Clicky

Stattlab e.V.

Stattlab e.V. Collective for analog printing with professional screen printing and photographic dark room facilities. Please send Workshop requests to [email protected].

Deutsch

Das Stattlab ist eine öffentliche Siebdruckwerkstatt in Berlin Wedding. Neben Auftragsarbeiten aller Art für etwa Künstler und Privatpersonen, werden auch Workshops an Schulen, in denen jungen Teilnehmern der Einstieg in die verschiedenen Siebdrucktechniken ermöglicht wird, angeboten. In der Werkstatt können Papier- sowie Stoffdrucke bis zu einer Größe von 75 x 95 cm realisiert werden. Mi

Deutsch

Das Stattlab ist eine öffentliche Siebdruckwerkstatt in Berlin Wedding. Neben Auftragsarbeiten aller Art für etwa Künstler und Privatpersonen, werden auch Workshops an Schulen, in denen jungen Teilnehmern der Einstieg in die verschiedenen Siebdrucktechniken ermöglicht wird, angeboten. In der Werkstatt können Papier- sowie Stoffdrucke bis zu einer Größe von 75 x 95 cm realisiert werden. Mi

Wie gewohnt öffnen

Photograpy Darkroom Workshops 📸Stattlab presents Sat or Sun workshops hosted by one of our  instructors here in the Dark...
06/05/2022

Photograpy Darkroom Workshops 📸

Stattlab presents Sat or Sun workshops hosted by one of our  instructors here in the Darkroom. New dates for May June & July!

Details:

8 hour workshop (developing & printing)
3 slots available each Saturday or Sunday 11-19:00
Cost 140€ per person
Book on our website: stattlab.net/workshops

#photographylab #darkroom #filmphotography #berlin #berlinwedding #stattlab #filmdeveloping #photographyworkshops #berlinworkshops #berlinartists #berlinartscene #berlinstudio #berlinprintmaking #berlinphotographers #photostudio #screenprinting #analogstudio #analogphotography #35mm #35mmfilm #osloerstrasse #artcommunity #berlinartcommunity #nonprofitspace #workshops #artworkshops #photographylovers #analogphotographyclub #analogphotographycommunity

Es ist wieder soweit! Das nächste Design Markt findet am 15. Mai statt, in der Fabrik Osloer Str. Und wir sind wieder da...
04/05/2022

Es ist wieder soweit! Das nächste Design Markt findet am 15. Mai statt, in der Fabrik Osloer Str. Und wir sind wieder dabei mit Kunst wie Siebdruck, Analog Fotografie, Illustrationen und vieles mehr. Also kommt vorbei, wir freuen uns!

Some Impressions from the Silent Green Market -Already 2 weeks ago but it was so nice 🌞
13/12/2021

Some Impressions from the Silent Green Market -Already 2 weeks ago but it was so nice 🌞

And one more for the market, this time from Zora Sauerteig. 🥳 #nurnochzweimalschlafen
21/10/2021

And one more for the market, this time from Zora Sauerteig. 🥳 #nurnochzweimalschlafen

Some more eye candy for the visitors of our design market on sunday. Looking forward to see you there, the weather will ...
21/10/2021

Some more eye candy for the visitors of our design market on sunday. Looking forward to see you there, the weather will be much better then today 🌞

A little taste of what you will discover this sunday at our amazing local design market. Handmade screenprints on textil...
20/10/2021

A little taste of what you will discover this sunday at our amazing local design market. Handmade screenprints on textile and paper, colorful comic illustrations, analogue photography prints, fashion like t-shirts and hoodies, stickers, postcards, ceramic, jewelry, videoportraits of our Stattlab designers and more.”

Hallo from Statt Lab!STATTLAB has received financial support from Aktion Mensch to organize 4 workshops where interested...
25/08/2021

Hallo from Statt Lab!

STATTLAB has received financial support from Aktion Mensch to organize 4 workshops where interested socially disadvantaged individuals and small groups can learn screen printing.

