat er weit hinter sich gelassen. Daher traut er seinen Augen kaum, als eines Tages mitten im Himalaya sein Jugendfreund Tonio (Antonio Putignano) vor ihm steht. In der Geschichte um einen Freiheitskämpfer, der einst vor einem persönlichen Dilemma von Deutschland in ein indisches Kloster flüchtete, spiegeln sich der Surfer-Lifestyle von St. Peter-Ording und die Philosophie Tibets. Nach seiner Rückkehr muss Ralf feststellen, wie weit der Arm Chinas in Europa bereits reicht: Der Ort an der Nordsee steht kurz vor einem Investment, das alles verändern wird. Das Surfer-Paradies soll einem Hotelkomplex weichen. Der Zugriff auf bestimmte Parzellen am Strand von St. Peter-Ording sichern über Marionetten China zudem den Zugriff auf die Energieversorgung des norddeutschen Festlandes. Die Achtung der Natur, der Drang nach Freiheit, die Verbundenheit zu seiner Heimat und die Suche nach Erfüllung führen dazu, dass sich Ralf entschließt, ein bitteres Erbe anzutreten und die Herausforderung anzunehmen, die als Wette auf dem Wasser ausgetragen wird: Windsurfer gegen Kiter, Alt gegen Jung, Ego gegen Mitgefühl … #semdhul #ralfbauer #tibet #cinemotionberlin #theatergemeindeberlin