STATTLAB e.V. is a registered non-profit artists’ association that promotes art facilitating creating and learning. In our community studio, which is currently regularly used by 85 artists, there is a screen printing workshop, a black and white photo darkroom and a photo studio.

During the workshop we will learn how to make art-prints on paper and textiles using a variety of simple Screen Printing techniques. The workshops will be led by artists who are members of the Statt Lab community.

No previous experience is necessary to take part, just an interest in learning how to make art!

Participants are encouraged to bring their own textiles, such as T-shirts, Tote bags or hoodies but in any case materials will be provided by Statt Lab to be used during the workshops, so no need to worry if bringing one’s own textiles is not possible.

Drinks and snacks will be provided during the break, but feel free to bring personal food and drinks if so wished.

To join up and get involved, interested individuals or small groups should write to

[email protected]

to book a place in the workshop. 10 participants are admitted per workshop.

Masks must be worn during the entire workshop. We will ensure regular thorough ventilation of the premises during the entire work process.

Age Group 18 - 27 Years old.

Access: Elevator access not possible.

Workshop Dates

11.09.2021
18.09.2021
25.09.2021
02.10.2021

Time Table

09:30 - 10:00 Arrival & Greeting

10:00 - 11:30 Introduction to screen printing, demonstrations & drawing / form making

11:30 - 12:15 Break

12:15 - 13:30 Preparing Screens, mixing colours, printing on paper, printing on textiles

13:30 - 14:00 Group presentation of Art Works made during the workshop in the Statt Lab White Cube

Drontheimer Str. 34, 13359 Berlin

#screenprintworkshop #siebdruckworkshop #freescreenprintworkshop #supportyourcommunity #stattlab #berlin #workshops #art #kunst #artcommunity

Hallo von Statt Lab!Das Statt Lab hat von der Aktion Mensch eine finanzielle Unterstützung erhalten, um vier Workshops z...
21/07/2021

Hallo von Statt Lab!

Das Statt Lab hat von der Aktion Mensch eine finanzielle Unterstützung erhalten, um vier Workshops zu organisieren, in denen interessierte, sozial benachteiligte Einzelpersonen und Kleingruppen den Siebdruck erlernen können. Die Finanzierung durch Deutschlands größte soziale Förderorganisation ermöglicht es dem Statt Lab, diese Workshops kostenlos anzubieten!

In den Workshops lernen wir, wie man mit verschiedenen einfachen Siebdrucktechniken Kunstdrucke auf Papier und Textilien herstellt. Die Workshops werden von Künstlern geleitet, die Mitglieder der Statt Lab Community sind. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich, sondern nur das Interesse daran, zu lernen, wie man Kunst macht!

Die Teilnehmer werden eingeladen, ihre eigenen Textilien mitzubringen, wie z.B. T-Shirts, Tragetaschen oder Kapuzenpullis, aber in jedem Fall werden die Materialien auch von Statt Lab zur Verfügung gestellt, um während der Workshops verwendet zu werden, so dass man sich keine Sorgen machen muss, wenn man seine eigenen Textilien nicht mitbringen kann.

Getränke und Snacks werden in der Pause zur Verfügung gestellt, aber Sie können gerne eigene Speisen und Getränke mitbringen, wenn Sie es wünschen.

Interessierte Einzelpersonen oder Kleingruppen können sich unter [email protected] anmelden und mitmachen. Pro Workshop sind 10 Teilnehmer zugelassen. Bitte beachtet die Abstands- und Hygienevorschriften in öffentlichen Gebäuden und tragt während des gesamten Workshops eine Maske, die Nase und Mund bedeckt. Wir werden während des gesamten Arbeitsprozesses für eine regelmäßige gründliche Belüftung der Räumlichkeiten sorgen.

Altersgruppe 18 - 27 Jahre alt.

Zugang: Zugang mit dem Aufzug nicht möglich.

Workshop-Termine

11.09.2021
18.09.2021
25.09.2021
02.10.2021

Zeitplan

09:30 - 10:00 Ankunft & Begrüßung

10:00 - 11:30 Einführung in den Siebdruck, Demonstratio & Zeichnen/Motiverstellung

11:30 - 12:15 Pause

12:15 - 13:30 Vorbereiten der Siebe, Mischen von Farben, Druck auf Papier, Druck auf Textilien

13:30 - 14:00 Gruppenpräsentation der während des Workshops entstandenen Kunstwerke im Statt Lab White Cube

Drontheimer Str. 34, 13359 Berlin

Hello Friends and Followers! 🌞After more then a year of weekly presenting you the variety of Stattlab Artists and their ...
31/05/2021

Hello Friends and Followers! 🌞

After more then a year of weekly presenting you the variety of Stattlab Artists and their beautiful creations, we are taking a well earned break and thank you all for your constant support and curiosity about every next artist.😎

Special thanks goes to all the 60 participating artists who opened up the door for us into their creative world and techniques. Without you this format would never be possible, thanks for your candidness and your courage to share your visions with the world, it is a lot of fun to work together 🏄‍♀️

We will start again, probably in a couple of month and enjoy summer meanwhile in its fullest. 🏖

In the meantime a small tipp: Member of the Week has been published as a book called "Nicht ohne uns", its availabile directly @stattlab on a small donation base and gives you extra info about our association and techniques we are working with.🦀

Hope we could inspire you and you will stay with us, a lot more artwork is ready to be created and discovered 🦜⛵🏝
#stattlabartist #stattlabart #stattlabcollective #stattlabcommunity #stattlab #stattlove #analoguephotography #screenprinting #linocut #blackandwhitefilm #illustration #bookbinding #darkroom #berlinwedding #nichtohneuns

Check out our new "MEMBER OF THE WEEK" post. This week's STATTLAB Artist is: Javier De BenitoWho are you?I'm Javier, I j...
24/05/2021

Check out our new "MEMBER OF THE WEEK" post. This week's STATTLAB Artist is: Javier De Benito

Who are you?

I'm Javier, I just moved a few months ago to Berlin in order to find more chances here on working and living on my photography.

What are you working on?

Currently im finishing (finally) a long project of studio nudes & portraits I have been working for the last two years and now starting to work again on floral still lifes, toning techniques and exploring their mutual possibilities.

How did you came to Stattlab?

I know stattlab thanks to one of the co-founders of @analoguenow who i met in a photo-festival in Spain, to who when I arrived to the city I asked about analog photography working places and recommended it to me.

Why do you think it is important to work in a collective?

I think is important to work in a collective in order to contrast the self-isolation inclinations we all have, make some ties, and learn of each other.

Contact

My web: thenewerror.com
ig: @javierdebenitog

#stattlabartist #stattlabart #stattlabcollective #stattlabcommunity #stattlab #stattlove #analoguephotography #blackandwhitefilm #nudephotography #portraitshot #darkroom #berlinwedding

Who are you?I'm Felix Nathan, born and raised in Berlin. What are you working on?I shoot mostly 35mm b&w film. Sometimes...
17/05/2021

Who are you?

I'm Felix Nathan, born and raised in Berlin.

What are you working on?

I shoot mostly 35mm b&w film. Sometimes I also shoot on color films and I also use my medium format camera once in a while.

My topics are mostly the unusual things one can discover on the fringes of society. I mostly shoot in Berlin.

How did you came to Stattlab?

Way back in 2013 I was looking for a darkroom in Wedding, the last one I was member of having closed down recently. There was this techno club in a former public swimming pool and on its website it stated that there also was a darkroom in its building. So I wrote an email and Liam wrote me back, saying I could come over to take a look.

Why do you think it is important to work in a collective?

Sharing ideas in a group can inspire people to try new things. There's also a economic benifit as we can share resources. Finally in a collective decisions are made in the common interest.

Contact

IG @felixnathanfuss
Contact

IG @felixnathanfuss

#stattlabartist #stattlabart #stattlabcollective #stattlabcommunity #stattlab #stattlove #blackandwhitefilm #analoguephotography #darkroom #berlinwedding #fringesofsociety

13/05/2021
MIAMMMIAM

Beautiful new Short Documentary about another Stattlab e.V. Artist, today Julie ChOvin. Great work again, Made in Soldiner , many many thanks :)

Check out our new "MEMBER OF THE WEEK" post. This week's STATTLAB Artist is: Patrick IrelandWho are you?Hi, I’m Patrick ...
10/05/2021

Check out our new "MEMBER OF THE WEEK" post. This week's STATTLAB Artist is: Patrick Ireland

Who are you?

Hi, I’m Patrick Ireland, an Irish artist living in Berlin. I like to work within themes of humour, history, identity and politics.

What are you working on?

Im getting ready to start screen-printing a project I started over 3 years ago, where using Google Sketch Up (open source 3d modelling software) I have created an image for every verse of The Book of Genesis.

Alongside that I am always drawing and since lockdown I have found street art and specifically stickers as a good outlet for this side of my practice. Its given my sketches and ideas a really rewarding outlet and allowed me to show my work directly to an audience while circumnavigating the traditional cultural gatekeepers of the white cube galleries

How did you came to Stattlab?

I was looking for somewhere to screen-print a few different projects I had upcoming and thankfully I already knew @Dive who is member and he recommended StattLab. I came did the intro workshop with Liam,loved the place and happily became a member

Why do you think it is important to work in a collective?

I believe Peer to Peer information sharing for creatives is vital. Being creative is one of the most rewarding aspects in our lives but it can at times be a tough, lonely passion so to have technical, conceptual and emotional support in your working environment is key

Its also more fun :)

Contact

IG @patrickireland_artist

#stattlabartist #stattlabart #stattlove #screenprinting #keepsmiling #stattlab #stattlabcollective #stattlabcommunity #berlinwedding #streetart

Adresse

Drontheimer Straße 34
Berlin
13359

U8/U9 Osloer Str. M13/50 Drontheimer Str. 150/255/N52 Drontheimer Str.

Allgemeine Information

Opening hours: MON + WED 11 – 18 TUE + THU 9 – 16 FRI 9 – 16 You can reach is via phone at 0151 62405569 during the opening hours or just send us a message anytime. StattLAB e.V. Drontheimerstraße 34 13359 Berlin

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Stattlab e.V. erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Stattlab e.V. senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

I organized a community papercut and drawing workshop for my art collective at Stattlab e.V. yesterday. This is the beautiful outcome of our spontaneous portrait session. Together with D.VE NG graphics @nathaliescattolon Tineke Noppers @domitillecure @luisalonso Bélaplume and @whyalix
Wir sind immer noch ganz verzaubert vom Design Market gestern!🌞🎷🍰Vielen Dank an alle, die dabei waren. Am 15. Mai ist der nächste Termin, wir freuen uns schon sehr!🙂 Bélaplume Fanfare Gertrude Stattlab e.V.
Some impressions from the Wintermarket at Silent Green. What a great Week End! Thanks for everyone who came over to chat, laugh and had a fun time with us. Together with Nacktkollektiv Stattlab e.V. and Supalife Kiosk
✨Am Wintermarkt-Wochenende sind u.a. mit dabei✨ Stattlab e.V. & friends mit Siebdrucken, Illustrationen, Zeichnungen, Grafiken, Prints, Kollagen und mehr. Am Sonntag bedrucken Bélaplume eure Kleidungsstücke (also bringt eure Shirts oder Pullis mit) und Jördis Hirsch plakatiert live ihre Kunst auf eine mobile Litfaßsäule als Teil von Litfass Goes Urban Art Ebenfalls vor Ort sind mit ihren Arbeiten @lameteo.illustration @nina_kaun @medouze.prints @osellitti @jordankatz @humansoup @whyalix @hajinart @bingmachine * Dagie Brundert macht Analog-Film und Lochkamera-Fotos und hat sich auf selbstgebraute biologische Entwickler spezialisiert. Zum Markt bringt sie neben vielen wunderbaren Lochkamera-Fotos und Postkarten auch ihr erstes Comicbuch “Der Marazipa-Fetisch” mit. * TIGER STANGL und IAN JOYCE malen, zeichnen und drucken, an diesem Wochenende zeigen sie ihre Kunstkalender und bringen einige ihrer Originaldrucke mit. * MELASILK arbeitet als Kostümbildnerin für das Gefängnistheater aufBruch. Wenn sie jedoch keine Knackis einkleidet, kreiert sie farbenfrohe Unikate aus reiner Seide und designt daraus verschiedene Accessoires, Kleider und Bilder. * handgewebt in berlin produziert im Weddinger Atelier Teppiche, Kissen, Tischläufer, Geschirr- und Spültücher und vieles mehr und bietet Webkurse an. * InterKontinental ist die erste Buchhandlung spezialisiert auf afrikanische und afrodiasporische Literatur in Deutschland. * Durch eine Publikationspraxis, die auf kollektiven, transdisziplinären und kulturübergreifenden Kooperationen beruht, setzt sich Archive sites, books, journal dafür ein, repressive Narrative zu entflechten und das Archiv selbst als ein Werkzeug zurückzuerobern, das nicht länger kategorisiert, sondern durch nicht-hegemoniale Modelle kontinuierlich aufhebt, entarchiviert und neu archiviert. Open House mit Wintermarkt Samstag, 4.12. 14–20 Uhr Sonntag, 5.12. 12–18 Uhr
🌟OPEN HOUSE MIT WINTERMARKT 🌟 Samstag, 4.12. 14–20 Uhr: Markt und DJ-Sets by Fink und !K7 Records Music Team 14/15 Uhr: Historische Führungen 15 Uhr: Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V. präsentiert "Großes Kino, kleines Kino“: Klangwerkstatt für Kinder mit Komponistin und Stummfilmpianistin Eunice Martins (ab 6 Jahre) 16 Uhr: Filme mit Laurel & Hardy, vertont von den Kindern der Klangwerkstatt und Eunice Martins am Klavier 17:30 Uhr Musicboard Berlin präsentiert: Konzert Rosemarine 18:45 Uhr Musicboard Berlin präsentiert: Konzert Steve Mekoudja Sonntag, 5.12. 12–18 Uhr: Markt und Workshops 12/13 Uhr: Historische Führungen 16 Uhr: Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V. präsentiert "Großes Kino, kleines Kino“: Experimentelle Filme mit Ute Aurand und Robert Beavers (ab 6 Jahre) 18 Uhr: Katalogpräsentation THE GARDEN. CINEMATICS OF THE SOIL Gespräch, Lesung und Filmscreening Derek Jarmans „The Garden“ Mit: Live-Siebdruck, Grafik, Prints, Analog-Fotografie von Stattlab e.V. Bélaplume Jördis Hirsch Hajin.arts @lameteo art @nina_kaun @medouze.prints @osellitti @jordan katz @humansoup @whyalix @bingmachine | Handgewebtes von handgewebt in berlin | Lochkamera-Fotos von Dagie Brundert | Kunstkalender und Originale von Tiger Stangl und Ian Joyce | Seidendesign von Melasilk | Bücher von InterKontinentalund Archive sites, books, journal | Vinyls von !K7 Records | Screening Best of @pictoplasma 2021 sowie Merch und Publikationen der silent green Mieter*innen Form und Konzept Grafikdesign Studio transmediale - festival for art and digital culture berlin Pictoplasma Harun Farocki Institut Außerdem warme Leckereien und Kulinarisches zum Mitnehmen vom MARS I Küche & Bar | Weck die Heimat | @backen & schnacken | @wild.food.collective Inés Lauber | CHIN CHIN Weinstudio | SuperCoop Berlin Es gilt die erweiterte 2G-Regelung (+Maskenpflicht drinnen & draußen) Der Eintritt ist frei. 📸 Form und Konzept Grafikdesign Studio
Was für ein schöner Stattlab e.V. Designmarkt am Sonntag! Danke an alle die Mitgemacht haben und Vorbei gekommen sind, der nächste Markt ist schon in Planung :) (Die Litfaßsäule war natürlich auch mit von der Partie 💪🌞) Fotos von Bélaplume
Squeegee Posse tee for Stattlab e.V. coworkers. music: Kill Emil feat Ruffian Rugged "Freud".
fresh prints for Stattlab e.V. homies.
Heute stellen wir euch Maxime Rabot von Bélaplume vor, der seit 2019 im Stattlab e.V. vornehmlich typografischen #siebdruck auf verschiedensten Stoffen macht. Der 37 jährige Franzose, geboren in #straßburg , lebt seit 2009 in #berlin und hat im Stattlab seine kreative #heimat gefunden. Die Leidenschaft zu #schriften und #typografie führte ihn zu einem Webdesign-Studium in Paris und danach zum Siebdruck. "Mode ist ein tolles Medium und ich wollte meine Kunst nicht nur digital, sondern auch analog zeigen - mit nachhaltigem #stoffdruck". Zudem #engagiert sich Maxime im #soldinerkiez, organisiert Design-Märkte im Lobe Block / Terrassenhaus Berlin , hat auch unser #logo entworfen und lernt immer wieder gerne neue Menschen kennen. Er wünscht sich mehr #gelebtenachbarschaft, #inklusion und auch Unterstützung für #kunstszene - von Seiten der #gesellschaft und vor allem der #politik. Als Ausgleich fährt Maxime gerne Rad, erkundet so #berlinerkieze, powert sich beim #boxsport aus, spielt #klavier oder übt sich weiterhin in der Kunst des #letterings. Danke für deine Zeit und schön das du seit Jahren Teil unsere #nachbarschaft bzw. unseres Netzwerkes bist. P.S.: Seine Produkte sind alle #handmadeberlin, #ökologisch und bald gibt's wieder neue Produkte im #onlineshop... #supportyourlocal.
printing on the cover, last touch on Stattlab e.V. superwonderfull book ”nicht ohne uns”. ✌️
Lockdown, leerer Bauch und noch keine Weihnachtsgeschenke? Im Baobab Café and Art Space gibt es ab sofort einen Mini -Weihnachtsmarkt mit lokalen Produkten und originellen Kunstwerken von Künstlern aus dem Kiez. (Produziert im Stattlab e.V.) Hand gefertigte Siebdrucke in limitierter Auflage auf hochwertigen Bio-Baumwolltaschen und Rucksäcken der Künstler Bélaplume und Jördis Hirsch können mit Honig aus der Koloniestraße, Wein aus Ungarn oder Italien und Györgyi's wunderbaren Plätzchen-Kreationen kombiniert werden. Dazu gibt es alle BAOBAB-Gerichte wie gewohnt zum Mitnehmen. Entdeckt diese einzigartige Möglichkeit bei der Abholung eurer Bestellung und unterstützt ansässige Geschäfte und kleine Unternehmen. Viele verschiedene Farben und Motive zur Auswahl. Wir freuen uns auf euren Besuch! #kunstausmkiez #supportyourlocal #supportyourlocalartist #supportyourlocalstore #miniweihnachtsmarkt #handgemacht #soldinerkiez #stattlabartist #madeinsoldiner #vernetzung #networking #screenprinting #geschenkideen #perfektenachbarschaft
Back at Stattlab e.V. ! Woot woot!!! Stay tuned for fine art screenprints made by yours truly. 🤘🥳🤘 #screenprinting #screenprinter #screenprint #popart #art